Marl

Trotz Sprechstunden

WVB Centuria kaum zu erreichen

Mehrere Mieter in der Justus-von-Liebig-Straße sind genervt, weil sie Gutschriften nicht bekommen oder Mahnungen erhalten, obwohl sie die Miete regelmäßig überweisen. Ihre Hausverwaltung, die WVB Centuria, sei nicht zu erreichen, klagen sie. Immerhin eröffnete die WVB Centuria kürzlich an der Heisterkampstraße 11 in Drewer-Süd ein Mieterbüro mit festen Ansprechpartnerinnen. Regelmäßige Mietersprechstunden sollen dort an jedem Dienstag von 9 bis 13 Uhr und von 14 bis 17 Uhr stattfinden, Tel.  955 958-0

21.02.2017, mz

Marl

Polsum und Alt-Marl

Hier wird am Mittwoch geblitzt

Achtung! Auch am heutigen Mittwoch führt das Ordnungsamt wieder  Geschwindigkeitsmessungen durch. An folgenden Straßen wird kontrolliert: 

Brüggenpoth, Dorstener Straße, Friedhofstraße, Glatzer Straße, Riegestraße, Westerholter Straße.  Daneben überwacht auch die Polizei im Stadtgebiet den Verkehr.

21.02.2017, mz

Recklinghausen

Nahestraße

Polizei geht von Brandstiftung aus

Nach dem Dachstuhlbrand in der leer stehenden Villa an der Nahestraße 5 geht die Polizei nach ersten Ermittlungen vor Ort von Brandstiftung aus. Den Sachschaden an dem 1924 erbauten Haus, in dem über Jahre die Rotlicht-Szene zu Hause war, bezifferten die Experten der Kripo auf etwa 150.000 bis 200.000 Euro. Hinweise von möglichen Zeugen nimmt die Polizei unter Tel. 0800/2361111 entgegen.

21.02.2017, RZ

Herten

Billard

Chance auf Bundesliga-Klassenerhalt ist da

Die Chance, die Bundesliga im Dreiband zu halten, besteht weiterhin für die Billardspieler von GT Buer. Im Kellerduell beim BSV München glückte ein 5:3-Erfolg. Damit haben die GTB-Spieler zwei Zähler Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz, den der BSV einnimmt. Zudem gab's für GT Buer beim Tabellenzweiten BC München eine 2:6-Niederlage.

21.02.2017, Michael Steyski

Marl

Basketball

Erster Sieg nach 27 Niederlagen

Nach rund 18 Monaten ohne Sieg in einem Meisterschaftsspiel durften sich die Basketballer des MBC Marl wieder einmal über einen doppelten Punktgewinn freuen. Ausgerechnet im Oberliga-Lokalderby bei den Hertener Löwen II platzte bei den Marler Korbjägern der Knoten. 96:94 hieß es am Ende für den MBC nach doppelter Verlängerung. 27 Niederlagen in Regional- und Oberliga waren auf einmal schlagartig vergessen

21.02.2017, MZ

Herten

Trickbetrug

Falsche Stadtwerke-Mitarbeiter rufen an

Trickbetrüger sind derzeit in Herten aktiv und geben sich am Telefon als Mitarbeiter der Hertener Stadtwerke aus. Sie wollen sensible Daten von ihren Gesprächspartnern abfragen und Kontodaten in Erfahrung bringen. „Diese Anrufe kommen nicht von den Hertener Stadtwerken“, sagt Sprecherin Stefanie Hasler. Bislang sind den Stadtwerken mindestens drei betrügerische Anrufe am Dienstag (21.2) gemeldet worden.

21.02.2017, HA

Datteln

Zeugen gesucht

Unfallfahrer flüchtet

Ein geparkter Wagen wurde am Montag gegen 20 Uhr auf dem Südring (Höhe Hausnummer 150) von einem Unbekannten angefahren und beschädigt. An dem silberfarbenen Mazda 626 entstand laut Polizei ein Sachschaden in Höhe von 1 000 Euro. Nach Zeugenaussagen soll es sich bei dem Fluchtfahrzeug um ein weißes Auto gehandelt haben. Hinweise nimmt die Polizei entgegen unter Tel. 0800/ 2361 111

21.02.2017, dmp

Marl

Emslandstraße

Reifen aus der Garage geklaut

Wie erst jetzt bekannt wurde haben zwischen Sonntagabend und Montagmorgen  unbekannte Täter einen Satz Sommerreifen aus einer Garage auf der Emslandstraße gestohlen. Die Reifen gehörten zu einem Mazda CX3. Wie die Einbrecher in die Garage gekommen sind, ist unklar.  

