Oer-Erkenschwick

Ewaldstraße

Fahrbahn wird gesperrt

Aufgrund einer Reparatur an einem Schacht in der Ewaldstraße muss die nördliche Fahrbahn in Höhe der Einmündung „Am Förderturm“ vom heute bis zum 27. Juni gesperrt werden. Eine Baustellenampel regelt den Verkehr. Die in diesem Bereich vorhandenen Bushaltestellen werden verschoben.

25.06.2018, Stimberg Zeitung

Oer-Erkenschwick

Fußball

Kaum Veränderungen bei Titania

Ohne große Fluktuation kommt der SV Titania Erkenschwick aus. Neu stößt Torhüter Lucas Jetten von GWE dazu, außerdem rücken sieben A-Jugendliche in den Seniorenbereich auf. Die Verluste von Viktor Neimann (Studium in Holland) und Christian Große (Kreuzbandriss) tun sehr weh. Trainingsauftakt ist am 5. Juli.

24.06.2018, Stimberg Zeitung

Oer-Erkenschwick

Nach dem Sieg gegen Schweden

Fans feiern friedlich

Nach dem 2:1-Erfolg der deutschen Fußball-Nationalmannschaft im zweiten WM-Gruppenspiel gegen Schweden haben die Fans auch in der Stimbergstadt ausgelassen gefeiert. Die größte Public Viewing-Veranstaltung fand dabei im Lichthof der ehemaligen Zeche statt. Nach Angaben der Polizei schauten sich dort rund 440 Besucher die Partie an.

24.06.2018, Stimberg Zeitung

Oer-Erkenschwick

Schach

Teilnehmerrekord beim NRW-Cup

Wenn heute ab 11 Uhr in der Stadthalle um den NRW-Cup gespielt wird, begrüßt Ausrichter SV Erkenschwick so viele Gäste wie nie. Bis zum Meldeschluss hatten sich rund 220 Spieler angemeldet.

24.06.2018, Stimberg Zeitung

Oer-Erkenschwick

All for Vest Future

6250 Euro für Jugend-Projekte

Mit ihrer Aktion „All for Vest Future“ unterstützt die Sparkasse Vest Kinder- und Jugendprojekte. Auch sechs Aktionen vom Stimberg wurden jetzt mit einer Spende bedacht. Insgesamt 6250 Euro gab es jetzt für Projekte der Haard- und Clemens-Höppe-Schule, des TuS 09, des Gymnasiums und "JOE".

23.06.2018, SZ

Oer-Erkenschwick

20.000 Kilometer

23 Teams beim Stadtradeln

Bei der Aktion "Stadtradeln" sind rund 20.000 Kilometer in Oer-Erkenschwick registriert worden. 118 Radler in 23 Teams legten die Strecke zurück und vermieden dabei 2782 kg CO² – mehr als dreimal so viel wie bei der ersten Teilnahme. Wesentlichen Anteil an dem Resultat hat die Radgruppe der Versehrtensportgemeinschaft. Das „Stadtradeln“ ist auch für 2019 geplant.

23.06.2018, SZ

Oer-Erkenschwick

Fußball

Namhafte Verstärkung für GWE III

Aufsteiger GWE III geht mit sechs Neuverpflichtungen in die Kreisliga-B-Saison. Von Bezirksliga-Absteiger Teutonia SuS Waltrop kommen Keeper Patrick Maßmann, Dominic Petek und Marvin Gatberg, auch Daniel Schmidt, Florian Harde und Philipp Westhoff stoßen neu dazu. 

23.06.2018, Stimberg Zeitung

Castrop-Rauxel,Datteln,Dorsten,Gladbeck,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen

Schleusenlauf

Mehr als 1000 Starter

Am Sonntag, 24. Juni, ist es soweit. