Marl

Feuerwehreinsatz in Lenkerbeck

Wohnwagenakku explodiert

In einem Wohnmobil an der Straße Vor den Büschen ist heute Abend eine Ladestation für E-Bikes in Flammen aufgegangen. Nach Angaben der Feuerwehr hatte der Besitzer des Wohnmobils die Flammen mit einem Feuerlöscher erfolgreich bekämpft. Er holte die Feuerwehr zur Brandnachschau. Die Ursache des Brandes ist noch unklar. Möglicherweise ist der Akku aufgrund eines technischen Defekts explodiert.

21.04.2019, MZ

Datteln

Feuerwehreinsatz

Flächenbrand an der Heibeckstraße

Rund 200 Quadratmeter Wiese haben auf einem Areal an der Heibecktraße in Datteln gebrannt. Die Feuerwehr war um 17.26 Uhr mit drei Fahrzeugen und zehn Einsatzkräften ausgerückt. Die Brandursache ist unklar.

21.04.2019, MHB

Marl

Tag des Buches

Gratis ins Bilderbuchkino

Zum Tag des Buches am Dienstag, 23. April, veranstaltet eine Marler Buchhandlung gemeinsam mit den Loe Studios ein Bilderbuchkino für Kinder ab drei Jahren. Ab 11 Uhr wird auf der großen Leinwand „Oh, wie schön ist Panama“ gezeigt - und vorgelesen. Der Eintritt ist kostenlos.

21.04.2019, mz

Dorsten

Schwerer Unfall

Autos prallen zusammen

Ungebremst prallten bei einem schweren Verkehrsunfall nahe der Stadtgrenze Dorsten/Gelsenkirchen zwei voll besetzte Autos aus Dorsten und Münster zusammen. Es gab zahlreiche Verletzte. Insgesamt waren 40 Rettungskräfte aus Gelsenkirchen im Einsatz, teilt die Feuerwehr Gelsenkirchen mit. Der Unfall ereignet sich am Samstag um 10.27 Uhr. 

21.04.2019, MHB

Marl

Osterfeuer in Marl

Mehr als 1000 Besucher am Bikertreff

Innerhalb weniger Minuten loderten die Flammen zum Himmel. Rudi Vogel entzündete das vermutlich größte Osterfeuer in der Region. Sämtliche Parkplätze rund um den Bikertreff waren am Samstagabend rappelvoll, die Besucherzahl dürfte deutlich über 1000 gelegen haben. Gäste kamen auch von auswärts so wie Anja Hellwig mit ihrem Sohn Robin aus Herten. Insgesamt brennen 36 Osterfeuer in Marl ab.

21.04.2019, MZ

Waltrop

Gottesdienst-Übersicht

Kirchentüren öffnen sich am Ostermontag

Die Kirchentüren öffnen sich am Ostermontag in St. Marien (Foto) um 9.30 Uhr zur Eucharistiefeier, um 10.30 Uhr ist Eucharistiefeier in der Krankenhauskapelle, um 11 Uhr in St. Peter. Dort kommen die Gläubigen auch um 19 Uhr noch einmal zur Eucharistiefeier  zusammen. Pfarrer Holger Möllenhoff, feiert in der evangelischen Kirche um 10 Uhr: Familiengottesdienst mit anschließendem Eiersuchen.

21.04.2019, WZ

Herten

Brauchtum

Osterfeuer lodern wieder

Osterfeuer gibt es an diesem Wochenende viele in Herten. Die beiden größten werden am Ostersonntag (21. April) entzündet. Los geht es jeweils um 18 Uhr. So laden Bauer Godde und die Bürgergilde Disteln zum Feld an der Marpenstraße ein. Und auch bei Bauer Südfeld lodern die Osterfeuer-Flammen, und zwar auf dem Feld an der Backumer Straße 416.


21.04.2019, HA

Oer-Erkenschwick

Buswartehäuschen

Vogelsichere Nachrüstung zu teuer

Besonders in Außenbereichen werden verglaste Wartehäuschen für Vögel zur Todesfalle. Vogelschlag nennt man dieses Phänomen, das jährlich mindestens 18 Millionen Vögel das Leben kostet. Eine kurzfristige Lösung zur Entschärfung der Todesfallen kann die Vestische noch nicht präsentieren, sie favorisiert nun ein geriffeltes Glas, das auch Vögel als Hindernis erkennen können. Die Vestische will nun bei der Ausschreibung von neuen Buswartehäuschen eine vogelsichere Verglasung zur Bedingung machen.

