Haltern

Gelsenwasser

Talsperren für den Sommer gerüstet

Der Halterner und der Hullerner Stausee sind nach dem vergangenen Rekordsommer gut gefüllt. Der Füllstand betrage über beide Gewässer mit 27,4 Mio. Kubikmeter derzeit 87 Prozent, heißt es bei der Gelsenwasser AG. „Sollte es über mehrere Wochen einen niederschlagsarmen Sommer geben, sind wir mit dem derzeitigen Vorrat in den Talsperren bestens gerüstet“, so Pressesprecherin Heidrun Becker.

19.06.2019, Regio

Haltern,Marl

A52 bei Marl

Arbeitsunfall in der Baustelle

Auf der A52 Richtung Haltern hat sich am Mittwochmorgen im Baustellenbereich zwischen Marl-Frentrop und Marl-Brassert ein Arbeiter verletzt. Wie es zu dem Unfall gekommen ist und wie schwer der Mann verletzt ist, ist noch nicht bekannt. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Es gab mehrere Kilometer Stau.

19.06.2019, Regio

Haltern

Ein Fall für den Bundesgerichtshof

Verurteilter Brandstifter legt Revision ein

Der wegen Mordversuchs zu zehn Jahren Haft verurteilter Brandstifter (24) von Haltern hat Revision eingelegt. Der Angeklagte hatte in der Nacht auf den 27. Oktober 2018 Feuer gelegt, weil er in dem Haus seinen Nebenbuhler vermutete. Damit wird der Fall nun auch den Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe beschäftigen. Dabei wird es vor allem darum gehen, ob der Angeklagte aufgrund seines Alkoholkonsums möglicherweise doch vermindert schuldfähig war.

17.06.2019, Regio

Haltern

Naturwildpark Granat

Luchs aus Haltern soll ausgewildert werden

Der Betreiber des Naturwildparks Granat in Haltern, Holger Beckmann, möchte den im Dezember 2018 ausgebüxten Luchs in Osteuropa auswildern. Details stehen noch nicht fest. Der zweijährige Luchs war im Dezember 2018 aus dem Wildpark ausgebüxt und konnte erst im Mai diesen Jahres in Bochum wieder eingefangen werden.

17.06.2019, Regio

Haltern

Kollision auf der Autobahn

Beide Fahrerinnen offensichtlich betrunken

Am frühen Sonntagmorgen sind auf der A43 bei Haltern zwei Autos zusammengestoßen. Die Polizei musste die Autobahn Richtung Münster sperren. Kurios: Beide Fahrerinnen waren nach Polizeiangaben offensichtlich  betrunken. Wie die Autobahnpolizei mitteilte, war eine 26-jährige Frau aus Münster mit ihrem Audi auf einen vor ihr fahrenden Renault aus Recklinghausen aufgefahren. Beide Fahrerinnen blieben unverletzt.

16.06.2019, Regio

Haltern,Marl

Marler Straße

Livemusik am Bikertreff Vogel

Heiße Öfen, kalte Getränke und eine Reise über die Mainstreet der Rockgeschichte erwartet die Fans am Samstag (15. Juni) am Bikertreff Vogel an der Marler Straße zwischen Marl-Sickingmühle und Haltern. Die Ruhrgebiets-Kultband „The Servants“ hat die Rockklassiker der 60er-, 70er- und 80er-Jahre im Gepäck und bringt sie live auf die Bühne. Los geht es um 20 Uhr, Einlass ist ab 18 Uhr.

15.06.2019, MZ

Haltern,Marl

Langehegge

Hoher Sachschaden nach Autounfall

Bei einem Verkehrsunfall auf der Straße Langehegge ist am Donnerstagabend eine 62-jährige Autofahrerin aus Haltern leicht verletzt worden. Aus bislang ungeklärter Ursache kam sie mit ihrem Auto nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem geparkten Auto. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf etwa 18.000 Euro.

14.06.2019, MZ

Castrop-Rauxel,Datteln,Dorsten,Gladbeck,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen,Waltrop

Tolger Arnold gewinnt

1.550 Läufer starten beim Firmenlauf

Tolger Arnold braucht 18 Minuten und 50 Sekunden, dann steht am Donnerstagabend fest: Der zweite Sieg bei der neunten Auflage  des AOK-Firmenlauf in Oer-Erkenschwick  ist unter Dach und Fach.Trotzdem geht es bei dieser Veranstaltung nur zweitrangig um Resultate. 1.550 Läuferinnen und Läufer gehen auf die Strecke. Mit musikalischer Unterstützung aus der Box von AC/DC mit „Thunderstruck“ sowie Live-Percussion von „Willy Z.“ und seinem Orchester.

