Herten

Arbeiten sollen heute beginnen

Bäume fallen für das neue Haus St. Martin

Auf dem Grundstück des Hauses St. Martin (Foto) in Westerholt sollen ab heute Bäume gefällt werden, um Platz für den Neubau des Seniorenzentrums zu schaffen.Die Arbeiten sollen bis Ende Februar abgeschlossen sein. Im März werden dann voraussichtlich die Bauarbeiten für das neue Haus St. Martin beginnen. Die Stadt Herten hat bereits den angrenzenden Spielplatz an der Goethestraße abgebaut. Die Fläche wird ebenfalls für den Neubau des Seniorenheims benötigt.

21.02.2019, HA

Herten

Bis 28. Februar

Start der Rodungen am Herten-Forum

Die Rodungen auf dem „wilden“ Parkplatz neben dem Herten-Forum haben heute begonnen. Gegen 7 Uhr begannen Mitarbeiter des Garten- und Landschafstbaubetriebes Bertlich Sträucher und Bäume von dem Areal zu entfernen. Die Arbeiten dauern noch bis zum 28. Februar an. Bis dahin ist das Parken auf der Fläche verboten. Bekanntlich wird hier das Unternehmen „Phoenix development" ein neues Einkaufszentrum bauen, die Abrissarbeiten am Forum sollen zur Jahresmitte starten.

20.02.2019, HA

Herten

In Herten-Süd

Einbrecher in die Flucht geschlagen

Wie die Polizei mitteilt, wurde gestern Abend am Selmshof in Herten-Süd ein Einbruch gerade noch verhindert. Ein Bewohner hatte verdächtige Geräusche gehört, daraufhin laut gerufen und das Licht eingeschaltet. Das hat die Einbrecher offensichtlich abgeschreckt, sie ergriffen die Flucht. Eine Beschreibung der mutmaßlichen Täter liegt allerdings nicht vor.

20.02.2019, HA

Herten

Polizei bittet um Hinweise

Zündete ein junger Mann den Container an?

An der Straße „Am alten Depot“ in direkter Nähe zum Bürgerhaus Süd hat am Dienstagabend (19.2.) ein Müllcontainer gebrannt. Wie die Polizei soeben mitteilt, wurde in der Nähe von Zeugen in junger Mann gesehen. Noch ermitteln die Beamten, ob es sich bei dem Feuer um eine  Fortsetzung der aktuellen Serie von Brandstiftungen handelt. Es wäre dann bereits der 17. Vorfall innerhalb einer Woche. Ein Pärchen berichtete, dass ihm kurz vor dem Brand ein junger Mann aufgefallen sei, der auf einem Fahrrad davongefahren sei. Der junge Mann war dunkel gekleidet. Ob er etwas mit dem Brand zu tun hat, ist jedoch unklar. Die Polizei erbittet Hinweise:Tel. 0800/2361111. 

20.02.2019, HA

Herten

Wichtige Themen

Stadtrat tagt heute

Der Rat der Stadt Herten tagt heute um 17 Uhr im Rathaus (Foto). Auf der Tagesordnung stehen unter anderem Sanierungsarbeiten an der Ludgerusschule, die Erhöhung von Honoraren in der Kindertagespflege, der Regionalplan Ruhr, der Bau einer Dreifeldsporthalle am Städtischen Gymnasium und der Schulentwicklungsplan. Auch die Neuorganisation der Stadtverwaltung und der geplante S-Bahnhof Westerholt sind wichtige Themen. Ratssitzungen sind öffentlich, jeweils zu Beginn können Bürger Fragen stellen.

20.02.2019, HA

Herten

Brandserie

Wieder brennt ein Müllcontainer

Gerade hat am Süder Markt wieder ein Müllcontainer gebrannt. Die Feuerwehr löschte die Flammen. Die Polizei prüft aktuell, ob der Fall zu der aktuellen Serie von Brandstiftungen gehört. Es wäre der 17. Fall binnen einer Woche. Zeugen sahen in der Nähe des Brandortes einen dunkel gekleideten jungen Mann, der auf einem Fahrrad davonfuhr. 

19.02.2019, HA

Herten

Heute um 18 Uhr

Demokratiekonferenz im Glashaus

Heute findet die nächste Demokratiekonferenz im Rahmen des Projekts „Demokratie leben!“ statt. Beginn ist um 18 Uhr im Glashaus (Foto/Hermannstraße 16).

Eine Anmeldung ist zwar erwünscht, aber auch Kurzentschlossene sind heute Abend herzlich willkommen. Die Gäste erwartet neben vielen Infos zum aktuellen Projektstand auch die mögliche Mitbestimmung neuer Themenschwerpunkte. Der Eintritt ist frei. Für Snacks und Getränke wird gesorgt.

