Castrop-Rauxel,Datteln,Dorsten,Gladbeck,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen,Waltrop

Europawahl

CDU ist die stärkste Kraft im Kreis Recklinghausen

Im Kreis Recklinghausen ist die CDU stärkste Kraft geworden: Mit 25,65 Prozent setzen sich die Christdemokraten vor der SPD (23,59) durch. Es folgen Grüne (18,6), AfD (11,46), FDP (5,87) und Linke (4,04). Auf die sonstigen Parteien entfallen 10,79 Prozent. Der größte Verlierer ist die SPD: Sie hat im Vergleich zu 2014 fast 17 Prozent verloren. Die CDU hat trotz des Wahlsieges im Kreis 6 Prozent verloren. Die Grünen sind der Gewinner dieser Wahl: Sie legen 11 Prozent zu. 

26.05.2019, rath

Castrop-Rauxel,Datteln,Dorsten,Gladbeck,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen

Urteil

Haftstrafe nach Attacke auf Busfahrer

Vor rund einem Jahr ist ein Busfahrer aus Recklinghausen von einem Fahrgast brutal zusammengeschlagen worden. Nun muss der Täter ins Gefängnis. Die Strafe: drei Jahre und drei Monate Haft. Der Busfahrer war auf der Linie 222 unterwegs – von Marl-Polsum nach Gelsenkirchen-Buer. Auf der Polsumer Straße stieg ein Mann ein, der sofort Ärger machte - und schließlich immer wieder zuschlug. Die Ärzte stellten später bei dem Fahrer Prellungen, Schürfwunden und einen Nasenbeinbruch fest.

24.05.2019, Regio

Dorsten,Marl

Straßen.NRW

A52/B225: Bauarbeiten verschieben sich

Die für kommenden Montag angekündigte Sperrungen der A52-Anschlussstelle Marl-Frentrop sowie der in diesem Bereich verlaufenden B225 (Dorstener Straße) zwischen der Schachtstraße und der Buerer Straße in Marl-Frentrop verschiebt sich um eine Woche auf den 3. Juni. Grund dafür sind die komplexeren Planungen für die Verkehrsführung, teilt Straßen.NRW am Freitag mit. Der Mitfahrerparkplatz im Anschlussstellenbereich wurde wie angekündigt heute um 9 Uhr gesperrt.

24.05.2019, Regio

Dorsten

An der Haustür

Junger Mann gab sich als Azubi aus

Ein junger Mann hat jetzt laut Stadtverwaltung an einer Haustür in Dorsten geklingelt und sich als Azubi im Tiefbauamt vorgestellt. Er gab an, er wolle den „Rohrdurchmesser der Abflussleitungen“ kontrollieren. Die Anwohnerin ließ den Mann nicht ins Haus und informierte die Stadt. Die Pressestelle stellt klar: „Die Stadt Dorsten führt solche Kontrollen nicht durch.“ Wer unangekündigt Besuch von einem vermeintlichen Mitarbeiter der Stadt erhält, solle sich den Dienstausweis zeigen lassen.

23.05.2019, Regio

Dorsten

Im Wald entdeckt

Illegal entsorgte Industriefässer

Drei illegal entsorgte Industriefässer sind gestern in einem Waldstück am Söltener Landweg in Dorsten entdeckt worden. Die Behörden entschieden, die unbeschrifteten Fässer aus Gründen der Gefahrenabwehr zunächst zum Entsorgungsbetrieb zu bringen, wie die Feuerwehr mitteilte. Dort wurden die Fässer unter strengen Sicherheitsvorkehrungen geöffnet. Der Inhalt war "irgendetwas Fettartiges, aber keine Säure oder Lauge“, hieß es. Hinweise an die Polizei unter  (02361) 2361111

22.05.2019, Regio

Dorsten,Marl

Auffahrunfall

Marler prallen in Dorsten zusammen

Am Dienstag fuhr ein 35-jähriger Marler Autofahrer gegen 13.30 Uhr auf der Marler Straße in Dorsten, in Höhe der L608, auf das vor ihm abbremsende Auto einer 33-jährigen Marlerin auf. Die Frau wurde bei dem Zusammenprall leicht verletzt. Dazu kam ein Sachschaden in Höhe von etwa 8000 Euro.

22.05.2019, mz

Dorsten

Abbiegeunfall

Zwei Schwerverletzte bei Unfall in Dorsten

In Hervest-Dorsten hat es am Dienstagabend einen schweren Unfall gegeben. Gegen 18.30 Uhr wollte ein 68-Jähriger an der Hervester/ Ecke Halterner Straße links abbiegen. Laut Polizei übersah er dabei einen entgegenkommenden Autofahrer und stieß mit ihm zusammen. Beide Dorstener wurden schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Es entstand 25.000 Euro Sachschaden.