13.06.2019, Stimberg Zeitung

Castrop-Rauxel,Datteln,Dorsten,Gladbeck,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen,Waltrop

Sanierung der Autobahn A52 in Marl

Vollsperrung für eine Nacht

Vollsperrung der A52: Der Landesbetrieb Straßen.NRW wird die Autobahn für eine Fahrbahndeckenerneuerung zwischen den Anschlussstellen Marl-Brassert und Marl-Zentrum von Freitag, 14.06.2019, 19 Uhr, bis Samstag, 15.06.2019, 6 Uhr, in beiden Richtungen voll sperren. Die Umleitung führt vom Kreuz Marl-Nord über die A 43 bis zur Anschlussstelle Haltern, von dort über die B58 und den Marler Damm / Wulfener Straße zur Anschlussstelle Brassert.

12.06.2019, regio

Castrop-Rauxel,Datteln,Dorsten,Gladbeck,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen,Waltrop

Alkohol und Drogen

937 Fahrzeugführer kontrolliert

Die Polizei Recklinghausen hat sich in der vergangenen Woche an den europaweiten TISPOL-Kontrollen „Alcohol & Drugs“ beteiligt. Sie kontrollierte im Vest 937 Fahrzeugführer. Dabei ergaben sich bei sieben Fahrern Hinweise auf Alkoholeinwirkung und bei dreizehn Fahrern Hinweise auf Drogen- oder Medikamenteneinfluss. 2018 zählte die hiesige Polizei 279 Verkehrsunfälle unter Alkoholeinwirkung, bei denen 115 Menschen verunglückten. Bei 79 Unfällen unter Drogen- oder Medikamenten-Einfluss verunglückten 42 Menschen.

11.06.2019, regio

Castrop-Rauxel,Datteln,Dorsten,Gladbeck,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen,Waltrop

Ehrenamt

Notfallseelsorge braucht Verstärkung

In mehr als 150 Einsätzen haben Notfallseelsorger im vergangenen Jahr Menschen im Kreis RE und in Bottrop in Krisensituationen zur Seite gestanden. Hilfe zur Selbsthilfe leisten, Menschen wieder handlungsfähig machen – das sei kennzeichnend für diese Arbeit, so der Koordinator für Notfallseelsorge im Kirchenkreis, Peter Bromkamp. Um weiterhin ein verlässliches Begleitungsangebot machen zu können, braucht die Notfallseelsorge weitere ehrenamtliche Mitarbeiter.

10.06.2019, regio

Castrop-Rauxel,Datteln,Dorsten,Gladbeck,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen,Waltrop

Sturmböen am Samstag

Rund 40 Einsätze der Feuerwehren im Kreis RE

Sehr windig war es am Samstag im gesamten Kreis Recklinghausen. Es gab ab den Morgenstunden Sturmböen zwischen Windstärke 7 und 9. Insgesamt zählte die Kreisleitstelle der Feuerwehr Recklinghausen rund 40 sturmbedingte Einätze im Kreisgebiet. Das Gros der Einsätze verteilte sich dabei auf Dorsten, Marl, Gladbeck und Haltern am See. Am Pfingstsonntag beruhigt sich die Lage, es bleibt den ganzen Tag über sonnig.

09.06.2019, op

Castrop-Rauxel,Datteln,Dorsten,Gladbeck,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen

Unbeständig, aber nicht dramatisch

Wetter beruhigt sich

Es soll zwar noch einige Sturmböen im Laufe des Tages geben, doch am Nachmittag dürfte sich das Wetter beruhigen. Am Sonntag soll es dann weniger Wind geben und etwas wärmer werden. Die Wetter-Lage am Pfingstmontag ist hingegen noch unklarer.

08.06.2019, Randolf Ley

Castrop-Rauxel,Datteln,Dorsten,Gladbeck,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen,Waltrop

Pilotprojekt in NRW startet

Polizei im Kreis RE wird mit Smartphones augestattet

Die Polizeibehörden in Dortmund sowie den Kreisen Recklinghausen und Wesel führen als erste in NRW Smartphones für alle Beamten ein. Das Pilotprojekt des NRW-Innenministeriums sieht vor, die Geräte und die dazugehörige Software zunächst acht Wochen lang in der Praxis zu testen. Bis zum Frühjahr 2020 sollen dann insgesamt 20.000 iPhone 8 an alle NRW-Polizeistationen ausgeliefert werden. Kostenpunkt: 50 Millionen Euro.

07.06.2019, regio

Haltern

Zusammenstoß mit Pkw

Mofa-Fahrer schwer verletzt

Ein 62-jähriger Mofa-Fahrer ist heute Morgen in Haltern auf der Weseler Straße schwer verletzt worden. Er stieß mit einem 62-jährigen Autofahrer zusammen, der mit seinem Pkw wenden wollte. Während der Unfallaufnahme musste die Weseler Straße nach Angaben der Polizei kurzzeitig gesperrt werden.

