Haltern

Lückenschluss im Halterner Süden

Mobilfunk-Mast am Wanderparkplatz

Um Lücken im Mobilfunknetz im Halterner Süden zu schließen und eine bessere mobile Breitbandversorgung zu sichern, hat die Deutsche Telekom einen 40- Meter-Mast am Wanderparkplatz Bossendorfer Damm aufgestellt. „Wir rechnen mit einer Einschaltung im Herbst“, so André Hofmann von der Telekom. „Auf dem Mast sollen Mobilfunkanlagen installiert werden, die zur besseren Versorgung der Umgebung mit Mobilfunk führen. Der Standort wurde in Abstimmung mit der Stadt gefunden.“

19.02.2019, regio

Haltern

Sunset-Beach-Festival 2019

Megastar Martin Solveig als Topact

Der französische Megastar Martin Solveig tritt beim Sunset-Beach-Festival 2019 auf! 10.000 Musikfans werden am Samstag, 29. Juni 2019, am Halterner Stausee erwartet. „Seit zwei bis drei Jahren haben wir immer versucht, ihn zu bekommen. Jetzt hat es endlich geklappt“, jubilieren die Organisatoren. Der 42-jährige Franzose, der eigentlich Martin Picandet heißt, hat unter anderem Songs für Madonna produziert und läuft auch mit seinen eigenen Hits im Radio rauf und runter.

18.02.2019, regio

Castrop-Rauxel,Datteln,Dorsten,Gladbeck,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen

Wurstwaren-Unternehmen

Nestlé prüft Verkauf von Herta

Das traditionsreiche Hertener Wurstwaren-Unternehmen Herta mit Hauptsitz in Herten steht offenbar zum Verkauf. Ein entsprechender Schritt werde geprüft, teilt der Mutterkonzern Nestlé mit. Dieser will sich stärker auf pflanzliche Lebensmittel konzentrieren. Wurst- und Fleischwaren passen da nicht mehr ins Bild. In Herten wären etwa 400 Mitarbeiter betroffen.

14.02.2019, HA

Castrop-Rauxel,Datteln,Dorsten,Gladbeck,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen,Waltrop

Kriminalitätsbericht

Kreis Recklinghausen wird immer sicherer

Im Vest ist die Kriminalität insgesamt um 3.606 Taten (-6,89 %) gegenüber 2017 gesunken – es ist der niedrigste Wert der letzten 38 Jahre. Vor allem der Rückgang bei den Einbruchsdelikten ist beachtlich: 646 Delikte weniger als 2017 ergeben insgesamt 1396 Fälle (-31,64 %). Auf NRW-Ebene ging die Zahl der Einbrüche nur um knapp 25 Prozent zurück. Allerdings bedeutet das nicht, dass auch jedes Mal ein Einbrecher in der Wohnung war: In 48,71 % der Fälle im Bereich Recklinghausen blieb es bei Versuchen, sie werden in der Statistik schlicht mitgezählt.

13.02.2019, Regio

Haltern

Vorwurf der Vergewaltigung

Polizei sucht Verdächtigen

Die Polizei sucht mit einem Phantombild nach einem mutmaßlichen Vergewaltiger. Eine 50-Jährige Halternerin befuhr am 22. Oktober 2018 gegen 18.45 Uhr mit dem Fahrrad den Forellenweg in der Siedlung Overrath. Von dort bog sie in einen Waldweg ein. Dort soll sie von einem Mann auf einem Fahrrad überholt worden sein, der sie anschließend abdrängte und zum Anhalten zwang. Der Mann habe sie beleidigt und geschlagen, anschließend sei es zu der Vergewaltigung gekommen, so die Polizei. Sie bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 0800 / 2361 111.

13.02.2019, regio

Haltern

Falschen Gang eingelegt

Mit dem Auto durch die Hecke

Weil sie vermutlich einen falschen Gang eingelegt hat, ist eine 51-jährige Frau heute Mittag in Haltern mit ihrem Wagen durch eine Hecke, über den Rasen und dann gegen eine Hauswand an der Gottfried-Keller-Straße gefahren. Nach Angaben der Polizei wurde die Fahrerin bei dem Unfall leicht verletzt. Der Sachschaden wird auf 4000 Euro geschätzt.

12.02.2019, Regio

Castrop-Rauxel,Datteln,Dorsten,Gladbeck,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen,Waltrop

Auslosung DFB-Pokal

Schalke im Viertelfinale gegen Bremen

Im Viertelfinale des DFB-Pokal spielt der FC Schalke 04 zu Hause gegen Werder Bremen. Die weiteren Begegnungen lauten:

Bayern München - FC Heidenheim
SC Paderborn - Hamburger SV
FC Augsburg - RB Leipzig

10.02.2019, RL

Gladbeck,Haltern,Marl,Recklinghausen

Baumaßnahmen

Bahnstrecke durch Haltern voll gesperrt

Am kommenden Wochenende (9./10. Februar) ist die Bahnstrecke in Haltern am See voll gesperrt. Grund ist der Start für die Umbaumaßnahmen am Bahnhof Haltern. Betroffen sind die Regionalexpress-Linien 2 und 42 sowie die S-Bahn-Linie 9. Zwischen den Bahnhöfen Marl-Sinsen bzw. Gladbeck-West und Dülmen pendeln während dieser Zeit Busse. Genauere Infos bietet DB-Regio unter Telefon 0180-6464006.