19.02.2019, HA

Herten

Mobil und stationär

Hier wird heute geblitzt

Auch heute wird in Herten geblitzt. Der Radarwagen der Stadt ist zwar nicht unterwegs, dafür steht die Polizei mit ihren Messgeräten an der Herner Straße. Zudem müssen die Autofahrer auf drei stationäre Blitzer achten: an der Hertener Straße (Foto), an der Ewaldstraße und an der Gelsenkirchener Straße. Weitere, nicht angekündigte Messungen sind ebenfalls möglich.

19.02.2019, HA

Herten

Resser Weg

Technischer Defekt führt zu Laubenbrand

Die Feuerwehr wurde heute gegen 16.30 Uhr zu einem Kleinbrand am Resser Weg/Ecke Konrad-Adenauer-Straße gerufen. In einer Gartenlaube neben einem gegenüber der Volkshochschule gelegenen Wohnhaus kam es durch einen technischen Defekt zu einem Brand, der aber von der Feuerwehr schnell gelöscht werden konnte. Verletzt wurde niemand. Sachschaden: ca. 2000 Euro.

18.02.2019, HA

Herten

Kaiserstraße

Pkw und Motorrad stoßen zusammen

Zwei Menschen sind heute gegen 14.30 Uhr auf der Kaiserstraße in Höhe des Herten Forums bei einem Unfall verletzt worden. Ein 18-jähriger Motorradfahrer aus Herten und eine Pkw-Fahrerin aus Herten waren zusammengestoßen. Der Motorradfahrer wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gefahren. Durch den Unfall war die Kaiserstraße ab der Kreuzung Schützenstraße/Kaiserstraße in Fahrtrichtung Disteln für mehr als eine halbe Stunde gesperrt

18.02.2019, HA

Herten

Suche per Hubschrauber

Brandstifter noch nicht gefasst

Die Polizei hat am Sonntagabend mit einem Hubschrauber nach dem Serien-Brandstifter gesucht. Nach den Bränden auf der Sportanlage des SC Herten und an der Zufahrt von Schlägel & Eisen flog der Hubschrauber über dem Paschenberg. Als dann im Katzenbusch ein Feuer gemeldet wurde, suchte der Hubschrauber auch dort - ohne Erfolg. Seit Dienstag sind 16 Brandstiftungen registriert worden. Der Täter zündet jeweils Altpapier- und Restmüll-Container an.

18.02.2019, HA

Herten,Marl

Wieder Streik

AWO-Einrichtungen geschlossen

Wie angekündigt, werden heute und am Dienstag die von der Arbeiterwohlfahrt geführten Einrichtungen des Offenen Ganztags (OGS) an den Grundschulen sowie die mehrere Awo-Kindergärten bestreikt. „Offiziell wird es in der OGS keine Notgruppen geben, aber vor Ort sind Absprachen mit Eltern getroffen worden, die keine andere Betreuungsmöglichkeit für ihre Kinder haben“, so Ernst Cluse von der AWO.

18.02.2019, MZ

Herten

Hinter dem Herten-Forum

Parkplatz ab heute gesperrt

Auf dem „wilden“ Parkplatz hinter dem Herten-Forum kann ab heute nicht mehr geparkt werden, weil dort an alle Bäume und Sträucher entfernt werden. Alle  Autos, die dort heute noch stehen, sollen abgeschleppt werden. Die Rodungsarbeiten dauern voraussichtlich bis zum 28. Februar. Hintergrund ist der geplante Neubau eines Einkaufs-Zentrums.  

18.02.2019, Hertener Allgemeine

Herten

Brandserie geht weiter

Brände bei SC Herten und Schlägel & Eisen

Die dritte Nacht in Folge ist der Hertener Brandstifter unterwegs. Diesmal nicht erst nach 21 Uhr. Schon um 19 Uhr brannten auf der Sportanlage des SC Herten auf dem Paschenberg ein Müllcontainer und ein Sonnenschirm. Zwei Stunden später standen in der Zufahrt von Schlägel & Eisen Mülltonnen in Brand, die Flammen schlugen gegen die Gebäudefassade und ein Fenster. Die Polizei sucht den Täter per Hubschrauber.

17.02.2019, HA

Herten

Handball

SV Westerholt verliert in Dorstfeld mit 26:33

Der Spitzenreiter war für die Landesliga-Handballer des SV Westerholt einfach eine Nummer zu groß. Beim ATV Dorstfeld unterlagen die Gäste mit 26:33. Bereits zur Pause lagen die Westerholter mit 9:16 im Hintertreffen. 

