Herten

Bezirksliga-Finale morgen um 15 Uhr

Langenbochum ist mit Sieg sicher Meister

Ein Sieg fehlt den Bezirksligafußballern von BW Westfalia Langenbochum (Foto) noch, um endgültig als Meister in die Landesliga aufzusteigen. Dafür müssen die Blau-Weißen morgen um 15 Uhr ihr Heimspiel gegen BG Schwerin gewinnen. Parallel hofft der SV Vestia Disteln auf einen Langenbochumer Ausrutscher, die Vestia spielt gegen den Erler SV und muss gewinnen, um ihre Minimal-Chance auf die Meisterschaft zu erhalten.

25.05.2019, HA

Recklinghausen

Atelierhaus

Künstler bietet Führungen an

Am Sonntag, 26. Mai, ist die Ausstellung „Paarweise“ von Helmut Heinze im Atelierhaus, Königstraße 49a, erneut von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Jeweils ein Künstler und ein Wohnungsloser – allesamt regelmäßige Gäste im Gasthaus – sind über die gemeinsame Kunst in den Dialog getreten. Nach der großen Resonanz bei der Eröffnung bietet Helmut Heinze allen Interessierten am Sonntag zwei Führungen an, sie starten um 14.30 Uhr und um 16 Uhr.

25.05.2019, RZ

Herten

Heute ab 18 Uhr im Glashaus

Seemannslieder treffen auf Irish Folk

Der Shanty-Chor Herten (Foto) und die Band „Shamrock“ bringen heute ab 18 Uhr im Glashaus, Hermannstraße 16, alte Shantys, traditionelle Seemannslieder und Irish Folk zu Gehör. Für Kurzentschlossene: Es gibt noch Tickets zum Preis von 15 Euro an Abendkasse. Der Einlass ist ab 17 Uhr.

25.05.2019, HA

Marl

Fahrerflucht

Polizei sucht Auto aus Cuxhaven

Gegen 11.50 Uhr beobachtete ein Zeuge am Freitag auf dem Pastoratsweg eine ältere Frau, die mit einem dunklen Auto einen roten VW Bora anfuhr. Die Frau flüchtete, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Nach ersten Hinweisen soll das Fahrzeug der Flüchtigen ein Kennzeichen aus Cuxhaven (CUX) haben. Hinweise bitte an Tel. 0800 / 2361 111.

25.05.2019, mz

Waltrop

72-Stunden-Aktion

Marienjugend greift zu Pinsel und Farbe

Mit Pinsel und Farbe rückten am Freitag Mitglieder der Marienjugend an: Sie beteiligten sich an der bundesweiten 72-Stunden-Aktion und renovierten des Mütterzentrums am Bissenkamp. Anfang 2017 war der Familientreff vom ehemaligen Domizil an der Hilberstraße an den Bissenkamp gezogen; seither haben viele Kinder dort gespielt, sind viele Spielzeuge durch die Gegend geschleppt worden – entsprechend zeigten sich unvermeidliche Spuren an den Wänden. 

25.05.2019, WZ

Oer-Erkenschwick

Antreten um 17 Uhr

Mit dem Generalausmarsch beginnt die heiße Phase

Die Tage des Schützenkönigspaares Ingo I. (Opala) und Claudia I. (Gatberg) sind gezählt. Vom 14. bis 16. Juni feiert die Gilde Erkenschwick Schützenfest. Mit dem Generalausmarsch beginnt heute die heiße Phase. Die Gilde tritt um 17 Uhr vor dem Lidl Parkplatz an der Feuerwache an. Abmarsch ist um 17.15 Uhr. Die Mitglieder werden gebeten, im Dienstanzug mit Hut zu erscheinen. Nach dem Marsch wird gefeiert, auch Nichtmitglieder sind willkommen.

25.05.2019, SZ

Oer-Erkenschwick

In zwei Gemeinden

Kinder feiern ihre erste Kommunion

Der Reigen der Kommunionfeiern in den katholischen Kirchengemeinden startet an diesem Sonntag in den Stadtteilen Klein-Erkenschwick und Rapen. Die Messfeier in Christus König und St. Marien beginnen morgen jeweils um 9.30 Uhr.

25.05.2019, SZ

Marl

Rotfüchse

Putzaktion für Fahrräder

Vor dem „Kaufland"-Supermarkt am Lipper Weg in Hüls gibt es heute von 11 bis 12.30 Uhr eine Fahrrad-Waschaktion. Die Rotfüchse wollen damit ihre Teilnahme am Pfingstjugendtreffen und Sommercamp finanzieren.

