Oer-Erkenschwick

Westfalenpokalendrunde

Ü32 von GWE gehen an den Start

Die Altherrenfußballer (Ü32) von GW Erkenschwick freuen sich auf ihre erste Teilnahme an der Westfalenpokalendrunde am Samstag bei SuS Kaiserau. Der Kreispokalsieger vertritt ab 11 Uhr dort den Fußballkreis Recklinghausen.
Nach dem ersten Sieg im Kreispokalfinale (5:3 gegen DJK Spvgg. Herten) sind die „Oldies“ vom Nußbaumweg heiß auf den nächsten Titel. Insgesamt 27 Kreise haben für die Endrunde gemeldet, die auf dem Sportplatz des SuS Kaiserau und der angrenzenden Anlage der Sportschule Kaiserau ausgetragen wird.

28.06.2017, Stimberg Zeitung

Oer-Erkenschwick

Kulturkreis

Eintauchen in die Welt der Illusionen

Der Kulturkreis hat für sein Herbstprogramm einen Auftritt mit der Formation „Die Schmonzetten“ festgezurrt. Am Samstag, 14. Oktober, heißt es in einer Revue „Man lebt nur von Illusionen – ein bisschen Puder“. Einlass bei „Mutter Wehner“, Haardstraße 195, ist um 18 Uhr. Nach einem Buffet startet das Programm um 20 Uhr. Mit ihren Arrangements, Instrumental-Nummern und Moderationen laden die „Schmonzetten“ zum musikalischen Wellnessurlaub in einem Gefühlskarussell ein.

28.06.2017, Stimberg Zeitung

Oer-Erkenschwick

Aktion gegen Einbrecher

Polizei kontrolliert 102 Fahrzeuge

102 Fahrzeuge und 184 Personen hat die Polizei am Dienstag im Rahmen ihrer Aktion gegen Wohnungseinbrecher kontrolliert. Der "dicke Fisch" ging den Beamten dabei aber nicht ins Netz. Gegen zwei Personen wurden aber Strafanzeigen wegen Diebstahlverdachts und dem Verstoß gegen das Waffengesetz erstattet. Jeweils eine Ordnungswidrigkeitenanzeige erwarten zwei illegale Schrotthändler. Weitere sechs Verkehrsteilnehmer erhalten in den nächsten Tagen eine Ordnungswidrigkeitenanzeige, einer von ihnen, weil er alkoholisiert sein Fahrzeug steuerte.

28.06.2017, Stimberg Zeitung

Oer-Erkenschwick

Schalke-Spiel am 8. Juli

Vorverkauf läuft auf Hochtouren

Der Kartenvorverkauf für das Gastspiel des FC Schalke 04 am Samstag, 8. Juli, im Stimbergstadion läuft auf Hochtouren. Anstoß der Partie gegen die Spvgg. Erkenschwick ist um 19 Uhr. Die Eintrittspreise: Ein Stehplatz kostet zehn Euro (ermäßigt acht Euro), ein Stehplatz auf der Tribüne kostet zwölf Euro (ermäßigt zehn Euro) und ein Sitzplatz auf der Tribüne 18 Euro (ermäßigt 16 Euro). Die Tickets können Fans an den bekannten Vorverkaufsstellen erwerben oder über den Online-Shop des Vereins (www.spvgg-erkenschwick.de).

27.06.2017, Stimberg Zeitung

Oer-Erkenschwick

Hinweise an Polizei

Marvin K. (13) wird vermisst

Die Polizei sucht nach dem 13-jährigen Marvin K. aus Oer-Erkenschwick, der seit dem 11. Juni als vermisst gemeldet ist. Der Junge wohnte zuletzt in einer Jugendeinrichtung an der Ahsener Straße, kommt laut Polizei aber ursprünglich aus Duisburg. Bei der Suche nach dem 13-Jährigen hofft die Polizei jetzt auf die Hilfe der Bevölkerung und fragt: Wer hat den Jungen in den letzten Tagen gesehen oder weiß, wo er sich aktuell aufhält? Hinweise erbittet die Polizei unter Telefon 08 00/2 36 11 11.

27.06.2017, Stimberg Zeitung

Castrop-Rauxel,Datteln,Dorsten,Gladbeck,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen,Waltrop

Standbild statt Schnulze

Analoges Kabelfernsehen im Vest abgeschaltet

Kabelanbieter Unitymedia hat seit heute, 27. Juni, das analoge Kabelfernsehen im Vest und der gesamten Region abgeschaltet. Auf TV-Geräten, die noch das alte Kabelsignal ohne entsprechenden Receiver empfangen haben, ist nur noch ein Standbild zu sehen. Kunden müssen sich nun entweder eine passende Box kaufen oder mieten, oder auf einen neuen Fernseher bzw. eine andere Technik umsatteln.

27.06.2017, tob

Oer-Erkenschwick

Polizei

Einbrecher erbeuten Schmuck

Am Samstagnachmittag sind unbekannte Täter in ein Mehrfamilienhaus auf der Kampstraße eingebrochen. Aus einer Wohnung im ersten Obergeschoss wurden Bargeld und Schmuck gestohlen. Außerdem waren Einbrecher auf dem Kiesenfeldweg aktiv. Nachdem die Täter ein Fenster eingeworfen hatten, durchsuchten sie das Haus nach Wertsachen und erbeuteten Schmuck. Die Einbrecher sind aus dem Badezimmerfenster geflüchtet.  

