Recklinghausen

Fußball

Heißer Auftakt bei den Zweitteams

Späte Tore und gleich vier Platzverweise würzten den Stadtmeisterschafts-Auftakt an der Langen Wanne. Genclikspor (2:0 gegen SSC) in Gruppe A und die SG Suderwich (3:2 gegen SV Herta) in Gruppe B gewannen zum Einstieg. Stuckenbusch und Hillerheide (Gruppe A) trennten sich 0:0.

22.07.2019, RZ

Herten

Zusammenstoß in Herten-Süd

Radfahrerin wird verletzt

Wie die Polizei mitteilt, kam es heute zu einem Unfall in Herten-Süd. Gegen 8.13 Uhr fuhr eine 28-jährige Fahrradfahrerin aus Herten auf dem Radweg der Herner Straße. Ein 60-jähriger Pkw-Fahrer wollte von der Jägerstraße in den Kreuzungsbereich zur Herner Straße einfahren. Dabei kam es zum Zusammenstoß. Die 28-Jährige verletzte sich leicht.

22.07.2019, HA

Marl

Eilverfahren am Verwaltungsgericht

Eltern wollen Kita-Platz erstreiten

Weil sie für ihr zweijähriges Kind zum 1. August keinen Kindergartenplatz bekommen haben, versuchen Marler Eltern, den dringend benötigten Platz per Gerichtsentscheid zu erhalten. Dass es ihrem Kind wie 381 anderen Marler Kindern ergeht, nehmen sie nicht hin.  Anwalt Dr. Wolfgang Wesener  hat am 5. Juli beim Verwaltungsgericht Gelsenkirchen ein Eilverfahren gegen die Stadt Marl angestrebt.

22.07.2019, MZ

Oer-Erkenschwick

Zeugen gesucht

Unbekannter bricht in drei Wohnmobile ein

Laute Geräusche schreckten einen Zeugen auf, der einen Einbrecher bei seiner Tat störte. Heute um 4.15 Uhr schlug ein Unbekannter an der Schultenstraße an drei Wohnmobilen die Scheibe der Beifahrerseite ein, um so in die Wagen zu gelangen. Durch diese Geräusche wurde ein Zeuge aufmerksam. Als der Täter das bemerkte, flüchtete er. Täterbeschreibung: 1,80 Meter groß, schlank, schwarze Haare, Bart, bekleidet mit einem blauen Trainingsanzug. In einem Gebüsch fand die Polizei eined Teil der Beute. Hinweise an die Polizei: Tel. 08 00/2 36 11 11.

22.07.2019, SZ

Recklinghausen

Einbruch am Erlbruch

Täter stahlen Tresor aus dem Café Helene

Zum wiederholten Mal haben unbekannte Täter den Tresor aus dem Café Helene am Erlbruch gestohlen. Laut Polizei hätten die Täter zwischen Sonntag, 22 Uhr und Montag, 5.30 Uhr, die Tür zum Café aufgehebelt und den Tresor entwendet. Erst Ende April haben unbekannte Täter den Tresor aus dem Café geklaut. Ein weiteres Mal versuchten sie es im August des vergangenen Jahres. Damals scheiterten die Täter bei dem Versuch, den Tresor aufzubohren und flüchteten.

22.07.2019, RZ

Marl

Fahrerflucht

Polizei sucht Zeugen

Ein unbekannter Autofahrer beschädigte zwischem dem 8. und 21. Juli einen roten Hyundai i30. Der Wagen war am Braukweg geparkt. Der Verursacher flüchtete und hinterließ einen Schaden von etwa 2000 Euro am Hyundai. Hinweise bitte an Tel. 0800 / 2361 111.

22.07.2019, mz

Castrop-Rauxel

Auf einem Feld wachgeworden

Frau wird Opfer von KO-Tropfen

Eine 38-jährige Castrop-Rauxelerin ist Opfer von KO-Tropfen geworden, die ihr offensichtlich bei einem Gaststättenbesuch in Castrop-Rauxel verabreicht wurden. Als sie am nächsten Morgen wach wurde, lag sie auf einem Feld. Dabei vermisste sie ihre Handtasche. Die Tasche war zwischenzeitlich von einer Zeugin gefunden und auf der Polizeiwache abgegeben worden.

22.07.2019, Regio

Marl,Recklinghausen

Ossenbergweg

Unbekannter belästigt 21-jährige Frau

Die Polizei sucht nach einem Mann, der am Sonntag gegen 4 Uhr eine Marlerin (21) auf dem Ossenbergweg belästigt hat. Der Mann trat mehrfach dicht an sie heran und berührte sie unsittlich. Die Frau stieß den Mann weg, beide stürzten zu Boden. Als sie sich weiter wehrte und schrie und obendrein Passanten vorbeikamen, ließ er von ihr ab. Täterbeschreibung: ca. 20 Jahre alt, 1,65 Meter groß, sportliche Figur, Undercut-Frisur, vernarbtes Gesicht, dunkelblauer Lacoste-Pulli. Hinweise: Tel. 0800/2361111.

22.07.2019, RZ

Waltrop

Nach Unfallflucht

Auto gefunden, Fahrer noch nicht

Auf der Imbuschstraße in Waltrop kam es am Samstagabend gegen 20.20 Uhr zu einem Frontal-Zusammenstoß. Zumindest das Unfallfahrzeug konnte nach einem Hinweis durch einen Nachbarn hinterher ermittelt werden. Die Polizei verdächtigt den 19-jährigen Sohn der Waltroper Halterin des Autos, gefahren zu sein. Die Ermittlungen dauern an. Sachschaden: etwa 1000 Euro.

22.07.2019, WZ

Oer-Erkenschwick

Ungeklärte Ursache

Quad-Fahrer kracht in Wagen einer Oer-Erkenschwickerin

Aus noch ungeklärte Ursache ist in Selm ein Quadfahrer in den Pkw einer Frau aus Oer-Erkenschwick gekracht. Nach Angaben der Polizei geriet der Mann in den Gegenverkehr. Dabei stieß er mit dem Pkw einer 27-jährigen Frau aus Oer-Erkenschwick zusammen. Das Quad riss die hintere Stoßstange des Autos ab, fiel auf die Seite und rutschte in einen Gartenzaun. Während die Insassen des Autos unverletzt blieben, verletzte sich der 48-Jährige schwer. Sein Glück: Zufällig war ein Arzt am Unfallort, wie die Polizei mitteilt. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an. Sachschaden: 5000 Euro.

22.07.2019, SZ

Herten

Unfall in Herten-Süd

30-Jährige wird leicht verletzt

Heute früh um 5.40 Uhr befuhren ein 53-jähriger Hertener Pkw-Fahrer und eine 30-jährige Pkw-Fahrerin aus Gelsenkirchen die Gelsenkirchener Straße in entgegengesetzter Fahrtrichtung. Im Kreuzungsbereich der Ewaldstraße kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Dabei wurde die 30-Jährige leicht verletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Während der Unfallaufnahme musste der Kreuzungsbereich teilweise gesperrt werden.

22.07.2019, HA

Marl

Unfall

Auto kippt auf die Seite

Aus bisher ungeklärter Ursache kam heute Morgen gegen 6.37 Uhr eine 29-jährige Marlerin auf der Breddenkampstraße von der Fahrbahn ab. An der Einmündung zum Loemühlenweg prallte sie gegen einen Betonpöller. Ihr Auto drehte sich auf die linke Fahrzeugseite. Die Marlerin konnte leicht verletzt aus dem Wagen klettern. Weiterfahren war allerdings nicht mehr möglich: Ein Abschlepper erledigte den Rest.

22.07.2019, mz

Recklinghausen

Erlbruchpark

Stadt richtet sechs Stellplätze für Wohnmobile ein

Neben dem Erlbruchpark sollen Mitte Oktober sechs Stellplätze für Wohnmobile entstehen. Die Kosten sollen in knapp dreizehn Jahren wieder eingespielt sein: Die Verwaltung schätzt, dass die Plätze jeweils an 150 Tagen im Jahr belegt sind, was bei einer Tagesgebühr von acht Euro eine Jahreseinnahme von 7200 Euro verspricht.

22.07.2019, RZ

Marl

Eventzentrum in Sinsen

Tag der offenen Tür für September geplant

Mit einem Tag der offenen Tür soll das neue Eventzentrum.NRW an der Gräwenkolkstraße im September offiziell eröffnet werden. Seit Mai finden dort bereits Veranstaltungen statt. In den fünf Sälen des Gebäudes haben bis zu 2400 Gäste Platz. Ergänzt werden die Hallen draußen durch 10.000 Quadratmeter Messe- und Veranstaltungsfläche.

22.07.2019, mz

Recklinghausen

Fußball

Endrunden-Teilnehmer stehen fest

Genclikspor und SV Hochlar 28 komplettieren die Zwischenrunde bei der Fußball-Stadtmeisterschaft. In der Gruppe A holten beide Kreisligisten sieben Punkte, die Süder sicherten sich nach torlosem Remis im direkten Duell aufgrund der Tordifferenz den Gruppensieg. Am Freitag (ab 18:30 Uhr) startet auf der Maybacher Heide die Zwischenrunde.

22.07.2019, RZ

Marl

Barrierefreier Zugang

werkstatt-Kaufhaus hat einen Aufzug

Endlich hat das Kaufhaus der werkstatt brassert an der Lassallestraße 13 einen Aufzug. Besucher und Mitarbeiter, die nicht mehr gut zu Fuß sind oder Mütter mit Kinderwagen können sich barrierefrei von unten nach oben bringen lassen. Das Kaufhaus besuchen täglich rund 400 Kundinnen und Kunden. Der neue Aufzug ist in einem Anbau untergebracht, der hinter dem Hauptgebäude hochgezogen wurde.

22.07.2019, MZ

Herten

„Wie geht’s weiter bei Herta?“

Betriebsräte reden mit SPD-Landtags-Chef

„Wie geht’s weiter bei Herta?“ Unter dieser Fragestellung treffen sich heute die Betriebsräte des Wurstwaren-Unternehmens mit Thomas Kutschaty. Der SPD-Landtagsfraktionsvorsitzende möchte sich vor Ort informieren und mit den beiden Betriebsräten (Verwaltung und Produktion) ins Gespräch kommen. Unlängst hatte der Rat der Stadt Herten eine Resolution beschlossen, in der sich die Politiker mit den rund 400 Herta-Beschäftigten solidarisch erklären. Nestlé will sein Tochter-Unternehmen verkaufen.

22.07.2019, HA

Oer-Erkenschwick

Kirmesplatz-Bebauung

Land sagt Fördermittel für Quartiersplatz zu

In Zukunft wird auf dem Kirmesplatz nicht mehr geparkt, sondern gewohnt. Für die künftigen Mieter und Hotelgäste soll eine Begegnungsfläche entstehen. Deren Finanzierung ist nun gesichert. Das Land hat jetzt für die Errichtung eines Qiartiersplatzes Fördermittel zugesagt. Die Stadt rechnet mit einer Investition von 120.000 Euro für die Begegnungsfläche.    

22.07.2019, Stimberg Zeitung

Waltrop

DRK lädt ein

Blutspende und Sommerfest

Das Deutsche Rote Kreuz bittet wieder zur Blutspende: am kommenden Donnerstag (25.7.)von 10 bis 14 Uhr sowie 15 bis 20 Uhr und am Freitag von 15 bis 20 Uhr (DRK-Zentrum, Im Sauerfeld 6). Zudem gebe es diesmal zeitgleich eine Art Sommerfest mit Kinderhüpfburg und Grill.

22.07.2019, WZ

Herten

Fußball-Testspiel

BWW Langenbochum schlägt DJK Spvgg. mit 6:3

Das war ein torreicher Test für Neu-Landesligist BWW Langenbochum. Die Blau-Weißen schlugen zur Saisoneröffnung den A-Ligisten DJK Spvgg. Herten mit 6:3 (5:2).  Die Tore für die Blau-Weißen erzielten Leroy Stemmer (14.), Tobias Portmann (30., 42.), Pascel Kötzsch (35.), Yannik Außem (44.) und Tom Kiel (75.). Für die Gäste traf Iddrisu Samuel dreifach (6., 41., 60.).

21.07.2019, HA

Marl

Patin liest vor

Detektivgeschichten im Türmchen

Die Familienbibliothek Türmchen, Eduard-Weitsch-Weg 13, lädt am Dienstag, 23. Juli, von 11 bis 12 Uhr zur Abenteuerstunde: Vorlesepatin Bärbel Frees taucht mit Kindern in spannende Detektivgeschichten ein. Vorgelesen werden die Abenteuer der Mäuse Bernard und Bianca und von Sherlock Holmes. Mit dem legendären Detektiv aus der Baker Street 221 b, London, kommen die Kinder Verbrechern auf die Schliche.

21.07.2019, MZ

Recklinghausen

Fahrer stößt mit Ordner zusammen

2. Etappe der Ruhrpott-Tour muss unterbrochen werden

Auf den Flachsbeckwiesen kam es am späten Sonntagnachmittag zu einem Rettungseinsatz während der zweiten Etappe der "Ruhrpott-Tour". In der 27. Runde des Radrennens ist ein Rennfahrer mit einem Ordner zusammengestoßen. Der Helfer wurde durch den Zusammenprall so schwer an der Schulter verletzt, dass er mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus transportiert werden musste. Das Rennen wurde daraufhin für rund 45 Minuten unterbrochen.

21.07.2019, rath

Oer-Erkenschwick

Update: Klein-Erkenschwicker-Straße

Nur brennendes Essen auf dem Herd

Wegen eines Zimmerbrandes rückt die Freiwillige Feuerwehr am Sonntag gegen 16.20 Uhr zur Klein-Erkenschwicker-Straße 102 . Das Feuer soll im ersten Obergeschoss ausgebrochen sein. Als die Feuerwehr eintrifft hatte der Bewohner das Feuer schon gelöscht. Es handelte sich um Essen, das auf dem Herd Feuer gefangen hatte. Die Feuerwehr brauchte nur noch durchzulüften.   

21.07.2019, Stimberg Zeitung

Herten

Polizei sucht Zeugen

Unfallflucht mit hohem Schaden

In der Nacht zu Sonntag, 21. Juli, gegen 2 Uhr, kam es auf der Mühlenstraße zu einer Unfallflucht. Laut Polizeiangaben hatte eine bisher unbekannte Verkehrsteilnehmerin zwei geparkte Fahrzeuge beschädigt. Anschließend habe sie die Unfallörtlichkeit verlassen, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Der ist durchaus beträchtlich: Die Polizei schätzt ihn auf rund 10.000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei unter  0800/2361111 entgegen.

21.07.2019, HA

Recklinghausen

Paulusviertel

Einmündung gesperrt

Die Firma Westnetz führt an der Einmündung Stenkhoffstraße/Herner Straße Arbeiten durch. Deshalb wird der Bereich von Donnerstag, 25. Juli, bis Donnerstag, 1. August, nach Angaben der Stadt voll gesperrt.

21.07.2019, RZ

Dorsten

Blutproben entnommen

Verfolgung endet mit Unfall am Zaun

Zu einer Flucht und einem Unfall kam es in der Nacht von Samstag zu Sonntag in Dorsten. Eine 39-Jährige fuhr laut Polizei auf der Glück-Auf-Straße-Straße. Als die Polizei sie kontrollieren wollte, bescheunigte die Frau ihren Wagen stark und prallte schließlich mit dem Auto gegen einen Zaun. Beim Eintreffen der Beamten war die Fahrerin zunächst verschwunden. Als die Polizei sie fand, bestritt sie gefahren zu sein. Die Frau wurde zur Entnahme von zwei Blutproben auf die Wache gebracht.

21.07.2019, Regio

Dorsten

Bahnstrecke gesperrt

Zug fährt gegen Baum

Nach einem Gewitter am Samstagabend über Dorsten musste die Bahnstrecke zwischen Maria Veen und Wulfen gesperrt worden. Gegen 18 Uhr fuhr ein Zug der NordWestBahn, die RB 45, gegen einen Baum, der auf die Gleise gestürzt war. Deshalb wurde der Bahnverkehr zwischen Dorsten und Coesfeld vorübergehend eingestellt. Nachdem die Dorstener Feuerwehr den Baum von den Gleisen geräumt hatte, konnte der Zugführer die unbeschädigte Bahn zum Dorstener Bahnhof fahren. 

21.07.2019, Regio

Waltrop

Keine TV-Reparatur

Nächstes Repair-Café am 27. Juli

Das nächste Repair- Café im Pfarrsaal von St. Marien an der Riphausstraße kündigt sich an: am Samstag, 27. Juli, von 10 bis 12 Uhr. Ausnahmsweise werden an diesem Tag keine Fernsehgeräte repariert, wie das Repair-Café-Team mitteilt. Ansonsten gilt: Repariert wird so ziemlich alles, was portabel ist. Während der Wartezeit können sich die Besucher mit Kaffee und kleinen Snacks die Zeit vertreiben. Reparatur, Getränke und Snacks sind kostenlos, eine Spende wird aber gerne gesehen.

21.07.2019, WZ

Recklinghausen

Fußball-Stadtmeister

Zwei Endrunden-Plätze sind noch frei

Die SF Stuckenbusch, der FC 96 (Gruppe A) sowie der FC/JS Hillerheide und SW Röllinghausen (Gruppe C) stehen in der Zwischenrunde der Stadtmeisterschaft. Das Quartett gewann jeweils seine beiden Vorrunden-Partien. In den direkten Duellen geht es heute Nachmittag (ab 13:30 Uhr) um den Gruppensieg.

21.07.2019, RZ

Datteln,Oer-Erkenschwick

Gesundheitliche Probleme

72-Jähriger gerät in den Gegenverkehr

Ein 72-Jähriger Oer-Erkenschwicker bog am Freitagnachmittag mit seinem Auto vom Grünen Weg in Datteln in die Lohstraße ab. Dabei kam er von seiner Fahrbahn ab und geriet in den Gegenverkehr. Dort kollidierte er mit einem 29-jährigen Kradfahrer, der vor einer Ampel wartete. Die Polizei vermutet gesundheitliche Probleme beim Unfallverursacher. Der Kradfahrer kam durch den Zusammenstoß zu Fall und verletzte sich leicht. Beide wurden ins Krankenhaus gebracht. Es entstand 3500 Euro Sachschaden.

21.07.2019, DMP

Herten

Fußball

Saisoneröffnung bei BWW Langenbochum

Sonntag findet auf der Sportanlage Nord die große Saisoneröffnung bei BWW Langenbochum statt. Um 11 Uhr starten die A-Junioren, die auf den TuS Hattingen treffen. Anschließend misst sich die zweite Herren-Mannschaft um 13 Uhr mit dem SV Bossendorf. Ab 14 Uhr wird der Kader von BWWL I vorgestellt - um 15 Uhr steigt das Spiel gegen die DJK Spvgg. Herten.

21.07.2019, HA

Marl

Rolladen in Flammen

Feuerwehr verhindert Wohnungsbrand

In der Nacht zu Sonntag brannten Rolladen eines Reihenhauses in der Hebbelstraße. Die Feuerwehr wurde gegen 1.30 Uhr alarmiert, der Löschzug der Hauptwache rückte mit zwei weiteren Löschzügen aus. Der Brand war schnell von außen gelöscht, das Feuer griff nicht auf die Wohnung über, allerdings drang dort Qualm ein. Die Feuerwehr lüftete die Wohnung. Die Bewohner waren nicht zu Hause. Die Polizei ermittelt mit Verdacht auf Brandstiftung.

21.07.2019, MZ

Herten

Auf Ewald

Oldtimer-Fans treffen sich

Von 10 bis 15 Uhr findet heute auf dem Gelände der Zeche Ewald der dritte Oldtimer-Treff Ruhr in diesem Jahr statt. Rund um den Doncasterplatz werdenwieder mehrere hundert Fahrzeuge verschiedener Fabrikate erwartet.  Besonders Porsche-Fans kommen diesmal auf ihre Kosten. Als „Treffen im Treffen“ begrüßen die Ausrichter den Porsche Transaxle Club. Zu sehen Porsches der Reihen 924/944, 928 und 968. Der Eintritt für Zuschauer am Sonntag ist frei.

21.07.2019, Hertener Allgemeine

Recklinghausen

Sperrung am Herzogswall

Einfahrt in den Westerholter Weg nicht möglich

Achtung, Autofahrer: Der Herzogswall wird am Mittwoch und Donnerstag, 24. und 25. Juli, zwischen Hertener Straße und Reitzensteinstraße teilweise gesperrt. Eine Einfahrt in den Westerholter Weg ist in dieser Zeit nicht möglich, teilt die Stadt mit. Der Verkehr wird durch Baustellenampeln geregelt. Grund für die Sperrung: An der alten Feuerwache sollen Werbeanlagen angebracht werden. 

21.07.2019, RZ

Marl

10 Jahre Bürgerbad

In Hüls steigt eine große Schlager-Pool-Party

Zehn Jahre Bürgerbad an der Loemühle sind ein Grund zum Feiern. Vor allem für die treuen Helfer. Doch sie werden am Partytag wieder viel organisieren und Getränke verkaufen – damit die Marler am kommenden Samstag, 27. Juli, ab 16 Uhr Spaß bei der ersten große Schlager-Pool-Party haben. Stars der Szene von DJ Guido. K bis zu Dennis Kranz (DSDS) haben sich angesagt. 

21.07.2019, MZ

Marl

Spielplatz-Sabotage

Kontrolleur fährt in Marl 100 Plätze ab

In Herten beunruhigen jetzt zwei Fälle von Sabotage an Spielplätzen die Bürger. In Marl sind derartige Vorfälle zum Glück nicht registriert worden, wie Rabea Effelsberg aus der städtischen Pressestelle auf Anfrage mitteilt. Ein Kontrolleur fährt die rund hundert öffentlichen Spielplätze ab, überprüft die Geräte, schaut nach möglichen Schäden. 

20.07.2019, MZ

Recklinghausen

Recklinghausen-Süd

Mutter und Sohn sind wieder da

Die seit dem 16. Juli vom Jugendamt als vermisst gemeldete Mutter und ihr zweijähriger Sohn aus Recklinghausen-Süd haben sich bei der Polizei gemeldet. Das Jugendamt erschien ebenfalls bei der Wache und entließ die beiden nach einer Besprechung wieder, wie die Polizei am Samstag mitteilte.

20.07.2019, RZ

Oer-Erkenschwick

Im Seniorenzentrum

AWO lädt zum Frühstückstreff

Das AWO-Seniorenzentrum „Auf dem Kolven“, Auf dem Kolven 9, lädt für morgen zum Frühstück ein. Bei Kaffee oder Tee und Brötchen treffen sich die Besucher von 9 bis 11 Uhr in gemütlicher Runde. Kosten: 5,99 Euro. Alle Bürger sind eingeladen. Bei Teilnahme einer Gruppe von mehr als vier Personen wird um Anmeldung gebeten: Tel. 01 71/1 88 12 45

20.07.2019, SZ

Recklinghausen

Volkssternwarte

Die Mondlandung kindgerecht erklärt

Anlässlich des 50. Jahrestags der Mondlandung findet am Mittwoch, 24. Juli, um 17 Uhr eine Veranstaltung in der Volkssternwarte, Stadtgarten 6, statt. Kindern ab acht Jahren erklärt Sternwarten-Chef Dr. Burkard Steinrücken, welche spannenden und bangen Momente die Mondfahrer damals durchlebt haben. Und er erläutert, wie Menschen überhaupt zum Mond fliegen konnten und welche Raketentechnik sie einsetzten. Die schönsten Filmaufnahmen und Bilder von den Mondflügen werden vorgeführt und kindgerecht erklärt. Eintritt: 3 € bzw. 1,80 € für Schüler.

20.07.2019, RZ

Herten

Konzert im Kaiserhof

Mit "RailRoad" in die Rockgeschichte

Heute um 20 Uhr tritt die Hertener Band „RailRoad“ im „Kaiserhof“ an der Antoniusstraße 16 auf. Mit der musikalischen „Eisenbahn“ geht es dann unter Volldampf in die 1970er-, 80er- und 90er-Jahre. Die Musiker geben mit ihren Interpretationen großer Songs der Rockgeschichte auch Tanz- und Partymuffeln keine Chance zu Stillstand und Trübsal. Karten zum Preis von 10 Euro gibt es im Vorverkauf im Kaiserhof und an der Abendkasse.

20.07.2019, Hertener Allgemeine

Waltrop

SPD-Projekt

Blühpatenschaften - eine Idee auch für Waltrop?

In Bayern gibt es sie schon häufig: Blühpatenschaften. Die SPD will die Idee jetzt nach Waltrop holen. Bei Blühpatenschaften stellt ein Landwirt eine Fläche zur Verfügung, auf der er sonst Getreide und Co. anbauen würde. Bürger können gegen einen bestimmten Betrag die Patenschaft für ein Teilstück übernehmen, dann werden Blühpflanzen gesät. Gespräche mit einem Landwirt und einem Imker, der Bienenvölker auf dem Acker ansiedeln könnte, seien vielversprechend verlaufen, so die SPD.

20.07.2019, WZ

Marl

Im Rennbach

Erhöhte Ammonium-Stickstoffwerte

Im Rennbach sind nach dem Vorfall bei der Firma ReFood, bei dem Flüssigdünger in den Bach geflossen war, erhöhte Ammonium-Stickstoff-Werte gemessen worden. Dies teilte der Kreis Recklinghausen jetzt mit, der die Wasser-Kontrollen durchführen ließ. Eine Gesundheitsgefahr für die Bevölkerung bestehe aber nicht, hieß es seitens der Behörde weiter. In wenigen Wochen sollen neue Proben gezogen werden.  

20.07.2019, MZ

Recklinghausen

Großeinsatz am Quellberg

Polizei findet die Tatwaffe

Die Polizei ist am späten Freitagabend mit einem Großaufgebot zum Quellberg-Zentrum ausgerückt. Nach Angaben der Leitstelle hat es dort "Hinweise auf Schussgeräusche" gegeben. Offenbar hat ein etwa zehn Jahre alter Junge auf die Gäste geschossen. Menschen wurden nicht verletzt. Die Ermittlungen dauern an.

20.07.2019, RZ

Oer-Erkenschwick

Seniorenclub

Radtour führt in alte Zechensiedlung

Die Radsportgruppe des Seniorenclubs startet morgen um 10.30 Uhr am Aldiparkplatz an der Stimbergstraße ihre nächste Radtour. Diese führt die Teilnehmer nach Herne-Börnig. Ziel ist die unter Denkmalschutz stehende Zechen-Siedlung Teutoburgia. Eine Einkehrmöglichkeit ist auf der Hinfahrt am Jachthafen am Rhein-Herne-Kanal gegeben. 

20.07.2019, SZ

Datteln

Nächtlicher Einsatz

Rauchmelder alarmiert Nachbarn

Die Feuerwehr musste gegen 2 Uhr in der Nacht zur Castroper Straße ausrücken. Eine Frau hatte in der Wohnung das Essen auf dem Herd vergessen. Sie war eingeschlafen. Der Rauchmelder schlug an. Den Alarm hörten die Nachbarn und alarmierten die Feuerwehr. Die Frau in der Wohnung dagegen schlief so tief, dass sie erst wach wurde, als die Feuerwehr-Kräfte mit Atemschutzmasken vor ihr standen. Die Wehr war mittels Steckleiter durch ein offen stehendes Fenster in die Wohnung gelangt. Der Frau war nichs passiert, es musste nur gelüftet werden.

20.07.2019, dmp

Herten

Heute finden gleich drei Spiele statt

Westerholter Fußballer bitten zum Auftakt

Mit gleich drei Spielen feiern heute die Fußballer des SV Westerholt (SVW) ihren Saisonauftakt. Erstmalig findet dieser auf dem neuen Kunstrasenplatz an der Kuhstraße statt (Foto). Um 13 Uhr tritt SVW 3 gegen die eigenen Alten Herren an. Weiter geht’s um 15 Uhr. Traditionell laufen dann die Westerholter Handballer auf und spielen genen denn SVW II. Zum Abschluss spielt die erste Mannschaft um 17 Uhr gegen den A-Kreisligisten SV Vestia Disteln II. 

20.07.2019, HA

Recklinghausen

Straßensperrungen

Zweite Etappe der Ruhrpott-Tour startet in RE

Am Sonntag, 21. Juli, um 13 Uhr startet die zweite Etappe der Vivawest-Ruhrpott-Tour. Rund um die Wildermannstraße kommt es deshalb zwischen 8 und 19 Uhr zu Verkehrsbehinderungen. Für das Radrennen werden folgende Straßen voll gesperrt: Wildermannstraße, Auf den Flachsbeckwiesen, Milchpfad sowie Breuskesbachstraße zwischen Auf den Flachsbeckwiesen und Milchpfad. Umleitungen werden ausgeschildert. 

20.07.2019, RZ

Marl

Anwohner befragt

Creiler Platz ist ein Angstraum

Die Bewohner von Wohnen West fühlen sich im Stadtkern sehr wohl und als Teil der Nachbarschaft. Trotzdem wünschen sie mehr Leben in der City. Den Creiler Platz und die Planetensiedlung sehen sie als „Angsträume“. Das ist das Ergebnis von Interviews, die das Team um Quartiersmanager Holger Langenkamp im Juni mit 65 Mietern und Eigentümern führte.

20.07.2019, MZ

Waltrop

Es wird zu heiß

Müllabfuhr kommt früher

Die Wetter-Vorhersage verspricht für die kommende Woche Temperaturen jenseits der 30-Grad-Marke. Den Ver- und Entsorgungsbetrieb (V+E) veranlasst das dazu, die Müll-Touren vom 22. bis 26. Juli in die frühen Morgenstunden vorzuverlegen. Jörg Wisotzki, beim V+E für die Abfallwirtschaft zuständig, weist deshalb darauf hin, die Mülltonnen in dieser Woche bitte frühzeitig an die Straße zu stellen. Schichtbeginn für die Abfuhr ist bereits um 6 Uhr.

20.07.2019, WZ

Recklinghausen

Fußball

Klare Favoritensiege zum Auftakt

Die SF Stuckenbusch (5:1 über die SG Suderwich) und der FC 96 (3:0 gegen Preußen Hochlarmark) sind mit zwei deutlichen Siegen in die Stadtmeisterschaft gestartet. In Gruppe B trennten sich der SV Herta 23 und die SG Hillen 0:0.

19.07.2019, RZ

Oer-Erkenschwick

Demenzkranker wurde vermisst

84-jähriger Senior taucht am Abend wieder auf

Viele Bürger in Oer-Erkenschwick wurden am Freitagmorgen von einem Polizeihubschrauber geweckt. Die Polizei suchte nach einem Senior. Er wurde am Abend wohlbehalten gefunden. Der 84-Jährige war in der Nacht aus dem AWO-Seniorenzentrum „Auf dem Kolven“ verschwunden. Die Polizei suchte am frühen Morgen mit einem Hubschrauber nach dem Demenzkranken. Doch auch der Einsatz von Suchhunden blieb zunächst erfolglos. Gegen 18.30 Uhr wurde der Mann dann vom einem aufmerksamen Bürger in Oer-Erkenschwick gesehen.

19.07.2019, SZ

Recklinghausen

Nach Einbruch im Tierpark

Täter zahlen 50 Euro Entschädigung

Nachdem zwei Meerschweinchen aus dem Tierpark Recklinghausen geklaut wurden, meldeten sich die Täter per anonymem Entschuldigungsschreiben im Tierpark-Café zu Wort. Sie würden ihre nächtliche Entgleisung zutiefst bereuen, heißt es dort. Zudem war dem Schreiben eine Entschädigung von 50 Euro beigefügt, wie Polizeisprecherin Ramona Hörst mitteilte.

19.07.2019, RZ

Marl

Einbruch

Geld aus Tresor gestohlen

Aus einem Haus an der Breddenkampstraße haben Einbrecher Geld gestohlen. Die Unbekannten schlugen ein Kellerfenster ein und drangen in die Zimmer. Danach durchsuchten sie die Räume und stahlen aus einem Tresor Geld. Die Einbrecher kamen am frühen Donnerstagnachmittag. Zeugen melden sich bitte unter Tel. 0800 / 2361 111.