25.05.2019, mz

Datteln

Ortsfahrbahn abgebunden

Poller an der Hafenstraße

Die parallele Ortsfahrbahn der Hafenstraße zwischen Mühlenbach und Ostring hat die Stadtverwaltung jetzt mit Pollern für den Autoverkehr gesperrt. Radfahrer und Fußgänger können diesen Abschnitt aber weiterhin passieren. Die bisherige Zufahrt über die Hafenstraße ist nicht mehr erforderlich, weil am Ostring (B 235) eine neue Zufahrt für das neue Gewerbegebiet geschaffen wurde.

25.05.2019, DMP

Recklinghausen

Fußball

Ein Derby zum Abschied

Dieser letzte Spieltag in der  Bezirksliga 9 steht  ganz im Zeichen des Abschiednehmens. Am  Sonntag  stehen  die Trainer Nassir Malyar und Frank Kandsorra letztmals an der Seitenlinie der SG Suderwich  beziehungsweise der  Sportfreunde Stuckenbusch.  Im Derby zwischen den bereits abgestiegenen Nachbarn Schwarz-Weiß  Röllighausen und  FC/JS Hillerheide  verabschieden sich die  Teams aus der Spielklasse.

25.05.2019, RZ

Herten

Buntes Programm heute ab 14 Uhr

Süder Markt feiert 30. Geburtstag

Ein Geburtstagsfest der besonderen Art steht heute rund um den Süder Markt an. Vor 30 Jahren öffneten dort erstmals jene Geschäfte, die den Platz bis heute prägen. Los geht es um 14 Uhr mit einem tollen Programm. Von 14.30 bis 15.30 Uhr dürfen sich die Besucher auf eine Modenschau freuen. Zwischen 16 und 17 Uhr unterhält das Kreativzentrum „Art.62“ mit Hip-Hop-Akrobatik. Ab 17.15 Uhr tritt das Duo „Fresh & Fun“ auf. Musik macht von 18.30 bis 19.30 Uhr die Musikschul-Band „Never too old“.

25.05.2019, HA

Recklinghausen

Weideflächen

Stadt lässt Schafe grasen

Die Stadt lässt durch Schäfer Thomas Konze aus Lünen verschiedene Grünflächen beweiden: den Grünzug an der Emscher, die Weidefläche am Hestermannweg, die Ausgleichsfläche am Geesmanns Kotten, die Brachfläche hinter dem Festplatz in Essel und die Ausgleichsfläche am Hinsberg. Durch regelmäßige Beweidung könne sich eine größere Artenvielfalt entwickeln, da die Tiere auch Saatgut übertragen können. Bürger werden gebeten, ihre Hunde an den Schafen an der Leine zu halten. 

25.05.2019, RZ

Marl

Achtung, Blitzer!

Hier nicht zu schnell fahren

Am Samstag stehen die Blitzer des Ordnungsamts unter anderem an diesen Marler Straßen: Auf Höwings Feld, Heyerhoffstraße, Hülsbergstraße und Gräwenkolkstraße. Dazu kommen weitere mobile Geschwindigkeitskontrollen im Stadtgebiet.

25.05.2019, mz

Waltrop

Tatort war am Dortmund-Ems-Kanal

Mutmaßliche Vergewaltiger stehen vor Gericht

Nach einer mutmaßlichen Vergewaltigung müssen sich zwei 16 und 19 Jahre alte Waltroper vor dem Bochumer Landgericht verantworten. Das Duo soll am 7. Mai 2018 in einem Gebüsch am Dortmund-Ems-Kanal über eine von Alkohol völlig benebelte Frau hergefallen sein – dabei sollen die Übergriffe auch mit dem Handy gefilmt worden sein. Zum Prozessauftakt äußerten sich die Waltroper nicht zu den Anschuldigungen. Ihre Verteidiger erklärten jedoch, dass sich das am nächsten Prozesstag ändern soll.

25.05.2019, WZ

Recklinghausen

Fußball

Endspiel um den Bezirksliga-Aufstieg

Einen besseren Spielplan hätte es nicht geben  können. Am Sonntag (13 Uhr,  Sportzentrum Hohenhorst) spielen die Kreisliga-Fußballerinnen des 1. FFC Recklinghausen 2003 II und des SC Reken im direkten Duell um die Meisterschaft. Die bessere Ausgangslage hat der  gastgebende Tabellenführer, der einen Punkt  Vorsprung auf den SC Reken, der den direkten Wiederaufstieg in die Bezirksliga anpeilt, hat.