27.06.2017, Stimberg Zeitung

Oer-Erkenschwick

Berliner Platz

Polizei berät zu Einbruchsschutz

Wie sich Bürger vor Einbrechern schützen können, darüber informiert am Dienstag, 27. Juni, die Polizei. Die Beamten der Kriminalprävention bauen in der Zeit von 10 bis 12 Uhr auf dem Wochenmarkt am Berliner Platz ihren Informationsstand zum Thema „Einbruchsschutz“ auf. Unterstützt werden sie von den Handwerkern vom Netzwerk „Zuhause sicher“. Darüber hinaus sind die Polizisten der Kriminalprävention/ Opferschutz täglich unter Tel. 0 23 61/55 33 44 zu erreichen – die Beratung ist kostenlos.

26.06.2017, Stimberg Zeitung

Oer-Erkenschwick

NRW-Cup im Schnellschach

199 Teilnehmer sind am Start

Zum fünften Mal in Folge richtete der Schachverein Erkenschwick für den Schachbund Nordrhein-Westfalen am Sonntag in der Stadthalle Oer-Erkenschwick den NRW-Cup aus. 199 Teilnehmer gingen in neun unterschiedlichen Gruppen an den Start. Am Ende ließen sich Jevgenija Leveikina (Damen), Patrick Zelbel (Herren A) und Wilfried Harff (Senioren) als Schnellschachmeister 2017 des Schachbundes Nordrhein-Westfalen auszeichnen.

26.06.2017, Stimberg Zeitung

Oer-Erkenschwick

Am Schillerpark

Gewichtiger Fahrradräuber schlägt zu

Ein 54-jähriger Mann aus Marl ist am Samstag auf der Straße „Am Schillerpark“ beraubt worden. Wie die Polizei berichtet, näherte sich gegen 16.45 Uhr dem Passanten von hinten ein Radfahrer. Der riss dem Marler im Vorbeifahren die Handgelenkstasche vom Arm und flüchtete danach in Richtung Halluinstraße. In der Tasche befanden sich unter anderem Bargeld und Autoschlüssel. Der Täter wird wie folgt beschrieben: Etwa 25 Jahre alt, 1,75 Meter groß und sehr stabil. Er trug eine schwarze Hose, ein grünes Sweatshirt und ein dunkles Basecap, unter dem rote Haare zu sehen waren. Zeugen melden sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 08 00 / 2 36 11 11.

25.06.2017, Stimberg Zeitung

Oer-Erkenschwick

Tennis-Westfalenliga

Herren 55 des TuS 09 abgestiegen

Nach der 3:6-Niederlage gegen TTC Verl stehen die Tennis-Herren 55 in der Westfalenliga als einer von drei Absteigern fest. Theoretisch könnte der TuS mit einem Sieg gegen Meister TC BW Castrop nach Punkten zwar noch mit Oberaden und Warburg gleichziehen, wenn beide Kontrahenten ihre letzten Duelle verlieren. Der direkte Vergleich spräche aber gegen Thomas Börger und sein Team, denn gegen beide Mannschaften hat der TuS 09 verloren.

25.06.2017, Stimberg Zeitung

Oer-Erkenschwick

In den Kämpen

Fahrer flüchtet von Unfallstelle

Ein 45-jähriger Anwohner der Straße „In den Kämpen“ wurde am Freitag, 23. Juni, gegen 21.35 Uhr von einem lauten Knall aufgeschreckt, wie die Polizei jetzt mitteilt. Beim Blick auf die Straße stellte der Oer-Erkenschwicker fest, dass in Höhe der Hausnummer 20 ein beschädigtes Auto stand. Hinweie zum Unfallflüchtigen liegen derzeit nicht vor, daher bittet die Polizei darum, dass sich Zeugen unter Tel. 08  00/2 36 11 11 melden. Der Schaden wird auf 2.000 Euro geschätzt.

25.06.2017, Stimberg Zeitung

Oer-Erkenschwick

In Neukirchen-Vluyn

Polizei nimmt Pistolenschützen fest

Die Polizei hat nach tagelanger Fahndung den 27-jährigen Deutsch-Libanesen festgenommen, der verdächtigt wird, am Dienstag vor einer Woche auf der Ludwigstraße bei einem handfesten Streit durch Schüsse aus einer Pistole mehrere Menschen verletzt zu haben. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Samstagnachmittag bestätigten, ging der 27-jährige Essener den Fahndern bereits am Freitagabend im niederrheinischen Neukirchen-Vlyn ins Netz.

24.06.2017, Stimberg Zeitung

Oer-Erkenschwick

Rettungshubschrauber gelandet

Mann bei Arbeitsunfall schwer verletzt

Im Gewerbegebiet Hübelkamp ist am Samstag gegen 11 Uhr ein Mann von einer Lkw-Rampe gestürzt und dabei schwer verletzt worden. Um den sicheren Transport des Verletzten zu gewährleisten, wurde die Luftrettung abgefordert. Der Mann wurde mit einem Hubschrauber in eine Dortmunder Klinik geflogen.