 

07.06.2019, Regio

Castrop-Rauxel,Datteln,Dorsten,Gladbeck,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen,Waltrop

Auswertung der „Stunde der Gartenvögel“

Spatz bleibt an der Spitze

Der Naturschutzbund (Nabu) hat die Aktion „Stunde der Gartenvögel“ ausgewertet, die im Mai stattfand. Im Kreis Recklinghausen zählten insgesamt 447 Menschen eine Stunde lang die Vögel in 319 Gärten oder Grünanlagen. Insgesamt wurden kreisweit 9402 Vögel notiert. Die „Top 3“ sind seit Jahren konstant. Den ersten Platz belegte erneut der Haussperling (Foto/1135 Zählungen), in unserer Region besser bekannt als Spatz. Die Kohlmeise (971) flatterte von Platz drei auf zwei, die Amsel (856) von Platz zwei auf drei.

03.06.2019, HA

Haltern

Tag für die ganze Familie

Wassermühle in Haltern-Sythen öffnet

Am Pfingstmontag, 10. Juni,  findet bundesweit der 26. Deutsche Mühlentag statt. Wie schon in den letzten Jahren öffnet der Heimatverein von 11 bis 17 Uhr die Wassermühle in Haltern-Sythen (Ecke Stockwieser Damm/Am Wehr). Wie immer gibt es Schmalzbrote und Rosinenbrötchen, Kaffee, Kuchen, kalte Getränke - und natürlich Infos und Besichtigungen.

02.06.2019, Regio

Haltern

Pokalteilnahme

TuS Haltern unterliegt SC Verl mit 1:3

Schade! Der frisch gebackene Regionalliga-Aufsteiger TuS Haltern hat den Kampf um einen Platz in der ersten Runde des DFB-Pokals verloren: Am Nachmittag unterlag die Elf von Trainer Magnus Niemöller dem SC Verl mit 1:3 (0:1) Toren. Das Spiel hatte so viele Zuschauer in die Stauseekampfbahn gelockt, dass der Schiedsrichter die Partie 15 Minuten später anpfeifen musste.

30.05.2019, tob

Castrop-Rauxel,Datteln,Dorsten,Gladbeck,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen,Waltrop

Nach Europawahl-Schlappe

SPD-Kreisverband fordert Ende der Großen Koalition

Das ist ein Paukenschlag: Nach den Jusos in Recklinghausen fordert jetzt auch der Kreisverband der SPD das Ende der Großen Koalition zwischen den Sozialdemokraten und der CDU in Berlin. Diese "ist nicht gut für die Demokratie und offensichtlich auch nicht gut für die Sozialdemokratie", heißt es in einer am Mittwochmittag veröffentlichten Pressemitteilung der Genossen.

29.05.2019, RZ

Dorsten,Haltern,Marl

Unfall

Auto prallt in Leitplanke

Bei einem Verkehrsunfall auf dem Marler Damm zwischen Dorsten, Haltern und Marl, krachte am Dienstagnachmittag ein Auto durch eine Leitplanke. Dabei wurden zwei 29-jährige Frauen aus Bottrop schwer verletzt. Zwei Rettungswagen und ein Notarzt aus Haltern waren vor Ort und kümmerten sich um die Unfallopfer. Für die Zeit der Unfallaufnahme wurde die Strecke teilgesperrt, es kam zu kurzzeitigen Staus.

28.05.2019, MZ

Haltern

Täter unbekannt

Diebstahl im Brandhaus

Es war ein verheerender Brand Anfang Mai in der Münsterstraße in Haltern: Im Dachgeschoss des Hauses kam ein Mann ums Leben, die Wohnungen sind weiter unbewohnbar. Entsetzt sind die Bewohner, dass sich unbekannte Täter jetzt an dem Unglückshaus bereichert haben. Zum einen wurden an den drei Kupfer-Fallrohren des Gebäudes die unteren Teilstücke gestohlen. Zum anderen drangen die Diebe auch ins Innere des Hauses ein und klauten ein Keyboard und die Tür einer antiken Kommode.

28.05.2019, Regio

Castrop-Rauxel,Datteln,Dorsten,Gladbeck,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen,Waltrop

Autobahnkreuz Recklinghausen

Weitere Sperrung

Ende des Jahres sollen die Ausbauarbeiten im Kreuz Recklinghausen abgeschlossen sein. Um die Überleitung von der A43 aus Wuppertal kommend auf die A2 in Fahrtrichtung Oberhausen fertigstellen zu können, hat die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr diese Verbindung nun gesperrt. Die Sperrung werde bis Freitag, 12. Juli, dauern, teilt Straßen.NRW mit. Eine Umleitung führt mit rotem Punkt ampelfrei über die A43 in Richtung Münster bis zur Anschlussstelle Herten und zurück.

28.05.2019, regio

Gladbeck,Haltern,Marl

Zugausfälle

Störung bei S9

Eine technische Störung an einem Zug in Marl-Hamm sorgt am Dienstagmorgen für Teilausfälle zwischen Gladbeck West und Haltern am See. Ein Ersatzverkehr mit drei Taxis der Taxizentrale Gladbeck wird in Kürze eingerichtet, teilt die Deutsche Bahn auf ihrer Seite mit.

