Waltrop

A2-Auffahrt

Frühere Sperrung ist "nicht akzeptabel"

Zwei Stunden früher als angekündigt war am Freitag die Autobahnauffahrt auf die A2 in Richtung Oberhausen gesperrt. Angekündigt war die Sperrung per Beschilderung für 20 Uhr, auch in unserer Zeitung war das so zu lesen. Markus Miglietti vom Landesbetrieb Straßen.NRW sagte auf Anfrage, dass die beauftragte Firma die Auffahrt offensichtlich früher gesperrt habe, sei nicht akzeptabel. Er werde das mit den Verantwortlichen besprechen. „Die Autofahrer verlassen sich ja auf unsere Information.“

18.11.2018, WZ

Recklinghausen

Volkstrauertag

Tafel enthüllt

Ein Jahrhundert nach Ende des Ersten Weltkrieges setzten Bürgermeister Christoph Tesche und sein Amtskollege aus der französischen Partnerstadt Douai ein Zeichen der Freundschaft und  des Friedens. Mit einer mehrköpfigen Delegation kam Frédéric Chéreau zum gemeinsamen Gedenken an die Kriegsopfer nach Recklinghausen. Gemeinsam enthüllten sie eine Gedenktafel am Mahnmal auf dem Stresemannplatz. 

18.11.2018, RZ

Marl

Gedenken zum Volkstrauertag

Verantwortung statt Fliegenschiss-Parolen

Zum Volkstrauertag legten Pfarrer Ulrich Walter, Vizekonsulin Lidia Bialek, Bürgermeister Werner Arndt und Partnerschaftsbeauftragte Jennifer Radscheid einen Kranz am Bonhoeffer-Denkmal nieder. Der Bürgermeister sieht im Gedenken an die Opfer des Krieges lebendiges Erinnern: "Wir lassen uns nicht von denen beirren, die sich der Auseinandersetzung mit der Geschichte nicht stellen und sie als Fliegenschiss abtun.“

18.11.2018, MZ

Castrop-Rauxel

Kontrolle

Verstärkung für Außendienst?

Der Kommunale Ordnungsamts-Außendienst von Castrop-Rauxel (KOD) wird offenbar verstärkt. Rund 105.000 Euro will sich die Stadtverwaltung zwei weitere Stellen pro Jahr kosten lassen, um die zwei Mitarbeiter, die seit  einem Jahr vor allem am Wochenende und abends in der Stadt unterwegs sind, zu unterstützen. Über einen Antrag soll der Stadtrat entscheiden. Der KOD geht zu Orten, an denen es zu Ruhestörung, Vandalismus und Missbrauch von hartem Alkohol und Drogen kommt.

18.11.2018, Regio

Haltern

Wohnungsbrand

Mutter und Kinder retten sich

Bei einem Wohnungsbrand in Haltern-Mitte sind eine Mutter und ihre Kinder mit dem Schrecken davongekommen. In der Küche einer Dachgeschosswohnung am Nordwall 55 brach am Samstag ein Brand aus. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort und Löschte das Feuer. In der Wohnung lebt eine Mutter mit zwei kleinen Kindern. Alle drei retteten sich über den Hausflur. Es wurde niemand verletzt. Aufgrund der starken Rauchentwicklung ist das Dachgeschoss vorübergehend nicht bewohnbar.

18.11.2018, Regio

Datteln

Seminar im Brustzentrum

Das Abtasten der Brust üben

Am Mittwoch, 21. November, findet um 16.30 Uhr im Brustzentrum am St. Vincenz-Krankenhaus ein Kurs zur Selbstuntersuchung der Brust statt. Der Modelltastkurs bietet die Möglichkeit, in praktischen Übungen das Abtasten der Brust an Silikon-Modellen zu üben. In 90 Minuten erlernen die Teilnehmerinnen, worauf sie achten müssen und werden über den Aufbau der komplexen Gewebestruktur informiert. 

18.11.2018, DMP

Herten

Fußball

SV Vestia bestreitet heute Topspiel

Zum Hinrunden-Abschluss steht den Bezirksliga-Fußballern des SV Vestia heute noch einmal ein Topspiel ins Haus. Um 14.30 Uhr empfängt der Spitzenreiter den Tabellen-Dritten Erler SV. Zur gleichen Zeit läuft der Tabellenzweite BW Westfalia Langenbochum beim Zehnten SpVg BG Schwerin auf.

18.11.2018, Michael Steyski

Oer-Erkenschwick

Buschstraße

Führerschein einbehalten

Einer 34-jährigen Autofahrerin ist der Führerschein vorläufig entzogen worden. Sie kollidierte auf der Buschstraße mit einem Blumenkübel und verschob diesen um rund zehn Meter vom Abstellort. Ein Zeuge stellte die Frau zur Rede und vernahm einen deutlichen Alkoholgeruch. Eine Blutprobe wurde entnommen.

