Marl

Heilige Edith Stein

Sieben Gemeinden fusionieren heute

Die sieben katholischen Gemeinden im Westen sind ab heute unter dem Dach der neuen Pfarrei Heilige Edith Stein vereint. Mit 23 000 Mitgliedern ist sie fast doppelt so groß wie die meisten Fusionspfarreien im Bistum Münster. Das wird beim Festgottesdienst sichtbar: Weil keine der Kirchen sehr groß ist, findet das Verlesen der Erhebungsurkunde um 10 Uhr in St. Georg statt und wird per Video übertragen.

04.12.2016, MZ

Herten

Am 5. Dezember

Gertrudis-Hospital lädt zum Tag der Ehrenamtlichen

Am Montag, 5. Dezember findet der internationale Tag des Ehrenamts statt. Aus diesem Anlass lädt das Team im Gertrudis-Hospital alle Interessierten von 11 bis 16 Uhr ein, sich über das Ehrenamt zu informieren. Zugleich können sich Besucher mit frischgebackenen Waffeln stärken und auf dem kleinen Basar noch ein Weihnachtspräsent erstehen. Alle Erlöse gehen an die Palliativstation des Hauses.

03.12.2016, HA

Recklinghausen

Drei Umzüge

Nikolaus ist unterwegs

Am Sonntag, 4. Dezember, gastiert der Nikolaus zunächst in Hochlar. Los geht’s um 17 Uhr an der St.-Suitbert-Kirche. Durch die Innenstadt zieht der Nikolaus am Montag, 5. Dezember. Um 16.30 Uhr gibt es eine Andacht in St. Peter, ab 17 Uhr geht es dann zum Rathaus. Am Dienstag, 6. Dezember, ist er dann in Stuckenbusch zu finden. Der Umzug startet um 17 Uhr an der Stuckenbuschstraße 73 (Wendehammer) und führt bis zum Klosterhof an der Friedrich-Ebert-Straße.

03.12.2016, RZ

Marl

Stutenkerle für Kinder

Nikolausumzug heute in Hüls

In Hüls steigt am heutigen Samstag der große Nikolausumzug. Für 16.30 Uhr haben die Hülser Werbegemeinschaft und der Heimatverein Länks de Biek dazu auf den Marktplatz eingeladen. Ebenfalls steigt ein Nikolausmarkt und es gibt für die kleinsten Besucher einen Stutenkerl gratis.

03.12.2016, MZ

Recklinghausen

Fußball

Derby-Sonntag in Recklinghausen

Recklinghäuser Fußball-Fans haben  am 4. Dezember  die Qual der Wahl. An diesem  Spieltag stehen in der Kreisliga A2 gleich drei  Lokalderbys auf dem Programm.  Spitzenreiter SG Suderwich  erwartet den SV Hochlar,  Verfolger Genclikspor empfängt SW Röllinghausen und der FC Leusberg spielt bei der Spvgg. 95/08. Auch der FC 96 (gegen Westfalia Vinnum) kann auf den  Heimvorteil setzen.

03.12.2016, RZ

Oer-Erkenschwick

Friedenskirche

Mittagessen für den guten Zweck

Die evangelische Kirchengemeinde lädt für Sonntag, 4. Dezember, wieder zu ihrer Mittagessenaktion für den guten Zweck ein. Nach dem 11-Uhr-Gottesdienst findet die traditionelle Mittagessenaktion um 12 Uhr in der Friedenskirche, Weidenstraße 48, statt. Alle Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen. Das Kochteam bietet zum Preis von fünf Euro verschiedene Gerichte (eines davon ist vegetarisch) sowie Desserts an. Der Erlös ist für die Flüchtlingshilfe OE bestimmt.

03.12.2016, Stimberg Zeitung

Oer-Erkenschwick

Heimrecht getauscht

FC 26 spielt in Vinnum

Weil der Rasenplatz am Steinrapener Weg von der Stadt gesperrt wurde, wird die Kreieliga-B4-Partie des FC 26 Erkenschwick gege Westfalia Vinnum II nun in Vinnum ausgetragen. Anstoß ist am Sonntag um 12.30 Uhr.

03.12.2016, Stimberg Zeitung

Marl

Schlechte Quote im Vest

Mangelhaftes Autolicht

Jeder dritte Pkw fährt mit mangelhaftem Autolicht. Das ist das Ergebnis des diesjährigen Licht-Tests der Kfz-Werkstätten. Im Zuständigkeitsbereich der Vestischen Kfz-Innung (Kreis RE, Gelsenkirchen) lag die Mängelquote über dem Landes- und Bundesdurchschnitt, teilte die Innung mit. Im Kreis Recklinghausen und der Stadt Gelsenkirchen wurden 38,62 Prozent der Fahrzeuge beanstandet. Ganz oben auf der Mängelliste stehen nach wie vor die Hauptscheinwerfer, die häufig zu hoch eingestellt seien und dadurch den Gegenverkehr blendeten.