28.05.2019, Regio

Castrop-Rauxel,Datteln,Dorsten,Gladbeck,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen,Waltrop

Europawahl

CDU ist die stärkste Kraft im Kreis Recklinghausen

Im Kreis Recklinghausen ist die CDU stärkste Kraft geworden: Mit 25,65 Prozent setzen sich die Christdemokraten vor der SPD (23,59) durch. Es folgen Grüne (18,6), AfD (11,46), FDP (5,87) und Linke (4,04). Auf die sonstigen Parteien entfallen 10,79 Prozent. Der größte Verlierer ist die SPD: Sie hat im Vergleich zu 2014 fast 17 Prozent verloren. Die CDU hat trotz des Wahlsieges im Kreis 6 Prozent verloren. Die Grünen sind der Gewinner dieser Wahl: Sie legen 11 Prozent zu. 

26.05.2019, rath

Haltern

Wohnbebauung geplant

Biko-Markt wird abgerissen

Seit 1956 genossen Ausflügler einen Besuch im Biko-Markt, einem rund 100 Jahre alten Bauernhof inmitten des Halterner Ortsteils Lavesum. 2018 war Schluss, wirtschaftlich rechneten sich Gastronomie, Bäckerei und Metzgerei nicht mehr. Jetzt soll in den nächsten Wochen mit dem Abriss des bereits entkernten Gebäudes begonnen werden. Auf dem Grundstück ist Wohnbebauung geplant.

26.05.2019, Regio

Castrop-Rauxel,Datteln,Dorsten,Gladbeck,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen

Urteil

Haftstrafe nach Attacke auf Busfahrer

Vor rund einem Jahr ist ein Busfahrer aus Recklinghausen von einem Fahrgast brutal zusammengeschlagen worden. Nun muss der Täter ins Gefängnis. Die Strafe: drei Jahre und drei Monate Haft. Der Busfahrer war auf der Linie 222 unterwegs – von Marl-Polsum nach Gelsenkirchen-Buer. Auf der Polsumer Straße stieg ein Mann ein, der sofort Ärger machte - und schließlich immer wieder zuschlug. Die Ärzte stellten später bei dem Fahrer Prellungen, Schürfwunden und einen Nasenbeinbruch fest.

24.05.2019, Regio

Haltern

Bahnhof

Behelfsbrücke bleibt bis März 2020

Die provisorische Brücke, die am Bahnhof in Haltern über die Gleise zum mittleren Bahnsteig führt, wird voraussichtlich erst im März 2020 wieder abgebaut. Das hat ein Sprecher der Deutschen Bahn jetzt auf Anfrage mitgeteilt. Die Behelfsbrücke  ist umstritten. Viele Menschen empfinden sie als wackelig, zu hoch und zudem unüberwindbar für gehbehinderte Menschen oder Fahrgäste mit Kinderwagen.Auch gab es bereits zwei Unfälle: Zwei Frauen waren auf den Stahlstufen ausgerutscht.

24.05.2019, Regio

Haltern

Ermittlungen

Feuer brach im Wohnzimmer aus

Genau zwei Wochen nach dem Brand in einem Mehrfamilienhaus an der Münsterstraße in Haltern haben ein Brandsachverständiger und ein Polizeibeamter mit den Untersuchungen zur Brandursache begonnen. Demnach ist das Feuer, bei dem der 63 Jahre alte Bewohner ums Leben gekommen war, im Wohnzimmer der Dachgeschosswohnung ausgebrochen. Die konkrete Brandursache ist hingegen zum aktuellen Zeitpunkt noch unklar.

23.05.2019, Regio

Haltern

Rapunzel-Aktion

Haarschnitt für guten Zweck

Im Sythener Friseursalon „Chris B.“ werden jetzt kostenlos Haare geschnitten – wenn diese im Nachhinein gespendet werden. Die gesammelten Haare der „Rapunzel-Aktion“ werden dann an den Bundesverband für Zweithaarspezialisten geschickt. Dort werden sie an echthaar-verarbeitende Unternehmen versteigert. Das Geld geht an eine wohltätige Organisation. Allerdings sind nicht alle Haare brauchbar. Sie müssen mindestens 25 Zentimeter lang sein und dürfen keine Stufen haben.

22.05.2019, Regio

Haltern

Jäger warnen vor Wildunfallgefahr

29-Jähriger Halterner fährt vor Baum

Der Jagdverband NRW warnt Autofahrer vor einer aktuell erhöhten Wildunfallgefahr. Grund dafür seien die einjährigen Rehe. Sie würden derzeit von den Rehböcken vertrieben und überquerten bei der Suche nach eigenen Revieren oftmals auch Landstraßen. Glück im Unglück hatte heute Morgen ein 29-jähriger Halterner, der auf der Merfelder Straße einem Reh auswich und mit dem Auto vor einem Baum landete: Er war nur leicht verletzt, doch der Sachschaden betrug stattliche 20.000 Euro. 