24.05.2019, RZ

Recklinghausen

"Fridays for Future"

600 Menschen demonstrieren für Klimawandel

Bei der dritten "Fridays for Future"-Aktion in Recklinghausen sind rund 600 Menschen auf die Straße gegangen. Mit Sprechchören und Trillerpfeifen, Trommeln und Plakaten zogen sie vom Hauptbahnhof durch die Altstadt und zum Rathaus, um für den Klimawandel einzutreten. Unter den Demonstranten waren nicht nur Schüler und Studenten, auch Senioren mit Rollatoren schlossen sich an. Mit von der Partie war auch die Recklinghäuser Schauspielerin Christine Sommer.

24.05.2019, RZ

Oer-Erkenschwick

Auf Lidl-Parkplatz

Unbekannter fährt weißen Mazda an

Die Polizei ist nach einer Unfallflucht auf der Suche nach dem Verursacher. Gestern, in der Zeit von 17 bis 17.20 Uhr, fuhr der Fahrer eines unbekannten Autos auf dem Parkplatz des Lidl-Supermarktes an der Ludwigstraße einen geparkten weißen Mazda 2 an und flüchtete. Am Mazda entstand 1.500 Euro Sachschaden. Hinweise an die Polizei unter Tel. 08 00/2 36 11 11

24.05.2019, SZ

Recklinghausen

Ruhrfestspielhaus

Ärger über neue Behindertenparkplätze

Am Ruhrfestspielhaus wurden neue Behindertenparkplätze angelegt. Betroffene ärgern sich darüber, weil der Weg zum Theater nun weiter ist. Außerdem sind die Parkplätze mit Rasengittersteinen ausgelegt, was für Rollstuhlfahrer und Menschen mit Gehhilfe ein großes Problem darstellt. Die Stadt will nun nachbessern.

24.05.2019, RZ

Castrop-Rauxel,Datteln,Dorsten,Gladbeck,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen

Urteil

Haftstrafe nach Attacke auf Busfahrer

Vor rund einem Jahr ist ein Busfahrer aus Recklinghausen von einem Fahrgast brutal zusammengeschlagen worden. Nun muss der Täter ins Gefängnis. Die Strafe: drei Jahre und drei Monate Haft. Der Busfahrer war auf der Linie 222 unterwegs – von Marl-Polsum nach Gelsenkirchen-Buer. Auf der Polsumer Straße stieg ein Mann ein, der sofort Ärger machte - und schließlich immer wieder zuschlug. Die Ärzte stellten später bei dem Fahrer Prellungen, Schürfwunden und einen Nasenbeinbruch fest.

24.05.2019, Regio

Herten

Rauch in einem hinteren Raum

Feueralarm in der Distel-Apotheke

Die Berufsfeuerwehr Herten sowie die Löschzüge Herten und Scherlebeck der Freiwilligen Feuerwehr waren heute in der Distel-Apotheke im Einsatz. Dort hatte ein Rauchmelder um 12.55 Uhr Alarm ausgelöst. Als die Einsatzkräfte eintrafen, gab es auch tatsächlich eine leichte Rauchentwicklung in einem hinteren Raum der Apotheke – allerdings war die Ursache kein Feuer, sondern ein technischer Defekt. Die Feuerwehr kontrollierte alle Räume und übergab den Einsatzort dann an die Stadtwerke.

24.05.2019, HA

Herten

„Kustom Kulture Forever“ ist gestartet

Aufgemotzte Oldtimer auf Ewald

Tausende Besucher aus ganz Europa werden heute und morgen auf dem Gelände der ehemaligen Zeche Ewald erwartet. Denn dort findet jeweils von 12 Uhr bis 2 Uhr das Festival „Kustom Kulture Forever“ statt. Gemeldet sind 250 oft sehr eigenwillig aufgemotzte Oldtimer sowie 150 Motorräder. Neben den Fahrzeugen gibt es Live-Musik sowie eine internationale Tattoo-Show . Das Wochenendticket ohne Camping kostet 35 Euro (Tageskasse); das Tagesticket ohne Camping heute 20 Euro und morgen 25 Euro.

24.05.2019, HA

Haltern

Bahnhof

Behelfsbrücke bleibt bis März 2020

Die provisorische Brücke, die am Bahnhof in Haltern über die Gleise zum mittleren Bahnsteig führt, wird voraussichtlich erst im März 2020 wieder abgebaut. Das hat ein Sprecher der Deutschen Bahn jetzt auf Anfrage mitgeteilt. Die Behelfsbrücke  ist umstritten. Viele Menschen empfinden sie als wackelig, zu hoch und zudem unüberwindbar für gehbehinderte Menschen oder Fahrgäste mit Kinderwagen.Auch gab es bereits zwei Unfälle: Zwei Frauen waren auf den Stahlstufen ausgerutscht.

