Herten

Radarkontrollen

Hier wird heute geblitzt

Auch heute wird in Herten wieder geblitzt. Autofahrer müssen auf der Gartenstraße auf einen Radarwagen achten, außerdem auf drei stationäre Blitzer. Die gibt es an der Hertener Straße, an der Ewaldstraße und an der Westerholter Straße. Die Polizei führt keine offiziellen Messungen durch, es sind aber weitere, nicht angekündigte Messungen möglich.

25.06.2018, ha

Herten

Jugendfußball

SV Hochlar gewinnt Ludwig-Fresenius-Cup

Zum ersten Mal hat der SV Vestia den Ludwig-Fresenius-Cup ausgerichtet. Sechs C-Jugendmannschaften gingen an den Start. Sieger wurde der SV Hochlar 28 vor den Sportfreunden Stuckenbusch und dem SV Vestia. Alle drei Teams sind für das große Finalturnier am 8. Juli in Dortmund qualifiziert.

24.06.2018, Michael Steyski

Herten

Heute um 17 Uhr

„Seelenrocker“ in der Schwarzkaue

Die „Seelenrocker“ aus Westerholt gibt es mittlerweile seit zehn Jahren. Der Chor lädt heute um 17 Uhr zu einem Gospel-Gottesdienst an einem ungewöhnlichen Ort ein: in die Schwarzkaue der Zeche Schlägel & Eisen am Glückauf-Ring 35-37. Dort, wo einst Bergleute ihre schmutzige Arbeitskleidung gewechselt haben, findet heute ein stimmungsvoller Gospelabend statt. „Mitmachen, nicht nur zuhören“ heißt die Devise. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

24.06.2018, HA

Herten

Heute von 14 bis 18 Uhr

„Tag der Kunst“ in Westerholt

Viele Menschen im Alten Dorf Westerholt sind kreativ. Einen Eindruck davon bekommen Besucher beim heutigen „Tag der Kunst“. Von 14 bis 18 Uhr zeigen neun Westerholter Künstlerinnen und Künstler, wie es hinter den Kulissen des alten Fachwerkdorfes aussieht. Dazu öffnen sie ihre Ateliers, geben Einblick in ihre Arbeit. Wer möchte, kann sich einer kostenlosen Führung anschließen. Treffpunkt ist um 15 Uhr der Marienbrunnen auf dem Marktplatz vor St. Martinus.

24.06.2018, HA

Herten

Heute von 11 bis 17 Uhr

"Offene Gartenpforte" an der Feldstraße

Gartenfreunde kommen heute auf ihre Kosten. Beim „Tag der offenen Gartenpforte“ lassen Monika (Foto) und Joachim Drees interessierte Besucher in ihren romantischen Naturgarten. Von 11 bis 17 Uhr können die Gäste das 450 Quadratmeter große Pflanzen-Idyll an der Feldstraße 247 in Augenschein nehmen. Der Zechenhausgarten kann mit vielen Bäumen und kleinen, liebevoll gestalteten Ecken überzeugen. Der Eintritt ist frei, es wird um eine Spende zugunsten des Naturschutzbundes gebeten.

24.06.2018, HA

Herten

Anpfiff ist um 20 Uhr

Public-Viewing an drei Orten

Public Viewing: Wer der deutschen Mannschaft heute beim Spiel gegen Schweden (Anpfiff: 20 Uhr) öffentlich die Daumen drücken möchte, kann dies an drei Orten: jeweils ab 19.30 Uhr öffnen das Pfarrzentrum St. Martinus, Schloßstraße 30, und das Thomasgemeindezentrum, Langenbochumer Straße 435, ihre Pforten. Auch in der Schwarzkaue auf Schlägel & Eisen, Glückauf-Ring 35-37 (Foto), wird das Spiel auf Großleinwand übertragen. Einlass dort ist ab 19 Uhr. Der Eintritt ist überall frei.

23.06.2018, HA

Herten,Recklinghausen

Heute von 11 bis 13 Uhr

Vorverkauf für Sommerkino auf Ewald

Heute findet der Vorverkauf für das Sommerkino auf Zeche Ewald. Von 11 bis 13 Uhr gibt es im Kundenzentrum „StudioB“ der Hertener Stadtwerke an der Jakobstr. 6 Karten für "Das Leben ist ein Fest" (16.7.), "Paddington 2" und  "Star Wars - Die letzten Jedi" (beide 17.7.), "Coco - Lebendiger als das Leben" und "Wunder" (beide 18.7.). Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren zahlen 3 Euro, Kinder und Jugendliche 2 Euro. Pro Person und Vorstellung können sechs Karten erworben werden.