21.05.2019, regio

Haltern

Halterner Straße wieder freigegeben

Hoffen auf ein Ende der Staus

Zwölf Tage nachdem an der Münsterstraße in Haltern ein Wohnhaus in Flammen stand, ist die wichtige Hauptstraße wieder für den Verkehr freigegeben worden. „Ich habe schriftlich bekommen, dass das Haus stabilisiert ist“, sagt Bianca Kläsener von der zuständigen Straßenmeisterei. Zuvor wurde befürchtet, die Erschütterungen des Verkehrs könnten das Haus zum Einsturz bringen. Die Anwohner hoffen nun auf ein Ende der Staus.

20.05.2019, regio

Haltern

Fußball

TuS Haltern steigt in die Regionalliga auf

Der Kreis Recklinghausen hat wieder einen Regionalligisten: Am Sonntag setzte sich der TuS Haltern in der Oberligapartie gegen RW Ahlen mit 1:0 durch und sicherte sich damit den Aufstieg in die vierthöchste deutsche Spielklasse. Zuvor stand bereits die zweite Mannschaft des FC Schalke 04 als Aufsteiger fest. 

19.05.2019, Rath

Dorsten,Haltern,Herten,Recklinghausen,Waltrop

Verstöße festgestellt

Erneute Großrazzia in Shisha-Bars

Neun Shisha-Bars wurden am späten Freitagabend in der achten Großkontrolle des Zolls im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Recklinghausen mit Unterstützung der Steuerfahndung, der Städte und der Polizei ins Auge gefasst. Die Kontrollen von Bars, Personen und Fahrzeugen fanden am Abend in den fünf Städten Dorsten, Herten, Haltern am See, Recklinghausen und Waltrop statt. Die Einsatzkräfte stellten in allen Städten erneut eine Reihe von Rechtsverstößen und Beanstandungen fest.

18.05.2019, HA

Haltern

Autos stoßen zusammen

Schwerer Unfall auf der Flaesheimer Straße

Auf der Flaesheimer Straße hat es am Freitagnachmittag gegen 17 Uhr einen schweren Verkehrsunfall gegeben. Zwei Autos sind dort frontal zusammengestoßen. Zwei Personen sind schwer verletzt worden. Laut Polizei handelt es sich um einen 78-jährigen Darmstädter und eine Frau (64) aus Datteln. Die Einsatzkräfte hatten auch einen Rettungshubschrauber angefordert. Die Straße wurde für die Dauer des Einsatzes gesperrt. 

17.05.2019, mhb

Dorsten,Gladbeck,Haltern,Marl

Vandalismusschäden repariert

RE 14, RB 44 und S9 fahren ab 13 Uhr wieder

Gute Nachrichten von der Bahn: Die Reparaturarbeiten nach den Vandalismusschäden am Güterbahnhof Bottrop werden voraussichtlich heute Mittag abgeschlossen sein. Die Züge fahren ab 13 Uhr. Betroffen ist der Regionalexpress 14 ("Der Borkener"), die Regionalbahn 44 ("Der Dorstener") sowie der S-Bahn-Linie 9 zwischen Bottrop, Marl und Haltern. In der Nacht vom 14. auf den 15. Mai waren rund 1000 Meter Kupferkabel und Lichtwellenleiter massiv beschädigt worden.

17.05.2019, regio

Castrop-Rauxel,Datteln,Dorsten,Gladbeck,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen,Waltrop

Sanierungsarbeiten im Kreishaus

Fachdienst ist nicht erreichbar

Die Mitarbeiter der Kreisverwaltung nehmen die Sanierungsarbeiten des Kreishauses bereits länger wahr, nun werden sie auch für die Bürger spürbar: Von Montag, 20., bis Freitag, 24. Mai, ist der Fachdienst Ordnung nicht erreichbar. Zum Fachdienst gehören u.a. die Ausländerbehörde, die Untere Jagdbehörde und der Gewerbebereich. Grund für die Schließung der Bereiche ist, dass die Büros in der dritten Etage im Zuge der Elektrosanierung für eine Woche nicht mit Strom versorgt werden.

16.05.2019, regio

Haltern

DM im Tractor-Pulling

Spektakel mit Hochleistungstreckern

In Haltern-Sythen gehen am Sonntag, 19. Mai, Läufe für die Deutsche Meisterschaft im Tractor-Pulling über den Acker: Mit (Hochleistungs-)Treckern einen schweren Bremswagen so weit wie möglich zu ziehen – darum geht’s. Zum vierten Mal veranstalten Benedikt Schulte-Althoff und sein Team Flaesheim ein Traktor-Pulling auf dem Prickings-Hof (Niehuserweg 14). Anschauen kann man sich das Spektakel zwischen 10 und 18 Uhr, die Teams sind offen für Fragen.

