Castrop-Rauxel

Diebstahl gründlich gescheitert

Betroffener stoppt die Täter

Wegen eines Umzuges hat ein 31-jähriger Hausbewohner an der Glatzer Straße in Castrop-Rauxel u.a. eine Stereo-Anlage, einen Fernseher und ein Pocket-Bike unter einem Carport zwischengelagert – als er sah, wie ein 52-Jähriger und ein 14-Jähriger aus Duisburg damit in einem weißen Transporter türmten, fuhr er ihnen mit einem Begleiter nach und stoppte sie. Ein Unbekannter flüchtete noch, die Zeugen stellten aber die Diebe. Polizisten nahmen den 52-Jährigen fest, die Geräte lagen im Transporter.

15.08.2018, REGIO

Herten

Auf Ewald

Sommerkino startet heute

Ab heute heißt es wieder „Vorhang auf“ für das Familien-Kinoereignis auf dem Doncaster Platz (Foto) auf Zeche Ewald in Herten. Die Karten für die „Ocean Film“-Tour heute Abend vergriffen. Aber Film-Fans dürfen bis einschließlich Sonntag auf  fünf weitere Filme freuen. Am Donnerstag  zum Beispiel flimmert ab  21 Uhr „Das Leben ist ein Fest“, eine Komödie über einen Hochzeitsplaner, dessen Auftrag sich zur Katastrophe entwickelt, über die Großleinwand. Karten (drei Euro, Kinder zwei Euro) gibt es der Abendkasse, die eine Stunde vor den Vorstellungen öffnet.

15.08.2018, HA

Oer-Erkenschwick

Frauenfußball

Titania im Pokal gegen Rhade

Die Fußballerinnen des SV Titania Erkenschwick sind am Donnerstagabend wieder am Ball. Im Kreispokal hat der Bezirksligist den SSV Rhade zu Gast. Der Landesliga-Zweite der Vorsaison, der sich u.a. mit der ehemaligen Titania-Spielerin Luisa Rotondaro verstärkt hat, ist der klare Favorit aufs Weiterkommen. Anstoß der Partie auf dem Sportplatz an der Esseler Straße ist um 19 Uhr.     

15.08.2018, Stimberg Zeitung

Marl

Marlerin verusacht Unfall

Auf Auto aufgefahren

Eine 41-jährige Marlerin ist am Dienstag in Gelsenkirchen-Rotthausen auf das vor ihr stehende Auto eines 53-Jährigen aufgefahren. Durch den Aufprall verletzten sich zwei Frauen im Alter von 71 und 48 Jahren sowie ein fünfjähriges Mädchen aus Gelsenkirchen, die im Wagen des Hahnstätters mitfuhren. Als der das Auto zur Seite setze, übersah er seine 71-jährige Beifahrerin. Sie wurde schwer verletzt.

15.08.2018, MZ

Recklinghausen

18.8.18

Sieben Paare trauen sich

Der August ist für die fünf Standesbeamten im Rathaus der Monat der Extraschichten. Er beschert den Verliebten gleich mehrere denkwürdige (und leicht zu merkende) Hochzeitstage. Am 8.8.18 ließen sich acht Paare trauen. Am Samstag, 18.8.18, werden es sieben sein, davon sechs im Rathaus und eines im Bergbau-Ambiente des Fördermaschinenhauses an der Karlstraße. An gewöhnlichen Tagen sind es etwa vier Trauungen.

15.08.2018, RZ

Marl

Einbruch nach Diebstahl

Polizei fasst minderjährige Kriminelle

Am Dienstag wurden der Mitarbeiterin eines Sanitätshauses während der Arbeit aus ihrem Rucksack Wertgegenstände und ihr Schlüsselbund gestohlen. Durch einen der Schlüssel kam eine 17-jährige Marlerin gegen 18.45 Uhr in die Recklinghäuser Wohnung der bestohlenen Marlerin, wo sie von Angehörigen überrascht wurde. Die alarmierte Polizei nahm die 17-Jährige fest.

15.08.2018, mz

Recklinghausen

Altstadtmarkt

Hopfenfest startet am Donnerstag

Vier Tage im Zeichen des Bieres: Am Donnerstag, 16. August, startet das zweite Hopfenfest auf dem Altstadtmarkt. Eröffnet wird es um 18 Uhr mit dem Fassanstich durch Bürgermeister Christoph Tesche. Bis einschließlich Sonntag, 19. August, können sich die Besucher auf mehr als 100 Biersorten aus über 30 Brauereien freuen, die in Überseecontainern angeboten werden - vom obergärigen Starkbier über würzige Pale-Ales bis hin zu Biercocktails. Street-Food-Trucks ergänzen das Angebot. 

