Herten

Ausstellung auf Schlägel & Eisen

Künstler nehmen Abschied vom Bergbau

Das Ende des Steinkohlebergbaus thematisieren 20 Künstlerinnen und Künstler des Vestischen Künstlerbundes. „Ohne Kohle“ heißt die Schau, die heute um 19 Uhr in der Schwarzkaue von Schlägel & Eisen, Glückauf-Ring 35-37, eröffnet wird. Zu sehen ist die Ausstellung dann bis zum 19. August jeden Samstag von 15 bis 18 Uhr und am Sonntag  von 13 bis 18 Uhr.

20.07.2018, HA

Waltrop

Rettungsschwimmer

Waltroper DLRGler am Weißenhäuser Strand

Der Weißenhäuser Strand an der Ostsee ist mittlerweile zu einem zweiten Zuhause für viele Waltroper DLRG-Mitglieder geworden. Auch in diesem Sommer sind wieder Waltroper Rettungsschwimmer vor Ort, um ehrenamtlich bei der Strandaufsicht zu helfen. Weil das Wetter auch an der Ostsee schön ist, seien momentan auch die Strände sehr voll und damit potenziell die Gefahr höher, dass jemandem etwas passiert, sagt Marcel Mittelbach, einer der Waltroper DLRGler. Gottlob sei in seiner Anwesenheit noch nichts passiert.

20.07.2018, WZ

Herten

Fußball

Feld-Stadtmeisterschaft beginnt heute

Unter der Regie von DTSG Herten finden ab heute die Feld-Stadtmeisterschaften der Senioren statt. Los geht es auf der Sportanlage Nord um 18.30 Uhr, wenn der SV Vestia und SuS Bertlich den Wettstreit eröffnen. Samstag geht es ab 10 Uhr weiter, das Finale ist für 19 Uhr geplant.

20.07.2018, Michael Steyski

Recklinghausen

Von-Bruchhausen-Straße

Polizei sucht Unfallfahrer

Ein unbekannter Autofahrer hat heute Vormittag an der Von-Bruchhausen-Straße einen parkenden schwarzen VW Golf beschädigt und ist vom Unfallort geflüchtet, ohne sich zu melden. Passiert ist der Vorfall zwischen 9.30 und 11.45 Uhr. Der Schaden am Golf liegt laut Angaben der Polizei bei rund 1.500 Euro. Hinweise zur Unfallflucht nehmen die Beamten unter Tel. 0800 / 2361 111 entgegen.

20.07.2018, RZ

Marl

Kollision

Unfall mit Neuwagen

Gegen 11 Uhr stießen auf der Hülsbergstraße am Freitag zwei Autos zusammen. Ein 32-jähriger Gladbecker wollte mit einem noch nicht zugelassenen Neuwagen die Straßenseite wechseln, um zu einem Autohaus zu kommen. Dabei prallte er mit dem Fahrzeug eines 26-jährigen Gladbeckers zusammen. Beide Fahrer wurden leicht verletzt. Der Sachschaden beträgt 18.500 Euro.

20.07.2018, mz

Oer-Erkenschwick

Feuerwehreinsatz

Essen kokelt auf dem Küchenherd

Die Feuerwehr ist mit einem Großaufgebot zu einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Ewaldstraße ausgerückt. Dort war nach dem Alarm eines Heimrauchmelders ein Wohnungsbrand gemeldet worden. Löschen mussten die Einsatzkräfte aber nicht. Vielmehr hatte ein auf dem Herd kokelndes Essen den Rauchmelderalarm ausgelöst.

20.07.2018, Stimberg Zeitung

Marl

Überfall auf Frau

Keine neuen Hinweise

Nach dem Überfall auf eine Frau am Dienstag in der Haard sind bei der Polizei vereinzelt Hinweise auf den möglichen Täter eingegangen. Jedoch hat keine der Zeugenaussagen bisher einen konkreten Anhaltspunkt geliefert. Der Hund des Opfers hatte den Täter mit einem Biss verjagt.

20.07.2018, MZ

Waltrop

Hilberstraße/Dorfmüllerstraße

Radfahrer stoßen zusammen

Zwei Fahrradfahrer sind am Donnerstag auf der Kreuzung Hilberstraße/Dorfmüllerstraße zusammengestoßen. Wie die Polizei berichtet, fuhr nach ersten Erkenntnissen gegen 20.45 Uhr ein 13-jähriger Junge aus Waltrop mit seinem Fahrrad in Richtung Berliner Straße. Zur gleichen Zeit kam ein 27-jähriger Fahrradfahrer aus Waltrop aus der Dorfmüllerstraße gefahren und es kam zur Kollision. Der 27-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 150 Euro.