07.02.2019, regio

Castrop-Rauxel,Datteln,Dorsten,Gladbeck,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen

Rudi Assauer gestorben

Medienberichte

Laut der Zeitschrift "Bunte" ist das Schalker Urgestein Rudi Assauer gestorben.Seine ehemalige Lebensgefährtin Beate Schneider bestätigte gegenüber Bunte: „Rudi ist heute Nachmittag gestorben. Es ist traurig, aber auch eine Erlösung für ihn. Wir sind alle wahnsinnig traurig.“

06.02.2019, MHB

Haltern

KAB und Unternehmer laden ein

Diskussion über Soziallehre

Zu einem Diskussionsabend über die Sozialverkündigung von Papst Franziskus lädt das Bildungswerk der KAB im Bistum Münster gemeinsam mit dem Bund Katholischer Unternehmer (BKU) ein. Die Veranstaltung findet am Donnerstag, 21. Februar, von 19 bis 21.15 Uhr im Könzgen-Haus in Haltern statt. Gesprächspartner sind der Theologe und Caritaswissenschaftler Jan-Christoph Horn sowie Hermann Hölscheidt (KAB-Diözesansekretär) und Markus Classen (BKU-Vorsitzender). Anmeldung und Infos unter der Rufnummer: 02 51 / 60 976 10.

06.02.2019, regio

Haltern

Neuer Fahrplan

Mehr Fahrgäste nutzen den Bürgerbus

Der neue Fahrplan des Bürgerbusses in Haltern ist gut angenommen worden. 739 Fahrgäste nutzten den Bus im Januar, das waren 218 mehr als im Dezember. Gerade bei schlechten Witterungsverhältnissen wird der Bürgerbus von vielen älteren Fahrgästen genutzt. „Manchmal fahren sie nur von einer Haltestelle zur nächsten, um bequem und sicher ihr Ziel zu erreichen“,  so  Hans Kirschbaum vom Bürgerbusverein.

05.02.2019, Regio

Haltern

Freie Plätze bei Führungen

Woher kommt das Trinkwasser?

Wie wird aus Talsperrenwasser und Grundwasser das Trinkwasser, das aus dem Hahn kommt? Das können Besucher im Gelsenwasser-Wasserwerk hautnah erleben. Es gibt noch freie Plätze bei Bürgerführungen für Einzelpersonen und Kleingruppen durch das Wasserwerk in Haltern am Mittwoch, 20. Februar, und am Donnerstag, 21. März, jeweils um 14 Uhr. Dafür sind Voranmeldungen bei Anja Polti erforderlich (Tel. 0 23 64 / 10 33 36).

04.02.2019, regio

Haltern

Gleisarbeiten

Vollsperrung am Bahnübergang

Wegen Gleisbauarbeiten wird der Bahnübergang Marler Straße in Haltern (Stadtgrenze zu Marl) von Samstag, 9. Februar (19 Uhr), bis Montag, 11. Februar (4 Uhr), gesperrt. Ausnahme:  Am Samstag können Busse in Fahrtrichtung Haltern  um 19.11 Uhr und 20.11 Uhr sowie in Fahrtrichtung Marl um 19.22 Uhr und 20.22 Uhr die Baustelle passieren. Während der Vollsperrung wird der Straßenverkehr umgeleitet.

01.02.2019, Region

Castrop-Rauxel,Datteln,Dorsten,Gladbeck,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen,Waltrop

Schulpolitik

Drei Talentschulen im Kreis RE

Frohe Botschaft für drei Schulen aus dem Kreis Recklinghausen: Die Otto-Burrmeister-Realschule und das Max-Born-Berufskolleg in Recklinghausen sowie das Hans-Böckler-Berufskolleg in Marl und Haltern werden heute Mittag von NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) in Düsseldorf als Talentschulen vorgestellt. Der Schulversuch mit vorerst 35 Schulen soll den Bildungserfolg von Kindern und Jugendlichen in sozialen Brennpunkten besonders fördern.