23.06.2018, HA

Castrop-Rauxel,Datteln,Dorsten,Gladbeck,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen

Schleusenlauf

Mehr als 1000 Starter

Am Sonntag, 24. Juni, ist es soweit. Dann erlebt Datteln den ersten Schleusenlauf zugunsten des Kinderpalliativzentrums der Vestischen Kinderklinik sowie der Organisation WeSeeHope. Wie die Organisatoren des Laufs mitteilen, gab es in den letzten drei Wochen eine so enorme Resonanz, dass die Anmeldung geschlossen werden musste. Am Sonntag werden mehr als 1000 Läuferinnen und Läufer an den Start gehen. Start ist um 9.30 Uhr am TV-Platz.

23.06.2018, dmp

Herten

Auf Schlägel & Eisen

Bürger beseitigen Müll

Auf Initiative einiger Bürger wird heute das stark vermüllte Gelände der ehemaligen Zeche Schlägel & Eisen gesäubert. Der Zentrale Betriebshof (ZBH) stellt dafür Handschuhe und Müllsäcke zur Verfügung. Zudem werden ZBH-Mitarbeiter den gesammelten Müll abholen und entsorgen. Alle Helfer treffen sich um 11 Uhr am Imbisswagen neben dem roten Förderturm. Verstärkung ist willkommen.

23.06.2018, HA

Castrop-Rauxel,Datteln,Dorsten,Gladbeck,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen

Mitteilung von DJ Phil Fuldner

"Sunset Picknick" fällt offenbar aus

Das für den 21. Juli geplante „Sunset Picknick“ auf der Halde Hoheward (Foto) fällt offenbar aus. Das Musik-Festival lockt seit 2010 jedes Jahr Tausende Menschen an. DJ Phil Fuldner ist jedesmal der Top-Star. Heute teilte er auf „Facebook“ mit, das Picknick finde nicht statt: „Ich hätte uns diese Ansage gerne erspart und hoffe, dass wir die Geschichte dann nächstes Jahr umso ausgelassener wieder abfeiern können.“ Gründe nannte er nicht.

22.06.2018, HA

Herten

Aktion der Hertener Allgemeinen

Dutzende kommen zur Panini-Tauschbörse

Trotz zwischenzeitlicher Regenschauer nahmen heute Dutzende Panini-Fans an der Tauschbörse der Hertener Allgemeinen am Pavillon in der Hertener Innenstadt teil. Gute zwei Stunden lang wurde getauscht, was das Zeugt hält, am Ende gab es viele glückliche Gesichter und deutlich gefülltere Panini-Alben.

22.06.2018, HA

Herten

Heute von 15 bis 17 Uhr

HA lädt zur Panini-Tauschbörse

Die Fußball-WM in Russland ist in vollem Gang und deshalb lädt die Hertener Allgemeine (HA) heute von 15 bis 17 Uhr zu einer Panini-Tauschbörse ein. Treffpunkt  ist am HA-Pavillon, Hermannstraße 24, in Herten-Mitte. Bei Regen wird die Tauschbörse verschoben. Wichtig: Der Verkauf von Bildern ist nicht gestattet, hier geht es nur ums Tauschen der beleibten Fußballsticker.

22.06.2018, HA

Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen

BP Scholven

Fackel statt Großbrand

Wer in Richtung Gelsenkirchen Feuerschein am Himmel seht - keine Panik! Es gibt keinen Großbrand, sondern die BP-Raffinerie in Gelsenkirchen-Scholven verbrennt überschüssiges Gas über die Fackel. Dabei rauscht es laut. Es besteht keine Gefahr für die Bevölkerung.

22.06.2018, HA

Herten

Schranken defekt

Bahnübergang Westerholter Straße gesperrt

Der Bahnübergang Westerholter Straße an der Stadtteilgrenze Westerholt/Langenbochum ist wegen einer Störung in der Schrankenanlage auf unbestimmte Zeit voll gesperrt. Techniker und Polizei sind vor Ort. Der Verkehr staut sich weit zurück. Autofahrer sollten den Bereich weiträumig umfahren, zum Beispiel über die parallel verlaufende Breite Straße/Schlägel-und-Eisen-Straße oder über Herten-Mitte.

21.06.2018, HA

Herten

Diebstahl auf der Baustelle

Einbrecher steigen in Container ein

Einen Einbruch in einen Baustellen-Container auf der Malteserstraße vermeldet die Polizei. In dem Zeitraum zwischen gestern Abend und heute am Morgen haben unbekannte Täter dort eine Metalltür aufgehebelt und Werkzeug und Maschinen gestohlen. Unter anderem nahmen sie ein Heizgebläse, einen Hammer und zwei Ladegeräte mit. Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise unter Tel. 0800/ 2361111.