20.07.2018, WZ

Datteln

Freizeit

Haard-Trapper laden zum Wandertag

Die Vorbereitung sind beendet, die Strecken markiert, die Verpflegung eingekauft und das Wetter wird gut: Zwei Tagen Wanderspaß vor der eigenen Haustür steht also nichts mehr im Wege, wenn die Dattelner Haard-Trapper an diesem Wochenende wieder zum großen internationalen Wandertag nach Olfen einladen.Trapper-Chef Aribert Grytzan erwartet mehr als 1000 Wanderfreunde am 21. und 22. Juli.

20.07.2018, dmp

Recklinghausen

Stadtgarten

Feuerstellen dürfen nicht genutzt werden

Aufgrund der hohen Waldbrandgefahr durch die anhaltende Trockenheit hat die Stadtverwaltung die Feuerstellen auf der großen Wiese im Stadtgarten geschlossen. Sie dürfen nicht benutzt werden. Sobald die Gefahr gebannt ist, werden die Feuerstellen wieder frei gegeben. Die Feuerwehr warnt weiterhin, vorsichtig beim Grillen und im Umgang mit Zigaretten zu sein.

20.07.2018, RZ

Oer-Erkenschwick

Stimbergstraße

Sechsjährige bei Unfall verletzt

An der Kreuzung Stimbergstraße/Klein-Erkenschwicker-Straße ist gestern gegen
18 Uhr ein sechsjähriges Mädchen aus OE angefahren worden. Das Kind wollte zu Fuß die Stimbergstraße überqueren. Beim Abbiegen übersah jedoch ein 61-jähriger Autofahrer aus OE das Mädchen.  Er konnte nicht mehr bremsen und fuhr das Kind an. Die Sechsjährige wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Sachschaden entstand nicht.

20.07.2018, SZ

Herten

Bis Sonntag gibt es Leckereien

"Food Truck Vestival" startet heute

Mehr als 25 Food Trucks stehen ab heute bis Sonntag auf dem Gelände der Zeche Ewald und präsentieren Leckereien aus aller Welt: z.B. Burger, Wraps, Tacos & Tequila, Süßkartoffelpommes oder veganes Eis. Dazu gibt es ein buntes Rahmenprogramm. Heute spielt die Live-Band „Mr. Blue“, morgen legt ein DJ auf, Sonntag ist Familientag mit Hüpfburg und den Musikern von „Brass-Buffet“. Der Eintritt ist frei. Die Öffnungszeiten: Heute von 15 bis 23 Uhr, morgen 12 bis 23 Uhr und Sonntag 12 bis 20 Uhr.

20.07.2018, HA

Castrop-Rauxel,Datteln,Dorsten,Gladbeck,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen,Waltrop

Straßenverkehrsamt

Technischer Defekt bundesweit behoben

Der technische Defekt, der bundesweit die Zulassung von Autos in den Straßenverkehrsämtern - auch in Marl - gestört hatte, ist nach Angaben des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) mittlerweile behoben. Dies sagte ein Sprecher am Freitag der Deutschen Presse-Agentur. Wer sein Auto oder Motorrad am Morgen im Straßenverkehrsamt des Kreises Recklinghausen in Marl zulassen, an- oder ummelden lassen wollte, musste sich auf Probleme wegen der Störung gefasst machen.

20.07.2018, Regio

Recklinghausen

Fußball

1. FC Preußen unterliegt im Test

Der 1. FC Preußen Hochlarmark unterlag am Donnerstagabend im Testspiel dem SV Zweckel II mit 1:2 (1:2). Hassan Ghulami erzielte den Führungstreffer (10.). Die klassengleichen Gäste aus Gladbeck dreht durch Fabian Weckler (25.) und und Benjamin Flohr (40.) die Partie.

20.07.2018, RZ

Oer-Erkenschwick

Buschkamp

Treffpunkt lädt zum Doko-Turnier

Der Verein „Treffpunkt Rapen“ lädt heute zum Doppelkopf-Turnier in die Vereinsräume am „Buschkamp“ ein. Beginn ist um 18 Uhr. Das Startgeld beträgt fünf Euro. Als Hauptpreis winkt ein Tankgutschein (50 Euro). Wer mitspielen möchte, meldet sich bis eine Stunde vor Beginn an bei Werner Nilius, Tel. 01 57/38  35 12 08.