02.12.2016, Regio

Herten

Fußball

SV Vestia empfängt Spitzenreiter

Showdown an der Fritz-Erler-Straße. Am Sonntag (4.12.) empfangen die Bezirksliga-Kicker des SV Vestia den Spitzenreiter SF Stuckenbusch. Nach zwei Niederlagen - Hinspiel 2:3, Kreispokal 1:4 - wollen die Distelner im dritten Anlauf etwas Zählbares holen. Etwas mitnehmen möchte die DJK Spvgg. aus Huckarde. Im Kellerduell trifft der Viertletzte auf den Vorletzten. Der dritte Hertener Bezirksligist, BWW Langenbochum, ist bei Teutonia SuS Waltrop zu Gast.

02.12.2016, Michael Steyski

Marl

Sechs Jahre Haft

Brasserter hat seine Stieftochter missbraucht

Das Mädchen war anfangs erst neun, ihr Peiniger 30 Jahre älter – und ihr Stiefvater: Nach einer Serie von sexuellen Übergriffen auf die Tochter seiner Ex-Partnerin, ist ein Verkäufer (44) aus Brassert am Freitag am Essener Landgericht zu sechs Jahren Haft verurteilt worden. Der Angeklagte hatte im Prozess vor der 24. Strafkammer ein volles Geständnis abgelegt und die Anklagevorwürfe abgenickt.

02.12.2016, MZ

Herten

Neu aufgelegt

Info-Heft zum Sport in Herten liegt aus

Das Sportbüro der Stadt Herten hat den Sportführer neu aufgelegt. Interessierte können nun alle Sportarten, die in Herten durch die Vereinswelt angeboten werden, auf einen Blick einsehen. Die Broschüren liegen ab sofort an zahlreichen Stellen in der Stadt aus. Auch über die Homepage der Stadt (www.herten.de) gibt es das Heft zum Download Weitere Infos: 0 23 66 / 303 474 und -75.

02.12.2016, HA

Marl

Wegen Straßenschäden

Tempo 50 auf der Recklinghäuser Straße

Auf der Recklinghäuser Straße (B 225) in Höhe Steinernkreuz dürfen Autofahrer jetzt in Richtung Recklinghausen nur noch 50 km/h fahren. Grund für das Tempolimit sind Straßenschäden. „Wir haben sie in der Fahrbahnmitte festgestellt“ erklärt Johannes Schürmann, Oberwärter beim Landesbaubetrieb Straßen.NRW, auf Nachfrage unserer Redaktion. Sobald die Schäden beseitigt sind, werde das Tempolimit aufgehoben.

02.12.2016, MZ

Marl

VfL Hüls muss gewinnen

Handball

Die Aufgabe ist klar umrissen: Wollen die Handballer des VfL Hüls die Saison nicht vorzeitig herschenken, müssen sie an diesem Wochenende unbedingt gewinnen. Die Mannschaft von Trainer Tobias Symanczik empfängt am heutigen Samstag den TV Wattenscheid. Anpfiff in der Loekamphalle ist um 19.15 Uhr.

02.12.2016, MZ

Oer-Erkenschwick

In Oer

27. Markt rund um die Pfarrkirche

Zum 27. Mal findet am dritten Advent-Wochenende (10./11. Dezember) der Weihnachtsmarkt rund um die Pfarrkirche St. Peter und Paul statt. Der Markt ist am Samstag von 11 bis 21 Uhr und am Sonntag von 11 bis 20 Uhr geöffnet. Jedes Jahr strömen mehrere Tausend Besucher Richtung Wilhelmstraße. In den engen Gassen werden Handarbeiten präsentiert. Der Nikolaus ist am Sonntag ab 17 Uhr vor Ort und hat für die Kinder eine kleine Überraschung parat.

02.12.2016, Stimberg Zeitung

Recklinghausen

Rollhockey

RHC setzt auf Heimvorteil

Samstags um 15:30 Uhr ist  Bundesliga-Zeit: Auch für die  Herren des Rollhockeyclubs (RHC), die am 3. Dezember  in der Heinrich-Auge-Halle (Theodor-Körner-Straße) den TuS Düsseldorf-Nord erwarten und nach dem 9:4  beim SCM Wuppertal nachlegen wollen.  Ab 18 Uhr stehen sich dann die Bundesliga-Damen  beider Vereine gegenüber.

02.12.2016, RZ

Marl

Raubüberfall

Dieb stiehlt Tasche und flüchtet

Im Treppenhaus des Parkdecks am Marler Stern ist Freitagmorgen eine 53-jährige Frau überfallen worden. Sie war gegen 9.30 Uhr in einer Bankfiliale, um Geld abzuheben. Danach wurde sie auf dem Weg zum Parkdeck im Treppenhaus von hinten niedergeschlagen. Der oder die Täter rissen ihr die Tasche mit dem Geld weg und flüchteten. Die Polizei bittet um Hinweise unter Tel. 0800 2361 111.

02.12.2016, MZ

Recklinghausen

Unfall

Zusammenstoß beim Abbiegen

Bei einem Unfall auf der Berghäuser Straße wurde ein 13-jähriger Mitfahrer aus Datteln leicht verletzt. Die 30-jährige Fahrerin wollte am Donnerstag um 17.20 Uhr von der Berghäuser Straße in eine Einfahrt einbiegen und stieß dabei mit dem entgegenkommenden Wagen einer 56-Jährigen aus Haltern am See zusammen. Der Sachschaden wird auf 4000 Euro geschätzt.

02.12.2016, RZ

Oer-Erkenschwick

Verkehrsunfall auf Ludwigstraße

Fußgänger (47) und Hund leicht verletzt

Ambulant im Krankenhaus behandelt werden musste ein Fußgänger (47) aus Oer-Erkenschwick  am Freitag nach einem Verkehrsunfall auf der Ludwigstraße. 

Der 47-Jährige wollte gegen 7 Uhr mit seinem Hund bei Grünlicht den Fußgängerüberweg queren. Ein Autofahrer (37) aus Oer-Erkenschwick
übersah ihn, als er von der Walterstraße nach links auf die Ludwigstraße
einbiegen wollte. Bei dem Zusammenstoß wurde auch der Hund leicht an
der Pfote verletzt.   

02.12.2016, Stimberg Zeitung

Marl

Frau leicht verletzt

Auto überschlägt sich

Aus noch ungeklärter Ursache kam eine 50-jährige Marlerin am Freitag um 6.35 Uhr in einer Kurve von der Fahrbahn der Römerstraße ab. Ihr Wagen streifte einen Baum, kippte um und blieb auf dem Dach liegen. Die Fahrerin konnte sich aus dem Wagen befreien und wurde leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. Ihr Wagen musste abgeschleppt werden. Der Schaden wird auf 7 500 Euro geschätzt.

02.12.2016, MZ

Herten

Leitung an der Schubertstraße geplatzt

14 Häuser sind ohne Wassser

Seit Donnerstag, 1. Dezember, gegen 22.30 Uhr sind 14 Häuser an der Schubertstraße in Disteln ohne Wasser. Eine Leitung war geplatzt. Dies sorgte dafür, dass vor dem Haus ein großes Loch entstand. Das Wasser hatte dort die Erde ausgespült. Ein Anwohner war ins Loch gerutscht, blieb aber unverletzt. Laut Gelsenwasser-Pressestelle soll der Schaden bis Freitag, 12.30 Uhr, behoben sein

02.12.2016, HA

Datteln

Grundschule

Schulen ohne Chefs

Der Lehrermangel an Dattelns Grundschulen nimmt alarmierende Formen an. Vor allem Schulleiter fehlen. „Im Sommer wird die Schulleiterstelle nur noch an einer von fünf Grundschulen besetzt sein“, beklagt Marita Wrocklage, Schulrätin für die Grundschulen im Kreis Recklinghausen. Die Lage sei schlimmer als in jeder anderen Kreisstadt.

02.12.2016, dmp

Gladbeck

Nahe der B224

57-Jähriger kommt bei Wohnungsbrand ums Leben

Direkt an der B224 im Gladbecker Ortsteil Butendorf ist es in der Nacht zu Freitag zu einem Wohnungsbrand gekommen, bei dem ein Bewohner tödlich verletzt wurde. Zwar konnte der 57-Jährige von den Rettungskräften vor Ort zunächst wiederbelebt werden, er erlag aber wenig später im Krankenhaus seinen Verletzungen. Die Brandursache ist noch unklar.


02.12.2016, Oliver Prause

Marl

Sanierungsarbeiten

A52-Auffahrt am Freitag gesperrt

In der Anschlussstelle Marl-Hamm der Autobahn 52 wird am  Freitag (2. Dezember) ab 20 Uhr die Auffahrt in Fahrtrichtung Haltern gesperrt. Wie Straßen.NRW mitteilte, dauert die Sperrung wegen Sanierungsarbeiten bis zum nächsten Morgen um 6 Uhr. Gleichzeitig steht auf der A 52 dem Verkehr in Fahrtrichtung Haltern nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Eine Umleitung wird über die Anschlussstelle Marl-Zentrum eingerichtet.

01.12.2016, Regio

Herten

Tür aufgehebelt

Einbruch in die Barbara-Schule

Unbekannte Täter haben in der Zeit zwischen Mittwoch, 18 Uhr und Donnerstag, 0.50 Uhr  eine Tür der Barbara-Schule an der Wallstraße aufgehebelt. Ob die Einbrecher in den Räumen der Grundschule waren und etwas mitgenommen haben, steht noch nicht fest.

01.12.2016, HA

Marl

Urteil am Landgericht

"Leggings-Räuber" kam mit dem Messer ins Casino

Mit einem Messer bewaffnet und einer Strumpfhose über dem Kopf sorgte ein 22-jähriger Familienvater vor eineinhalb Jahren in einer Marler Spielhalle für Angst und Schrecken. Gestern wurde der „Leggings-Räuber“ verurteilt. Die Strafe am Essener Landgericht: drei Jahre Haft.

01.12.2016, MZ

Waltrop

Geflügelpest

Stallpflicht nun auch in Waltrop

Nachdem am Phoenix-See in der Nachbarstadt Dortmund eine tote Ente gefunden wurde, die positiv auf die Geflügelpest (H5N8) getestet wurde, hat das Veterinäramt des Kreises Recklinghausen die Stallpflicht für alle Nutzgeflügelbestände in Waltrop angeordnet. 129 Betriebe, in denen insgesamt 19.032 Geflügeltiere leben, sind davon betroffen.

01.12.2016, WZ

Marl

Unfallflucht

BMW angefahren

Ein noch unbekannter Autofahrer ist am Mittwoch auf der Marler Bergstraße einem geparkten silbernen 1er BMW reingefahren. Der Unfall ereignete sich in der Zeit zwischen 17.45 und 18 Uhr. Durch den Zusammenstoß entstand an dem BMW ein Sachschaden in Höhe von rund 1000 Euro. Das Verkehrskommissariat in Gladbeck bittet um sachdienliche Hinweise unter der Rufnummer 0800/2361 111.
 

01.12.2016, MZ

Herten

Im Kreisverkehr

Auto kracht in Linienbus

Rund 8 000 Euro Sachschaden entstanden am 1. Dezember nach Angaben der Polizei bei einem Verkehrsunfall im Kreisverkehr am Busbahnhof in der Hertener Innenstadt.Eine 76-jährige Pkw-Fahrerin aus Herten war mit ihrem Mercedes in das Heck eines Linienbusses gekracht, der den Kreisverkehr in Fahrtrichtung Theodor-Heuss-Straße verlassen wollte. Als der 58-jährige Busfahrer vor dem Zebrastreifen in der Kreisel-Ausfahrt anhalten musste, kam es zu dem Auffahrunfall. Verletzt wurde bei dem Zusammenstoß niemand.

01.12.2016, Martin Pyplatz

Marl

Arbeiten für Montag angekündigt

Saria will Biofilter verbessern

Bei den Saria Unternehmen Sarval und ReFood wird ab Montag, 5. Dezember, an den Biofiltern gearbeitet. Wie sie der Bürgerinitiative "Marler haben die Nase voll" versprochen haben, soll sich dadurch die Geruchsbelästigung reduzieren. Die Abluft aus den Produktionshallen der Firmen Sarval und ReFood wird durch einen Luftwäscher in den Biofilter geleitet, wo die Geruchsmoleküle von Bakterien im Holz gespalten und zersetzt werden. Die gereinigte Luft gelangt anschließend ins Freie.

01.12.2016, MZ

Recklinghausen

Fußball

Martens hört auf

In der  Winterpause wird sich bei vielen Fußball-Mannschaften personell einiges tun. Da bildet  der FC Leusberg,  Schlusslicht der Kreisliga A2, keine Ausnahme.  Die Süder werden sich aber auch einen  neuen Trainer suchen  müssen. Michael Martens  gibt  aus privaten Gründen sein Amt zum Jahresende auf.

01.12.2016, RZ

Datteln

Quote: 10,3 Prozent

38 Arbeitslose weniger

„Der November war nochmals ein starker Monat für den Dattelner Arbeitsmarkt“, sagt Stefan Bunse, Geschäftsstellenleiter der Agentur für Arbeit in Datteln. In Zahlen heißt das: Die Zahl der Arbeitslosen sank um 38 auf insgesamt 1 880 Personen. Die Arbeitslosenquote sank im November in Datteln von 10,5 auf 10,3 Prozent.

01.12.2016, dmp

Recklinghausen

Hausgemachte Weihnachtsklänge

Kirchplatz

Auf dem neu gestalteten Kirchplatz im Schatten von St. Peter findet dieses Jahr auch ein Weihnachtsmarkt statt. Zwei Veranstaltungsreihen bereichern das Rahmenprogramm. An den Adventssonntagen spielen von 15 bis 17 Uhr Ensembles der Musikschule. Ganz im Zeichen des Jazz stehen die Freitagabende auf dem Kirchplatz. Die Konzerte dauern jeweils von 18 bis 20.20 Uhr.

01.12.2016, RZ

Datteln

Rathaus

Gebühren und Steuern online

Mit einem neuen Verwaltungsservice macht die Stadtverwaltung einen Schritt hin zum papierlosen Büro: Über das sogenannte Servicekonto haben die Bürger künftig die Möglichkeit, ihre Grundbesitzabgabenbescheide online abzurufen. Über die Seite www.datteln.de/servicekonto können sich Dattelner zu registrieren.

01.12.2016, dmp

Waltrop

Statistik für November

Acht Arbeitslose weniger

Die Arbeitslosenzahl in Waltrop sinkt langsam, aber stetig:  971 Männer und Frauen waren im November laut Statistik ohne Stelle - acht weniger als im Vormonat. Die Quote liegt weiter - wie im Oktober - bei 6,3 Prozent. Im Kreisgebiet sieht es nur in Haltern noch günstiger aus.

01.12.2016, WZ

Marl

Einsatz im Chemiepark

Alkohol lief ins Hafenbecken

Die Werksfeuerwehr war gestern Abend im Chemiepark Marl im Einsatz. Bei Verladetätigkeiten hat sich an einem Schiff ein Schlauch gelöst. Geringe Mengen eines Alkohols sind auf den Verladesteiger und ins Hafenbecken gelangt. Die Werkfeuerwehr hat das Produkt aufgenommen.

01.12.2016, MZ

Oer-Erkenschwick

Im Buschkamp

Elfjähriger bei Unfall leicht verletzt

Ein Kind wurde am Mittwoch bei einem Unfall leicht verletzt. Gegen 13.30 Uhr fuhr der elfjähriger Schüler aus Oer-Erkenschwick mit seinem Fahrrad vom Gehweg auf die Straße "Im Buschkamp". Dabei stieß er mit einem auf der Straße fahrenden Auto eines 67-jährigen Oer-Erkenschwickers zusammen. Bei der Kollision verletzte sich der Elfjährige leicht. Es entstand insgesamt 800 Euro Sachschaden.

01.12.2016, Stimberg Zeitung

Marl

Von AV zur Fußgängerzone

Die Kaiserin zieht um

Die Statue von Kaiserin Auguste Victoria, die dem Bergwerk in Marl den Namen gab, erhält einen neuen Standort. Künftig steht die Statue am Eingang der Fußgängerzone der Stadt, den Blick zur Schachtanlage AV 1/2 gerichtet. Im Rahmen einer Feierstunde übergibt die RAG am 4. Dezember das Standbild, das bislang die Marler Zeche schmückte.

30.11.2016, Regio

Herten

An der Paschenbergstraße

Polizei sucht Zeugen einer Unfallflucht

Die Polizei bittet um Hinweise nach einer Unfallflucht, die sich am Dienstag auf der Paschenbergstraße ereignet hat. Den Angaben zufolge wurde am Dienstag zwischen 12 und 17 Uhr ein an der Paschenbergstraße geparkter, lilafarbener Opel Adam angefahren. Als die Fahrerin zu ihrem Wagen zurückkehrte, stellte sie vorne links am Auto einen Schaden fest, den die Polizei auf ca. 1 000 Euro schätzt. Der Verursacher flüchtete von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Zeugen werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat unter ( 08 00 /  23 61 111 zu melden.

30.11.2016, HA

Marl

Fortbestand der Kreuzkirche

Versammlung im Schützenheim

Die für Montag, 5. Dezember um 18 Uhr, geplante überparteiliche Versammlung über den Fortbestand der Kreuzkirche als Stadtteilzentrum wurde jetzt kurzfristig in das Vereinsheim der Sinsener Schützen, Schulstraße 20, verlegt. Wie berichtet hatte die esm den Initiatoren Arvid Weber (SPD) und Jürgen Schröer (CDU) die Nutzung der Kreuzkirche untersagt.

