Recklinghausen

Aktiver Tierschutz

Verein bittet um Geld für Kater-OP

Der Verein "Aktiver Tierschutz" bittet um Geld für den kranken Toby. Der etwa sechs Jahre alte Fundkater droht wegen Wucherungen am Kehlkopf zu ersticken. Doch für die teure OP fehlt dem Verein das Geld. „Als Tierschützer geben wir kein Tier leichtfertig auf, wenn noch ein Fünkchen Hoffnung auf Besserung besteht“, betont Helga Paetzold aus den Reihen des Vereins. Aktiver Tierschutz, Spendenkonto, IBAN DE 91 4265 0150 0000 0231 50 bei der Sparkasse Vest.

20.07.2017, RZ

Herten

In Westerholt

Haltestelle wird verlegt

Aufgrund von Straßenbauarbeiten im Haltestellenbereich wird die Haltestelle „Schloßstraße“ in Westerholt, die sich an der Hertener Straße befindet, für alle Busse in Fahrtrichtung Herten-Mitte ein Stück nach Norden auf die Storcksmährstraße verlegt. Die Verlegung gilt ab Montag, 24. Juli, für ca. zwei Wochen, teilt die Vestische Straßenbahnen GmbH mit.

20.07.2017, HA

Herten

Julie-Postel-Straße

Einbrecher flüchten mit Bargeld

Nach Aufhebeln der Haustür drangen unbekannte Täter am frühen Mittwochnachmittag (19. Juli) in ein Mehrfamilienhaus auf der Julie-Postel-Straße ein. Im ersten Obergeschoss brachen sie die dann Wohnungstür auf und durchsuchten anschließend alle Räume. Die Täter flüchteten mit Bargeld.

20.07.2017, HA

Waltrop

Stadtmeisterschaft

Kampf um den Finaleinzug

Am Freitagabend geht es um den Einzug in das Finale der Fußball-Stadtmeisterschaft. Ab 18.30 Uhr treffen im SpoNo Teutonia SuS II und III aufeinander, um 20 Uhr wird die Begegnung von Topfavorit Teutonia SuS I gegen den FC Spvgg. Oberwiese angepfiffen.

20.07.2017, WZ

Marl

Schüsse auf dem Nachtigallenweg

Mann festgenommen

Ein 27-jähriger Marler löste heute Morgen einen Großeinsatz der Polizei aus. Wie sich herausstellte, hatte der Mann in seiner Wohnung mit einer Schreckschusspistole herumgeschossen. Die Beamten nahmen ihn fest und kassierten die Pistole ein. Auf dem Weg zum Streifenwagen beleidigte er die Polizisten. Nun gab es nicht nur für die Schüsse eine Anzeige, sondern auch für die Beleidigungen.

20.07.2017, mz

Oer-Erkenschwick

Berliner Platz

Kinder basteln in der Bücherei

Der Förderverein „Bildung greifbar“ der Stadtbücherei, Berliner Platz 14 a, lädt zu Aktionen in den Sommerferien ein. So findet am Samstag, 5. August, ein Bastelvormittag statt – von 10 bis 12 Uhr. Teilnehmen können Kinder ab fünf Jahren. „Für die Mädchen gibt es Schmuckbasteln, und für die Jungen auch eine besondere Aktion“, sagt Fördervereins-Vorsitzende Barbara Mende. Der Kostenbeitrag liegt bei zwei Euro pro Kind. Es werden kleine Snacks gereicht.

20.07.2017, Stimberg Zeitung

Waltrop

Bauarbeiten ab Montag

Hafenstraße wird gesperrt

Die Hafenstraße muss nächste Woche für voraussichtlich zwei Tage teilweise gesperrt werden. Dort werden Fahrbahnreparaturen erledigt. Die Arbeiten beginnen am Montag, 24. Juli, um 7 Uhr. Die Baustelle befindet sich vor den Hausnummern 97 sowie 103a und 103b. Wegen der Maßnahme muss die Straße zwischen der Lessingstraße und Goethestraße für den Verkehr gesperrt werden. Betroffen sind auch Linienbusse: Sie werden über die Lessingstraße umgeleitet. Anwohner können jederzeit ihre Grundstückseinfahrten erreichen.

20.07.2017, WZ

Marl

Arbeiten an Kanalisation

Kein Durchkommen

Auf der Kaspar-Grove-Straße starten in der nächsten Woche zwischen dem Weierbach und der Einmündung Im Örtchen Bauarbeiten zur Erneuerung der Kanalisation. Der Bauabschnitt wird bis Ende des Jahres für den Verkehr komplett gesperrt. Umleitungen sind ausgeschildert. Die Zufahrt für Anwohner zu den Grundstücken und Garagen kann nicht immer gewährleistet werden.

