Recklinghausen

Frauenfußball

1. FFC holt Bach

Regionalliga-Aufsteiger 1. FFC Recklinghausen hat den ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentiert: Christina Bach (30) kommt von den SF Siegen. In der abgelaufenen Spielzeit erzielte Bach 22 Saisontore für den Westfalenligisten.

26.06.2019, RZ

Oer-Erkenschwick

Berliner Platz

Spielenachmittag in der Bücherei

Neue Brettspiele und Klassiker kommen am Donnerstag in der Stadtbücherei auf den Tisch. Der Förderverein „Bildung greifbar“ lädt zum Spielenachmittag für Erwachsene ein. Beginn ist um 15 Uhr in der Bücherei, Berliner Platz 14 a.

26.06.2019, Stimberg Zeitung

Waltrop

Revision

"Bohrloch-Einbrecher" geht zum BGH

Das Urteil gegen den zweiten „Bohrloch-Einbrecher von Waltrop“ ist noch nicht das letzte Wort. Der Serieneinbrecher wehrt sich gegen seine Bestrafung, 4,5 Jahre Gefängnis, und hat Revision eingelegt – damit wird der Fall demnächst eine Angelegenheit für den Bundesgerichtshof (BGH). Mit einem Ergebnis ist jedoch wohl frühestens Ende 2019 zu rechnen.

26.06.2019, WZ

Castrop-Rauxel,Herten

Nach Brand auf der A2

Spezialisten untersuchen Bus-Wrack

Das Wrack des auf der A 2 am Montag ausgebrannten Reisebusses wird bei der Polizei weiterhin untersucht. Die Brandermittler werden jetzt von externen Brand-Sachverständigen unterstützt, die sich auf solche Vorfälle spezialisiert haben. Laut Polizei kann sich die Ermittlung der Brandursache noch hinauszögern. Der Bus war am Montag in Brand geraten, 65 Fünftklässler der Erich-Klausener-Realschule, zwei Lehrkräfte und der Busfahrer konnten sich gerade noch in Sicherheit bringen.

26.06.2019, HA

Waltrop

Unerwartete Reparatur

Hafenbrücke: Beton ist porös

Die Hafenbrücke an der Viktorstraße bleibt voraussichtlich bis Anfang/Mitte August nur einspurig befahrbar. "Das war so nicht geplant“, wie Manuel Kiese, Bautechniker beim Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt (WSA) Duisburg-Meiderich, gestern sagt. Doch der Kappenbeton der Brücke, den man eigentlich für noch gut gehalten hatte, ist nach genauerer Untersuchung alles andere als das; er ist porös. Nun muss er ausgetauscht werden. Die Brücke bleibt einspurig befahrbar. 

26.06.2019, WZ

Recklinghausen

Nach Bus-Unfall

Junger Frau geht es besser

Der 18-jährigen Recklinghäuserin, die bei einem Unfall auf der Marler Straße vor einer Woche schwer verletzt wurde, geht es deutlich besser. Die junge Frau konnte das Krankenhaus bereits wieder verlassen, teilt die Polizei auf Anfrage mit. Ein Bus der Vestischen hatte den Wagen der Frau gerammt, als diese gerade wenden wollte.

26.06.2019, RZ

Marl

Fahrerflucht

Unbekannte hinterlassen Sachschaden

Zwischen 8 Uhr am Montag und 18 Uhr am Dienstag beschädigte der Fahrer eines unbekannten Fahrzeugs einen schwarzen Opel Corsa, der am Bahnhof Sinsen geparkt war. Der Schaden am Opel entstand hinten rechts und beträgt etwa 2500 Euro. Hinweise bitte an Tel 0800 / 2361 111.

26.06.2019, mz

Datteln

Unfall im Lippe Bad

Sechsjähriger außer Lebensgefahr

Der bei einem Sturz vom Drei-Meter-Sprungturm im Lippe Bad schwerst verletzte Sechsjährige aus Datteln ist außer Lebensgefahr. Das bestätigte eine Polizeisprecherin am Mittwochmittag auf Nachfrage unter Berufung auf die behandelnden Ärzte. Der Junge war am vergangenen Donnerstag (20.) im gut besuchten Bad gegen 11.45 Uhr auf den Boden gestürzt und hatte sich dabei lebensgefährliche Verletzungen zugezogen.

26.06.2019, DMP

Herten

Feueralarm

Rauchentwicklung im Copa Ca Backum

Die Feuerwehr Herten war am Mittwochmittag  am Copa Ca Backum im Einsatz. Von dort war gemeldet worden, dass Rauch aus einem der Keller-Räume des Schwimmbads dringt. Das Hallenbad musste evakuiert werden. Das Feuer ist gelöscht, die Besucher können wieder ins Hallenbad. Die Feuerwehr ist wieder eingerückt. Die Stadtwerke teilen mit, dass die Becken im Freibad aktuell nicht nutzbar sind.

26.06.2019, HA

Recklinghausen

Baubeginn

Paulusanger ist gesperrt

Die städtische Wohnungsgesellschaft beginnt am Paulusanger mit dem Bau eines Mehrfamilienhauses. Die Straße Paulusanger wird deshalb ab sofort bis voraussichtlich Dienstag, 31. Dezember, zwischen Kemnastraße und Paulus-Tillmann-Platz voll gesperrt. Umleitungen sind ausgeschildert.

26.06.2019, RZ

Dorsten

Kein Rohrbruch

Wasserfontäne durch Bauarbeiten

Die haushohe Wasserfontäne in der Dorstener Innenstadt am Montag war kein Rohrbruch. „Eine Baufirma hatte dort ein Standrohr aufgestellt und vor der Demontage vergessen, den Hydrantenschieber zu schließen“, sagte Ramon Steggink von der Rheinisch-Westfälischen Wasserwerksgesellschaft (RWW). Gut 20 Minuten war das Wasser gesprudelt. Insgesamt sprudelten nach Angaben der RWW rund 30 Kubikmeter Wasser aus der Erde, was 30.000 Liter entspricht.

26.06.2019, Regio

Marl

Flohmarkt

Spieliothek verkauft Spiele

An der Spieliothek im Marler Stern steht am am Freitag, 28. Juni, von 13 bis 18 Uhr, der Spieleflohmarkt auf dem Programm. Wie jedes Jahr vor Beginn der Sommerferien gibt es gebrauchte Brett- und Kartenspiele zu günstigen Preisen aus dem Bestand der Spieliothek. Auch private Anbieter bauen beim Spieleflohmarkt im insel-Forum ihre Stände auf.

26.06.2019, mz

Haltern

Großeinsatz

Massenschlägerei im Freibad

Einen Großeinsatz der Polizei hat es am Dienstagabend im Halterner Freibad Aquarell an der Hullerner Straße gegeben. Bis zu 20 Personen seien am Pommes-Stand aufeinander losgegangen. Zunächst waren drei Besucher in Streit geraten. Daraus entwickelte sich eine Massenschlägerei. Offenbar wurden auch Stühle und ein Mülleimer als Schlagwerkzeug eingesetzt. Die Beteiligten erhielten Platzverweise und bekommen eine Anzeige.

26.06.2019, Regio

Oer-Erkenschwick

Stimbergstraße

"Kumpel-Ampel" ist in Betrieb

Die „Kumpel-Ampel“ ist da. An der Fußgängerampel Stimbergstraße, in Höhe der Volkshochschule zur Einmündung der Straße „Am Ziegeleitor“ gibt es jetzt ein spezielles Bergbau-Motiv. Damit ist eine Initiative der SPD-Ratsfraktion umgesetzt. Weitere Standorte mit einem „Kumpel-Motiv“ sind in Oer-Erkenschwick indes nicht angedacht

26.06.2019, Stimberg Zeitung

Marl

Wärmewirkung

Ozonwert noch unter Alarmgrenze

37,4 Grad brachten die Marler gestern ins Schwitzen. Entsprechend schnellten die Ozonwerte in die Höhe. Um 16 Uhr wurden in der Station Sickingmühle an der Alten Straße 156 Mikrogramm Ozon pro Kubikmeter Luft gemessen. Die Meldeschwelle zur Information der Bevölkerung liegt bei 180 Mikrogramm. Ab diesem Wert sollten empfindliche Menschen Anstrengungen im Freien vermeiden.

26.06.2019, mz

Herten

Mobil und stationär

Hier wird heute geblitzt

Auch heute wird in Herten geblitzt. Der Radarwagen der Stadt steht an der Fritz-Erler-Straße, die Polizei hat dagegen keine Messungen angekündigt. Zudem müssen die Autofahrer auf drei stationäre Blitzer achten: an der Hertener Straße (Foto), an der Ewaldstraße und an der Gelsenkichener Straße. Weitere, nicht angekündigte Messungen sind ebenfalls möglich.

26.06.2019, HA

Recklinghausen

Palais Vest

Herrenausstatter zieht aus

Der Herrenausstatter „Jean Biani“ verlässt das Palais Vest und damit die Recklinghäuser Altstadt. Er ist insolvent. Im Herbst 2017 hatte der Herrenausstatter auf 350 Quadratmetern seinen Shop im ersten Obergeschoss der Shopping-Mall eröffnet. Derzeit läuft der Ausverkauf. Ein Nachmieter ist derzeit noch nicht bekannt.

26.06.2019, RZ

Waltrop

Urteil im Prozess

Sex am Kanal endet als Vergewaltigung

Nach einer gefilmten Sex-Handlung mit einer Schülerin (17) am Dortmund-Ems-Kanal sind zwei 16 und 19 Jahre alte Waltroper zu zwei Dauerarresten verurteilt worden. Die Richter waren am Ende überzeugt, dass das Geschehen zumindest in der Endphase nicht mehr als einvernehmliches Sex-Treffen eingestuft werden kann – sondern als Vergewaltigung. Weil der ältere Angeklagte als Hauptakteur agiert habe, bekam er vier Wochen Dauerarrest. Gegen den zur Tatzeit noch 14 Jahre alten Waltroper wurde eine Beihilfe-Bestrafung von einer Woche Dauerarrest verhängt.

26.06.2019, WZ

Datteln

Auswirkungen der Hitze

Wochenmarkt fällt kleiner aus

Die Besucher des Wochenmarktes müssen heute mit einem eingeschränkten Angebot der Markthändler rechnen. Aufgrund der Hitze hätten bereits einige Händler abgesagt, sagt Stadtsprecher Dirk Lehmanski. Eine grundsätzliche Verkürzung der Marktzeit – wie in Waltrop – gebe es aber nicht.

26.06.2019, DMP

Datteln

Reinhard-Lettmann-Haus

Pfarreirat entscheidet über Umbennenung

Der Pfarreirat der Dattelner St.-Amandus-Gemeinde hat in einer öffentlichen, außerordentlichen Sitzung über eine Umbenennung des Reinhard-Lettmann-Hauses abgestimmt. Alle elf Stimmberechtigten entschieden sich für einen neuen Namen. Der ehemalige Bischof Reinhard Lettmann hat wissentlich den wegen Kindesmissbrauchs verurteilten, verstorbenen Pfarrer Heinz Pottbäcker gedeckt und ihn innerhalb der Kirche versetzt.

25.06.2019, DMP

Herten

Auf der Kurt-Schumacher-Straße

14-Jähriger wird schwer verletzt

Ein 14-Jähriger aus Herten ist gestern auf der Kurt-Schumacher-Straße in Herten-Mitte von dem Auto einer 26-Jährigen, ebenfalls, aus Herten angefahren und dabei schwer verletzt worden. Der Jugendliche wollte um 18.50 Uhr zu Fuß die Straße überqueren und rannte auf die Fahrbahn, wo die 26-Jährige mit ihrem Auto unterwegs war. Der Junge wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht und stationär aufgenommen.

25.06.2019, HA

Datteln

Unfall

Zwei Frauen verletzt

Am Dienstag gegen 12.30 Uhr wurden eine unbekannte Frau und eine 45-Jährige aus Datteln bei einem Verkehrsunfall auf der Castroper Straße leicht verletzt. Die beiden waren Fahrgäste in einem Linienbus der „Vestischen“. Vor dem Bus scherte ein 32-jähriger Pkw-Fahrer aus Datteln nach einem Überholvorgang ein. Der Busfahrer musste stark bremsen, dabei kamen die beiden Frauen zu Fall und verletzten sich leicht. Eine der beiden entfernte sich vor dem Eintreffen der Polizei. Sie wird gebeten sich bei der Polizei zu melden: Tel. 0800/2361 111.

25.06.2019, DMP

Herten

Geschwisterstraße

Feuerwehr löscht brennende Paletten

Im Lagerraum eines Obst- und Gemüsegeschäfts in Westerholt sind heute Nachmittag drei Paletten in Brand geraten. Die Feuerwehr rückte gegen 16.30 Uhr zur Geschwisterstraße aus. Drei Menschen wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung untersucht. Sie wurden aber nicht verletzt. Insgesamt waren 33 Feuerwehrleute waren im Einsatz.

25.06.2019, HA

Haltern

Dülmener See

Polizei sucht Exhibitionisten

Die Polizei sucht nach einem Exhibitionisten, der am Dülmener See zwei Frauen belästigt haben soll. Am Dienstagmittag hatte sich ein Unbekannter zwei Frauen gegenüber nackt am Ufer des Dülmener Sees gezeigt. Als sie ins Wasser gingen, nahm er sexuelle Handlungen an sich vor. Anschließend entfernte er sich, nunmehr bekleidet, in Richtung Münsterstraße. Beschreibung: ca. 180 bis 185 cm groß, stabile Figur, 30 bis 35 Jahre alt, kurze schwarze Haare, hellgraues/grünes Bundeswehr-T-Shirt, Badehose.