01.02.2019, regio

Castrop-Rauxel,Datteln,Dorsten,Gladbeck,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen,Waltrop

Keine konjunkturelle Delle

Arbeitslosenzahlen steigen saisonbedingt an

Die Arbeitslosenquote im Agenturbezirk Recklinghausen ist im Januar um 0,2 Punkte auf 8,7 Prozent gestiegen. Insgesamt waren hier 28.448 Menschen arbeitslos. Das sind 887 mehr als im Dezember - aber 3.274 weniger als im Januar vor einem Jahr. Damals betrug die Quote noch 9,8 Prozent. Der Anstieg sei saisonbedingt und daher vorherzusehen gewesen, sagt Agenturchefin Anke Traber. Mit der Konjunktur habe er nichts zu tun. Für sie steht fest, dass es ab dem Frühjahr wieder mit besseren Werten weitergehen wird. 

31.01.2019, regio

Castrop-Rauxel,Datteln,Dorsten,Gladbeck,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen,Waltrop

Hoher Sachschaden

1000 Unfälle in NRW – wenige im Vest

77 Menschen sind innerhalb von 24 Stunden bei witterungsbedingten Verkehrsunfällen in NRW verletzt worden, 14 von ihnen schwer. Auch am Donnerstagmorgen kam es zu vielen Unfällen und langen Staus. Der Kreis Recklinghausen kam bislang glimpflich davon. Hier gab es laut Polizei nur eine Handvoll Unfälle mit Sachschaden. Der Deutsche Wetterdienst weiterhin vor glatten Straßen.

31.01.2019, Regio

Haltern

Polizei sucht Zeugen

Wer schrieb diesen Zettel mit Lippensitft?

Rätselhafte Lippenstift-Botschaft: Nach einer Unfallflucht auf einem Krankenhaus-Parkplatz an der Sixtusstraße in Haltern sucht die Polizei den Schreiber eines Zettels. Offenbar hatte ein Zeuge am 18. Januar beobachtet, wie ein 5er-BMW auf dem Krankenhaus-Parkplatz angefahren wurde und der Verursacher anschließend flüchtete. Er oder in diesem Fall vielleicht auch eher sie schrieb daraufhin wohl – mit rotem Lippenstift – zwei Kennzeichen auf den Zettel eines Taschenkalenders und befestigte diesen am beschädigten Fahrzeug. Allein: Die Überprüfung dieser Kennzeichen konnte einen konkreten Verdacht nicht erhärten.

30.01.2019, regio

Castrop-Rauxel,Datteln,Dorsten,Gladbeck,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen,Waltrop

Programm der Ruhrfestpiele 2019

"Poesie und Politik" stehen im Mittelpunkt

Die Ruhrfestspiele 2019 drehen sich ab 1. Mai um das Thema "Poesie und Politik". 90 Produktionen und 210 Veranstaltungen stehen auf dem Programm. Beteiligt sind mehr als 850 Künstlerinnen und Künstler aus 16 Ländern. Das Programm der Ruhrfestspiele wurde am Mittwochvormittag vom neuen Intendanten Olaf Kröck und dem neuen Chefdramaturgen Jan Hein vorgestellt. Der Kartenvorverkauf startet am 1. Februar.

30.01.2019, RZ

Castrop-Rauxel,Datteln,Dorsten,Gladbeck,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen,Waltrop

Amtliche Warnung des DWD

Leichter Schneefall im Kreis RE angesagt

Der Winter feiert am heutigen Mittwoch erneut ein kurzes Intermezzo in unserer Region. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat eine amtliche Warnung für den Kreis Recklinghausen herausgegeben. Es könne von 9 bis 20 Uhr immer wieder zu leichten Schneefällen mit Mengen zwischen 1 und 3 cm kommen, heißt es vom DWD. Die Höchsttemperaturen liegen bei 1 Grad Celsius und gehen in der kommenden Nacht auf Werte knapp unter dem Gefrierpunkt zurück. 

30.01.2019, MHB

Haltern

Info-Broschüre für Flüchtlinge

Eine erste Orientierung

Der Verein „Seemöven“ hat eine Info-Broschüre für Flüchtlinge und Zugewanderte erstellt. Der Titel lautet: „Angekommen in Haltern am See – was nun?“ Der 108 Seiten starke, kostenlose Wegweiser wurde in drei Sprachen verfasst – Deutsch, Französisch und Arabisch – und hat eine Auflage von zunächst 1000 Exemplaren. Er soll angekommenen Menschen bei der ersten Orientierung in der Seestadt helfen. Dabei geht es etwa um Behördengänge, um das Einkaufen oder den Arztbesuch.

29.01.2019, regio

Haltern,Marl

"Wasserleiche" im Kanal

Verursacher des Einsatzes soll zahlen

„Uns würde schon interessieren, wer hinter der Aktion steckt“, sagt Ramona Hörst von der Pressestelle der Recklinghäuser Polizei mit Blick auf die „Wasserleiche“, die nur eine Puppe war. Unbekannte hatten eine verschnürte, wie ein Mensch aussehende Kunststoffpuppe in den Wesel-Datteln-Kanal geworfen – und so einen Einsatz von Polizei und Feuerwehr ausgelöst. Diese Einsatzkosten will die Polizei nun den oder die Verursacher bezahlen lassen. Bislang ist aber noch kein Beschuldigter in Sicht.