16.05.2019, regio

Dorsten,Gladbeck,Haltern,Marl

Kabelbrand am Güterbahnhof Bottrop

Zugverkehr im Vest mindestens bis Freitag gestört

Nach einem Kabelbrand am Güterbahnhof Bottrop ist der Regional- und S-Bahnverkehr im Kreis Recklinghausen massiv gestört. Betroffen sind die Regionalbahn 44 („Der Dorstener“) und Regionalexpress 14 („Der Borkener“) sowie der S-Bahnlinie 9 (Bottrop-Marl-Haltern), sagte ein Bahnsprecher. Die S9 verkehrt nur zwischen Wuppertal, Essen und Bottrop, zwischen Bottrop und Haltern fahren Busse und Taxis. Die Reparaturarbeiten sollen mindestens bis Freitag dauern.

15.05.2019, regio

Castrop-Rauxel,Datteln,Dorsten,Gladbeck,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen,Waltrop

Schwerpunktkontrollen

Polizei stellt Hunderte Verstöße im Straßenverkehr fest

Am Dienstag führte die Polizei den ganzen Tag über Schwerpunktkontrollen im Straßenverkehr durch. Die Beamten waren laut einer Mitteilung von 7 bis 21 Uhr im  gesamten Kreis RE und Bottrop im Einsatz. Bei den Kontrollen wurden insgesamt 528 Fahrzeuge überprüft. Dabei wurden 230 Ordnungswidrigkeiten mit Verwarngeld oder Anzeige geahndet. Bei 243 angehaltenen Kleintransportern stellten die Beamten zehn Verstöße wegen mangelnder Ladungssicherheit und 22 Verstöße gegen die Sozialvorschriften (Lenk- und Ruhezeiten) fest.

14.05.2019, rath

Haltern

Tollwut

Entwarnung nach Fledermaus-Fund

Nach dem Fund einer mit Tollwut infizierten Fledermaus in Haltern teilt der Kreis Recklinghausen auf Nachfrage mit, dass es keinen Grund zu der Annahme gibt, dass es weitere infizierte Fledermäuse in dem betroffenen Gebiet gebe. Es sei lediglich diese eine Fledermaus in der Nähe des Fundortes beobachtet worden.

14.05.2019, Regio

Haltern

A43-Raststätte

Überfall mit nacktem Oberkörper

Kurioser Überfall auf die Halterner Raststätte an der A43: Mit nacktem Oberkörper ist ein Mann am Montagmorgen gegen 2.45 Uhr in die Raststätte Hohe Mark Ost gekommen – und forderte von der Angestellten (49) Bargeld. Er sei zwar nicht bewaffnet gewesen, so die Polizei, dennoch sei die Situation aufgrund des Auftretens des Mannes für die Frau bedrohlich gewesen. Der Mann habe dann selber Geld aus der Kasse sowie Getränkedosen aus der Auslage genommen. Dann sei er vermutlich in ein wartendes Auto gestiegen.

13.05.2019, regio

Haltern

Naturwildpark Granat

Ausgebüxter Luchs ist zurück

Der ausgebüxte Luchs aus dem Naturwildpark Granat ist seit Samstagabend wieder zurück in Haltern. Er wurde in Bochum gesichtet, betäubt und nach Haltern zurückgebracht.Ein ortsansässiger Jäger hatte dabei geholfen den Luchs zu betäuben und einzufangen, so Holger Beckmann, Betreiber des Wildparks am Montagmorgen.

13.05.2019, Regio

Castrop-Rauxel,Datteln,Dorsten,Gladbeck,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen,Waltrop

Tollwut-Virus

Fledermäuse nicht anfassen!

Bei einer Fledermaus, die in Haltern kraftlos am Boden lag, wurde jetzt das Fledermaus-Tollwut-Virus nachgewiesen. Die Amtsveterinäre des Kreises RE warnen daher ausdrücklich davor, Fledermäuse ohne dicke Handschuhe anzufassen. Es sei nicht normal, dass sich eine Fledermaus auf dem Boden aufhalte. Die Tiere hätten nadelspitze Zähne, mit denen sie empfindlich tief beißen könnten. Eine Übertragung des Virus auf andere Säugetiere und auf Menschen sei dadurch möglich.

10.05.2019, regio

Haltern

Nach Dachgeschossbrand

Münsterstraße auf unbestimmte Zeit gesperrt

Nach dem Dachgeschossbrand auf der Münsterstraße in Haltern ist das 115 Jahre alte Mehrfamilienhaus akut einsturzgefährdet. Straßen.NRW hat die L511 daher bis auf weiteres komplett gesperrt. Umleitungen sind ausgeschildert. 

10.05.2019, Red.

Castrop-Rauxel,Datteln,Dorsten,Gladbeck,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen,Waltrop

Fußball-Bundesliga

David Wagner wird Trainer beim FC Schalke 04

Nun ist es offiziell: David Wagner wird neuer Trainer und damit Nachfolger von Huub Stevens beim FC Schalke 04. Das bestätigte jetzt der Bundesligist auf Twitter.  „Wir freuen uns, mit David Wagner einen Trainer für uns gewonnen zu haben, der perfekt in unser Anforderungsprofil passt", sagte Sportvorstand Jochen Schneider.