24.05.2019, Regio

Marl

Willy-Brandt-Allee

Raser muss mit Fahrverbot rechnen

Bei einer Geschwindigkeitskontrolle auf der Willy-Brandt-Allee am Donnerstag fiel den Beamten ein 25-jähriger Autofahrer aus Marl mit einer Geschwindigkeit von 106 bei erlaubten 50 km/h auf. Dem Fahrer droht ein Bußgeld in Höhe von 280 Euro, zwei Punkte in Flensburg und ein zweimonatiges Fahrverbot.

24.05.2019, MZ

Waltrop

Münster- bis Mengeder Straße

Straßen.NRW bessert Schlaglöcher aus

Aufmerksame Autofahrer werden die grünen Markierungen auf der L609 (Münster-/Leveringhäuser-/Mengeder Straße) bereits bemerkt haben. Straßen.NRW werde in der kommenden Woche dort Schlaglöcher ausbessern, teilt Stadtsprecherin Patricia Neuhaus mit. Zeitweilig könnte das bedeuten, dass in den Baustellenbereichen provisorische Ampeln aufgestellt werden, hieß es weiter. 

24.05.2019, WZ

Waltrop

Kitas und Schulen

Projekt "von klein auf": 7345 Euro für Waltrop

Im Rahmen des Bildungs-Projekts „von klein auf“ des Versorgers Gelsenwasser fließen 7345 Euro nach Waltrop. Gefördert wird an der Schule Oberwiese mit 1980 Euro das Projekt „Wir sind eine klasse Klasse“. Am Theodor-Heuss-Gymnasium wird Schüler helfen Schülern“ unterstützt (1895 Euro). Die Gesamtschule Waltrop erhält 2000 Euro für das Stadtmaler-Projekt „Noahs Arche“. Die "Naturdetektive" von der Galen-Schule erhalten 770 Euro, 700 Euro stehen für die Aktion "Wir holen die Bienen zurück“ der Lindgren-Schule zur Verfügung. 

24.05.2019, WZ

Recklinghausen

Moltkestraße

Radlerin (17) wird von Auto erfasst

Eine 17-jährige Radlerin wollte am Donnerstag gegen 13.30 Uhr von der Gerhart-Hauptmann-Straße aus die Kreuzung Moltkestraße überqueren, um weiter in Richtung Tiefer Pfad zu fahren. Auf der Kreuzung wurde sie vom Auto einer 55-jährigen Frau erfasst. Die 17-Jährige stürzte und wurde dabei leicht verletzt. Da sie einen Fahrradhelm trug, zog sie sich keine Kopfverletzung zu. Bei dem Unfall entstand laut Polizei Sachschaden in Höhe von rund 700 Euro.

24.05.2019, RZ

Dorsten,Marl

Straßen.NRW

A52/B225: Bauarbeiten verschieben sich

Die für kommenden Montag angekündigte Sperrungen der A52-Anschlussstelle Marl-Frentrop sowie der in diesem Bereich verlaufenden B225 (Dorstener Straße) zwischen der Schachtstraße und der Buerer Straße in Marl-Frentrop verschiebt sich um eine Woche auf den 3. Juni. Grund dafür sind die komplexeren Planungen für die Verkehrsführung, teilt Straßen.NRW am Freitag mit. Der Mitfahrerparkplatz im Anschlussstellenbereich wurde wie angekündigt heute um 9 Uhr gesperrt.

24.05.2019, Regio

Oer-Erkenschwick

Westerbachstraße

Radfahrer (4) von Auto erfasst

Ein vierjähriger Junge ist bei einem Verkehrsunfall auf der Westerbachstraße verletzt worden und musste im Krankenhaus behandelt werden. Ein 41-jähriger Autofahrer aus Recklinghausen wollte aus einer Hauseinfahrt fahren und fuhr den Jungen an, der mit seinem Fahrrad auf dem Gehweg fuhr.

24.05.2019, Stimberg Zeitung

Marl

Neues Unternehmen

Filterproduzent zieht nach Frentrop

An der Neckarstraße im Industrie- und Technologiepark Marl-Frentrop lässt sich auf einem 23.500 Quadratmeter großen Grundstück die CFT GmbH Compact Filter Technic aus Gladbeck nieder, eine Tochter der Unternehmensgruppe CHF. Das Unternehmen will dort eine Fertigungshalle samt Bürogebäude errichten. 

24.05.2019, mz

Datteln

Unfall

Mopedfahrer verletzt

Ein 17-jähriger Mopedfahrer wurde gestern, Donnerstag, 23.5., bei einem Unfall leicht verletzt. Der 17-Jährige aus Datteln fuhr auf der Straße Neuer Weg dem Kleintransporter eines 50-jährigen Dattelners auf, der bremsen musste. Der Mopedfahrer stürzte und verletzte sich leicht. Er wurde zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 2500 Euro. 