18.11.2018, Stimberg Zeitung

Recklinghausen

Basketball

Citybasket schlägt Ibbenbüren

Citybasket Recklinghausen bleibt kein gern gesehener Gast: Der Regionalligist gewann letztlich souverän bei den AOK Ballers Ibbenbüren mit 85:74 (34:41) und feierte den fünften Auswärtssieg im fünften Gastspiel.

18.11.2018, RZ

Marl

Volkstrauertag in Marl

Opfern von Krieg und Gewalt gedenken

Anlässlich des heutigen Volkstrauertages wird an mehreren Orten in Marl der Opfer von Krieg und Gewalt gedacht. Zur zentralen Gedenkfeier im Stadtzentrum und zu den Kranzniederlegungen in den Stadtteilen sind alle Marler eingeladen.Die zentrale Gedenkveranstaltung beginnt um 12 Uhr am Bonhoeffer-Denkmal auf dem Creiler Platz vor dem Rathaus.

18.11.2018, MZ

Oer-Erkenschwick

In St. Marien

Adventsbasar für den guten Zweck

Heute findet wieder der Basar in St. Marien statt. Der Initiativkreis Afrika/Rapen um Marianne Wember verkauft im Pfarrheim im Bickefeld Adventsdeko, Holzarbeiten oder Gestricktes. Bei einer Tombola gibt es nur Gewinne. Zudem öffnet ein Büchermarkt. Angeboten werden Gulaschsuppe, Waffeln, Getränke sowie Kaffee und Kuchen. Der Erlös geht an die Kinderkrippe in Zabalaza in Südafrika. Der Adventsbasar beginnt um 10.30 Uhr und endet gegen 16.30 Uhr

18.11.2018, SZ

Herten

Heute um 10 und um 12 Uhr

Zwei Gedenkveranstaltungen

Am heutigen Volkstrauertag gibt es in Herten zwei Gedenkveranstaltungen für die Opfer von Krieg und Gewalt sowie von Terrorismus und politischer Verfolgung. Eine beginnt um 10 Uhr am Margarete-Stein-Platz in Herten-Mitte und eine um 12 Uhr am Ehrenmal in Westerholt (Foto). In diesem Jahr liegt der Schwerpunkt auf der Erinnerung an die Opfer des Ersten Weltkriegs.

18.11.2018, HA

Recklinghausen

Mobile Bäume

Prototyp steht neben dem Rathaus

Die SPD wirft Kämmerer Ekkehard Grunwald (CDU) vor, er habe den Kauf von einem Prototyp für einen beweglichen Baum an der Politik vorbei entschieden. Denn der Wirtschaftsausschuss habe dies noch nicht beschlossen. Mobile Bäume sollen an Stellen aufgestellt werden, an denen keine gepflanzt werden können. Beispielsweise als Schattenspender auf dem Altstadtmarkt. Außerdem könnten sie als Sperren bei Festen vor terroristischen Anschlägen verwendet werden, so Grunwald. Das erste Exemplar steht neben dem Rathaus.

18.11.2018, RZ

Waltrop

Annahmetermin am 24.11.

Repair-Café hat einjähriges Bestehen

Das Team des Repair-Cafés Waltrop blickt am Samstag, 24. November, auf ein erfolgreiches erstes Jahr zurück. Aus diesem Anlass hat das Café die Öffnungszeiten um eine Stunde verlängert und nimmt an diesem Tag Reparaturen von 10 bis 13 Uhr an. 250 Reparaturen hat das Team erledigt – von Radio- und Fernsehgeräten über elektrische Haushaltsgeräte, Mixer, Staubsauger, Bügeleisen bis zu Druckern. Mehr als die Hälfte der Reparaturen sind gelungen, bei 90 Gegenständen war eine Reparatur jedoch nicht mehr möglich, weil zum Beispiel das Gerät zu alt war, der Aufwand für die Reparatur den Zeitrahmen gesprengt hätte, oder Ersatzteile fehlten.

18.11.2018, WZ

Herten

Westerholter Handballer

Wichtiges Spiel im Abstiegskampf

Ein ganz wichtiges Heimspiel steht heute für die Landesliga-Handballer des SV Westerholt an. Das Schlusslicht hat mit dem TV Brechten eine Truppe zu Gast, an der die Westerholter mit einem Sieg in der Tabelle vorbeiziehen könnten. Nach einer Niederlagen-Serie zu Beginn der Saison gelangen den Westerholtern in den vergangenen Spielen zwei Siege. Dieser Auswärtstrend soll nun fortgesetzt werden. Anwurf in der "Sporthalle Am Bahnhof" (Kuhstraße 55) ist heute um 19 Uhr.