17.02.2019, HA

Herten

Heute um 15 Uhr

Musikspektakel im Glashaus

Das deutsch-ghanaische Musikspektakel „Best of Adesa“ macht heute um 15 Uhr im Glashaus Station und will Groß und Klein (ab vier Jahre) mit Höhepunkten aus dem Programm der vergangenen 30 Jahre begeistern. Der Eintritt beträgt 4 Euro.

17.02.2019, HA

Herten

Hubschrauber im Einsatz

Große Suchaktion auf dem Zechengelände

Auf dem Westerholter Zechengelände ist es am Samstagabend gegen 19.30 Uhr zu einer großen Suchaktion gekommen. Ein Anrufer hatte bei der Feuerwehr gemeldet, dass jemand auf dem Gebäude der Kohlenwäsche stehe. Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei suchten daraufhin das Gelände ab, fanden aber niemanden. Es kam auch ein Polizei-Hubschrauber mit Infrarotkamera zum Einsatz.

17.02.2019, HA

Herten

Brennende Müllcontainer

Brandstifter macht weiter

Nach fünf Brandstiftungen in der Nacht zum Samstag brannten in der Nacht zum Sonntagb die nächsten Müllcontainer. Erst rückte die Feuerwehr zur Rosa-Parks-Schule aus. Danach brannte es auf dem Paschenberg an der Knappenhalle (neben der Ludgeruschule) und an der Erich-Klausener-Schule sowie im Innenhof des Hertener Schlosses. Die Polizei hat den Brandstifter noch nicht gefasst.

17.02.2019, HA

Herten

107. Bertlicher Straßenläufe

Bürgermeister läuft heute gleich mehrfach

Heute finden die 107. Bertlicher Straßenläufe statt. Mit dabei sein wird auch Hertens Bürgermeister Fred Toplak (Foto), der ab 8.45 Uhr zunächst aber im Rahmen seiner Feier zum 60. Geburtstag alle zu seinem eigenen 30-km-Spendenlauf für eine Brustkrebsinitiative einlädt. Start ist in seinem Garten an der Ecke Hertener Straße/Zum Telgenbusch. Um 12 Uhr nimmt er dann auch am offiziellen 30-km-Lauf in Bertlich teil. Dort starten die Straßenläufe um 10.10 Uhr. Infos: www.bertlicher-strassenlaeufe.de

17.02.2019, HA

Herten

Heute um 19.30 Uhr

Löwen laden zum Top-Spiel

Hertener Löwen gegen BG Hagen: Das ist – sieht man mal von Tabellenführer Düsseldorf ab – das Beste, was die Regionalliga West derzeit zu bieten hat. Der Tabellenzweite Herten (30 Punkte) hat sechs Siege in Serie vorzuweisen, ist seit einem der Liga in eigener Halle ungeschlagen. Die BG Hagen (28 Punkte) hat vier Spiele in Folge gewonnen, die letzte Niederlage datiert vom 11. Januar – 71:88 gegen Düsseldorf. Los geht es heute in der Rosa-Parks-Gesamtschule, Fritz-Erler-Straße, um 19.30 Uhr

16.02.2019, HA

Herten

Brennende Müll-Container

Brandserie spitzt sich zu

In der vergangenen Nacht haben diverse 1100-Liter-Müllcontainer an der Willy-Brandt-Realschule, am Jugendzentrum Nord (JZN), am Technologiepark, an der Süder Grundschule/In der Feige und an der leer stehenden AWO-Kita am Bürgerhaus Süd gebrannt. An der Kita zerplatzten Scheiben und es zog Rauch ins Gebäude. Am JZN griffen die Flammen auf einen Bauwagen über. Die Berufsfeuerwehr sowie die freiwilligen Löschzüge Herten und Westerholt waren im Dauereinsatz. Die aktuelle Brandserie spitzt sich damit massiv zu. Seit Tagen brennen fast jede Nacht Müllcontainer an Schulen und anderen öffentlichen Gebäuden.

16.02.2019, HA

Herten

Heute um 20 Uhr

Doppelkonzert in der Schwarzkaue

Heute laden die Bands „Tobisebito“ (Foto) und „RailRoad“ zu einer Zeitreise durch fünf Jahrzehnte der Rockmusik ein. Das Konzert in der Schwarzkaue der Zeche Schlägel & Eisen beginnt um 20 Uhr, Einlass ist ab 19 Uhr. Karten gibt es im Vorverkauf zum Preis von 10 Euro u.a. im Schnipp Schnapp Barbershop, Bahnhofstr. 137 sowie in der Schwarzkaue Zeche Schlägel & Eisen, Glückauf-Ring 35-37 (Abendkasse: 12 Euro).