22.05.2019, Regio

Dorsten

Landwirtschaft

Blühstreifen für Insekten

Landwirte im Dorstener Norden haben 2,5 Hektar Blühflächen bestellt. „Durch die Blühstreifen haben die Insekten und Vögel mehr Lebensraum und Nahrung. Gleichzeitig bieten sie Wildtieren einen Rückzugsort“, sagt Landwirt Bernd Lienemann vom Landwirtschaftlichen Ortsverein Lembeck. Damit nicht jeder Landwirt einzeln die Sämaschine anbauen und losfahren muss, haben Bernd Lienemann und Hans-Jürgen Schultejann die Aussaat für zahlreiche Landwirte in Lembeck übernommen.

21.05.2019, Regio

Dorsten,Marl

Sanierung der A52

Anschlussstelle Marl-Frentrop wochenlang gesperrt

Jetzt wird die Sanierung der A 52 auch in Teilen von Marl und Dorsten spürbar: Vom kommenden Montag (27. Mai) an ist die Anschlussstelle Marl-Frentop sowie die hier verlaufende Bundesstraße 225 (Dorstener Straße) voll gesperrt. Umleitungen werden über die Anschlussstellen Gelsenkirchen-Hassel, Dorsten-Ost und Marl-Brassert eingerichtet, kündigte Straßen.NRW-Sprecher Markus Miglietti gestern an. Die Sperrung wird voraussichtlich bis Ende Juli dauern.

20.05.2019, regio

Dorsten

Fahndung

Räuber bedroht Kassierer mit Waffe

Am Samstagabend wurde ein Lebensmittelmarkt an der Händelstraße in Dorsten überfallen. Der Täter soll das Geschäft um 22 Uhr betreten haben. Anschließend hat er sich Ware genommen, ging zur Kasse und bedrohte dort den 23-jährigen Kassierer mit einer Waffe. Der Räuber forderte Bargeld und flüchtete mit seiner Beute. Die Polizei schließt nicht aus, dass es sich bei dem Täter um denselben Mann handelt, der der am 06.05. einen nahegelegenen Mark überfallen haben soll. Aus diesem Grund werden die alten Fahndungsfotos erneut verwendet. Zeugen melden sich bitte unter 0800 2361 111.


20.05.2019, regio

Dorsten,Haltern,Herten,Recklinghausen,Waltrop

Verstöße festgestellt

Erneute Großrazzia in Shisha-Bars

Neun Shisha-Bars wurden am späten Freitagabend in der achten Großkontrolle des Zolls im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Recklinghausen mit Unterstützung der Steuerfahndung, der Städte und der Polizei ins Auge gefasst. Die Kontrollen von Bars, Personen und Fahrzeugen fanden am Abend in den fünf Städten Dorsten, Herten, Haltern am See, Recklinghausen und Waltrop statt. Die Einsatzkräfte stellten in allen Städten erneut eine Reihe von Rechtsverstößen und Beanstandungen fest.

18.05.2019, HA

Dorsten,Gladbeck,Haltern,Marl

Vandalismusschäden repariert

RE 14, RB 44 und S9 fahren ab 13 Uhr wieder

Gute Nachrichten von der Bahn: Die Reparaturarbeiten nach den Vandalismusschäden am Güterbahnhof Bottrop werden voraussichtlich heute Mittag abgeschlossen sein. Die Züge fahren ab 13 Uhr. Betroffen ist der Regionalexpress 14 ("Der Borkener"), die Regionalbahn 44 ("Der Dorstener") sowie der S-Bahn-Linie 9 zwischen Bottrop, Marl und Haltern. In der Nacht vom 14. auf den 15. Mai waren rund 1000 Meter Kupferkabel und Lichtwellenleiter massiv beschädigt worden.

17.05.2019, regio

Castrop-Rauxel,Datteln,Dorsten,Gladbeck,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen,Waltrop

Sanierungsarbeiten im Kreishaus

Fachdienst ist nicht erreichbar

Die Mitarbeiter der Kreisverwaltung nehmen die Sanierungsarbeiten des Kreishauses bereits länger wahr, nun werden sie auch für die Bürger spürbar: Von Montag, 20., bis Freitag, 24. Mai, ist der Fachdienst Ordnung nicht erreichbar. Zum Fachdienst gehören u.a. die Ausländerbehörde, die Untere Jagdbehörde und der Gewerbebereich. Grund für die Schließung der Bereiche ist, dass die Büros in der dritten Etage im Zuge der Elektrosanierung für eine Woche nicht mit Strom versorgt werden.

16.05.2019, regio

Dorsten,Gladbeck,Haltern,Marl

Kabelbrand am Güterbahnhof Bottrop

Zugverkehr im Vest mindestens bis Freitag gestört

Nach einem Kabelbrand am Güterbahnhof Bottrop ist der Regional- und S-Bahnverkehr im Kreis Recklinghausen massiv gestört. Betroffen sind die Regionalbahn 44 („Der Dorstener“) und Regionalexpress 14 („Der Borkener“) sowie der S-Bahnlinie 9 (Bottrop-Marl-Haltern), sagte ein Bahnsprecher. Die S9 verkehrt nur zwischen Wuppertal, Essen und Bottrop, zwischen Bottrop und Haltern fahren Busse und Taxis. Die Reparaturarbeiten sollen mindestens bis Freitag dauern.