17.11.2018, HA

Oer-Erkenschwick

Stadthalle

Shopping nur für Frauen

Ladies aufgepasst: Es darf wieder nach Herzenslust eingekauft werden. Denn zum bereits vierten Mal findet heute in der Stadthalle, Berliner Platz 14, das „Ladies Late Night Shopping“ statt – Männer müssen draußen bleiben. Der Eintritt zum Einkaufs-Erlebnis ist frei. Im Angebot ab 19 Uhr wechseln von Frau zu Frau Kleidung, Accessoires, Schmuck und vieles mehr die Besitzerin. Für musikalische Untermalung ist gesorgt. Außerdem können sich die Besucherinnen von einer Stylistin schminken und von einer Fotografin porträtieren lassen. Getränke und Snacks gibt es natürlich auch.

17.11.2018, SZ

Herten

Ausstellung im Glashaus

Auswirkungen des Ersten Weltkriegs

Vor 100 Jahren, am 11. November 1918, endete der Erste Weltkrieg. Auch Arras, Hertens Partnerstadt, war hart umkämpft und wurde fast völlig zerstört. Welche Auswirkungen das auf das Leben der Menschen dort hatte, das zeigt eine Ausstellung, die heute um 17 Uhr im Glashaus (Foto/Hermannstraße 16) eröffnet wird. Gerd Lange von den Arras-Freunden hat die Dokumentation „Leben in einer zerstörten Stadt“ vorbereitet. Zur Eröffnung sind auch 30 Gäste aus Arras dabei. Der Eintritt ist frei.

17.11.2018, HA

Waltrop

Sammlung am 24. November

KAB sammelt gebrauchte Kleidung

Die Gebrauchtkleidersammlung der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) findet am Samstag, 24. November, statt. Die KAB sammelt für die Organisation „FairWertung“; die Erträge fließen in die Bildungsarbeit der KAB und in internationale Projekte des Weltnotwerkes der KAB. Von 9 bis 12 Uhr steht am Waldstadion ein Container und Säcke oder Kartons werden entgegengenommen. Die KAB-Vereine in Waltrop führen aber keine Straßensammlung mehr durch. Sofern Bürger ein Abhol-Problem bei der Kleidersammlung haben, erreichen sie das Team am Samstag, 24. November, von 9 bis 12 Uhr unter Tel. 02309/78141416 im Pfarrbüro St. Marien.

17.11.2018, WZ

Marl

In St. Josef

Nacht der spirituellen Lieder

Bettina Viergutz lädt heute von 19 bis 22 Uhr zur Nacht der spirituellen Liederin die Kirche St. Josef in Drewer ein. Die Mantragruppe Jiva Dhara aus Bochum und Udo Viergutz mit seinem Instrument „Hang“ gestalten die Lieder-Nacht. Spenden gehen an den Kinderschutzbund Marl.

17.11.2018, MZ

Oer-Erkenschwick

An drei Ehrenmalen

Gedenkstunden zum Volkstrauertag

Auch in diesem Jahr finden aus Anlass des Volkstrauertages drei Gedenkfeiern statt. Der Auftakt ist heute in Oer. Der Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Peter und Paul beginnt um 17 Uhr. Um 18 Uhr gehen die Teilnehmer zum Ehrenmal am Dreischenkamp. Ebenfalls heute findet um 18.15 Uhr in der Pfarrkirche St. Marien in Rapen ein Friedensgebet statt. Um 19 Uhr beginnt die Gedenkfeier am Ehrenmal in Rapen. Die Gedenkfeier am Ehrenmal im Stimbergstadion findet morgen um 10.30 Uhr statt.

17.11.2018, SZ

Oer-Erkenschwick

Im AWO-Treff

Stöbern bei der Weihnachtsbörse

Heute laden die Oer-Erkenschwicker Einrichtungen der Arbeiterwohlfahrt (AWO) zur traditionellen Weihnachtsbörse ein. Diese findet von 14 bis 17 Uhr in den Räumen des AWO-Treffs, Stimbergstraße 217 statt. Die Besucher können nach Herzenslust stöbern und für kleines Geld Schönes für die Weihnachtszeit finden. Eine Cafeteria mit selbst gebackenem Kuchen und Torten sowie ein Bratwurststand laden zum Verweilen ein.

17.11.2018, SZ

Recklinghausen

Fußball

Kellerduell auf der Hillerheide

Am  letzten  Hinrunden-Spieltag kommt es  einem Nachbarschafts-Duell, das es in sich hat.  Am Sonntag stehen sich ab 14:30 Uhr die beiden abstiegsgefährdeten  Bezirksligisten FC/JS  Hillerheide und  Schwarz-Weiß Röllinghausen im Sportpark Maybacher Heide gegenüber.  Mit einem Sieg  können die  Gäste  nach Punkten  mit  dem Lokalrivalen  gleichziehen.