21.06.2018, HA

Herten

Bundesweiter Schulwettbewerb

EKS erhält in Berlin einen Sonderpreis

Die Erich-Klausener-Schule (EKS) erhielt heute in Berlin einen Sonderpreis des bundesweiten Schulwettbewerbs "Eine Welt für alle“. Im "Meistersaal" in Kreuzberg wurde die Schule für ihr Projekt „Welt in Bewegung“ ausgezeichnet. In der EKS waren im Januar nach monatelanger Vorbereitung Werke der Sozialwissenschaftskurse der Klassen 7 bis 10, der Internationalen Klasse, der Klasse 5a und vom Schulchor zu sehen bzw. zu hören, die sich mit dem Thema Menschen- und Kinderrechte auseinandersetzten.

21.06.2018, HA

Herten

Mobil und stationär

Hier wird heute geblitzt

Auch heute wird in Herten wieder geblitzt. Der Radarwagen der Stadt ist zwar nicht unterwegs, Autofahrer müssen aber auf insgesamt drei stationäre Blitzer achten. Die gibt es an der Hertener Straße (Foto), an der Ewaldstraße und an der Gelsenkirchener Straße. Die Polizei führt wiederum Messungen an der Scherlebecker Straße durch. Weitere, nicht angekündigte Messungen sind möglich.

21.06.2018, HA

Herten

Für selbst gestaltete Aufkleber

Kindergarten gewinnt Klimapreis

Mit selbst gestalteten Aufklebern mit der Aufschrift „Licht aus“ haben die Kinder vom AWO-Kindergarten Abenteuerland den mit 1500 Euro dotierten Klimapreis der Stadt Herten gewonnen. Entstanden sind die Aufkleber bei dem Abenteuerland-Projekt „Klima ist Prima, uns geht ein Licht auf und wir sparen Energie“. Die Aufkleber wurden auf alle Lichtschalter im Kindergarten geklebt und an alle Eltern, Freunde und Interessierte weitergereicht, damit sie auch zu Hause eingesetzt werden.

20.06.2018, HA

Herten,Recklinghausen

Kurt-Schumacher-Allee

30-Jähriger verursacht Unfall unter Drogeneinfluss

Auf der Kurt-Schumacher-Allee krachte es gestern Nachmittag. Gegen 15.10 Uhr fuhr ein 30-jähriger Hertener mit seinem Wagen auf das an einer roten Ampel stehende Auto eines 43-jährigen Recklinghäusers auf. Er hatte es zu spät bemerkt. Beide Fahrer verletzten sich durch den Aufprall leicht. Die Polizei stellte bei der Unfallaufnahme fest, dass der 30-jährige Verursacher unter Drogeneinfluss stand. Die Beamten nahmen den Hertener mit zur Wache. Dort musste er eine Blutprobe abgegeben. Der Sachschaden liegt bei rund 3.000 Euro.

20.06.2018, RZ

Herten

Mutmaßlicher Schulhof-Schläger

Polizei nimmt Tatverdächtigen fest

Erfolgreiche Fahndung: Bereits wenige Tage, nachdem auch die Hertener Zeitung ein Foto eines Mannes veröffentlicht hatte, der im Januar einen 24-Jährigen auf dem Schulhof der Martin-Luther-Sekundarschule verprügelt haben soll, ist der Tatverdächtige ermittelt worden. Es handelt sich um einen 28-jährigen Mann aus Duisburg. Zeugen erkannten den Gesuchten und gaben die entscheidenden Hinweise. Die Ermittlungen gegen den 28-Jährigen laufen derzeit noch.

20.06.2018, HA

Herten

Mobil und stationär

Hier wird heute geblitzt

Auch heute wird in Herten wieder geblitzt. Der Radarwagen der Stadt steht an der Uhlandstraße. Zudem müssen Autofahrer auf insgesamt drei stationäre Blitzer achten. Die gibt es an der Hertener Straße (Foto), an der Ewaldstraße und an der Gelsenkirchener Straße. Die Polizei führt zwar keine angekündigten Messungen durch, weitere, nicht angekündigte Messungen sind aber möglich.

20.06.2018, HA

Herten

DJK Spvgg. Herten

Torjägerin wird auch zur Trainerin

Daniela Klebeck (r.) wird in der kommenden Saison zusammen mit Herbert Schmitz bei den Fußballerinnen der DJK Spvgg. Herten ein Trainer-Duo bilden. Ein Job, der nicht neu ist für die Hertener Torjägerin ist, da sie diese Aufgabe interimsmäßig schon einmal gut erfüllt hat. Klebeck wird allerdings weiterhin auf Torejagd gehen, erklärt aber auch: „Ich muss nur nicht in jedem Spiel 90 Minuten auf dem Platz sein. Und es gibt in der Bezirksliga auch Spiele, in denen unsere jungen Mädels alles allein können."