28.01.2019, regio

Castrop-Rauxel,Datteln,Dorsten,Gladbeck,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen,Waltrop

Messenger-Dienst

So erhalten Sie VestNews per WhatsApp

Immer informiert: Ab sofort erhalten Sie die wichtigsten News aus dem Vest auch per WhatsApp! Wie das funktioniert, lesen Sie unter "Mehr lesen" oder auf www.recklinghaeuser-zeitung.de! 

28.01.2019, rath

Castrop-Rauxel,Datteln,Dorsten,Gladbeck,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen,Waltrop

Kreis Recklinghausen

88 Notrufpunkte für den Notfall

Im Kreis Recklinghausen gibt es jetzt 88 Infopunkte, von denen auch dann ein Notruf abgesetzt werden kann, wenn das Telefon- oder Mobilfunknetz zusammengebrochen ist. Einsatzkräfte von Feuerwehr, Polizei, DRK, THW und DLRG geben dann von dort die Informationen per Funk an die Leitstelle in Recklinghausen weiter, die in gewohnter Form ihre Rettungskräfte informiert.

24.01.2019, Red.

Dorsten,Haltern

Unfall nach Beschwerde

Autofahrer fährt Radler an

Ein Autofahrer hat am Dienstag zwischen Haltern und Dorsten einen Radler angefahren - nach dessen Beschwerde über den Fahrstil des Pkw-Fahrers. Der Autofahrer soll zu schnell an einer pausierenden Radfahrergruppe vorbeigefahren sein, teilte die Polizei jetzt mit. Nachdem ein Radfahrer den Arm hob, um den  Autofahrer (25) auf sein Verhalten hinzuweisen, fuhr der Dorstener zurück und touchierte einen 63-Jährigen. Der Mann wurde nicht verletzt, sein Rad beschädigt.

23.01.2019, Regio

Haltern,Marl,Recklinghausen

Drei Schwerverletzte

A52 und A43 nach Unfällen wieder frei

Zwei Unfälle auf der A52 und der A43 haben am Montagmittag für Stau gesorgt. Ein 39-jähriger Mann aus Recklinghausen wurde im Auto eingeklemmt und musste befreit werden. Auch ein Recklinghäuser wurde schwer verletzt. 

21.01.2019, Regio

Castrop-Rauxel,Datteln,Dorsten,Gladbeck,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen

Nach Selfie

Polizei sucht mutmaßlichen Einbrecher

Ausgerechnet über den gestohlenen iPod wurde nach einem Einbruch das Foto eines Mannes in die iCloud hochgeladen. Das Bild mit Zigarette zeigt einen Mann. Die Polizei geht davon aus, dass der Abgebildete an der Tat beteiligt sein könnte. Hinweise erbittet die Polizei unter der Telefonnummer 0800/2361111.

21.01.2019, SR

Haltern

Festnahme

Erst Autodiebstahl, dann Unfall

In der Nacht zu Donnerstag wurde ein Porsche in Dortmund-Hörde gestohlen, wenige Stunden später fand die Polizei auf einem Parkplatz nahe am Silbersee in Haltern den Wagen – mit Tatverdächtigem hinter dem Steuer. Der Mann fuhr davon, kurz darauf kam es jedoch zu einem Unfall: Der Porsche überschlug sich und kam schließlich auf einem Brachgelände nahe der Münsterstraße zum Stehen. Den Fahrer, einen 27-jährigen polizeibekannten Mann, konnten die Polizisten festnehmen.

17.01.2019, Regio

Haltern

Wasserstände

Stauseen sind zu 92 Prozent gefüllt

Das vergangene Wochenende hat noch mal kräftig geholfen: Die Halterner Stauseen sind so gut wie voll. Aktuell sind sie zu etwa 92 Prozent gefüllt, gibt die Gelsenwasser AG auf Nachfrage an. Damit sind die Niedrigwasserstände, die sich infolge der lang anhaltenden Trockenheit des Sommers und Herbstes gebildet hatten, wieder ausgeglichen.

15.01.2019, Regio

Haltern

B58

Unfall: Vollsperrung und Schwerverletzter

Vollsperrung im Berufsverkehr: Die Weseler Straße (B58) war am Dienstagmorgen in Haltern auf Höhe der Shell-Tankstelle nach einem Unfall zeitweise gesperrt. Gegen 8 Uhr kollidierten eine Ape (ein Kleinwagen mit drei Rädern und Ladefläche) und ein Pkw, bei dem Zusammenstoß kippte die Ape auf die Seite. Der Fahrer wurde schwer verletzt und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Durch die Sperrung  kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

15.01.2019, Regio

Haltern

Aufwendige Bergung

Vermisstes Pferd trieb tot in der Lippe

Einen Monat nach seinem Verschwinden ist ein Pferd aus Haltern-Flaesheim tot in der Lippe gefunden worden. Die Feuerwehr hat das Tier bei Lippramsdorf aufwendig geborgen. In der Nacht zum 11. Dezember war Stute Shamrock von ihrer Weide direkt am Fluss, nahe der Flaesheimer Schleuse verschwunden. Wie es zu dem Tod des Tieres kam, bleibt unklar. Reifen- oder Einbruchsspuren hatte es nicht gegeben.

