Herten

Comeniusschule

Stadt testet um 13 Uhr neue Sirene

An der Comeniusschule in Herten-Scherlebeck testet die Stadt heute (Dienstag, 25. April) gegen 13 Uhr die Funktion einer neu installierten Sirene. Nach und nach werden im ganzen Kreisgebiet die Sirenen (re-)aktiviert. Eine zweite Sirene ist bereits in Westerholt auf dem Alten Rathaus eingerichtet worden. Bis 2021 soll das Sirenensystem  nach und nach aufgebaut werden.  2018 sind Sirenen für Herten-Süd (Süder Grundschule) und Herten-Mitte (Berufsfeuerwehr Herten) geplant.

25.04.2017, HA

Recklinghausen

Fußball

Stuckenbusch spielt um Platz drei

Auch wenn es im Spiel um den dritten Platz des Kreispokals um nichts geht, wird der Bezirksliga-Tabellenzweite SF Stuckenbusch nichts unversucht lassen, Westfalenligist SV Schermbeck ein Bein zu stellen. Anstoß ist am 25. April um 18:15 Uhr auf dem Sportplatz Am Leiterchen.

25.04.2017, RZ

Oer-Erkenschwick

Westfalenpokal-Viertelfinale

U19 der Spvgg. trifft auf Preußen Münster

Am Mittwochabend kämpfen die A-Juniorenfußballer der Spvgg. Erkenschwick gegen den Nachwuchs des SC Preußen Münster im Viertelfinale des Westfalenpokals um den Einzug in die Runde der letzten vier Mannschaften. Die Partie gegen den Tabellenzehnten der Junioren-Bundesliga West auf der Jule-Ludorf-Sportanlage beginnt um 18 Uhr.  

25.04.2017, Stimberg Zeitung

Datteln

Personalmangel

Stadtbad nur fürs Schulschwimmen geöffnet

Aus personellen Gründen ist das Stadtbad am heutigen Dienstag  nur eingeschränkt geöffnet. Bis 18 Uhr findet das Schulschwimmen und Schwimmkurse statt. Anschließend ist das Stadtbad geschlossen, so dass der für die Zeit von 18 bis 21 Uhr vorgesehene öffentliche Badebetrieb ausfallen muss. Die Stadtverwaltung hofft, dass das Stadtbad ab Mittwoch wieder zu den üblichen Zeiten geöffnet ist.

25.04.2017, dmp

Dorsten

Zerbrochenes Thermometer

Feuerwehr-Großeinsatz in Apotheke

Ein mit Quecksilber gefülltes Thermometer ist am Montagabend in einer Apotheke auf der Hervester Straße in Dorsten-Wulfen heruntergefallen und kaputt gegangen. Die Mitarbeiter brachten alle Kunden in Sicherheit, damit sie die giftigen Dämpfe nicht einatmen. Die Feuerwehr entfernte das Quecksilber und entsorgte das Thermometer. Nach einer Stunde wurde der abgesperrte Bereich wieder freigegeben.

25.04.2017, Radio Vest

Castrop-Rauxel,Datteln,Dorsten,Gladbeck,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen,Waltrop

Technische Probleme

Notruf 110 zeitweise ausgefallen

Wegen technischer Probleme konnte die Leitstelle des Kreises Recklinghausen am Dienstagmorgen etwa eine halbe Stunde lang keine Anrufe über die Nummer 110 entgegen nehmen. Mittlerweile ist der Notruf wieder erreichbar. Ganz behoben sei das Problem noch nicht, hieß es von der Leitstelle. Man habe aber einen Notbetrieb einrichten können, über den Bürger die 110 wieder anrufen können.

25.04.2017, Radio Vest

Oer-Erkenschwick

Endlich geklärt

Zebrastreifen kommt

Der Zebrastreifen auf der Ludwigstraße in Höhe des Gesundheitszentrums kommt. Jetzt hat auch der zuständige Landesbetrieb Straßenbau NRW (Straßen.NRW) grünes Licht gegeben. Vor den Sommerferien wird es nichts mehr, aber der Zebrastreifen wird

noch in diesem Jahr gebaut, so Straßen.NRW.

25.04.2017, SZ

Marl

Achtung Blitzer

Hier wird am Dienstag kontrolliert

Achtung! Auch heute führt das Ordnungsamt wieder eigene Geschwindigkeitsmessungen durch.An folgenden Straßen wird kontrolliert: Breite Straße, Brüderstraße, Brüggenpoth, Buerer Straße, Hertener Straße, Westerholter StraßeDarüber hinaus kontrolliert die Polizei im Stadtgebiet.