19.06.2018, HA

Herten

Eröffnung im Januar

Richtfest für die "Villa Kunterbunt"

Nach dem Spatenstich für die neue „Villa Kunterbunt“ an der Polsumer Straße 91 im Januar feierten die Kinder, Eltern und Erzieherinnen jetzt das Richtfest. Dazu hatten die Kinder einen Richtkranz aus Pflanzen gebunden und mit bunten Stoffstreifen  geschmückt. Läuft alles nach Plan, wird die von einer Elterninitiative getragene Kindertagesstätte  am 1. Februar 2019 eröffnen. Der Neubau wurde erforderlich, weil die alte Einrichtung zu klein für 21 Kinder im Alter von zwei bis sechs Jahren geworden ist.

19.06.2018, HA

Herten

Runter vom Gas

Hier blitzt die Polizei

An folgenden Stellen im Hertener Stadtgebiet wird am heutigen Dienstag, 19. Juni, geblitzt: Hertener Straße, Ewaldstraße und Gelsenkirchener Straße. Weitere, nicht angekündigte Messungen sind möglich.

19.06.2018, Hertener Allgemeine

Herten

Unfall in Herten-Süd

27-Jährige leicht verletzt

Eine 27-jährige Frau aus Gelsenkirchen ist am Montag bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt worden. Auf der Kreuzung Roonstraße/Wismarer Straße sind gegen 9.30 Uhr zwei Autos zusammengestoßen. Die 27-Jährige des einen zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Die Fahrerin des anderen Pkw – eine 54-jährige Frau aus Haltern – blieb unverletzt. Wie es zu dem Unfall kommen konnte und was genau passiert ist, muss die Polizei noch ermitteln. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beträgt laut Polizei 10.000 Euro.

18.06.2018, HA

Herten

Ab heute für acht Wochen

Langenbochumer Straße wird Einbahnstraße

Die Langenbochumer Straße wird im Bereich Scherlebeck ab heute für acht Wochen zur Einbahnstraße, die nur in Richtung Langenbochum befahren werden kann. Betroffen ist der Abschnitt zwischen der Kreuzung Backumer Straße und dem Haus Langenbochumer Straße 51. Die Gelsenwasser AG beginnt dort mit der Erneuerung einer Trinkwasserleitung. Umgeleitet werden die Buslinien SB 23, 246 und NE 9. Die Haltestelle „Bergstraße“ entfällt. Fahrgäste können auf die Haltestelle „Polsumer Straße“ ausweichen.

18.06.2018, HA

Herten

Neue Aufplasterungen

Schulstraße ist ab heute gesperrt

Auf der Schulstraße baut die Stadt ab heute zwei Aufpflasterungen um. An denselben Stellen entstehen neue Plateaus, sogenannte Berliner Kissen. Während der Arbeiten, die etwa einen Monat dauern sollen, wird die Straße für den Durchgangsverkehr gesperrt. Die Arbeiten finden in zwei Abschnitten statt: im Bereich der Hausnummer 46 und im Bereich der Nummer 38. Anwohner und Anlieger können den Baustellenbereich in dieser Zeit nicht durchfahren.

18.06.2018, HA

Herten

Heute von 11 bis 17 Uhr

„Offene Gartenpforte“ gewährt Einblicke

Einen Einblick in ihren großen Familiengarten ermöglicht am Sonntag Sibylle Weber. Die Hertenerin nimmt seit fünf Jahren an der Aktion „Offene Gartenpforte“ (Symbolfoto) teil. Interessierte können von 11 bis 17 Uhr den 2000 Quadratmeter großen Garten In der Feige 59 besuchen und mit Sibylle Weber über ihr Pflanzen-Paradies sprechen. Der Eintritt ist frei. Eine Spende zugunsten der Kinderschutzambulanz der Dattelner Kinderklinik ist erwünscht.

17.06.2018, HA

Herten

Heute um 11 Uhr

14-Jährige gastiert beim Schlosskonzert

Mit Gina Keiko Friesicke ist heute eine preisgekrönte Violinistin zu Gast in Herten. Sie gilt als Ausnahmetalent. Ab 11 Uhr ist die 14-jährige Musikerin beim Schlosskonzert zu hören. Beim Hertener Schlosskonzert steht ihr der Pianist Christian Köhn zur Seite.