20.07.2017, mz

Recklinghausen

Bochumer Straße

Radfahrerin vom Auto erfasst

Bei einem Unfall auf der Bochumer Straße ist am Donnerstag gegen 8.30 Uhr eine 57-jährige Fahrradfahrerin verletzt worden. Die Recklinghäuserin war auf dem Radweg in Richtung Stadthafen unterwegs. Als sie die Dunantstraße überqueren wollte, wurde sie von einem 49-jährigen Autofahrer aus Dortmund erfasst. Dieser wollte gerade abbiegen. Sie stürzte und wurde leicht verletzt. Der Schaden wird auf rund 600 Euro geschätzt.

20.07.2017, RZ

Waltrop

24. bis 30. Juli

Waltroper Freibad bleibt geöffnet

Aufgrund der vorhergesagten Wetterlage bleibt das Waltroper Freibad an der Riphausstraße in der kommenden Woche vom 24. bis 30. Juli geöffnet. Täglich von 9 bis 19 Uhr können sich Wasserratten dort austoben.

20.07.2017, WZ

Datteln

Hochwasser am Gutacker

Lippeverband übernimmt die Schäden

Der Lippeverband wird die Schäden, die das Unwetter am Mittwochabend an den Häusern am Gutacker verursacht hat, übernehmen. Das hat der Lippeverband soeben mitgeteilt. Zu dem Wasseraustritt auf der benachbarten Baustelle, auf der der Lippeverband mit einem Stauraumkanal und einem Regenrückhaltebecken für besseren Hochwasserschutz sorgen will, sei es gekommen, weil druckdichte Kanaldeckel auf vier Kanalschächten noch nicht montiert waren. Das sorgte für überflutete Gärten und Keller auf sechs Grundstücken.

20.07.2017, dmp

Marl

Einsatz an der Römerstraße

Dachstuhl ausgebrannt

An der Römerstraße in Marl-Hüls ist am frühen Donnerstagmorgen ein Dachstuhl in Brand geraten. Das Feuer brach in einer Doppelhaushälfte aus. Die Feuerwehr war mit zahlreichen Kräften im Einsatz und brachte den Brand schnell unter Kontrolle. In dem betroffenen Haus waren nach vorläufigen Angaben vier Personen, darunter auch Kinder. Alle blieben unverletzt.

20.07.2017, mz

Marl

Hier kontrolliert das Ordnungsamt

Achtung Blitzer!

Auch am heutigen Mittwoch führt das Ordnungsamt der Stadt Marl wieder Geschwindigkeitsmessungen durch. Geblitzt wird an folgenden Stellen: Breitestraße, Brüggenpoth, Dorfstraße, Leiblstraße, Schiller Straße, Sickingmühler Straße. Darüber hinaus finden im gesamten Bereich des Stadtgebietes Marl weitere mobile Geschwindigkeitskontrollen statt.

20.07.2017, mz

Waltrop

Stadtmeisterschaft

Teutonen-Team I und III im Halbfinale

Nachdem am Dienstag Teutonia SuS II und der FC Spvgg. Oberwiese ins Halbfinale der Stadtmeisterschaft eingezogen waren, setzten sich am Mittwoch die Teutonen-Teams I und III durch, C-Ligist Eintracht war ohne Chance. Damit kommt es am Freitag zu den Paarungen Teutonia SuS II - Teutonia SuS III sowie Teutonia SuS I gegen FC Spvgg. Oberwiese.

19.07.2017, WZ

Marl

Feuerwehr im Großeinsatz

Brand auf Auguste Victoria 3/7

Großbrand an der Carl-Duisberg-Straße: Über Auguste Victoria 3/7 zog eine schwarze Rauchwolke in Richtung Kanal. Das Feuer brach in der 30 Meter hohen Kohlenwäsche ausgebrochen. Fünf Löschzüge der Feuerwehr und die Werksfeuerwehr aus dem Chemiepark waren im Einsatz. Als Auslöser des Feuers kommen Handwerker-Arbeiten in Betracht. Menschen kamen nicht zu Schaden, waren laut Feuerwehr auch nicht gefährdet.

19.07.2017, MZ

Recklinghausen

Marienstraße

Siebenjähriger vom Auto erfasst

Ein siebenjähriger Junge ist bei einem Unfall auf der Marienstraße schwer verletzt worden. Er lief in Höhe des Netto-Marktes vom Gehweg auf die Straße und wurde dort von dem Auto eines 35-jährigen Recklinghäusers angefahren. Der Recklinghäuser war in Richtung Suderwich unterwegs. Der Junge musste zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden.