24.06.2017, Stimberg Zeitung

Oer-Erkenschwick

Laden-Projekt

Büchermarkt für guten Zweck

Ob Krimi, Liebesroman oder lustiges Kinderbuch: Wer neuen Lesestoff sucht, der wird beim Büchermarkt des ökumenischen Einkaufsprojekts „Der Laden“ fündig. Der nächste Termin ist am Sonntag, 25. Juni, von 11 bis 16 Uhr im evangelischen Gemeindezentrum am Dietrich-Bonhoeffer-Platz. Unterstützt wird das „Laden“-Team wieder von Regina Martach von der Stimberg-Buchhandlung.

24.06.2017, Stimberg Zeitung

Oer-Erkenschwick

Zimmerbrand

Wehr rückt zur Schillerstraße aus

Zu einem Zimmerbrand ist die Feuerwehr am Samstagmorgen gerufen worden. Gegen 7.30 Uhr hat der Racuhwarnmelder in einer Wohnung eines Hauses an der Schillerstraße Alarm gegeben. Vor Ort stellte sich aber heraus, dass der Wohnungsinhabet eingeschlafen war und in der Küche auf dem Herd Essen kokelte. Der Einsatz war binnen kurzer Zeit beendet.

24.06.2017, Stimberg Zeitung

Oer-Erkenschwick

Zechengelände

Feuerwehr löscht Flächenbrand

Am Freitagabend ist die Feuerwehr zu einem Flächenbrand auf dem ehemaligen Zechengelände an der Straße "Am Förderturm" gerufen worden. Gegen 20.30 Uhr waren am Fuß der Bergehalde rund 100 Quadratmeter Grasfläche aus noch unbekannter Ursache in Brand geraten. Die Besatzung der Feuerwache hatte den Brand binnen kurzer Zeit gelöscht. Verletzt wurde niemand.

23.06.2017, Stimberg Zeitung

Oer-Erkenschwick

Jugendfußball

Kreispokalendrunde in Heiden

Die U10-Fußballer der Spvgg. Erkenschwick starten am Samstag ab 10 Uhr bei der Kreispokalendrunde in Heiden. In der Gruppe B hat es der Nachwuchs der Schwarz-Roten, der beim Vorrundenturnier in Stuckenbusch das Endspiel erreichte und sich so für die Endrunde qualifizierte, mit SG Borken, SG Hillen, TuS Haltern, FC/JS Hillerheide und SV Schermbeck zu tun. Die Halbfinalspiele beginnen um 15.15 Uhr, das Finale um 16 Uhr.

23.06.2017, Stimberg Zeitung

Oer-Erkenschwick

Kirchengemeinden

Vierstündiger Pilgergang durchs Ruhrgebiet

Unter dem Titel „Pilgern im Pott“ laden die Evangelische und die Katholische Kirchengemeinde zur Pilgertour von der Johanneskirche am Dietrich-Bonhoeffer-Platz zur Lächelnden Maria nach Lünen ein. Termin ist am Samstag, 8. Juli, ab 10 Uhr. Die Teilnehmer machen sich zu Fuß auf zu einem etwa vierstündigen Pilgergang. Die Tour findet bei jedem Wetter und mit eigener Verpflegung statt. Am Zielort in Lünen stärken sich die Teilnehmer bei Kaffee und Kuchen und schließen den Tag mit der Vorabendmesse ab. Der Rücktransport erfolgt mit Bus oder privaten Pkw.

23.06.2017, Stimberg Zeitung

Oer-Erkenschwick

Tennis-Verbandsliga

TuS 09 hofft auf Aufstieg

Die Tennis-Herren 40 des TuS 09 Erkenschwick haben im Kampf um den Aufstieg in die Westfalenliga durchaus noch Chancen. Am Samstag hat die Mannschaft um den frisch gebackenen Westfalenmeister Markus Hartwig ab 13 Uhr SuS Hervest-Dorsten zu Gast. Mit einem Sieg können die Oer-Erkenschwicker mit Spitzenreiter Hamm gleichziehen. Am letzten Spieltag (1. Juli) geht es für den TuS gegen Versmold.  

22.06.2017, Stimberg Zeitung

Oer-Erkenschwick

Vorstellungen

Manege frei für kleine Akrobaten

Mange frei für kleine Clowns, Jongleure und Akrobaten, heißt es derzeit an Schweitzer- und Westerbachschule. Der Mitmachzirkus „Blubber“ gastiert auf dem Schulhof an der Königsberger Straße. „Zwei Stunden Spaß, Action und Spannung“, versprechen die 298 Kinder. Die Gruppe a (alle a-Klassen) hat heute (22. Juni) um 18 Uhr ihren großen Auftritt. Am Freitag, 23. Juni, treten um 15 Uhr die b-Klassen und um 18 Uhr die c-Klassen auf. Eintrittskarten zum Preis von sechs Euro pro Platz gibt es tagsüber in der Schule, am Zirkuszelt und an der Tageskasse.

22.06.2017, Stimberg Zeitung

Oer-Erkenschwick

Dortmunder Straße

Autofahrer (20) leicht verletzt

Ein 20-jähriger Autofahrer aus Oer-Erkenschwick ist am Mittwochabend bei einem Verkehrsunfall in Recklinghausen leicht verletzt worden. Ein 28-jähriger Mann, ebenfalls aus Oer-Erkenschwick, fuhr gegen 19.20 Uhr mit seinem Auto auf der Dortmunder Straße in Richtung Horneburger Straße. Als er an der Ampel Devensstraße abbremste, da diese auf Rot wechselte, fuhr der nachfolgende 20-jährige Autofahrer auf. Bei dem Auffahrunfall wurde dieser leicht verletzt. Der Sachschaden beträgt 15.000 Euro.