15.08.2018, RZ

Oer-Erkenschwick

Feuerwehr

Neuer Rettungswagen

Die Feuerwehr bekommt einen neuen Rettungswagen (RTW). Voraussichtlich in zwei Wochen soll das rund 175.000 Euro teure Gefährt dann erstmals eingesetzt werden. „Mit dieser Anschaffung ist unserer Rettungsdienst auf technisch modernstem Stand“, freuen sich Dezernent Bernd Immohr und Wachleiter Gerd Pokorny. Die Anschaffung eines neuen RTW sei auch deshalb notwendig, weil das mehr als acht Jahre alte Gefährt inzwischen mehr als 250.000 Kilometer auf dem Tacho hat.

15.08.2018, Stimberg Zeitung

Datteln

Polizeieinsatz

Kurioses Fahrmanöver mit Unfallflucht

Ungewöhnlicher Auffahrunfall mit Fahrerflucht auf der Castroper Straße: Am Dienstag gegen 17.30 Uhr soll ein Ford Focus an einer roten Ampel gegen das stehende Auto eines 30-jährigen Mannes aus Datteln aufgefahren sein, wie die Polizei mitteilte. Der Beifahrer des Focus soll daraufhin ausgestiegen und weggerannt sein.

Der Fahrer soll sein Auto trotz geöffneter Beifahrertür rückwärts gesetzt haben und in Schlangenlinien weitergefahren sein. Laut Polizei wurde bei diesem Fahrmanöver ein geparktes Auto und ein Verkehrsschild beschädigt.

Anschließend soll der Beifahrer des Autos wieder ins Auto gesprungen sein und die beiden sollen über die Jahnstraße davon gefahren sein. Dort soll ein Zeuge gesehen haben wie der Fahrer das Auto verließ und davonrannte. Wo der Beifahrer abgeblieben ist, konnte nach Angaben der Polizei bislang nicht geklärt werden.

15.08.2018, dmp

Recklinghausen

Fußball

Suderwich feiert Kantersieg

Fußball-Bezirksligist  SG Suderwich hat die  Zweitrunden-Hängepartie im  Krombacher-Kreispokal beim   B-Ligisten  1. FC Preußen  Hochlarmark mit 12:1 gewonnen. In der  dritten Runde empfangen die  Surker am 23. August die Spvgg. Erkenschwick. Bereits am  Donnerstag steigen drei Pokalderbys, und zwar SW Röllinghausen - SF Stuckenbusch,  SV Hochlar 28 - Genclikspor und  FC 96 - FC/JS Hillerheide. Anstoß ist jeweils um 18:30 Uhr.

15.08.2018, RZ

Marl

Angriff

Mann wirft mit Fahrrad

Am Dienstag kam es auf der Bergstraße gegen 23.40 Uhr zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 23-jährigen Dorstener und einem 18-jährigen Marler. Der Dorstener pöbelte den Marler an und bewarf ihn mit einem Fahrrad. Der Marler stieß den Dorstener daraufhin zu Boden. Eingetroffene Polizisten trennten die Streithähne. Der sichtbar alkoholisierte 23-Jährigen wurde in Gewahrsam genommen.

15.08.2018, mz

Waltrop

Borker Straße

Jugendlicher Motorradfahrer bei Unfall verletzt

Ein 16-jähriger Motorradfahrer aus Dortmund hat sich am Dienstag auf der Borker Straße bei einem Verkehrsunfall verletzt. Das berichtet die Polizei. Der junge Mann war in Richtung Waltrop unterwegs und wollte an der Kreuzung nach links auf die Oberlipper Straße abbiegen. Dabei stieß er gegen 33-jährigen Autofahrer aus Selm, der auf der Borker Straße in Richtung Selm-Bork fuhr. Der Jugendliche wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Der Schaden wird auf 4500 Euro geschätzt.  

15.08.2018, WZ

Oer-Erkenschwick

Ab heute

Goethestraße wird gesperrt

Wegen des Telekom-Glasfaserausbaus wird die Goethestraße ab heute bis zum 23. August für den Kfz-Verkehr gesperrt. Auch Fußgänger und Radfahrer müssen Einschränkungen in Kauf nehmen. Die Zufahrt zum „Rossmann“-Parkplatz ist von der Stimbergstraße noch möglich. Nach Angaben der Telekom muss für die Glasfasergehäuse eine Stromversorgung hergestellt werden.

15.08.2018, SZ

Waltrop

Park-Stress am Marktplatz

Gefragte Parkplätze

Zunehmend machen Bürger ihrem Unmut darüber Luft, dass sie freie Flächen auf dem Marktplatz zu Marktzeiten nicht zum Parken nutzen dürfen. Tatsächlich sei der Markt zurzeit schwächer bestellt und es gebe Lücken, sagt Marktmeisterin Rosi Hansen. Parkplätze könnten in „Marktlücken“ nicht ohne Weiteres eingerichtet werden, denn es stehe jeweils erst morgens endgültig fest, welche Händler beim Markt dabei sind. Auch die Fläche am „Kodi“ weckt offenbar Begehrlichkeiten, was das Parken angeht. Die Fläche werde im Einsatzfall für die Feuerwehr benötigt und sei als Feuerwehrzufahrt ausgeschildert.

15.08.2018, WZ

Marl

Das Ordnungsamt blitzt

Hier wird es teuer

Auch heute führt das Ordnungsamt wieder Geschwindigkeitsmessungen durch – unter anderem hier: Georg-Herwegh-Straße, Hülsstraße, Kampstraße, Max-Reger-Straße, Neulandstraße, Nonnenbusch. Darüber hinaus gibt es weitere Kontrollen der Polizei im gesamten Stadtgebiet.

15.08.2018, MZ

Gladbeck

160 Anwohner evakuiert

Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft

Bei Bauarbeiten im Stadtteil Brauck ist am Dienstagnachmittag eine Fliegerbombe gefunden worden. Der Zünder des Blindgängers wurde noch am Abend gegen 18 Uhr kontrolliert gesprengt und das Objekt aus dem Zweiten Weltkrieg dann vom Kampfmittelbeseitigungsdienst abtransportiert. Die Straßen im Umkreis des Fundortes mussten um 17 Uhr gesperrt werden, die etwa 160 betroffenen Anwohner wurden vorübergehend evakuiert. 

15.08.2018, Medienhaus Bauer

Recklinghausen

Am Neumarkt

Ärzte helfen ehrenamtlich

Am Donnerstag, 16. August, öffnet der Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) wieder von 17.30 bis 18.30 Uhr die „Medizinische Hilfe für Bedürftige“. In der Ambulanz am Neumarkt 34 bieten ehrenamtliche Ärzte und Helferinnen zweimal im Monat ihre Dienste an. Zum Beispiel psychisch Erkrankte, Obdachlose oder Menschen ohne Krankenversicherung, die nicht den Weg in eine „normale“ Arztpraxis finden, können sich dort behandeln lassen. Das Angebot ist kostenlos, auf Wunsch auch anonym.

15.08.2018, RZ

Herten

Runter vom Gas

Hier wird geblitzt

Achtung Autofahrer: In Herten sind heute wieder die stationären Blitzer an der Ewaldstraße, der Hertener Straße und der Gelsenkirchener Straße aktiv. Die Polizei führt Messungen auf Herner Straße durch. Das Ordnungsamt hat keine Kontrollen gemeldet. Dennoch sind nicht angekündigte Messungen möglich.

15.08.2018, HA

Datteln

Thyssengas

Pläne für neue Gasleitung liegen aus

Die Thyssengas GmbH plant den Bau einer neuen Erdgas-Transportleitung. 2,4 Kilometer der insgesamt 22,2 Kilometer langen Leitung werden auf Dattelner Stadtgebiet vergraben.


Die Bezirksregierung Münster hat das Planfeststellungsverfahren eingeleitet und beteiligt jetzt die Träger öffentlicher Belange. Die Unterlagen werden in der Zeit vom 15. August bis zum 14. September unter anderem im Dattelner Rathaus zur Einsichtnahme offengelegt.

15.08.2018, dmp

Marl

Lesestunde

Paddington Bär treffen

Am Mittwoch, 15. August, liest Vorlesepatin Gaby Lutz für alle Kinder ab fünf Jahren die Geschichte „Paddington und der Buchstabierwettbewerb“ vor. Treffpunkt ist um 10.30 Uhr der Lesegarten der Jugendbücherei im Türmchen. Ende der Veranstaltung ist gegen 12 Uhr.

15.08.2018, MZ

Marl

Mit Roller umgestürzt

50-Jähriger stirbt im Krankenhaus

Ein 50-jähriger Marler ist heute Morgen nach einem Sturz im Krankenhaus gestorben. Er war mit seinem dreirädrigen Motorroller auf der Hervester Straße in Richtung Innenstadt unterwegs. In Höhe der Sickingmühler Straße verlor er die Kontrolle über seinen, prallte gegen die Borsteinkante und stürzte mit dem Roller auf die Seite. Der  Notarzt reanimierte den Mann noch. Im Krankenhaus starb er kurz darauf.

14.08.2018, MZ

Marl

Einbruch in Trauerhalle

Arbeitshandschuhe geklaut

Auf dem Hellweg sind unbekannte Täter zwischen Montagnachmittag und Dienstagmorgen in eine Trauerhalle eingebrochen. Nachdem die Eingangstür aufgehebelt war, suchten die Täter in sämtlichen Räumen nach Diebesgut. Erbeutet wurden offensichtlich Arbeitshandschuhe.

14.08.2018, MZ

Dorsten

Qualifizierungsprojekt

Dorstener Aak ist fertig

Der beeindruckende Nachbau der Dorstener Aak ist fertig. 48 Teilnehmer eines Qualifizierungsprojektes haben anderthalb Jahre lang an der Reproduktion des historischen Hanse-Frachtschiffes gearbeitet. Jetzt wartet das Schiff auf den Transport zum vorgesehenen Standort vor dem Freizeitbad Atlantis. Dort soll man dann im Bauch des Schiffes auch eine Ausstellung zur Geschichte der Schifffahrt auf der Lippe besuchen können.

14.08.2018, regio

Haltern

Gleich zwei Vorfälle

Frauen werden belästigt

Gleich zwei Belästigungen durch Sextäter hat es in Haltern gegeben: Eine Dülmenerin (15) ist am Montag, 13. August, gegen 21.30 Uhr am Bahnhof Sythen von einem Mann angesprochen worden, der ihr Geld für Sex angeboten und auf sein Geschlechtsteil in der Hose gewiesen hat. Zuvor war eine 52-jährige Halternerin gegen 21 Uhr beim Gassigehen mit ihrem Hund in einem Waldgebiet in Lavesum belästigt worden. Ein Unbekannter zeigte sein Glied vor. Hinweise an die Kriminalpolizei erbeten unter: Tel. 08 00 / 23 61 111.

14.08.2018, regio

Oer-Erkenschwick

Agnesstraße

Auto angefahren und geflüchtet

Ein bislang Unbekannter hat gestern zwischen 12.30 und 18 Uhr einen auf der Agnesstraße geparkten schwarzen Renault Clio mit seinem Fahrzeug angefahren. Statt den Unfall zu melden, flüchtete er. Am Renault entstand laut Polizei 1.500 Euro Sachschaden. Hinweise erbittet die Polizei unter Tel. 08 00/2 36 11 11.

14.08.2018, SZ

Waltrop

Am Schwarzbach

Flüchtlinge sind umgezogen

Die Umzüge in die neuen vier Wände haben sich ein wenig hingezogen, aber jetzt ist die neue Flüchtlings-Unterkunft am Schwarzbach bezogen. „Alle haben mit angepackt“, berichtet Christiane Bröcker, Leiterin des Fachbereichs Jugend, Soziales und Schule. Ende 2016 war es hier zu einem Feuer gekommen. Die alte Unterkunft musste abgerissen werden.

14.08.2018, WZ

Herten

Dreiste Unfallflucht

Polizei sucht Zeugen

Ein 61-jähriger Autofahrer aus Herten parkte heute gegen 7.20 Uhr auf der Langenbochumer Straße neben einem schwarzen VW Golf. Als der Fahrers des Golfs rückwärts fuhr, beschädigte er das Auto des 61-Jährigen. Es entstand ein Schaden von 2000 Euro. Der Fahrer flüchtete vom Unfallort. In dem Golf befand sich auch noch ein Beifahrer. Hinweise an die Polizei. Telefon 0800 / 23 61 111.

14.08.2018, HA

Recklinghausen

Suderwichstraße

Volvo-Fahrer wird nach Unfall gesucht

Heute gegen 10.10 Uhr kam ein Autofahrer (42) aus Dortmund auf der Suderwichstraße leicht in den Gegenverkehr und stieß mit einem ihm entgegenkommendem roten Volvo mit Recklinghäuser Kennzeichen zusammen. Dadurch entstand am Auto des 42-Jährigen Sachschaden in Höhe von ca. 4.000 Euro. Der Volvo-Fahrer fuhr weiter, hielt nach 200 Metern an und inspizierte sein Auto. Dann fuhr er davon. Der Mann ist ca. 70 Jahre alt, er hat graues Haar und trug einen braunen Mantel. Hinweise: Tel. 0800/2361111.

14.08.2018, RZ

Oer-Erkenschwick

Horneburger Straße

Zimmerdecke eingestürzt

An der Horneburger Straße ist am frühen Mittag die Zimmerdecke in einem Mehrfamilienhaus eingebrochen. Verletzt wurde niemand. Die Feuerwehr hat um 12.40 Uhr allerdings den Einsatz beenden können. Auf der Straße kam es in Fahrtrichtung Datteln zu Verkehrsbehinderungen, inzwischen ist die Fahrbahn wieder freigegeben worden. Statische Probleme werden nach Angaben von Vertretern der Feuerwehr und Stadtverwaltung ausgeschlossen. Weshalb es zu dem Deckeneinsturz kam, wird noch untersucht. Die Bewohner dürfen das Haus wieder betreten.

14.08.2018, Stimberg Zeitung

Datteln

Großbrand

Dattelner Feuerwehr hilft bei Einsatz in Olfen

Die Dattelner Feuerwehr musste am Montagabend zum Löschen über die Lippe. Wegen eines Großbrandes in einem Baustoffhandel in der Nähe des Kreisverkehrs an der Westfalen-Tankstelle hatte die Feuerwehr Olfen um Unterstützung gebeten. Überörtliche Hilfe heißt das im Fachjargon der Feuerwehr.


Die Dattelner Wehr war mit drei Fahrzeugen – unter anderem mit der Drehleiter – und 14 Mann nach Olfen gefahren und war mehrere Stunden lang im Einsatz. Insgesamt waren rund 100 Feuerwehrkräfte mit den Löscharbeiten bis zum Dienstagmorgen beschäftigt.

14.08.2018, dmp

Recklinghausen

Tennis

Premiere mit einigen Überraschungen

Spiel, Satz und Sieg  hieß es zwei Tage  lange auf der Anlage  des Tennisvereins Recklinghausen-Süd. Bei der Premiere des Leistungsklassen-Turniers um den Kfz-Waage-Cup, bei der es in den  vier Konkurrenzen einige Überraschungen gab,  nutzten Lokalmatadore ihren Heimvorteil. Matthias Halka (Foto) gewann bei den  Herren 30. In der offenen Klasse war Hendrik Kesseler erfolgreich ebenso wie  Nicola Gossling bei den Frauen 30.

14.08.2018, RZ

Recklinghausen

Süd

Polizei fasst mutmaßliche Einbrecher

In der Nacht zu Dienstag wurde gegen 3.15 Uhr in einen Getränkemarkt an der Sauerbruchstraße eingebrochen. Die Täter warfen die Scheibe mit einem Gullydeckel ein und erbeuteten eine größere Menge Zigaretten und andere Tabakwaren. Kurz darauf konnten Polizeibeamte in der Nähe zwei Tatverdächtige festnehmen: einen 29-Jährigen aus Castrop-Rauxel und einen 40-jährigen Recklinghäuser. Weil sie möglicherweise Drogen genommen hatten, wurden ihnen Blutproben entnommen.

14.08.2018, RZ

Marl

Unfall

Frau rammt Baum, Schild, Carport und Mauer

Am Montagnachmittag kam eine 23-jährige Marler Autofahrerin auf der Hülsbergstraße von der Fahrbahn ab und prallte in Höhe der Bartokstraße gegen einen Baum, ein Verkehrszeichen, einen Carport und eine Grundstücksmauer. Der dabei entstandene Sachschaden beträgt 7500 Euro. Ersten Erkenntnissen zufolge könnten gesundheitliche Probleme zum Unfall geführt haben.

14.08.2018, mz

Herten

Im St.-Elisabeth-Hospital

DRK ruft zur Blutspende auf

Das Deutsche Rote Kreuz bittet alle Hertener ab 18 Jahren heute zur Blutspende. Von 14 bis 19 Uhr kann im St.-Elisabeth-Hospital von 14 bis 19 Uhr Blut gespendet werden. Das DRK weist daraufhin, dass gerade in der momentanen Urlaubs- und Reisezeit Blutreserven dringend notwendig sind, um eine Sicherheitsreserve vorzuhalten.

14.08.2018, HA

Marl

Polizeifahndung

Zwei maskierte Männer überfallen Supermarkt

Am Montag überfielen zwei maskierte Männer gegen 21.55 Uhr mit einer Schusswaffe einen Supermarkt auf der Barkhausstraße. Sie erbeuteten Bargeld und flüchteten zu Fuß in unbekannte Richtung. Täter 1: ca. 23-25 Jahre, 1,85 Meter, schwarze Kapuzenjacke und Jogginghose, Täter 2: ca. 23 Jahre, kräftig, zusammengewachsene Augenbrauen, Muttermal am Auge. Hinweise bitte an 0800/2361 111.


14.08.2018, mz

Oer-Erkenschwick

Mietniveaustufen

Dämpfer für Wohnungsbau-Pläne

Die Stadt ist vom Land bei den Mietniveaustufen herabgesetzt worden. Die Investorensuche wird jetzt noch schwieriger. Begründet wird die Abstufung damit, dass Wohnen in OE nicht so teuer ist wie in anderen Städten. Deshalb wird sozialer Wohnungsbau in den kommenden Jahren am Stimberg nur noch mit 1.450 Euro pro Quadratmeter gefördert. Bislang bekamen Investoren 200 Euro mehr.

14.08.2018, SZ

Marl

Achtung, Kontrolle!