14.01.2019, Regio

Castrop-Rauxel,Datteln,Dorsten,Gladbeck,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen,Waltrop

Polizeieinsatz

Erste Ergebnisse der Razzien gegen Groß-Clans

Bei der großangelegten Razzia gegen Clankriminalität im Ruhrgebiet haben die Einsatzkräfte Betäubungsmittel, unverzollten Tabak und Geld sichergestellt. Etwa 1300 Polizisten hatten auch in Herten, Recklinghausen, Bottrop und Gladbeck zugeschlagen. 

14 Menschen wurden festgenommen, 500 Anzeigen wegen Ordnungswidrigkeiten geschrieben und mehr als 100 Strafanzeigen erstattet.

13.01.2019, Randolf Leyk

Castrop-Rauxel,Datteln,Dorsten,Gladbeck,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen,Waltrop

Großkontrolle der Polizei

1300 Polizisten: Razzia gegen Clan-Kriminalität

Am Samstagabend startete eine Schwerpunktaktion der Polizei. Dabei waren 1300 Beamte in ganz NRW im Einsatz. Die Razzien begannen in Essen, Bochum, Duisburg, Gladbeck und Bottrop. Aber auch der Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Recklinghausen war dabei. Die Beamten konzentrierten sich auf die Clan-Kriminalität. Durchsucht wurden u. a. Shisha-Bars und andere Einrichtungen.

12.01.2019, Randolf Leyk

Haltern

Nachtwächterführung

Anekdoten und Geschichten aus Haltern

Anekdoten, Geschichte und Geschichten der Stadt prägen mit nächtlicher Atmosphäre  die Themenstadtrundgänge in Haltern.Für die letzte Nachtwächterführung der Wintersaison am Samstag, 16. März, 18.30 Uhr, gibt es noch Karten (7 Euro, Kinder/Jugendliche frei).. Alle anderen sind ausgebucht. Info und  Anmeldung: Stadtagentur/Tourist-Info, Telefonnummer 02364/933365 oder-366. 

10.01.2019, Regio

Castrop-Rauxel,Datteln,Dorsten,Gladbeck,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen,Waltrop

Wechsel

Neuer Fahrplan der Vestischen

Einige Busse im Vest fahren in diesem Jahr zu anderen Zeiten. Gestern war Fahrplanwechsel bei der Vestischen. Bis auf Datteln gibt es in allen Städten Änderungen - meistens verschieben sich die Abfahrtszeiten aber nur ganz gering um ein paar Minuten, damit wir unsere Anschlussbusse besser bekommen. In

Dorsten gibt es ab sofort kein Anrufsammeltaxi mehr, sondern nur noch
die Taxibus-Linien. Und in Haltern fahren im Herbst und Winter keine
Busse mehr zum Ketteler Hof.

07.01.2019, MHB

Haltern

Lea-Drüppel-Theater

60 Veranstaltungen in diesem Jahr

Das Lea-Drüppel-Theater in Haltern weitet sein Programm aus. Nach rund 40 Veranstaltungen 2018 plant das auf Musicals spezialisierte Kinder- und Jugendtheater im neuen Jahr rund 60 Veranstaltungen. Das Theater war im Herbst 2017 in einem umgebauten Kino-Saal in Haltern eröffnet worden. Es wurde benannt nach Lea Drüppel, die im März 2015 beim Absturz der Germanwings-Maschine in den französischen Alpen ums Leben gekommen war.

06.01.2019, Regio

Haltern

Fehlerhaftes Automaten-Update

Bahn knöpft Kunden zu viel Geld ab

Am Bahnhof Sythen in Haltern zeigt ein Fahrkartenautomat Richtung Münster einen falschen Tarif an. Auf den Fehler aufmerksam geworden war eine Kundin. Diese hatte  für ein 9-Uhr-Tagesticket für fünf Personen von Sythen nach Münster 38 Euro anstelle der richtigen 25,20 Euro in der Preisstufe 5 gezahlt. Grund für die Panne sei ein fehlerhaftes Tarifupdate, so die Bahn. Betroffene Kunden können sich den zu viel gezahlten Betrag erstatten lassen.