30.11.2016, MZ

Oer-Erkenschwick

Pfützenslalom vorbei

Stadt repariert holprigen Stichweg

Bauhof-Mitarbeiter haben den holprigen Stichweg vom Kirchplatz der Johanneskirche zur Schillerstraße auf Vordermann gebracht. „Besonders nach Regenfällen ist es fast unmöglich, mit dem Rollator an den Wasserpfützen vorbeizukommen“, lautete die Kritik von älteren Mitbürgern. An den Rändern war bereits Gras über den Weg gewachsen, der Mittelteil von Schlaglöchern gepflastert. Dabei ist dieser Weg nach Sperrung der Uhlandstraße die einzige Verbindung von der Freiligrath- zur Schillerstraße. Anfang der Woche hat eine Bauhofkolonne den etwa 120 Meter langen Fußgängerweg komplett begradigt.

30.11.2016, Stimberg Zeitung

Marl

Auf der Breddenkampstraße

Einbrecher kamen über Balkon

Die Einbrecher kamen über den Balkon und hebelten eine Tür auf: Am späten Dienstagnachmittag stiegen Einbrecher in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus auf der Breddenkampstraße ein. Die Täter durchsuchten alle Räume und Behältnisse und flüchteten mit Bargeld, Schmuck und einem Handy. Hinweise an die Polizei: Tel. 08 00/2361 111.

30.11.2016, MZ

Marl

"Fünf-Minuten-Staus" erst 2017

In der Matena fallen wieder Bäume

Die Stadt lässt die Matena in Drewer-Süd durchforsten. 80 bis 120 Bäume werden zunächst im Linder Wald gefällt. Zunächst wird der Verkehr auf der Recklinghäuser Straße von den Fällarbeiten mitten im Wald nicht betroffen sein. Doch voraussichtlich Anfang 2017 wird die Stadt dort Baustellenampeln aufstellen lassen. Bei jeder Fäll - oder Transportaktion wird dann die B 225 für wenige Minuten gesperrt. Die Fällarbeiten sind „praktizierter Naturschutz“, sagt Förster Markus Herber: „Wir schaffen Licht, damit die Eichen sich regenerieren und junge Pflanzen nachwachsen.“

30.11.2016, MZ

Marl

Radfahrer übersehen

27-Jähriger nach Unfall leicht verletzt

Ein 27-jähriger Radfahrer aus Marl wurde am Dienstag um 14 Uhr bei einem Unfall an der Hagenstraße leicht verletzt. Ein 40-jähriger Marler wollte mit seinem Taxi in eine Einfahrt einbiegen und fuhr dabei den Radler an, der auf dem Radweg unterwegs war. Der Mann stürzte und wurde leicht verletzt. Der Sachschaden beträgt etwa 1200 Euro.

30.11.2016, MZ

Waltrop

Kreuzung Berliner-/Lehmstraße

Große Lösung ist nicht in Sicht

Die unfallträchtige Kreuzung Berliner Straße/Lehmstraße wird wohl nicht in absehbarer Zeit komplett neu gestaltet. Frank Hoffmann vom Landesbetrieb Straßen.NRW sagte, einen Zeitpunkt zu nennen, wann dort etwas verändert werde, gleiche einem „Blick in die Glaskugel“. Die Kreuzung werde weiter beobachtet, um zu entscheiden, was man tun könne. Mögliche Umbaumaßnahmen werden laut Hoffmann immerhin aus dem Topf für Straßenunterhaltung und nicht für Neubauten bei der Landesbehörde finanziert, sodass die Mittel eher verfügbar wären, als wenn man es aus dem Budget für Neubauten bestreiten müsste.

30.11.2016, Markus Weßling

Datteln

Zeugen gesucht

Polizei sucht Taschendieb

Die Polizei sucht nach der auf dem Foto abgebildeten Person, die mit einer kurz zuvor gestohlenen EC-Karte am 7. September an dem Geldautomaten der Volksbank an der Martin-Luther-Straße Geld abgehoben hat. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden: Tel. 08 00 / 23 61  111).

30.11.2016, dmp

Herten

Tabak und Alkohol geklaut

Tatverdächtiger nach Kiosk-Einbruch festgenommen

Am Mittwoch gegen 3 Uhr versuchten zwei Männer an einem Kiosk auf der Langenbochumer Straße eine Schaufensterscheibe einzuschlagen. Als dies misslang, hebelten sie ein Fenster auf und drangen in den Kiosk ein. Im Verkaufsraum entwendeten sie Spirituosen, Tabakwaren und Bargeld und flüchteten. Ein Zeuge beobachtete die flüchtenden Täter und benachrichtigte die Polizei. Bei der Fahndung konnte ein Täter, ein 29-jähriger Hertener, festgenommen werden. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

 

