Oer-Erkenschwick

Kinder-Kleidung

Schnuppern bei Secondhand-Basaren

Das Wetter wird frühlingshaft, wer noch luftige Kleidung für seine Kinder braucht, der kann sich morgen bei zwei Basaren umschauen. Bei der kfd Christus König sind im Pfarrheim, Klein-Erkenschwicker-Straße 122, von 9 bis 14 Uhr wieder Sommerkleidung (Größe 86 bis 176), Spielzeug, Kinderwagen und Fahrräder im Angebot. Einen Baby-, Kinderkleider- und Spielzeugmarkt veranstaltet der Kindergarten St. Peter und Paul von 11 bis 13 Uhr im Pfarrheim, Klein-Erkenschwicker-Straße 17. Auch Damenbekleidung ist im Angebot.

22.03.2019, SZ

Herten

Bochumer Straße

Vier Verletzte bei Auffahrunfall

Vier Menschen wurden gestern bei einem Auffahrunfall auf der Bochumer Straße in Westerholt leicht verletzt. Dort war laut Polizei ein 51-jähriger Autofahrer aus Herten gegen 15.20 Uhr in Richtung Hertener Straße unterwegs als er auf das stehende Auto eines 30-Jährigen aus Werdohl auffuhr. Durch die Wucht wurde das Auto auf das davor stehende Auto einer 38-jährigen Marlerin geschoben. Dabei wurden zwei 51 und 17 Jahre alte Beifahrer des Werdohlers sowie die 38-Jährige aus Marl und ihre 42-jährige Beifahrerin leicht verletzt.

22.03.2019, HA

Castrop-Rauxel

Brand in Castrop-Rauxel

Zeugen gesucht

Auf dem Gelände einer früheren Stahlbaufirma an der Klöcknerstraße hat es am Samstag vor einer Woche gebrannt. Jetzt waren Brandermittler vor Ort. Ausgebrochen war das Feuer in einem ehemaligen Bürobereich im ersten Obergeschoss des Gebäudes. „Da ist kein Strom und nichts“, so Polizeisprecher Michael Franz. „Da liegt der Verdacht nahe, dass der Brand gelegt wurde.“ Ein technischer Defekt könne ausgeschlossen werden. Die Polizei hofft jetzt auf Zeugen: Telefon 08 00 / 23 61 111.

22.03.2019, regio

Marl

Shisha-Bar: Angeklagter freigesprochen

Urteil am Landgericht

Im Prozess um eine folgenschwere Nacht in einer Marler Shisha-Bar ist der Angeklagte vom Essener Landgericht freigesprochen worden. Das mutmaßliche Opfer zeigte sich entsetzt. Auch die Staatsanwaltschaft war überrascht. Sie hatte dreieinhalb Jahre Haft gefordert. Am Ende stand Aussage gegen Aussage. Und so entschied die Strafkammer nach dem Grundsatz: Im Zweifel für den Angeklagten.

22.03.2019, MZ

Herten

Auf der Arenbergstraße

79-Jährige stürzt mit Motorroller

Eine 79-jährige Motorrollerfahrerin aus Herten ist gestern gegen 14.30 Uhr aus bislang unbekannter Ursache auf der Arenbergstraße in Westerholt gestürzt. Dabei wurde die Seniorin leicht verletzt und zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

22.03.2019, HA

Recklinghausen

Rollhockey

RHC trifft auf Serienmeister

Bundesligist RHC empfängt mit dem SK Germania Herringen den Serienmeister der vergangenen Jahre. In Reihen der Hammer, die die Punktspielrunde erneut auf Rang eins abschließen werden, spielt auch Christoph Rindfleisch, der am Samstag (15:30 Uhr, Heinrich-Auge-Halle) erstmals seit seinem Wechsel wieder in der Südstadt aufläuft.

22.03.2019, RZ

Recklinghausen

Bürgerhaus

"Der Süden macht Musik"

Im Bürgerhaus Süd am Körnerplatz heißt es am Sonntag, 24. März, ab 16 Uhr einmal mehr "Der Süden macht Musik". Die Besucher dürfen sich auf ein abwechslungsreiches Programm mit frühlingshaften Klängen von Chören und Musikgruppen freuen. Karten gibt es im Vorverkauf für 6,50 Euro, ermäßigt 3,95 Euro, im RZ-Ticket-Center, Breite Straße 4, in der Süder RZ-Geschäftsstelle, Bochumer Straße 140 a, sowie an der Tageskasse.

22.03.2019, RZ

Datteln

Polizei

Unfallflucht: 1500 Euro Schaden

1.500 Euro Sachschaden entstand bei einer Unfallflucht am Donnerstag auf der Castroper Straße. In der Zeit von 11 bis 14.40 Uhr fuhr hier der Fahrer eines unbekannten Fahrzeugs in Höhe der Zechenstraße einen geparkten schwarzen VW Touran an und flüchtete. Die Polizei sucht Zeugen: Tel. 0800/2361 111.