17.11.2018, RZ

Waltrop

Dresdener Straße

Feuerwehr rückt wegen vermeintlichen Kellerbrands aus

Gegen 8 Uhr am Samstagmorgen ist die Feuerwehr zur Dresdener Straße ausgerückt. Ein Anrufer hatte einen Kellerbrand gemeldet. Vor Ort stellte sich heraus: Es handelt sich um einen falschen Alarm. Der Anrufer habe gemeldet, dass es im Keller brenne und sich sehr starker Rauch entwickelt habe, berichtet Feuerwehrsprecher Jochen Möcklinghoff. Der Anrufer teilte weiter mit, eine Person befinde sich noch im Haus. Angekommen am vermeintlichen Brandort, stellte sich heraus, dass es gar kein Feuer gab. Man gehe von einer böswillige Alarmierung aus, so Möcklinghoff. Und zwar nicht zum ersten Mal: Zuletzt hatte es einen ähnlichen Fall am 28. September gegeben - ebenfalls an der Dresdener Straße. 

17.11.2018, WZ

Herten

KGHL lädt heute ein

Sessions-Eröffnung mit Programm

Heute lädt die Karneval Gesellschaft Herten Langenbochum (KGHL) zur Sessions-Eröffnung ein. Ihre Tollitäten, das Prinzenpaar Manuela I. (Bartczak) und Herbert I. (Weidemann), erwarten die Gäste ab 10.30 Uhr im Siebenbürgerhaus  am Hermannstädter Platz 2-4 in Langenbochum. Los geht’s pünktlich um 11.11 Uhr mit einem jecken bunten Programm. Der Eintritt ist frei.

17.11.2018, HA

Marl

Das Ordnungsamt kontrolliert

Hier blitzt es

Auch heute achtet das Ordnungsamt auf die Geschwindigkeit. Unter anderem auf diesen Straßen: Breite Straße, Brüggenpoth, Friedhofstraße und Sickingmühler Straße. Darüber hinaus finden im gesamten Stadtgebiet weitere mobile Geschwindigkeitskontrollen statt.. 

17.11.2018, MZ

Waltrop

Wählerinitiative

Waltroper Aufbruch wählt

Die Wählerinitiative Waltroper Aufbruch veranstaltet am Montag, 19. November, um 20 Uhr ihre Jahreshauptversammlung im Fraktionsbüro, Kirchplatz 2. Auf der Tagesordnung steht u. a. Neuwahlen (im Bild: der amtierende Vorstand). In 2019 begeht der Waltroper Aufbruch sein 25-jähriges Bestehen. Seit 1994 ist der Waltroper Aufbruch mit seinen Mitgliedern ununterbrochen im Rat sowie in den Ausschüssen vertreten. „Der WA steht für lokale, kritische, konstruktive und nachhaltige Politik“, heißt es in der Ankündigung.

17.11.2018, WZ

Marl

Heute Probetraining

AkzepTanz sucht Nachwuchs

Die AkzepTanz Company lädt heute ab 10 Uhr Interessierte zum Probetraining ein.

Von 10 bis 11 Uhr tanzen Kinder ab fünf Jahren, zwischen 11 und 12.30 Uhr tanzen Jugendliche und von 12.30 bis 14 Uhr die Erwachsenen. Das offene Probetraining findet zu diesen Zeiten statt. Wer Lust hat, mitzumachen, kann in der Gertrud-Schäfer-Halle am ASGSG, Max-Planck-Straße 23, vorbeischauen

17.11.2018, MZ

Recklinghausen

Volkstrauertag

Zwei zentrale Gedenkfeiern in Recklinghausen

Am morgigen Volkstrauertag gibt es mehrere Gedenkfeiern. Bürgermeister Christoph Tesche und sein Amtskollege Frédéric Chéreau aus der französischen Partnerstadt Douai nehmen an den beiden zentralen Veranstaltungen statt. Um 10.30 Uhr legen sie am Mahnmal am Lohtor Kränze nieder. Um 12.15 Uhr halten die beiden Stadtoberhäupter auf dem Stresemannplatz in Suderwich Ansprachen. Dazu gibt es jeweils ein Rahmenprogramm mit Musik. Am Lohtor werden für die Gedenkfeier die Straßen rund um das Mahnmal gesperrt.

17.11.2018, RZ

Oer-Erkenschwick

Voßacker

Fahrer flüchtet nach Unfall

Wie die Polizei heute mitteilt, wurde auf dem Netto-Parkplatz am Voßacker vorgestern zwischen 13.10 und 13.30 Uhr ein weißer Fiat 500 angefahren und beschädigt. Der Verursacher ist geflüchtet. Der Schaden wird von der Polizei auf 1000 Euro geschätzt. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 08  00/2 36 11 11 entgegen.

16.11.2018, SZ

Recklinghausen

Wegen Brückenbauarbeiten

Keine Züge ab Recklinghausen Hbf

Ab heute Abend um 21 Uhr ist die Bahnstrecke zwischen Recklinghausen und Gelsenkirchen wegen Brückenarbeiten gesperrt – voraussichtlich bis Montag, 26. November, 5 Uhr. Die Bahn hat einen Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Bereits seit Mittwoch ist die Herner Straße in Höhe der Schlachthofbrücke für den Autoverkehr gesperrt – und zwar bis Mittwoch, 28. November. Der Einschub des ersten Brückenelementes an der ehemaligen Schlachthofbrücke wird derzeit vorbereitet.