21.02.2017, mz

Herten

Am Hoppenwall

Geparktes Auto angefahren und geflüchtet

Am Dienstag (21.2) um 12.55 Uhr wurde ein auf dem Realparkplatz am Hoppenwall geparkter Pkw von einem unbekannten Autofahrer angefahren und beschädigt. An dem blauen Peugeot 206 entstand ein Sachschaden von rund 1.000 Euro. Hinweise zur Verkehrsunfallflucht nimmt das zuständige Verkehrskommissariat in Herten unter der Rufnummer 0800 2361 111 entgegen.  

21.02.2017, HA

Oer-Erkenschwick

Recklinghäuser Straße

Radweg-Sanierung schreitet voran

Möglicherweise schneller als gedacht können die Sanierungsarbeiten des Rad- und Gehweges an der Recklinghäuser Straße beendet werden. Zurzeit ist die Straße ab Einmündung Westfeldweg stadtauswärts bis zum Ehrenmal noch einseitig gesperrt. Zehn Tage Bauzeit hatte das Kreistiefbauamt ursprünglich für die Arbeiten veranschlagt.

21.02.2017, Stimberg Zeitung

Waltrop

Wert: 7.000 Euro

Mountainbike gestohlen

Da hatten Diebe wohl den richtigen Riecher, als sie am Montagabend zwischen 20.45 Uhr und 23.15 Uhr die Heckscheibe eines Skodas auf der Adamsstraße einschlugen. Denn im Kofferraum des Fahrzeugs befand sich ein hochklassiges und teures Mountainbike; im Wert von 7.000 Euro. Die Täter nahmen das Mountainbike aus dem Kofferraum und entkamen

21.02.2017, WZ

Datteln,Waltrop

Kraftwerk Datteln 4

Nächste Klage eingereicht

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) hat wie angekündigt beim Oberverwaltungsgericht (OVG) in Münster eine neue Klage gegen das umstrittene Uniper-Kohlekraftwerk Datteln 4 eingereicht. Die Klage richtet sich gegen die von der Bezirksregierung Münster erteilte neue immissionsschutzrechtliche Genehmigung zur Errichtung und den Betrieb des umkämpften Kohlemeilers.

21.02.2017, WZ

Recklinghausen

Volleyball

VCR beendet Durststrecke

Die Landesliga-Volleyballerinnen des VC Recklinghausen 1979  haben ihre Niederlagen-Serie gestoppt.  Die Mannschaft  von Trainer Rolf Niehaus gewann ihr Heimspiel  gegen  SuS Oberaden mit 3:1  (25:18, 25:12, 23:25, 25:20).  Dank des ersten Sieges im Jahr 2017 feierte der VCR den dritten Tabellenplatz.

21.02.2017, RZ

Recklinghausen

Herner Straße

Auto angefahren und geflüchtet

Die Polizei ermittelt in einem Fall von Unfallflucht: So wurde am Montag in der Zeit von 4.55 bis 16.15 Uhr ein auf der Herner Straße in Höhe der Hausnummer 245 geparktes Auto von einem Unbekannten angefahren und beschädigt. An dem blauen Golf entstand Sachschaden in Höhe von rund 1.500 Euro. Der Unfallverursacher kümmerte sich nicht um die Schadensbegleichung. Hinweise an die Polizei unter Tel. 0800/2361111.

21.02.2017, RZ

Oer-Erkenschwick

Weiterführende Schulen

Anmeldungen ab Mittwoch

Am Mittwoch starten die Anmeldungen zu den weiterführenden Schulen. Paul-Gerhardt-Hauptschule: Mittwoch, 22. Februar, von 8 bis 13 Uhr; Donnerstag,  23. Februar, von 8 bis 15 Uhr und Freitag, 24. Februar, von 8 bis 13 Uhr. An der Christoph-Stöver-Realschule gibt es folgende Zeiten: Mittwoch, 22. Februar, von 9 bis 12 Uhr; Donnerstag, 23. Februar, von 15 bis 18 Uhr; Freitag, 24. Februar, von 9 bis 12 Uhr. Willy-Brandt-Gymnasium: Mittwoch, 22. Februar, von 8 bis 13 Uhr; Donnerstag,
23. Februar, von 15 bis 18 Uhr; Freitag, 24. Februar, von 8 bis 13 Uhr.

21.02.2017, Stimberg Zeitung

Herten

Großeinsatz

Kellerbrand in der Barbaraschule gemeldet

In der Barbara-Grundschule an der Wallstraße in Bertlich ist am Dienstag um 12 Uhr ein Kellerbrand gemeldet worden. Die Berufsfeuerwehr sowie die Löschzüge Westerholt Scherlebeck sind alarmiert.