25.04.2017, mz

Dorsten,Recklinghausen

Feuerwehr

Großeinsatz in Dorsten

Ein zerbrochenes Fieberthermometer hat in Dorsten-Wulfen am Montag einen größeren Feuerwehreinsatz ausgelöst. Das mit Quecksilber gefüllte Thermometer war in einer Apotheke auf der Hervester Straße heruntergefallen und kaputt gegangen. Die Mitarbeiter brachten alle Kunden in Sicherheit, damit sie die giftigen Dämpfe nicht einatmen.

25.04.2017, RL

Recklinghausen

Bochumer Straße

Auto steht in Flammen

In der Nacht zum Montag war ein Auto aus bislang nicht bekannter Ursache auf der Bochumer Straße in Brand geraten. Die Feuerwehr war um 23 Uhr alarmiert worden. Der Wagen stand kurz vor einer Ampel, deswegen handelten die Feuerwehrleute schnell. Der Einsatz dauerte knapp 45 Minuten. Die Höhe des Sachschadens ist nicht bekannt.

24.04.2017, RZ

Herten

Unfall auf der Bahnhofstraße

Hertenerin wird leicht verletzt

Zu einem Unfall mit einer Leichtverletzten kam es am Montag, 24.April, in Westerholt. Gegen 10 Uhr wollte ein 76-jähriger Hertener mit seinem Auto von der Turmstraße aus auf die Bahnhofstraße abbiegen. Dabei kollidierte er mit dem Auto eines 58-jährigen Herteners, der von links kam. Durch den Aufprall wurde die Beifahrerin des 58-Jährigen, eine 53-jährige Frau aus Herten, leicht verletzt. Der Sachschaden liegt laut Polizei bei rund 4000 Euro.

24.04.2017, HA

Waltrop

28./29. April

Gartentage am Wochenende

Gartenliebhaber sollten sich diesen Termin nicht entgehen lassen: Auf dem Gelände der Zeche Waltrop, rings um das Warenhaus von Manufactum, steht am Wochenende zum 18. Mal der Garten im Mittelpunkt – bei den Gartentagen (28./29. April). Von Freitag, 11 bis 19 Uhr, und Samstag, 10 bis 18 Uhr, dreht sich auf dem Gelände der Zeche alles um Blumen, Kräuter und Gartenzubehör.

24.04.2017, WZ

Marl

Fußball

VfB Hüls meldet A-Jugend ab

Der VfB Hüls hat seine Mannschaft aus der A-Jugend-Landesligastaffel 2 abgemeldet. Das teilt der Verein mit. Der Abstieg der Nachwuchskicker steht bereits seit einiger Zeit fest. Die Mannschaft ziert mit null Punkten das Tabellenende. Erst sechs Mal hat man das gegnerische Tor getroffen, dagegen bereits 133 Treffer kassiert. Sechs Spiele hätte das Team noch austragen müssen.

24.04.2017, MZ

Herten

Kurt-Schumacher-Straße

Schwarzer Mercedes gestohlen

Unbekannte haben einen schwarzen Mercedes (C-Klasse) mit Recklinghäuser Kennzeichen gestohlen, der auf der Kurt-Schumacher-Straße geparkt war. Der Diebstahl ereignete sich in der Zeit von Freitag, 21. April, 21.40 Uhr, bis Samstag, 22. April, 10 Uhr. Das Auto hat laut Polizei einen Wert von 6000 Euro. Zeugenhinweise erbittet das Fachkommissariat unter Tel.: 0800 / 2361111.

24.04.2017, HA

Recklinghausen

Kriminalität

Hausbesitzer verfolgt Einbrecher

Am vergangenen Freitag versuchten ein Mann und eine Frau um 16.40 Uhr in ein Einfamilienhaus auf der Theodor-Körner-Straße einzubrechen. Der Hausbesitzer, der gerade in sein Haus zurückkehrte, überraschte die Täter. Das Duo flüchtete dann in Richtung Körnerplatz. Der Hausbesitzer verfolgte das Pärchen und konnte die Frau, eine 30-Jährige aus Gelsenkirchen, festhalten und den benachrichtigten Polizeibeamten übergeben. Die Haftrichterin ordnete Untersuchungshaft an. Der flüchtige Begleiter wird als etwa 20 Jahre, 1,70 bis 1,75 Meter groß und schlank beschrieben. Er hatte dunkle Haare. Die Ermittlungen dauern an.