24.05.2019, DMP

Marl

Unfall beim Einparken

82-Jähriger fährt Marlerin an

Ein 82-jähriger Autofahrer aus Marl hat am Donnerstag gegen 14.20 Uhr auf dem Lipper Weg eine 46-jährige Marlerin angefahren. Nach Angaben der Polizei parkte der 82-Jährige rückwärts ein und fuhr gegen das geparkte Auto der 46-Jährigen. Dabei wurde die neben ihrem Auto stehende 46-Jährige leicht verletzt. Es entstand 500 Euro Sachschaden.

24.05.2019, MZ

Oer-Erkenschwick

Großes Familienfest

Feier zum Weltkindertag wechselt zum Hünenplatz

Da das Neptun-Team aus personellen Gründen inzwischen nicht mehr wie gewohnt Unterstützung leisten kann und zudem das Programm aufgepeppt werden soll, wird zum Weltkindertag 2019 einiges anders. Ein großes Familienfest auf dem Hünenplatz ist geplant - am 22. September. An Einzelheiten für das Programm wird noch gearbeitet. Abgerundet wird das Kinder- und Familienfest mit der Verleihung des Ehrenamtspreises.

24.05.2019, SZ

Datteln

Gelsenwasser-Stiftung

Fünf Aktionen unterstützt

Die Gelsenwasser-Stiftung unterstützt mit ihrem Bildungsprojekt „von klein auf“ Kindergärten und Schulen in der Region. In diesem Jahr profitieren gleich fünf neue Projekte in Datteln von einer Förderzusage. Diese unterstützt Gelsenwasser mit 7730 Euro. Sprachprojekte bilden dabei den Schwerpunkt. 2019 stehen in Datteln noch 1268 Euro für neue Projekte in Kindergärten und Schulen zur Verfügung. Die Bewerbungsfrist für die nächste Jurysitzung endet am 7. Juni.

24.05.2019, DMP

Herten

Nur stationär

Hier wird heute geblitzt

Auch heute wird in Herten geblitzt, allerdings nur stationär. Der Radarwagen der Stadt ist nicht unterwegs, auch die Polizei führt keine offiziellen Messungen durch. Dennoch müssen Autofahrer aufpassen: Drei stationäre Blitzer gibt es an der Hertener Straße (Foto), an der Westerholter Straße und an der Gelsenkirchener Straße. Weitere, nicht angekündigte Messungen möglich.

24.05.2019, HA

Recklinghausen

"Fridays for Future"

Demo startet am Europaplatz

Am heutigen Freitag soll die nächste "Fridays for Future"-Demo in Recklinghausen stattfinden. Die Teilnehmer treffen sich um 12 Uhr am Busbahnhof am Europaplatz. Schüler und Studenten wollen einmal mehr auf die Folgen des Klimawandels aufmerksam machen. Mit Blick auf die Abstimmung am Sonntag lautet der Slogan "Gemeinsam machen wir die Europawahl zur Klimawahl".

24.05.2019, RZ

Marl

Brassert

Straßenfest trotz Baustelle

Von der Kanalsanierung lassen sich die Bürger in Brassert keinen Strich durch die Rechnung machen: Von Donnerstag, 30. Mai, bis einschließlich Sonntag, 2. Juni, steigt im Stadtteil auch in diesem Jahr das viertägige Straßenfest. Die allgemeinen Öffnungszeiten des Festes sind von 11 bis 22 Uhr, dazu kommt aber an jedem Tag ein Bühnenprogramm.

24.05.2019, mz

Waltrop

Europawahl in Waltrop

Einige Wahlbezirke haben sich geändert

Vor dem Gang zum Wahllokal am Sonntag sollte jeder noch einmal auf seine Wahlbenachrichtigung schauen. Denn die Zuschnitte einiger Wahlbezirke haben sich geändert. Zwei neue Wahllokale wurden ausgewiesen: Im Theodor-Heuss-Gymnasium (THG) wählt nur ein Bezirk (im Foyer). Die anderen müssen jetzt statt im THG ihre Stimme in der Kita St. Marien Husemannstraße abgeben. Kein Wahllokal mehr ist die Kita an der Tinkhofstraße. Neuer Wahlort ist die AWO-Kita an der Kettelerstraße.

24.05.2019, WZ

Marl

Verkehrskontrolle

Hier wird heute geblitzt

Am Freitag stehen die Blitzer des Ordnungsamts an diesen Marler Straßen: Auf dem Acker, Falkenstraße, Marler Straße, Römerstraße, Triftstraße und Halterner Straße. Dazu kommen weitere mobile Kontrollen im gesamten Stadtgebiet.