09.05.2019, MHB

Haltern

Nach verheerendem Brand

Feuerwehr findet Leiche in Wohnhaus

Nach dem Wohnungsbrand auf der Münsterstraße in Haltern hat die Feuerwehr in der Nacht zu Donnerstag dort eine Leiche gefunden. Noch istnicht ganz sicher, ob es sich um den vermissten Bewohner handelt. Dort wohnte ein 63-jähriger Mann.

09.05.2019, Regio

Castrop-Rauxel,Datteln,Dorsten,Gladbeck,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen,Waltrop

Bombenentschärfung

Zugausfälle und Verspätungen möglich

Zur Entschärfung einer Weltkriegsbombe am Hauptbahnhof Münster rechneten die Behörden für Mittwochabend mit Verkehrsbehinderungen. Auch Züge im und um das Vest könnten ausfallen oder später kommen. Davon sind laut Bahn von etwa 17.15 Uhr bis 19 Uhr der RE2, RE42, RB63 und RB64 betroffen.

08.05.2019, Regio

Haltern

Stausee-Rennen:

Es sind noch Plätze frei

Am 29. und 30. Juni findet zum vierten Mal das Drachenbootrennen beim Stauseefestival in Haltern statt. Dafür gibt es noch freie Plätze. An beiden Tagen können insgesamt 21 Mannschaften teilnehmen. Ein Drachenbootteam besteht aus 14 bis 18 Paddlern. Die Meldegebühr pro Team und Tag beträgt 345 Euro. Haltern Aktiv e. V. als Veranstalter bietet die Möglichkeit, für 150 Euro eine Pagode mit Holzboden als Teamtreffpunkt anzumieten. Infos und Anmeldung: www.drachenboot-haltern.de

08.05.2019, regio

Haltern

Feuerwehr im Einsatz

Wohnhausbrand in Haltern

Ein Brand ist aus bisher unklarer Ursache an der Münsterstraße in Haltern ausgebrochen. Aus einem Mehrfamilienhaus schlugen am Mittwochmorgen Flammen aus dem Fester einer Wohnung. Die Straße musste gesperrt werden.  Nach ersten Angaben wird eine Person vermisst. Kurz nach 11 Uhr war der Brand gelöscht. 

08.05.2019, Regio

Haltern

Es ist noch zu kalt

Seebad-Eröffnung verschoben

Die für den 11. Mai angekündigte Eröffnung des Seebades Haltern muss verschoben werden. Das Wetter am Wochenende soll schaurig werden, Temperaturen von 13 Grad sind gemeldet. Deshalb hat die Seegesellschaft Haltern ihre Ankündigung zurückgenommen, am 11. Mai (Samstag) die Badesaison im Seebad eröffnen zu wollen. Erst wenn die Temperaturen auf über 20 Grad Celsius steigen, öffnen tatsächlich die Pforten im Strandbad.

07.05.2019, Regio

Haltern

Von Rollstuhl überrollt

Senior erliegt seinen Verletzungen

Der 89-jährige Halterner, der am 30. April in Haltern mit seinem elektrischen Rollstuhl eine Böschung heruntergestürzt war, ist seinen Verletzungen erlegen. Wie die Polizei am Montag mitteilte, starb er am Samstag im Krankenhaus. Der Senior war bei dem Sturz aus dem Rollstuhl gefallen und von diesem überrollt worden. Dabei erlitt er schwerste Verletzungen.

06.05.2019, Regio

Castrop-Rauxel,Datteln,Dorsten,Gladbeck,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen,Waltrop

Holocaust-Überlebende kommen

Programm der "AHAdemie" steht

Mit der Vorführung des Films „Der letzte Jolly Boy“ wird am 15. September im Recklinghäuser Cineworld-Kino die zweite „AHAdemie“ eröffnet. „AHAdemie“: So nennt die Evangelische Akademie ihr Kultur- und Bildungsprogramm, mit dem sie auch jüngere und kirchenfernere Menschen ansprechen möchte. Dabei geht es nicht nur um religiöse, sondern auch aktuelle gesellschaftliche und politische Themen. Zum Film werden die Holocaust-Überlebenden Leon Schwarzbaum (98) und Rolf Abrahamsohn (94) erwartet.


05.05.2019, regio

Haltern

Jahrelanger Streit ist beendet

"Seestern" wird bald abgerissen

Ein jahrelanger Streit um den Abriss des „Seesterns“ ist beendet. „Endlich können wir sagen, dass wir nach Vorlage aller erforderlichen Unterlagen die Abrissgenehmigung für den Seestern erteilt haben“, so Stadtsprecher Georg Bockey am Freitag. Nach Informationen der Verwaltung beginnen am 6. Mai die Abbrucharbeiten. Zuvor hatten sich Fledermäuse in dem alten Hotel einquartiert. Eine Firma hat damit begonnen, die Hotelruine an der Hullerner Straße zu entrümpeln. Künftig sollen dort Ferienappartements und ein Inklusions-Hotel entstehen.