 

24.04.2017, RZ

Datteln

Wildunfall

Motorrad fährt Reh an

Ein Motorradfahrer (60) aus Saarbrücken ist bei einem Zusammenprall mit einem Reh auf der Markfelder Straße verletzt worden. Das war am Sonntagabend gegen 21.45 Uhr. Der Mann stürzte, wurde ins Krankenhaus gebracht, konnte es nach ambulanter Behandlung aber wieder verlassen. Sachschaden: 1 000 Euro.

24.04.2017, dmp

Oer-Erkenschwick

Wasserball-Verbandsliga

WSG Vest empfängt BW Bochum II

Zum Spitzenspiel in der Wasserball-Verbandsliga empfängt Tabellenführer WSG Vest am Dienstagabend Verfolger SV BW Bochum II. Anschwimmen im Wettkampfbecken des Maritimo Freizeitbades in Oer-Erkenschwick ist um 19.30 Uhr. WSG-Spielertrainer Daniel Gohrke erwartet wie bei der 8:9-Niederlage im Hinspiel wieder ein ganz enges Duell. Der Eintritt für Zuschauer ist frei.  

24.04.2017, Stimberg Zeitung

Marl

Polizei sucht Zeugen

Schwarzer 5er BMW gestohlen

Unbekannte haben in der Zeit von Sonntag, 23 Uhr, bis Montag, 5 Uhr, einen auf dem Möwenweg geparkten schwarzen 5er BMW mit Recklinghäuser Kennzeichen gestohlen. Das Auto hat nach Angaben der Polizei einen Wert von 12 000 Euro. Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise unter der Rufnummer 0800 / 2361 111.

24.04.2017, MZ

Herten

Versuchter Raub

18-Jähriger von zwei Männern überfallen

Überfallen wurde ein 18-jähriger Mann aus Herten am Montagmorgen (24.4.) gegen 4 Uhr. Er war auf einem Fußweg in Richtung Schiernfeldstraße unterwegs. Dort bedrängten ihn zwei unbekannte Männer und versuchten, ihm sein Handy aus der Hand zu reißen. Der versuchte Raub misslang. Die Täter flüchteten ohne Beute in Richtung Backumer Tal / Copa Ca Backum. Bei der Auseinandersetzung wurde der 18-Jährige leicht verletzt. Täterbeschreibung: Beide Männer waren etwa 20 Jahre alt und 1,85 Meter groß. Einer trug eine graue Strickjacke, der andere einen schwarzen Kapuzenpullover.

Hinweise erbittet das Regionalkommissariat in Herten unter Tel. 0800/2361 111.

24.04.2017, CW

Oer-Erkenschwick

Linsensuppe kokelt

Feuerwehr-Großeinsatz

Ein Topf kokelnder Linsensuppe hat am Montagvormittag für einen Großeinsatz der Feuerwehr an der Stimbergstraße gesorgt. Nachbarn hatten den piependen Rauchmelder in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses gehört und in Abwesenheit der Mieter die Rettungskräfte alarmiert. Der Feuerwehreinsatz war nach kurzer Zeit beendet. Verletzt wurde niemand.

24.04.2017, Stimberg Zeitung

Recklinghausen

Fußball

Allein an der Spitze

A-Kreisligist  SG Suderwich hat im  Kampf um den Bezirksliga-Aufstieg einen Rückschlag hinnehmen müssen. Die Elf von Trainer Nassir Malyar kam gegen  Borussia Ahsen nicht über ein 1:1 hinaus. Der  bis dato punktgleiche  Meisterschaftskonkurrent Genclikspor gewann währenddessen beim SC Herten mit 4:1. Dadurch sind die  Süder nun alleiniger  Spitzenreiter.

24.04.2017, RZ

Datteln

Abwasseranlage

Infoabend zu Baustellen

Das Mammutprojekt „Renaturierung Mühlenbach“ nähert sich seinem Ziel. In diesem Jahr will der Lippeverband mit dem Bau der Regenwasserbehandlungsanlage am Dümmerbach beginnen und 2018 damit fertig sein. Um über den Bau der geplanten Regenwasserbehandlungsanlage am Dümmerbach zwischen Schubertstraße und Wagnerstraße zu informieren, laden Lippeverband und Stadtverwaltung zu einer Informationsveranstaltung ein. Die findet statt am heutigen Montag, 24. April, ab 18.30 Uhr im Pädagogischen Zentrum der Gustav-Adolf-Schule, Mozartstraße 1.

24.04.2017, dmp

Marl

Achtung, Blitzer!

Ordnungsamt kontrolliert wieder

Achtung! Auch am heutígen Montag führt das Ordnungsamt wieder eigene Geschwindigkeitsmessungen durch. An folgenden Straßen wird kontrolliert: Alte Straße, Falkenstraße, Finkenstraße, Halterner Straße, Römerstraße und Spechtstraße. Darüber hinaus kontrolliert die Polizei im Stadtgebiet.