25.06.2019, regio

Recklinghausen

Südbad

Einbrecher stehlen Tresor

Einen Tresor haben Unbekannte am Montagmorgen bei einem Einbruch ins Südbad an der Pappelallee gestohlen. Zwischen 6 und 7.30 Uhr waren sie über ein Fenster in den Büroraum gelangt. Es entstand 1000 Euro Sachschaden. Über den Inhalt des Tresors schweigt sich die Polizei aus.

25.06.2019, RZ

Oer-Erkenschwick

Werkstraße

Unbekannter fährt gegen Garagentor

Die Polizei ist nach einem Vorfall an der Werkstraße auf der Suche nach Zeugen. Ein Garagentor ist bei einer Unfallflucht heute so stark beschädigt worden, dass ein Schaden in Höhe von 1.500 Euro entstanden ist. Um 9.15 Uhr hörten Zeugen einen Knall, wenig später wurde der Schaden festgestellt. Der Verursacher war nicht mehr aufzufinden. Die Polizei fragt: Wer hat etwas beobachtet? Hinweise an das Verkehrskommissariat in Herten unter Tel. 08 00/2361111.

25.06.2019, SZ

Marl

Wegen der Hitze

Guido-Heiland-Bad bleibt länger geöffnet

Gute Nachricht für Marler Wasserfreunde: Aufgrund der hohen Temperaturen hat das Guido-Heiland-Bad im Alt-Marler Volkspark am Mittwoch länger geöffnet. Schwimmer können sich bis 22 Uhr abkühlen. Letzter Einlass ist um 21.30 Uhr.

25.06.2019, mz

Waltrop

Mittwoch, 3. Juli

Nächster Quartiersspaziergang in Oberwiese

Dieser Quartiersspaziergang der Bürgermeisterin könnte weniger harmonisch verlaufen als die meisten anderen: Am Mittwoch, 3. Juli, ist Nicole Moenikes mit führenden Stadtverwaltungs-Mitarbeitern im Quartier rund ums Schiffshebewerk unterwegs. Dabei dürfte speziell das Dauerthema „Brücke“ zur Sprache kommen. Start ist am Eingang des Hebewerks um 17 Uhr. Von dort aus geht es durch das „Depot“, den Kapitäns- und den Bootsweg und die Straße „Am Hebewerk“. 

25.06.2019, WZ

Gladbeck

Feuerwehr

Neues Löschfahrzeug kostet 480.000 Euro

Die Gladbecker Feuerwehr kann jetzt mit einem neuen Löschfahrzeug arbeiten: Bürgermeister Ulrich Roland hat das 320 PS-starke Einsatzfahrzeug an die Löscheinheit Gladbeck-Brauck übergeben. Das 480.000 Euro teure Hilfeleistungslöschfahrzeug „HLF 20“ verfügt laut Stadt neben einer Feuerlöschkreiselpumpe mit einer Leistung von 2000 Litern pro Minute auch über eine umfangreiche Hilfeleistungsausstattung. Das Fahrzeug ersetzt seinen Vorgänger aus dem Jahr 1996.

25.06.2019, regio

Dorsten

Stadt erstattet Anzeige

Parkscheinautomaten aufgebrochen

Die Stadt Dorsten wird Anzeige gegen noch unbekannte Täter erstatten, die sich an Parkscheinautomaten zu schaffen gemacht haben. Ein Automat wurde aufgebrochen, einer gleich komplett gestohlen – und aus einem wurde der Akku entwendet. „Für das Risiko, das die Täter eingegangen sind, ist ihnen nur eine geringe Beute in die Hände gefallen: Die Automaten werden täglich geleert“, heißt es in einer Mitteilung der Stadt. Gleichwohl sei der Sachschaden enorm. Allein der gestohlene Parkscheinautomat habe einen Wert von rund 4000 Euro.

25.06.2019, regio

Recklinghausen

Bruchweg

Unfall nach Handzeichen

Die Polizei sucht einen etwa 40 Jahre alten stämmigen Fahrer eines älteren gelben VW Polo. Er soll am Montag um 15 Uhr von einer Unfallstelle am Bruchweg geflüchtet sein, ohne sich um das Unfallopfer zu kümmern. Dabei handelte es sich um eine 16-Jährige aus RE. Die war mit dem Fahrrad auf dem Gehweg unterwegs. Der Mann soll der Jugendlichen auf Höhe der Wildermannstreaße  zunächst ein Handzeichen gegeben haben, dass er sie vorlässt. Dann fuhr er doch an und kollidierte mit der 16-Jährigen. Hinweise erbittet die Polizei unter Tel. 080 02 36 11 11.