16.02.2019, HA

Herten

Baubeginn in 2020

Gymnasium erhält neue Sporthalle

Einstimmig hat der Schulausschuss des Rates in seiner jüngsten Sitzung den Bau einer neuen Dreifeldsporthalle am Gymnasium beschlossen. Gebaut werden soll sie auf dem Areal, auf dem die alte, marode Sporthalle (Foto) steht, sowie einem Teil der Freifläche. Baubeginn für die rund 1900 Quadratmeter große Halle soll im kommenden Jahr sein. Voraussichtlich im Sommer 2021 könnte dann die erste Schulsportstunde in der neuen Turnhalle stattfinden.

15.02.2019, HA

Herten

Auffällige Häufung

Schon wieder brennen Müllcontainer

Feuerwehr und Polizei verzeichnen eine auffällige Häufung von brennenden Mülltonnen. Am Donnerstagabend brannten Müllcontainer am Bürgerhaus Süd und an der wenige hundert Meter entfernten Augustaschule. Bereits am Dienstag löschte die Feuerwehr brennende Mülltonnen an der Rosa-Parks-Schule und an der Süder Grundschule/In der Feige. Vieles deutet auf Brandstiftung hin, die Polizei ermittelt.

15.02.2019, HA

Herten

Heute um 18 Uhr im Glashaus

Infos zu Straßenausbaubeiträgen

Die SPD setzt sich für die Abschaffung der Straßenausbaubeiträge ein und organisiert dazu jetzt auch in Herten eine Informationsveranstaltung. Diese findet heute um 18 Uhr im Glashaus (Foto/Hermannstraße 16  statt. Alle Interessierten sind eingeladen, mit Stefan Kämmerling zu diskutieren. Er ist Landtagsabgeordneter und kommunalpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Düsseldorfer Landtag.

15.02.2019, HA

Herten

Zusammenstoß mit Auto

Pedelec-Fahrerin wird schwer verletzt

Eine 49-jährige Pedelec-Fahrerin aus Herten ist gestern bei einem Unfall schwer verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei überquerte die Frau gegen 14 Uhr den Kreuzungsbereich auf der Theodor-Heuss-Straße. Zur gleichen Zeit bog eine 71-jährige Frau aus Herten mit ihrem Auto von der Wilhelmstraße auf die Theodor-Heuss-Straße ab. Im Kreuzungsbereich stießen die beiden Fahrzeuge zusammen. Ein Rettungswagen brachte die 49-jährige Frau in ein Krankenhaus.

14.02.2019, HA

Herten

Familienstreit eskaliert

Pfefferspray sorgt für Einsatz

Bei einem familiären Streit in einem Wohnhaus an der Ulmenstraße in Bertlich, der offenbar völlig eskaliert ist, haben Beteiligte heute größere Mengen Pfefferspray versprüht. Dieses Gas verursacht starke Reizungen der Augen und der Atemwege. Zwei Menschen wurden dadurch verletzt. Neben Polizei und Rettungsdienst rückte auch die Hertener Berufsfeuerwehr an, weil Hochleistungslüfter nötig waren, um das Pfefferspray aus den Wohnräumen zu blasen.

14.02.2019, HA

Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen

Polizei bittet um Hinweise

16-Jährige wird vermisst

Mit einem Foto sucht die Polizei nach der 16-jährigen Lindita aus Herten. Sie wird seit Montag, 11. Februar, vermisst. Das Mädchen wurde zuletzt am Sonntag, 10. Februar, gesehen. Lindita ist etwa 1,60 Meter groß, schlank und hat dunkle Haare. Die Polizei fragt: Wer hat die Vermisste seit Sonntag gesehen oder kann Angaben zu ihrem Aufenthaltsort machen? Hinweise an das Regionalkommissariat in Herten: Tel. 0800/2361111

14.02.2019, HA

Herten

Öffentliche Sitzung um 17 Uhr

Finanzausschuss tagt heute

Der Haupt- und Finanzausschuss der Stadt Herten tagt heute um 17 Uhr im Rathaus (Foto). Auf der Tagesordnung stehen unter anderem: die Bewirtschaftung der Tiefgarage, der Marktplatz oder die Ortsumfahrung Alt-Marl. Die Sitzung ist öffentlich, allerdings gibt es hier im Vergleich zu allen anderen Ausschüssen zu Beginn keine Möglichkeit für Fragen der Bürger.