24.04.2017, MZ

Herten

Landtagswahl

IGBCE lädt zur Podiumsdiskussion

Die Gewerkschaft IGBCE lädt alle interessierten Bürger am Dienstag, 25. April, zu einer Podiumsdiskussion mit Kandidaten für die Landtagswahl ein. Auf dem Podium sind sechs der neun Direktkandidaten für den Wahlkreis 70 (Herten/Marl) zu finden: Carsten Löcker (SPD), Patrick Rohmann (CDU), Martina Herrmann (Bündnis 90 / Grüne), Thorsten Leineweber (FDP), Melanie Kern (Piraten) und Martina Ruhardt (Die Linke) . Beginn ist um 18 Uhr  in der Zeche Scherlebeck, der Eintritt ist frei.

23.04.2017, HA

Herten

Ermittlungen dauern an

Scheibe der Polizeiwache beschädigt

In der Nacht zum Samstag sind an der Polizeiwache in Herten-Mitte vier Fensterscheiben schwer beschädigt worden. Beamte nahmen einen Verdächtigen fest. Die Wache befindet sich an einen Durchgang vom Wilhelmsplatz zur Ewaldstraße. Dort wurden vier Fenster mit einem Hammer oder einem ähnlichen Gegenstand stark beschädigt. Beamte stellten in der Nähe einen Verdächtigen, einen alkoholisierten Hertener (38). Er streitet die Tat allerdings ab und wurde daher nach der Vernehmung auf freien Fuß gesetzt. Die Ermittlungen dauern an.

23.04.2017, HA

Recklinghausen

Unfall

Verletzte auf der Bochumer Straße

Am Freitag kam es gegen 12.15 Uhr auf der Bochumer Straße in Höhe der Leusbergstraße zu einem Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen. Ein 26-jähriger Recklinghäuser befuhr die Straße in nördlicher Fahrtrichtung und bemerkte zu spät, dass der Verkehr vor ihm ins Stocken geriet. Er fuhr auf das vor ihm abbremsende Auto auf, in dem eine 43-jährige Recklinghäuserin saß. Ihr Wagen wurde durch den starken Aufprall auf ein anderes Auto geschoben, in dem eine gleichaltrige Hernerin saß. Die Recklinghäuserin wurde schwer und die Hernerin leicht verletzt.

23.04.2017, RZ

Oer-Erkenschwick

Buschstraße

Autofahrer (20) rammt Laterne

Ohne Fremdeinwirkung knallte am Sonntag gegen 15.16 Uhr ein Autofahrer (20) aus OE auf der Buschstraße gegen einen Lichtmast. Der 20-Jährige war in südlicher Richtung unterwegs. Nach eigenen Angaben verlor er durch einen Schaltfehler die Kontrolle über seinen Wagen, kam von der Fahrbahn ab und knallte gegen die Laterne. Wie die Polizei mitteilte, soll der Fahrer bei dem Aufprall unverletzt geblieben sein.

23.04.2017, Stimberg Zeitung

Marl

Vorsicht, Wildwechsel!

Acht Unfälle durch Rehe

Vorsicht, Wildwechsel! In Marl und Haltern am See kam es am Wochenende zu acht Unfällen mit Rehen. In einem Fall wich ein Fahrer einem Reh aus und prallte mit seinem Wagen gegen einen Straßenbaum. Die Polizei schätzt die Höhe des Sachschadens an den Fahrzeugen auf insgesamt rund 10 000 Euro. Sie bittet die Autofahrer, in der Dämmerung und Dunkelheit in Waldgebieten vorsichtig zu fahren.

23.04.2017, MZ

Waltrop

Am 17. Juni

Abschlussfeier der Kegel-Stadtmeisterschaft

Die große Abschlussfeier der Kegel-Stadtmeisterschaft findet am Samstag, 17. Juni, statt. Ort des Geschehens ist die Gaststätte Benthaus-Büchner an der Herderstraße 15. Ab 17 Uhr ist „lockerer Start ins Vergnügen“, um 18.30 Uhr wird es dann offiziell: Die Siegerehrung aller Platzierten steht auf dem Programm. Ab 20 Uhr legt ein DJ auf.

23.04.2017, WZ

Oer-Erkenschwick

Handball

FC verliert in Haltern

Die Bezirksliga-Handballer des FC 26 Erkenschwick haben ihr drittletztes Saisonspiel beim HSC Haltern-Sythen II mit 25:28 (10:12) verloren. Dabei gaben Kleinigkeiten den Ausschlag, Haltern setzte sich erst nach drei Vierteln der Partie etwas ab und brachte den Sieg ins Ziel.