19.07.2019, mz

Herten

"Cranger-Kirmes-Cup"

BWW Langenbochum trifft auf Bezirksligisten

Zum Auftakt des "Cranger-Kirmes-Cups" in Herne kassierten die Fußballer von BWW Langenbochum eine 2:6-Niederlage gegen den Landesliga-Aufsteiger TuS Bövinghausen. Bereits morgen sind die Langenbochumer, die ebenfalls gerade erst in die Landesliga aufgestiegen sind (Foto), zum zweiten Mal am Ball. Um 16 Uhr treffen sie im Stadion am Schloss Stünkede auf den Bezirksligisten FC Altenbochum - mit Spielertrainer Pascal Kötzsch, der zum Spiel aus dem Urlaub erwartet wird.

19.07.2019, HA

Recklinghausen

Fußball-Stadtmeisterschaft

Titelkämpfe starten mit Topduell

Die erste Entscheidung des Fußball-Jahres steht an: Der FC/JS Hillerheide richtet anlässlich des 100-jährigen Bestehen die Stadtmeisterschaften aus. Am Abend (19 Uhr) eröffnen Titelverteidiger SF Stuckenbusch und Bezirksliga-Rivale SG Suderwich die Titelkämpfe. Zudem spielt zeitgleich der FC 96 gegen den 1. FC Preußen.

19.07.2019, RZ

Herten

Im Schloßpark

21-Jähriger fährt gegen Laternenmast

Gestern Abend kam gegen 21.30 Uhr ein 21-jähriger Autofahrer aus Dortmund auf der Straße "Im Schloßpark" aus bislang unbekannter Ursache in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Laternenmast. Bei dem Unfall wurde der Fahrer leicht verletzt. Wie die Polizei mitteilt, entstand ein Sachschaden in Höhe von 5000 Euro. Das Auto war nicht mehr fahrtüchtig und musste abgeschleppt werden.

19.07.2019, HA

Waltrop

Problemabfälle loswerden

Umweltbrummi macht am Samstag Halt

Der „Umweltbrummi“ sammelt morgen wieder kostenlos Problem-Abfälle wie Lackdosen, Farbeimer, Batterien und Ähnliches ein. Dazu fährt der Lkw folgende Standorte in Waltrop an: Gesamtschule Brockenscheidter Straße (8 bis 8.45 Uhr); Schule Hafenstraße (9 bis 9.45 Uhr); Hirschkampstadion (10 bis 10.45 Uhr); Realschule (11 bis 11.45 Uhr); Hallenbad Riphausstraße (12 bis 12.45 Uhr).

19.07.2019, WZ

Marl

Fahndung

Polizei sucht Schläger

Nach einer Körperverletzung vom 12. Januar 2019, gegen 18.10 Uhr, im Marler Stern, sucht die Polizei jetzt nach einem der Tatverdächtigen. Zur Tatzeit kam es im Marler Stern aus nichtigem Anlass zu einer gefährlichen Körperverletzung. Ein junger Mann wurde von drei Tatverdächtigen attackiert, ein Tatverdächtiger schlug mit einem Gegenstand auf ihn ein.Hinweise erbittet die Polizei unter Tel. 0800 / 2361 111. 

19.07.2019, mz

Recklinghausen

Kein Hinweis auf Fremdverschulden

Mann tot in seiner Wohnung aufgefunden

Der 19-Jährige, der am Donnerstagnachmittag an der Konradstraße in Hochlarmark tot in seiner Wohnung gefunden wurde, ist nicht an einem Gewaltverbrechen gestorben. Polizei und Staatanwaltschaft hatten zunächst eine Mordkommission eingesetzt, da die Umstände des Todes zunächst nicht klar waren. Die weiteren Ermittlungen und Untersuchungen haben jedoch am Freitag ergeben, dass kein Fremdverschulden vorliegt.

19.07.2019, RZ

Recklinghausen

Unfall am Penny-Markt

Fünfjähriger nach Kollision leicht verletzt

Bei einer Kollision auf dem Parkplatz des Penny-Marktes an der Westfalenstraße ist am Donnerstag ein fünfjähriger Junge aus Aachen leicht verletzt worden. Laut Polizei fuhr ein 48-jähriger Autofahrer aus Recklinghausen gegen 19.30 Uhr vom Parkplatz des Supermarktes und erfasste dabei den Fünfjährigen, der mit seinem Fahrrad auf dem Gehweg unterwegs war. Bei dem Zusammenstoß wurde der Junge leicht verletzt. Er wurde zur weiteren ärztlichen Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

19.07.2019, RZ