20.07.2018, SZ

Marl

Das Ordnungsamt blitzt

Hier vermeiden Sie Bußgelder

Auch heute blitzt das Marler Ordnungsamt – unter anderem auf den folgenden Straßen: Bachackerweg, Carl-Duisberg-Straße, Halterner Straße, Merkelheider Weg, Römerstraße, Zur Freiheit. Darüber hinaus kontrolliert die Polizei auch im gesamten Marler Stadtgebiet.

20.07.2018, MZ

Herten

Heute ist Prozessauftakt

Tödlicher Video-Dreh vor Gericht

Ende April 2017 ereignete sich auf der Ewaldstraße in Herten-Süd ein folgenschwerer Unfall. Ein 30-jähriger Mann aus Fulda hatte dort von der Ladefläche eines Lastwagens aus ein nebenher fahrendes Auto mit einer Videokamera gefilmt, war dann aus ungeklärter Ursache auf die Straße gestürzt und wurde lebensgefährlich verletzt. Kurz darauf erlag er im Krankenhaus seinen Verletzungen. Der Unfall und sein Zustandekommen sind nun ein Fall für das Amtsgericht Recklinghausen, heute ist Prozessauftakt.

20.07.2018, HA

Recklinghausen

Rathausplatz

"Zu Gast in RE" startet am 1. August

Der Rathausplatz wird zur großen Schlemmermeile: Vom 1. bis 5. August heißt es wieder "Zu Gast in RE". Neun Gastronomen wollen die Besucher, die erfahrungsgemäß aus der ganzen Region kommen, mit Köstlichkeiten aus Topf und Pfanne verwöhnen. Dazu gibt es jeden Tag Live-Musik sowie einen Schlagerfrühschoppen und einen Familientag zum Abschluss.

20.07.2018, RZ

Waltrop

Waltroper Osten

Baustelle wird wohl eher fertig

Baustellen dauern oft länger als geplant, doch die Straßensanierung im Waltroper Osten kann voraussichtlich eher abgeschlossen werden als gedacht. Im Gespräch mit unserer Redaktion sagte der Bauleiter, dass man nun plane, Ende des Monats oder spätestens in der ersten August-Woche sämtliche Fahrbahnen wieder freizugeben. Ursprünglich waren zwei Wochen mehr Bauzeit angesetzt. Wie berichtet, saniert der Landesbetrieb Straßen.NRW die Dortmunder Straße zwischen Marienkirche und Industriestraße sowie die Industriestraße auf einer Länge von insgesamt 1100 Metern.

20.07.2018, WZ

Herten

Fußball

SV Vestia verliert Testspiel mit 2:3

Das war ein guter Test für den Fußball-Bezirksligisten SV Vestia. Die Distelner unterlagen dem Landesligisten SV Dorsten-Hardt knapp mit 2:3 (0:2). Vor allem im zweiten Abschnitt spielten die Hausherren ansehnlichen Fußball und kamen durch Philipp Müller (Foul-11m/ 54.) und Mesut Karabacak (75.) zu zwei Toren.

19.07.2018, Michael Steyski

Castrop-Rauxel

Video

Großeinsatz war Fehlalarm

Wegen des Verdachts auf eine giftige Substanz fuhr die Feuerwehr heute in Castrop-Rauxel einen Großeinsatz. Ein Paketbote hatte sich angeblich mit einer Flüssigkeit verätzt, die aus einem Paket ausgelaufen sein sollte. Am Ende stellte sich heraus, dass er eine Hautkrankheit hat, keine Verätzungen. Der Einsatz dauerte bis in die späten Nachmittag hinein an.

19.07.2018, cityInfo.TV

Herten

Auf Ewald und Schlägel & Eisen

Zwei Brände durch Zigarettenkippen

Achtlos weggeworfene Zigarettenkippen haben der Feuerwehr heute einiges an Arbeit beschert. Um 7.42 Uhr wurde ein brennendes Gebüsch auf dem Zechengelände Schlägel & Eisen gemeldet, gut zehn Minuten später auch noch brennender Rindenmulch am Rand der Halde Hoheward auf dem Ewald-Gelände. „Immer wieder werfen Leute vom Aussichtsbalkon an der Halde glühende Kippen nach unten und dort brennt dann der Mulch“, so Feuerwehr-Wachabteilungsleiter Christian Trachternach.

19.07.2018, HA

Recklinghausen

Basketball

EM-Teilnahme rückt näher

Amelie Kröner von Citybasket Recklinghausen darf sich berechtigte Hoffnungen auf ein EM-Ticket machen: Die U16-Basketballerin wurde von Bundestrainer Pierre Hohn für das am Freitag im französischen Mulhouse startende Vier-Nationen-Turnier nominiert. Die U16-EM findet Mitte August in Litauen statt.