23.04.2017, Stimberg Zeitung

Datteln

Unfall

Radfahrer am Kopf verletzt

Am Samstagnachmittag gegen 16.30 Uhr stürzte ein 87-jähriger Radfahrer im Kreuzungsbereich Friedrich-Ebert-Straße/Südring. Dabei stieß er gegen einen verkehrsbedingt haltenden Wagen einer Dattelnerin (50) und verletzte sich leicht am Kopf. Nach Polizeiangaben entstand ein Sachschaden von 515 Euro.

23.04.2017, dmp

Oer-Erkenschwick

Schützenfest

Gilde Oer will erstmals einen Prinzen ausschießen

Beim Schützenfest vom 3. bis 5. Juni will die Bürgerschützengilde Oer neben dem König auch einen Prinzen ausschießen. Der Vorstand will jüngeren Mitgliedern von 18 bis etwa 40 Jahren Appetit machen aufs Vogelschießen. Beim Probeausmarsch am Samstag konnten interessierte Grünröcke schon mal in der Scheune von Jürgen Lechtenböhmer mit der Armbrust üben. Das Schützenprinz-Schießen soll am Schützenfest-Sonntag stattfinden.

23.04.2017, Stimberg Zeitung

Recklinghausen

Basketball

Niederlage zum Abschluss

Das  Gastspiel beim RSV Eintracht Stahnsdorf hatte gerade erst angefangen, da war es  bereits entschieden -  zu Ungunsten  der Zweitliga-Basketballer  von  Citybasket Recklinghausen. Die Mannschaft  von  Trainer  Maik  Berger, die wie die Gastgeber in die  Regionalliga absteigen,  lief im letzten Saisonspiel schnell einem 0:20-Rückstand  hinterher und verlor letztlich mit 44:70.

23.04.2017, RZ

Marl

Talkshow im Theater

Domian redet, Marler hören zu

Seine nächtliche Talksendung in Radio und Fernsehen liefen 21 Jahre lang. Auf seiner Abschiedstournee kommt Jürgen Domian am Sonntag, 25. Juni, um 20 Uhr ins Theater Marl. Noch einmal geht es um die Anrufe, die ihm im Gedächtnis bleiben – und darum, was die Masse an Interviews mit Jürgen Domian gemacht hat. Karten gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen (21 Euro zzgl. Gebühr, Abendkasse 26 Euro).

23.04.2017, MZ

Marl

Großcontainer in Flammen

Feuerwehr löscht Brand vor Wohnen West

Vor Wohnen West in der Hervester Straße brannte am Samstagnachmittag ein großer Müllcontainer. Die Löschzüge der Hauptwache, aus Alt-Marl und Polsum rückten aus. Sie hatten keine große Mühe, den Brand zu löschen. Anschließend lüfteten sie das Treppenhaus, in das Rauch gedrungen war. Nicht ausgeschlossen ist, dass der Brand durch eine brennende Zigarettenkippe verursacht worden ist.

22.04.2017, MZ

Herten

Vandalismus und Brandstifftungen

Chaos-Nacht in Herten-Süd

Der Hertener Süden hat eine wahre Chaos-Nacht erlebt. Offenbar sind Chaoten am frühen Samstagmorgen (22.04.) stundenlang durch die Straßen gezogen, sie beschädigten an fast 60 Autos die Reifen und zündeten mehrere Gartenlauben an. Auch in der Volksbank gab es einen Vorfall. Die Feuerwehr war drei Stunden lang im Dauereinsatz, die Polizei war auch am Samstagmittag noch dabei, das Ausmaß der Schäden zu erfassen. Von den Tätern fehlt jede Spur.

22.04.2017, HA

Marl

Totalschaden

BMW brannte plötzlich im Motorraum

Pech hatte der Besitzer eines BMW 318 I. Als er mittags vom Einkaufen in die Schweriner Straße zurückkehrte und den Zündschlüssel drehte, qualmte plötzlich der Motorraum. Er brannte komplett, als ein Feuerwehr-Löschzug der Hauptwache eintraf und das Feuer mit Schaum löschte. Ursache ist ein technischer Defekt. Nach dem Totalschaden muss sich der Besitzer nun einen neuen Wagen kaufen.