19.07.2017, RZ

Marl

Guido-Heiland-Bad

Gymnastik im Wasser

Das Guido-Heiland-Bad bietet ab jetzt an jedem Donnerstag ab 10.30 Uhr eine Wassergymnastik an. Die Übungen im Wasser schonen die Gelenke, Sehnen und den Rücken und kräftigen die Muskulatur sowie das Herz-Kreislaufsystem. Die Übungen sind auch für ältere Gäste geeignet. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnehmer müssen nur den Eintritt ins Bad bezahlen.

19.07.2017, mz

Herten

Fußball

BWW Langenbochum richtet Sommercup aus

Mit acht Mannschaften richtet BWW Langenbochum den Sommercup, gesponsert vom Autohaus Blendorf, aus. Am Samstag, 22.7., wird die Vorrunde gespielt, am Sonntag (23.7.) die Endrunde. Acht Mannschaften sind am Start. Klassenhöchster Verein ist YEG Hassel (Westfalenliga). Aus Herten dabei: der SV Vestia, die DJK Spvgg. und der Gastgeber.

19.07.2017, Michael Steyski

Herten

Blitzeinschlag

Dachstuhlbrand an der Malteserstraße

Ein kräftiges Gewitter mit Starkregen und Hagel ist am Mittwoch (19.07.) zwischen 16.30 und 17 Uhr über Herten hinweg gezogen. An der Malteserstraße setzte ein Blitzeinschlag einen Dachstuhl in Brand. Um 16.32 Uhr wurde die Feuerwehr gerufen. Erst stieg nur etwas Rauch auf, dann schlugen plötzlich Flammen aus dem Dach. Die Berufsfeuerwehr und die Löschzuge Westerholt und Scherlebeck der Freiwilligen Feuerwehr waren fast zwei Stunden im Einsatz. Nach ersten Schätzungen beträgt der Schaden 50000 Euro.

19.07.2017, HA

Dorsten

Oldtimerfreunde

Ernten wie zu Opas Zeiten

Ernten wie zu Opas Zeiten: Die Lembecker Oldtimerfreunde haben jetzt mit ihren historischen Gerätschaften zwei Roggenfelder abgeerntet.  Mit dem Deutz-Trecker F2L612-S von 1959 samt angehängtem Mähbinder ging es zur Sache. Dieser Mähbinder, der die Hauptarbeit der Ernte macht, stammt aus dem Jahr 1952 und ist praktisch der Vorgänger eines Mähdreschers, der heutzutage das Dreschen gleich mit übernimmt.

19.07.2017, Regio

Waltrop

Auf der Borker Straße

Beifahrerin leicht verletzt

Leicht verletzt wurde am Mittwochmittag die Beifahrerin (62) eines Autofahrers aus Selm (59), der auf der Borker Straße unterwegs war. Wie die Polizei berichtet, hatte ein 22-jähriger Dattelner mit seinem Wagen von der Borker Straße in die Straße „Im Löhken“ abbiegen wollen. Dabei stieß er mit dem entgegenkommenden Wagen des Selmers zusammen. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf 9 000 Euro geschätzt.

19.07.2017, WZ

Oer-Erkenschwick

Fußball-Stadtmeisterschaft

RWE und Spvgg. eröffnen die Titelkämpfe

Von Freitag bis zum übernächsten Samstag (29. Juli) finden auf dem Sportplatz am Mühlenweg die Oer-Erkenschwicker Fußball-Feldstadtmeisterschaften der Senioren und Alten Herren statt. Veranstalter ist der SSV, Ausrichter in diesem Jahr der SV Rot-Weiß, der mit seiner Altherren-Mannschaft ab 18 Uhr die Titelkämpfe 2017 gegen die "Oldies" der Spvgg. eröffnet. Im Anschluss ab 19.45 Uhr stehen sich dann die Senioren beider Klubs gegenüber.   

19.07.2017, Stimberg Zeitung

Oer-Erkenschwick

Offenes Angebot

Singabende in den Ferien

Der offene Singkreis unter der Leitung der zertifizierten Singleiterin Claudia Kock ist auch in den Sommerferien regelmäßig aktiv. Nächster Termin ist am Donnerstag, 20. Juli, von 20 bis 21.30 Uhr im AWO-Treff, Stimbergstraße 217. Weiter geht es dann am 3. August im evangelischen Gemeindezentrum an der Johanneskirche, am 17. August im AWO-Treff und am 7. September wieder im evangelischen Gemeindezentrum.

19.07.2017, Stimberg Zeitung

Marl

Frau bringt 1 000 Euro zur Polizei

Ehrliche Finderin

Vergangene Woche Donnerstag hat eine 59-jährige Frau aus Herten an einer Bushaltestelle in Herten einen Briefumschlag mit 1 000 Euro gefunden. Wie die Polizei heute mitteilte, brachte die Frau das Geld zur Polizeiwache. Die Beamten vermuteten, dass jemand das Geld bei einer Bank abhob. Und tatsächlich: Eine 90-jährige Marlerin hatte die Summe abgehoben und wenig später als "vermisst" gemeldet.

19.07.2017, mz

Recklinghausen

Saarstraße

Unbekannter raubt Handtasche

Am Dienstagabend gegen 21.15 Uhr hat ein Unbekannter einer 22-jährigen Frau aus Recklinghausen die Handtasche gestohlen. Sie war gerade auf der Saarstraße aus ihrem Auto ausgestiegen, als der Raub passierte. Der Täter ist etwa etwa 1,75 Meter groß und hat schwarze Haare. Er trug dunkle Adidas-Schuhe, eine dreiviertellange Hose und eine khakifarbene Strickjacke. Hinweise an die Polizei unter Tel. 0800/2361111.

19.07.2017, RZ

Marl

17-jähriger festgenommen

Öffentlich onaniert

Die Polizei hat gestern Abend einen 17-jährigen Marler festgenommen. Dieser onanierte öffentlich im Eduard-Weitsch-Weg. Als eine 60-jährige Marlerin das mitbekam, rief sie die Polizei. Als er die Polizeibeamten bemerkte, rannte er in Richtung Creiler Platz. In Höhe des Bürgerbüros konnte er schließlich festgenommen werden. Der 17-jährige ist inzwischen wieder frei.

19.07.2017, mz

Castrop-Rauxel,Datteln,Dorsten,Gladbeck,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen,Waltrop

Wetter

Schwere Gewitter drohen am Nachmittag

Nach der schwülen Hitze drohen schwere Gewitter: Für Mittwochnachmittag und die Nacht zum Donnerstag warnt der Deutsche Wetterdienst (DWD) ebenso wie die Seite unwetterzentrale.de vor Blitz und Donner mit heftigem Starkregen und Hagel im Vest Recklinghausen. Auch Sturmböen sind möglich. 

19.07.2017, Red.

Waltrop

Leveringhäuser Straße

Bei Auffahrunfall verletzt

An der Leveringhäuser Straße fuhr am Dienstag gegen 14.35 Uhr ein 42-Jähriger aus Dortmund mit seinem LKW auf den Pkw eines 32-Jährigen aus Selm auf. Der Fahrer aus Selm wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Der Sachschaden wird auf 800 Euro geschätzt.

19.07.2017, WZ

Datteln

Stadtbad

Neue Sonnenterrasse ist fertig

Pünktlich zu Sonnenschein und Ferienstart ist die neue, 40 Quadratmeter große Sonnenterrasse an der Liegewiese des Dattelner Stadtbades fertig geworden. Wer nach dem Schwimmen noch eine Runde chillen möchte, ist auf den bunten Liegestühlen oder auf der kleinen, beschatteten Sitzgruppe bestens aufgehoben. Essen und Trinken (keine Glasbehältnisse) kann fürs Sonnenbad mitgebracht werden, für die ganz Kleinen können sich Eltern auch Planschbecken ausleihen.  Rund 5 000 Euro hat die Stadt in diese Verschönerungsaktion des Bades investiert. Die Terrasse ist in den Sommerferien ständig geöffnet. 

19.07.2017, dmp

Herten

Einsatz auf der Paschenbergstraße

Essen verbrennt auf dem Herd

Wegen eines gemeldeten Zimmerbrands rückte die Feuerwehr am Dienstag (18. Juli) gegen 12.15 Uhr zur Paschenbergstraße aus. Ein Rauchmelder hatte in einer Wohnung Alarm geschlagen. Die Einsatzkräfte drangen in die Wohnung ein, da sie dort den Bewohner vermuteten. Darin fanden sie aber nur verbranntes Essen auf dem Herd. Die Wohnung wurde gelüftet und schließlich an den Bewohner, der in der Zwischenzeit eingetroffen war, übergeben

19.07.2017, HA

Marl

Hier kontrolliert das Ordnungsamt

Achtung Blitzer!

Auch am heutigen Donnerstag führt das Ordnungsamt der Stadt Marl wieder Geschwindigkeitsmessungen durch. Geblitzt wird an folgenden Stellen: Brassertstraße, Lipphöfestraße, Martin-Luther-Straße, Robert-Bunsen-Straße, Schachtstraße, Willy-Brandt-Allee. Darüber hinaus finden im gesamten Bereich des Stadtgebietes Marl weitere mobile Geschwindigkeitskontrollen statt.

19.07.2017, mz

Oer-Erkenschwick

Fußball

Erster Testspielsieg für RWE

Neuzugang Rudolf Behrenswerth hat B-Kreisligist RW Erkenschwick nach zuvor zwei Niederlagen im dritten Testspiel den ersten Sieg beschert. Am Dienstagabend auf dem Sportplatz am Mühlenweg gelang dem Mittelfeldspieler beim 4:0-Sieg gegen VFB Kirchhellen II ein Dreierpack. Den vierten Treffer steuerte Cihan Gümüs bei. Ob Beherenswerth am Freitag (19.45 Uhr) im Eröffnungsspiel der Stadtmeisterschaft zum Einsatz kommen kann, ist fraglich. Der Torjäger zog sich eine Knöchelverletzung zu.  

18.07.2017, Stimberg Zeitung

Recklinghausen

Grullbad

Hochstraße wird halbseitig gesperrt

Wegen der Montage einer Antenne auf einem Privathaus und dem damit verbundenen Aufstellen eines Hubsteigers wird die Hochstraße zwischen Brunnen- und Grullbadstraße am Mittwoch, 19. Juli, zwischen 9 und ca. 18 Uhr halbseitig gesperrt. Da hiervon auch der Linienverkehr der Vestischen betroffen ist, muss die Linie 234 umgeleitet werden. Die Haltestelle „Brunnenstraße“ wird auf die Farnstraße verlegt.

18.07.2017, RZ

Waltrop

Rudern

WM-Start von Franzi Kampmann

Am Mittwoch beginnt die U23-WM im bulgarischen Plovdiv - und auch Franziska Kampmann von Ruderverein Waltrop ist erstmals am Start. Im Frauen-Doppelvierer zusammen mit Michaela Staelberg, Pia Greiten und Tina Christmann hat sie sich vorgenommen, um die Medaillen mitzurudern.

18.07.2017, WZ

Herten

Fußball

Spielpläne der Kreisliga A 2 sind raus

Am 13. August startet die Saison in der Kreisliga A 2. Dazu wurden nun vom Staffelleiter die Spielpläne veröffentlicht. Aus Hertener Sicht gleich ein Knaller: Das Derby zwischen der DJK Spvgg. und DTSG im Katzenbusch. Aufsteiger SV Vestia II startet mit einem Heimspiel gegen Borussia Ahsen, der SC Herten bei SW  Meckinghoven.

18.07.2017, Michael Steyski

Herten

Ewaldstraße

Rollerfahrer bei Unfall leicht verletzt

Am Montagabend (17.Juli) ist ein 61-Jähriger bei einem Verkehrsunfall auf der Ewaldstraße leicht verletzt worden. Der Hertener war gegen 18 Uhr mit seinem Motorroller von der Vitusstraße auf die Ewaldstraße abgebogen. Zur gleichen Zeit wollte eine 26-jährige Autofahrerin aus Herten rückwärts aus einer Parklücke fahren. Dabei erfasste das Auto den Rollerfahrer, der daraufhin stürzte. Der 61-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt, er kam ins Krankenhaus. Der Schaden wird auf 500 Euro geschätzt.

18.07.2017, HA

Marl

Polizei nimmt Mann fest

Randale in Wohnung

Polizisten haben heute gegen 14 Uhr einen jungen Mann auf der Robert-Bunsen-Straße festgenommen. Wie die Polizei auf Nachfrage mitteilte, habe es innerhalb einer Familie einen Streit gegeben, worauf er in einer Wohnung randalierte. Ob jemand verletzt wurde und der Mann alkoholisiert war, konnte die Polizei noch nicht sagen.  

18.07.2017, mz

Oer-Erkenschwick,Recklinghausen

In Graben gefahren

78-Jährige bei Unfall leicht verletzt

Eine 78-jährige Frau aus OE wurde heute Vormittag (18. Juli) bei einem Unfall in RE verletzt. Die 78-Jährige war gegen 11.40 Uhr auf dem Bruchweg unterwegs. Kurz nach dem Kreisverkehr am Hohenhorster Weg verlor sie die Kontrolle über ihr Auto, kam  nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr in den Straßengraben. Die 78-Jährige musste von der Feuerwehr befreit werden. Bei dem Unfall wurde sie leicht verletzt. Wie die Polizei mitteilt, hatte sie möglicherweise schon vor dem Unfall gesundheitliche Probleme. Der Schaden liegt bei rund 1.500 Euro.

18.07.2017, Stimberg Zeitung

Oer-Erkenschwick

Bis 7. August

AWO-Treff geht in Sommerpause

Auch die Seniorentreffen der Arbeiterwohlfahrt (AWO) gehen in die Sommerpause.
Vom 31. Juli bis zum 4. August fallen die Nachmittagstreffen aus. Ab dem 7. August ist der AWO-Treff, Stimbergstraße 217, wieder nach Renovierung geöffnet. Am Montag und am Donnerstag finden die Seniorengruppenstunden von 14.30 bis 16.30 Uhr statt. Jeden Dienstag und Mittwoch ist der AWO-Treff von 14 bis 17 Uhr geöffnet.

18.07.2017, Stimberg Zeitung

Recklinghausen

Augustinessenstraße

Autoknacker nehmen Pfandflaschen mit

Unbekannte haben am Montag zwischen 17 und 17.30 Uhr einen Renault Laguna im Parkhaus an der Augustinessenstraße aufgebrochen und Geld und Pfandflaschen geklaut. Die Halterin sah in der Nähe zwei verdächtige Männer mit einer Tasche mit Pfandflaschen. Beide sind ca. 30 Jahre alt. Einer ist schlank und hat blonde, hochgegelte, strubbelige Haare und auffallend blaue Augen. Sein Begleiter ist kräftig gebaut, hat dunkle, kurze Haare und trug ein hellblaues T-Shirt. Hinweise: Tel. 0800/2361111.

18.07.2017, RZ

Marl

Es gibt Erfrischungsgeld

Stadt sucht Wahlhelfer

Die Stadt Marl sucht für die Bundestagswahl am Sonntag, 24. September, Helfer. Freiwillige für die Auszählung der Briefwahlstimmen und Wahlhelfer, die am Wahltag auf Abruf zur Verfügung stehen, sucht sie auch. Wahlberechtigte können sich via wahlbuero@marl.de oder unter 99-2364 melden. Für die Mithilfe im Wahlvorstand gibt es 40 Euro, für Hilfe im Briefwahlvorstand 30 Euro.

18.07.2017, MZ

Waltrop

Tinkhofstraße

Radfahrer stürzt beim Überholen

Beim Versuch, zwei Spaziergängerinnen zu überholen, ist am Montagabend ein Fahrradfahrer verunglückt. Der 72-jährige Mann aus Waltrop war, wie die Polizei berichtet, gegen 19.30 Uhr auf der Tinkhofstraße unterwegs und wollte zwei Fußgängerinnen überholen. Dazu wollte er sich mittig zwischen ihnen durchschlängeln. Die Lücke zwischen den beiden Frauen war allerdings nicht breit genug, so dass er mit dem Lenker gegen die 31-jährige Spaziergängerin aus Lünen stieß. Der Fahrradfahrer stürzte, wurde verletzt und kam ins Krankenhaus.

18.07.2017, WZ

Datteln

Bürgerbüro

Kunden müssen mit Wartezeiten rechnen

Krankheit und Urlaubszeit sorgen seit Mitte Juni immer wieder für Personalprobleme im städtischen Bürgerbüro und für entsprechenden Unmut der Dattelner. Zumindest in dieser Woche sei das Bürgerbüro arbeitsfähig besetzt, sagt Stadtsprecher Dirk Lehmanski auf Nachfrage, allerdings nur vormittags von 8.30 bis 12 Uhr. Einer von drei Sachbearbeitern ist im Einsatz, mit Wartezeiten muss aber gerechnet werden.

18.07.2017, dmp

Herten

Zeugen gesucht

Auto prallt gegen Baum – Zeugen gesucht

Im Gewerbegebiet auf dem Zechengelände Schlägel & Eisen ist es am Sonntag gegen 22.50 Uhr zu einem Unfall auf dem Glück-Auf-Ring gekommen. Nach Angaben der Polizei waren eine 20-jährige Hertenerin und ihr 17-jähriger Beifahrer mit einem Auto in einer Kurve von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Der 17-Jährige wurde verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 1000 Euro. Die 20-Jährige blieb unverletzt. Hinweise: Tel.: 0800 / 2361111.

18.07.2017, HA

Marl

Hier kontrolliert das Ordnungsamt

Achtung Blitzer!

Auch am heutigen Dienstag kontrolliert das Ordnungsamt der Stadt Marl wieder die Geschwindigkeit. Es blitzt an folgenden Stellen: Alte Straße, Carl-Duisberg-Straße, Falkenstraße, Halterner Straße, Marler Straße, Spechtstraße. Darüber hinaus finden im gesamten Bereich des Stadtgebietes Marl weitere mobile Geschwindigkeitskontrollen statt.

18.07.2017, mz

Recklinghausen

Königstraße

Aktentaschen-Raub knapp verhindert

Am Samstag gegen 17.30 Uhr konnte auf der Königstraße ein Raub verhindert werden. Ein Mann hatte versucht, einem anderen die Aktentasche zu entreißen. Dabei soll er das Opfer geschlagen und beleidigt haben. Zeugen hatten die Polizei gerufen. Die Beamten konnten in der Nähe einen Tatverdächtigen festnehmen. Der 39-jährige Herner war augenscheinlich betrunken. Die Polizei sucht jetzt nach dem etwa 60-jährigen Opfer. Er ist ein wichtiger Zeuge.Hinweise: Tel. 0800/2361111.

17.07.2017, RZ

Herten

Fußball

Dreitägiges Trainingslager beim SV Vestia

Mächtig ins Schwitzen kamen die Bezirksliga-Kicker des SV Vestia. Die Distelner fuhren zu einem dreitägigen Trainingslager nach Bremerhaven. Das einzige Testspiel gewannen die Hertener gegen den Landesliga-Absteiger TuSpo Surheide mit 4:2 (2:2). Die Tore erzielten Ismet Talha Kaynak 2, Sammy Katnik und Philipp Müller.

17.07.2017, Michael Steyski

Oer-Erkenschwick

Fußball

RWE und GWE II testen weiter

Am Dienstag sind die beiden Fußball-B-Kreisligisten GW Erkenschwick II und RW Erkenschwick wieder am Ball. Auf dem Kunstrasenplatz am Mühlenweg haben die Rot-Weißen ab 19.30 Uhr VfB Kirchhellen II zu Gast und hoffen nach zwei Niederlagen am Wochenende auf den ersten Sieg. GWE II empfängt im Heimspiel zeitgleich den ambitionierten Dortmunder B-Ligisten VfR Kirchlinde II am Nußbaumweg.     

17.07.2017, Stimberg Zeitung

Waltrop

Premiere

Erstes Turnier um die Stadtmeisterschaft

Die erste Waltroper Fußball-Stadtmeisterschaft beginnt am Dienstag im SpoNo mit der Partie des VfB gegen den FC Spvgg. Oberwiese. Als Favoriten habe alle den einzigen Bezirksligisten Teutonia SuS I auf dem Zettel, aber auch die B-Ligisten und sogar C-Ligist Eintracht machen sich Hoffnungen auf den Halbfinaleinzug.

17.07.2017, WZ

Marl

Stadtmeisterschaften

Fußball total

Der Evonik-Sporkpark ist von Donnerstag bis Samstag (20. - 22. Juli) Schauplatz der  Fußball-Stadtmeisterschaften. Titelverteidiger ist der TuS 05 Sinsen. In drei Gruppen kämpfen der TSV Marl-Hüls, TuS 05 Sinsen, FC Marl, VfB Hüls, SC Marl-Hamm, DJK Lenkerbeck, Sickingmühler SV, Fenerbahce Istanbul Marl und SuS Polsum ums Weiterkommen. Die Zwischenrunde findet am Freitag statt, die Finalspiel am Samstag.

17.07.2017, MZ

Marl

Zusammenstoß mit geparktem Auto

73-jähriger schwer verletzt

Ein 73-jähriger Marler wurde heute gegen 13 Uhr bei einem Unfall auf der Friedrich-Ebert-Straße in Alt-Marl schwer verletzt. Er war mit seinem Fahrrad unterwegs und stieß gegen einen geparkten Wagen. Bei dem Sturz verletzte er sich schwer. Der Senior musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Es entstand geringer Sachschaden.

17.07.2017, mz

Herten

Im Glashaus

Studenten stellen Konzept für die City vor

Unter dem Titel „Sind unsere Innenstädte noch zu retten“ haben sich Studenten der Fakultät Raumplanung der Technischen Universität (TU) Dortmund mit der Situation in der Hertener City beschäftigt. Die Ergebnisse stellen sie jetzt im Glashaus vor.
Am Dienstag, 18. Juli, ab 18 Uhr präsentieren sie ihre Projektarbeit. Ein Jahr lang haben die Studenten vom „A-Projekt 11“ der TU Dortmund am Beispiel der Stadt Herten die Lage des Einzelhandels untersucht. Der Vortrag ist öffentlich.