19.07.2018, RZ

Haltern

Nach Sanierung

Berufskolleg startet wieder

Zwei Jahre ist es her, dass die meisten Schüler der Dependance des Hans-Böckler-Berufskollegs in Haltern die Klassenräume an der Weseler Straße verlassen mussten – eine Gesamtsanierung stand an. Doch Anfang August sollen die Möbel kommen, die Schüler und die Verwaltung wieder in das Gebäude einziehen. Noch sind die Bauarbeiten im Gange – und sie werden nach Schätzungen auch noch bis Oktober dauern. So ist die Außenanlage bislang nicht fertig.

19.07.2018, Regio

Castrop-Rauxel

Falscher Alarm

Kein Gefahrstoff im DHL-Paket

Der Verdacht auf einen Gefahrstoff in einem Paket bei DHL in einer Castrop-Rauxeler Post-Fiiliale  hat sich nicht bestätigt. Die überraschende Lösung: Der verletzte Mann, ein Mitarbeiter der Post, der den Paketwagen beladen hatte, leide unter einer chronischen Erkrankung, wodurch Verletzungen an den Händen und Beinen entstanden seien. Der Mann war in eine Spezialklinik in Dortmund eingeliefert worden.

19.07.2018, Regio

Waltrop

Friedhof Waltrop

Gebührenkalkulation ist rechtlich in Ordnung

Ein Bauingenieur aus Waltrop ist am Donnerstag mit einer Gebühren-Klage gegen die Stadt Waltrop gescheitert. Der Witwer hatte sich gegen einen nach seinem Verständnis „unangemessen hohen“ Kostenbescheid für die Grabstelle seiner im April 2014 verstorbenen Ehefrau gewehrt. Doch nach rund eineinhalbstündiger Verhandlung vor dem Gelsenkirchener Verwaltungsgericht zog der Waltroper seine Klage schließlich wegen Aussichtslosigkeit wieder zurück. Die Richterin hatte ihm zuvor unmissverständlich klar gemacht, dass seine Klage ins Leere läuft.

19.07.2018, wvb

Dorsten

Unfall

Radfahrerin schwer verletzt

Eine 47-Jährige stieß am Donnerstag gegen 11 Uhr in Dorsten mit ihrem Auto mit einer 64-jährigen Radfahrerin zusammen, als die Autofahrerin von der Straße „Zum Holtberg“ nach rechts in die Lippramsdorfer Straße abbiegen wollte. Die Radfahrerin aus Dorsten wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

19.07.2018, Regio

Waltrop

Pfarrgarten St. Peter

"One World Party" steigt am 28. Juli

Eine große Party steigt am Samstag, 28. Juli, im Pfarrgarten hinter dem Haus der Begegnung (HdB). „One World Party“ ist der Titel, Mitwirkende aus aller Welt sind dabei. Beginn ist um 15 Uhr, dann startet ein Rap-Workshop mit Musiker, Unternehmer und Politiker Omid Pouryousefi aus Bochum. Um 19 Uhr tritt „Walthorpe Sounds“ (Foto) auf, die Band aus Alt- und Neubürgern. Um 20.15 Uhr betritt „Raggatta“ die Bühne. Die Band ist in Waltrop schon vom Parkfest bekannt. „Djammeh“, ein „musikalischer Nomade“, tritt um 21.30 Uhr auf. Der Eintritt ist frei.

19.07.2018, WZ

Oer-Erkenschwick

Handball

Dücker droht dem FC länger auszufallen

Ob Kreisläufer Sebastian Dücker von Bezirksligist FC 26 Erkenschwick bis zum Saisonstart Anfang September fit wird, ist noch offen. Das 38-jährige FC-Urgestein, das in seine 21. Saison als Seniorenhandballern bei den Rapenern geht, leidet unter Gicht im Knie. Ein MRT-Termin soll genauere Informationen bringen.

19.07.2018, Stimberg Zeitung

Recklinghausen

Verkehr

Busfahrpläne legen Ampeln lahm

Am Donnerstag dürften einige Autofahrer gestaunt haben, als sie im Stadtgebiet unter anderem am Busbahnhof und am Steintor auf nicht funktionierende Ampelanlagen trafen. Immerhin: Nach spätestens fünf Minuten war der Spuk vorbei, und die Lichter gingen wieder an. Grund für die vorübergehende Abschaltung war eine Fahrplanumstellung bei der Vestischen, die eine Neuprogrammierung von etwa 15 Ampelanlagen nötig machte.