22.03.2019, dmp

Waltrop

Städtisches Mängel-Management

Mecker-App ist nun scharf geschaltet

Bürgermeisterin Nicole Moenikes setzt große Hoffnungen in die neue Stadt-App – besonders mit Blick aufs Mängel-Management: Binnen „zwei bis drei Tagen“, so stellt es sich die Bürgermeisterin vor, sollen nach Hinweis in der App kleinere Baustellen wie wilde Müllkippen behoben werden. Um adäquat reagieren zu können, hat die Stadt eine neue Stelle ausgeschrieben, die sich um die Koordination der „Aufträge“ kümmert. Auch beim V+E seien neue Stellen geschaffen worden. Übrigens: Die „Mängel-App“ der WZ funktioniert nach wie vor im persönlichen Gespräch: Tel. 02309/96286411.

22.03.2019, WZ

Marl

19-Jähriger soll Kind angefahren haben

Polizei ermittelt weiter

Vor genau 24 Stunden fuhr ein Autofahrer einfach weg, nachdem er einen Jungen angefahren hatte. Die Ermittlungen führten die Polizei heute zu einem 19-jährigen Mann aus Marl. An dem von ihm genutzten Auto fanden die Ermittler Spuren, die vom Unfall an der Finkenstraße Kreuzung Falkenstraße stammen könnten.


22.03.2019, MZ

Datteln,Waltrop

Dortmund-Ems-Kanal

Düker wird gereiningt und inspiziert

Radlern und Spaziergängern sind die Arbeiten am Dortmund-Ems-Kanal nahe der Ickerner-/Franzstraße in Oberwiese schon aufgefallen: Schläuche liegen dort am Kanalufer, ein Generator rattert, ein Lkw steht bereit. Der Grund: Der dortige Düker wird einer Inspektion unterzogen. Der Düker ist in diesem Fall ein Stahlbeton-Rohr, mit dem der Ronnenheide-Bach unter dem Kanal hergeleitet wird. Das Bachwasser wird an einer Kanalseite abgepumpt und an der anderen Seite wieder ins Bachbett geleitet. 


22.03.2019, WZ/DMP

Oer-Erkenschwick

Freundschafts-Spiele

Team Halluin sagt offiziell ab

Die Verantwortlichen der Stadt, des Partnerschaftsvereins und des Stadtsportverbandes sind zwar schon seit Wochen davon ausgegangen, aber jetzt steht es offiziell fest: Die Spiele der Freundschaft vom 7. bis 9. Juni in Oer-Erkenschwick finden ohne ein Team aus der französischen Partnerstadt Halluin statt. Die offizielle Absage des Bürgermeisters von Halluin hat die Stadtverwaltung erreicht.

22.03.2019, SZ

Recklinghausen

Haselnussweg

46-Jährige und ihre Katzen tot aufgefunden

Bei der Toten, die am Donnerstagabend leblos in ihrer Wohnung am Haselnussweg gefunden wurde, handelt es sich um eine 46-Jährige. Die Feuerwehr rückte am Abend gleich zwei Mal dorthin aus. Zunächst hatten Nachbarn einen diffusen Brandgeruch wahrgenommen. Es gab im Haus jedoch kein Anzeichen für einen Brand oder einen Kohlenmonoxid-Austritt. Kurz später fanden Angehörige die 46-Jährige und ihre beiden Katzen tot in ihrer Wohnung. Eine erneute Messung ergab keinen Hinweis auf einen CO-Austritt. Die Polizei ermittelt nun. Laut ersten Erkenntnisse gab es kein Fremdeinwirken.

22.03.2019, RZ

Waltrop

SPD-Frauen

Aktion zum "Equal Pay Day"

Die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) im SPD-Stadtverband veranstaltet am Samstag von 10 bis 12 Uhr einen Infostand zum „Equal Pay Day“ am Kiepenkerlbrunnen. Die SPD-Frauen möchte über die Bedeutung dieses Tages informieren, der symbolisch den geschlechtsspezifischen Entgeltunterschied markiert. Aktuell betrage er in Deutschland 21 Prozent; seit dem vergangenen Jahr sei keine Verbesserung eingetreten. Mit einem Quiz und dem „Spiel des Lebens“ möchte die AsF zum Gedankenaustausch anregen.

22.03.2019, WZ

Marl

Frauenkulturtage

Infos zum Erhalt des Eigenheims

Im Rahmen der Frauenkulturtage findet in der Verbraucherzentrale im Marler Stern heute ein Kurs unter dem Motto "Mein Haus - fit für die nächsten 20 Jahre" statt. Von 16 bis 20 Uhr informieren Experten über Modernisierung und Aufwertung des Eigenheims. Kurzentschlossene können sich unter Tel 8562501 anmelden.