06.01.2019, Regio

Castrop-Rauxel,Datteln,Dorsten,Gladbeck,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen,Waltrop

Thema Energiewende

Wittke kommt zum DGB-Neujahrsempfang

Hunderte Gewerkschaftsmitglieder und Betriebsräte werden am Freitag (4. Januar) zum Neujahrsempfang der DGB-Region Emscher-Lippe in der Stadthalle Gladbeck erwartet. Gastredner ist Oliver Wittke, Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie. Ein zentrales Thema ist die Umsetzung der Energiewende. Die Veranstaltung beginnt um 17 Uhr.

02.01.2019, Regio

Haltern

St. Sixtus

Gottesdienst auf dem See

Mit Tretbooten hinaus auf den Stausee fahren und Gottesdienst feiern: Das ist eine neue Idee der Halterner Gemeinde St. Sixtus für das Jahr 2019. „Bekanntlich wird in den Sommerferien Kirche ziemlich heruntergefahren. Wir setzen einen Gegenakzent und feiern Gottesdienste und Miteinander an besonderen Orten in Haltern“, kündigte Pfarrer Michael Ostholthoff jetzt den Gemeindemitgliedern an. Mit dem Gedanken, das zum Beispiel auf Tretbooten mitten auf dem See zu tun, könne er sich gut anfreunden.

02.01.2019, Regio

Castrop-Rauxel,Datteln,Dorsten,Gladbeck,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen,Waltrop

Gezielter Anschlag

Auto rast in Menschengruppe

Ein 50-Jähriger ist in Bottrop offenbar gezielt auf eine Menschengruppe zugefahren. Fünf Menschen wurden dabei verletzt. Laut Polizei spielte Fremdenfeindlichkeit eine entscheidende Rolle. Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln nun weiter.

01.01.2019, MHB

Castrop-Rauxel,Datteln,Dorsten,Gladbeck,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen,Waltrop

Bilanz

Silvesternacht bleibt ruhig

Die Bilanz sieht positiv aus: In der Silvesternacht gab es nur vereinzelt mehr Feuerwehr-Einsätze, überwiegend blieb es bei Kleinigkeiten wie brennenden Mülltonnen. Auch die Polizei vermeldet eine vergleichsweise ruhige Nacht.

01.01.2019, sko

Castrop-Rauxel,Datteln,Dorsten,Gladbeck,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen,Waltrop

Alkohol und Drogen

Polizei kontrolliert auch am Neujahrstag

Nicht nur in der Silvesternacht, auch am heutigen Neujahrstag müssen Autofahrer im Kreis Recklinghausen jederzeit mit Alkohol- und Drogenkontrollen der Polizei rechnen. Die Nachwirkungen einer durchzechten Nacht sollten nicht unterschätzt werden, mahnt die Behörde. Also im Zweifelsfall: Hände weg vom Steuer!

01.01.2019, Regio

Haltern

Sechs Grad kaltes Wasser

Neujahrsschwimmen im Stausee

Das ist eine Herausforderung für Wasserratten: Am heutigen Neujahrstag findet um 14 Uhr im Strandbad des Halterner Stausees (Hullerner Straße 52) das Neujahrsschwimmen statt. Ab 12.30 Uhr können sich tollkühne Schwimmer gegen eine Gebühr von 5 Euro direkt vor Ort anmelden. Das Wasser ist sechs Grad kalt. Für Zuschauer ist der Eintritt kostenlos.

01.01.2019, Regio

Castrop-Rauxel,Datteln,Dorsten,Gladbeck,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen,Waltrop

A52

Grüne zweifeln Tunnel an

Es gibt Pläne, Ausschreibungen und Zusagen von Land und Bund für einen 1,5 Kilometer langen Tunnels, wenn die A 52 auf Gladbecker Stadtgebiet ausgebaut wird. 2015 wurde dies in einem Eckpunktepapier zwischen den Beteiligten festgelegt. Daran zweifeln der Verein Bürgerforum und die Linke in Gladbeck seit jeher. Nun äußern sich auch die Grünen skeptisch.

31.12.2019, MHB

Haltern

Bahnhof

Stellplätze für Autos fallen weg

Zu Beginn des Jahres 2019 sollen vorbereitende Arbeiten für den Neubau des Halterner Bahnhofs starten. Diese Arbeiten sorgen dafür, dass etwa 30 bis 40 Auto-Stellplätze auf dem Pendlerparkplatz wegfallen. Die Stadtverwaltung bittet Bahnreisende, die für die Anreise zum Bahnhof nicht aufs Auto angewiesen sind, nach Möglichkeit mit dem Fahrrad zu fahren, um die Lage zu entzerren.

28.12.2018, Regio

Haltern

Neujahrsschwimmen

Haltern im See

„Wir tun es wieder!“ Unter dieser Überschrift werben die Organisatoren für die zweite Auflage ihres Neujahrsschwimmens am 1. Januar 2019 in Haltern am See.
Für die Neuauflage der Veranstaltung haben sich Lions Club und Rotary Club zusammengetan. Unterstützt werden sie bei der Organisation von der Ortsgruppe der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft. Die zweite Auflage des Neujahrsschwimmens „Haltern im See“ startet um 14 Uhr im Strandbad an der Hullerner Straße 52. Einlass ist bereits ab 12.30 Uhr.