19.07.2018, RZ

Herten

Fußball

Bezirksligist SV Vestia testet heute die Form

Für den Fußball-Bezirksligisten SV Vestia Disteln steht heute der nächste Formtest an. Die Hertener, die von Roman Malasewski gecoacht werden, treffen um 19.30 Uhr auf eigener Anlage auf den Landesligisten SV Dorsten-Hardt. Die Gäste reisen als frisch gebackener Stadtmeister an.

19.07.2018, Michael Steyski

Datteln

Neueröffnung

Bürgerbüro-Umbau gelungen

Nach drei Monaten Bauzeit ist das umgebaute Bürgerbüro im Rathaus am Donnerstagmorgen eröffnet worden. Die Reaktionen der ersten Kunden zeigen: Dieser Umbau ist wirklich gelungen.

Auf die Dattelner wartet künftig neue Technik, die die Wartezeiten verkürzen soll, sowie endlich auch die nötige Privatsphäre bei den Amtsgeschäften.

19.07.2018, dmp

Datteln,Oer-Erkenschwick

Rathausplatz

Skulptur und Auto angefahren

Ins Schlingern kam am Donnerstag gegen 8.42 Uhr ein Autofahrer (79) auf dem Rathausparkplatz. Dabei fuhr er gegen ein anderes Auto, geriet auf einen Grünstreifen und kollidierte mit einer Stahlskulptur. Der 79-Jährige blieb unerverletzt. Die Polizei geht von einer Kreislaufschwäche als Unfallursache aus. Das Kunstwerk konnten Bauhofmitarbeiter wieder gerade biegen. Der Sachschaden liegt laut Polizeinangaben bei rund 500 Euro. 

19.07.2018, Stimberg Zeitung

Waltrop

Wasserspaß

Freibad bleibt geöffnet

Weil die Wetterlage weiterhin badetaugliche Temperaturen verspricht, bleibt das Waltroper Freibad an der Riphausstraße auch in der kommenden Woche noch geöffnet. Das teilte am Donnerstag das Sportbüro mit. Ob das Freibad über den 29. Juli hinaus geöffnet bleibt, entscheidet sich wie immer am Donnerstag vorher. Die Öffnungszeiten sind täglich von 9 bis 19 Uhr.

19.07.2018, WZ

Castrop-Rauxel,Datteln,Dorsten,Gladbeck,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen,Waltrop

Bürgerbegehren zum Kreishaus

15.000 Unterschriften werden benötigt

Damit das Bürgerbegehren "Sanierung statt Neubau des Kreishauses in Recklinghausen" Erfolg hat, müssen knapp 15.000 gültige Unterschriften gesammelt werden. Das hat die Kreisverwaltung jetzt offiziell mitgeteilt. Zum Stichtag am 9. Juli 2018 waren 499.813 Bürger stimmberechtigt. Mindestens drei Prozent von ihnen müssen sich dem Bürgerbegehren anschließen. Die Unterschriftensammlung ist noch nicht gestartet.

19.07.2018, Regio

Marl

Umweltschutz

Grundschüler trennen Müll

Beim „Müllinspektorenprojekt" der Grundschule Sickingmühle gewann die Klasse 3 a in diesem Jahr den Preis für die gewissenhafteste Trennung und Entsorgung des Mülls. Ein eigener Inspektor überwachte die Mülltrennung. Für ihren Erfolg wurden die Schüler mit einem Pokal, einer Urkunde und einer kleinen Überraschung ausgezeichnet.


19.07.2018, mz

Recklinghausen

Zeugen gesucht

Krankenwagen zur Vollbremsung gezwungen

Auf der Wildermannstraße musste der Fahrer eines Krankentransportwagens (KTW) am Mittwoch gegen 13.15 Uhr eine Vollbremsung machen, weil plötzlich eine Fußgängerin die Fahrbahn überquerte. Im KTW rutschte eine 61-Jährige deswegen aus ihrem Rollstuhl und wurde leicht verletzt. Obwohl der KTW-Fahrer die Fußgängerin ansprach, ging sie weiter. Sie ist ca. 45 Jahre alt und 1,65 Meter groß, hat eine normale Statur und schulterlange, dunkelblonde Haare. Hinweise an die Polizei, Tel. 0800/2361111.