Hier blitzt das Ordnungsamt

Auch heute führt das Ordnungsamt wieder Geschwindigkeitsmessungen durch – unter anderem hier: Falkenstraße, Finkenstraße, Lippramsdorfer Straße, Marler Straße, Triftstaße, Zur Freiheit. Darüber hinaus gibt es weitere Kontrollen der Polizei im gesamten Stadtgebiet.

14.08.2018, MZ

Recklinghausen

Polizei

Anbau entsteht hinterm Präsidium

Am Polizeipräsidium am Westerholter Weg entsteht ein neuer Anbau für die Leitstelle und die Zellen des Gewahrsams. Das Land investiert 12,3 Millionen Euro. Zunächst muss der Baugrund verfestigt werden. Eine Rüttelplatte kommt zwischen dem 13. September und dem 4. Oktober zum Einsatz. Anwohner müssen mit Lärm und Erschütterungen rechnen. Der 2000 Quadratmeter große Anbau umfasst drei Geschosse und ein viertes Staffelschoss als Techniketage. In zwei Jahren soll er bezugsfertig sein.

14.08.2018, RZ

Herten

Achtung Kontrolle

Hier wird heute geblitzt

Achtung Autofahrer: In Herten sind heute wieder die stationären Blitzer an der Ewaldstraße, der Hertener Straße und der Gelsenkirchener Straße aktiv. Die Polizei und das Ordnungsamt haben keine Messungen gemeldet. Dennoch sind nicht angekündigte Messungen möglich.

14.08.2018, HA

Waltrop

Rennen am 2. September

Rasenmäher rasen wieder

Keine drei Wochen mehr, dann ist wieder Rasenmäher-Rennen. Am Sonntag, 2. September, findet das Rennen auf den Aufsitzrasenmähern wieder statt – diesmal auf einem Feld nahe dem Landjugendsportplatz „Im Löhken“. Die Startgebühr beträgt 20 Euro pro Rasenmäher wird bei der Fahrzeugabnahme entrichtet. Geplant ist, dass um 10 Uhr die Fahrzeugabnahme in der Boxengasse stattfindet. Ab 11 Uhr beginnt das freie Training und um 12 Uhr fällt der Startschuss. Wie gewohnt kümmert sich die Landjugend Waltrop als Veranstalter auch um das leibliche Wohl.

14.08.2018, WZ

Dorsten

Baustelle in der Altstadt

Ladeninhaber ärgern sich

Ladeninhaber der unteren Lippestraße in der Dorstener Altstadt klagen über massive Beeinträchtigungen. Seit einer Woche versperrt eine Baustelle Kunden den Weg. Die Baustelle erstreckt sich vom Markt bis zur Parfümerie Douglas. Der Versorger Westnetz erneuert hier Versorgungsleitungen - so wie er es schon in den vergangenen Monaten in der oberen und mittleren Lippestraße getan hat. Laut Westnetz werden die Bauarbeiten auf der unteren Lippestraße etwa zwei Monate dauern.

13.08.2018, regio

Recklinghausen

Einbruch

Zeugen beobachten Verdächtigen

In der Nacht zu Sonntag hebelten Einbrecher die Haustür auf und drangen in ein Wohnhaus auf der Haydnstraße ein. Die Täter suchten in der Wohnung nach Wertgegenständen. Was sie konkret mitnahmen, steht noch nicht fest. Zeugen beobachteten im Tatzeitraum einen Verdächtigen. Der ca. 30 Jahre alte Mann ist 1,85 Meter groß und auffällig dünn. Er trug ein weißes T-Shirt, eine kurze Hose und eine dunkle Kappe und hatte einen dunklen Rucksack dabei. Hinweise: Tel. 0800/2361111.

13.08.2018, RZ

Oer-Erkenschwick

Kreisliga B

Guter Einstand für GWE III

Die Fußballer von B-Kreisligist GW Erkenschwick III haben einen Einstand nach Maß gefeiert. Am ersten Spieltag kam die Mannschaft von Peter Gatberg und Patrick Korat auf eigenem Platz zu einem 8:3-Erfolg gegen den 1. FC Preußen Hochlarmark. Dreifacher Torschütze für den Neuling vom Nußbaumweg war Neuzugang Marvin Gatberg.      

13.08.2018, Stimberg Zeitung

Waltrop

Sachbeschädigung an der Lok

Schmierfinken droht Geldstraße

Die Schmierereien an der Spiel-Eisenbahn in der Fußgängerzone waren am Wochenende so schnell verschwunden wie sie gekommen waren. Generell aber gilt: Wer dabei erwischt wird, wie er Gegenstände beschmiert oder verunstaltet, der begeht die Straftat der Sachbeschädigung. „Das zieht mindestens eine Geldstrafe nach sich, wenn ein Strafantrag gestellt wird“, sagte Polizeisprecher Michael Franz. Im Kriminalitätsbericht für das Jahr 2017 hat die Polizei für Waltrop 22 „Sachbeschädigungen durch Graffiti“ – in diese Rubrik fallen solche Schmierereien in vielen Fällen – festgehalten.