22.03.2019, mz

Herten

An der Schützenstraße

SEK stürmt Wohnung und findet Gewehr

An der Schützenstraße haben Spezialkräfte der Polizei (SEK) aus Essen heute gegen 6.30 Uhr die Wohnung einer libanesischen Großfamilie gestürmt. Dabei wurde ein Bewohner verletzt. Hintergrund ist ein Streit der Hertener Familie mit einer libanesischen Großfamilie in Essen. Am 10. Februar kam es in Essen-Katernberg zu einer Auseinandersetzung, bei der auch mit einer Schusswaffe gedroht worden sein soll. Diese Waffe vermutete die Polizei in der Wohnung an der Schützenstraße, fand vor Ort stattdessen aber ein altes Kriegsgewehr. Die Ermittlungen werden fortgesetzt.

22.03.2019, HA

Marl

Personalfrage

Stadt sucht Führungskräfte

Die Stadt hat die Leitungsstellen von Volkshochschule und Bibliothek jetzt ausgeschrieben. Bibliotheksleiterin Marianne Brauckmann ging Ende Januar in den Ruhestand. Kulturamts- und Volkshochschulleiterin Stefanie Dobberke übernimmt jetzt in Münster die Leitung der Stadtbibliothek. Laut Bürgermeister Werner Arndt können die Stellen voraussichtlich erst nach den Sommerferien besetzt werden.

22.03.2019, mz

Datteln

Schnupperkurs

Musikschule lädt ein

„Entdecke dein Talent – jetzt schnuppern“: So lautet das Motto für den Instrumentenzirkus, zu dem die Musikschule an diesem Samstag ab 15 Uhr in die Albert-Schweitzer-Schule einlädt. Dort haben angehende, interessierte Nachwuchsmusiker die Gelegenheit, verschiedene Musikinstrumente nach Lust und Laune auszuprobieren und für sich zu entdecken. 

22.03.2019, DMP

Oer-Erkenschwick

SB-Service

Sparkasse verlässt den Giebelhof

Im Ortsteil sind die Sparkasse Vest und die Volksbank ab der kommenden Woche unter einem Dach vereint. Das hat zur Folge, dass die Sparkasse Vest ihren Standort im Giebelhof-Gebäude auf dem Oerer Dorfplatz dann ganz verlässt, wie jetzt bekannt wurde. Zurzeit gibt es dort noch einen Selbstbedienungsbereich – letzter Tag ist der 27. März. Am 30. März soll die gemeinsame SB-Filiale der beiden Geldinstitute im Volksbank-Haus an der Klein-Erkenschwicker-Straße 34 an den Start gehen.

22.03.2019, SZ

Recklinghausen

Bürgerinfo

Was passiert rund um die Mollbeck?

Die Stadt hat ein Planungsbüro beauftragt, ein Konzept für die künftige Gestaltung des Freiraums rund um die Mollbeck zu erstellen. Der aktuelle Sachstand wird am Mittwoch, 27. März, ab 18 Uhr bei einer Infoveranstaltung in der Mensa der Wolfgang-Borchert-Gesamtschule, Beisinger Weg 80, vorgestellt, bevor das Freiraumkonzept in die finale Bearbeitungsphase geht. Im September waren die Ziele der Planung dargelegt worden. Dabei konnten Bürger ihre Ideen und Anregungen vortragen. Mittlerweile liegt ein erster Entwurf vor. 

22.03.2019, RZ

Marl

Verkehrskontrolle

Blitzer am Freitag

Am heutigen Freitag achtet das Ordnungsamt unter anderen auf diesen Straßen auf die Geschwindigkeit: Auf dem Acker, Falkenstraße, Marler Straße, Römerstraße, Alte Straße und Hammer Straß. Außerdem kontrolliert auch die Polizei den Verkehr im gesamten Stadtgebiet.

22.03.2019, mz

Herten

„Herten gegen Rassismus“

Schüler verteilen Leinentaschen

Rund 150 Leinentaschen haben Schülerinnen und Schüler der Rosa-Parks-Schule, des Städtischen Gymnasiums, der Martin-Luther- und der Achtenbeckschule mit dem Logo „Herten gegen Rassismus“ besprüht. Heute verteilen sie die Taschen gegen eine Spende von 10 bis 13 Uhr in der Fußgängerzone. Sie möchten dabei mit Passanten ins Gespräch kommen. Ihr Ziel: Die Bürger für das Thema zu sensibilisieren, damit Herten den Titel „Stadt ohne Rassismus“ erhält.