14.02.2019, HA

Herten

„One Billion Rising“

Flashmob in der Innenstadt

Heute findet ab 15 Uhr auf dem Otto-Wels-Platz in der Hertener Innenstadt die Aktion „One Billion Rising“ statt. Es ist der Aufruf an alle Bürgerinnen und Bürger, mit einem Tanz ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen zu setzen. Höhepunkt der Aktion auf dem Otto-Wels-Platz ist wie im Vorjahr (Bild) ein Flashmob ab 16.30 Uhr. Getanzt wird dann zu dem Lied „Break the chain“.

14.02.2019, HA

Castrop-Rauxel,Datteln,Dorsten,Gladbeck,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen

Wurstwaren-Unternehmen

Nestlé prüft Verkauf von Herta

Das traditionsreiche Hertener Wurstwaren-Unternehmen Herta mit Hauptsitz in Herten steht offenbar zum Verkauf. Ein entsprechender Schritt werde geprüft, teilt der Mutterkonzern Nestlé mit. Dieser will sich stärker auf pflanzliche Lebensmittel konzentrieren. Wurst- und Fleischwaren passen da nicht mehr ins Bild. In Herten wären etwa 400 Mitarbeiter betroffen.

14.02.2019, HA

Herten

Neues Seniorenheim "Haus St. Martin"

Spielplatz wird ab heute abgebaut

Der Zentrale Betriebshof beginnt heute damit, den Spielplatz an der Goethestraße in Westerholt (Foto) abzubauen. Dort entsteht das neue Seniorenheim Haus St. Martin. Im nächsten Schritt werden auf dem Gelände Bäume gefällt. Diese Arbeiten führt nicht der ZBH durch, sondern der Bauherr, die Martinus-Trägergesellschaft. Im März soll der Neubau des Heims beginnen. Wenn das fertiggestellt ist, wird der Altbau abgerissen. Auf dessen Fläche entstehen Wohnhäuser und auch wieder ein neuer Spielplatz.

14.02.2019, HA

Castrop-Rauxel,Datteln,Dorsten,Gladbeck,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen,Waltrop

Kriminalitätsbericht

Kreis Recklinghausen wird immer sicherer

Im Vest ist die Kriminalität insgesamt um 3.606 Taten (-6,89 %) gegenüber 2017 gesunken – es ist der niedrigste Wert der letzten 38 Jahre. Vor allem der Rückgang bei den Einbruchsdelikten ist beachtlich: 646 Delikte weniger als 2017 ergeben insgesamt 1396 Fälle (-31,64 %). Auf NRW-Ebene ging die Zahl der Einbrüche nur um knapp 25 Prozent zurück. Allerdings bedeutet das nicht, dass auch jedes Mal ein Einbrecher in der Wohnung war: In 48,71 % der Fälle im Bereich Recklinghausen blieb es bei Versuchen, sie werden in der Statistik schlicht mitgezählt.

13.02.2019, Regio

Herten

Auf dem Zubringer L511

Auto prallt gegen Anhänger

Glück im Unglück hatte gestern ein 52-jähriger Autofahrer. Gegen 13 Uhr fuhr er auf dem Autobahnzubringer L 511 gegen einen Anhänger, verletzte sich aber nur leicht. Der Hertener war auf dem Zubringer in Richtung Herten unterwegs. Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen abgestellten Anhänger des Landesstraßenbaubetriebs „Straßen NRW“. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 8000 Euro. Das Auto des 52-jährigen Herteners musste abgeschleppt werden

13.02.2019, HA

Herten

Auf der Straße „Über den Knöchel"

Radfahrer wird von Auto angefahren

Als ein 62-jähriger Fahrradfahrer aus Herten gestern gegen 17.30 Uhr auf der Straße „Über den Knöchel" in Disteln Richtung Scherlebeck die Einmündung Schulstraße überquerte, wurde er von einem 41-jährigen Autofahrer aus Marl angefahren. Der Marler war zu diesem Zeitpunkt auf der Schulstraße unterwegs. Bei dem Zusammenstoß wurde der 62-Jährige so verletzt, dass er zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Laut Polizei entstand lediglich geringer Sachschaden.

13.02.2019, HA

Herten

Heute von 16 bis 18 Uhr

Bürger-Info zum Emscher-Umbau

Im Rahmen des Emscher-Umbaus werden in Herten der Resser Bach und der Backumer Bach aktuell vom Abwasser befreit. Fragen von betroffenen Anwohnern oder interessierten Bürgern beantwortet die Emschergenossenschaft im Rahmen ihrer Bürgersprechstunden – die nächste findet heute von 16 bis 18 Uhr im Baubüro auf der Uhlandstraße/Ecke Kleiststraße in Disteln statt. 