21.04.2019, SZ

Recklinghausen

Fußball

Kreisligisten wollen dranbleiben

Im Fernduell mit Spitzenreiter Teutonia SuS Waltrop will sich A-Kreisligist Genclikspor keine Blöße geben. Am Ostermontag (15 Uhr) gastiert die DJK Spvgg. Herten im Eintracht-Stadion. Zeitgleich spielt der SV Hochlar 28 beim abstiegsbedrohten TuS Henrichenburg.

21.04.2019, RZ

Marl

Verein erklärt die Regeln

Spieleabend im Pub

Der nächste Spieleabend des Vereins „Marl spielt!“ findet am Dienstag, 30. April, um 19 Uhr im Irish Pub an der Hochstraße in Alt-Marl statt. Spielbegeisterte Menschen von 18 bis 98 Jahren, die in lockerer Atmosphäre Karten-, Brett- und Würfelspiele oder neue Spiele ausprobieren wollen, sind dazu eingeladen. Die Regeln werden erklärt. Weitere Spieleabende gibt es bis November am jeweils letzten Dienstag eines Monats.

21.04.2019, mz

Marl

Schwerer Unfall auf der Victoriastraße

Drei Männer verstorben

Bei einem schweren Unfall auf der Victoriastraße verstarben heute Morgen drei junge Männer aus Marl. Der Opel, in dem sie saßen, war von der Fahrbahn abgekommen und frontal gegen eine Laternen geprallt. Der Fahrer (21) war sofort tot, Rettungskräfte versuchten, die  eingeklemmten Beifahrer (19 und 21) zu befreien. Doch die Notärzte konnten nur noch ihren Tod feststellen. Der Unfallort glich einem Trümmerfeld.

21.04.2019, MZ

Recklinghausen

Evangelischer Friedhof

Kapelle ist Montag geöffnet

Zwischen Mittagessen und Kaffeetrinken (oder Kaffee und Abendessen) die Beine vertreten – das ist gerade zu Ostern beliebt. Ein Ziel am Ostermontag könnte der evangelische Friedhof an der Halterner Straße sein. Dort öffnet Alfred Stemmler vom Verein „Grüne Kapelle“ von 14 bis 17 Uhr die Türen. Er erläutert den Besuchern, was mit der Kapelle geschehen soll und zeigt ihnen die neuen bunten Fenstermodelle.

21.04.2019, RZ

Dorsten

Pilot verletzt

Flugzeug schlägt auf Landebahn auf

Beim Landeanflug auf den Flugplatz des Luftsportvereins in Dorsten ist es am Samstagabend zu einem Unfall gekommen. Die Tragfläche des einsitzigen und einmotorigen Flugzeugs touchierte bei der Landung den Boden. Nachdem es kurz noch an Höhe gewonnen hatte, schlug das Flugzeug auf die Landebahn. Der Pilot konnte die Kanzel selbstständig verlassen und wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

21.04.2019, Regio

Herten

Westerholt

Feuerwehr löscht brennende Waschmaschine

Eine brennende Waschmaschine in einer Wohnung an der
Gustav-Gläser-Straße hat in der Nacht auf Ostersonntag für einen größeren
Feuerwehreinsatz gesorgt. Gegen 22 Uhr am Samstag ging der Alarm ein. Vor Ort bot sich den 25 Einsatzkräften des Löschzuges Westerholt eine so verqualmte Wohnung, dass ein Trupp unter Atemschutz in die Räume ging. Das Feuer war schnell gelöscht. Die Bewohnerin wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr lüftete die Wohnung, Vertreter der Stadtwerke waren ebenfalls vor Ort, haben die Anschlüsse kontrolliert.

21.04.2019, HA

Waltrop

Kinder- und Jugendparlament

"Polittalk" im Vorfeld der Europawahl

Im Vorfeld der Europawahl lädt das Kinder- und Jugendparlament zum „Polittalk“ ein. Das Prinzip: Es wird gemeinsam gekocht, darüber kommen junge Leute mit Lokalpolitikern ins Gespräch. Weil in diesem Jahr so viel los ist beim KiJuPa, wird Essen bestellt. Fingerfood gibt es am Mittwoch, 22. Mai, ab 17.30 Uhr im Jugendcafé Yahoo, und die jungen Leute, die in wechselnde Konstellationen am Tisch sitzen, werden die Politiker "löchern". Tel. 02309/962654, E-Mail: britt.wagner@jugendbuero-waltrop.de

21.04.2019, WZ

Herten

Schlägel & Eisen

Führung übers Zechengelände

Bei einer Führung der Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur über das Zechengelände Schlägel & Eisen können Besucher am Ostersonntag (21. April) einmal mehr ein Stück Zechenhistorie erfahren. Ob das Maschinenhaus von 1896 oder Zwillingsdampffördermaschine (Foto): Bei der Führung geht es auch um die wechselvolle Geschichte des Standortes aber auch um das Alltagsleben der Bergleute. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Glückauf-Ring 26. Kinder zahlen 5 Euro pro Person; Kinder unter 12 Jahren haben freien Eintritt. 