Es gibt noch Karten. Der Eintrittspreis ist für alle Sitzkategorien einheitlich und beträgt 16 Euro. Schüler bis 14 Jahre haben freien Eintritt. Der „After Concert Talk“ ist im Preis inbegriffen.

17.06.2018, HA

Herten

Heute von 11 bis 12 Uhr

Musikalische Matinee an der EKS

Die Bigband der Erich-Klausener-Schule (Foto) lädt heute einmal mehr zu ihrer musikalischen Matinee ein. Von 11 bis 12 Uhr erklingen in der Aula der EKS, Ebbelicher Weg 19, viele mitreißende Songs aus dem vielfältigen Programm der jungen Musiker. Der Eintritt ist frei.

17.06.2018, HA

Herten,Recklinghausen

Feuer ist gelöscht

Karlstraße

Der Brand an der Karlstraße in Herten-Süd ist gelöscht. Das Feuer hatte von einem Carport aus auf den Anbau einer Doppelhaushälfte übergegriffen. Die Feuerwehr konnte aber ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus verhindern. Verletzt wurde niemand.

17.06.2018, Hertener Allgemeine

Herten,Recklinghausen

Feuerwehr-Einsatz

Gartenlaube in Flammen

An der Karlstraße in Herten-Süd brennt eine Gartenlaube. Die Rauchsäule ist kilometerweit zu sehen. Bitte vorsichtshalber Türen und Fenster geschlossen halten.

16.06.2018, HA

Herten

In St. Martinus und St. Joseph Süd

Zwei Partys locken mit Cocktails

Heute Abend steigen gleich zwei Cocktail-Partys. „Summer Jam“ heißt das Fest für Jung und Alt in der Gemeinde St. Martinus. Ab 19.30 Uhr gibt es rund um das Pfarrzentrum an der Schloßstraße 30 Strand- und Urlaubsatmosphäre. Die Besucher dürfen sich auf leckere Drinks und auf frisch gezapftes Bier freuen. Der Eintritt beträgt vier Euro. Zu kühlen Cocktails und heißer Musik lädt auch die kfd St. Antonius heute ab 19 Uhr ins Pfarrzentrum St. Joseph in Herten-Süd, Herner Straße 24, ein. Der Eintritt dort ist frei.

16.06.2018, HA

Herten

Lange Tafel an der Ewaldstraße

Für Vielfalt und Toleranz

Das Kreativ-Netzwerk Herten und „Demokratie leben“ machen mit beim heutigen „Tag der offenen Gesellschaft“. Mit einer langen gemeinsamen Tafel im Bereich der Ewaldstraße 20 soll von 17 bis 21 Uhr die kulturelle Vielfalt in der Stadt gefeiert werden. Jeder ist eingeladen, gemeinsam für Vielfalt und Toleranz einen Tisch zu decken – und somit ein Zeichen zu setzen. Wer mag, bringt Speisen und Getränke mit, so dass ein buntes Angebot zusammenkommt. Für die Kinder gibt es eine Mal-Aktion.

16.06.2018, HA

Herten

Heute ab 14 Uhr im Glashaus

Musikschule lädt zum Aktionstag

Die Musikschule lädt heute ab 14 Uhr zu einem Aktionstag ins Glashaus (Foto/Hermannstr.16) ein. Bei "Musikschule inklusiv" präsentieren zahlreiche Gruppen ihr Können: die Musikschul-Band „All in One“, die Gruppe „Musica Arkadas“ oder die Kombo „Never too old“ haben genauso Programmpunkte vorbereitet wie die Focusschule aus Gelsenkirchen, die Achtenbeckschule und die Christy-Brown-Schule (CBS). Ab 15 Uhr finden Workshops für Jedermann statt. Um 16.45 Uhr gibt es ein großes Abschlusskonzert mit allen Beteiligten.

16.06.2018, HA

Herten

Fest-Erlös wurde übergeben

4000 Euro für einen neuen Brunnen

Joachim Berning vom christlichen Verein „Lite of Life Ministries“ (l.) nahm heute von Dirk Große-Streuer vom Brunnenhof einen 4000-Euro-Spendenscheck entgegen. Mit dem Geld soll der Bau eines Brunnens im Dorf Kersa südöstlich der äthiopischen Hauptstadt Addis Abeba ermöglicht werden. Zusammengekommen ist der Betrag beim dritten Brunnenfest, zu dem mehr als 1000 Besucher kamen.