19.07.2018, RZ

Gladbeck

Polizisten übersehen

Angetrunkene fährt gegen Anhaltekelle

Eine angetrunkene Autofahrerin hat am späten Mittwochabend bei einer Polizeikontrolle in Gladbeck übersehen, dass sie angehalten werden sollte. Sie fuhr gegen die beleuchtete Anhaltekelle. Ein Beamter wurde dabei leicht verletzt. Die 35-jährige Gladbeckerin hatte eine deutliche Alkoholfahne und der Test ergab einen Wert von über einem Promille. Ihr Führerschein wurde sichergestellt.

19.07.2018, Regio

Marl

Brandstiftung

Altkleider stehen in Flammen

In der Nacht auf Donnerstag stand an der Ecke Hebbelstraße/Hervester Straße gegen 1.10 Uhr ein Altkleidercontainer in Flammen. Der stark qualmende Container fiel einem Zeugen auf, der die Feuerwehr rief. Erste Erkenntnisse lassen Brandstiftung vermuten. Wer dort verdächtige Personen gesehen hat, wird gebeten, sich bei der Polizei unter 0800 2361 111 zu melden.

19.07.2018, mz

Oer-Erkenschwick

Am Dreischenkamp

Wehr löscht Wohnungsbrand

Die Feuerwehr hat heute am frühen Morgen einen Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus am Dreischenkamp in Oer gelöscht. Gegen 6.50 Uhr rückten die Besatzung der Hauptwache und des Oerer Löschzuges aus. Der Einsatz gestaltete sich wegen hartnäckiger Glutnester in einer Zwischendecke schwierig. Mittlerweile ist das Feuer gelöscht. Die Brandursache ist unbekannt, verletzt wurde niemand.

19.07.2018, Stimberg Zeitung

Oer-Erkenschwick

Bürger können helfen

Jungbäume brauchen dringend Wasser

Die 1000-Liter-Gießkanne des Baubetriebshofes ist seit Wochen im Dauereinsatz. Die Natur leidet unter der andauernden Trockenheit. Doch größere Niederschlagsmengen sind nicht in Sicht. Deswegen hat Bauhof nichts dagegen, wenn Bürger mithelfen, Straßenbäume vor ihrer Haustür zu gießen. Besonders Jungbäume leiden unter der Hitze. Fünf Eimer Wasser pro Tag – 50 Liter kosten bei Gelsenwasser aktuell neun Cent – würden diesen Bäumen schon sehr helfen.

19.07.2018, SZ

Herten

Rathaus Herten

Bürger-Info zum Baugebiet

Die freien Flächen entlang der Straße "Am Kräuterhof" sollen für Häuslebauer erschlossen werden. Wer sich über das geplante Baugebiet am Paschenberg-Südhang informieren möchte, hat heute ab 19 Uhr im Ratssaal des Hertener Rathauses, Kurt-Schumacher-Str. 2, die Gelegenheit dazu. Dort stellen die Planer ihr Vorhaben vor und stehen für Fragen zur Verfügung.

19.07.2018, Hertener Allgemeine

Marl

Das Ordnungsamt blitzt

Hier gibt es Fotos

Auch heute blitzt das Marler Ordnungsamt – unter anderem auf den folgenden Straßen: Amselstraße, Breddenkampstraße, Kreuzstraße, Langehegge, Rappaportstraße, Wellerfeldweg. Darüber hinaus kontrolliert auch die Polizei im gesamten Marler Stadtgebiet.

19.07.2018, MZ

Waltrop

"Bürger des Jahres"

Kruszinski gratuliert Ludger Grothus

Der „Bürger des Jahres“ 2016, Erwin Kruszinski, hat sich zur Wahl seines Nachfolgers zu Wort gemeldet. Wie berichtet, hatte der Stadtrat den Vorsitzenden des Schützenvereins, Ludger Grothus, zum „Bürger des Jahres“ 2017 gewählt, aber nicht einmütig. Die „Linke“ und die Grünen hatten bei der Abstimmung den Saal verlassen, Dorothee Schomberg hatte sich enthalten. Kruszinski, selbst Mitglied der „Linken“, gratuliert Grothus indes ausdrücklich zu seiner Wahl. Der BSV Waltrop, als dessen Repräsentant Grothus gewürdigt werden soll, leiste viel für die Waltroper Bürger.

19.07.2018, WZ

Recklinghausen

Hauptbahnhof

Gastkirche erinnert an Drogentote

Auch in Recklinghausen sterben jedes Jahr Menschen an den Folgen ihres Drogenkonsums. Gastkirche und Drogenberatungsstelle wollen in einem Gottesdienst an diese Menschen erinnern. Betroffene und Angehörige treffen sich dazu am Samstag, 21. Juli, um 11 Uhr an der Bahnhofsplatte, anschließend sind alle Teilnehmer im Gasthaus an der Heilige-Geist-Straße zum gemeinsamen Imbiss eingeladen.