21.02.2017, HA

Gladbeck

Löcher in der Seitenscheibe

Linienbus von Unbekannten attackiert

Attacke auf einen Linienbus in Gladbeck: Während der Fahrt wurde das Fahrzeug am Montagabend auf der Kampstraße von Unbekannten beschädigt. Bei einer ersten Untersuchung wurden zwei kleine Löcher in der Seitenscheibe festgestellt. Zur Tatzeit befanden sich zwei Fahrgäste in dem Bus. Verletzt wurde jedoch niemand. Was den Bus getroffen hat, ist nach Angaben der Polizei unklar. Die Ermittlungen wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr laufen.

21.02.2017, Regio

Castrop-Rauxel,Datteln,Dorsten,Gladbeck,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen,Waltrop

Wetterlage im Vest

Metereologen warnen vor Sturm ab Mittwoch

In den nächsten Tagen wird es stürmisch in Deutschland - und auch im Kreis Recklinghausen: Metereologe Dominik Jung (wetter.net) rechnet bereits ab Mittwoch mit Sturmböen, am Donnerstag und in der Nacht zu Freitag kann sich der Sturm sogar zu einem Orkan entwickeln. Die Feuerwehren im Kreis wurden bereits vorgewarnt. Es wird zudem mit starken Regenfällen gerechnet.

21.02.2017, Tobias Ertmer

Marl

Unfall auf der Kampstraße

18-Jährige schwer verletzt

Eine 18-jährige Autofahrerin aus Marl wurde bei einem Unfall am Dienstag kurz nach Mitternacht auf der Kampstraße schwer verletzt. Die junge Frau war aus bisher ungeklärter Ursache mit ihrem Wagen von der Straße abgekommen und gegen ein geparktes Auto gekracht. Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Bei dem Unfall entstand nach Angaben der Polizei ein Sachschaden in Höhe von rund 2 000 Euro.

21.02.2017, MZ

Marl

Ordnungsamt kontrolliert

Hier wird heute geblitzt

Achtung! Auch am heutigen Donnerstag führt das Ordnungsamt wieder  Geschwindigkeitsmessungen durch. An folgenden Straßen wird kontrolliert: Goldregenstraße, Gräwenkolkstraße, Hülsbergstraße, Lipperandstraße, Nonnenbusch, Schulstraße. Daneben überwacht auch die Polizei im Stadtgebiet den Verkehr.

21.02.2017, mz

Datteln

Grippewelle

Stadtbad teilweise geschlossen

Die aktuelle Grippe- und Erkältungswelle verschont auch die Stadtverwaltung nicht: Aus personellen Gründen bleibt das Stadtbad daher am Donnerstag, 23. Februar, und Freitag, 24. Februar, für den Vereinssport und das öffentliche Schwimmen geschlossen. Wie Stadtsprecher Dirk Lehmanski mitteilt, finden lediglich das öffentliche Frühschwimmen (7 bis 8 Uhr), das Schulschwimmen und die Stadtbadschwimmkurse statt.

21.02.2017, dmp

Recklinghausen

Bauarbeiten

Hillerfeldmark wird teilgesperrt

Achtung, Autofahrer: Die Straße Hillerfeldmark wird von Donnerstag, 23. Februar, bis voraussichtlich Dienstag, 28. Februar, auf Höhe der Hausnummer 6 gesperrt. Grund für die Sperrung sind laut der Pressestelle im Rathaus Bauarbeiten für einen Kanalhausanschluss. Autofahrer müssen sich auf Behinderungen einstellen und sollten den Bereich möglichst meiden.

20.02.2017, RZ

Marl

Brassertstraße

Neue Verkehrsführung während Bauarbeiten

Auf der Brassertstraße gilt im Zuge der Straßenverbreiterung ab Dienstag eine geänderte Verkehrsführung. Im südlichen Bauabschnitt von der Straße „Am Dümmerbach“ bis zum Beginn eines neu angelegten Parkplatzes wird der Verkehr einspurig geführt und mit einer Baustellenampel geregelt. Der gesamte Bereich der Brassertstraße zwischen den Straßen „Am Dümmerbach“ und „Am Kanal“ bleibt für Fußgänger und Radfahrer gesperrt.