25.06.2019, RZ

Marl

Schwer verletzt

Autofahrer übersieht Roller

Schwer verletzt wurde ein Rollerfahrer am Montag gegen 18 Uhr. Der 16-Jährige war auf dem Lipper Weg unterwegs und wurde von einem 54-jährigen Autofahrer aus Haltern übersehen, der rückwärts aus einer Einfahrt kam. Der Rollerfahrer kam zur Behandlung ins Krankenhaus. Dazu kam ein Sachschaden in Höhe von 2000 Euro.

25.06.2019, mz

Waltrop

Goethestraße

14-jähriger Radler fährt auf Auto auf

Ein 14-jähriger Waltroper ist am Montag um 16.15 Uhr mit seinem Fahrrad auf den Wagen eines 66-Jährigen aus Waltrop aufgefahren. Das berichtet die Polizei. Das Ganze ereignete sich auf der Goethestraße. Der Jugendliche stürzte und wurde leicht verletzt. Er wurde vor Ort medizinisch behandelt, musste aber nicht ins Krankenhaus.

25.06.2019, WZ

Castrop-Rauxel,Datteln,Dorsten,Gladbeck,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen,Waltrop

Neue Website der Tageszeitungen

24VEST - das Nachrichtenportal für den Kreis RE

Ab heute steht Ihnen unter www.24VEST.de das neue, kostenlose Online-Nachrichtenportal der Tageszeitungen des Medienhauses Bauer zur Verfügung! Im neuen Portal werden Sie rund um die Uhr auf dem Laufenden gehalten über die wichtigsten Neuigkeiten aus Region, Politik, Sport, Kultur, Boulevard & Co. Natürlich finden Sie auch multimediale Inhalte wie die Videos von cityInfo.TV oder Bildergalerien zu regionalen Ereignissen. Viel Spaß bei der Nutzung! 

25.06.2019, rath

Marl

Im Chemiepark

Rotes Kreuz ruft zu Blutspenden auf

Das Deutsche Rote Kreuz lädt im Chemiepark Marl an vier Tagen jeweils von 9 bis 15 Uhr zur Blutspende im Sozialgebäude Bau 1425, Lipper Weg 190, ein. Die Termine sind heute und Mittwoch, 26. Juni, sowie am Dienstag, 2. Juli, und Mittwoch, 3. Juli.Als Dank für die gute Tat serviert das DRK einen Imbiss. Dazu gibt es für alle Besucher eine kleine Dose im Retro-Design.

25.06.2019, mz

Oer-Erkenschwick

Bei der Affenhitze

Auch Hunde lieben eine kühle Dusche

Bei der anhaltenden Hitze ist eine kühle Dusche mit dem Wasserschlauch auch für Hunde eine willkommene Abkühlung. Das bestätigt der Oer-Erkenschwicker Tierarzt Dr. Jürgen Weber. "Das Wasser darf nur nicht zu kalt sein. Denn auch Hunde können sich erkälten." Das Gassigehen sollte auf die kühleren Morgen- und die Abendstunden verschoben werden. Und auch für Hunde gilt bei Hitze: Viel Trinken!

25.06.2019, Stimberg Zeitung

Recklinghausen

A43-Ausbau

Rietstraße wird gesperrt

Die Rietstraße in Hochlar wird von Freitag, 28. Juni, bis voraussichtlich Montag, 1. Juli, 5 Uhr, für den Verkehr gesperrt. Betroffen ist der Abschnitt zwischen Rottstraße und Friedrich-Ebert-Straße. Der Grund für diese Verkehrseinschränkungen sind Brückenarbeiten im Zuge des A43-Ausbaus. Umleitungen sind ausgeschildert.


25.06.2019, RZ

Waltrop

Zaubershow „Die andere Welt“

Magier Holger Glang gastiert im Majestic

Der Magier Holger Glang kommt mit mental-magischen Zaubershow „Die andere Welt“ ins Majestic-Theater an der Riphausstraße. Termin ist Samstag, 29. Juni, um 20 Uhr (Einlass 19 Uhr). Das Publikum werde hautnah unerklärliche und unmögliche Phänomene erleben. Tickets gibt es im Majestic und in der „Bücherinsel“. Sie kosten für Erwachsene 17 Euro, für Schüler 15 Euro im Vorverkauf, an der Abendkasse jeweils zwei Euro mehr.