22.04.2017, MZ

Recklinghausen

Wegen Straßenfest

Cheruskerstraße wird gesperrt

Die türkisch-islamische Gemeinde in Suderwich feiert am Samstag, 29., und Sonntag, 30. April, ein an der Cheruskerstraße Straßenfest. Deshalb wird der Kreuzungsbereich Sigambrerstraße/Cheruskerstraße an beiden Tagen jeweils von 12 bis 21 Uhr gesperrt. Umleitungen werden ausgeschildert.

22.04.2017, RZ

Herten

Unfallflucht in Westerholt

Geparktes Auto angefahren

Die Polizei sucht Zeugen für eine Unfallflucht in Westerholt. Auf der Bahnhofstraße fuhr ein Unbekannter gegen einen geparkten weißen Honda und flüchtete. Dabei verursachte er 2000 Euro Sachschaden. Der Unfall ereignete sich in der Zeit von Donnerstag, 20. April, ab 18.30 Uhr bis Freitag, 21. April, um 6.15 Uhr. Hinweise an das Verkehrskommissariat in Herten: Tel. 08 00 / 2 36 11 11.

22.04.2017, HA

Oer-Erkenschwick

Zebrastreifen

Grünes Licht aus Düsseldorf

Vom Landesbetrieb Straßenbau NRW gibt es noch keine Antwort. Dafür gibt das Verkehrsministerium in Düsseldorf grünes Licht für einen Zebrastreifen auf der Ludwigstraße. Parallel zur Stadt hatte SPD-Landtagsabgeordneter Hans-Peter Müller auf Anregung der OE-SPD 2016 eine Anfrage gestellt. Die Voraussetzungen für einen Überweg seien mehr als erfüllt. Theoretisch käme sogar eine Ampelanlage infrage.
Der Landesbetrieb Straßenbau NRW sei verpflichtet den Übergang zeitnah einzurichten.

22.04.2017, Stimberg Zeitung

Recklinghausen

Fußball

Zweikampf um den Aufstieg

Nach dem Spitzenspiel  ist für die SG Suderwich  vor dem nächsten: Der A-Kreisligist, der am Osterwochenende die Tabellenführung an den nun punktgleichen  Lokalrivalen Genclikspor -  die Süder gewannen das Gipfeltreffen mit 1:0  -  verlor, erwartet am Sonntag (23. April)  Borussia Ahsen an der Lülfstraße.   Genclikspor gastiert währenddessen beim SC Herten.

22.04.2017, RZ

Marl

Achtung Blitzer!

Auch am Samstag wird kontrolliert

Achtung! Auch am heutigen Samstag führt das Marler Ordnungsamt wieder eigene Geschwindigkeitsmessungen durch. An folgenden Straßen wird kontrolliert: Gräwenkolkstraße, Hülsbergstraße, Neulandstraße und Nonnenbusch. Darüber hinaus kontrolliert auch die Polizei im Stadtgebiet.

22.04.2017, mz

Recklinghausen

Wenn die 110 nicht antwortet

Notrufe gehen ins Leere

Acht Prozent der Notrufe („110“), die 2016 in der Leitstelle der Polizei in Recklinghausen eingegangen sind, liefen ins Leere. Die Behörden sprechen von „verlorenen Notrufen“, wenn der Anruf nach mehr als fünf Sekunden Wartezeit vom Bürger beendet wird, ohne dass ein Mitarbeiter der Leitstelle ihn angenommen hat. 2016 war das 14 237 Mal der Fall.

21.04.2017, Regio

Herten

Rummel bis Sonntag

Westerholter Frühjahrskirmes ist eröffnet

Heute (21. April) wurde im Schatten der St.-Martinus-Kirche die Westerholter Frühjahrskirmes eröffnet. Mit dabei ist seit Jahren erstmals auch wieder ein Autoscooter-Fahrgeschäft. Außerdem locken ein Kinderkarussell und eine Kinderautobahn. Ihre Geschicklichkeit können Besucher beim Entenangeln, Dosenwerfen, mit Wurfpfeilen sowie an einem Schießstand beweisen. Neben Zuckerwatte, gebrannten Mandeln und Popcorn gibt es auch einen Schwenkgrillstand und einen Stand mit hausgemachten Kartoffelchips. Geöffnet ist die Kirmes noch bis einschließlich Sonntag jeweils von 14 bis 22 Uhr..

21.04.2017, Martin Pyplatz

Marl

Gegen Leitplanke geprallt

Motorradfahrer schwer verletzt

Ein 29-Jähriger Herner kam am Freitagmorgen auf der A 43 in der Ausfahrt Marl-Sinsen nach links von der Fahrbahn ab, prallte gegen die Seitenschutzplanke und wurde schwer verletzt. Der Motorradfahrer war mit seiner Honda in Richtung Münster unterwegs. Nach ersten Ermittlungen kam der Herner aufgrund überhöhter Geschwindigkeit in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab.