30.11.2016, HA

Recklinghausen

Marienstraße

Räuber-Duo überfällt Geiping-Filiale

Zwei maskierte Täter haben am Mittwochmorgen gegen 6 Uhr, die Filiale der Bäckerei Geiping an der Marienstraße überfallen. Das Duo war mit einer Schusswaffe und einem Messer bewaffnet. Nachdem die Täter den Laden betreten hatten, bedrohten sie die 25-jährige Angestellte der Bäckerei-Kette und forderten Bargeld.MIt der Beute flüchteten die Räuber dann in Richtung Overbergstraße. Sie werden wie folgt beschrieben: Beide Täter waren etwa 1,75 Meter groß, schmächtige Figur, bekleidet mit schwarzen Kapuzenpullover ohne Aufschrift. Die Fahndungsmaßnahmen der Polizei, bei denen auch ein Hubschrauber zum Einsatz kam, verliefen bisher ohne Erfolg.

30.11.2016, Recklinghausen

Oer-Erkenschwick

Verbandsstraße/Ludwigstraße

Bei Auffahrunfall wird niemand verletzt

Keine Verletzten forderte am Mittwoch gegen 8.55 Uhr ein Verkehrsunfall an der Kreuzung Horneburger Straße/Ludwigstraße. Ein Autofahrer (50) aus Budapest wollte von der Verbandsstraße auf die Ludwigstraße abbiegen. Ein hinter ihm fahrender Dattelner (51) bemerkte zu spät, dass der Vordermann an der Einmündung plötzlich stoppte und fuhr auf. Er versuchte noch zu bremsen, kam aber bei glatter Fahrbahn

nicht mehr rechtzeitig zum Stehen. Die Polizei bezifferte den Sachschaden auf rund 2.000 Euro.    

30.11.2016, Stimberg Zeitung

Marl

In der Scharounschule

Festival für Nachwuchsfilmer

Das 17. Schülerfilmfestival NRW findet am Samstag, 3. Dezember, in der Aula der Scharounschule an der Westfalenstraße statt. Von 11 bis 16.30 Uhr sind 17 Beiträge von Nachwuchsfilmern  aus ganz NRW zu sehen. Publikum ist willkommen, der Eintritt ist frei. Der erste Preis für den besten Beitrag ist eine Reise nach Potsdam und ein Blicke hinter die Kulissen der Film- und Fernsehstudios in Babelsberg.

30.11.2016, MZ

Haltern

Auffahrunfall an der A 43

53-Jähriger schwer verletzt

Ein schwerer Auffahrunfall in der Halterner Ausfahrt der Autobahn 43 hat am späten Nachmittag zwei Verletzte gefordert. Zwei Männer warteten im Auto an der roten Ampel am Ende der Ausfahrt. Ein LKW-Fahrer aus Schleswig-Holstein bemerkte dies zu spät und fuhr mit hoher Geschwindigkeit auf. Beide Fahrzeuge wurden in den Kreuzungsbereich geschoben. Durch den Aufprall wurde der Dorstener Autofahrer leicht und sein 53-jähriger Beifahrer, ebenfalls aus Dorsten, schwer verletzt. Ein Fahrstreifen der B 58 war blockiert. Es kam zu Verkehrsstörungen.

29.11.2016, Regio

Herten

Einsatz in Disteln

Hubschrauber bringt Notarzt

Bei einem Rettungsdienst-Einsatz in Disteln wurde am Dienstag ein Notarzt benötigt. Die Notarzt-Fahrzeuge in Herten und Umgebung waren aber in anderen Einsätzen gebunden. Der Rettungshubschrauber der Johanniter (Flugplatz Loemühle), der immer einen Arzt an Bord hat, flog nach Herten und landete auf dem Feld an der Ecke Kirchstraße/ Über den Knöchel. Die Feuerwehr kam zur Absicherung.

29.11.2016, HA

Marl

Kreuzkirche bleibt für esm-Kritiker zu

SPD und CDU ausgeladen

MARL. Die Sinsener Sozial- und Christdemokraten müssen sich für ihre am Montag um 18 Uhr geplante gemeinsame Bürgerversammlung, in der es um den Erhalt der Kreuzkirche als Stadtteilzentrum gehen soll, nach einem neuen Raum umsehen. In die Kreuzkirche dürfen sie nicht einladen. Die Evangelische Stadtkirchengemeinde (esm) hat den Initiatoren die rote Karte gezeigt, weil der Termin nicht abgesprochen worden sei. Kein esm-Vertreter könne an dem Termin teilnehmen.