25.06.2019, WZ

Datteln

Datteln 4

Antrag SPD

Der Antrag der Wählergemeinschaft Die Grünen, das Kraftwerk Datteln 4 über die Verweigerung einer Fristverlängerung zu kippen, fand keine politische Mehrheit. Aus einer vorhandenen Kostenstelle soll eine unabhängige Rechtsberatung gemeinsam mit dem Fachamt die ordnungsgemäße Einhaltung aller Fristen des Durchführungsvertrages zum vorhabenbezogenen Bebauungsplan 105a – Kraftwerk kontrollieren und in einem der nächsten Ausschüsse darstellen

25.06.2019, DMP

Herten

In Herten und Westerholt

Heute tagen gleich zwei Ausschüsse

Heute tagt um 16 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses der Ausschuss für Ordnungswesen und Feuerschutz. Ein Thema unter anderem ist der Kriminalitätsbericht 2018. Zwei Stunden später, um 18 Uhr, findet die nächste Sitzung statt. Dann tag der Bezirksausschuss Westerholt in der Freizeit- und Begegnungsstätte Westerholt an der Kuhstraße. Dort geht es unter anderem um den für 2022 geplanten Westerholter S-Bahn Haltepunkt. Beide Sitzungen sind öffentlich.

25.06.2019, haredaktion

Recklinghausen

Dortmunder Straße

Siebenjähriger schwer verletzt

Schwere Verletzungen erlitt ein siebenjähjriger Junge bei einem Unfall auf der Dortmunder Straße. Das Kind wollte die Straße laut Polizei am Sonntag gegen 13 an einer Ampelanlage überqueren, die außer Betrieb war. Ein 46-jähriger  Autofahrer aus Recklinghausen erfasste der jungen trotz Vollbremsung. Ein Rettungswagen brachte den jungen ins Krankenhaus.

24.06.2019, RZ

Herten

In Herten-Bertlich

Zechendenkmal kippt nach Autounfall um

In Bertlich ist an der Kreuzung Bertlicher Straße/Marler Straße ein Zechen-Denkmal  am Sonntagaben erheblich beschädigt worden. Grund war ein Autounfall, bei dem drei Fahrzeuge kollidierten. Einer der Wagen wurde dabei gegen die Schlägel & Eisen-Lore geschleudert, die dabei umgestoßen wurde.Die Hertener Stadtverwaltung hat den Schaden am Denkmal mittlerweile in Augenschein genommen. Die Lore ist verbogen, Farbe ist abgeblättert und möglicherweise hat auch die Wagendeichsel etwas abbekommen. Wie hoch der Schaden ist, steht noch nicht fest.

24.06.2019, haredaktion

Oer-Erkenschwick

Tauben-Meisterschaft

Rolf Dreischhoff holt Preisflug-Sieg

Züchter Rolf Dreischhoff hat den neunten Preisflug der Brieftauben-Frühjahrsmeisterschaften ab Regensburg für sich entschieden und ist nun Zweiter in der Gesamtwertung hinter Karl-Heinz Schute. Nach einer Flugzeit von vier Stunden und 47 Minuten erreichte als erster der Jährige Vogel 50 von Dreischhoff um 12.27 Uhr seinen heimatlichen Schlag an der Bergstraße. 

24.06.2019, Stimberg Zeitung

Dorsten,Haltern,Marl

Sondereinsatz

Feuerwehr rettet verletzten Greifvogel

Am Montagmittag fanden im Bereich des Umspannwerks Kusenhorst an der Grenze zwischen Haltern und Marl Mitarbeiter des Bauhofs der Stadt Dorsten einen verletzten Greifvogel. Dieser wurde von der Feuerwehr Dorsten eingefangen und mit Wasser erstversorgt. Anschließend ging es für das Tier zur Greifvogel-Auffangstation in die Haard nach Haltern. Hier wird der Vogel jetzt aufgepäppelt. 

24.06.2019, mz

Recklinghausen

Tödlicher Unfall

Motorradfahrer hatte gesundheitliche Probleme

Der auf dem Verkehrsübungsplatz tödlich verunglückte 54-jährige Motorradfahrer hatte offenbar während der Übungsfahrt gesundheitliche Probleme bekommen. Diese hätten zu dem Unfall geführt. Das berichtet die Polizei nach weiteren Untersuchungen. Der Mann aus Bergkamen war frontal gegen einen Baum gefahren und an seinen Verletzungen gestorben. Eine Beteiligung Dritter sei nicht zu erkennen, teilt die Polizei mit.


24.06.2019, RZ

Recklinghausen

Schützenfest

Friedrich-Ebert-Straße wird gesperrt

Die Bürgerschützengilde Stuckenbusch-Hochlarmark II feiert von Freitag, 28. Juni, bis Montag, 1. Juli, ihr Schützenfest auf dere Freifläche neben dem Sportplatz Am Leiterchen. Am Sonntag, 30. Juni, zwischen 15.30 und 17 Uhr wird die Friedrich-Ebert-Straße aus diesem Grund gesperrt. Die Sperrung betrifft den Bereich zwischen Am Leiterchen und Auguststraße.