22.06.2017, Stimberg Zeitung

Oer-Erkenschwick

Wasserball

WSG Vest II peilt Aufstieg an

Die zweite Mannschaft der WSG Vest hat es nach dem 18:5-Sieg gegen TV Vreden in der Nordwestfalenliga selbst in der Hand, den Aufstieg in die Verbandsliga unter Dach und Fach zu bringen. Die Mannschaft von Trainer Daniel Gohrke präsentierte sich am viertletzten Spieltag im Südbad in Recklinghausen in meisterlicher Form. Schon am Freitag (20.30 Uhr) geht es auswärts beim SV Gladbeck wieder um Punkte.   

21.06.2017, Stimberg Zeitung

Oer-Erkenschwick

Ab 11.30 Uhr

Hitzefrei an den Schulen

Am Donnerstag, 22. Juni, soll das Thermometer auf heiße 35° Celsius klettern. Ans Pauken von Vokabeln und Gleichungen in stickigen Klassenzimmern ist dann nicht zu denken. Daher heißt es auch heute: Hitzefrei! An den weiterführenden Schulen und den Grundschulen können die Kinder um 11.30 Uhr nach Hause gehen. An der Albert-Schweitzer-Schule gibt es kein Hitzefrei. Dort läuft ein Zirkusprojekt.

21.06.2017, Stimberg Zeitung

Oer-Erkenschwick

Gesundheitsprobleme

Heiner Geißler sagt VHS-Vortrag ab

Die für den heutigen Mittwochabend ab 19 Uhr geplante Bildungsveranstaltung der Volkshochschule mit dem ehemaligen CDU-Generalsekretär, Dr. Heiner Geißler, fällt aus. Der Referent hat den Termin am Vormittag überraschend abgesagt.

"Das Büro des 87-Jährigen hat uns mitgeteilt, dass Herr Geißler aufgrund von gesundheitlichen Problemen nicht kommen kann", sagt Volkshochschul-Leiter Willi Alfs. Der Vortragsabend in Oer-Erkenschwick soll nun an einem noch abzusprechenden Termin nach den Sommerferien nachgeholt werden.

21.06.2017, Stimberg Zeitung

Oer-Erkenschwick

Schach

NRW-Meisterschaft in der Stadthalle

Der SV Erkenschwick richtet am Sonntag in der Stadthalle mit dem NRW-Cup wieder die NRW-Schnellschacheinzelmeisterschaft aus. Beginn der Landesmeisterschaft, bei der es auch wieder um die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft im Schnellschach geht, ist um 11 Uhr. In sieben verschiedenen Leistungsklassen, eingeteilt nach den DWZ-Zahlen, geht es um die Preisgelder von 25 bis 150 Euro. Bislang liegen bereits über 100 Anmeldungen vor. Die Meldefrist endet am Mittwoch.

20.06.2017, Stimberg Zeitung

Oer-Erkenschwick

Kollision mit Lastwagen

E-Bike-Fahrer leicht verletzt

Glück im Unglück hatte ein 51-jähriger E-Bike-Fahrer aus Oer-Erkenschwick bei einem Unfall in Bochum. Nach einer Kollision mit einem Lastwagen stürzte er zwar auf die Straße. Schwere Verletzungen blieben ihm aber erspart. Der Unfall ereignete sich am Montagmorgen. Der E-Bike-Fahrer war gegen 7 Uhr auf der Schattbachstraße in Richtung Technologiepark unterwegs, als ihn an der Kreuzung Overbergstraße ein von rechts kommender Lastwagenfahrer (48) übersah. Nach eigenen Angaben war der Lkw-Fahrer von der tiefstehenden Sonne geblendet worden. Der Oer-Erkenschwicker verletzte sich leicht, ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus, das er nach ambulanter Behandlung verlassen konnte.

20.06.2017, Stimberg Zeitung

Oer-Erkenschwick

Tennis-Westfalenmeisterschaft

Markus Hartwig holt den Titel

Toller Erfolg für Markus Hartwig. Der Tennisspieler des TuS 09 Erkenschwick hat bei den Westfälischen Tennismeisterschaften in Gelsenkirchen in der Altersklasse Herren 45 überraschend den Titel gewonnen. Hartwig (LK 6) bezwang im Halbfinale den topgesetzten Andre Kropp in drei Sätzen und ließ sich dann im Finale auch nicht mehr vom an Nummer zwei gesetzten Philipp Pröbsting stoppen (6:2, 2:6, 7:6).

19.06.2017, Stimberg Zeitung

Oer-Erkenschwick

Toom-Baumarkt

Brandursache noch ungeklärt

Bei der Aufklärung der Ursache, wie der Toom-Baumarkt an der Horneburger Straße Ende April in Brand geraten ist, sind Polizei und Staatsanwaltschaft noch keinen entscheidenden Schritt weiter.Allerdings geht die Staatsanwaltschaft weiterhin davon aus, dass „mit hoher Wahrscheinlichkeit“ Brandstifter am Werke waren. Ein Mix aus Erkenntnissen der von der Polizei beauftragten Brandsachverständigen und der durchgeführten Zeugenvernehmungen lasse darauf schließen, dass das Feuer nicht durch einen technischen Defekt verursacht wurde, erklärte am Montag der für die Ermittlungen zuständige Bochumer Staatsanwalt, Danyal Maibaum. 