16.11.2018, RZ

Waltrop

Unabhängige Bürger-Partei/UBP

Sabrina Zeuge legt Ratsmandat nieder

Sabrina Zeuge (Unabhängige Bürger-Partei, UBP) ist wegen Umzugs seit dem 1. November nicht mehr Mitglied des Waltroper Stadtrates. Das war aus dem Rathaus zu erfahren. Das Kommunalwahlgesetz sieht vor, dass bei einem Wegzug das Ratsmandat aufgegeben werden muss. Es obliegt nun der UBP, einen Nachfolger oder eine Nachfolgerin zu benennen. Sollte das der UBP nicht gelingen, bleibt Zeuges Ratsmandat vakant. Sabrina Zeuge war im April 2016 für die UBP Nachfolgerin von Rolf-Dieter Skrzypiec als Mitglied des Rates geworden. Ursprünglich hatte Björn Skrzypiec bei der Kommunalwahl das Ratsmandat für die UBP erobert.

16.11.2018, WZ

Castrop-Rauxel

Grüner Strahl

Laser ab dem ersten Advent

Zunächst war unklar, ob der Castrop-Rauxeler Adventslaser zwischen dem Hammerkopfturm auf Schwerin und dem Erinturm dieses Jahr wieder leuchten soll.
Kosten und Effekt standen in Frage. Doch ein neuer Sponsor fand sich und jetzt wird der grüne Strahl wieder leuchten – und zwar offiziell ab dem ersten Advent, wie Professer Dr. Ulrich Breulman, der Vater des Lasers, jetzt mitteilte.

16.11.2018, Regio

Haltern,Marl

„HaLiMa“-Deich

Stützen für Brücke werden installiert

Aktuell baut der Lippeverband an der Deichbaustelle in Haltern-Lippramsdorf und Marl (HaLiMa) die Stützen für eine Bandbrücke auf, die über die Lippe führt.
Sie soll große Mengen des Bodenmaterials, das über den Wesel-Datteln-Kanal angeliefert wird, für den neuen „HaLiMa“-Deich weitertransportieren. Die Transportbrücke, die einem überdimensionalen Förderband gleicht, ist voraussichtlich im Februar betriebsbereit.

16.11.2018, Regio

Dorsten

Fürst Leopold

Abschied vom Bergbau

Der Abschied von der Steinkohle wurde in Dorsten am Donnerstagabend von Hunderten Menschen an der ehemaligen Zeche Fürst Leopold begangen. Nach einer Andacht in der Lohnhalle ging es am Fürst-Leopold-Platz weiter – unter anderem mit einem Fackelzug von 100 Feuerwehrleuten, begleitet von der Schützenkapelle Rhade und dem Spielmannszug Holsterhausen-Dorf. Im Mittelpunkt der anschließenden Zeremonie stand der Große Zapfenstreich und das gesungene Steiger-Lied.

16.11.2018, Regio

Recklinghausen

Vestlandhalle

Hundertschaft kontrolliert Autofahrer

Großer Polizei-Einsatz ohne speziellen Anlass: Noch bis 17 Uhr kontrolliert eine Gruppe der Hundertschaft vor der Vestlandhalle Autofahrer. Sieben Einsatzwagen und rund 30 Beamte der Hundertschaft winken Fahrzeuge von der Herner Straße raus, um sie zu kontrollieren. Dabei suchen sie nach nichts Bestimmtem. "Wir versuchen so viele Autos wie möglich zu kontrollieren, deshalb sind so viele Einsatzkräfte vor Ort", erklärt Pressesprecher René Borghoff.

16.11.2018, RZ

Waltrop

Session Possible

Energiebündel auf der Gesamtschul-Bühne

Die Sache ist mittlerweile ein Selbstläufer: Wolf Codera ruft, seine Musiker-Kollegen kommen – und das Publikum strömt in Massen. Auch diesmal bevölkerten wieder gut 200 Gäste die Mensa der Gesamtschule, um sich rund um die charakteristische Mittelbühne zu scharen. Im Mittelpunkt stand Daisiana „Daisy“ Lekatompessy: die Sängerin aus Jakarta erwies sich als echtes Energiebündel. Fans von Wolf Coderas „Session Possible“ merken sich am besten schon den 11. April 2019 vor – dann kommt das Musik-Spektakel erneut nach Waltrop in die Mensa der Gesamtschule.