21.04.2019, HA

Herten

Unfall mit Verletztem

Polizei stoppt Hochzeitsgesellschaft

Eine Hochzeitsgesellschaft hat heute für einen Polizei-Einsatz gesorgt. Erst kam es zu einem Unfall auf der Langenbochumer Straße mit einem verletzten Fahrradfahrer aus Bochum (18) und anschließender Unfallflucht, dann soll später laut Polizei am Westerholter Weg noch aus einem Auto der Kolonne ein Schuss abgegeben worden sein. Die Polizei stellte die Gesellschaft schließlich am Glückauf-Ring in Langenbochum. Es kam zu mindestens zwei Anzeigen 

20.04.2019, HA

Marl

Podcast

Ratssitzung zum Nachhören

Wer die letzte Ratssitzung verpasst hat, kann sie sich jetzt noch einmal als Audioaufzeichnung im Internet anhören. Die Stadt hat den viereinhalbstündigen Podcast der Sitzung ins Netz gestellt. Damit Hörer interessante Punkte schneller finden, wurden die Startzeiten aufgelistet. Der Podcast ist abrufbar unter stadt-marl.podspot.de/

20.04.2019, mz

Oer-Erkenschwick

In der Haard

Heimatverein lädt zu Spechtbeobachtung

Wo klopft er denn? Spechte sind faszinierende Tiere, und der Heimatverein ist ihnen auf der Spur bei einer Beobachtungstour mit Gerhard Clarenbach durch die Haard. Treffpunkt zu der Spechtbeobachtung ist am morgigen Ostersonntag um 10.30 Uhr am Parkplatz an der Kreuzung Holtgarde und Ahsener Straße (Wanderparkplatz Küsberg). Empfehlenswert ist es, ein Fernglas mitzubringen. Eingeladen sind alle Interessierten. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht nötig.

20.04.2019, SZ

Recklinghausen

Suderwich

Kunst unterm Kirchturm

Ostersonntag wird nach dem Gottesdienst um ca. 11.30 Uhr ein Kunstwerk unter dem Turm der Kreuzkirche an der Henrichenburger Straße 66 enthüllt. Getragen wird es von einer imposanten Edelstahlschale mit einem Durchmesser von 1,60 Metern. Der Entwurf stammt von Susanne Glänzer und Presbyter Jürgen Rolfsmeier.

20.04.2019, RZ

Waltrop

Übersicht über die Gottesdienste

Am Ostersonntag in die Kirche

Auch am Ostersonntag gehört für viele Bürger ein Gottesdienstbesuch dazu. Die Pfarrei St. Peter feiert um 9.30 Uhr Eucharistiefeier als Familiengottesdienst in St. Marien, anschließend Eiersuche im Pfarrgarten. Um 10.30 Uhr findet ein Festgottesdienst im Altenheim St. Peter statt, um 11 Uhr ist Festhochamt in St. Peter. Um 15 Uhr ist in St. Ludgerus eine Osterandacht für Kinder mit Eiersuche geplant. In der ev. Dreifaltigkeitskirche feiert Pfarrer Lammers um 10 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl.

20.04.2019, WZ

Oer-Erkenschwick

Westnetz

Stromausfall in Klein-Erkenschwick

In Klein-Erkenschwick ist es am Samstagmittag zu einem größeren Stromausfall gekommen. Das teilte die Freiwillige Feuerwehr mit.   Zahlreiche Stromkunden haben sich bei der Hotline gemeldet. Laut Westnetz soll der Schaden in zwei bis bis drei Stunden wieder behoben sein. 

20.04.2019, Stimberg Zeitung

Herten

Zu Ostern

Brunnen plätschern wieder

Pünktlich zum Osterfest gehen die meisten Brunnenanlagen im Stadtgebiet wieder in Betrieb. Nach der Winterpause heißt es „Wasser marsch“. Bevor die Wasserspiele plätschern können, kontrollieren die Mitarbeiter der Hertener Stadtwerke die Pumpen, Filter und die Dichtigkeit der Brunnenbecken. Zudem erhalten die Brunnen neues Wasser und werden gründlich gereinigt. Die Stadtwerke kümmern sich um fünf Brunnen: am St. Antonius-Denkmal in der Innenstadt (Foto), am Bürgerhaus Süd, auf der Langenbochumer Kranzplatte, auf dem Westerholter Marktplatz und in der Scherlebecker Fußgängerzone (Richterstraße). Das Wasserspiel am Otto-Wels-Platz liegt in der Obhut der Stadt Herten.Die Wasserspiele am Otto-Wels-Platz und auf der Richterstraße werden erst im Mai in Betrieb gehen. Es müssen jeweils noch defekte Pumpen ausgetauscht werden.