19.06.2017, Stimberg Zeitung

Oer-Erkenschwick

Sprungschanzen

Gymnasiasten siegen bei Bundesentscheid

Die Freude ist groß bei den Schülerinnen des Willy-Brand-Gymnasiums. Sie nahmen an der bundesweiten Ausscheidung zum Schülerwettbewerb „IDEENsprINGen“ teil. Mit ihrem Model „High Heel“ holten sich Sila Sali, Tharmika Sivayogarajah, Clara Könen, Tia Demski und Hermine Frerichs aus der 7c den Sieg. Die Ingenieurkammern hatten den länderübergreifenden Wettbewerb ausgelobt. Die Aufgabe: Ein Sprungschanzenmodell bauen.

19.06.2017, Stimberg Zeitung

Oer-Erkenschwick

Leichtathletik

TuS-Nachwuchs erfolgreich

Die Kreismeisterschaften der Altersklassen U14/U12 sowie die Bestenkämpfe der U10 beim TuS Sythen brachten viele Erfolge für den Nachwuchs des TuS 09 Erkenschwick. Alleine drei Titel errrang die siebenjährige Ylvi Nehls, weitere Siege holten Lasse Gruhn (2), Jarne Gruhn, Julian Jost und Maja Windeck. 

18.06.2017, Stimberg Zeitung

Oer-Erkenschwick

Unfälle

Zwei Menschen verletzt

Zwei Menschen wurden am Wochenende bei zwei Verkehrsunfällen im Stadtgebiet verletzt. Am Samstag prallte gegen 20.22 Uhr aus noch ungeklärter Ursache eine 56-jährige Frau aus Essen mit ihrem Pkw auf der Recklinghäuser Straße gegen einen Baum. Nach Angaben der Polizei wurde die Fahrerin dabei leicht verletzt. Einige Stunden zuvor, gegen 14.10 Uhr, fuhr ein 51 Jahre alter Mofa-Fahrer auf der Horneburger Straße auf den bei Rotlicht an der Kreuzung An der Aue bremsenden Wagen eines 67-jährigen Mannes aus Herten auf. Der Mofa-Fahrer verletzte sich schwer.

18.06.2017, Stimberg Zeitung

Oer-Erkenschwick

Kawasaki-Treffen

Knapp 100 Teilnehmer am Haardcamp

Knapp 100 Teilnehmer aus dem gesamten Bundesgebiet sind am Wochenende der Einladung von Renate Timm und Karsten Dirks zum Kawasaki-Treffen im Jugendcamp Haard am Haardgrenzweg gefolgt. Neben viel Musik und Benzingesprächen stand auch eine gemeinsame Ausfahrt mit der Motorradstaffel der Johanniter-Unfallhilfe auf dem Programm. Der Festival-Erlös wird im Herbst traditionell gespendet.

18.06.2017, Stimberg Zeitung

Oer-Erkenschwick

Blutspende

Ein kleiner Piks rettet Leben

Am Donnerstag und Freitag, 22. und 23. Juni, ruft das Deutsche Rote Kreuz zur Blutspende auf. Blutspender sind von 14.30 bis 19.30 Uhr im DRK-Haus, Agnesstraße 5, herzlich willkommen. Wer Blut spenden möchte, muss mindestens 18 Jahre alt sein und sich gesund fühlen. Zum Blutspendetermin unbedingt den Personalausweis und falls vorhanden den Blutspendeausweis mitbringen.

17.06.2017, Stimberg Zeitung

Oer-Erkenschwick

Kader der Spvgg. II steht

Fußball

Bezirksligist Spvgg. II meldet mit Jan Samamidis und Christian Maack die Neuzugänge Nummer acht und neun und erklärt den Kaderumbau damit für beendet. Zuvor waren schon Sinan Özkaya, Torhüter Florian Gabisch, Maurice Simmer, Dennis Meißner, Marco Ceglarek, Jonas Feldhausen und Joel Makowski dazu gestoßen.

16.06.2017, Stimberg Zeitung

Oer-Erkenschwick

Industrie- und Halluinstraße

Einbrecher zweimal aktiv

In der Nacht zu Freitag hebelten nach Polizeiangaben bislang unbekannte Täter auf einem Firmengelände an der Industriestraße eine Tür auf und drangen dann in die Räume einer Werkstatt ein. Hier durchwühlten die Täter mehrere Behältnisse und stahlen Bargeld und eine Kamera. Bereits am Mittwoch, in der Zeit von 14.30 bis 16.30 Uhr, brachen unbekannte Täter in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus auf der Halluinstraße ein und stahlen Schmuck.  

16.06.2017, Stimberg Zeitung

Oer-Erkenschwick

Ausweich-Manöver

52-Jähriger bei Unfall leicht verletzt

Ein 52-jähriger Mann aus Oer-Erkenschwick wurde am Mittwoch gegen 14 Uhr bei einem Unfall leicht verletzt. Der 52-Jährige fuhr mit seinem Rennrad auf dem Radweg des Flaesheimer Damms. Als ihm kurz vor der Kreuzung "Stockwieser Damm" ein 53-jähriger Fahrradfahrer aus Haltern am See entgegen kam, musste er ausweichen, da dieser mittig des Radwegs fuhr. Bei dem Ausweichmanöver verlor der 52-Jährige die Kontrolle über sein Rennrad, stürzte und verletzte sich dabei leicht.

16.06.2017, Stimberg Zeitung

Castrop-Rauxel,Datteln,Dorsten,Gladbeck,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen,Waltrop

Amtliche Warnung des DWD

Gewitterfront überquert den Kreis Recklinghausen

Von Westen her zieht an Fronleichnam eine Gewitterfront über NRW hinweg, Der
Deutsche Wetterdienst (DWD) hat daher auch für den Kreis RE eine amtliche Unwetterwarnung herausgegeben. Der DWD warnt vor einem starken Gewitter. Dabei können örtlich Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 80 km/h sowie Starkregen mit Niederschlagsmengen zwischen 15 und 25 l/m² pro Stunde und kleinkörniger Hagel auftreten. Die Warnung gilt zunächst für den Zeitraum von 16.15 Uhr bis 17.30 Uhr.

15.06.2017, Oliver Prause

Oer-Erkenschwick

Nach Schießerei

Pistolenschütze noch auf der Flucht

Der Mann, der am Dienstagabend an der Ludwigstraße zwei Menschen mit Schüssen aus einer Pistole verletzt hat, ist der Polizei mittlerweile zwar bekannt, aber noch immer auf der Flucht. Derweil hat die Polizei mit Unterstützung der Feuerwehr die Spurensuche am Donnerstag fortgesetzt. Vom Leiterwagen der unterstützenden Feuerwehr wurden Luftaufnahmen vom Tatort gemacht. Die Ludwigstraße war zeitweise voll gesperrt.

15.06.2017, Stimberg Zeitung

Oer-Erkenschwick

Pfarrfest

Die Welt trifft sich in Rapen

Unter dem Motto „Die Welt trifft sich in Rapen“ feiern die Gemeinden St. Josef und St. Marien am heutigen Fronleichnamstag (Donnerstag, 15. Juni) ihr gemeinsames Pfarrfest rund um die Kirche St. Marien, Im Bickefeld. Das Pfarrfest beginnt um 12 Uhr. Für die ganze Familie ist etwas dabei: Kinderspiele, Schminken, Eis, Bewegungsbaustelle, Vorlesestunde, Tombola, Bücherflohmarkt, Salatbar, Taschen gestalten, Kunst auf Keilrahmen, Kasperltheater, Cafeteria, Gutes vom Grill und aus dem Zapfhahn.

15.06.2017, Stimberg Zeitung

Oer-Erkenschwick

GW Erkenschwick

Synowczik denkt über Systemwechsel nach

Nach dem Kreuzbandriss bei Nico Weißfloh überlegt Trainer Thomas Synowczik, ob er sein Spielsystem des A-Ligisten verändert. Weißfloh fällt lange aus, der andere Außenbahnspieler Robin Ostdorf steht berufsbedingt nicht immer zur Verfügung. "Aber ehe ich das entscheide, müssen alle da sein", so Synowczik.

14.06.2017, Stimberg Zeitung

Oer-Erkenschwick

Nach Schießerei

Tatverdächtige noch nicht gefasst

Die Männer, die am Dienstagabend auf der Ludwigstraße auf andere Personen geschossen und zwei Menschen verletzt haben, sind noch nicht gefasst. Die Großfahndung der Polizei läuft weiter. Im Zuge der Ermittlungen sind laut Polizei zwischenzeitlich zehn Personen vorläufig festgenommen worden. Ihre mögliche Tatbeteiligung ist noch nicht geklärt.

14.06.2017, Stimberg Zeitung

Oer-Erkenschwick

Großeinsatz der Polizei

Schießerei mit vier Verletzten an der Ludwigstraße

An der Ludwigstraße hat es am Dienstagabend gegen 18.45 Uhr in Höhe der Hausnummer 58 eine Schießerei gegeben. Nach Polizeiangaben waren vor einer libanesischen Autowerkstatt mehrere Männer in Streit geraten. Vier Menschen wurden verletzt, zwei davon durch Schüsse schwer. Es gab zehn Festnahmen. Mindestens einer der Täter sei noch auf der Flucht, sagte ein Polizeisprecher in der Nacht.

14.06.2017, Stimberg Zeitung

Oer-Erkenschwick

Stadtbücherei

Schnäppchen beim Büchermarkt

In der Stadtbücherei, Berliner Platz 14a, gibt es bis zum 1. Juli Leckerbissen für Leseratten. Der Förderverein „Bildung greifbar“ bringt beim Bücherflohmarkt wieder literarische Schätze zum Schnäppchenpreis unters Volk. „Wir haben rund 1.000 Bücher zum Mitnehmen im Angebot“, sagt Stadtbücherei-Leiterin Renate Schröder. Für aktuelle Romane oder wertvolle Sachbücher muss man zwei Euro hinlegen. Kinderbücher sind schon für 50 Cent zu haben. Öffnungszeiten: di. und do. 9.30 bis 12.30 Uhr und 14.30 bis 18 Uhr, fr. 9.30 bis 12.30 Uhr und sa. 9.30 bis 13 Uhr geöffnet.

13.06.2017, Stimberg Zeitung

Oer-Erkenschwick,Recklinghausen

Wasserball

U17 der WSG hat Titelchancen

Die U17 der WSG Vest hat nach einem 23:4-Kantersieg über den SC Coesfeld gute Chancen auf den Bezirkstitel. Gewinnt sie beim SV Gladbeck (26. Juni), bekommt das Team von Trainer Jean-Pascal Kaufhold ein "Endspiel" gegen Tabellenführer WSV Bocholt (30. Juni).