22.03.2019, HA

Waltrop

Parallele Wege-Erneuerung

Kein Durchkommen mehr im Park

Wer durch den Stadtpark spazieren will, der sollte zurzeit schmutzfestes Schuhwerk wählen. Rollstuhl- oder auch Fahrradfahrern dürfte es ganz schwer fallen, vom Eingang Riphausstraße in Richtung Moselbach zu gelangen. Denn anders als geplant, wird im östlichen Park-Teil nun doch gleichzeitig an beiden Weg-Verbindungen gearbeitet. Die Stadtverwaltung erklärte, dass man wegen des anhaltenden Regens der letzten Wochen in Zeitverzug sei und daher gleichzeitig an den Wegen arbeite.

22.03.2019, WZ

Recklinghausen

Basketball

Citybasket siegt in Herne

Die Regionalliga-Basketballerinnen von Citybasket haben ihre Auswärtsaufgabe beim Herner TC II souverän erledigt. Die Formation von Teamchef Björn Grönheit gewann mit 78:52 (41:23). Beste Werferin war Leonie Bleker (Foto) mit 17 Punkten.

21.03.2019, RZ

Marl

Unfallflucht

13-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

In Marl-Hamm ist ein 13-jähriger Junge ist am Donnerstagmittag von einem Auto angefahren worden. Nach Angaben der Polizei war er mit einem Tretroller unterwegs und stieß mit einem Auto zusammen. Vom ersten Eindruck her blieb der Junge unverletzt. Der etwa 25-jährige Autofahrer soll ihm etwas Geld gegeben haben und davongefahren sein. Später wurde der Junge mit Verdacht auf inneren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

21.03.2019, MZ

Oer-Erkenschwick

Aus der Region

Pilze auf dem Dorfmarkt

Der Dorfmarkt in Oer öffnet morgen in der Zeit von 14 bis 18 Uhr wieder seine Pforten. Mit im Angebot sind diesmal Pilze vom Trüffelwerk Recklinghausen, außerdem gibt es Reibekuchen. Regionale Produkte werden in Zukunft auf dem Dorfmarkt eine immer größere Rolle spielen. Eigene Verpackungen müssen die Käufer wieder mitbringen, das hat in der Vergangenheit gut funktioniert.

21.03.2019, SZ

Recklinghausen

Volkshochschule

Der Beitrag des Protestantismus zur Demokratie

In der Volkshochschule, Herzogswall 17, findet am Dienstag, 26. März, um 19 Uhr die letzte Veranstaltung aus der Reihe „Religion und Demokratie“ statt. Diesmal geht es um die Frage, welchen Beitrag des Protestantismus zur Demokratie geleistet hat. Referentin ist Prof Dr. Trautegott Jähnichen. Die Veranstaltung ist eine Kooperation von VHS, der evangelischen Erwachsenenbildung und der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit. Der Eintritt ist frei.

21.03.2019, RZ

Herten

Heute um 19 Uhr

Kicker starten vierten Versuch

Bereits dreimal ist das Kreisliga-A-Derby zwischen den Fußballern der DJK Spvgg. Herten und dem SC Herten ausgefallen. Heute starten beide Mannschaften einen vierten Versuch. Anstoß im Katzenbusch soll um 19 Uhr auf Asche sein.

21.03.2019, HA

Recklinghausen

Am Waldschlösschen

Komplize verhilft Ladendieb zur Flucht

Die Polizei ist am Mittag wegen eines Ladendiebstahls mit mehreren Streifenwagen nach König Ludwig ausgerückt. Nach ersten Erkenntnissen hat ein junger Mann gegen 12.10 Uhr einen Einkaufswagen aus dem Aldi-Markt auf der Straße "Am Waldschlösschen" geschoben, ohne die Waren zu bezahlen. Bei einer anschließenden Rangelei mit Zeugen, die den Diebstahl bemerkt hatten, sprang dem mutmaßlichen Täter ein Komplize zu Hilfe. Beiden gelang die Flucht. Hinweise an die Polizei, Tel. 0800/2361111.

21.03.2019, RZ

Oer-Erkenschwick

Europa-Wahl

Fliedner-Kindergarten wird Wahllokal

Bei der Europawahl in zwei Monaten machen die Stimmberechtigten im Wahlkreis 2 ihr Kreuzchen nicht mehr bei der DJK Grün-Weiß am Nußbaumweg, teilt heute die Stadt mit. Diese Änderung ist notwendig, weil möglicherweise am Wahltag auf der Sportanlage Aufstiegsspiele stattfinden und dort einfach zu viel Trubel herrscht. 21.745 Bürgerinnen und Bürger aus Oer-Erkenschwick im Alter ab 18 Jahren sind am 26. Mai zur Europawahl aufgerufen.