21.04.2017, MZ

Herten

Wohnung am Fockenkamp

Einbruch beim Fernsehen

Ein besonders dreister Einbruch hat sich in einer Wohnung am Fockenkamp ereignet. Während ein älteres Ehepaar am Mittwochabend, 20. April, im Wohnzimmer vor dem Fernseher saß, drangen Einbrecher zeitgleich in das Schlafzimmer ein. Die Täter öffneten dazu ein auf Kipp stehendes Fenster. Wohl wissend, dass sich das Ehepaar gleich nebenan befindet, durchwühlten die Täter das Zimmer. Gestohlen haben sie nach bisherigen Erkenntnissen allerdings nichts.

21.04.2017, HA

Recklinghausen

Auto demoliert

Obdachloser bricht Außenspiegel ab

Am Donnerstagabend hörte ein 37-jähriger Mann aus Oer-Erkenschwick gegen 21.45 Uhr an der Straße "Sieben Quellen" laute Geräusche vom Parkplatz. Als er aus dem Fenster sah, konnte er einen Mann beobachten, der sich offensichtlich an seinem Auto zu schaffen machte und anschließend weglief. Der 37-Jährige ging raus und sprach den unbekannten Mann an, der ihn daraufhin beleidigte und weiter wegrannte. An seinem Auto war der rechte Außenspiegel abgebrochen, die Beifahrerseite verkratzt. Wenig später konnten Polizisten den Tatverdächtigen antreffen. Es handelte sich um einen 34-Jährigen ohne festen Wohnsitz.

21.04.2017, RZ

Waltrop

Dortmunder Straße

Unfall mit Fahrschulwagen

Am Freitagvormittag hat es an der Ecke Dortmunder Straße/ Industriestraße gekracht. Eine Fahrschülerin (17) und ihre Lehrerin (44) aus Lünen hatten offenbar das Fahrzeug einer Waltroperin (34) übersehen. Bilanz: 7.000 Euro Sachschaden, aber keine Verletzten.



21.04.2017, WZ

Oer-Erkenschwick

Polizei stellt Täter

34-Jähriger demoliert Auto

Am Donnerstag gegen 21.45 Uhr hörte ein Oer-Erkenschwicker (37) an der Straße "Sieben Quellen" in RE laute Geräusche vom Parkplatz. Als er aus dem Fenster sah, konnte er einen Mann beobachten, der sich offensichtlich an seinem Auto zu schaffen machte und anschließend weglief. Der 37-Jährige ging raus und sprach den unbekannten Mann an, der ihn daraufhin beleidigte und weiter weg rannte. An seinem Auto war der rechte Außenspiegel abgebrochen und die Beifahrerseite verkratzt. Wenig später konnten Polizisten den Tatverdächtigen, einen 34-Jährigen ohne festen Wohnsitz, stellen. 

21.04.2017, Stimberg Zeitung

Recklinghausen

Bockholter Straße

Frau fährt gegen Baum

An einem Baum endete am Freitagmorgen gegen 8 Uhr die Autofahrt einer 18-jährigen Marlerin auf der Bockholter Straße. Auf Höhe eines Bauernhofes kam die junge Frau nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen am Straßenrand stehenden Baum. Dabei wurde die 18-Jährige leicht verletzt. Sie wurde zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Es entstand 1.000 Euro Sachschaden.

21.04.2017, RZ

Marl

"Gefährliche Orte"

Merkurstraße auf der Liste

Die Merkurstraße wird auf einer Liste von 25 "gefährlichen Orten" in NRW genannt. Nach Auskunft der Kreispolizei bezieht sich die Meldung  auf eine Razzia im Oktober 2016. 80 Wohnungen und  153 Personen wurden kontrolliert. Gesucht wurden Straftäter, die im ganzen Bundesgebiet unterwegs waren. Es gab eine Festnahme. "Für uns ist die Merkurstraße  kein dauerhaft gefährlicher Ort", so ein Polizeisprecher.

21.04.2017, mz

Datteln

Arbeitsgruppe geplant

Gemeinsam gegen Schwarzarbeit

Es soll ein Zeichen sein gegen Schwarzarbeit im Kreis Recklinghausen. Der Dattelner Stadtrat entscheidet in der kommenden Woche darüber, ob die Kanalstadt einer gemeinsamen „Arbeitsgruppe Schwarzarbeit“ mit Oer-Erkenschwick, Haltern am See und Waltrop beitreten soll. Sollte der Rat zustimmen, werden die vier Städte nach dem Zusammenschluss ihre Kompetenzen in Sachen Schwarzarbeit unter Federführung von Oer-Erkenschwick an die Stadt Recklinghausen übertragen.