15.05.2019, regio

Castrop-Rauxel,Datteln,Dorsten,Gladbeck,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen,Waltrop

Schwerpunktkontrollen

Polizei stellt Hunderte Verstöße im Straßenverkehr fest

Am Dienstag führte die Polizei den ganzen Tag über Schwerpunktkontrollen im Straßenverkehr durch. Die Beamten waren laut einer Mitteilung von 7 bis 21 Uhr im  gesamten Kreis RE und Bottrop im Einsatz. Bei den Kontrollen wurden insgesamt 528 Fahrzeuge überprüft. Dabei wurden 230 Ordnungswidrigkeiten mit Verwarngeld oder Anzeige geahndet. Bei 243 angehaltenen Kleintransportern stellten die Beamten zehn Verstöße wegen mangelnder Ladungssicherheit und 22 Verstöße gegen die Sozialvorschriften (Lenk- und Ruhezeiten) fest.

14.05.2019, rath

Dorsten

Hanserundgang

Es sind noch Plätze frei

Für den nächsten Hanserundgang am Mittwoch, 15. Mai, kann die Dorstener Stadtinfo noch freie Plätze anbieten. Los geht es um 18 Uhr ab Stadtinfo. Der Hansekaufmann Peter de Weldige Cremer alias Rainer Schöneweiß führt kurzweilig mit interessanten Details zur reichen Dorstener Geschichte durch die Gassen der Altstadt. Die Teilnahme kostet 7 Euro pro Person, darin ist der abschließende „Hansetrunk“ im Alten Rathaus am Marktplatz bereits enthalten. Mehr Infos: www.stadtinfo-dorsten.de

13.05.2019, regio

Dorsten

Feuerwehr im Einsatz

Ölspur sorgt für Verkehrbehinderungen

Die Feuerwehr in Dorsten musste am Sonntag eine lange Ölspur beseitigen. Sie zog sich von der Bestener Straße bis zur Straße „Im Ovelgünne“. Ein Pferdetransporter hatte auf dem Weg  zu einem Turnier beim Zucht-, Reit- und Fahrverein Dorsten Öl verloren. Mit der Feuerwehr war auch die Polizei im Einsatz, eine Fachfirma wurde hinzugerufen. Es kam zu kleineren Verkehrsbehinderungen.

12.05.2019, Regio

Castrop-Rauxel,Datteln,Dorsten,Gladbeck,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen,Waltrop

Tollwut-Virus

Fledermäuse nicht anfassen!

Bei einer Fledermaus, die in Haltern kraftlos am Boden lag, wurde jetzt das Fledermaus-Tollwut-Virus nachgewiesen. Die Amtsveterinäre des Kreises RE warnen daher ausdrücklich davor, Fledermäuse ohne dicke Handschuhe anzufassen. Es sei nicht normal, dass sich eine Fledermaus auf dem Boden aufhalte. Die Tiere hätten nadelspitze Zähne, mit denen sie empfindlich tief beißen könnten. Eine Übertragung des Virus auf andere Säugetiere und auf Menschen sei dadurch möglich.

10.05.2019, regio

Dorsten

Straßensanierung

Rhader Straße in Dorsten ab 20. Mai gesperrt

Die Rhader Straße (K 13) in Dorsten-Lembeck muss ab Montag, 20. Mai, für voraussichtlich mindestens zwei Wochen voll gesperrt werden. Grund dafür sind die noch fehlenden Sanierungsarbeiten auf dem Straßenabschnitt vor der Rekener/Wulfener Straße. Im Zuge der Arbeiten werden Verformungen, Risse und andere Straßenschäden beseitigt, kündigt die Kreisverwaltung an. Umleitungen sind ausgeschildert.

10.05.2019, regio

Castrop-Rauxel,Datteln,Dorsten,Gladbeck,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen,Waltrop

Fußball-Bundesliga

David Wagner wird Trainer beim FC Schalke 04

Nun ist es offiziell: David Wagner wird neuer Trainer und damit Nachfolger von Huub Stevens beim FC Schalke 04. Das bestätigte jetzt der Bundesligist auf Twitter.  „Wir freuen uns, mit David Wagner einen Trainer für uns gewonnen zu haben, der perfekt in unser Anforderungsprofil passt", sagte Sportvorstand Jochen Schneider.

09.05.2019, MHB

Castrop-Rauxel,Datteln,Dorsten,Gladbeck,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen,Waltrop

Bombenentschärfung

Zugausfälle und Verspätungen möglich

Zur Entschärfung einer Weltkriegsbombe am Hauptbahnhof Münster rechneten die Behörden für Mittwochabend mit Verkehrsbehinderungen. Auch Züge im und um das Vest könnten ausfallen oder später kommen. Davon sind laut Bahn von etwa 17.15 Uhr bis 19 Uhr der RE2, RE42, RB63 und RB64 betroffen.

08.05.2019, Regio

Dorsten

Autoknacker am Werk

Sechs Autos an fünf Straßen aufgebrochen

Wie die Polizei mitteilt, haben Unbekannte in der vergangenen Woche mindestens sechs Autos an fünf Straßen in Schermbeck aufgebrochen. Die Täter hatten es bei der Serie  auf fest eingebaute Navigationsgeräte und Airbags abgesehen. Betroffen waren drei VWs, zwei Skodas und ein BMW   - alles gängige Modelle für deren Teile auf dem Schwarzmarkt gute Preise zu erzielen sind.