16.11.2018, WZ

Recklinghausen

Wasserball

WSG Vest startet in die Saison

Die Verbandsliga-Wasserballer des WSG Vest starten am  Samstag in die Saison.  Die Mannschaft von Andreas Knillmann und  Daniel Gohrke  erwartet um 20 Uhr den Aachener SV II im Maritimo-Freizeitbad (Am Stimbergpark, Oer-Erkenschwick).   Daniel Gohrke   ist nach "einer sehr guten Vorbereitung" positiv gestimmt, auch wenn die  talentierten  Zwillinge Udo und David Greine die  Kombination aus  TuW Recklinghausen-Süd und  SV Neptun Erkenschwick  verließen und zu Zweitligist Duisburg wechselten.

16.11.2018, RZ

Recklinghausen

​Süd

​​Sonntagstraße wird zur Einbahnstraße

Die Sonntagstraße wird ab sofort bis voraussichtlich Donnerstag, 6. Dezember, in Richtung Fröbelstraße zur Einbahnstraße. Grund für die Sperrung sind Bauarbeiten durch die Firma Gelsenwasser. Umleitungen sind ausgeschildert.

16.11.2018, RZ

Marl

Fahrrad-Projekttag

Polizei achtet auf Beleuchtung

Unter dem Motto "Beleuchtung" führt die Polizei am Dienstag, 20. November, in Marl eine Aktion durch, bei der die Sicherheit von Fahrrädern in der dunklen Jahreszeit im Mittelpunkt steht. An mehreren Stellen in Marl finden dazu Kontrollen statt. Die Kontrollen sollen bei den Radlern das Bewusstsein für die Gefahren im Straßenverkehr erhöhen.

16.11.2018, mz

Herten

Verkehrsunfall

Radfahrer in Unfall verwickelt

Ein jugendlicher Radfahrer ist Freitagmittag (16.11.) in einen Verkehrsunfall verwickelt worden. Er wurde offenbar schwer verletzt und mit dem Rettungstransportwagen in ein Krankenhaus gebracht. Der Vorfall ereignete sich am Kreisverkehr in Herten-Mitte. Dort kommt es wegen der Unfallaufnahme zu Verkehrsbehinderungen.  

16.11.2018, CW

Herten

"Blick durch den Sucher“

Foto-Ausstellung wird heute eröffnet

"Blick durch den Sucher“ heißt eine Ausstellung, zu der die „Fotogruppe Schacht 5“ in die Geschäftsstelle Westerholt der Sparkasse Vest RE an der Bahnhofsstraße 27 bis 31 einlädt. Die Eröffnung findet heute um 15 Uhr statt. Die Gruppe zeigt dort bis zum 14. Dezember einen Querschnitt ihrer Arbeiten (Beispiel siehe Foto). Öffnungszeiten sind montags bis mittwochs sowie am Freitag von 8.30 bis 12.30 Uhr und von 14 bis 16.30 Uhr und donnerstags von 8.30 bis 12.30 Uhr sowie von 14 bis 18 Uhr.

16.11.2018, HA

Recklinghausen

Knappschaftskrankenhaus

Parkhaus ist ab morgen wieder voll nutzbar

Das Parkhaus am Knappschaftskrankenhaus ist wieder geöffnet. Nach einem Brand im März diesen Jahres wurden die Instandsetzungsmaßnahmen nun abgeschlossen. Wie das Klinikum Vest mitteilt, können Patienten und Besucher ab dem morgigen Samstag wieder alle vorhandenen Parkflächen in den drei Vollgeschossen des Parkhauses nutzen.  

16.11.2018, RZ

Haltern,Marl

Halterner leicht verletzt

Marler stößt mit Radfahrer zusammen

Ein 24-jähriger Autofahrer aus Marl ist am Donnerstagabend mit einem Radfahrer in Haltern zusammengestoßen. Der 21-jährige Fahrradfahrer aus Haltern ist dabei leicht verletzt worden. Der junge Mann war auf dem Radweg unterwegs. Zur gleichen Zeit wollte der Marler von einer Tankstelle nach rechts auf die Fahrbahn abbiegen - dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Halterner. Der Sachschaden liegt bei etwa 500 Euro.

 

16.11.2018, MZ

Waltrop

Waltroperin wird verletzt

Lkw-Fahrer übersieht wartenden Verkehr

Bei einem Unfall in Hattingen ist am Donnerstagmorgen eine 52-Jährige aus Waltrop verletzt worden. Das berichtet die Polizei. Ein 23-jähriger Dürener, der einen Lkw steuerte, hatte an einer Verkehrsampel den dort stehenden Verkehr zu spät bemerkt und fuhr auf einen Opel Corsa der 52-jährigen Frau aus Waltrop auf. "Bei dem Unfall erlitt die Opelfahrerin leichte Verletzungen", schreibt die Polizei.

16.11.2018, WZ

Oer-Erkenschwick

Berliner Platz

Spielhalle überfallen

Auf dem Berliner Platz ist heute Morgen eine Spielhalle überfallen worden. Gegen 6.20 Uhr bedrohte ein Unbekannter einen 54-jährigen Angestellten mit einem Messer. Mit der Beute flüchtete der Täter durch eine Seitentür in Richtung Marktstraße. Der Mann wird ist ca. 1,75 Meter groß, schlank und trug einen dunkelblauen Hoodie, wobei er die Kapuze über den Kopf gezogen hatte. Zudem trug er einen roten Schal mit Aufschrift. Hinweise an die Polizei telefonisch unter 0800/2361 111.

