Herten

Feuerwehreinsatz

Stroh-Lager brennt auf dem Hof Godde

Ein Brand wütet derzeit auf dem Hof von Bauer Godde in Disteln. Ein Stroh-Lager ist gegen 20.20 Uhr in Flammen aufgegangen. Die Hertener Feuerwehr ist mit allen Löschzügen im Einsatz an der Marpenstraße, um den Brand zu löschen.

22.11.2017, CW

Dorsten

Ausbildung ist mal kein Thema

Paten und Jugendliche bowlen

Der Vorstand der Ausbildungspaten im Kreis Recklinghausen hatte jetzt zum Bowling-Abend nach Dorsten eingeladen. Ehrenamtliche Paten und Jugendliche trafen sich in lockerer Atmosphäre im „Bowl-Treff“ – und plauderten mal nicht über „Stellensuche“ oder „Bewerbungen“. Die jungen Leute wurden für ihren Einsatz mit Kino-Gutscheinen sowie Fanartikeln von Schalke 04 und Borussia Dortmund belohnt, die die Clubs zur Verfügung gestellt hatten. „Cool, dass ich meinem Paten heute mal zeigen konnte, wie man richtig abräumt“, meinte ein Jugendlicher.

22.11.2017, regio

Castrop-Rauxel

A42-Parkplatz

Brettspiele aus Lkw gestohlen

Die Polizei sucht Zeugen für einen Vorfall, der sich bereits in der Nacht zum letzten Sonntag auf dem A 42-Parkplatz Ickern in Castrop-Rauxel (Fahrtrichtung Oberhausen) ereignet hat. Dort brachen unbekannte Täter einen Lkw-Anhänger auf. Gegen 1.30 Uhr hatte der Fahrer bemerkt, dass der Anhänger wackelte. Als er nachschaute, sah er Männer weglaufen und wegfahren. Sie hatten vermutlich eine Europalette mit Brettspielen erbeutet. Hinweise bei der Polizei unter Telefon 0800 / 2 36 11 11.

22.11.2017, Regio

Haltern

Erwartungen nicht ganz erfüllt

35.760 Besucher bei Römer-Ausstellung

Die Sonderausstellung „Triumph ohne Sieg“ im Römermuseum Haltern hat mit 35.760 Besuchern die Erwartungen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe nur bedingt erfüllt. Frühere Sonderausstellungen hatten wesentlich mehr Zuspruch. Das Römermuseum wird nun wieder umgebaut und bleibt bis zum 14. Januar 2018 geschlossen.

22.11.2017, Regio

Oer-Erkenschwick

Wasserball-Oberliga

WSG Vest feiert 12:11-Erfolg

Das erste Heimspiel der Saison haben die Wasserballer der WSG Vest gewonnen. Am Dienstagabend setzte sich der Oberliga-Aufsteiger vor 60 Zuschauern im Freizeitbad Maritimo in Oer-Erkenschwick gegen den letztjährigen Oberliga-Siebten SV Rheinhausen mit 12:11 (8:7) durch. WSG-Spielertrainer Daniel Gohrke war mit vier Treffern bester Werfer seines Teams. Stark war  auch Philip Jendreiko mit drei Toren.   

22.11.2017, Stimberg Zeitung

Marl

Unfall auf dem Radweg

Polizei sucht Mann mit Tunnel im Ohr

Weil ein Fußgänger auf dem Radweg an der Kampstraße einer 11-jährigen Radlerin nicht auswich, kam es dort am Dienstagmittag zu einem Unfall, bei dem das Kind verletzt wurde. Die Polizei sucht nun diesen Mann, der sich nicht um das gestürzte Mädchen gekümmert hat. Er ist Mitte 20 Jahre, hatte viele Piercing's im Gesicht und einen so genannten Tunnel im Ohr. Hinweise an die Polizei unter Tel. 0800/2361 111.

 


22.11.2017, MZ

Recklinghausen

Einsturzgefahr

Hochstraße ist ab sofort vollgesperrt

Von jetzt auf gleich hat die Stadt die Hochstraße in Höhe der Hausnummern 75 und 77 vollgesperrt. Grund: Die Häuser sind einsturzgefährdet. Dies hat die Bauordnung bei einer Routine-Kontrolle heute Morgen festgestellt. Ein Statiker bestätigte den die Gefahr. Der Eigentümer ist nun in der Pflicht, unverzüglich ausreichende Sicherungsmaßnahmen an den Gebäuden vorzunehmen. Bis ausreichende Vorkehrungen getroffen wurden, wird der Verkehr über Baum- und Brunnenstraße umgeleitet.