07.05.2019, Regio

Dorsten

Polizei sucht Zeugen

Bewaffneter Raub auf Geschäft in Dorsten

Am Montagabend (6.5.) wurde in Dorsten ein Geschäft auf der Händelstraße überfallen. Gegen 19 Uhr betrat ein ein maskierter, schlanker Mann das Geschäft und bedrohte die Kassiererin mit einer Schusswaffe. Nachdem ihm Bargeld ausgehändigt wurde, konnte er zu Fuß in Richtung Innenstadt fliehen. Täterbeschreibung: wahrscheinlich Deutscher, männlich, 170cm groß, schlank, ca. Ende 20, Dreitagebart, bekleidet mit dunkler Jeans, schwarzer Jacke, grauer Cappy, weißen Turnschuhen. Hinweise an die Polizei unter 0800/2361-111.

07.05.2019, tob

Castrop-Rauxel,Datteln,Dorsten,Gladbeck,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen,Waltrop

Holocaust-Überlebende kommen

Programm der "AHAdemie" steht

Mit der Vorführung des Films „Der letzte Jolly Boy“ wird am 15. September im Recklinghäuser Cineworld-Kino die zweite „AHAdemie“ eröffnet. „AHAdemie“: So nennt die Evangelische Akademie ihr Kultur- und Bildungsprogramm, mit dem sie auch jüngere und kirchenfernere Menschen ansprechen möchte. Dabei geht es nicht nur um religiöse, sondern auch aktuelle gesellschaftliche und politische Themen. Zum Film werden die Holocaust-Überlebenden Leon Schwarzbaum (98) und Rolf Abrahamsohn (94) erwartet.


05.05.2019, regio

Castrop-Rauxel,Datteln,Dorsten,Gladbeck,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen

Großbaustelle A52

Staugefahr ab Montag hoch

Ab Montag (6. Mai) wird die Großbaustelle auf der A52 zwischen der Anschlussstelle Marl-Frentrop und dem Autobahnkreuz Marl-Nord eingerichtet. Begonnen wird in Fahrtrichtung Gelsenkirchen. Eine Woche später folgt die Fahrtrichtung Haltern. Die Arbeiten werden jeweils in der Zeit von 9 bis 15 Uhr durchgeführt. Hierbei steht dem Verkehr nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Mit Stau ist zu rechnen. Nach Einrichtung der Verkehrsführung läuft der Verkehr über je zwei eingeengte Fahrstreifen. 

03.05.2019, regio

Dorsten

Lesung im jüdischen Museum

Der zivile Widerstand hinter dem 20. Juli 1944

Neben der militärischen Seite des 20.Juli-Attentats auf Nazi-Diktator Adolf Hitler gab es auch einen zivilen Part. Beteiligt waren Kaufleute, Frauenrechtlerinnen, linke Pazifisten, Gewerkschaftler. Deren Netzwerk - auch im Rhein-Ruhr-Gebiet sehr bedeutsam -  stellen  die Rundfunk-Journalisten Marie-Christine Werner und Dr. Ludger Fittkau am Donnerstag, 9. Mai. um 19:30 Uhr in einer Lesung im Jüdischen Museum Dorsten,  Julius-Ambrunn-Straße 1,  vor.

02.05.2019, Regio

Dorsten

Revision

Arzt akzeptiert Verurteilung nicht

Obwohl er intime Treffen mit einem Jugendlichen zugegeben hat, will ein Dorstener Arzt seine Verurteilung nicht akzeptieren. Der Mediziner hat Revision gegen die Verurteilung zu elf Monaten Haft auf Bewährung eingelegt. Hintergrund: Strafbar sind sexuelle Kontakte zwischen Erwachsenen und Jugendlichen nur, wenn die sexuelle Unerfahrenheit des Jüngeren ausgenutzt wird. Das hatte der Mediziner bestritten.

30.04.2019, Regio

Castrop-Rauxel,Datteln,Dorsten,Gladbeck,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen,Waltrop

Kundenzufriedenheit

Vestische führt Telefon-Befragungen durch

Seit heute befragt die "Vestische" ihre Fahrgäste, um festzustellen, wie zufrieden sie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln sind. Das Nahverkehrsunternehmen lege großen Wert auf die Meinung seiner Kunden, erklärt Sprecherin Ewelin Reclik. Gefragt wird beispielsweise nach der Zufriedenheit mit Pünktlichkeit, Anschlüssen, Haltestellen und den Fahrzeugen. Das sogenannte "Kundenbarometer" wird alle zwei Jahre von einem Marktforschungsinstitut durchgeführt und soll Ende Juni abgeschlossen sein.

29.04.2019, HA

Castrop-Rauxel,Datteln,Dorsten,Gladbeck,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen,Waltrop

Recklinghäuser springt ein

André Pawlak übernimmt beim 1. FC Köln

Gerade erst hat André Pawlak seine Fußballlehrer-Lizenz erhalten. Nur wenige Wochen später soll er das vollenden, von dem tausende Anhänger des 1. FC Köln träumen: Der Recklinghäuser ist interimsweise zum Trainer des Zweitliga-Tabellenführers befördert worden. Am Montag wird der bisherige Coach der U21 des "Effzeh" offiziell vorgestellt.