13.02.2019, HA

Herten

Einbruch in Bertlich

Mehrere Smartphones gestohlen

Gestern hebelten unbekannte Täter in der Zeit von 11 bis 19.30 Uhr eine Balkontür auf und drangen so in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus auf der Weidenstraße in Bertlich ein. Sie stahlen mehrere Smartphones. HInweise nimmt die Polizei unter Tel. 0800/2361111 entgegen.

12.02.2019, HA

Herten

Eilantrag wurde abgelehnt

Katy Assauer erlebt Beisetzung nur aus der Entfernung

Katy Assauer (48) durfte die Beerdigung ihres am Mittwoch verstorbenen Vaters Rudi nur aus einem Sicherheitsabstand verfolgen. Nach einem Familienstreit hatte Katy Assauer versucht, per Eilantrag vom Ort der Beisetzung zu erfahren, um an der Beerdigung teilnehmen zu können. Das Amtsgericht Recklinghausen hatte den Eilantrag abgelehnt, weil zu wenig Anhaltspunkte glaubhaft gemacht wurden, dass ihre Teilnahme Wunsch des Verstorbenen gewesen sei. Katy Assauer hatte nach Informationen unserer Redaktion versucht, an der Bestattung teilzunehmen, wurde aber von Sicherheitskräften daran gehindert.

12.02.2019, regio

Herten

Fußball

SV Vestia testet heute die Form

Bevor es für den Bezirksliga-Spitzenreiter SV Vestia wieder um Meisterschaftspunkte geht, steht heute der letzte Test der Vorbereitung an. Zur Generalprobe empfangen die Distelner den Klassen-Rivalen SC Union Lüdinghausen. Die Partie wird auf dem Sportplatz an der Fritz-Erler-Straße um 19.30 Uhr angepfiffen.

12.02.2019, HA

Herten

Heute um 17 Uhr

Schul-Ausschuss tagt

Heute tagt der Ausschuss für Schule und Jugend. Ab 17 Uhr stehen im Rathaus (Foto) unter anderem folgende Themen auf der Tagesordung  Kindertagespflege in Herten, Errichtung einer provisorischen Kita an der Augustaschule, Schulentwicklungsplanung bis 2023, Neubau der Sporthalle am Gymnasium oder Sanierung der Ludgerusschule. Die Sitzng ist öffentlich.

12.02.2019, HA

Herten

In Westerholt und Herten-Süd

Neue Ampeln an drei Kreuzungen

Drei Kreuzungen in Herten werden in diesem Jahr mit neuen Ampelanlagen ausgestattet. Der Startschuss erfolgte gestern in Westerholt. Dort haben die Arbeiten an der Kreuzung Bahnhofstraße/Breite Straße/Storcksmährstraße/Hertener Straße (Foto) begonnen. Diese werden bis Mitte März andauern. Weitere Arbeiten an den Kreuzungen Hertener Straße/Obringstraße/Westerholter Straße (ebenfalls in Westerholt  sowie Schützenstraße/Herner Straße/Ewaldstraße (Herten-Süd) folgen.

11.02.2019, HA

Herten

Mehrfamilienhaus in Bertlich

Polizei bittet um Hinweise zum Brand

Nach dem Brand in einem Mehrfamilienhaus an der Weidenstraße in Bertlich sucht die Polizei jetzt Zeugen, die Angaben zur Entstehung des Feuers machen können. Gebrannt hatte es gestern gegen 2.30 Uhr im Erdgeschoss-Hausflur. Ein Tretroller und ein Schuhregal wurden beschädigt. Die Feuerwehr löschte die Flammen, bevor Schlimmeres passieren konnte. Verletzt wurde niemand. Die Polizei erbittet Hinweise: Tel.: 0800 / 2361111.

11.02.2019, HA

Herten

Altenakademie

Vortrag zum Thema Geld

Die nächste Veranstaltung der Altenakademie Herten findet am Donnerstag, 14. Februar, um 15 Uhr im Glashaus, Hermannstr. 16, statt. Das Thema der Veranstaltung lautet: „Geld verstehen – Was ist Geld?“. Referent ist Michael Schäfer. Mitglieder zahlen 2 Euro, Gäste 4 Euro.