24.06.2019, RZ

Waltrop

Tonnen zeitig rausstellen

Müllabfuhr fährt früher los

Auch auf die Müllabfuhr hat die Hitze Einfluss: Der Ver- und Entsorgungsbetrieb (V+E) teilt mit, dass die Müllabfuhr um eine halbe Stunde in die kühlen Morgenstunden vorgezogen wird. Die Mitarbeiter beginnen daher bereits um 6 Uhr statt um 6.30 Uhr. „Wir bitten die Bürgerinnen und Bürger, die Müllgefäße entsprechend frühzeitig an der Straße zur Abholung bereitzustellen“, so der V+E.

24.06.2019, WZ

Oer-Erkenschwick

Am Schillerpark

Jugendliche rauben Seniorin (96) aus

Eine 96-jährige Seniorin wurde am Schillerpark beraubt. Die alte Dame war am Sonntag gegen 11 Uhr mit ihrem Rollator auf dem Verbindungsweg zwischen Park und Halluinstraße unterwegs, als sie von zwei Jugendlichen angegriffen wurde. Die beiden kamen ihr entgegen, stießen sie zu Boden und rissen die Handtasche vom Griff des Rollators und flüchteten. Ein unbekannter Zeuge kam der Seniorin zur Hilfe und kümmerte sich um sie. Sie blieb unverletzt. Eine Beschreibung der Tätere liegt nicht vor. Zeugen sollen sich unter der Telefonnummer 0800 / 2 36 11 11 melden.

24.06.2019, Stimberg Zeitung

Marl

Nach dem Feuer an der Römerstraße

Polizei sucht jetzt nach Brandursache

Die Ursache für den Brand an der Römerstraße steht auch einen Tag nach dem Großeinsatz der Feuerwehr noch nicht fest. Laut Angaben der Polizei machen sich jetzt Brandexperten an die Arbeit. Bis zum Abschluss der Ermittlungen bleibt der Unglücksort gesperrt. Das ebenerdige Gebäude wurde bei dem Feuer am Sonntag komplett zerstört.

24.06.2019, mz

Datteln,Oer-Erkenschwick,Waltrop

System-Umstellung

Volksbank: Geld gab’s schon Samstag wieder

Die Volksbank Waltrop hat ihre EDV-Umstellung in der ersten Phase erfolgreich hinter sich gebracht. Am Freitag um 12 Uhr habe man 235 Arbeitsplätze und 59 SB-Geräte (Geldautomaten etc.) heruntergefahren, berichtet Volksbank-Vorstand Ludger Suttmeyer auf Nachfrage. Ab da an gab’s auch kein Geld mehr für Kunden. Am Samstag um 16 Uhr waren zumindest alle SB-Geräte wieder betriebsbereit –  rund 24 Stunden vor der eigenen Zielsetzung. 

24.06.2019, mbr

Castrop-Rauxel,Herten

Reisebus brennt auf der A2 aus

Fünftklässler entkommen Flammen

Ein Reisebus, mit dem 65 Fünftklässler der Erich-Klausener-Realschule unterwegs waren, ist heute auf der Autobahn 2 in Höhe der Ausfahrt Henrichenburg in Fahrtrichtung Hannover komplett ausgebrannt. Die Schülerinnen und Schüler konnten den Bus alle noch rechtzeitig verlassen und wurden im Anschluss psycholgisch betreut. Sie waren auf dem Weg zu einem Schullandheim im Sauerland. Die A2 musste über Stunden wegen des Einsatzes gesperrt werden.

24.06.2019, HA

Marl

St. Josef lädt ein

Infos zur Flüchtlingsunterkunft

Die Gemeinde St. Josef lädt alle Interessierten am heutigen Montag um 19 Uhr zu einem Infoabend im Gemeindezentrum an der Bergstraße 115 ein. Thema ist die Zentrale Unterbringungseinrichtung für Flüchtlinge im ehemalige Gesundheitsamt am Lehmbecker Pfad. Marko Beranic von European Homecare, der die Einrichtung mit aktuell 58 Bewohnern leitet, wird Rede und Antwort stehen.

24.06.2019, mz

Recklinghausen

Fußball

Aufstiegstraum des 1. FFC Recklinghausen geplatzt

Nach einer  Kreisliga-Saison  ohne Niederlage haben die  U17-Fußballerinnen des 1. FFC Recklinghausen 2003 auf den Wechsel in die Bezirksliga gehofft.  Nach der enttäuschenden 1:4-Niederlage gegen  den TuS Wüllen hat die Mannschaft  von Trainer  Dirk  Nöther  auch das zweite Spiel der Aufstiegsrunde  verloren. Gegen den  SC Münster 08 gab es eine 1:2-Niederlage. Bedeutungslos ist damit das Gastspiel am  nächsten Sonntag in Mettingen.