28.04.2019, OK

Dorsten

AfD erstattet Anzeige

150 Wahlplakate zerstört oder gestohlen

Von 200 Europawahl-Plakaten, die die AfD in Dorsten vor Ostern aufgehängt hat, sind nach Angaben von Dorstens AfD-Sprecher Marco Bühne etwa 150 Plakate zerstört oder gestohlen worden. „Einige schon zehn Minuten, nachdem wir sie an Laternenmasten in 2,50 Meter Höhe befestigt hatten.“ Den materiellen Schaden schätzt Bühne auf ca. 750 Euro. Die AfD hat Anzeige erstattet.

25.04.2019, Regio

Dorsten

Dreister Überfall

Unbekannte rauben junges Paar aus

Dreister Überfall in Dorsten: Opfer waren eine 19-jährige Bottroperin und ein 18-jähriger Dorsterner, die in der Nacht zum Donnerstag in einem Auto auf der Straße Seikenheide standen. Plötzlich kamen zwei Fahrradfahrer auf das Auto zu. Die beiden Männer trugen Sturmhauben, bedrohten das junge Paar mit einer Schusswaffe, schlugen auf ihre Opfer ein und raubten sie aus. Die Überfallenen wurden leicht verletzt.

25.04.2019, Regio

Dorsten

Heftiger Gewitterschauer

Massive Eiche stürzt auf zwei Autos

Am späten Mittwochabend sorgte ein kurzer aber heftiger Gewitterschauer über Dorsten innerhalb weniger Minuten für mehrere Einsätze bei Polizei und Feuerwehr. Unter anderem fiel eine massive Eiche auf der Borkener Straße auf zwei Autos und beschädigte sie stark. An der Baumbachstraße setzte vermutlich ein Blitzeinschlag einen Baum in Brand, der neben einem Pferdestall stand. Die Einsatzkräfte konnten ein Übergreifen des Feuers verhindern.

25.04.2019, Regio

Dorsten

1. Mai

Massen-Party soll nicht aus dem Ruder laufen

Hunderte von Jugendlichen werden im Bürgerpark Maria Lindenhof in Dorsten den 1. Mai feiern - mit Bollerwagen, Musikanlagen und Grillgerätschaften. Je schöner das Wetter, desto größer der Andrang auf dem Grüngelände zwischen Lippe und Kanal. Auch in diesem Jahr kündigen Ordnungsamt, Jugendamt und Polizei wieder an, „mit starker Präsenz“ dafür zu sorgen, dass die Massen-Party nicht aus dem Ruder läuft.

24.04.2019, Regio

Dorsten,Haltern,Herten,Marl,Recklinghausen

Feuerwehr warnt

Brand im Chemiepark Marl

Im Chemiepark Marl ist ein Feuer ausgebrochen. Die Rauchgase sind in Marl und Dorsten wahrnehmbar. Die Feuerwehr ruft die Bevölkerung dazu auf, Fenster und Türen zu schließen. Gesundheitsgefahr kann nicht ausgeschlossen werden.

24.04.2019, HA

Dorsten

Schwerer Unfall

Autos prallen zusammen

Ungebremst prallten bei einem schweren Verkehrsunfall nahe der Stadtgrenze Dorsten/Gelsenkirchen zwei voll besetzte Autos aus Dorsten und Münster zusammen. Es gab zahlreiche Verletzte. Insgesamt waren 40 Rettungskräfte aus Gelsenkirchen im Einsatz, teilt die Feuerwehr Gelsenkirchen mit. Der Unfall ereignet sich am Samstag um 10.27 Uhr. 

21.04.2019, MHB

Dorsten

Pilot verletzt

Flugzeug schlägt auf Landebahn auf

Beim Landeanflug auf den Flugplatz des Luftsportvereins in Dorsten ist es am Samstagabend zu einem Unfall gekommen. Die Tragfläche des einsitzigen und einmotorigen Flugzeugs touchierte bei der Landung den Boden. Nachdem es kurz noch an Höhe gewonnen hatte, schlug das Flugzeug auf die Landebahn. Der Pilot konnte die Kanzel selbstständig verlassen und wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

21.04.2019, Regio

Dorsten

Unfall

Motorradfahrer schwer verletzt

Bei einem Unfall in Dorsten-Lembeck ist am Karfreitag ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Der 24-Jährige aus Duisburg war nach Polizeiangaben auf der Heidener Straße von Lembeck in Richtung Heiden unterwegs, als er einen Wagen überholen wollte. Den Vorgang brach er abrupt ab und geriet ins Schleudern. Der Mann stürzte und prallte mit seinem Zweirad gegen eine Leitplanke. Der Verletzte wurde ins Krankenhaus gebracht.

19.04.2019, Regio

Castrop-Rauxel,Datteln,Dorsten,Gladbeck,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen,Waltrop

Neuer Trainer?