16.11.2018, Stimberg Zeitung

Oer-Erkenschwick

Holtgarde

Sanierung wird unterbrochen

Die Sanierung der Straße Holtgarde wird am Dienstag, 20. November, vorzeitig beendet und die Straße wieder für den Verkehr freigegeben. Wegen der angekündigten Wetterlage werden die Fräs- und Asphaltierungsarbeiten ins nächste Jahr verschoben. Die Unterbrechung der Sanierung ist nötig, da das Aufbringen des Asphalts bei zu niedrigen Temperaturen nicht möglich ist.

16.11.2018, Stimberg Zeitung

Marl

Marler verletzt sich leicht

Betrunkener stürzt mit Fahrrad

Ein 49-jähriger Fahrradfahrer ist am Donnerstag auf dem Lipper Weg gestürzt. Dabei erlitt er leichte Verletzungen. Der Marler war gegen 14.30 Uhr auf dem Radweg in Richtung Erzbahntrasse unterwegs. Plötzlich geriet er ins Straucheln und stürzte. Nach ersten Erkenntnissen war der Mann betrunken. Er wurde mit leichten Verletzungen und zur Beobachtung ins Krankenhaus gebracht.


 

16.11.2018, MZ

Oer-Erkenschwick

Kegelstadtmeisterschaft

Finale beginnt um 14 Uhr

Heute beginnt der Endkampf der  Herren-Kegel-Stadtmeisterschaft im Keglerheim, Am Stimbergpark 82. Den Beginn machen um 14 Uhr die "Sonntagsjäger", bis 23 Uhr sind dann insgesamt sechs Teams am Start.

16.11.2018, Stimberg Zeitung

Marl

Das Ordnungsamt kontrolliert

Hier blitzt es

Auch heute achtet das Ordnungsamt auf die Geschwindigkeit. Unter anderem auf diesen Straßen:Goethestraße, Heinrich-Heine-Straße, Herzlia-Allee, Lipphöfestraße, Matth.-Claudius-Straße, Willy-Brandt-AlleeDarüber hinaus finden im gesamten Stadtgebiet weitere mobile Geschwindigkeitskontrollen statt.. 

16.11.2018, MZ

Herten

Autofahrer müssen aufpassen

Hier wird heute geblitzt

Auch heute wird in Herten wieder geblitzt. Autofahrer müssen auf drei stationäre Blitzer achten. Die gibt es an der Hertener Straße (Foto), an der Ewaldstraße und an der Gelsenkirchener Straße. Der Radarwagen der Stadt ist zudem an der Gartenstraße im Einsatz. Die Polizei wiederum führt Messungen an der "Breite Straße" durch. Es sind weitere, nicht angekündigte Kontrollen möglich.

16.11.2018, HA

Recklinghausen

Westnetz arbeitet

Schleusen- und Jägerstraße gesperrt

Die Schleusenstraße wird von Montag, 19. November, bis Montag, 26. November, auf Höhe der Hausnummer 5a voll gesperrt. Im Anschluss wird die Jägerstraße bis Montag, 17. Dezember, voll gesperrt. Grund für die Sperrungen ist nach Angaben der Stadtverwaltung die Verlegung von Kabeln durch die Firma Westnetz. Umleitungen sollen ausgeschildert werden.

16.11.2018, RZ

Waltrop

Autorin Gudrun Güth liest

Vorlesetag mit Geschichten vom Schwein

Vom Schwein und von der Katze handelt eine Geschichte der Waltroper Autorin Gudrun Güth (re.), die sie heute in der Lebenshilfe-Kita Okidele den Kindern anlässlich des bundesweiten Vorlesetages vorstellen will. Inspiriert wurde sie von einem Bild von Thomas Wienke, das im Ruhratelier der Lebenshilfe unter Leitung von Elke Puhl (re.) entstanden ist. Am Nachmittag liest Gudrun Güth noch eine andere Tiergeschichte vor Kindergartenkindern im Schiffshebewerk. 

16.11.2018, WZ

Marl

Caroline Fortenbacher kommt

Abba-Hits im Theater

In 1.200 Shows stand Caroline Fortenbacher auf der Bühne des Hamburger Operettenhauses und verkörperte dort die Donna im Musical „Mamma Mia!“. Jetzt tritt sie mit ihrem eigenen Solo-Programm „ABBA macht glücklich!“ auf und kommt am Samstag (17. November) um 19.30 Uhr ins Theater Marl. Restkarten gibt es im i-Punkt.