20.02.2017, mz

Herten

Volleyball

TuS-Frauen siegen im Ruhrpott-Derby 3:1

Erst nach hartem Kampf hatten die Oberliga-Volleyballerinnen des TuS Herten den nächsten Sieg einfahren und Platz eins verteidigen können. Das Ruhrpott-Derby gegen die SG Friedrich der Große Herne endete 3:1 (25:14, 24:26, 25:20, 25:18). Weiter geht's für die Truppe von Trainer Dr. Ferdi Stebner am 12. März. Dann steht das Duell beim punktgleichen Tabellenzweiten RC Borken-Hoxfeld II an.

20.02.2017, Michael Steyski

Herten

Bargeld erbeutet

Einbruch ins Caritas-Zentrum

Am Freitag, zwischen 9.45 Uhr und 12 Uhr, sind unbekannte Täter in das Caritaszentrum „Franz von Assisi“ auf der Hospitalstraße eingebrochen. Dort durchsuchten sie eine Wohnung in der ersten Etage und erbeuteten Bargeld.

20.02.2017, HA

Marl

Handball-Girls vor der Meisterschaft

VfL Hüls

Die Kreisliga-Meisterschaft ist den Handball-Girls des VfL Hüls nicht mehr zu nehmen. Nach zwei Kantersiegen über  PSV Recklinghausen II und  SuS Olfen liegt die Mannschaft so gut wie uneinholbar an der Tabellenspitze. Allerdings: Der 1. Platz ist (noch) nicht gleichbedeutend mit dem Aufstieg.Die Mannschaften, die Rang 1 bis 3 belegen, müssen sich in einer Aufstiegsrelegationsrunde mit den drei Spitzenteams zwei anderer Kreisligen aus dem Raum Bochum/Essen messen. Aufsteigen wird wohl – so heißt es – nur ein einziges Team.

20.02.2017, MZ

Marl

Gegenstand in Garten gefunden

Kampfmittelbeseitigungsdienst prüft Fotos

Im Erdreich eines Gartens an der Carl-Duisberg-Straße fanden Anwohner bei Gartenarbeiten einen undefinierbaren Gegenstand. Mitarbeiter der Feuerwehr und des Ordnungsamts waren vor Ort, schickten Fotos an den Kampfmittelbeseitigungsdienst. Was genau in dem Garten gefunden wurde, steht noch nicht fest. Nach einer Granate sieht es nicht aus.

20.02.2017, MZ

Waltrop

Edeka-Projekt

Gericht verhängt Baustopp

Das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen hat vorerst einen Baustopp für das Edeka-Projekt verhängt. Damit gibt das Gericht einem Eilantrag von Bürgern statt. Der Eilantrag war gegen den Bebauungsplan der Stadt Waltrop gestellt worden. Man werde die Entscheidung des Gerichtes nun juristisch prüfen lassen, kommentierte Bürgermeisterin Moenikes auf Nachfrage.

20.02.2017, WZ

Waltrop

Leveringhäuser Straße

Rauchmelder löst Alarm aus

Die Feuerwehr Waltrop ist am Montagmorgen gegen 8.30 Uhr zur Leveringhäuser Straße ausgerückt. Dort hatte ein Heimrauchmelder ausgelöst. Weil niemand die Tür öffnete, brach die Wehr sie auf - Gefahr im Verzug. Die Entwarnung folgte jedoch schnell: es brannte nicht. Vermutlich war ein technischer Defekt Grund für den Rauchmelder-Alarm.

20.02.2017, WZ

Marl

Gelsenwasser

Wasserleitung wird erneuert

Die Gelsenwasser AG beginnt ab Mittwoch, 22. Februar, mit der Erneuerung einer Trinkwasserleitung in Marl. Die Arbeiten betreffen den Weißdornweg von der Einmündung Obersinsener Straße Hausnummer 100 bis zur Hausnummer 5 und den Rotdornweg im Bereich der Hausnummer 14. Die Baumaßnahme wird voraussichtlich sechs Wochen dauern.

20.02.2017, mz

Oer-Erkenschwick

Nun auch offiziell

Wolters ist neuer Feuerwehr-Vize

Jetzt ist Michael Wolters, Leiter des Löschzuges Erkenschwick, auch offiziell stellvertretender Leiter der Freiwilligen Feuerwehr. Während der Jahreshauptversammlung seines Löschzuges wurde ihm von Dezernent Bernd Immohr die Ernennungurkunde überreicht. Bereits Mitte 2016 hatte der Stadtrat diese Personalie abgesegnet. Wolters steht als Stellvertreter dem Leiter der Feuerwehr, Matthias Beckmann, zur Seite.