19.07.2018, RZ

Oer-Erkenschwick

Stadtmeisterschaft

Weißfloh und Tottmann coachen Spvgg.

Die Spvgg. hat ein Trainerduo bestimmt, das die Mannschaft bei der Stadtmeisterschaft am Wochenende beim SV Titania betreut. Jörg Weißfloh, Co-Trainer beim Westfalenliga-Team, und U19-Coach Jörg Tottmann übernehmen die Aufgabe. Die Mannschaft wird aus Spielern des Westfalenliga-Kaders und U19-Spielern zusammengesetzt.

18.07.2018, Stimberg Zeitung

Recklinghausen

Suderwich

Autos stoßen auf Kreuzung zusammen

An der Kreuzung Merveldtstraße/Henrichenburger Straße sind am Mittwoch gegen 8.45 Uhr zwei Autos kollidiert. Nach ersten Erkenntnissen fuhr ein 59-jähriger Autofahrer geradeaus über die Kreuzung, obwohl die Ampel nur für Rechtsabbieger grün war. Es kam zum Zusammenstoß mit dem Wagen eines 37-Jährigen, der von rechts kam. Beide Männer mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Der 37-Jährige wurde schwer, der 59-Jährige leicht verletzt. Sachschadenshöhe: rund 18.000 Euro.

18.07.2018, RZ

Waltrop

Veranstaltung in der Stadthalle

Einkaufsvergnügen bei "Mädelskram"

„Mädels und Frauen“ spricht der Veranstalter an, der am Sonntag, 22. Juli, zwischen 11 und 16 Uhr wieder zum shoppen und bummeln in die Stadthalle einlädt. „So ziemlich alles, was Frauen und Mädchen faszinieren kann“, sei dort geboten, heißt es. Gute, gebrauchte Kleidung findet zu kleinen Preisen neue Abnehmerinnen. Hochwertige Mode und Designerstücke seien ebenso angesagt wie trendige Schuhe, Schmuck, Taschen, Schals Schminkutensilien und andere Accessoires. Der Eintritt kostet 3,50 Euro, Kinder bis 14 Jahre frei.

18.07.2018, WZ

Waltrop

Viktorstraße

Es geht voran an der Hafenbrücke

Eher als zunächst geplant haben die Bauarbeiten an der Hafenbrücke (Viktorstraße) über den Dortmund-Ems-Kanal begonnen. Bislang läuft auch alles gut. Die Brücke stammt aus dem Jahr 1952, und nun soll der Gehweg samt Unterbau – der alte war rostig und marode – an der Nordseite erneuert werden. Der schmale Notgehweg an der anderen Seite bekommt einen neuen Asphaltbelag. Probleme machen indes rücksichtslose Auto- und Lkw-Fahrer, die bisweilen mit zu hohem Tempo durch die Baustelle brettern.

18.07.2018, WZ

Oer-Erkenschwick

Waldfriedhof

Grabräuber stehlen Messing-Figuren

Wieder einmal waren Langfinger auf dem Waldfriedhof unterwegs. Messing-Figuren wurden von einem Grab gestohlen. Der Diebstahl wurde bei der Polizei angezeigt. Der materielle Schaden liegt bei knapp 300 Euro. Beide Figuren waren mit Schrauben befestigt. Diebstähle von Gräbern kommen immer wieder mal vor. „In letzter Zeit sind die Meldungen aber seltener geworden“, sagt Stadtsprecher Peter Raudszus.

18.07.2018, SZ

Marl

Einbruch

Täter fliehen mit Bargeld

In eine Wohnung an der Brüderstraße gelangten Einbrecher am Dienstagnachmittag. Sie brachen eine Wohnungstür auf, durchsuchten die Zimmer und erbeuteten Bargeld. Anschließend entkamen sie unerkannt.

18.07.2018, mz

Recklinghausen

Schwimmen

Auf nationaler Bühne im Einsatz

 Am Donnerstag beginnen in  Berlin die  internationalen  Deutschen Meisterschaften. Dem sportlichen Vergleich im  Europasportpark stellen sich  auch die beiden  Recklinghäuser  Schwimmer  Luca Kuehn (SG  Dortmund) und Fleming Redemann (SV Blau-Weiß). Letzterer gehört zum siebenköpfigen Aufgebot der SG Gladbeck/Recklinghausen.   Redemann  wird  bis  zum 22. Juli  vier Starts absolvieren.  Kuehn  ist in zwei Wettbewerben vertreten.