27.12.2018, regio

Haltern

Unfall in Lavesum

Zwei Frauen kommen ins Krankenhaus

Zwei Frauen sind am Donnerstag bei einem Unfall in Haltern-Lavesum verletzt worden. Zu dem Crash kam es an der Ortseinfahrt – an der Kreuzung von Lavesumer, Sythener und Rekener Straße. Aus Richtung Haltern kommend wollte eine Halternerin (89) mit ihrem VW Golf trotz eines Stoppschildes direkt auf die Hauptstraße abbiegen. Eine 52-Jährige aus Waltrop konnte nicht rechtzeitig reagieren, sodass die Wagen zusammenstießen. Sie war mit ihrem Nissan von Lavesum aus in Richtung Sythen unterwegs. Beide sind ins Krankenhaus eingeliefert worden.

20.12.2018, regio

Haltern

Stauseen

Das Wasser steigt wieder

Der trockene Sommer und der Herbst haben den Hullerner und Halterner Stausee zeitweise mehr als 50 Prozent seines Wassers gekostet. Der Regen der vergangenen Wochen hat das Wasser in den Stauseen wieder steigen lassen. Aktuell liegt die Gesamtfüllmenge der Talsperren Hullern, Haltern Nord und Haltern Süd bei 59 Prozent. Das teilte die Gelsenwasser AG, der die Stauseen gehören, mit.


19.12.2018, regio

Haltern

Tankstelle

Einbrecher kamen durchs Dach

Bisher unbekannte Täter sind in der Nacht zu Montag in die Hem-Tankstelle an Hellweg / Ecke Münsterstraße in Haltern eingebrochen. Dafür schnitten sie gleich mehrere Löcher ins Dach. Durch eine der Öffnungen drangen die Täter anschließend in die Geschäftsräume ein. Dann flüchteten sie. Ob sie etwas mitgenommen haben, steht laut Auskunft der Polizei noch nicht fest.

18.12.2018, Regio

Haltern

Durchwachsenes Fazit zum Nikolausmarkt

Kunst-Eisbahn kommt gut an

Der Nikolausmarkt 2018 in Haltern am See ist Geschichte. Die Meinungen über ihn gehen auseinander - bei Händlern und Besuchern. Das Fazit fällt somit durchwachsen aus. Klar ist aber: Die neue Kunst-Eisbahn wird durchaus als eine große Bereicherung für den Nikolausmarkt gesehen. Sie hat viele neue Freunde gefunden.

17.12.2018, regio

Haltern

Feuerwehr-Einsatz

Bolzenschneider gegen Sexspielzeug

Kurioser Feuerwehr-Einsatz: Ein Halterner ist mit einem sehr intimen Leiden ins Krankenhaus gefahren. Die Feuerwehr musste dazukommen, um ihn von einem Penisring zu befreien. „Im Endeffekt haben wir einen Bolzenschneider benutzt“, sagt der Einsatzleiter. Der junge Mann habe bei der Entfernung des Sexspielzeugs keine ernsthaften Schäden davongetragen.

16.12.2018, Regio

Haltern

Ermittlungen

Stute ist spurlos verschwunden

Die Stute Shamrock ist seit der Nacht zum Dienstag, 11. Dezember, in Haltern verschwunden. Das Tier stand auf einer Weide an der Lippe, etwa auf Höhe der Flaesheimer Kanalschleuse. Weder Reifen- noch Einbruchsspuren seien an der Weide erkennbar gewesen, berichtet Shamrocks Besitzer, Antonius Engelkamp. Hinweise auf einen Unfall, etwa einen Sturz in den Fluss, gebe es auch nicht. Die Kriminalpolizei ist informiert und ermittelt. Hinweise bei der Polizei unter Telefon: (0800) 2 36 11 11.

13.12.2018, Regio

Haltern

Wechsel

Neuer Leiter für Jugendherberge

Michael Falkenreck ist der neue Hausleiter der Halterner Jugendherberge. Sein Ziel ist es, das hohe Niveau zu halten: Die Halterner Jugendherberge hatte vergangenes Jahr fast 40.000 Gäste. Sie liegt damit im Landesverband unter 29 Häusern auf dem dritten Platz – hinter den Großstädten Münster und Dortmund. Falkenreck tritt die Nachfolge von Christiane Huch-Baden an, die im Sommer auf eigenen Wunsch ausgeschieden war.