20.02.2017, Stimberg Zeitung

Recklinghausen

Fußball

Aufstiegsrennen wird zum Zweikampf

Im  Kampf  um die  Meisterschaft in der Kreisliga A2  ist eine  Vorentscheidung gefallen:  Das Aufstiegsrennen wird zu einem Zweikampf zwischen der SG Suderwich  (Foto) und  Genclikspor.  Spitzenreiter SGS (2:1 bei  GW Erkenschwick) und sein Süder Lokalrivale (3:0 bei   Borussia Ahsen) gewannen jeweils bei den Verfolgern  und bauten damit den Vorsprung auf den Tabellendritten auf elf bzw. zwölf Punkte aus.

20.02.2017, RZ

Marl

Runter vom Gaspedal

Ordnungsamt blitzt wieder

Achtung! Auch am heutigen Montag führt das Ordnungsamt wieder eigene Geschwindigkeitsmessungen durch. An folgenden Straßen wird kontrolliert: Brassertstraße, Heinrich-Heine-Straße, Herzlia-Allee, Martin-Luther-Straße, Schachtstraße, Willy-Brandt-Allee. Darüber hinaus kontrolliert auch die Polizei im Stadtgebiet.

20.02.2017, MZ

Datteln

Häusliche Gewalt

Polizei setzt Pfefferspray ein

Bei einem Fall von häuslicher Gewalt musste die Polizei am Sonntagnachmittag Pfefferspray gegen mehrere Familienmitglieder einsetzen, die die Beamten daran hindern wollten, den Ehemann, der kurz zuvor seine Frau geschlagen hatte, der Wohnung an der Hachhausener Straße zu verweisen. Die Frau wurde ins Krankenhaus gebracht.

20.02.2017, dmp

Recklinghausen

Nahestraße

Dachstuhl steht lichterloh in Flammen

Zu einem Großeinsatz musste die Feuerwehr in der Nacht von Sonntag auf Montag zur Nahestraße ausrücken. Dort brannte der Dachstuhl eines Hauses in voller Ausdehnung. Nach viereinhalb Stunden war das Feuer gelöscht, der Einsatz beendet. Menschen kamen nicht zu Schaden. Die Brandursache ist noch unbekannt. Die Polizei ermittelt.

20.02.2017, Hermann Böckmann

Herten

Einsatz in der Innenstadt

Polizist verletzt Angreifer tödlich

In und vor einem Mehrfamilienhaus an der Kurt-Schumacher-Straße ist es am Sonntagabend um 19.10 Uhr zu einem Polizeieinsatz gekommen. Ein Polizist hat - offenbar in Notwehr - einen mutmaßlichen Einbrecher, der die Beamten angreifen wollte, mit der Dienstwaffe tödlich verletzt. Der Mann hatte zuvor versucht, gewaltsam in die Erdgeschoss-Wohnung einer Seniorin einzudringen.

19.02.2017, BMH

Herten

Fußball

DJK Spvgg. verliert beim Tabellenführer mit 0:4

Eine Halbzeit lang hat Fußball-Bezirksligist DJK Spvgg. gut mitgehalten beim Spitzenreiter FC Frohlinde. Am Ende gab's aber eine 0:4 (0:0)-Niederlage. Nicht Fleisch und nicht Fisch: Der SV Vestia schaffte im ersten Spiel des neuen Jahres ein 1:1 (0:1)-Unentschieden gegen Westfalia Huckarde. Spielfrei war BWW Langenbochum. Die Hertener bestritten ein Testspiel, schlugen den VfB Hüls mit 4:1 (1:1).

19.02.2017, Michael Steyski

Herten

VW beschädigt

Unfallflucht an der Kolpingstraße

In der Zeit von Freitagmittag von 13.30 Uhr bis Samstagnachmittag gegen 18.30 Uhr beschädigte ein unbekannter Fahrzeugführer den schwarzen VW EOS einer 38-jährigen Herterin auf der Kolpingstraße in Herten. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf ca. 2500 Euro.  

19.02.2017, HA

Marl

1000 Euro bereitgestellt

Marl unterstützt Klage gegen Atomkraftwerke

Die Stadt Marl wird symbolisch 1000 Euro bereitstellen, um die Klage der Region Aachen gegen die beiden als unsicher geltenden Atomkraftwerke Tihange und Doel zu unterstützen. Wegen der vorherrschenden Westwinde liegt das Stadtgebiet in einem 100 Kilometer-Radius von erhöhter radioaktiver Belastung. Auch wenn grundsätzlich der Kreis Recklinghausen für die Katastrophenschutz-Planung zuständig ist, geht es im Falle eines Falles um die schnelle Verteilung von Jodtabletten an die Bevölkerung in Marl.