16.11.2018, MZ

Recklinghausen

Am Pläsken

Drei Verletzte bei Brand einer Dachgeschosswohnung

In der Nacht hat die Feuerwehr ein Feuer in einer Dachgeschosswohnung auf der Straße Am Pläsken in Recklinghausen-Ost gelöscht. Der 26-jährige Bewohner musste mit einer Drehleiter gerettet werden und erlitt eine Rauchvergiftung. Auch zwei Bewohnerinnen einer Nachbarwohnung wurden mit Verdacht auf Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht. Das Feuer war gegen 3 Uhr aus noch unbekannter Ursache ausgebrochen. Die Polizei ermittelt. 

16.11.2018, tob

Recklinghausen

Im Bogen

Mann randaliert auf offener Straße

Die Polizei hat einen Mann festgenommen, der in Suderwich negativ aufgefallen war: „Der Mann hatte auf der Straße Im Bogen herumgeschrien und randaliert“, berichtet ein  Polizeisprecher. Zunächst sei nicht klar gewesen, ob es sich um eine Bedrohungslage gehandelt habe. „Dann ging er zurück in seine Wohnung, möglicherweise waren auch Waffen im Spiel.“ Die Polizei rückte gegen 15.15 Uhr mit mehreren Streifenwagen aus und nahm den Mann mit zur Wache. „Verletzt wurde niemand“, so der Polizeisprecher. 

15.11.2018, RZ

Marl

Taschendiebstahl

Marler in Münster verhaftet

Die Polizei hat einen Marler Taschendieb in Münster festgenommen.Der 22-Jährige war mit einem Kumpan – einem 24-jährigen Mann aus Ahlen– unterwegs. Der 24-Jährige hatte am Mittwoch kurz vor Mitternacht einen 62-jährigen Münsteraner am Berliner Platz in ein Gespräch verwickelt und ihm unbemerkt die Geldbörse samt Bargeld entwendet.  Das Opfer bemerkte das und rief die Polizei.

15.11.2018, MZ

Oer-Erkenschwick

Auszeichnung im Rathaus

Erfolgreiche Stadtradler

Die erfolgreichsten Teilnehmer der Aktion "Stadtradeln" sind ausgezeichnet worden. 121 Bürger in 14 Teams beteiligten sich und legten 23.539 Kilometer zurück. Mit gutem Beispiel vorangeradelt ist das Team der Versehrtensportgemeinschaft um Jürgen Wiehn und Udo Skrypczak. 5053 Kilometer legten die 20 Mitglieder zurück. Das Team „Mucklino“ mit Britta Szymczak und Andreas Hölter siegte in der Wertung „Team mit den meisten Kilometern pro Person“. In der offenen Teamwertung für OE gewann Franz Fahnenbrock mit 757 Kilometern.

15.11.2018, Stimberg Zeitung

Marl

Kammermusikkonzert der Musikschule

Klassiker und Modernes

Die Musikschule der Stadt Marl lädt am 27. November zu ihrem traditionellen Kammermusikkonzert in der Friedenskirche ein. Der Schwerpunkt des diesjährigen Programms liegt auf der Klaviermusik. Außer einer Etüde von Loeschorn und dem berühmten Werk „Gradus ad Parnassum“ von Debussy darf sich das Publikum auch auf modernere Klänge wie die Titelmelodie aus „Schindlers Liste“ und oder „Ora“ von Einaudi freuen. Der Vortragsabend beginnt um 19 Uhr, der Eintritt ist frei.


15.11.2018, MZ

Recklinghausen

Bochumer Straße

Anwohnerin schreckt Einbrecherinnen auf

Eine aufmerksame Zeugin hat am Mittwoch gegen 16.40 Uhr auf der Bochumer Straße zwei mutmaßliche Einbrecherinnen verscheucht. Die Frau hörte, dass nebenan eine Scheibe klirrte und schaute nach. Dabei entdeckte sie zwei Frauen, die gerade ins Erdgeschoss einbrechen wollten. Als sie die Zeugin bemerkten, ließen sie ihr Werkzeug fallen und liefen weg. Beide Frauen sind etwa 17 Jahre alt und ca. 1,60 bis 1,70 Meter groß. Hinweise an die Polizei, Tel. 0800/2361111.

15.11.2018, RZ

Herten

In Langenbochum

Mikrowelle gerät in Brand

Die Feuerwehr wurde heute um 12.15 Uhr zu einem vermeintlichen Zimmerbrand an der Westerholter Straße/Ecke Schiernfeldstraße gerufen, weil besorgte Anwohner eine starke Rauchentwicklung in einer Wohnung bemerkt hatten. Vor Ort stellte sich heraus, dass eine Mikrowelle in Brand geraten war. Der Bewohner hatte versucht, das Feuer selbst zu löschen. Vorsorglich wurde er wegen des Verdachtes auf eine Rauchgasvergiftung vom Notarzt untersucht.. Der Sachschaden beträgt laut Feuerwehr etwa 1000 €.

15.11.2018, Hertener Allgemeine