24.06.2019, RZ

Haltern

Hydrauliköl ausgelaufen

Feuerwehr musste A43-Auffahrt sperren

Die Feuerwehr musste am Montagmorgen in Haltern die Auffahrt von der B 58 auf die A 43 Richtung Recklinghausen sperren. Ein Lkw hatte aufgrund eines technischen Defektes Hydrauliköl verloren. Dadurch entstand eine Rauchentwicklung, die andere Verkehrsteilnehmer über Notruf meldeten. Gelöscht werden musste nichts, allerdings streute die Feuerwehr die ausgelaufene Flüssigkeit ab. Ein Werkstattwagen ist angefordert, der den Lkw wieder flott machen soll.  

24.06.2019, Regio

Waltrop

Wegen der Hitze

Wochenmarkt schließt am Mittwoch eher

Der Wochenmarkt in Waltrop wird wegen der zu erwartenden Hitze an diesem Mittwoch nicht in vollem Umfang stattfinden. Das teilte heute Morgen Stadtsprecherin Patricia Neuhaus mit. Der Wochenmarkt werde eher schließen. Und: "Aufgrund der Wetterprognose und der Kühlproblematik einiger Händler stehen nicht alle Markthändler zur Verfügung." 

24.06.2019, WZ

Oer-Erkenschwick

Heute ab 19 Uhr

Versammlung der SSV-Vertreter

Der Stadtsportverband (SSV) richtet heute Abend seine Vertreterversammlung aus. Beginn ist um 19 Uhr im Jugendcafé der Stimberghalle, Stimbergstraße 198 a.
Auf der Tagesordnung steht unter anderem der Rechenschaftsbericht des SSV-Vorsitzenden Peter Duscha, der eine Rückschau auf die jüngsten Verbandsaktivitäten und einen Ausblick hält. Zudem stehen Teilwahlen zum Vorstand auf dem Programm.

24.06.2019, Stimberg Zeitung

Herten

Gully-Deckel werden saniert

Vollsperrung der Backumer Straße

Morgen lässt die Stadt Herten in der Backumer Straße beschädigte Gully-Deckel sanieren. Diese liegen so in der Fahrbahn, dass Autos nicht drumherum fahren können. Es ist daher eine mehrstündige Vollsperrung nötig. Konkret betroffen ist die Backumer Straße im Bereich zwischen der Einmündung „Im Brinken“ und der Kreuzung Langenbochumer Straße. Das wirkt sich auch auf die Linie 245 der Vestischen aus. Von 9 bis 13 Uhr werden die Busse deshalb umgeleitet.

24.06.2019, HA

Recklinghausen

Ab Montag

Bodelschwinghstraße wird Einbahnstraße

Die Bodelschwinghstraße wird vom heutigen Montag, bis voraussichtlich Freitag, 12. Juli, zwischen der Dortmunder Straße und der Wichernstraße zur Einbahnstraße. Eine Einfahrt ist in dieser Zeit nur von der Dortmunder Straße aus möglich. Grund für die Sperrung sind Leitungsarbeiten durch die Firma Gelsenwasser. Entsprechende Umleitungen sind ausgeschildert.

24.06.2019, RZ

Marl

Brandeinsatz

Feuerwehr löscht Gartenmöbel

Bei einem Brand an einer Doppelhaushälfte in der Borkumer Straße wurden am Sonntagvormittag Teile der Fassade, eine Markise und Gartenmöbel stark beschädigt. Der Alarm traf bei der Feuerwehr gegen 10.30 Uhr ein. Die Löschzüge der Hauptwache und aus Lenkerbeck rückten aus und löschten den Brand. Über die Ursache des Feuers ist noch nichts Genaues bekannt. Die Polizei ermittelte vor Ort.

24.06.2019, mz

Waltrop

Klöckner-Siedlung

Siedlerhaus hat jetzt einen Namen

„Haus der Klöckner-Siedler“ – dieser Name ziert jetzt das Siedlerhaus an der Goethestraße in der Klöcknersiedlung. Ein Mitglied der Siedlergemeinschaft Klöcknersiedlung spendete dem Verein ein wetterfestes Namensschild für das Siedlerhaus. Dreimal wöchentlich – montags, mittwochs und freitags von 17 bis 18 Uhr – ist es geöffnet, und die Mitglieder der Siedlergemeinschaft haben dann die Möglichkeit, Bau- und Gartengeräte sowie Tische und Bänke dort auszuleihen.

24.06.2019, WZ