19.02.2017, MZ

Recklinghausen

St. Peter

Narren feiern Gottesdienst

Auch in diesem Jahr lädt das Carnevalskomitee Vest RE (CVR) am Sonntag (26. Februar) vor Rosenmontag zu einem karnevalistischen Gottesdienst in St. Peter ein. Die Messe wird von Vertretern des CVR mitgestaltet. Pfarrer Heinrich Bücker (Foto) wird eine "Büttenpredigt" halten und beweisen, dass Humor und Kirche sich keineswegs ausschließen.

19.02.2017, Hermann Böckmann

Oer-Erkenschwick

Oberliga Westfalen

Spvgg. unterliegt SC Hassel mit 0:2

Die Spvgg. Erkenschwick hat ihr erstes Heimspiel des Jahres in der Fußball Oberliga Westfalen verloren. Die Mannschaft von Trainer Zouhair Allali musste sich vor 350 Zuschauern auf dem Kunstrasenplatz am Stimberg-Stadion dem SC Hassel mit 0:2 geschlagen geben. Die Tore für die Gelsenkirchener erzielten Dawid Ginczek und Aldin Hodzic. Die Zuschauer hatten freien Eintritt.    

19.02.2017, Stimberg Zeitung

Datteln

Zwei Unfälle

Von der Straße abgekommen

Zwei Unfälle haben sich am Wochenende ereignet: Bei dem einen hat es am Samstag gegen 23 Uhr beim Anfahren vom Parkstreifen an der Castroper Straße gekracht. Ein 20-Jähriger aus Werdohl hatte den Wagen eines Dortmunders übersehen. Dessen Beifahrerin wurde leicht verletzt. Bei dem zweiten Unfall kam eine Olfenerin (40) am frühen Samstagmorgen auf der Recklinghäuser Straße mit ihrem Wagen von der Fahrbahn ab und berührte eine Mauer. Sie fuhr nach Hause, rief die Polizei und kehrte zur Unfallstelle zurück.

19.02.2017, dmp

Waltrop

Polizeibericht

Junge Radfahrerin verletzt

Eine Zwölfjährige ist laut Polizei am Freitag bei einem Unfall verletzt worden. Sie fuhr mit dem Rad auf der falschen Straßenseite und wurde von einem 26-jährigen Autofahrer aus Waltrop erfasst, der von der Adams- in die Dortmunder Straße abbiegen wollte.  

19.02.2017, WZ

Herten

Trotz Absage

Autofans treffen sich am Ewald-Gelände

Offiziell war das Treffen der Ruhrpott-Roccos auf Ewald für den heutigen Sonntag (19.2) abgesagt worden. Die Absage, Nieselregen und die Barrieren auf dem Ewald-Gelände hielten Autofans und Anhänger der Tuning-Szene aber nicht davon ab, sich dennoch am ehemaligen Zechengelände zu treffen. Entlang der Ewaldstraße stehen zahlreiche Autos in den Parkbuchten. Auch die Polizei und das Ordnungsamt sind vor Ort.

19.02.2017, HA

Datteln

EFA-Team

Flohmarkt in der Stadthalle

Der nächste Flohmarkt „Rund ums Kind“ des E.F.A.-Teams steht vor der Tür. Am Samstag, 4. März, von 9 bis 12 Uhr werden in der Stadthalle Sommerkleidung und jede Menge Spielzeug angeboten. Verkäufer können sich jetzt melden.

19.02.2017, dmp

Marl

Polizei sucht Unfallfahrer

Säugling am Kopf verletzt

Wer hat am Samstagnachmittag am Bachackerweg einen silbernen Citroen gesehen? Dessen Fahrer verursachte einen Unfall, bei dem ein Säugling am Kopf verletzt wurde und flüchtete. Der Unfall geschah am Samstag gegen 15.06 Uhr: Der Fahrer des Citroen fuhr aus seiner Parkbucht auf die Fahrbahn, ohne auf einen Bus der Vestischen zu achten, der sich näherte. Der Busfahrer bremste voll, um einen Aufprall zu vermeiden. Dadurch fiel ein Kinderwagen mit einem drei Monate alten Säugling um. Das Baby wurde am Kopf verletzt und in die Kinderklinik gebracht. Die Polizei bittet um Hinweise, Rufnummer 0800/2361 111.