20.04.2019, HA

Oer-Erkenschwick

Auf dem Kolven

Osterfrühstück im AWO-Zentrum

Das AWO-Seniorenzentrum „Auf dem Kolven“, Auf dem Kolven 9, lädt am morgigen Ostersonntag zum Frühstück ein. Bei Kaffee oder Tee und Brötchen treffen sich die Besucher von 9 bis 11 Uhr in gemütlicher Runde. Zum Angebot gehören auch Orangensaft, Eier, Schinken, Käse, Marmeladen und Joghurt. Bei der Teilnahme einer Gruppe von mehr als vier Personen bittet die Arbeiterwohlfahrt (AWO) um Anmeldung. Kosten: 5,99 Euro. Infos und Anmeldung unter Tel. 01 71/1 88 12 45.

20.04.2019, SZ

Recklinghausen

Fußball

Bezirksligisten vor hohen Hürden

Am Ostermontag stehen die Bezirksligisten SF Stuckenbusch und FC/JS Hillerheide vor hohen Hürden. Die Sportfreunde empfangen den Erler SV. Der abstiegsbedrohte FC/JS gastiert bei Spitzenreiter Vestia Disteln. Die Nachholpartien starten um 15 Uhr.

20.04.2019, RZ

Marl

In Hüls

Heute beginnt die Osterkirmes

Heute geht es endlich los: Ab 14 Uhr drehen sich Karussells auf dem Hülser Markt. 25 Schausteller machen mit bei der Osterkirmes, die bis Dienstag, 23. April, dauert. Kirmesbesucher werden die Fahrgeschäfte „Breakdance“, Musikexpress (Raupe) und Autoscooter testen können. Für Kinder gibt es drei Karussels.Die Osterkirmes auf dem Hülser Markt ist von Samstag bis Dienstag jeweils von 14 bis 22 Uhr geöffnet.

20.04.2019, mz

Herten

Copa Ca Backum

Badespaß für Wasserflöhe

Auch in den Ferien gibt es im Copa Ca Backum ein Programm für Kinder. So wird Karsamstag (20. April) wieder ausgiebig getobt im Hallenbad. Von 15 bis 17 Uhr rollt das Copa-Team auf der Wasseroberfläche im Schwimmerbecken die große Laufmatte für den Wasserspiel-Nachmittag aus. Außerdem sorgen Schwimmtiere, Poolnudeln und Co. für Spielspaß. Und für alle Wasserflöhe, die noch nicht schwimmen können, wartet natürlich auch im Nichtschwimmerbecken buntes Wasserspielzeug.

20.04.2019, HA

Waltrop

Im Pfarrheim St. Marien

Nächstes Repair-Cafe am 27. April

Der Termin fürs nächste Repair-Cafe steht fest: Am Samstag, 27. April, von 10 bis 12 Uhr findet es im Pfarrheim von St. Marien statt. Elektrische mobile Geräte, Fahrräder, Drucker und PCs werden zeitnah vom Repair-Cafe-Team repariert, kleine Näharbeiten ausgebessert. In der Wartezeit können sich die Besucher mit Kaffee und Snacks die Zeit vertreiben oder ein Gesellschaftsspiel machen. Alle Arbeiten und Getränke mit Speisen sind gegen Spende zu reparieren bzw. abzugeben.

20.04.2019, WZ

Marl

Kontrolle vor Ostern

Hier wird heute geblitzt

Auf dem Weg ins Osterwochenende sollten Autofahrer auf diesen Straßen nicht zu schnell unterwegs sein: Auf Höwings Feld, Heyerhoffstraße, Hülsbergstraße und Gräwenkolkstraße. Außerdem achtet auch die Polizei auf den Verkehr.

20.04.2019, mz

Herten

Störung behoben

Notruf funktioniert wieder

Der Notruf 110 funktioniert wieder. Das teilte soeben die Polizei mit.

19.04.2019, HA

Herten

Störung

Polizei-Notruf ausgefallen

Aktuell ist die Notrufnummer der Polizei (110) für das Stadtgebiet Herten ausgefallen. Die Notrufnummer der Feuerwehr (112) funktioniert hingegen. Es werden verstärkte Streifentätigkeiten im Stadtgebiet Herten vollzogen. Im Notfall sollen die Bürger um die 112 oder alternativ folgende Direktwahlnummer: 02361-55-2971 wählen. Es wird versucht die technische Störung schnellmöglich zu beheben.