15.06.2018, HA

Herten

Fraktion stellt Ratsantrag

SPD plädiert für „Kommunales Wildtierverbot“

Im Zusammenhang mit dem Gastspiel des „Moskauer Cirkus“ auf dem Gelände von Schlägel & Eisen hat die SPD-Ratsfraktion nun einen Antrag an den Hertener Rat gestellt. Dieser soll ein „Kommunales Wildtierverbot“ beschließen. Ein solches gibt es zum Beispiel schon in Düsseldorf. Dort hatte der „Moskauer Cirkus“ unlängst gastiert, seine Tiger aber zu Hause lassen müssen. In Herten sind die sechs Raubtiere dabei, da es hier kein Verbot für Wildtiere im Zirkus gibt und dieses erst durch den Rat beschlossen werden muss.

15.06.2018, HA

Herten

An der Herner Straße

Fußgänger- und Radweg wird gesperrt

Ab heute wird der Fußgänger- und Radweg an der Herner Straße von der Hausnummer 128 bis zur Hausnummer 146 vollständig gesperrt. Darauf weisen die Stadtwerke hin. Dort müssen Versorgungsleitungen aufgrund einer Kanalbaumaßnahme der Emschergenossenschaft umgelegt werden. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich vier Wochen. Für Fußgänger wird während dieser Zeit ein Fußgängernotweg auf der Fahrbahn eingerichtet.

15.06.2018, HA

Herten

Auf "Schlägel & Eisen"

Zirkus feiert heute Premiere

Der "Moskauer Cirkus" bittet heute um 19.30 Uhr zur Premierenvorstellung ins große Zelt auf das Gelände der ehemaligen Zeche Schlägel & Eisen. Im Mittelpunkt steht die Akrobatik mit zahlreichen Artisten (Foto), zudem werden insgesamt fünf Tiger zu sehen sein. Tickets gibt es ab 20 Euro (Erwachsene)  sowie 15 Euro (Kinder). Heute und morgen gelten vergünstigte Preise. Karten gibt es im Vorverkauf in der Geschäftsstelle der Hertener Allgemeinen (Hermannstr. 24.) oder an der Abendkasse. 

14.06.2018, HA

Herten

Heute um 19 Uhr

Stammtisch für interessierte Radler

Heute findet ab 19 Uhr in der Gaststätte „Zum Piano“, Antoniusstraße 20, der nächste Radler-Stammtisch des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) statt. Alle interessierten Radler sind willkommen, sich über Touren, Verkehrspolitik und Technik auszutauschen.

14.06.2018, HA

Herten,Recklinghausen

Neumarkt

63-Jähriger mit Pfefferspray attackiert

Ein 63-jähriger Hertener ist am Donnerstag gegen 9.45 Uhr auf dem Neumarkt attackiert und ausgeraubt worden. Er wurde von einem Mann angegriffen, der ihm Reizgas ins Gesicht sprühte. Als der 63-Jährige wieder etwas sehen konnte, stellte er fest, dass sein Fahrrad und sein Rucksack weg waren. Der Täter war ebenfalls fort. Er hatte einen kleinen Hund dabei, trug einen Schnäuzer und eine Jeansjacke. Hinweise an die Polizei unter Tel. 0800/2361111.

14.06.2018, RZ

Herten

Frauenfußball

DJK Spvgg. bestreitet Relegations-Finale

Sekt oder Selters heißt es heute für die Fußballerinnen der DJK Spvgg. Herten. Diese bestreiten das Endspiel um die Landesliga-Relegation. Die Partie wird um 19.30 Uhr beim SC Bielefeld 04/26 angepfiffen.

14.06.2018, Michael Steyski

Herten

Heute am Vormittag

Waldjugendspiele im Schlosswald

Rund 250 Mädchen und Jungen aus zehn vierten Klassen von Hertener Grundschulen sind heute am Vormittag im Schlosswald unterwegs. Sie nehmen dort an den Waldjugendspielen teil, die jedes Jahr vom Regionalverband Ruhrgebiet (RVR) ausgerichtet werden. An verschiedenen Stationen müssen die Viertklässler Aufgaben rund um den Wald und die Tiere, die in ihm leben, lösen. Dabei lernen sie viel über die Natur. Wer die Waldjugendspiele gewonnen hat, steht am Nachmittag fest.

14.06.2018, HA

Herten,Oer-Erkenschwick

Tischtennis

Palka verlässt TTC MJK Herten

Tischtennis-Spieler Markus Palka verlässt den TTC MJK Herten. Der Oer-Erkenschwicker, viele Jahre für den TuS 09 in diversen Ligen an der Platte, spielte in der vergangenen Saison noch an Position eins beim Verbandsliga-Absteiger. Die Hertener wollen in der Landesliga nun einen Neuanfang starten. Und da scheinen Palkas Dienste wohl nicht mehr gewünscht zu sein. Einen neuen Verein hat er noch nicht. 