21.03.2019, SZ

Waltrop

Brauchtum

47 Osterfeuer lodern in Waltrop

Osterfeuer sind in Waltrop immer noch beliebt, aber der ganz große Ansturm, den es vor einigen Jahren gegeben hat, ist offenbar vorbei. Waren sonst oft binnen weniger Stunden alle „Listenplätze“ vergeben, so lief das Anmeldeverfahren in diesem Jahr ruhiger, teilt Martin Voskort von der Stadtverwaltung mit.  47 Feuer waren es schließlich am Ende der Anmeldephase. Seit vielen Jahren ist in Waltrop die Zahl der Osterfeuer-Erlaubnisse limitiert, um den Feinstaub-Wert in Grenzen zu halten. 

21.03.2019, WZ

Datteln

Kinder- und Jugendklinik

Chefarzt fristlos gekündigt

Die Vestische Kinder- und Jugendklinik in Datteln hat sich von Dr. Rainer Dieffenbach getrennt. Dem Chef der Kinder- und Jugendpsychiatrie wurde fristlos gekündigt. Zu den Gründen hält sich Geschäftsführer Andreas Wachtel relativ bedeckt: „Dr. Dieffenbach hat sich nicht an Vorgaben bei der Behandlung von ambulanten Patienten gehalten. Dies konnten wir aus rechtlichen Gründen nicht hinnehmen. Deshalb blieb uns keine andere Wahl.“ Dr. Dieffenbach war mehr als 30 Jahre an der Dattelner Kinderklinik beschäftigt.

21.03.2019, DMP

Waltrop

Am Kiepenkerlbrunnen

Info-Stand als Zeichen gegen Rassismus

An den „Internationalen Wochen gegen Rassismus“ beteiligt sich am Samstag, 23. März, zwischen 10 und 13 Uhr auch die Waltroper Flüchtlingshilfe mit einem Info-Stand am Kiepenkerlbrunnen. „Wir wollen über unsere Arbeit und die Situation von Flüchtlingen in Waltrop informieren“, heißt es in der Ankündigung. Vor dem Hintergrund der bevorstehenden Europawahlen stehen die Internationalen Wochen gegen Rassismus diesmal unter dem Motto „Europa wählt Menschenwürde“. 

21.03.2019, WZ

Marl

Handtaschenraub

Täter schlägt Autoscheibe ein

Ein Unbekannter schlug auf der Kampstraße am Mittwoch gegen 18.30 Uhr die Seitenscheibe eines geparkten Opel Astra ein. Aus dem Wagen stahl er eine Handtasche und flüchtete. Täterbeschreibung: 30 bis 35 Jahre alt, 1,70 bis 1,75 Meter groß. Er hatte mittellanges, blondes und gegeltes Haar. Bekleidet war er mit einer weißen oder beigen Oberbekleidung in Strickoptik. Hinweise an  Tel. 0800 / 2361 111.

21.03.2019, mz

Haltern

Anklage gegen fünf Männer erhoben

Mutmaßliche Gruppenvergewaltigung

Die Staatsanwaltschaft Essen hat Anklage gegen insgesamt fünf Männer erhoben, weil sie im September 2017 eine damals 40-jährige Frau nach einem Besuch in der Halterner Schänke vergewaltigt haben sollen. Vier der Männer im Alter von heute 23, 23, 26 und 40 Jahren wohnen in Haltern, der fünfte heute 22-Jährige laut Staatsanwaltschaft Essen in Süddeutschland. Sie sind nun wegen gemeinschaftlicher Vergewaltigung in einem besonders schweren Fall angeklagt.

21.03.2019, regio

Herten

An der Langenbochumer Straße

Zeuge beobachtet Autoaufbruch

Laute Geräusche weckten heute Nacht um 1.30 Uhr einen Anwohner an der Langenbochumer Straße in Westerholt. Kurz darauf sah er, wie ein Mann die Seitenscheibe an einem blauen Kastenwagen einschlug. Als dann die Alarmanlage des Autos losging, flüchtete der Täter. Die alarmierten Polizisten stellen fest, dass auch an einem weißen Ford Transit, die Seitenscheibe eingeschlagen worden war. Der Täter war sportlich, etwa 1,70 Meter gro und dunkel gekleidet. Hinweise: Tel. 0800/ 2361111.

21.03.2019, HA

Haltern,Marl,Recklinghausen

Sandweg

Radler prallt gegen Auto

Bei einem Unfall auf dem Sandweg wurde ein Marler Radfahrer (33) leicht verletzt. Laut Polizei war ein 63-jähriger Autofahrer aus Haltern am Mittwoch gegen 16.20 Uhr in Richtung Kaiserstraße unterwegs. Als der Autofahrer abbremste, fuhr der Radler auf. Der 33-Jährige stürzte und musste zur ambulaten Behandlung ins Krankenhaus. Schadenshöhe: rund 700 Euro.