21.04.2017, dmp

Recklinghausen

Fußball

Hillerheide droht Ausverkauf

Der FC/JS Hillerheide steht vor einem Umbruch: Gleich vier Spieler teilten ihren Abgang im Sommer mit. So werden Mark Mahlmeister, Louis Sliwa, Marius Kruppa (alle zu Vestia Disteln) und Ingmar Holtkamp (SG Castrop) den Klub verlassen.

21.04.2017, RZ

Waltrop

Aldi-Überfall

Großfahndung läuft weiter

Zwei bewaffnete Personen haben am Donnerstagabend kurz nach Ladenschluss gegen 20.05 Uhr den Aldi-Markt in Waltrop-Ost überfallen. Die Polizei leitete umgehend eine Großfahndung nach den flüchtigen Tätern ein und bekam dabei Unterstützung aus der Luft. Auch am Freitag läuft die Fahndung weiter. Mittlerweile konnten die Beamten einen Teil der Beute sicherstellen. Verletzt wurde niemand.


21.04.2017, WZ

Dorsten

Hinweis auf Waffenbesitz

SEK-Einsatz in Barkenberg

Im Dorstener Ortsteil Wulfen-Barkenberg hat es am Donnerstagabend einen SEK-Einsatz gegeben. Die Kriminalpolizei Recklinghausen war mit der Unterstützung
eines Spezialeinsatzkommandos in zwei Wohnungen eingedrungen. Es ging um illegalen Waffenbesitz. Der Anfangsverdacht bestätigte sich aber nicht.

21.04.2017, RN

Marl

Ordnungsamt kontrolliert

Achtung Blitzer!

Auch am Freitag (21. April) führt das Ordnungsamt wieder eigene Geschwindigkeitsmessungen durch. An folgenden Straßen wird kontrolliert: Friedhofstraße, Leiblstraße, Ophoffstraße, Riegestraße, Schillerstraße, Sickingmühler Straße. Darüber hinaus kontrolliert die Polizei im Stadtgebiet.

21.04.2017, MZ

Haltern

In der Haard

Kohlenmeiler wird entzündet

„Gut Brand“ heißt es ganz traditionell wieder am Montag, 1. Mai, in der Haard bei Haltern. Dann entzündet Köhler Hubertus Birkelbach um 13 Uhr den Holzkohlenmeiler. Für etwa drei Wochen kokelt der Natur-Ofen, bis er geöffnet und die Kohle entnommen wird. Zum 28. Mal veranstaltet der Regionalverband Ruhr (RVR) dieses seltene Schauspiel rund um das alte Handwerk in Haltern-Flaesheim. Verkauft wird die fertige Holzkohle dann am 29. Mai auf dem Hof Punsmann, solange der Vorrat reicht.

20.04.2017, Regio

Recklinghausen

Altstadtmarkt

Komposttag bietet viele Tipps

Auf dem Altstadtmarkt steigt am Samstag, 22. April, von 10.30 bis 14 Uhr der 39. Komposttag. Die Besucher erfahren zudem vieles über Heil- und Wildkräuter und gesunde Ernährung. Auch geht es um das Thema Abfallvermeidung und Tipps für die Arbeit im Garten im Einklang mit der Natur. Die Verbraucherzentrale informiert darüber, wie man im Haushalt Strom spart und den Anbieter wechselt.

20.04.2017, RZ

Marl

Einbruch in Sonnenstudio

Tresor gestohlen

Auf der Barkhausstraße brachen unbekannte Täter am Mittwochabend in ein Sonnenstudio ein. Die Täter hatten zuvor ein Gitter am Fenster abgerissen, hebelten das auf Kipp stehende Fenster auf und drangen dann in die Räume des Studios ein. Hier entwendeten die Täter einen Tresor und flüchteten.

20.04.2017, MZ

Herten

In Westerholt

Frühjahrskirmes lockt mit Autoscooter

Fans der rasanten Fahrten in den kleinen Flitzern dürfen sich freuen: Ein Autoscooter bereichert die Westerholter Frühjahrskirmes, die am Freitag, 21. April, startet. Auf dem Marktplatz an der St.-Martinus-Kirche dreht sich dann bis einschließlich Sonntag, 23. April, jeweils von 14 bis 22 Uhr wieder alles um Zuckerwatte, Kinderkarussell, Lebkuchenherzen, Entenangeln oder Ballwerfen.

20.04.2017, HA