13.08.2018, WZ

Marl

Hilfsbereitschaft

Rotes Kreuz bittet um Blutspenden

Am Donnerstag, 16. August, freut sich das Deutsche Rote Kreuz wieder über jeden Blutspender. Die Aktion wird durchgeführt im Pfarrheim der Friedenskirche an der Bergstraße 131. Öffnungszeiten: 10 bis 14 Uhr und 15 bis 19 Uhr.

13.08.2018, mz

Waltrop

Kreishaus-Neubau

Auch Wolfgang Richter sammelt Unterschriften

Der Kreishaus-Neubau darf nicht zustande kommen, findet Bürger Wolfgang Richter. Und deswegen macht er sich auf, Unterschriften für das Bürgerbegehren zu sammeln, das der Dorstener Uwe Kähler auf den Weg gebracht hat. Der Neubau-Beschluss sei ein „Affront gegen alle Bürger im Kreis und ein Verschleudern von Steuermitteln“, meint Richter. Er werde ab sofort täglich Unterschriften sammeln, habe immer eine Liste dabei. Er sei viel in der Stadt unterwegs und könne jederzeit angesprochen werden. Zudem hat er sich mehrere T-Shirts mit der Aufschrift „Kreishaus – Sanierung: Ja, Neubau: Nein“ anfertigen lassen.

13.08.2018, WZ

Oer-Erkenschwick

Neuapostolische Gemeinde

Kirchenumbau ist abgeschlossen

Die Neuapostolische Gemeinde feiert: Der Umbau der Kirche an der Westerbachstraße ist abgeschlossen. Nach neun Monaten Umbauzeit erstrahlt das Gebäude in neuem Glanz. Eine Investitionssumme von 650.000 Euro wurde in die Hand genommen. Neue Fußböden, LED-Beleuchtung, ein neuer Altar sowie weitere Parkplätze und Grünanlagen wurden so finanziert. Außerdem wurde ein Fahrstuhl eingebaut, um Barrierefreiheit zu schaffen.

13.08.2018, SZ

Haltern,Marl,Recklinghausen

Störung behoben

110 funktioniert wieder

Der Notruf der Polizei (110) funktioniert wieder. Die technische Störung ist behoben. Zwischenzeitlich war es in einigen Städten des Kreises Recklinghausen nicht möglich, die 110 zu wählen.

13.08.2018, MZ

Marl

An der Schachtstraße

Mann onaniert vor 14-Jähriger

Ein Unbekannter hat am Samstag vor einer 14-jährigen Marlerin onaniert. Sie stand gegen 11.45 Uhr an einer Haltestelle an der Schachtstraße. Als die 14-Jährige weglief, ging der Mann in unbekannte Richtung davon. Der Täter wird als 30 Jahre alt und 1,78 Meter groß beschrieben. Er hatte dunkle Haare, einen Bart, trug eine "lockere" Hose und ein Cappy. Hinweise an  0800/2361 111.

13.08.2018, MZ

Herten

Störung behoben

Der Notruf 110 funktioniert wieder

Gerade teilt die Polizei mit, dass der Polizeiruf 110 wieder aus allen Städten des Kreises Recklinghausen erreichbar ist.

13.08.2018, ha

Recklinghausen

Overbergstraße

Streit unter Männern eskaliert

Am Sonntag gegen 23.40 Uhr kam es in einer Wohnung eines 18-jährigen auf der Overbergstraße zu einem Streit zwischen einem 42-jährigen und einem 47-jährigen Mann. Der Streit eskaliert, der 47-Jährige wurde mit einem Messer am Bein verletzt. Er musste ins Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei nahm den 42-Jährigen fest. Die Ermittlungen dauern an.

13.08.2018, RZ

Recklinghausen

Fußball

1. FFC 2003 auf Rang vier

Die Westfalenliga-Fußballerinnen des 1. FFC Recklinghausen 2003 haben ihr Turnier zum 15-jährigen Vereinsbestehen um den  "Kia Kurt Sec Com Sommercup" auf dem vierten Platz beendet.  Die Elf von Andreas Krznar verlor das kleine Finale gegen den SV Bökendorf mit 0:4 (0:1).  Turniersieger wurden die  U20-Juniorinnen der SGS Essen, die sich gegen die  SpVg. Berghofen mit 6:3 durchsetzten.