21.03.2019, RZ

Marl

Im Marler Stern

Spieliothek lädt zum Zocken ein

Das Team der Spieliothek lädt alle Spieler zum heutigen Spieleabend ein. Von 19 bis 22 Uhr können Erwachsene und Jugendliche ab 15 Jahre im Marler Stern wieder neue und alte Gesellschaftsspiele spielen oder antesten. In der Spieliothek stehen dafür 4000 Spiele zur Auswahl.

21.03.2019, mz

Oer-Erkenschwick

Warten auf Fördergelder

DRK-Kindergarten stockt eine Etage auf

Weil der Zuschnitt der Gruppen- und Nebenräume im DRK-Kindergarten „HiBiDuWi“ an der Brandenburger Straße nicht mehr dem gesetzlich vorgeschriebenen Raumkonzept entspricht, muss die Einrichtung anbauen. Insgesamt bringt der Anbau 210 Quadratmeter mehr Nutzfläche. Die Fördermittel sind beantragt, der Bauantrag ist schon gestellt. Jugendamt und Kindergarten warten jetzt auf den Förderbescheid aus Münster für das 580.000-Euro-Projekt. Zehn Prozent der Kosten muss das DRK als Eigenanteil übernehmen.

21.03.2019, SZ

Marl

Frauenkulturtage

Workshop zum Frühlingsanfang

Im Rahmen der Marler Frauenkulturtage lädt der Verein "Frauen helfen Frauen" heute zu einem Workshop in die Frauenberatungsstelle an der Paul-Schneider-Straße 27 ein. Gesundheitsexpertin Claudia Schroeder erklärt von 18.30 bis 20.30 Uhr die Vielfalt von Wildkräutern, Saaten und Getreide. Kurzentschlossene können sich unter Tel. 14640 anmelden.

21.03.2019, mz

Datteln

Kanalbaumaßnahme

Sperrung für Fußgänger

Ab heute wird der Fußgängerübergang, der am Europadreieck über die Friedrich-Ebert-Straße führt, zwei Tage lang gesperrt. Die Sperrung ist erforderlich, weil die Lage einer Gasleitung im Rahmen der Kanalbaumaßnahme überprüft werden muss. Für die Fußgänger wird übergangsweise eine Querungshilfe Richtung Innenstadt eingerichtet. Autofahrer können die Stelle wie gewohnt befahren, müssen allerdings mit einer leichten Fahrbahnverengung rechnen. 

21.03.2019, DMP

Herten

Angebot der VHS

Historischer Stadtrundgang

Zu einem historischen Stadtrundgang lädt heute die Volkshochschule (VHS) ein. Los geht es um 17 Uhr an der VHS (Foto/Resser Weg 1). Die Teilnahme ist kostenlos.

„Frauen in den 30er-Jahren – Vom Aufbruch in die Moderne zur deutschen Frau im Nationalsozialismus“ ist die Veranstaltung im Rahmen der diesjährigen Frauenkulturtage  überschrieben. Eine Anmeldug unter Tel. 02366 / 303516 ist erforderlich.

21.03.2019, HA

Recklinghausen

Tierpark

Fuchsgehege-Bau startet im April

Am 1. April soll der Bau des neuen Geheges für die Steppenfüchse im Tierpark beginnen. Die Stadtverwaltung hat zwei Firmen mit den Arbeiten beauftragt, zudem sollen Mitarbeiter der Kommunalen Servicebetriebe Recklinghausen bei der Fertigstellung helfen. Zuletzt hatten die beiden Füchse 30 m² Platz, künftig sollen es 140 m² sein. Die Stadt rechnet mit Baukosten in Höhe von 180.000 Euro, zum Tierparkfest im September soll die neue Anlage fertig sein.

21.03.2019, RZ

Marl

Blitzer

Hier auf das Tempo achten

Am Donnerstag stehen die Blitzer des Ordnungsamts unter anderem an diesen Marler Straßen: Hülsstraße, Josefstraße, Kampstraße, Lindenstraße, Max-Reger-Straße und Schmielenfeldstraße. Darüber hinaus finden im Stadtgebiet weitere Kontrollen statt.

21.03.2019, mz

Waltrop

SPD-Veranstaltung

Europa kurzweilig erklärt

Licht ins Dunkel zwischen Brüssel und Straßburg bringen will der SPD-Stadtverband mit der Veranstaltung „Stell dir vor, wir sind Europa“ - am Samstag, 23. März, ab 13 Uhr im Café Schnippschnapp, Hochstr. 81. Zwei Referenten, Oliver Langos und Björn Jadzinski, wollen die EU „kurzweilig und meinungsfreudig“ erklären. Sie beschäftigten sich im Studium mit dem europäischen Recht.  Anmeldung erbeten: per Mail an mitreden@spd-waltrop.de oder unter Tel. 01517/2070658.