Dieter Hecking bei Schalke 04 im Gespräch

Dieter Hecking gilt als Top-Kandidat für den Schalker Trainer-Posten. Nach der Trennung von Chefcoach Domenico Tedesco Mitte März hat Huub Stevens bis zum Saisonende die Aufgabe auf Schalke übernommen, dann muss ein neuer Chef her. Hecking, der in Mönchengladbach ausscheidet, will sich zu den Gerüchten nicht äußern.

18.04.2019, MHB

Dorsten

Nach der Verfolgung eines Fahrraddiebs

Polizist ist auf dem Weg der Besserung

Nach der missglückten Verfolgungsjagd eines Fahrraddiebes in Dorsten ist der verletzte Polizist auf dem Wege der Besserung. Der Beamte (59) hatte am Mittwoch mit dem Fahrrad eines Zeugen die Verfolgung des Diebes aufgenommen, war aber auf der Kanalbrücke gestürzt und hatte sich eine stark blutende Kopfverletzung zugezogen. Der Fahrraddieb konnte bislang mangels Zeugenhinweisen nicht ermittelt werden.

18.04.2019, Regio

Dorsten

Fahrraddiebstahl

Polizist stürzt bei Verfolgung

Bei der Verfolgung eines Fahrraddiebs ist ein Polizeibeamter in Dorsten mit einem Rad gestürzt und leicht verletzt worden. Die Streife hielt sich am Einkaufszentrum Mercaden auf, als sie von einem Zeugen auf den Diebstahl eines E-Bikes aufmerksam gemacht wurde. Ein Beamter schwang sich  auf das Fahrrad des Zeugen und verfolgte den mutmaßlichen Täter – bis er selbst stürzte. Der Täter konnte entkommen.

17.04.2019, Regio

Dorsten

Dreimal ohne Führerschein erwischt

43-Jähriger muss in Gefängnis

Nach drei Pkw-Einkaufsfahrten trotz fehlenden Führerscheins muss ein 43-jähriger Bauarbeiter aus Dorsten jetzt für sechs Monate ins Gefängnis. Das ergab am Montag ein Berufsungsprozess am Essener Landgericht. Hinzu kommt ein weiteres Jahr Gefängnis wegen Beleidigung. Der vielfach vorbestrafte Angeklagte war zwischen Juni und Dezember 2017 dreimal von der Polizei angehalten worden.

15.04.2019, Regio

Dorsten

Polizei ermittelt

Unbekannte zünden Hochsitz an

Unbekannte haben in Schermbeck bei Dorsten einen Hochsitz in Brand gesetzt. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Als die Einsatzkräfte in dem Waldgebiet eintrafen, stand der Hochsitz bereits in Flammen, der umliegende Wald brannte ebenfalls. Der Hochsitz musste abgerissen werden. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen.

14.04.2019, Regio

Dorsten

Notwehr

Frau verletzt Mann mit dem Messer

Eine Frau hat sich am Donnerstagabend in Dorsten gegen ihren alkoholisierten Partner gewehrt und ihn mit einem Messer schwerst verletzt. Wie die Staatsanwaltschaft Essen am Freitag mitteilte, hatten sich der 50-Jährige und seine 53-jährige Lebensgefährtin zunächst gestritten. Der Mann bedrohte während dieses Streits seine Partnerin, woraufhin sich diese mit einem Messer verteidigte. Die Frau rief unverzüglich die Polizei. Die Rettungskräfte brachten den Mann in die Klinik. Durch den Stich wurde dessen Lunge schwer verletzt. Die Tathandlung wird von der Staatsanwaltschaft als Notwehrhandlung gewertet.

12.04.2019, regio

Castrop-Rauxel,Datteln,Dorsten,Gladbeck,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen,Waltrop

Motorradsaison startet

An Unfällen tragen oft Autofahrer die Schuld

Die noch junge Motorrad-Saison hat im Vest bereits ein Todesopfer und 14 Schwerverletzte gefordert. Bei mehr als jedem zweiten Unfall mit einem motorisierten Zweirad trägt der Autofahrer die Schuld. Das hat eine statistische Auswertung des Polizeipräsidiums Recklinghausen ergeben. Insgesamt sind im Kreispolizeibezirk Recklinghausen im Jahr 2018 exakt 329 motorisierte Zweiradfahrer verunglückt; 26 oder 8,6 Prozent mehr als im Vorjahr. Zwei Biker überlebten ihren Unfall nicht.

12.04.2019, regio

Castrop-Rauxel,Datteln,Dorsten,Gladbeck,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen,Waltrop

Neues Trainingszentrum

Auch die Recklinghäuser Polizei übt hier

In einem früheren Baumarkt in Bochum übt die Polizei künftig für spezielle Einsätze in der Terrorabwehr oder bei Amoksituationen. Beamte des Wach- und Wechseldienstes würden dort für besonders riskante Lagen geschult, sagte ein Sprecher am Freitag. Sie sollten besser vorbereitet werden für den Ersteinsatz - bis Spezialeinsatzkräfte einträfen. Das Trainingszentrum können die Polizeipräsidien Essen/Mülheim, Bochum, Gelsenkirchen, Oberhausen und Recklinghausen nutzen.