11.02.2019, Hertener Allgemeine

Castrop-Rauxel,Datteln,Dorsten,Gladbeck,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen,Waltrop

Auslosung DFB-Pokal

Schalke im Viertelfinale gegen Bremen

Im Viertelfinale des DFB-Pokal spielt der FC Schalke 04 zu Hause gegen Werder Bremen. Die weiteren Begegnungen lauten:

Bayern München - FC Heidenheim
SC Paderborn - Hamburger SV
FC Augsburg - RB Leipzig

10.02.2019, RL

Herten

Fußball

SV Vestia verliert gegen SuS Olfen mit 1:2

Das war kein gelungener Test für den SV Vestia. Der Bezirksliga-Spitzenreiter unterlag dem A-Kreisligisten SuS Olfen mit 1:2 (1:2). Für die Gäste traf Marvin Böttcher doppelt (4./Foul-11m und 9.). Kurz vor der Pause schaffte Simon Brömmelhaus das 1:2 (42.). Zwar hatten die Distelner viel Ballbesitz, erarbeiteten sich aber ganz wenig Torchancen.

10.02.2019, HA

Herten

Handball

SV Westerholt gewinnt 24:23

Wichtige Punkte gegen den Abstiegskampf haben die Landesliga-Handballer des SV Westerholt geholt. Die Schützlinge von Ralf Anischewski schlug in eigener Halle den Tabellendritten DJK Oespel-Kley mit 24:23. Zur Pause hatte es 14:12 für die Hertener gestanden.

10.02.2019, HA

Herten

Handball

SV Westerholt empfängt Tabellendritten

Eine wahrlich harte Nuss müssen heute die Handballer des SV Westerholt knacken. Der Landesliga-Zehnte erwartet um 19 Uhr in der Halle an der Kuhstraße den Tabellendritten DJK Oespel-Kley. Die Dortmunder stellen die beste Deckung der Liga, gewannen das Hinspiel aber nur knapp mit 30:27.

09.02.2019, HA

Herten

Spielen und Toben

Kinderfest im Stadtteiltreff

Zum Kinderfest in den Stadtteiltreff der Zeche Scherlebeck laden die Mitglieder des SPD-Ortsvereins Herten-Nord heute ein. Ab 13 Uhr gibt es an der Scherlebecker Straße 262ein buntes Programm mit Spieltischen, einer Bastel- und Malecke, einem Schwungtuch zum Austoben und vielem mehr.

09.02.2019, Hertener Allgemeine

Herten

Polizeieinsatz in Herten

Mann wird in Handschellen abgeführt

Für Aufsehen sorgte in der Nacht zu Freitag ein großes Polizeiaufgebot in der Fußgängerzone der Hertener Ewaldstraße. Dort waren mehrere Polizeifahrzeuge mit dem entsprechenden Personal sowie Suchhunde im Einsatz. Auch Mitarbeiter der Stadtverwaltung waren an dem Geschehen, in dessen Verlauf ein Mann abgeführt wurde, beteiligt. Wie unsere Redaktion erfahren hat, handelte es sich bei dem Einsatz um eine „Einzelmaßnahme gegen eine Person". Die Ausländerbehörde soll bei der Polizei um Hilfe ersucht haben.

08.02.2019, HA

Herten

Gewinnerin des Ev. Buchpreises

Susann Pásztor liest

„Und dann steht einer auf und öffnet das Fenster.“ So lautet der Titel des Buches von Susann Pásztor, für das sie 2018 den Evangelischen Buchpreis erhielt. Heute Abend ist sie im Thomasgemeindezentrum, Langenbochumer Straße 435, zu Gast. Dort liest sie ab 19.30 Uhr. Die Jury begründete den Preis so: „Susann Pásztor ist ein wahres Kunststück gelungen. Sie hat einen Roman über Sterbebegleitung geschrieben, der nicht traurig macht, sondern mit viel Humor Lust aufs Leben weckt. Der Eintritt ist frei.

08.02.2019, HA

Herten

Heute um 20 Uhr

Schottische Klänge im Glashaus

Charlie Stewart (Geige), Iona Fyfe (Gesang), Paddy Callaghan (Akkordeon) und Luc McNally (Gitarre) begeistern ihre Fans mit traditioneller schottischer Musik, die den Puls der Zeit trifft. Die Musiktournee „Young Scots Trad Awards Winner Tour“ präsentiert sie heute ab 20 Uhr im Glashaus an der Hermannstraße 16. Karten für das Konzert kosten  an der Abendkasse 18 Euro (ermäßigt 9 Euro).

08.02.2019, HA

Herten

Einbruch in Disteln

Bargeld und Taschenuhr erbeutet

Im Zeitraum zwischen gestern, 18 Uhr, und heute, 11 Uhr, hebelten unbekannte Täter die Terrassentür auf, um in ein Wohnhaus auf der Uhlandstraße in Disteln einzudringen. Nach Durchsuchen mehrerer Räume flüchteten die Täter mit Bargeld und einer goldenen Taschenuhr. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 0800/2361111 entgegen.