21.03.2019, WZ

Datteln

Unfallflucht

Auto beschädigt

Am Dienstagnachmittag, zwischen 15.50 und 16.20 Uhr, fuhr der Fahrer eines unbekannten Fahrzeugs auf der Friedrich-Ebert-Straße einen in einer Parkbox abgestellten silberfarbenen Mazda 3 an. Dabei entstand laut Polizei ein Sachschaden in Höhe von 3000 Euro. Der Verursacher des Unfalls flüchtete.

20.03.2019, DMP

Oer-Erkenschwick

Für faire Bezahlung

Diskussionsrunde zum „Equal Pay Day“

Kfd St. Peter und Paul, Frauenunion und Frauen Power Oer laden morgen um 17 Uhr zum „Equal Pay Day“ ins Pfarrheim am Brauckweg ein. Dafür gibt es noch Karten für fünf Euro an der Abendkasse. Bei einer Diskussionsrunde können Frauen mehr über das Thema erfahren. Bei der Veranstaltung werden Fingerfood und Getränke gereicht. Der Imbiss ist im Eintrittspreis von fünf Euro inklusive.

20.03.2019, SZ

Herten

Stiefvater schweigt zum Prozessauftakt

Vierjähriges Mädchen missbraucht

Ein anfangs erst vierjähriges Mädchen soll mehrere Jahre lang missbraucht und sexuell gequält worden sein. Der mutmaßliche Täter ist der Stiefvater. Seit heute steht der 39-jährige Hertener in Bochum vor Gericht. Zum Prozessauftakt hat sich der Angeklagte  noch nicht zu den Vorwürfen geäußert. Grundsätzlich ist er dazu nach eigenen Angaben aber bereit.Trotz der schweren Missbrauchs-Vorwürfe befindet sich der Angeklagte weiter auf freiem Fuß. Im Falle einer Verurteilung drohen ihm bis zu zehn Jahre Haft.

20.03.2019, HA

Recklinghausen

Rollhockey

Darius Teelen auf Länderspielreise

Darius Teelen  vom Rollhockeyclub Recklinghausen fährt am kommenden Wochenende mit der U15-Nationalmannschaft in die Schweiz. In  Wimmis nimmt  der 13-Jährige an einem internationalen Juniorenturnier teil und peilt hinter der starken Konkurrenz aus Spanien und Italien den dritten Platz an.

20.03.2019, RZ

Waltrop

Lippebrücke Borker Straße

Ende der Baustelle in Sicht

Die Arbeiten der Lippebrücke an der Waltroper Straße, die auf Waltroper Stadtgebiet noch Borker Straße heißt, schreiten voran. Unter anderem müssen dort Gummidichtungen ausgewechselt werden, zudem bekommen die Stahlelemente des Übergangs eine neue Beschichtung. Auch die Brückenlager unter der Brücke werden ausgetauscht. Der Projektverantwortliche erklärt, im Optimalfall und wenn das Wetter hält, sei man ungefähr Ende nächster Woche mit den Arbeiten fertig.

20.03.2019, WZ

Marl

Auto stößt mit Radfahrer zusammen

85-Jähriger stirbt am Unfallort

Auf der Sickingmühler Straße ist es am Mittwoch kurz nach 14 Uhr zu einem schweren Unfall gekommen. Ein 85-jähriger Marler wollte in Höhe der Waschstraße die Straße queren. Dabei wurde er vom Auto einer 63-jährigen Autofahrerin aus Marl erfasst. Bei dem Zusammenstoß wurde der 85-Jährige so schwer verletzt, dass er trotz notärztlicher Behandlung noch am Unfallort starb.

20.03.2019, MZ

Castrop-Rauxel

Wasserschaden

Kita muss umziehen

Die Kita Villa Kunterbunt in Ickern hat einen Wasserschaden, der die Stadtverwaltung und Kita-Leitung seit Monaten umtreibt. Jetzt steht fest: Ohne einen zeitweiligen Umzug der Einrichtung wird sich das Problem nicht beheben lassen. Die Ursache der Feuchtigkeit in Wandbereichen lässt die Stadt jetzt durch ein Gutachten klären, um geeignete Maßnahmen zu ermitteln. Eine Sanierung im laufenden Betrieb sei wohl nicht möglich. Für die Sanierung brauche man mehrere Monate, heißt es bei der Stadt.

20.03.2019, Regio

Herten

In Herten-Süd

Einbruch ohne Beute

Auf der Ewaldstraße in Herten-Süd wurde gestern zwischen Morgen und Mittag in ein Mehrfamilienhaus in der Nähe der Clemensstraße eingebrochen. Der oder die unbekannten Täter hebelten in der ersten Etage eine Wohnungstür auf. Ob die Einbrecher danach überhaupt in die Wohnung gegangen sind, ist unklar. Gestohlen wurde laut Polizei auch nichts.