13.06.2018, Stimberg Zeitung

Herten

Auf der Hertener Straße

Autotür stoppt Pedelec-Fahrer

Eine Autotür stoppte heute gegen 12.15 Uhr einen 82-jährigen Gelsenkirchener, der mit seinem Pedelec auf der Hertener Straße unterwegs war. Eine 55-jährige Beifahrerin brachte den Senior zu Fall, der sich dabei leicht verletzte. Es entstand geringer Sachschaden.

13.06.2018, HA

Datteln,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen

Hauptbahnhof RE

Blindgänger ist bereits entschärft

Der 70-Kilo-Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg, der am Mittwoch bei Bauarbeiten am Ossenbergweg in Recklinghausen entdeckt worden war, ist bereits entschärft. Gut 20 Minuten nach Beginn der Absperrung in einem Radius von 150 Metern um den Fundort konnte der Feuerwerker in Diensten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes Arnsberg Entwarnung geben. Der Zugverkehr kann nun wieder rollen, die Menschen dürfen zurück in ihre Häuser.

13.06.2018, RZ

Herten

Unfall auf der Bahnhofstraße

Motorradfahrerin muss ins Krankenhaus

Eine 53-jährige Motorradfahrerin aus Gelsenkirchen wurde heute um 7.55 Uhr bei einem Unfall leicht verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Sie war auf der Bahnhofstraße in Westerholt unterwegs, als eine 72-jährige Marlerin mit ihrem Pkw wenden wollte. Dabei stieß sie mit der entgegenkommenden Motorradfahrerin zusammen. Es entstand geringer Sachschaden.

13.06.2018, HA

Herten

Feuerwehr-Einsatz

Achsen bei Güterzug heißgelaufen

Die Berufsfeuerwehr ist heute Morgen gegen 5 Uhr zur Bahnstrecke im Bereich Bahnhofstraße in Westerholt ausgerückt. Bei einem Güterzug, beladen mit leicht entzündlichem Kohlenwasserstoff, waren Achsen heiß gelaufen. Betroffen war nach Angaben der Bahn der zehnte von insgesamt 24 Anhängern. Die Feuerwehr kühlte die überhitzten Achsen.

13.06.2018, HA

Herten

Buslinie wird umgeleitet

Gelsenkirchener Straße wird Einbahnstraße

Aufgrund von zweimonatigen Bauarbeiten wird die Gelsenkirchener Straße von heute an zur Einbahnstraße. Betroffen ist der Abschnitt zwischen Adalbert- und Ewaldstraße. Autos können nur Richtung Recklinghausen fahren. Die Linie 210 der Vestischen muss umgeleitet werden. Die Haltestelle „Heiliger Dimitrios“ wird zur gleichnamigen Haltestelle der Linie 234 verlegt. Die Haltestellen „Waldenburger Straße“, „Adalbertstraße“, „Gelsenkirchener Straße“, „Roonstraße“ und „Clemensstraße“ entfallen.

13.06.2018, HA

Herten

Frauenfußball

DJK Spvgg. siegt in der Relegation mit 4:1

Auch die zweite Relegationsrunde zur Landesliga haben die Fußballerinnen der DJK Spvgg. siegreich bestritten. 4:1 (3:1) endete das Duell mit Fortuna Herne. Die Hertener Tore erzielten Selinay Uslu (14., 55.) und Daniela Klebeck (28., 36.).

12.06.2018, Michael Steyski

Herten

Kreuzung gesperrt

Wohnungsbrand in Mehrfamilienhaus

Die Kreuzung Westerholter Straße/Obringstraße/Hertener Straße in Westerholt ist voll gesperrt. Die Feuerwehr löscht einen Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus direkt an der Kreuzung. Im Einsatz sind die Berufsfeuerwehr sowie die Löschzüge Westerholt und Herten der Freiwilligen Feuerwehr.

12.06.2018, HA

Herten

An der Wilhelmstraße

Unfall bei Fahrt aus der Tiefgarage

Beim Ausfahren aus einer Tiefgarage an der Wilhelmstraße kam es heute in den Mittagsstunden zu einem Unfall. Ein 77-jähriger Autofahrer fuhr gegen 11.45 Uhr gegen einen Schaltkasten, der auf einer Verkehrsinsel stand. Der Sachschaden wird auf 4000 Euro geschätzt. Der Hertener musste nach dem Unfall in einem Rettungswagen versorgt werden – nach ambulanter Behandlung konnte er aber entlassen werden.

12.06.2018, HA

Herten

Frauenfußball

Zweites Relegationsspiel für DJK Spvgg.

Bereits heute müssen die Bezirksliga-Fußballerinnen der DJK Spvgg. wieder ran. Das zweite Relegationsspiel zur Landesliga steht auf dem Programm. Die Hertenerinnen empfangen um 19 Uhr im Katzenbusch die Mannschaft von Fortuna Herne.