19.04.2019, HA

Marl

Lippramsdorfer und Marler Straße

Es darf wieder schnell gefahren werden

Auf den Kreisstraßen zwischen Sickingmühle und Hamm-Bossendorf sowie zwischen Sickingmühle und Lippramsdorf darf wieder schnell gefahren werden. Bislang geltende Tempo-Limits auf 50 km/h wurden auf der Marler Straße, (K47) und der Lippramsdorfer Straße (K 22) aufgehoben.

19.04.2019, mz

Waltrop

Stromausfall

Kabelfehler im Bereich Egelmeer

Am Karfreitag gab es im Bereich Egelmeer in Waltrop offenbar einen mehrstündigen Stromausfal. Nach Informationen der Störungsstelle waren in den Mittagsstunden rund 30 Haushalte davon betroffen. Ursache sei ein Kabelfehler gewesen. Gegen 15 Uhr sollte der Schaden nach Auskunft der Störungsstelle behoben sein.


19.04.2019, WZ

Waltrop

Gottesdienste an den Ostertagen

Am Karsamstag in die Kirche

Heute und auch am morgigen Samstag rufen die Räppler in St. Peter wieder die Gläubigen zum Gebet, wie es in Waltrop vor Ostern Tradition hat. Am Samstagabend kommt die katholische Kirchengemeinde um 21 Uhr zur Osternachtliturgie in St. Peter (Foto) zusammen, ebenfalls um 21 Uhr ist Osternachtliturgie in St. Marien. Die ev. Gemeinde feiert um 23 Uhr Gottesdienst mit Pfarrer Holger Möllenhoff in der Dreifaltigkeitskirche. 


19.04.2019, WZ

Herten

Erstmals an Karfreitag

Ökumenischer Kreuzweg am Paschenberg

Erstmals an einem Karfreitag laden heute (19. Aprl) die katholische St.-Antonius-Gemeinde und die evangelische Christus-Kirchengemeinde um 17 Uhr zu einem ökumenischen Kreuzweg am Paschenberg ein. „Festes Schuhwerk ist wünschenswert“, so die Organisatoren. Der Weg führt von der Barbarakirche am Ebbelicher Weg über den Park bis zum Kreuz am Paschenberg und von dort oberhalb des Paschenberg-Südhangs bis zur Bahntrasse und dann über den Ebbelicher Weg zurück zum Kreuz sowie weiter bis zur Kirche. Der Kreuzweg dauert rund 70 Minuten. Der Abschluss ist in der St.-Barbara-Kirche. Für Menschen mit Gehbehinderungen gibt es ein Alternativprogramm. Auf dem Foto werben (v.l.) Pastoralreferntin Britta Ortmans, Pfarrer Norbert Mertens und Pfarrerin Ulrike Baldermann für den ökumenischen Kreuzweg.



          

19.04.2019, HA

Dorsten

Unfall

Motorradfahrer schwer verletzt

Bei einem Unfall in Dorsten-Lembeck ist am Karfreitag ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Der 24-Jährige aus Duisburg war nach Polizeiangaben auf der Heidener Straße von Lembeck in Richtung Heiden unterwegs, als er einen Wagen überholen wollte. Den Vorgang brach er abrupt ab und geriet ins Schleudern. Der Mann stürzte und prallte mit seinem Zweirad gegen eine Leitplanke. Der Verletzte wurde ins Krankenhaus gebracht.

19.04.2019, Regio

Recklinghausen

Fußball

Suderwich II gewinnt Nachholspiel

Während vier Recklinghäuser  Bezirks- und A-Kreisligisten ihre Nachholspiele am  Ostermontag bestreiten,  ist die SG Suderwich II bereits am  Gründonnerstag am Ball gewesen.  Die Mannschaft  von Trainer Carsten Kolöchter bezwang ihren Tabellennachbarn VfB Waltrop mit 2:1 (2:0) und hat  auf Platz neun liegend  nun  vier Punkte Vorsprung auf den VfB.

19.04.2019, RZ

Oer-Erkenschwick

Werderstraße

Gemeindefest lockt Groß und Klein

Die Milli-Görüs-Gemeinde an der Werderstraße im Ortsteil Rapen richtet in und um ihre Moschee am Wochenende ein Gemeindefest aus. Am Samstag, 20., und Sonntag, 21. April, sind alle interessierten Bürger jeweils von 14 bis 20 Uhr herzlich eingeladen. Natürlich gibt es wieder allerhand türkische Leckereien, aber auch Spiel und Spaß für die kleinen Besucher.