24.05.2019, mz

Datteln

Europawahl

Briefwahl bis morgen Abend

BisFreitagabend, 24.5., um 18 Uhr besteht noch die Möglichkeit, per Briefwahl zu wählen. Wenn die Wahlbenachrichtigung abhandengekommen ist, reicht ein Ausweispapier, um am Sonntag zu wählen. Für Wahlberechtigte, die wegen einer nachgewiesenen plötzlichen Erkrankung nicht wählen gehen kann, können sich bis Sonntag, 15 Uhr, die Briefwahlunterlagen besorgen lassen. Dabei ist zu beachten: Die Unterlagen können nur mit einer ausgefüllten und unterschriebenen Wahlbenachrichtigung inklusive Vollmacht des Antragstellers an eine als Bote fungierende Person herausgegeben werden.

23.05.2019, DMP

Oer-Erkenschwick

Wohn- und Geschäftshaus

Woolworth-Haus wird Anfang 2020 umgebaut

Zwei Jahre ist es her, da wurden die Pläne für den Umbau des Woolworth-Hauses an der Ludwigstraße bekannt. Jetzt gerät Bewegung in die Sache. Ursprünglich war die Rede von 19 neuen Parkplätzen, die in dem Gebäude über einen Pkw-Aufzug erreichbar sein sollten. Diese Idee ist aus statischen wie finanziellen Gründen vom Tisch. Start des Umbaus soll Anfang 2020 sein. Die Bauphase dauert ca. vier Monate. Es entsteht ein modernes Wohn- und Geschäftshaus. Die Parkplätze sollen nun auf der Fläche des - nicht mehr genutzten - Spielplatzes an der Sterngasse entstehen.

23.05.2019, SZ

Oer-Erkenschwick

Horneburger Straße

Werkzeuge aus Baucontainer gestohlen

In der Nacht zu Donnerstag waren Langfinger am Werk. Unbekannte Täter brachen auf einem Baustellengelände an der Horneburger Straße einen Container auf. Nach Angaben der Polizei stahlen sie daraus etliche Werkzeuge. Darunter waren unter anderem ein Bohrer, ein Winkelschleifer, ein Rührquirl, eine Kabeltrommel und ein Abbruchhammer. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen.

23.05.2019, Stimberg Zeitung

Herten

Großeinsatz der Polizei

Mann droht mit Waffe

Mit zahlreichen Einsatzfahrzeugen rückte die Polizei heute Mittag zur Amtsstraße in Scherlebeck aus. Ein Bewohner hatte in seiner Wohnung eine Frau verbal bedroht. Dabei sprach er auch von einer Waffe. Die Frau verließ unbeschadet die Wohnung und rief die Polizei. Vorsichtshalber trugen die Beamten schusssichere Westen und Helme. Sie nahmen den Mann fest. In der betreffenden Wohnung fanden die Beamten eine Armbrust.

23.05.2019, HA

Herten

Trickbetrug in großem Stil

Hertener Arzt zu fünf Jahren Haft verurteilt

Ein promovierter Mediziner (34) aus Herten ist heute am Bochumer Landgericht zu fünf Jahren Haft verurteilt worden. Der Arzt hatte vor einer Woche zum Prozessauftakt gleich zugegeben, vor mehr als drei Jahren in die Rolle eines dreisten Trickbetrügers geschlüpft zu sein. Der Sohn eines Ärzte-Ehepaars aus Herten war zwischen Sommer 2016 und April 2017 zweimal mit einer organisierten Betrugsmasche erfolgreich gewesen und hatte so eine halbe Million Euro ergaunert.

23.05.2019, HA

Waltrop

St.-Marien-Jugend

72-Stunden-Aktion auch in Waltrop

Auch die katholische Kirchengemeinde St. Peter beteiligt sich an der bundesweiten „72-Stunden-Aktion“. Dabei werden überall in Deutschland Projekte angezettelt, die die Welt ein bisschen besser machen. In Waltrop macht sich die St.-Marien-Jugend daran, das Mütterzentrum zu verschönern, teilt Pastoralreferent Johannes Linke mit. Die jungen Leute gehen am Freitag und Samstag ans Werk. Offiziell startete die Aktion am Donnerstag um 17.07 Uhr und offizielles Ende ist am Sonntag um 17.07 Uhr.

23.05.2019, WZ

Marl

Handy und PlayStation gestohlen

Einbrecher schlagen tagsüber zu

Am Mittwoch schlugen unbekannte Einbrecher an der Gendorfer Straße zu. Im Laufe des Tages brachen sie eine Wohnungstür auf, um in die Wohnung in einem Mehrfamilienhaus einzudringen. Als Beute nahmen sie ein Handy und eine PlayStation mit. Zeugen wenden sich bitte an Tel. 0800 / 2361 111.