19.02.2017, MZ

Oer-Erkenschwick

Polizeipräsidium

Kleine Spürnasen ausgezeichnet

Eine Skizze der Grundschüler Mert (9) und Enes (8) sorgte für bundesweites Medieninteresse. Jetzt wurden die Spürnasen von Polizeipräsidentin Friederike Zurhausen ausgezeichnet. Die Kinder hatten Mitte Januar einen Verkehrsunfall auf der Raiffeisenstraße beobachtet und danach davon ihren Eltern erzählt. Anschließend begaben sich die beiden Cousins mit einer selbst gefertigten Skizze zur Polizei. Sie war der Schlüssel für eine erfolgreiche Ermittlung, die Unfallverursacherin ist inzwischen bekannt.

19.02.2017, Stimberg Zeitung

Marl

Eier und Wurst gesammelt

Löntroper Jungs nicht zu überhören

Seit 68 Jahren wird diese Tradition aufrecht erhalten: 20 „Löntroper Jungs“ waren wieder in Korthausen und Löntrop bunt verkleidet und lautstark unterwegs. Mehrere Generationen waren dabei, als es auf die rund 10 Kilometer lange Strecke ging. Angeführt wird die Gruppe traditionell vom Koch und zwei „Schwatten“ (sprich Schornsteinfegern). Sie sammeln Eier und Wurst, aus denen der Koch abends eine Mahlzeit zaubern muss. Die nahmen alle nach ihrer Tour im Pfarrheim von St. Marien ein.

19.02.2017, MZ

Recklinghausen

Fußball

Auch Bezirksligisten im Einsatz

Nach den Recklinghäuser Kreisligisten steigen am 19. Februar auch die Fußball-Bezirksligisten in den Spielbetrieb wieder ein.  Der FC/JS Hillerheide  empfängt am  Sonntag um 15  Uhr Westfalia Gelsenkirchen,  währenddessen  bestreiten die  Sportfreunde  Stuckenbusch  ihr erstes Meisterschaftsspiel des Jahres  bei RW Barop.

19.02.2017, RZ

Recklinghausen

Rote Funken feiern Kostümfest

Bürgerhaus Süd

Die Roten Funken bitten wieder zum Kostümball. Am Samstag, 25. Februar, tummeln sich wieder zahlreiche Jecken als Piraten, Bienen und Co. im Bürgerhaus Süd, Körnerplatz 2. Um 19.30 Uhr geht's los. Mit dabei sind Bauchredner Gera, die Mallorca erfahrenen Sänger Nic („Ein Stern, der deinen Namen trägt“) und Fino sowie die Ehrenshowtanzformation der Funken "Magic Unity".

18.02.2017, RZ

Recklinghausen

Haftstrafe verlängert

Seriendieb wird erneut verurteilt

Nach zwei weiteren Spritztouren mit frisch geklauten Pkw ist ein notorischer Roller- und Autodieb (24) am Amtsgericht erneut zu einer Gefängnisstrafe verurteilt worden. Auf die aktuelle Strafe kamen noch vier Monate drauf. Vorläufiges Haftende ist nun Oktober 2018. Als ehemaliges Mitglied der vor rund zehn Jahren in der Südstadt berüchtigten „Roller-Bande“ hat der 24-Jährige schon zahlreiche Strafen abgesessen.

18.02.2017, RZ

Herten

Von Montag auf Dienstag

Auffahrten zur A 43 gesperrt

In der Nacht von Montag, 20. Februar, auf Dienstag, 21. Februar, gibt es in der A43-Anschlussstelle Recklinghausen/Herten-Nord zwei Sperrungen. Gesperrt werden die Verbindungen von der L 511 (Zubringer) aus Recklinghausen-Speckhorn kommend auf die A43 in Fahrtrichtung Münster sowie in Fahrtrichtung Wuppertal. Die Sperrungen beginnen am Montagabend um 20 Uhr und werden voraussichtlich am Dienstagmorgen um 6 Uhr wieder aufgehoben. Umleitungen werden eingerichtet.

18.02.2017, HA

Waltrop

Dr. Hendricks im Lippewerk

Umweltministerin lobt Remondis

Remondis in Lünen – mancher Waltroper verbindet mit dem Unternehmen nur den Verdacht, dass es für einen bisweilen zu riechenden faulig-süßen Geruch verantwortlich sein könnte. Doch was in Europas größtem Recyclingzentrum geleistet wird, wissen viele nicht. Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendricks (SPD) jetzt schon. Sie besuchte das Unternehmen und lobte die „beeindruckende Entwicklung des Unternehmens in den vergangenen zwei Jahrzehnten“. Hendricks: „Ich bin froh, dass es zunehmend gelingt, das Wirtschaftswachstum vom Einsatz von Rohstoffen abzukoppeln.“ Sprich: Wirtschaften können heute wachsen, ohne dass das mit mehr Einsatz von Rohstoffen einhergeht.