22.11.2017, RZ

Herten

Großer Erfolg

Viel Geld für den Feuler-Hof

Der Second-Hand-Verkauf in der Hertener-Innenstadt, den engagierte Frauen auf die Beine gestellt haben, läuft seit zweieinhalb Wochen. Erfolgreich wie nie haben die Damen ihre Waren an den Mann bzw. die Frau gebracht. Schon jetzt sind 23.000 Euro in der Kasse - und der Verkauf im ehemaligen Apollo-Laden an der Kranzplatte in der Innenstadt geht noch bis einschließlich Samstag, 25. November, weiter: Donnerstag und Freitag von 10 bis 18 Uhr und am Samstag von 10 bis 13 Uhr.

22.11.2017, HA

Datteln

Parfüm geklaut

Jugendlicher beim Stehlen erwischt

Ein 14-Jähriger hat am Dienstagabend gegen 18 Uhr fünf Flaschen Parfüm (Wert: mehrere hundert Euro) eingesteckt und ist ohne zu Bezahlen aus dem Drogeriemarkt auf der Hohe Straße gegangen. Bei der Flucht ließ er das Diebesgut fallen. Die Polizei nahm ihn wenig später fest. Er gestand sofort und gab weitere Diebstähle sowie auch Einbrüche und Raubtaten zu. Der 14-Jährige kam danach zu seiner Mutter.

 

 

22.11.2017, dmp

Waltrop

Fußball

Teutonia SuS holt Dominik Schenkel

Der abstiegsbedrohte Bezirklsigist Teutonia SuS Waltrop ist auf der Suche nach Verstärkungen und hat sich im ersten Schritt die Dienste von Dominik Schenkel (ehemals DJK Eintracht Datteln) gesichert. Der Sportliche Leiter Roger Thiedecke ist mit weiteren Kandidaten im Gespräch.

22.11.2017, WZ

Marl

Tanzabend im Theater

Crossing the Lines

Mohan C. Thomas kommt am Donnerstag, 23. November, 19.30 Uhr mit der Tanzmoto Dance Company ins Theater Marl. Auf dem Programm stehen unter dem Titel „Crossing the Lines“ fünf Choreografien des legendären Choreografen Royston Maldoom . Gezeigt wird auch eins von Maldooms besten Tanzstücken: „The Confession of Isobel Gowdie“  Es gibt noch Karten an der Abendkasse.

22.11.2017, mz

Oer-Erkenschwick

Zwei Tage

Bombensuche auf der Stimbergstraße

Für die Straße „Im Buschkamp“ hat die Stadtverwaltung Entwarnung gegeben. Die Suche nach einem Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg blieb ohne Fund. Die Wiederherstellung der Fahrbahn wird einige Tage dauern. Parallel dazu hat heute die Kampfmittelräumfirma Tauber mit den Bohrungen an der Stimbergstraße zwischen Horneburgerstraße und Kiesenfeldweg begonnen, die voraussichtlich zwei Tage dauern. 

22.11.2017, Stimberg Zeitung

Recklinghausen

Fußgänger angefahren

52-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Bei einem Unfall auf dem Bruch verletzte sich gestern gegen 18.15 Uhr ein 52-jähriger Fußgänger schwer. Eine 75-jährige Autofahrer erfasste ihn, als sie vom Bruchweg nach links in die Schlägel-und-Eisen-Straße abbiegen wollte. Der Recklinghäuser wurde so schwer verletzt, dass er zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Der Sachschaden fiel lediglich gering aus.

22.11.2017, RZ

Datteln

Schul- und Kulturausschuss tagt

Schulwegsicherung auf Tagesordnung

Heute um 16 Uhr tagt der Schul- und Kulturausschuss des Stadtrats im Comenius-Gymnasium (Südring 150). Auf der Tagesordnung stehen unter anderem eine Änderung der Gebührensatzung für die Musikschule, Schulwegsicherung und das Veranstaltungsprogramm 2018 des Kulturbüros.

22.11.2017, dmp

Waltrop

Baustelle bleibt länger

Hiobsbotschaft von der Hebewerks-Brücke

Die Verzögerungen auf der Brücken-Baustelle am Hebewerk nehmen kein Ende. WSA-Mitarbeiter mussten  im Verkehrsausschuss wieder eine Hiobsbotschaft verkünden: Die Brücke wird wohl erst im Frühjahr für den Verkehr freigegeben. Zuletzt war von "nicht mehr im Jahr 2017" die Rede gewesen, und ganz ursprünglich sollte die Baustelle sogar schon nach den Sommerferien erledigt sein.

22.11.2017, WZ

Recklinghausen

Paderborner Straße

VW-Camper gestohlen

Unbekannte haben am Paderborner Weg einen silbernen VW T4 gestohlen. Zwischen Montagabend, 18.30 Uhr, und Dienstagmorgen, 10 Uhr, schlugen die Täter zu. Der Kleinbus mit Recklinghäuser Kennzeichen wurde als Camper genutzt. Der Wagen hat Alufelgen ohne Abdeckkappen. Im Inneren befindet sich eine Autobatterie für eine Standheizung. Hinweise zum Diebstahl und Verbleib des Campers nimmt die Polizei unter Tel. 0800/2361 111 entgegen.

22.11.2017, RZ

Waltrop

Dortmunder Straße

Diebe brechen in Friseursalon ein

Auf der Dortmunder Straße schlugen unbekannte Täter in der Zeit von Montag, 15 Uhr bis Dienstag, 8 Uhr, die Glasscheibe der Zugangstür zu einem Friseursalon ein und gelangten so ins Geschäft. Hier suchten sie nach Wertgegenständen und flüchteten mit einer Geldkassette und einem leeren Sparschwein. Hinweise erbitten die zuständigen Kriminalkommissariate unter Tel.0800/2361 111.

22.11.2017, WZ

Recklinghausen

Ab Januar

Stadt erhöht die Abwassergebühren

Ab Januar zahlen die Recklinghäuser höhere Abwassergebühren. Der Satz für Schmutzwasser steigt um sieben Cent pro Kubikmeter auf 2,45 Euro. Für den Kubikmeter Regenwasser werden zwölf Cent mehr fällig – 1,32 Euro. Relativ gesehen steigen die Gebühren um 2,9 Prozent (Schmutzwasser) bzw. 9,1 Prozent (Niederschlag). Ein Grund: Höhere Abgaben an die Emschergenossenschaft.

22.11.2017, RZ

Marl

Geschwindigkeitskontrollen

Fuß vom Gaspedal

Auch am heutigen Mittwoch ist das Ordnungsamt der Stadt Marl unterwegs und blitzt. Mit Geschwindigkeitskontrollen müssen Autofahrer auf den folgenden Straßen rechnen:

Brassertstraße, Heinrich-Heine-Straße, Hervester Straße, Herzlia-Allee, Matth.-Claudius-Straße, Robert-Bunsen-Straße. Darüber hinaus finden im ganzen Stadtgebiet weitere mobile Geschwindigkeitskontrollen der Polizei statt.

22.11.2017, MZ

Datteln

Förderbescheid übergeben

Fast 3 Mio. Euro für Sportpark

Nach dem Bau des Sportparks Süd kann 2018 der Sportpark Mitte in Angriff genommen werden. Regierungspräsidentin Dorothee Feller hat Bürgermeister André Dora jetzt einen Förderbescheid über 2,88 Mio. Euro überreicht. In Hagen sollen Kunstrasenfelder und mehr entstehen.

22.11.2017, dmp

Oer-Erkenschwick

Vortrag

Das Ende des Kapitalismus

„Vom Anfang und Ende des Kapitalismus – oder kein Kapitalismus ist auch keine
Lösung“ lautet der Titel einer kostenlosen Vortragsveranstaltung der Volkshochschule. Diese findet heute von 19 bis 20.30 Uhr im Foyer der Stadthalle, Berliner Platz 14, statt. Referentin ist Wirtschaftsjournalistin und Bestsellerautorin Ulrike Herrmann.

22.11.2017, Stimberg Zeitung

Marl

Kollision mit Pkw

Fußgängerin beim Überqueren der Straße schwer verletzt

Auf der Hervester Straße in Höhe der Einfahrt zum Hochhauskomplex "Wohnen West" in Marl hat sich am frühen Dienstagabend ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Eine Fußgängerin wollte mit vollem Einkaufswagen an der dortigen Ampel die Straße überqueren, als sie von einem Pkw einer Frau erfasst wurde. Die Passantin wurde mehrere Meter mitgeschleift und erlitt schwere Verletzungen. Der Unfallwagen wurde erheblich beschädigt. Die Hervester Straße war auf Höhe der Unfallstelle voll gesperrt, es gab Verkehrsbehinderungen. Auch etliche Busse, die dort herfahren, waren davon betroffen.

21.11.2017, MZ

Marl

Eine Frau verletzt

Unfall auf der Bahnhofstraße

Am Dienstagvormittag hat es auf der Bahnhofstraße einen Unfall gegeben. Eine Frau wurde leicht verletzt. Eine 67-jährige Autofahrerin aus Marl wollte vom „Nonnenbusch“ kommend nach links auf die Bahnhofstraße abbiegen. Dabei übersah sie nach ersten Erkenntnissen der Polizei eine 48-jährige Rollerfahrerin. Die 48-Jährige bremste ab, kam dennoch zu Fall. Sie wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

21.11.2017, MZ

Recklinghausen

Frauenfußball

Im Dress der Nationalelf

Pakize Gözde Dökel (20) und Besiana Recica (21) vom 1. FFC Recklinghausen sind für ihre Auswahlmannschaften nominiert worden. Dökel reist am Mittwoch zur türkischen Nationalelf und hofft auf einen Einsatz im Test gegen Jordanien. Für Recica steht ein dreitägiges Trainingslager mit dem kosovarischen Nationalteam an - inklusive Test gegen Montenegro.

21.11.2017, RZ

Recklinghausen

Altstadt

Leuchtende Bäume sorgen für Ambiente

Die "Ambiente-Beleuchtung" in der Altstadt ist nun auf 13 weitere Bäume ausgeweitet worden. Elastische Lichterketten zieren fünf Bäume auf der Schaumburgstraße und acht weitere auf dem Altstadtmarkt. Die Kosten von 8.700 Euro teilen sich die Altstadthändler mit Land und Stadt. Das Licht soll auch das Sicherheitsempfinden der Passanten erhöhen.

21.11.2017, RZ

Oer-Erkenschwick

Handball-Bezirksliga

FC 26 empfängt HTV zum Vestderby

Das am vergangenen Wochenende ausgefallene Vestderby in der Handball-Bezirksliga Ruhrgebiet zwischen dem FC 26 Erkenschwick und HTV Recklinghausen wird am Donnerstagabend nachgeholt. Anwurf in der Willi-Winter-Halle, in der am Samstag die Rollkunstläufer des RSC Solidarität für ihr Weihnachtsschaulaufen am 2. und 3. Dezember trainierten, ist um 20 Uhr.

21.11.2017, Stimberg Stadion

Haltern

Kreisverbandstag in Haltern

Landwirte reden über die Zukunft

„Landwirtschaft und Gesellschaft im Wandel. Wohin geht der Weg im Agribusiness?“ Unter dieser Überschrift wird Franz-Josef Holzenkamp, Präsident des Deutschen Raiffeisenverbandes e.V., einen Vortrag zur Zukunft der Landwirtschaft halten – und zwar als Redner beim Kreisverbandstag des Landwirtschaftlichen Kreisverbands Recklinghausen. Dieser findet statt am Dienstag, 28. November, um 19.30 Uhr im Hotel Seehof (Hullerner Str. 102, Haltern).

21.11.2017, regio

Castrop-Rauxel

Einrichtung gibt es seit 25 Jahren

Saisonbeginn in der Suppenküche

Für die Suppenküche des Caritasverbandes in Castrop-Rauxel (Lambertusplatz 16) hat die neue Saison begonnen. Sie hat silbernes Jubiläum, es gibt sie seit 25 Jahren. Rund 30 ehrenamtliche Männer und Frauen aus verschiedenen Kirchengemeinden helfen hier zurzeit mit. Im Schnitt kommen täglich 20 bis 30 Menschen, viele sind Stammgäste.

21.11.2017, regio

Marl

In Polsum

Geräte aus Autos ausgebaut

Auf fest eingebaute Geräte hatten es offenbar Unbekannte abgesehen, die laut Polizei in der Nacht zum Dienstag Autos in Polsum aufbrachen. Auf den Straßen "Im Heiken", "Am Echtenhoff" und "Brüggenpoth bauten die Täter Lenkräder, Airbags und Navigationsgeräte aus. Zeugenhinweise an die Polizei unter Tel 0800/2361111.

21.11.2017, MZ

Herten

Mehrere Autos aufgebrochen

Navis und Airbags gestohlen

Unbekannte Täter haben in der Nacht zu heute in Scherlebeck mehrere Autos aufgebrochen und stahlen ein fest eingebautes Navigationssystem und einen Airbag. „Im Hagedorn“ brachen die Täter einen Mercedes auf bauten das Lenkrad mit Airbag und das Multimedia-System mit Navigation aus. Auf dem Nikolaus-Kopernikus-Weg wiederum bauten sie bei einem C-Klasse-Mercedes den Fahrer-Airbag und die Radio-Navi-Einheit aus und flüchteten.

21.11.2017, ha

Recklinghausen

Zwei Fälle

Einbrecher kommen tagsüber

Am Montag kam es tagsüber zu zwei Einbrüchen. In der Zeit von 14 bis 19 Uhr drangen Unbekannte in eine Wohnung am Elper Weg ein.  Nach Aufhebeln der Terrassentür drangen unbekannte Täter zwischen 11 bis 19 Uhr in ein Reihenhaus auf dem Mulvanyring ein. In beiden Fällen durchsuchten die Einbrecher die Räume. Was sie stahlen, steht noch nicht fest.

21.11.2017, RZ

Waltrop

Waltroper (48) leicht verletzt

Betrunken am Steuer - Unfall gebaut

Betrunken am Steuer hat ein Waltroper jetzt in Olfen einen Verkehrsunfall gebaut. Wie die Polizei berichtet, fuhr der 58-Jährige am Sonntag gegen 2.10 auf der Selmer Straße Richtung Olfen. Ausgangs einer Kurve verlor er die Kontrolle über sein Auto, kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft fest. Ein Alkoholtest verlief positiv, so dass die Beamten ihm eine Blutprobe entnehmen ließen. Der Fahrer wurde bei dem Unfall verletzt.

21.11.2017, WZ

Herten

Westerholt

Fußgängerin von Pkw erfasst

Auf der Storcksmährstraße ist eine 28-jährige Hertenerin angefahren und leicht verletzt worden. Ein 58-jähriger Autofahrer aus Herten wollte von der Bahnhofstraße nach links auf die Storcksmährstraße abbiegen, dabei übersah er offensichtlich die Fußgängerin, die gerade an der Ampel die Straße überquerte. Die 28-Jährige wurde ins Krankenhaus gebracht.

21.11.2017, ha

Dorsten

Ausweichmanöver

Auto landet im Acker

Ein Ausweichmanöver beim Überholen auf der B 58 in Dorsten-Wulfen endete am Dienstagmorgen im Acker. Ein 43-jähriger Dorstener wollte mit seinem Mercedes Vito in Höhe der ehemaligen Schachtanlage einen vorausfahren Wagen überholen. Dieser wiederum setzte, nach Auskunft des Fahrers ohne auf den Verkehr zu achten, seinerseits zum Überholen an. Der Dorstener wich aus, kam dabei nach rechts von der Fahrbahn ab und landete gut acht Meter auf einem Acker.  Der andere Fahrer fuhr weiter, ohne sich um den Unfall zu kümmern.

21.11.2017, Regio

Herten,Oer-Erkenschwick

Gaststätte Alt Disteln

Polizei erwischt Einbrecher

Die Polizei hat heute am frühen Morgen auf der Kaiserstraße in Disteln einen Einbrecher auf frischer Tat ertappt: Ein Anwohner hörte gegen vier Uhr Einbruchgeräusche im Bereich der Gaststätte Alt Disteln und alarmierte die Polizei. Die Beamten entdeckten bei ihrer Ankunft ein aufgebrochenes Fenster. Noch vor Ort nahmen sie einen 44-jährigen Mann aus Oer-Erkenschwick fest, der entsprechendes Werkzeug bei sich führte.

21.11.2017, HA

Oer-Erkenschwick

Weihnachtsfeier

Karten-Vorverkauf startet heute

Heute startet der Kartenvorverkauf für die beliebte Weihnachtsfeier der Senioren in der Stadthalle am Berliner Platz 14. Die Feier ist für Mittwoch, 6. Dezember, geplant.
Der Vorverkauf der Karten zum Preis von 6,50 Euro (inklusive Kaffee und Kuchen) findet heute von 11 bis 13 Uhr im Foyer der Stadthalle statt.

21.11.2017, Stimberg Zeitung

Waltrop

Im Stadtentwicklungsausschuss

Konzept wird vorgestellt

Das Innenstadtkonzept der Stadt Waltrop wurde seit Herbst 2016 weiterentwickelt – und zwar mit viel öffentlicher Beteiligung. Mittlerweile ist die Ideen- und Planungswerkstatt dazu abgeschlossen. Die Ergebnisse werden im nächsten Stadtentwicklungsausschuss am Donnerstag, 23. November, um 17 Uhr im Ratssaal  vom Planungsbüro plan-lokal vorgestellt.

21.11.2017, WZ

Marl

Achtung Blitzer!

Hier wird heute kontrolliert

Das Ordnungsamt der Stadt Marl ist wieder unterwegs und blitzt. Mit Geschwindigkeitskontrollen müssen Autofahrer auf den folgenden Straßen rechnen: Auf dem Acker, Bachackerweg, Halterner Straße, Lippramsdorfer Straße, Merkelheider Weg und Zur Freiheit. Darüber hinaus finden im ganzen Stadtgebiet weitere mobile Geschwindigkeitskontrollen der Polizei statt.

21.11.2017, mz

Herten

Heute um 18 Uhr

Bahn informiert über Lärmschutz

Unter dem Titel „Lärmsanierung in Westerholt und Herten“ lädt die Bahn heute um 18 Uhr Bürger zum Infoabend ins Foyer des Zukunftszentrums Herten ein. Ingenieure werden dort die Ergebnisse eines schalltechnischen Gutachtens präsentieren und den weiteren Planungs- und Bauablauf für die Schallschutzmaßnahmen erläutern. Voraussichtlich ab dem 3. Quartal 2019 sollen Arbeiten in Herten beginnen, damit sich die Situation lärmgeplagter Anwohner der Hamm-Osterfelder-Bahnstrecke bessert.

21.11.2017, HA

Datteln

Personal fehlt

Stadtbücherei bleibt geschlossen

Die Stadtbücherei bleibt an diesem Mittwoch, 22. November, geschlossen, teilt die Stadtverwaltung mit – das sei „aus personellen Gründen erforderlich“. Die Stadtverwaltung bittet die Bürgerinnen und Bürger um Verständnis.

21.11.2017, dmp

Recklinghausen

Wiesenstraße

Geh- und Radweg sind gesperrt

Der Autobahnausbau und die Folgen: Der Geh- und Radweg an der Wiesenstraße ist voraussichtlich bis Mitte Februar 2018 rund um die Autobahnbrücke gesperrt. Grund sind die Ausbauarbeiten der A 43 durch straßen.NRW. Wie die Pressestelle der Stadtverwaltung mitteilt, sind Umleitungen ausgeschildert. Wer kann, sollte eine andere Strecke wählen. 

21.11.2017, RZ

Herten

Kaiserstraße

Polizei erwischt Einbrecher auf frischer Tat

Die Polizei hat am frühen Morgen in Herten auf der Kaiserstraße einen Einbrecher auf frischer Tat ertappt: Ein Anwohner hörte gegen vier Uhr Einbruchgeräusche im Bereich der Gaststätte Alt Disteln und alarmierte die Polizei. Die Beamten entdeckten bei ihrer Ankunft ein aufgebrochenes Fenster. Noch vor Ort nahmen sie einen 44-jährigen Mann aus Oer-Erkenschwick fest, der entsprechendes Werkzeug bei sich führte.

21.11.2017, HA

Herten

Ratssitzung

Jobcenter nicht auf Tagesordnung

In der letzten Ratssitzung des Jahres, die am 29. November im Rathaus (Foto) stattfindet, steht das Jobcenter nicht auf der Tagesordnung. Mit einem Beschluss ist somit frühestens im Februar 2018 zu rechnen. Die knapp 80 Mitarbeiter der Hartz-IV-Behörde, die in dem maroden Altbau an der Kurt-Schumacher-Straße arbeiten, werden dann auf ein verlorenes Jahr zurückschauen.

20.11.2017, HA

Dorsten

Beteiligung überschaubar

25.000 Blumenzwiebeln verbuddelt

Mit Eishänden und krummem „Buckel“ hat die Helfergruppe am Montagnachmittag ihre Pflanzaktion im neuen Bürgerpark Maria Lindenhof beendet. „Wir haben nicht weniger als 25.000 Blumenzwiebeln verbuddelt“, so Marion Taube als Ideengeberin des Projektes „Stadtkrone“. Allerdings hätte sie sich eine größere Beteiligung gewünscht. Die letzten 5000 Blumenknollen werden am kommenden Samstag gepflanzt.

20.11.2017, regio

Haltern

Disko-Boss verprügelt

Schläger akzeptiert seine Strafe

Vor mehr als zwei Jahren hat ein Versicherungskaufmann (27) aus Haltern im Streit einen Disko-Boss niedergestreckt. Mit bitteren Folgen: Das Opfer hat nun Schrauben und Platten im Fußgelenk. Am Montag akzeptierte der Schläger vor dem Bochumer Landgericht endgültig seine Strafe. Das Amtsgericht in Recklinghausen hatte bereits Ende 2016 eine Geldstrafe in Höhe von 2700 Euro (90 Tagessätze) wegen Körperverletzung verhängt.

20.11.2017, regio

Oer-Erkenschwick

Volleyball-Bezirksklasse

TuS 09 in Haltern chancenlos

„Ein paar Punkte mehr hätten es schon sein dürfen“, sagt Petra Jeising-Lewalski, Spielertrainerin bei den Volleyball-Damen des TuS 09 Erkenschwick nach der klaren 0:3 (10:25, 17:25, 9:25)-Niederlage im Topspiel der Bezirksklasse 22 beim neuen Tabellenführer und Halbzeitmeister ATV Haltern II. „Haltern wird sicher aufsteigen. Wir waren einfach nicht gut genug, um den Gegner etwas mehr zu ärgern.“

20.11.2017, Stimberg Zeitung

Oer-Erkenschwick

Christus König

Einbruch in Pfarrkirche

Die Polizei ist nach zwei Einbrüchen im Stadtgebiet auf der Suche nach den Tätern. Zwischen Samstagabend und Sonntagvormittag wurde in einen Imbiss auf der Stimbergstraße eingebrochen. Die unbekannten Täter erbeuteten unter anderem ein Tablet und ein Smartphone. Zudem wird ein Einbruch in die katholische Pfarrkirche Christus König  vermeldet, der sich am frühen Freitagnachmittag ereignete. Die Täter hebelten die Eingangstür auf und nahmen dann aus dem Eine-Welt-Laden verschiedene Verkaufswaren (Nahrungsmittel und Bekleidung) sowie Bargeld mit.

20.11.2017, Stimberg Zeitung

Recklinghausen

Blücherstraße

Trio raubt 27-Jährigen aus

Auf der Blücherstraße ist am Samstag gegen 20.15 Uhr ein 27-Jähriger beraubt worden. Das Opfer gab an, dass ihn drei dunkelhäutige Männer in schlechtem Deutsch nach einer Zigarette gefragt hätten. Dann seien sie auf ihn losgegangen, hätten ihn zu Boden gedrückt, geschlagen und ausgeraubt. Die Täter erbeuteten Bargeld, eine EC-Karte und ein Smartphone und liefen davon. Eine genaue Beschreibung liegt nicht vor, einer der Männer soll ein Messer gehabt haben. Hinweise an die Polizei, Tel. 0800/2361111.

20.11.2017, RZ

Waltrop

Wegen Brücken-Posse

WSA-Vertreter im Rathaus

Morgen (Dienstag, 21. Oktober) werden zwei Vertreter des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes (WSA) Duisburg-Meiderich dem Ausschuss für Gewerbeflächen, Umwelt, Verkehr und öffentliche Ordnung Rede und Antwort stehen. Grund ist die Brücken-Baustelle am Hebewerk. „Insbesondere die zu erwartende Dauer der Baustelle ist nicht zumutbar“, schreibt die CDU-Fraktion in ihrem Antrag an den Fachausschuss. Die Sitzung (17 Uhr) ist öffentlich. Bürger können daran teilnehmen.

20.11.2017, WZ

Waltrop

Hoher Sachschaden

Drei BMW aufgebrochen

Zwischen Freitagabend und Montagmorgen sind in Waltrop mindestens drei Autos aufgebrochen worden. In allen Fällen waren BMW betroffen. Die Tatorte liegen auf der Kreuzstraße, Am Berghang und auf dem Leppelmanns Feld. Die Diebe hatten es auf eingebaute Navigationssysteme, Lenkräder und Airbags abgesehen. Der Schaden liegt bei mehreren tausend Euro. Hinweise nimmt das zuständige Kriminalkommissariat unter Tel. 0800/2361 111 entgegen.  

20.11.2017, WZ

Marl

Evonik legt Grundstein

Kita-Kinder lernen sogar Englisch

Ein Kindergarten, in dem die Kleinen von Beginn an Englisch sprechen, sogar forschen können, wird im Chemiepark gebaut. Evonik und die Stadt legten dafür den Grundstein. Nach einem knappen Jahr Bauzeit sollen 55 Kinder in der Kita „Bunte Moleküle“ von Erziehern betreut werden. Die Tagesstätte ist vor allem für Kinder von Chemiepark-Mitarbeitern gedacht. Von 6.45 bis 17.15 Uhr soll sie geöffnet sein.

20.11.2017, MZ

Marl

Land zahlt Fördermittel

Sporthalle wird saniert

Ab Januar 2018 soll die Sporthalle der Willy-Brandt-Gesamtschule saniert werden. Sie ist bereits seit den Osterferien geschlossen und wird normalerweise sowohl für den Schulsport als auch von Vereinen genutzt. Seit mehr als einem halben Jahr müssen Schüler und Vereinssportler ausweichen. Die Sanierung der Gesamtschulsporthalle wird mit Landesmitteln gefördert.

20.11.2017, MZ

Marl

Unitymedia kündigt Wartung an

Störungen im Festnetz und Internet möglich

Kabelnetzbetreiber Unitymedia kündigt für Dienstag und Mittwoch dringende Wartungsarbeiten an. Während der Konfiguration kann es für Marler Kunden zu kurzen Ausfällen von Festnetz und Internet-Diensten kommen. In der Regel dauern sie nicht länger als zehn Minuten, so Unitymedia. Notrufe sind in dieser Zeit nur mobil möglich. Jeweils von 8 Uhr bis 18 Uhr sind die Breitbanddienste kurz unterbrochen.