23.05.2019, mz

Recklinghausen

Friesenstraße

Junger Hund bringt Radler zu Fall

Ein freilaufender Hund, laut Polizei ist das Tier erst sechs Monate alt, ist gegen 9 Uhr aus einem Garten an der Friesenstraße ausgebüxt und gegen das Fahrrad eines 64-Jährigen, der auf der Straße fuhr, gelaufen. Der Radler stürzte und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei will nun klären, ob es sich dabei um eine Verkettung unglücklicher Umstände gehandelt hat oder ob auf die Hundebesitzerin, eine 29-Jährige aus Marl, ein Verfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung zukommt.

23.05.2019, RZ

Herten

Aktion der Martin-Luther-Schule

"Euro-Ballon" fliegt bis Apeldoorn

Die Martin-Luther-Sekundarschule in Westerholt hat zur Europawahl ein besonderes Flugobjekt auf Reisen geschickt. Vom Schuldach aus wurde ein "Euro-Ballon" gestartet. Der hielt sich drei Tage lang in der Luft, schaffte eine Höhe von 4000 Metern und wurde jetzt im 140 km entfernten Apeldoorn in den Niederlanden von Marcel Nijland (l.) gefunden. Der Bestatter kontaktierte die Schule, Leiter Hermann Kuhl fuhr ins Nachbarland und sammelte die Überreste des Ballons sowie den anghängten Korb mit Kamera und GPS-Gerät ein.

23.05.2019, HA

Haltern

Ermittlungen

Feuer brach im Wohnzimmer aus

Genau zwei Wochen nach dem Brand in einem Mehrfamilienhaus an der Münsterstraße in Haltern haben ein Brandsachverständiger und ein Polizeibeamter mit den Untersuchungen zur Brandursache begonnen. Demnach ist das Feuer, bei dem der 63 Jahre alte Bewohner ums Leben gekommen war, im Wohnzimmer der Dachgeschosswohnung ausgebrochen. Die konkrete Brandursache ist hingegen zum aktuellen Zeitpunkt noch unklar.

23.05.2019, Regio

Dorsten

An der Haustür

Junger Mann gab sich als Azubi aus

Ein junger Mann hat jetzt laut Stadtverwaltung an einer Haustür in Dorsten geklingelt und sich als Azubi im Tiefbauamt vorgestellt. Er gab an, er wolle den „Rohrdurchmesser der Abflussleitungen“ kontrollieren. Die Anwohnerin ließ den Mann nicht ins Haus und informierte die Stadt. Die Pressestelle stellt klar: „Die Stadt Dorsten führt solche Kontrollen nicht durch.“ Wer unangekündigt Besuch von einem vermeintlichen Mitarbeiter der Stadt erhält, solle sich den Dienstausweis zeigen lassen.

23.05.2019, Regio

Castrop-Rauxel

Wahlkampf

Martin Schulz kommt

Im Endspurt des Europawahlkampfes kommt Martin Schulz (SPD) nach Castrop-Rauxel. Der frühere Kanzlerkandidat der Sozialdemokraten spricht am Freitag, 24. Mai, auf dem Kulturplatz Leo in der Castroper Altstadt. Die Veranstaltung beginnt um 15 Uhr.

23.05.2019, Regio

Waltrop

Christi Himmelfahrt

Feuerwehr lädt zum großen Fest

Traditionell lädt die Feuerwehr Waltrop am Christi Himmelfahrt (Vatertag, 30. Mai) zum großen Fest auf dem Gelände an der Große-Geist-Straße 14 ein. Von 11 bis 18 Uhr geben die Brandschützer Einblick in ihre Arbeit, für die jungen Fest-Besucher wird ein großer Spielebereich aufgebaut. Für das leibliche Wohl der Gäste ist mit zahlreichen Leckereien auch gesorgt, versichert Feuerwehr-Sprecher Jochen Möcklinghoff: mit Kuchen, Eis, Gegrilltem, Pilzen oder Suppe und kalten Getränken. 

23.05.2019, WZ

Oer-Erkenschwick

Auf dem Hof Gremm

Rapener Frauen laden zur Maiandacht

Die Maiandacht der Frauengemeinschaft (kfd) St. Marien beginnt heute um 16.30 Uhr auf dem Hof Gremm an der Holtgarde. Sie findet auch bei Regenwetter statt. Die ganze Gemeinde, besonders auch die Männer, ist eingeladen. Für die anschließende kleine Maifeier wird um das Mitbringen eines Trinkgefäßes gebeten.