03.05.2019, regio

Castrop-Rauxel,Datteln,Dorsten,Gladbeck,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen

Großbaustelle A52

Staugefahr ab Montag hoch

Ab Montag (6. Mai) wird die Großbaustelle auf der A52 zwischen der Anschlussstelle Marl-Frentrop und dem Autobahnkreuz Marl-Nord eingerichtet. Begonnen wird in Fahrtrichtung Gelsenkirchen. Eine Woche später folgt die Fahrtrichtung Haltern. Die Arbeiten werden jeweils in der Zeit von 9 bis 15 Uhr durchgeführt. Hierbei steht dem Verkehr nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Mit Stau ist zu rechnen. Nach Einrichtung der Verkehrsführung läuft der Verkehr über je zwei eingeengte Fahrstreifen. 

03.05.2019, regio

Haltern

Arbeitsunfall

Unter Stahlplatte eingeklemmt

Bei einem Arbeitsunfall an der Straße An der Ziegelei in Haltern ist ein 47-jähriger Mann aus Gelsenkirchen am Dienstag unter einer etwa fünf Tonnen schweren Stahlplatte eingeklemmt worden. Die Platte konnte mit einem Kran entfernt werden, der Mann wurde ins künstliche Koma verlegt. Lebensgefahr konnte zunächst nicht ausgeschlossen werden.

30.04.2019, Regio

Haltern

Unfall

Senior stürzt mit Elektro-Rollstuhl

Ein 89-Jähriger ist mit seinem Elektro-Rollstuhl eine Böschung hinuntergestürzt und hat sich schwer verletzt. Der Halterner war mit seinem  Krankenfahrstuhl am Montagabend auf einem Fuß- und Radweg der ehemaligen Bahntrasse in Lippramsdorf-Freiheit unterwegs. Dort kam er „ohne Fremdeinwirkung vom Weg ab und stürzte einige Meter die Böschung hinunter“, teilte die Polizei mit. Während des Sturzes fiel der Mann aus seinem Stuhl und wurde von diesem überrollt.

30.04.2019, Regio

Castrop-Rauxel,Datteln,Dorsten,Gladbeck,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen,Waltrop

Kundenzufriedenheit

Vestische führt Telefon-Befragungen durch

Seit heute befragt die "Vestische" ihre Fahrgäste, um festzustellen, wie zufrieden sie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln sind. Das Nahverkehrsunternehmen lege großen Wert auf die Meinung seiner Kunden, erklärt Sprecherin Ewelin Reclik. Gefragt wird beispielsweise nach der Zufriedenheit mit Pünktlichkeit, Anschlüssen, Haltestellen und den Fahrzeugen. Das sogenannte "Kundenbarometer" wird alle zwei Jahre von einem Marktforschungsinstitut durchgeführt und soll Ende Juni abgeschlossen sein.

29.04.2019, HA

Castrop-Rauxel,Datteln,Dorsten,Gladbeck,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen,Waltrop

Recklinghäuser springt ein

André Pawlak übernimmt beim 1. FC Köln

Gerade erst hat André Pawlak seine Fußballlehrer-Lizenz erhalten. Nur wenige Wochen später soll er das vollenden, von dem tausende Anhänger des 1. FC Köln träumen: Der Recklinghäuser ist interimsweise zum Trainer des Zweitliga-Tabellenführers befördert worden. Am Montag wird der bisherige Coach der U21 des "Effzeh" offiziell vorgestellt.

28.04.2019, OK

Haltern

Stadt organisiert Gratis-Wlan

Start in der Stadtbücherei Haltern

Ab sofort gibt es Gratis-Wlan, Tablets und Laptops in der Stadtbücherei Haltern. Die Stadt wollte nicht länger auf EU-Gelder warten, nun gibt es also in der Bibliothek kostenloses Wlan und ab dem Sommer drei weitere Hotspots in Haltern. Die Umsetzung der vier Wlan-Standorte hat die Stadt etwa 15.000 Euro gekostet. Ab Dienstag, 30. April, ist das Wlan in der Bibliothek nutzbar.

28.04.2019, Regio

Haltern

Mit Messer gedroht

20-Jähriger bei Überfall geschlagen

Heute morgen um 7 Uhr erpressten drei bislang unbekannte Täter unter  das Mobiltelefon von einem 20-Jährigen auf der Recklinghäuser Straße in Haltern. Die Täter drohten mit einem Messer, nach Herausgabe des Handys schlug einer der Männer den 20-Jährigen ein. Die Täter flüchteten in Richtung Bahnhof. Alle drei sind ca. 25 Jahre alt, haben dunkle Haare. Zwei Personen tragen einen Bart, eine Person trug einen bordeauxroten Pullover. Hinweise an die Polizei unter 08 00 /  23 61 111.

 

26.04.2019, Regio