20.11.2017, MZ

Recklinghausen

Bockholter Straße

Drei Autos müssen abgeschleppt werden

Am Sonntag gegen 16.30 Uhr war eine 33-jährige Autofahrerin aus Marl auf der Bockholter Straße unterwegs. Auf der Kreuzung Westerholter Weg stieß sie mit einer Autofahrerin (40) aus Recklinghausen zusammen. Durch die Kollision wurde das Auto der 40-Jährigen gegen den Wagen einer Hertenerin (63) geschleudert. Die Recklinghäuserin wurde leicht verletzt. Sachschadenshöhe: rund 16.000 Euro. Alle drei Autos mussten abgeschleppt werden.

20.11.2017, RZ

Oer-Erkenschwick

Industriestraße

Polizei sucht nach Unfallfahrer

Ein Autorennen endete am Sonntagnachmittag gegen 15.50 Uhr vor einem Stahlmattenzaun. Ein schwarzer und ein silberner Golf bogen mit hoher Geschwindigkeit von der Industriestraße nach links in die Werkstraße ab, dabei  kam der Fahrer des schwarzen Golfs von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Stahlmattenzaun. Fahrer und Beifahrerin des silbernen Golfs fuhren davon. Ein 41-jährige Oer-Erkenschwicker gab an, den schwarzen Golf gefahren zu haben. Der Fahrer des silbernen Golfs ist nicht bekannt. Er ist um die 20 Jahre alt und hat dunkle Haare. Seine Beifahrerin ist etwa 20 Jahre alt, von kräftiger Statur, und trug einen hellblauen Jogginganzug. Hinweise erbittet die Polizei: Tel. 08 00/2 36 11 11.

20.11.2017, Stimberg Zeitung

Recklinghausen

Fußball

Leusberg verkürzt

A-Kreisligist FC Leusberg ist der Gewinner des 14. Spieltags: Durch das 5:1 gegen Aufsteiger Vestia Disteln II verkürzten die Süder um Hami Azak (v.) den Abstand zu Spitzenreiter DJK Spvgg. Herten auf zwei Zähler. Der Primus trennte sich 2:2 von Borussia Ahsen.

20.11.2017, RZ

Oer-Erkenschwick

Fußball-Bezirksliga

Spvgg. II verliert auch in Waltrop

Die zweite Mannschaft der Spvgg. Erkenschwick hat auch das nächste Kellerduell in der Bezirksliga 9 verloren und steckt nun selbst ganz tief drin im Abstiegskampf. Eine Woche nach der 1:2-Heimpleite gegen Westfalia Gelsenkirchen verloren die Schwarz-Roten am Sonntag bei Schlusslicht Teutonia SuS Waltrop mit 0:3. Die Tore für die Gastgeber erzielten Sascha Adam (26.), Tobias Hopp (56.) und Marvin Gatberg (82.).

20.11.2017, Stimberg Zeitung

Waltrop

Geschenke für Obdachlose

Sammlung noch bis 12. Dezember

Wer noch Geschenke für Obdachlose hat, kann sie bis zum 12. Dezember abgeben. Detlef Pourie organisiert wieder die Spendenaktion zu Weihnachten. Abgabe-Ort ist das ehemalige Einkaufsuniversum Brokken, Dresdener Straße.  Nächster Termin: Dienstag, 10 bis 11 und 19 bis 20 Uhr.    

20.11.2017, WZ

Marl

Ordnungsamt kontrolliert im Westen

Achtung, Blitzer!

Auch am heutigen Montag ist das Ordnungsamt der Stadt Marl unterwegs und blitzt. Mit Geschwindigkeitskontrollen müssen Autofahrer auf den folgenden Straßen rechnen: Brüggenpoth, Buerer Straße, Dorstener Straße, Leiblstraße, Schillerstraße und Westerholter Straße. Darüber hinaus finden im ganzen Stadtgebiet weitere mobile Geschwindigkeitskontrollen der Polizei statt.

20.11.2017, MZ

Herten

Fernwärme

Stadtwerke lesen Zählerstände ab

Die Hertener Stadtwerke ermitteln ab heute (20. November) die Fernwärmedaten  für die Jahresabschlussrechnung. Die Stadtwerke bitten ihre Kunden, den Ablesern den Zugang zu den Zählern zu ermöglichen. Die Ableser führen einen Dienstausweis mit sich, mit dem sie sich jederzeit als Mitarbeiter der Hertener Stadtwerke ausweisen können. Sollte ein Kunde nicht angetroffen werden, wird eine Fernwärme-Ablesekarte hinterlegt.

20.11.2017, HA