12.12.2018, Regio

Haltern

Gelbe Tonne

In Haltern läuft die Verteilung

 Rund 12.000 Gelbe Tonnen werden zurzeit in Haltern an Haushalte ausgeliefert. Sie nehmen künftig neben Verpackungen auch Haushaltsgegenstände auf. Die Verteilung soll bis 1. Januar flächendeckend erfolgen. Dann kommt auch Wiederverwertbares wie z.B. Bratpfannen oder Besteck, Eimer, Gießkannen, Zahnbürsten, Spielzeug, Schüsseln, Backbleche, Scheren, Werkzeug oder Armaturen in die Gelbe Tonne.

11.12.2018, REGIO

Haltern

Kleintransporter verunglückt

Bossendorfer Damm gesperrt

Nach einem Unfall musste der Bossendorfer Damm kurz vor Haltern-Flaesheim am späten Nachmittag gesperrt werden. Ein Kleintransporter war dort von der Fahrbahn abgekommen und umgekippt. Der 25-jährige Fahrer aus Haltern wurde mit einem Rettungswagen leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. Der Beifahrer blieb unverletzt.

10.12.2018, Regio

Castrop-Rauxel,Datteln,Dorsten,Gladbeck,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen,Waltrop

Bahn-Warnstreik

Bahn stellt bundesweit den Fernverkehr ein

Pendler müssen am Montagmorgen mit vielen Zugausfällen und Verspätungen zurechtkommen: Der für 5 Uhr bis 9 Uhr angekündigte bundesweite Warnstreik lief bereits rund eine Stunde früher an. Die Deutsche Bahn hat bundesweit den Fernverkehr eingestellt. Auch im Großraum Essen/Dortmund kommt es zu Zugausfällen und Verspätungen und hat damit Auswirkungen auf ganz NRW. In Bayern wurde der gesamte Zugverkehr eingestellt. Den ganzen Tag über muss mit Einschränkungen gerechnet werden.

10.12.2018, MB

Castrop-Rauxel,Datteln,Dorsten,Gladbeck,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen,Waltrop

Deutsche Bahn

Warnstreiks am Montag

Am Montag müssen Fahrgäste der Deutschen Bahn wegen eines Warnstreiks auch im Vest Verspätungen und Zugausfälle in Kauf nehmen. Die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) rief Beschäftigte des Konzerns für die Zeit zwischen 5 und 9 Uhr zu dem bundesweiten Ausstand auf. Die Bahn geht davon aus, dass die Arbeitsniederlegungen „den Zugverkehr voraussichtlich bundesweit stark beinträchtigen“ werden. Auch in den Stunden nach dem Warnstreik-Ende sei mit Störungen zu rechnen.

09.12.2018, mdhb

Haltern

Wechsel

Stefan Cassone an der SPD-Spitze

Beate Pliete hat den Vorsitz der Halterner SPD abgegeben. Seit 2012 stand sie an der Spitze der Sozialdemokraten in der Seestadt, jetzt stellte sie sich auf der Mitgliederversammlung im Seehof nicht mehr zur Wahl. Zu ihrem Nachfolger wurde Dr. Stefan Cassone gewählt.

06.12.2018, Regio

Haltern

Polizei sucht Zeugen

Radfahrer flüchtete

Die Polizei sucht Zeugen für einen Unfall mit Fahrerflucht, der sich in der Nacht zum Sonntag in Haltern ereignet hat. Gegen 3 Uhr morgens überquerte ein 43-jähriger Fußgänger in Höhe des Kreisverkehrs Lohhausstraße die Münsterstraße. Dabei erfasste ihn ein unbekannter Fahrradfahrer. Der 43-Jährige stürzte und wurde dabei  verletzt. Der Radfahrer fuhr einfach weiter. Hinweise an die Polizei: Tel. 0800/2361111.

 

03.12.2018, Regio

Gladbeck,Haltern,Marl

Oberleitungsstörung

Statt der S9 fahren Ersatzbusse

Pendler, die die S 9 zwischen Haltern und Gladbeck-West nutzen, müssen sich noch bis voraussichtlich Montag auf Schienenersatzverkehr einstellen. Seit Donnerstag gibt es in dem Bereich zwischen den Haltestellen eine Oberleitungsstörung, die aktuell behoben werde, teilte eine Sprecherin der Deutschen Bahn in Düsseldorf mit. Deshalb fahren zwischen Haltern am See und Gladbeck-West Ersatzbusse.

30.11.2018, Regio

Haltern

Neue Attraktion in Haltern

Kunst-Eisbahn wird eröffnet

Neue Attraktion auf dem Halterner Marktplatz: Dort wird am Freitag eine moderne Kunst-Eisbahn eröffnet, die dann den Nikolausmarkt bereichert. Sie ist 10 mal 20 Meter groß, vom Wetter unabhängig – und kann bis zum 16. Dezember benutzt werden. Die Kunst-Eisbahn basiert auf dem Glice-System: Der Eisläufer kratzt mit seinen Kufen Risse ins Material, dadurch reagieren chemische Stoffe im Boden miteinander und sorgen für den Gleiteffekt.

28.11.2018, regio