19.04.2019, SZ

Marl

Karfreitag im Erzschacht

Das Thema ist "Bergbau und Bibel"

"Erinnerungen an Bergbau und Bibel" sind am Karfreitag, 16 bis 19 Uhr,  im Erzschacht  (Am Wetterschacht) in Drewer das Thema. Vor allem Jugendliche sollen  die Gelegenheit nutzen, sich  persönlichen und kulturellen Erinnerungen zu beschäftigen. An den Stationen des Kreuzwegs kann nachgedacht, erinnert oder Musik gehört werden. Führungen finden um 17 und um 18 Uhr statt.

19.04.2019, mz

Herten

Westerholt

Rättler ziehen durchs Alte Dorf

Seit Jahrhunderten verstummen an Karfreitag und -samstag die Glocken der St.-Martinus-Kirche aus Trauer um den Tod Jesu Christi. Kinder und Jugendliche ziehen dann als Ersatz mit lautstark klappernden Holzkästen durch die Gassen des Alten Dorfs Westerholt. „Rätteln“ heißt der Brauch. Wer mitmachen möchte, trifft sich in der Nähe der Sakristei der St.-Martinus-Kirche am Ostwall zu folgenden Zeiten: Karfreitag um 7 Uhr, 12 Uhr und 19 Uhr, Karsamstag um  7 Uhr, 12 Uhr, 19 Uhr und um 20.30 Uhr (vor der Ostermesse).

19.04.2019, HA

Waltrop

Altöl, Batterien und Co.

Umweltbrummi sammelt wieder

Der Umweltbrummi sammelt am Samstag, 20. April, kostenlos Abfälle wie Lacke und Farben, Lösungsmittel, Altöl, Batterien oder Feuerlöscher. Dazu fährt das Fahrzeug folgende Standorte an: Gesamtschule/Brockenscheidter Straße (8 bis 8.45 Uhr), Schule Hafenstraße (9 bis 9.45 Uhr), Hirschkampstadion (10 bis 10.45 Uhr), Realschule Ziegeleistraße (11 bis 11.45 Uhr) und Hallenbad Riphausstraße (12 bis 12.45 Uhr). 

19.04.2019, WZ

Marl

Blitzer

Kontrolle am Karfreitag

Am Karfreitag sollten Autofahrer auf diesen Straßen nicht zu schnell fahren:  Auf dem Acker, Falkenstraße, Marler Straße, Römerstraße, Triftstraße und Halterner Straße. Außerdem achtet auch die Polizei auf den Verkehr.

19.04.2019, mz

Recklinghausen

Straßensperrung in Suderwich

Türkisch-islamische Gemeinde feiert Frühlingsfest

Die Türkisch-islamische Gemeinde in Suderwich veranstaltet am Samstag, 20., und Sonntag, 21. April, ein großes Straßen- und Frühlingsfest. Deshalb wird der Kreuzungsbereich Sigambrerstraße/Cheruskerstraße an beiden Tagen jeweils von 12 bis 20 Uhr voll gesperrt.

 

19.04.2019, RZ

Oer-Erkenschwick

Entwarnung an der Holtgarde

Granate hatte keinen Zünder

Der Kampfmittelräumdienst hat Entwarnung gegeben. Die Granate war nicht scharf, weil sie keinen Zünder mehr hatte.  Ein Landwirt hatte die Granate am späten Donnerstagabend beim Pflügen auf einem Kartoffelacker an der Holtgarde in Rapen entdeckt und das Ordnungsamt informiert. Die Stadt alarmierte den Kampfmittelräumdienst. Die Feuerwehr rückte an und leuchtete die Gefahrenstelle aus. Gegen 22.30 Uhr gab der Feuerwerker Entwarnung und nahm das Überbleibsel aus dem Zweiten Weltkrieg mit.      

18.04.2019, Stimberg Zeitung

Oer-Erkenschwick

Holtgarde

Granate gefunden

Feuerwehr,  Ordnungsamt  und Kampfmittelräumdienst sind an der Holtgarde 103 im Einsatz. Dort wurde eine Granate gefunden. Die Straße wurde gesperrt. 

18.04.2019, Stimberg Zeitung

Oer-Erkenschwick

Kreuzweg

Ein Gang mit Tradition

Dieser Gang hat Tradition. Am morgigen Karfreitag findet in der Kirchengemeinde Christus König der Familienkreuzweg statt, zu dem die KAB Oer-Erkenschwick einlädt. Beginn ist um 11 Uhr am Pfarrheim Christus König an der Klein-Erkenschwicker-Straße 122. Alle Bürger sind zur Teilnahme am Kreuzweg und zum anschließenden Fastenessen im Pfarrheim eingeladen.