12.06.2018, Michael Steyski

Herten

Gegen Raserei

Heute kommen die Rüttelrinnen

Als neue Maßnahme gegen Raserei und Lärm auf den Zechengeländen Ewald sowie Schlägel & Eisen lässt die Stadt Herten heute Rüttelrinnen in die Straßen fräsen. Die Streifen sind je zwei Zentimeter tief und 50 Zentimeter breit. Im Gewerbegebiet Schlägel & Eisen werden die Straßen „Flöz Gretchen“ und „Glückauf-Ring“ bearbeitet, auf Ewald die Albert-Einstein-Allee und der Lise-Meitner-Straße. Im Gegenzug werden die Beton-Barrieren auf Ewald entfernt. Während der Arbeiten kann der übrige Verkehr an den Baustellen vorbeifahren

12.06.2018, HA

Herten

Polizei sucht Zeugen

61-Jährige überfallen und beraubt

In der Nacht von Samstag auf Sonntag haben zwei unbekannte Täter eine 61-jährige Hertenerin überfallen und beraubt. Die  Frau war gegen 2.30 Uhr zu Fuß auf dem Heimweg auf der Kaiserstraße. Plötzlich wurde sie von hinten von zwei Männern attackiert, die ihr auch die Handtasche samt Inhalt entrissen. Anschließend flüchteten die Täter in Richtung Innenstadt. Die 61-Jährige musste mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Täter werden wie folgt beschrieben: Ende 20 bis Anfang 30 Jahre alt, ca. 1,70 bis 1,80m groß, schlank, dunklerer Hauttyp. Beide waren dunkel gekleidet. Hinweise an die Polizei unter 0800 / 23 61 111.

11.06.2018, HA

Herten

Achtung, Autofahrer!

Hier wird geblitzt

An diesen Stellen müssen Autofahrer heute damit rechnen; geblitzt zu werden: Die Polizei kündigt Tempo-Kontrollen an der Bachstraße in Disteln an. Zudem sind heute folgende stationäre Blitzer aktiv: Hertener Straße, Ewaldstraße, Gelsenkirchener Straße. Die Stadt Herten hingegen meldet für ihren Radarwagen keine Einsatzorte am heutigen Tag.

11.06.2018, HA

Herten

Frauenfußball

DJK Spvgg. gewinnt erstes Relegationsspiel

Die erste Runde in der Landesliga-Relegation haben die Fußballerinnen der DJK Spvgg. gemeistert. Gegen Germania Hovestadt-Nordwald gewannen die Hertenerinnen nach Elfmeterschießen mit 7:6. Nach 90 Minuten stand es 3:3, in der Verlängerung fielen keine Treffer mehr.

10.06.2018, Michael Steyski

Herten

Schwerer Unfall

Auto kracht frontal gegen Baum

Ein Autofahrer krachte heute früh um 0.40 Uhr auf der Feldstraße in Höhe Buschstraße frontal gegen einen Baum, der auf einer Verkehrsinsel in der Straßenmitte stand. Das Auto schleuderte dann noch nach rechts und kam auf dem Seitenstreifen zum Stehen. Der Rettungsdienst brachte den verletzten Fahrer ins Krankenhaus. Da der Baum schief stand und umzustürzen drohte, mussten Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr ihn noch in der Nacht fällen.

10.06.2018, HA

Herten

Frauenfußball

DJK Spvgg. bestreitet Aufstiegs-Relegation

Heute heißt es bei den Fußballerinnen der DJK Spvgg. "Sekt oder Selters". In der Landesliga-Relegation treffen die Hertenerinnen um 15 Uhr auf Germania Hovestadt-Nordwald, den Bezirksliga-Vizemeister der Staffel 2. Ursprünglich sollte bereits am Donnerstag gespielt werden, die Partie fiel wegen eines Gewitters aber aus.

10.06.2018, Michael Steyski

Herten

Löschzug Scherlebeck

Tag der offenen Tür

Feuerwehr-Fans aufgepasst: Am heutigen Sonntag lädt der Löschzug Scherlebeck zum Tag der offenen Tür. Ab 14 Uhr gibt es rund ums Gerätehaus an der Richterstraße ein buntes Programm. Vor allem die kleinen Gäste dürften bei Rundfahrten mit den Feuerwehrfahrzeugen und auf einem kreativen Spieleparcours der Jugendfeuerwehr des Löschzuges voll auf ihre Kosten kommen. Zwei  große Hüpfburgen laden dazu ein, sich kräftig auszutoben. 

10.06.2018, HA