23.05.2019, SZ

Marl

Lothar-Henschel-Straße

Versuchter Einbruch – Festnahme

Zeugen haben einen Einbrecher auf frischer Tat ertappt. Er soll sich am Mittwochabend auf der Lothar-Henschel-Straße an einem auf Kipp stehenden Fenster zu Schaffen gemacht haben. Sie riefen die Polizei. Die Beamten konnten einen 27-jährigen Marler festnehmen. Gegen ihn lag bereits Haftbefehl vor. Die Ermittlungen dauern an.

23.05.2019, MZ

Recklinghausen

Castroper Straße

Radfahrerin erschrickt und stürzt

Am Mittwoch gegen 21 Uhr war eine 65-jährige Fahrradfahrerin auf dem Geh- und Radweg der Castroper Straße unterwegs. Als ein 26-jähriger Mann hinter einem geparkten Transporter auf den Geh- und Radweg trat, erschrak die 65-Jährige nach eigenen Angaben dermaßen, dass sie in den Grünstreifen fuhr und stürzte. Dabei wurde sie nach Angaben der Polizei leicht verletzt und musste zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden.

23.05.2019, RZ

Marl

In Sinsen

Rotes Kreuz bittet um Blutspenden

Das Deutsche Rote Kreuz ruft für Freitag, 24. Mai, zur Blutspende auf. Wer spenden will, wird von 15 bis 19 Uhr im Pfarrbüro der Liebfrauenkirche an der Neulandstraße 97 erwartet. An der Spende teilnehmen können gesunde Menschen von 19 bis 69 Jahren. Für den Termin sollte man sich eine Stunde Zeit nehmen.

23.05.2019, mz

Waltrop

Unterlipper Straße

Autofahrer touchiert Motorrad

Eine 19-jährige Beifahrerin eines Motorradfahrers (49) aus Lünen ist am Mittwoch bei einem Unfall auf der Unterlipper Straße leicht verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, fuhr ein 87-jähriger Autofahrer aus Dortmund gegen 18.40 Uhr in Richtung Selm und geriet in einer Kurve in Höhe der Einmündung Oberlippe leicht in den Gegenverkehr, wo er die Sozia des Lüneners touchierte. Die Frau wurde ins Krankenhaus gebracht. Am Auto des 87-Jährigen entstand Sachschaden in Höhe von 1000 Euro.

23.05.2019, WZ

Datteln

Unfallflucht

Auto beschädigt

Am Dienstag, in der Zeit von 17.30 bis 17.50 Uhr, fuhr der Fahrer eines unbekannten Fahrzeugs auf der Straße Neuer Weg einen geparkten roten Ford Fiesta an. Dabei entstand ein Sachschaden von 2.500 Euro. Der Verursacher flüchtete. Im Unfallzeitraum hörte ein Nachbar einen lauten Knall und guckte aus dem Fenster. Er sah einen dreckigen weißen Multivan, etwa in der Größe eines Caddy, wegfahren. Hinweise erbittet das Kommissariat unter Tel. 0800/2361 111.

23.05.2019, DMP

Oer-Erkenschwick

Nach den Sommerferien

Schnelles Internet für alle Schulen

Der öffentliche Breitbandausbau hat begonnen. Oer-Erkenschwick ist erst 2021 bei der zweiten Welle dabei. Damit die Schulen nicht so lange warten müssen, gibt es nun eine Übergangslösung. Schnelles Internet bucht die Stadt erst mal beim Kabelnetzbetreiber Unitymedia. Die ersten Schulen würden schon nach den Sommerferien angeschlossen, die Verträge seien unterschrieben, heißt es von der Stadt.

23.05.2019, SZ

Herten

BWWL-Kapitän Michael Widera

Erst aufsteigen, dann weniger trainieren

Wie jetzt bekannt wurde, bleibt Michael Widera, Kapitän des Hertener Fußball-Bezirksligisten BWW Langenbochum, auch in der kommenden Saison bei den Blau-Weißen - auch wenn er wegen Schichtdienst nur eingeschränkt trainieren kann. Vorher möchte er allerdings mit seinen Blau-Weißen noch die Meisterschaft und damit den Landesliga-Aufstieg feiern. Der ist perfekt, wenn die Langenbochumer am Sonntag ihr letztes Saisonspiel zu Hause gegen  BG Schwerin gewinnnen (Anstoß: 15 Uhr). 

23.05.2019, HA

Marl

Baustelle bis August

Gelsenwasser erneuert Leitungen

Ab Montag, 27. Mai, erneuert die Gelsenwasser AG eine Trinkwasserleitung. Die Arbeiten in der Langenbochumer Straße von der Recklinghäuser Straße bis zur Hausnummer 33 sollen Mitte August abgeschlossen sein. Die Maßnahme gehört zu Gelsenwassers Erneuerungsprogramm von Trinkwasserleitungen.

23.05.2019, mz