18.04.2019, SZ

Herten

St. Antonius

Gemeinde distanziert von Werbe-Aktion

Die Antoniusgemeinde wendet sich aus aktuellem Anlass an die Öffentlichkeit: „Zurzeit sind Außendienstler eines Verlages im Stadtgebiet von Herten unterwegs und bieten das Liborius-Blatt im Abo an. Teilweise wird von den Mitarbeitern des Verlages unsere Pfarrei als Auftraggeber genannt“, teilt Gemeindemitarbeiter Oliver Kelch mit. Die Hertener Gemeinde merkt an, dass sie in keinerlei Geschäftsbeziehung zu dem Verlag steht und auch niemanden beauftragt hat, das Liborius-Blatt anzubieten. Oliver Kelch stellt klar: „Wir distanzieren uns ausdrücklich von diesem Geschäftsgebaren. Unsere Gemeinde veröffentlicht ausschließlich die Pfarrnachrichten sowie das Pfarrmagazin. Beide Exemplare sind kostenlos erhältlich. Hierzu bedarf es keines Abo-Vertrages.“

18.04.2019, HA

Recklinghausen

Zeugen gesucht

Unfall auf dem Pendlerparkplatz

Die Polizei sucht Zeugen einer Fahrerflucht. Am Mittwoch zwischen 7.15 Uhr und 14.20 Uhr wurde auf dem Pendlerparkplatz der A2 an der Kapellenstraße ein parkender  silberfarbener VW Polo angefahren. Dabei entstand 1.500 Euro Sachschaden. Der Verursacher flüchtete unerkannt. Um Zeugenhinweise wird gebeten unter Telefon 0 800 / 23 61 111.

18.04.2019, RZ

Castrop-Rauxel,Datteln,Dorsten,Gladbeck,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen,Waltrop

Neuer Trainer?

Dieter Hecking bei Schalke 04 im Gespräch

Dieter Hecking gilt als Top-Kandidat für den Schalker Trainer-Posten. Nach der Trennung von Chefcoach Domenico Tedesco Mitte März hat Huub Stevens bis zum Saisonende die Aufgabe auf Schalke übernommen, dann muss ein neuer Chef her. Hecking, der in Mönchengladbach ausscheidet, will sich zu den Gerüchten nicht äußern.

18.04.2019, MHB

Datteln,Oer-Erkenschwick

8.000 Euro Sachschaden

Drei Personen bei Unfall verletzt

Ein Linienbusfahrer aus Oer-Erkenschwick war gestern in einen Unfall in Datteln verwickelt. Gegen 15.30 Uhr fuhr eine 49-jährige Autofahrerin aus Datteln auf der Lohstraße. Als sie ihr Auto abbremste, um in eine Grundstückseinfahrt abzubiegen, fuhr ein hinter ihr fahrender 26-jähriger Linienbusfahrer aus Oer-Erkenschwick auf. Bei dem Auffahrunfall wurden die 49-Jährige sowie eine 40-Jährige und ein zweijähriges Kind im Linienbus leicht verletzt. Alle wurden zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Es entstand 8.000 Euro Sachschaden.

18.04.2019, SZ

Marl

Wegen Ostern

Müll wird später abgeholt

Wegen der Feiertage verschiebt der Zentrale Betriebshof die Müllabfuhr. In der Woche nach Ostern werden alle Tonnen (Bio, Gelb, Papier und Restmüll) einen Tag später geleert. Die Abfuhr am Ostermontag (22. April) findet beispielsweise erst am Dienstag (23. April) statt. Die Abholtermine für Papier sind im Umweltkalender bereits aufgeführt.

18.04.2019, mz

Recklinghausen

Fußball

SGS II empfängt VfB

Die SG Suderwich II empfängt am heutigen Gründonnerstag den im Abstiegskampf der Kreisliga B4 noch mit Restzweifel bedeckten VfB Waltrop (18:30 Uhr, Lülfstraße). Mit einem Sieg würde die SGS II vor Stadtrivale Hillerheide II rücken, die Gäste könnten ihrerseits den Klassenerhalt packen.

18.04.2019, RZ

Datteln

Missbrauch

Spätestens im August wird Anklage erhoben

Im Fall des 54-jährigen Dattelners, der des 15-fachen Missbrauchs beschuldigt wird, will die Staatswanwaltschaft Bochum spätestens im August Anklage erheben. Dann läuft die gesetzliche Frist von sechs Monaten ab, innerhalb derer das Verfahren eröffnet werden muss. 