13.06.2017, Stimberg Zeitung

Oer-Erkenschwick

Horneburger Straße

Einbruch in Getränkemarkt

Am Dienstag sind gegen 4 Uhr bislang unbekannte Täter in einen Getränkemarkt auf der Horneburger Straße eingebrochen. Nach Angaben der Polizei brachen sie gesicherte Regale auf und entnahmen daraus Tabakwaren. Womöglich wurden die Täter dabei gestört, denn sie ließen die zusammengerafften Tabakwaren im Getränkemarkt zurück und flüchteten unerkannt.  

13.06.2017, Stimberg Zeitung

Oer-Erkenschwick

Unfall

Radfahrer (68) verletzt

Als ein 68-jähriger Recklinghäuser mit seinem Fahrrad vom Radweg der Dortmunder Straße auf die Fahrbahn fuhr, wurde er von dem Wagen eines 33-jährigen Oer-Erkenschwickers erfasst. Der Recklinghäuser kam zu Fall und wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht. Er wurde stationär aufgenommen. Der Sachschaden beträgt nach Polizeiangaben etwa 1.000 Euro.

13.06.2017, Stimberg Zeitung

Oer-Erkenschwick

Thorsten Birk zu GWE II

Szatka geht nach Suderwich

Matthias Szatka verlässt Bezirksligist Spvgg. Erkenschwick II in Richtung Bezirksliga-Aufsteiger SG Suderwich. B-Ligist GW Erkenschwick II schließt seine Kaderplanungen derweil mit Innenverteidiger Thorsten Birk ab, der früher in der ersten Mannschaft spielte und zuletzt eine Pause gemacht hatte.

12.06.2017, Stimberg Zeitung

Datteln,Oer-Erkenschwick

Bombenfund

Sprengsatz erfolgreich entschärft

Im Laufe des Vormittags haben Bauarbeiter in dem Areal zwischen Dänischem Bettenlager und Trinkgut (Ludwigstraße) in Oer-Erkenschwick eine amerikanische Fünf-Zentner-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Die Entschärfung durch den Kampfmittelräumdienst war mittlerweile erfolgreich. Die Sperrung der umliegenden Straßen wird noch ca. eine halbe Stunde andauern - bis die Bombe sicher auf einen Wagen geladen wurde.

12.06.2017, Stimberg Zeitung

Datteln,Oer-Erkenschwick

In Rapen

Weltkriegsbombe wird entschärft

Im Laufe des Vormittags haben Bauarbeiter in dem Areal zwischen Dänischem Bettenlager und Trinkgut (Ludwigstraße) im Bereich der Kanalbautrasse eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Die Entschärfung ist zwischen 14.30 und 15 Uhr geplant. Derzeit laufen die Vorbereitungen. Bis 14 Uhr werden die umliegenden Geschäfte wie Edeka geräumt. Außerdem werden die Straßen im Umfeld gesperrt -  darunter die Werkstraße vor der Einmündung zur Industriestraße, die Horneburger Straße sowie von Datteln kommend die Verbandsstraße, die Ludwigstraße vor Einmündung der Industriestraße und der Steinrapener Weg in Höhe des FC-Sportplatzes. 

12.06.2017, Stimberg Zeitung

Oer-Erkenschwick

In den Kämpen

BMW in der Nacht gestohlen

Die Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung. In der Zeit von Sonntag, 11. Juni,  22.30 Uhr, bis Montag, 12. Juni, 7.30 Uhr, stahlen bislang unbekannte Täter einen auf der Straße "In den Kämpen" abgestellten grünen 5er-BMW mit Gladbecker Kennzeichen. Das Auto hat einen Wert von 7.000 Euro, wie die Polizei mitteilt. Hinweise erbittet das Fachkommissariat unter Tel. 08 00/2 36 11 11.

12.06.2017, Stimberg Zeitung

Oer-Erkenschwick

In der Stadthalle

Dr. Heiner Geißler referiert

„500 Jahre Reformation: Was müsste Luther heute sagen?“, lautet der Titel eines Vortragsabends mit Dr. Heiner Geißler am Mittwoch, 21. Juni. Der ehemalige CDU-Generalsekretär und bekannte Autor ist an diesem Tag ab 19 Uhr zu Gast in der Stadthalle. Bei der Gemeinschaftsveranstaltung von Volkshochschule (VHS) sowie evangelischer und katholischer Kirchengemeinde präsentiert Geißler sein neues Buch und stellt sich den Fragen der Zuhörer. Der Eintritt ist frei, eine vorherige Anmeldung bei der VHS (Tel. 0 23 68/98 71 11) ist erforderlich.

12.06.2017, Stimberg Zeitung

Oer-Erkenschwick

Neuzugänge von der Spvgg. II

Asseth und Christensen verstärken GWE II

B-Ligist GW Erkenschwick II rüstet weiter auf. Nachdem Patrick Wienstein, Patrick Hölken, Lucas Jetten, Raphael Gartner und Pascal Reissing aus der ersten Mannschaft sowie die reaktivierten Nils Vidmar und Florian Wyzenti als Neuzugänge beim Team von Spielertrainer Sedat Kilicarslan gemeldet wurden, hat GWE II noch einmal nachgelegt: Daniel Christensen und Fabian Asseth kehren von Bezirksligist Spvgg. II an alte Wirkungsstätte zurück. 