17.07.2017, HA

Waltrop

Unfallflucht an der Münsterstraße

Grauer Mercedes wird beschädigt

Einen grauen Mercedes E 200 T, der an der Münsterstraße geparkt war, hat ein unbekannter Verursacher  beschädigt, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Laut Polizei ist das am Montag in der Zeit von 7.45 bis 13 Uhr geschehen. Es entstand Sachschaden in Höhe von 1.000 Euro, schätzt die Polizei. Der Wagen stand auf dem Parkstreifen der Münsterstraße in Höhe des Rathauses (Richtung Innenstadt). Zeugen werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat unter 0800/2361111 zu melden.  

17.07.2017, WZ

Herten

Lyck- und Masurenstraße

Erneut mindestens 14 Autos zerkratzt

In der Nacht von Samstag (15.7.) auf Sonntag (16.7.) wurden nach Polizei-Angaben mindestens 14 Autos auf der Lyck- und Masurenstraße zerkratzt. Es ist nicht das erste Mal, dass Unbekannte an diesen beiden Straßenzügen in Langenbochum massiven Schaden anrichteten. Bereits Anfang Mai waren dort neun Autos zerkratzt worden. Die Polizei gibt für die Taten in der Nacht zu Sonntag einen Zeitraum zwischen 2.30 Uhr und 11 Uhr an – ein ähnlicher Zeitraum war es auch im Mai. Sowohl damals als auch jetzt beträgt der Schaden mehrere Tausend Euro. Hinweise: Tel.: 08 00 / 2 36 1 111

17.07.2017, HA

Marl

Frau leicht verletzt

Unfall beim Zurücksetzen

Leichte Verletzungen erlitt eine 30-jährige Marlerin am späten Vormittag. Gegen 11.30 Uhr setzte eine 21-jährige Marlerin auf der Paul-Schneider-Straße mit ihrem Auto zurück und prallte gegen das hinter ihr stehende Auto. Es entstand geringer Sachschaden.

 

17.07.2017, mz

Recklinghausen

Schmalkalder Straße

Automatenknackern gelingt die Flucht

Drei Täter sind am Montag gegen 2 Uhr in den Vorraum des Obi-Baumarktes an der Schmalkalder Straße eingebrochen, haben dort einen Geldautomaten geknackt und mehrere Kassetten gestohlen. Als die Täter danach in Richtung A2 liefen, fielen sie einer Streifenwagenbesatzung auf. Die Beamten nahmen die Verfolgung auf, die Täter konnten aber entkommen. Im Bereich der Mittelleitplanke der A2 wurden später die Geldkassetten gefunden, von den Tätern fehlt jede Spur. Hinweise: Tel. 0800/2361111.

17.07.2017, RZ

Oer-Erkenschwick

Bauhof

Problemabfälle am Brummi abgeben

Der Umweltbrummi ist am Dienstag, 18. Juli, wieder im Stadtgebiet unterwegs. Wie die Stadt mitteilt, kann der Umweltbrummi nicht wie gewohnt auf dem Kirmesplatz Station machen.  Von 14 bis 15 Uhr steht der Umweltbrummi daher auf dem Gelände des Baubetriebshofes. Die dortige Containerstation, An der Feuerwache 10, ist an diesem Tag aber nicht geöffnet.

17.07.2017, Stimberg Zeitung

Datteln

Polizei

Radfahrer verletzt

Ein 40-jähriger Radler aus Datteln befuhr am Samstag gegen 14 Uhr verbotswidrig den Gehweg Neue Straße/Pahlenort. Im Kreuzungsbereich kollidierte er mit dem Pkw einer 61-jährigen Olfenerin. Er wurde zu Boden geworfen, trug aber zum Glück nur leichte Verletzungen davon.

17.07.2017, dmp

Recklinghausen

Fußball

Stuckenbusch ist erneut Stadtmeister

Die SF Stuckenbusch haben es wieder getan: Bereits zum vierten Mal in Folge ist der Bezirksligist Fußball-Stadtmeister. Im Finale bezwang die Truppe von Michael Pannenbecker dank eines Tores von Tim Helwig (12.) Genclikspor mit 1:0.

17.07.2017, RZ

Marl

Ordnungsamt kontrolliert wieder

Achtung, Blitzer!

Aufgepasst: Am heutigen Montag führt das Ordnungsamt der Stadt Marl wieder Geschwindigkeitsmessungen durch. Geblitzt wird in den folgenden Straßen: Amselstraße, Lindenstraße, Ovelheider Weg, Paul-Baumann-Straße, Rappaportstraße und Ringerottstraße. Darüber hinaus finden in ganz Marl weitere mobile Geschwindigkeitskontrollen statt.

17.07.2017, MZ