18.04.2019, DMP

Castrop-Rauxel

Polizei rückt an

Randalierer in der Notaufnahme

Ein alkoholisierter Mann (43) hat in der Notaufnahme des Castrop-Rauxeler Rochus-Hospital randaliert und Pflegepersonal attackiert. Nach Schilderungen der Polizei mussten mehrere Streifenwagen anrücken. Die Polizisten übernahmen beim Eintreffen die Sicherung des Mannes und ließen ihn mit dem Ordnungsdienst in eine geschlossene Einrichtung einweisen.

18.04.2019, Regio

Dorsten

Nach der Verfolgung eines Fahrraddiebs

Polizist ist auf dem Weg der Besserung

Nach der missglückten Verfolgungsjagd eines Fahrraddiebes in Dorsten ist der verletzte Polizist auf dem Wege der Besserung. Der Beamte (59) hatte am Mittwoch mit dem Fahrrad eines Zeugen die Verfolgung des Diebes aufgenommen, war aber auf der Kanalbrücke gestürzt und hatte sich eine stark blutende Kopfverletzung zugezogen. Der Fahrraddieb konnte bislang mangels Zeugenhinweisen nicht ermittelt werden.

18.04.2019, Regio

Waltrop

Gottesdienste in Waltrop

Am Karfreitag in die Kirche

Am morgigen Karfreitag finden in den Waltroper Kirchen verschiedene Gottesdienste statt. Um 10.30 Uhr ist Kreuzwegandacht der Familien auf der Halde, um 15 Uhr „Leiden unseres Herrn Jesus Christus“ in St. Marien. Die ev. Gemeinde lädt um 10 Uhr zu einem Gottesdienst mit Abendmahl mit Pfarrer Holger Möllenhoff in der Dreifaltigkeitskirche (Foto) ein. In der Neuapostolische Gemeinde wird um10 Uhr Gottesdienst mit dem Bezirksältesten Horst Knauf an der Zillestraße gefeiert.


18.04.2019, WZ

Waltrop

Ortsverband Waltrop

Peter Rosa ist 60 Jahren beim DRK

Viele Jahre war Peter Rosa (li.) Blutspende-Beauftragter des Roten Kreuzes in Waltrop, viele Jahre auch Ortsverbands-Vorsitzender. Jetzt ist er für 60 Jahre DRK-Zugehörigkeit geehrt worden. Stefanie Kania ist 46 Jahre dabei. Auch sie wurde ausgezeichnet. Berufsbedingt bzw. aus gesundheitlichen Gründen nicht zugegen waren Stefan Bialkowski (10 Jahre), Gabriele Rosa (15 Jahre) und Tobias Goebel (10 Jahre). Sie alle werden zu einem späteren Zeitpunkt noch für ihre Vereinstreue geehrt.

18.04.2019, WZ

Marl

Auffahrunfall

Marlerin übersieht Auto vor ihr

Am Mittwoch kam es gegen 16.45 Uhr zu einem Unfall auf der Friedrich-Ebert-Straße in Recklinghausen. Dabei übersah eine 23-jährige Marlerin eine vor ihr abbremsende 50-jährige Autofahrerin aus Recklinghäuserin und fuhr auf. Die 50-Jährige wurde leicht verletzt. Dazu kam ein Sachschaden in Höhe von 1500 Euro.

18.04.2019, mz

Marl

Weinfest

Hüls tanzt in den Mai

Der Tanz in den Mai findet in der Fußgängerzone Hüls in diesem Jahr vor dem Weinfest statt. Am Dienstag, 30. April, ab 19 Uhr, legen die DJs auf, die schon im vergangenen Jahr bei der Electric Poolparty im Hülser Freibad dabei waren. Der Eintritt ist frei. Von Freitag, 3. bis Sonntag, 5. Mai, servieren Winzer zum Hülser Weinfest ihre besten Tropfen.

18.04.2019, mz

Oer-Erkenschwick

Ferienspiele

Kinder besuchen die Feuerwache

Die Ferienspiele gehen in die nächste Runde. Beim TuS 09 steht heute in der Turnhalle der Ewaldschule am Grünen Weg von 15.45 bis 16.30 Uhr "Kreativer Kindertanz", von 16.30 bis 17.30 Uhr "Tanzen für Schulkinder" und von 16.30 bis 18.30 Uhr Tischtennis auf dem Programm. Zudem ist in der Westerbachturnhalle, Schultenstraße 12, von 17.30 bis 18.30 Uhr "Zumba" geplant. Sport, Spiel und Spaß steht von 10 bis 18 Uhr beim FC 26 am Steinrapener Weg auf dem Programm. Und der Stadtsportverband bietet von 9.30 bis 13 Uhr einen Besuch der Feuerwache an. Treffpunkt ist die Stimberghalle, Stimbergstraße 198a.

18.04.2019, SZ