12.04.2019, regio

Dorsten

Dorstener Altstadt

46 Poller schützen die Fußgängerzone

46 versenkbare Poller sollen demnächst die Zugänge zur Dorstener Altstadt absichern. Die Sperren sollen den Lieferverkehr künftig außerhalb der erlaubten Lieferzeiten (abends 19 Uhr bis morgens 11 Uhr) aus der Fußgängerzone verbannen. Und zugleich Feste und Veranstaltungen vor möglichen Anschlägen mit Lastwagen sichern.

10.04.2019, Regio

Dorsten

Demonstration

„Fridays for Future“

Zum ersten Mal organisieren Schüler eine „Fridays for Future“-Demo in Dorsten. Am kommenden Freitag, 12. April, werden ab 14 Uhr – nach dem Unterricht – hunderte Teilnehmer am Platz der Deutschen Einheit erwartet. Von dort aus ist ein Umzug durch die Innenstadt geplant, ein großes Banner zum Klimaschutz mit Forderungen, Wünschen und Handabdrücken soll gestaltet werden. Die Übergabe an Bürgermeister Tobias Stockhoff ist um 16 Uhr geplant.

09.04.2019, Regio

Castrop-Rauxel,Datteln,Dorsten,Gladbeck,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen,Waltrop

ADFC-Studie

Das Vest ist bei Radfahrern unbeliebt

Laut einer Studie des ADFC kommt das Vest bei Radfahrern gar nicht gut an: unzureichende Möglichkeiten zur Fahrradmitnahme im ÖPNV, wenige öffentliche Fahrräder, schlechte Führung an Baustellen – das oft genannte Kritikpunkte. Haltern am See kommt im Kreis RE mit der Gesamtnote 3,6 noch am besten weg. Es folgen Dorsten (3,8), Gladbeck (3,9), Herten (4,0), Castrop-Rauxel (4,1), Recklinghausen (4,2) und Marl (4,3). Datteln schneidet mit der Note 4,6 am schlechtesten ab. Oer-Erkenschwick und Waltrop waren nicht Bestandteil der Studie. 

09.04.2019, rath

Castrop-Rauxel,Datteln,Dorsten,Gladbeck,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen

Oberleitungsstörung bei der Bahn

Züge fahren am Abend wieder planmäßig

Die Oberleitungsstörung auf den Bahnstrecken zwischen Duisburg und Mülheim sowie zwischen Duisburg und Oberhausen ist behoben. Dies teilte die Deutsche Bahn am Montagnachmittag mit. Es habe einen Kurzschluss gegeben, sagte ein Bahnsprecher in Düsseldorf. Über die Ursache für den Kurzschluss wurde zunächst nichts bekannt. Bis zum frühen Abend sollten die Züge wieder planmäßig rollen. Betroffen war unter anderem auch der RE2 und der RE42, die durch den Kreis Recklinghausen fahren.

08.04.2019, regio

Dorsten

Lippefähre

„Baldur“ nimmt Betrieb auf

Die Personenfähre „Baldur“ wird am Mittwoch, 10. April, in Dorsten-Holsterhausen zu Wasser gelassen. Ab dann können sich Radfahrer und Spaziergänger wieder eigenständig und kostenlos von einem Ufer der Lippe zum anderen kurbeln. „Baldur“ war 2005 die erste Personenfähre des Lippeverbands. Seitdem ist die Fähre an einer 80 Meter langen Metallkette befestigt und kann von Frühjahr bis zum Herbst per Kurbel gezogen werden, während man an Bord ist.

08.04.2019, Regio

Castrop-Rauxel,Datteln,Dorsten,Gladbeck,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen,Waltrop

Bezirkstag der KAB

Amtmann wird im Amt bestätigt

Klaus-Dieter Amtmann ist beim KAB-Bezirkstag in Recklinghausen in seinem Amt als Bezirksvorsitzender bestätigt worden. Er erhielt am Samstag 41 Ja-Stimmen (eine Nein-Stimme, eine Enthaltung). Zu seinen Stellvertretern wurden Brigitte Stenzel und Wolfgang Wagner gewählt. Das große Thema des Bezirkstags war die "Arbeitswelt 4.0". "Wir setzen uns dafür ein, dass soziale Standards auch in einer digitalisierten Arbeitswelt erhalten bleiben“, so der alte und neue KAB-Chef Amtmann.

07.04.2019, regio

Dorsten,Marl

Aufgefahren

Unfall an der Autobahnabfahrt

Am Mittwoch wollte ein 31-jähriger Autofahrer aus Dorsten gegen 15 Uhr von der Autobahn A 52 in die Dorstener Straße einbiegen. Als er an der Einmündung stoppte, fuhr ihm ein dahinter fahrender 37-jähriger Autofahrer aus Köln auf. Der Dorstener kam zur Behandlung ins Krankenhaus. Dazu entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 3000 Euro.