11.06.2017, Stimberg Zeitung

Oer-Erkenschwick

Schalke-Gastspiel

Karten ab Montag erhältlich

Ab Montag, 12. Juni, gibt es Karten für das Gastspiel des Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 am Samstag, 8. Juli, im Stimbergstadion. Anstoß der Partie gegen Gastgeber Spvgg. Erkenschwick ist um 19 Uhr. Die Tickets können Fans an folgenden Orten erwerben: Vereinsheim der Spielvereinigung an den Vorplätzen des Stadions, Hauptstelle der Sparkasse Vest in Oer-Erkenschwick, Marktstraße 12, beim FC Schalke 04, im Maritimo-Freizeitbad, Am Stimbergpark 80, Kiosk Ballerbude, Klein-Erkenschwicker-Straße 171, Versicherungsagentur Cuvelier in Lünen, Cappenberger Straße 96 sowie über den Online-Shop www.spvgg-erkenschwick.de.

11.06.2017, Stimberg Zeitung

Oer-Erkenschwick

Brandstiftung vermutet

Feuer am Mensa-Dach

Die Feuerwehr ist am Samstag gegen 15.30 Uhr zur Mensa des Schulzentrums gerufen worden. Dort brannte es im Bereich des Daches. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei handelt es sich um Brandstiftung. Vier Jugendliche wurden dabei beobachtet, wie sie auf dem Dach herumturnten und zündelten. Die Ermittlungen dauern noch an. Die angrenzende Willi-Winter-Halle und der Innenbereich der Mensa wurden nicht beschädigt.

10.06.2017, Stimberg Zeitung

Oer-Erkenschwick

Christus König

Gemeinschaft feiert das 100-Jährige

Vor 100 Jahren erkannten einige Frauen: Gemeinsam sind sie stark und gründeten am 10. Juni 1917 die katholische Frauengemeinschaft (kfd) Christus König. Das wird natürlich gefeiert. „Gestern – Heute – Morgen“, so ist die Feier zum 100-jährigen Bestehen am Sonntag, 11. Juni, überschrieben. Für 9.30 Uhr ist zunächst ein Festgottesdienst in der Christus-König-Kirche, Klein-Erkenschwicker-Straße 122, geplant. Gegen 11 Uhr findet dann ein Empfang im benachbarten Pfarrheim statt.

10.06.2017, Stimberg Zeitung

Oer-Erkenschwick

Rückkehr der Ex-A-Jugend

RWE und FC verhandeln über Ablöse

Die ehemalige und zwischenzeitlich zu RW Erkenschwick abgewanderte A-Jugend soll die neue erste Mannschaft des FC 26 Erkenschwick werden. 15 Spieler nimmt Trainer Andreas Klemm mit zurück von Mühlenweg an den Steinrapener Weg. Die Vorstellungen über die Ablöse liegen noch weit auseinander: RWE will mehr als die 650 Euro, die es 2016 für drei Spieler gezahlt hat (der Rest blieb gesperrt), der FC will aber nicht mehr zahlen. Kommende Woche wollen die Clubs in Verhandlungen einsteigen.

09.06.2017, Stimberg Zeitung

Oer-Erkenschwick

Ehrenamtliche gesucht

Grillabend für Flüchtlingsbegleiter

Zwei Jahre ist es her, als die ersten Flüchtlingsbegleiter ihre Arbeit aufnahmen. 19 Ehrenamtliche kümmern sich um Familien und Einzelpersonen. Zeit, einfach mal Danke zu sagen. Und so findet am Dienstag, 13. Juni, um 17.30 Uhr ein Grillabend im evangelischen Gemeindezentrum am Dietrich-Bonhoeffer-Platz statt. Zum Dankeschön-Grillen sind nicht nur die derzeitigen Flüchtlingsbegleiter eingeladen, sondern auch all jene, die ebenfalls diese Aufgabe übernehmen möchten. In lockerer Runde können Interessierte mit den Flüchtlingsbegleitern ins Gespräch kommen.

09.06.2017, Stimberg Zeitung

Oer-Erkenschwick

Siebter AOK-Firmenlauf

Sieg für Holthoff und Hamm

Der siebte "AOK-Firmenlauf" mit Start und Ziel auf dem ehemaligen Zechengelände hat am Donnerstagabend einen Teilnahmerekord verzeichnet. 1.400 Aktive begaben sich auf die 5,5 Kilometer lange Strecke. Sieger wurde Michael Holthoff aus Coesfeld in 19:42 Minuten, bei den Damen gewann Isabelle Hamm (Gelsenkirchen) in 22:10 Minuten. 

08.06.2017, Stimberg Zeitung

Oer-Erkenschwick

Kreuzbandriss bei Offensivmann

Nico Weißfloh fehlt GWE lange

Hiobsbotschaft für A-Ligist GW Erkenschwick: Offensivmann Nico Weißfloh hat sich einen Kreuzbandriss zugezogen. Er hatte bereist eine längere Pause eingelegt, um seine Beschwerden loszuwerden, aber ein MRT-Termin am Donnerstag offenbarte überraschend die schwere Verletzung. Weißfloh hatte bereits viel von der Saison 2015/16 wegen eines Kreuzbandrisses verpasst. Da war das andere Knie des damals 19-Jährigen betroffen.

08.06.2017, Stimberg Zeitung