18.07.2018, RZ

Marl

Teilsperrung

Arbeiten am Autobahnkreuz A43 Marl-Nord

Am Donnerstag, 19. Juli, beseitigt die Autobahnmeisterei Recklinghausen nicht mehr standsichere Pappeln am Autobahnkreuz A43 Marl-Nord. Voraussichtlich von 9 bis 15 Uhr ist dann die Verbindung von der A52 aus Essen kommend zur A43 in Richtung Münster gesperrt. Eine Umleitung wird eingerichtet.

18.07.2018, mz

Recklinghausen

A43-Ausbau

Abfahrt RE-Zentrum wird Freitag geöffnet

Gute Nachrichten für alle Autofahrer: Am Freitag, 20. Juli, wird auf der A43 in Fahrtrichtung Münster um voraussichtlich 14 Uhr die Abfahrt Recklinghausen-Zentrum wieder geöffnet. Ursprünglich sollte diese bis Mitte September gesperrt bleiben. Die Abfahrt war seit dem 27. März gesperrt. Insgesamt werden die Bauarbeiten im Bereich Recklinghausen noch bis 2021 dauern.

18.07.2018, RZ

Marl

Fahndung

Polizei sucht Tatverdächtigen

Die Polizei sucht mit einem Foto zwei Männer, die am 23. Dezember 2017 gegen 23 Uhr den Betreiber einer Spielhalle an der Trogemannstraße bedrängten und Geld aus der Kasse verlangten. Der Betreiber konnte sie vertreiben. Der Mann rechts auf dem Foto bestreitet die Tat. Die Ermittlungen konzentrieren sich auf den Verdächtigen links auf dem Foto. Wer ihn kennt oder weiß, wo er ist, melde sich unter Tel. 0800 2361 111

18.07.2018, mz

Oer-Erkenschwick

Taubensport

Van Kempens holen den Sieg

Den 12. Preisflug der Reisevereinigung hat die Schlaggemeinschaft (SG) van Kempen gewonnen. Auflass war um 6.15 Uhr im 342 Kilometer entfernten Forchheim. Nach einer Flugzeit von vier Stunden und zehn Minuten erreichte das Weibchen Nr. 2 der SG van Kempen um 10.25 Uhr ihren heimatlichen Schlag an der Ahornstraße. Heiko van Kempen und Tochter Michelle liegen auch in der Tabelle vorn.

18.07.2018, SZ

Marl

Kontrollen des Ordnungsamts

Hier gibt es Punkte

Guten Morgen liebe Autofahrer. Auch heute blitzt das Marler Ordnungsamt – unter anderem auf den folgenden Straßen: Auf Höwings Feld, Bachstraße, Goldregenstraße, Nonenbusch, Obersinsener Straße, Schmielenfeldstraße. Darüber hinaus kontrolliert auch die Polizei im gesamten Marler Stadtgebiet.

18.07.2018, MZ

Herten

Runter vom Gas

Hier wird geblitzt

Im Hertener Stadtgebiet wird heute auf folgenden Straßen die Geschwindigkeit überwacht: Hertener Straße, Ewaldstraße und Gelsenkirchener Straße. Weitere, nicht angekündigte Messungen sind möglich.

18.07.2018, Hertener Allgemeine

Recklinghausen

A43-Ausbau

Salentinstraße wird gesperrt

Die Großbaustelle und ihre Folgen für die Stadt: Im Zuge des Ausbaus der A43 wird eine Fahrbahn der Salentinstraße auf Höhe der Autobahnbrücke bis voraussichtlich Freitag, 20. Juli, gesperrt. Der Verkehr wird mithilfe einer Baustellenampel geregelt, teilt die Stadtverwaltung mit.

18.07.2018, RZ

Waltrop

Stellvertretend für den BSV

Ludger Grothus ist Bürger des Jahres

Ludger Grothus wird Bürger des Jahres 2017. Der Vorsitzende des Bürger- und Schützenvereins (BSV) Waltrop erhält diese Auszeichnung stellvertretend für den gesamten Verein, der sich seit Jahren „sozial und gesellschaftlich engagiert“, begründet Bürgermeisterin Nicole Moenikes. Das hat der Stadtrat gestern beschlossen. Einen Gegenvorschlag hatten zuvor die Grünen gemacht: Sie sahen Ilker Günsal, Stefan Fürst und Benjamin Bode als Bürger des Jahres. Das Trio hatte mit viel den Bau des neuen Basketball-Feldes am SpoNo vorangetrieben.

18.07.2018, WZ