04.04.2019, mz

Datteln,Dorsten

Polizei sucht Zeugen

Quads gestohlen

Von der Kreuzstraße in Datteln und von der Straße "Am Hünengrab" in Dorsten ist in der Nacht zu Donnerstag jeweils ein Quad gestohlen worden. Beide Quads waren schwarz, das Dorstener hatte ein Recklinghäuser Kennzeichen, das Fahrzeug aus  Datteln hatte ein Kennzeichen aus Castrop-Rauxel. Zeugen, die in der Nacht etwas Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich unter 08 00 23 61 11 beim Kriminalkommissariat zu melden.


04.04.2019, DMP

Castrop-Rauxel,Datteln,Dorsten,Gladbeck,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen,Waltrop

Bezirkstag der KAB

„Soziale Standards in der Arbeitswelt 4.0“

Eine Podiumsdiskussion zur Digitalisierung der Arbeitswelt und die Wahl der Bezirksleitung stehen im Mittelpunkt des Bezirkstages der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) Recklinghausen. Der Bezirkstag findet am Samstag, 6. April, im Pfarrheim St. Pius in Recklinghausen statt (Brunostraße 7). Er steht unter dem Titel: „Soziale Standards in der Arbeitswelt 4.0“. Die Podiumsdiskussion beginnt um 10 Uhr, jeder Interessierte ist dazu willkommen.

02.04.2019, regio

Castrop-Rauxel,Datteln,Dorsten,Gladbeck,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen,Waltrop

A43-Anschlussstelle RE/Herten-Nord

Sperrungen angekündigt

Die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Hamm kündigt für die A 43-Anschlussstelle RE/Herten-Nord Sperrungen an: und zwar für die Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (3./4. April) und die Nacht von Donnerstag auf Freitag (4./5. April). Dann werden jeweils in der Zeit von 20 Uhr bis 5 Uhr die Verbindungen von der A 43 aus Münster kommend auf die L 511 nach Herten und die Verbindung von der A 43 aus Wuppertal kommend ebenfalls auf die L 511 nach Herten gesperrt. Auch die eigentliche L 511 ist im Bereich der Anschlussstelle RE/Herten-Nord in Fahrtrichtung Herten gesperrt.

01.04.2019, regio

Castrop-Rauxel,Datteln,Dorsten,Gladbeck,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen,Waltrop

RE/Herten-Nord

A43: Sperrungen am Wochenende

Die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Hamm wird in der A43-Anschlussstelle Recklinghausen/Herten-Nord drei Verbindungen sperren - und zwar von Freitag, 29. März, um 20 Uhr bis Montag, 1. April, um 5 Uhr. Zum einen ist die Verbindung von der A43 aus Münster kommend auf die L511 nach Oer-Erkenschwick, zum anderen die Verbindung von der L511 aus Herten kommend auf die A43 nach Münster sowie die Verbindung von der A43 aus Wuppertal kommend auf die L511 nach Oer-Erkenschwick  gesperrt. Umleitungen werden eingerichtet.

27.03.2019, regio

Dorsten

Autobahn 31

Anschlussstelle wird heute Abend freigegeben

Die Anschlussstelle Schermbeck der A31 bei Dorsten soll am heutigen Mittwochabend wieder freigegeben werden. Das teilte Straßen.NRW kurzfristig mit. Die Auf- und die Abfahrt in Fahrtrichtung Bottrop/Oberhausen waren seit einer Woche wegen Bauarbeiten gesperrt.  

27.03.2019, Regio

Dorsten

Frühlingsmarkt

Die RVR-Ranger laden ein

Nach der erfolgreichen Premiere des Frühlingsmarkts auf Hof Punsmann in Dorsten im vergangenen Jahr laden die Ranger des Regionalverbandes Ruhr (RVR) erneut zu spannenden Naturerlebnissen ein - und zwar am Samstag, 6. April, zwischen 11 und 17 Uhr. Die Besucher erwarten zahlreiche Stände u.a. mit einem Drechsler, einem Imker, einem Seiler sowie selbstgemachten Seifen und Kräuterprodukten. Auch die Biologische Station Kreis Recklinghausen hat geöffnet. Der Eintritt ist frei.

27.03.2019, regio

Castrop-Rauxel,Datteln,Dorsten,Gladbeck,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen,Waltrop

Fußball-Bundesliga

Schalke verlängert mit Burgstaller

Jochen Schneider kann mit der Vertragsverlängerung von Guido Burgstaller den ersten Erfolg verkünden. Aber viele Personalien sind bewim Fußball-Bundesligisten Schalke 04 noch offen. In den kommenden Wochen wird sich entscheiden, wer bleiben könnte und wer neu verpflichtet wird.

27.03.2019, MHB

Castrop-Rauxel,Datteln,Dorsten,Gladbeck,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen,Waltrop

Nach Droh-Anruf im Movie Park

Polizei schickt Störer saftige Rechnung

Nach dem Großeinsatz von Polizei und Feuerwehr im Movie Park am 26. Oktober 2018 verlangt die Polizei 22.156 Euro von dem 19-Jährigen Droh-Anrufer. Auf ihn kommen möglicherweise noch weitere Forderungen zu. Denn auch der Bottroper Freizeitpark behält sich zivilrechtliche Schritte gegen den Störer vor.

26.03.2019, Regio