20.03.2019, HA

Recklinghausen

Hubertusstraße

Einbrecher nehmen Router mit

Auf der Hubertusstraße sind Einbrecher am Dienstag - die Polizei schätzt die Tatzeit auf 22.45 Uhr - in eine Zahnarztpraxis eingebrochen und haben einen Internetrouter gestohlen. Die Einbrecher kamen über ein Floristik-Geschäft in das Gebäude, in das erst tags zuvor eingebrochen worden war. Nach Polizei-Erkenntnissen flüchteten die Täter auch über ein Fenster in dem Blumenladen. Mögliche Zusammenhänge werden nun geprüft. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 0800/2361111 entgegen.

20.03.2019, RZ

Marl

Einbruch

Motorräder aus Gartenlaube gestohlen

Auf dem Merkelheider Weg wurden aus einer Gartenhütte zwei gelbe Cross-Motorräder der Marke Suzuki gestohlen. Die Tat wurde am Dienstagnachmittag festgestellt. Die Motorräder waren nicht angemeldet, hatten daher keine Kennzeichen. Sie waren in der Hütte mit einer Metallkette gesichert. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 0800 / 2361 111 entgegen.

20.03.2019, mz

Recklinghausen

Bauarbeiten

Gerhart-Hauptmann-Straße wird gesperrt

Achtung, auf der Gerhart-Hauptmann-Straße wird's eng. Ab Dienstag, 26. März, und bis voraussichtlich Dienstag, 16. April, wird diese auf Höhe der Hausnummer 15 voll gesperrt. Grund für die Sperrung ist nach Angaben der Stadtverwaltung die Reparatur einer defekten Schachtplatte durch die Firma Uniper. Umleitungen sollen ausgeschildert werden.

20.03.2019, RZ

Waltrop

Aktion des KiJuPa

Anmelden für den Besentag

Organisiert vom Kinder- und Jugendparlament, findet am Mittwoch, 3. April, ab 16 Uhr der Besentag statt. Bürger, Politiker und Vereinsvertreter sind aufgerufen, sich zu beteiligen. Gruppenweise schwärmen KiJuPa und Helfer aus zu „neuralgischen Stellen“ - zu Spielplätzen, zum Kanal oder in Grünflächen. Ab 18.15 Uhr findet im Cliquentreff, Hafenstr. 74, als Dankeschön ein Pizzaessen stat. Wer mitmachen will, meldet sich unter Tel. 02309/962654, E-Mail: britt.wagner@jugendbuero-waltrop.de

20.03.2019, WZ

Recklinghausen

Suderwich

Schüler demonstrieren gegen Rassismus

Bereits 2018 gingen Schüler der Gesamtschule Suderwich für Toleranz und Respekt auf die Straße. Am Donnerstag, 21. März, dem Welttag gegen Rassismus, ist es wieder so weit. Um 9.50 Uhr startet das Vorprogramm in der Aula an der Markomannenstraße. Um 10.30 Uhr geht der Zug durch den Ortsteil los. „Wir hoffen, dass sich viele Suderwicher anschließen“, sagt Lehrer Matthias Flüß. Auch das Marie-Curie-Gymnasium und die Gesamtschule Dortmund-Scharnhorst haben ihre Teilnahme zugesagt.

20.03.2019, RZ

Marl

Prozess am Amtsgericht

Schlägerei beim Maigang

Ein Angeklagter aus Marl soll beim Maigang um den Halterner Stausee im letzten Jahr einem Halterner in den Finger gebissen und ihm mit einem Kantholz drei Zähne ausgeschlagen haben. Der genaue Tathergang ließ sich nicht mehr rekonstruieren. Das Verfahren wurde jetzt vorläufig eingestellt, der Angeklagte muss in sechs Monaten aber 200 Arbeitsstunden leisten. Erst danach wird die Einstellung rechtskräftig.

20.03.2019, mz

Waltrop

Samstag auf dem Markt

Kita-Kinder verkaufen Brot

Um unser tägliches Brot rankt sich die Soli-Brot-Aktionswoche in der Fastenzeit, die die katholischen Kitas in St. Peter zum nunmehr fünften Mal veranstalten. Als Abschluss der Projektwoche wird am Samstag, 23. März, auf dem Markt an alle Interessierten das Soli-Brot verkauft, das die Bäckerei Strunk liefert. Der Erlös ist für Straßenkinder in Nairobi gedacht. Am Sonntag, 24. März, sind alle Eltern und Kinder zu einem Kleinkindergottesdienst zur Solibrot-Aktion um 11 Uhr in St. Marien eingeladen.

20.03.2019, WZ