18.02.2017, WZ

Marl

Karnevalsumzug

Lindwurm zieht durch Sickingmühle

Trifft man sich im Dorf auf der Straße, gibt es in diesen Tagen fast nur ein Thema. „Vom Meeresgrund bis rauf ins All – Sickingmühle feiert Karneval“ heißt in diesem Jahr das Motto beim Karnevalszug, der sich am Sonntag, 26. Februar, Punkt 14.11 Uhr, in Bewegung setzen soll. Mehr als 700 Menschen ziehen mit – so viele wie noch nie. Insgesamt werden sich 24 Gruppen beteiligen.

18.02.2017, mz

Recklinghausen

Handball

PSV II gastiert beim Verfolger

Mehr  Spitzenspiel geht  nicht.  Die  noch ungeschlagenen  Bezirksliga-Handballerinnen der PSV Recklinghausen II  gastieren am 19. Februar (13 Uhr, Schulzentrum  Holtwickerstraße) bei  ihrem direkten  Verfolger HSC Haltern-Sythen. Im Hinspiel traf  Victoria Rauhut nach Zeitablauf per Freiwurf zum 23:23 - der bislang einzige  Punktverlust  für die Mannschaft von  Christoph Elvert und Dirk Seibt.

18.02.2017, RZ

Oer-Erkenschwick

Recklinghäuser Straße

Rad- und Gehweg wird saniert

In der kommenden Woche wird der Rad- und Gehweg am Oerweg/Recklinghäuser Straße erneuert. Vom Ortsausgang in Höhe Westfeldweg bis zum Ehrenmal wird der Weg in kleinen Abschnitten gesperrt und neu asphaltiert. Radfahrer müssen kurzzeitig auf die Fahrbahn ausweichen. Das Kreistiefbauamt rechnet mit einer Bauzeit von zehn Tagen. Allerdings: Die Baustelle wird nach Feierabend und am Wochenende geräumt, sodass es dann keine Beeinträchtigungen gibt.

18.02.2017, Stimberg Zeitung

Herten

Zeche Westerholt

Jugendliche lösen Großeinsatz aus

Zwei stark betrunkene Jugendliche sind am Freitagnachmittag (17.02.) auf dem Westerholter Zechengelände Gebäuden herumgeklettert. Einer soll gerufen haben, dass er gleich vom Förderturm springen werde. Daraufhin rückte ein Großaufgebot von Feuerwehr und Polizei inklusive Hubschrauber und Höhenrettern an. Sogar die Güterbahnstrecke musste gesperrt werden. Letztlich gelang es den Einsatzkräften, die beiden Jugendlichen zu schnappen. Sie wurden den Eltern übergeben und von diesen ins Krankenhaus gebracht.

17.02.2017, HA

Recklinghausen

Hertener Straße

Feuerwehr löscht Autobrand

Auf der Hertener Straße ist am Freitagabend gegen 18.20 Uhr auf Höhe der Shell-Tankstelle ein Auto in Brand geraten. Die Feuerwehr konnte den Brand aber schnell löschen. Während des Einsatzes war die Hertener Straße zwischen Kreisverkehr Tiefer Pfad und Westring gesperrt.


17.02.2017, Hermann Böckmann

Marl

Im Zickzackkurs

Ölspur zog sich durch Sinsen

Fast drei Stunden kämpfte am Freitagnachmittag die Feuerwehr mit einem weißen Bindemittel gegen eine Ölspur, die sich auf kuriosen Zickzackwegen fast durch den gesamten Ortsteil von Sinsen zog. Großflächig abgestreut wurden Teile der Bahnhof-, der Gräwenkolk-, der Wallstraße und der Straße Am Petersberg. Betroffen war aber auch die Goldregenstraße. Zwischendurch ging der Feuerwehr sogar das Bindemittel aus. Der Verursacher ist noch unbekannt.

17.02.2017, mz

Herten

Party im Copa Ca Backum

Maskottchen feiert Geburtstag

Am Samstag, 25. Februar, feiert „Copi“ seinen Geburtstag im Copa Ca Backum: Zwischen 15 und 18 Uhr sind Kinder eingeladen, mit dem Maskottchen des Kinderclubs im Hallenbad zu feiern. An seinem Geburtstag freut sich „Copi“ auch über Geschenke: Jedes Kind, das ein selbst gemachtes Bild von „Copi“ mitbringt, kann sich eine kleine Überraschung im Kinderclub abholen. Das Angebot ist im normalen Eintrittspreis enthalten.

17.02.2017, HA