07.02.2019, HA

Herten

Öffentlichkeitsfahndung

Wer kennt diesen Mann?

Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach einem mutmaßlichen Einbrecher. Der Mann auf den Foto steht in Verdacht, in ein Wohnhaus am Backumer Tal eingebrochen zu sein. Der Verdächtige wurde dabei von einer Überwachungskamera gefilmt. Der Einbruch in ein Reihenendhaus am "Backumer Tal" ereignete sich nach
Angaben der Polizei bereits am 22. September 2018 in der Zeit von 14.10
Uhr bis ca. 0 Uhr. Hinweise: Tel. 0800/2361111.

07.02.2019, HA

Herten

Heute um 17 Uhr

Glashaus-Sanierung auf der Tagesordnung

Der Ausschuss für Arbeit, Stadtentwicklung und Umwelt tagt heute um 17 Uhr im Rathaus (Foto). Auf der Tagesordnunng stehen unter anderem die Sanierung des Glashauses, Starkregen-Prävention, ein neues Einzelhandelskonzept für Herten und Stolperfallen in der Innenstadt. Die Sitzung im großen Saal ist öffentlich.

07.02.2019, HA

Castrop-Rauxel,Datteln,Dorsten,Gladbeck,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen

Rudi Assauer gestorben

Medienberichte

Laut der Zeitschrift "Bunte" ist das Schalker Urgestein Rudi Assauer gestorben.Seine ehemalige Lebensgefährtin Beate Schneider bestätigte gegenüber Bunte: „Rudi ist heute Nachmittag gestorben. Es ist traurig, aber auch eine Erlösung für ihn. Wir sind alle wahnsinnig traurig.“

06.02.2019, MHB

Herten

Fritz-Erler-Straße in Herten

Zwei Verletzte nach Unfallflucht

Auf der Fritz-Erler-Straße in Herten hat es gestern gegen 22.20 Uhr, einen Auffahrunfall gegeben. Nach ersten Erkenntnissen musste eine 20-jährige Autofahrerin bremsen, weil ihr ein Auto entgegenkam, das  an einem geparkten Fahrzeug vorbeifuhr. Ein 26-jähriger Autofahrer, der hinter der 20-Jährigen unterwegs war, konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr auf. Die 20-Jährige und ihre 21-jährige Beifahrerin wurden bei dem Unfall leicht verletzt. . Der Fahrer oder die Fahrerin des entgegenkommenden Autos fuhr davon. Es soll sich um einen roten Pkw mit RE(cklinghäuser)-Kennzeichen gehandelt haben. Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat in Herten unter Tel. 0800/2361 111 entgegen.

06.02.2019, Hertener Allgemeine

Herten

Feuerwehreinsatz

Ein Auto brennt

Die Feuerwehr ist zu einem Brandeinsatz ausgerückt, und auch die Polizei ist unterwegs zur Hubertusstraße in Herten-Süd. Hintergrund: Ein Autos qualmt heftig - offenbar brennt es  im Motorraum des Fahrzeugs.  

06.02.2019, HA

Herten

Tempo beachten

Hier wird heute geblitzt

Auch heute wird in Herten geblitzt. Der Radarwagen der Stadt steht an

der Bertlicher Straße. Zudem müssen die Autofahrer auf drei stationäre Blitzer achten: an der Hertener Straße (Foto), an der Ewaldstraße und an der Gelsenkirchener
Straße. Weitere, nicht angekündigte Messungen sind ebenfalls möglich.

06.02.2019, Hertener Allgemeine

Herten

In Scherlebeck

Zechenmauer ist nicht mehr standsicher

Die historische Zechenmauer entlang der Scherlebecker Straße ist in großen Teilen nicht mehr standsicher. Das hat der Zentrale Betriebshof (ZBH) bei einer Überprüfung festgestellt. Der Geh- und Radweg neben der einsturzgefährdeten Zechenmauer ist gesperrt. Die Stadt prüft, ob der Zaun näher an die Mauer gerückt werden kann.

05.02.2019, Hertener Allgemeine

Herten

Fußball

Bezirksligisten testen gegen Landesligisten

Heute sind, sofern das Wetter mitspielt, beide Hertener Bezirksligisten im Testspiel-Einsatz. Um 19 Uhr läuft Spitzenreiter SV Vestia beim Landesligisten SV Dorsten-Hardt auf. Zur gleichen Zeit fühlt BWW Langenbochum der SSV Buer  - ebenfalls Landesliga - auf den Zahn.

05.02.2019, HA