29.11.2016, mz

Herten

3. Dezember

Bürgerbüro am Samstag geöffnet

Das Bürgerbüro der Stadt Herten ist am Samstag, 3. Dezember, von 10 bis 12 Uhr geöffnet. Bürger können an diesem Tag im Rathaus an der Kurt-Schumacher-Straße 2, Zimmer 31, unter anderem Pass-, Ausweis-, Melde-, Führerschein-, Fundsachen- und Fischereischein-Angelegenheiten erledigen.
Lohnsteuerangelegenheiten hingegen können nicht mehr im Bürgerbüro erledigt werden. Dafür ist seit einiger Zeit ausschließlich das Finanzamt zuständig.

29.11.2016, HA

Recklinghausen

Asphaltarbeiten

Spanenkamp wird gesperrt

Die Straße Spanenkamp wird am Donnerstag, 1. Dezember, von ca. 5 bis 20 Uhr zwischen der Gabelung und der Stuckenbuschstraße gesperrt. Grund für die Sperrung sind Asphaltarbeiten. Eine Zufahrt, auch zu den Straßen Am Runtenbusch und Briloner Weg, ist in dieser Zeit nicht möglich. Anwohner werden deshalb gebeten, ihre Fahrzeuge außerhalb der Baustelle zu parken.

29.11.2016, RZ

Marl

In der 1. Verbandsliga

Hockeyer marschieren

Zuverlässig wie ein Schweizer Uhrwerk punktet Oberliga-Absteiger VfB Hüls in der Hallenrunde der 1. Verbandsliga. Beim hoch eingeschätzten RHTC Rheine setzte sich der Tabellenführer mit 9:3 (2:2) durch. Für den VfB Hüls waren Jens Görke (5), Sören Hutter, Hendrik Völker, Christian Krygowski und Jan Thirring erfolgreich.

29.11.2016, MZ

Oer-Erkenschwick

SV Titania

Neue Leuchte sorgt für Sicherheit

Eltern und Kinder wird es freuen: Vor dem Titania-Vereinsheim vertreibt eine neue Leuchte die Dunkelheit. 235 Kinder trainieren derzeit in den Jugendmannschaften des Vereins. Gerade in Herbst und Winter mussten sie nach dem Training, in der Dunkelheit warten, bis sie von ihren Eltern abgeholt wurden. Möglich wurde die Anschaffung einer neuen Laterne durch das Projekt „Aktiv vor Ort“ von „innogy“, bei dem sich Mitarbeiter in ihrer Freizeit für Mitmenschen engagieren.

29.11.2016, Stimberg Zeitung

Marl

Zu viele Anmeldungen

Zwei Schulen müssen i-Männchen absagen

Zwei Grundschulen liegen in der Gunst von Familien mit neuen i-Männchen ganz weit vorne: Sowohl an der Overbergschule in Alt-Marl und an der Aloysiusschule in Drewer-Süd sind viel mehr Kinder angemeldet worden, als die Schulen aufnehmen können. Jeweils rund 20 Kindern mussten die Leiterinnen eine Absage schicken. Beide Schulen dürfen nicht mehr als zwei Klassen pro Jahrgang haben.

29.11.2016, MZ

Marl

Radfahrer erfasst

58-Jähriger musste ins Krankenhaus

Beim Abbiegen von der Siegfriedstraße in eine Grundstückseinfahrt stieß ein 27-jähriger Autofahrer aus Marl am Montag gegen 14 Uhr mit einem entgegen kommenden 58-jährigen Fahrradfahrer aus Marl zusammen. Dabei wurde der Radfahrer leicht verletzt. Er wurde ins Krankenhaus gebracht.

29.11.2016, MZ

Waltrop

Mengeder Straße

33-Jähriger bei Auffahrunfall verletzt

Auffahrunfall auf der Mengeder Straße: Wie die Polizei berichtet, bremste ein 33-jähriger Dortmunder am Montag gegen 11.30 Uhr sein Auto ab, um nach links in einen Feldweg einzubiegen. Das bemerkte ein 26-jähriger aus Selm offenbar zu spät – er fuhr seinem Vordermann auf. Durch den Aufprall verletzte sich der 33-Jährige leicht. Er kam zur ärztlichen Behandlung ins Krankenhaus. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf 13.000 Euro.

29.11.2016, WZ

Recklinghausen

Herner Straße

Ampelanlage ist ausgefallen

Achtung, Autofahrer! Die Ampel an der Herner Straße an der Zufahrt zum Hellweg-Baumarkt ist ausgefallen. Das Steuergerät ist defekt. Die Reparaturarbeiten dauern voraussichtlich bis zum Wochenende 3./4. Dezember. Schilder weisen auf den Ampelausfall hin, außerdem gilt in dem Bereich so lange Tempo 30. Zusätzlich wird der Fußgängerübergang an der Herner Straße gesperrt.

29.11.2016, RZ