13.08.2018, RZ

Marl

Beim Abbiegen übersehen

Motorradfahrer leicht verletzt

Am Sonntag ist ein 56-jähriger Motorradfahrer aus Marl leicht verletzt worden. Eine 65-jährige Autofahrerin aus Marl war gegen 17.20 Uhr auf der Römerstraße stadteinwärts unterwegs. Zur gleichen Zeit fuhr der Motorradfahrer auf der Carl-Duisberg-Straße stadteinwärts. Nach ersten Erkenntnissen übersah die Frau den 56-Jährigen beim Abbiegen, woraufhin der stürzte. Einen Zusammenstoß gab es nicht.

13.08.2018, MZ

Recklinghausen

Sohn festgenommen

Frau bricht schwer verletzt zusammen

Ein 20-Jähriger soll seine eigene Mutter in einer Wohnung auf der König-Ludwig-Straße in Recklinghausen angegriffen und schwer verletzt haben. Die Frau sei am Sonntagabend mit schweren Stichverletzungen vor ihrem Wohnhaus zusammengebrochen, sagte eine Polizeisprecherin. Passanten seien ihr zur Hilfe geeilt und hätten die Polizei alarmiert. Der 20-jährige Sohn wurde festgenommen.

13.08.2018, RZ

Oer-Erkenschwick

Bauarbeiten

Stimbergstraße halbseitig gesperrt

Die Hünenplatz-Kreuzung wird zur nächsten Großbaustelle. Die Mittelinseln vor und hinter der Hünenplatz-Kreuzung werden demontiert. Die Arbeiten beginnen heute. Dann ist die Stimbergstraße in Fahrtrichtung Friedhof hinter der Kreuzung auf Höhe des Hünenplatz-Kiosks gesperrt. Dasselbe gilt in Gegenrichtung für die Linksabbieger-Spur in Richtung Rapen.

13.08.2018, SZ

Recklinghausen

Berliner Viertel

Erinnerung an den Mauerbau

Die Mitglieder des CDU- und CDA-Stadtverbandes möchten am heutigen Montag während einer kleinen Gedenkfeier an den Beginn des Mauerbaus im August 1961 in und um Berlin erinnern. Treffpunkt ist um 17.15 Uhr am Mauerstück an der Charlottenburger Straße.

13.08.2018, RZ

Herten

Arbeiten an der Max-Planck-Straße

Fahrbahn, Geh- und Radwege gesperrt

Heute beginnen Bauarbeiten an der Max-Planck-Straße in Herten-Süd. Dabei wird der Mittelspannungsanschluss für das Pumpwerk Resser Bach verstärkt. Betroffen sind die Gehwege und Teile der Fahrbahn der Max-Planck-Straße, der Albert-Einstein-Allee und der Marie-Curie-Straße. Der erste Bauabschnitt erstreckt sich über eine Länge von 300 Metern vom Kreuzungsbereich Max-Planck-/Ewaldstraße in Richtung Albert-Einstein-Allee. Dort werden Geh- und Radweg vollständig und die Fahrbahn teilweise gesperrt.

13.08.2018, HA

Waltrop

Parkfest-Stand

Erklär-Bedarf zu neuen Tickets

Groß war der Andrang am Parkfest-Stand auf dem Wochenmarkt am Samstag. Viele holten sich Programmheftchen, die verspätet aus dem Druck gekommen waren. Häufig erklären mussten die beiden Verkäuferinnen indes die zwei Ticket-Varianten. Zum einen gibt es die bekannten Abriss-Drei-Tages-Tickets (14,50 Euro), bei denen man jeden Tag einen Abriss gegen ein Papierbändchen eintauscht, und zum anderen sind diesmal Festival-Tickets im Angebot (12,50 Euro), die gegen ein Stoffbändchen eingetauscht werden und am Handgelenk verbleiben.

13.08.2018, WZ

Marl

Gottesdienst im Friedenshaus

Kräutersegnung zu Maria Himmelfahrt

Der Heimatverein lädt anlässlich des katholischen Feiertages „Maria Himmelfahrt“ am Mittwoch zu einem Gottesdienst im Europäischen Friedenshaus ein. Der findet am Mittwoch, 15. August, um 18 Uhr ein. Im Rahmen dieses Gottesdienstes weiht Pastor Clemens Emmerich die von den Damen der Mauerspechte gebundenen Kräutersträußchen, die von den Besuchern mitgenommen werden können.

13.08.2018, MZ

Datteln

Achtung Autofahrer

Hier wird am Montag in Datteln geblitzt

Geschwindigkeitsmessungen werden nach Angaben der Polizei am Montag auf folgenden Straßen in Datteln durchgeführt:

-Zechenstraße

-Kreuzstraße

-Dahlstraße

Weitere, nicht angekündigte Messungen sind möglich.

13.08.2018, dmp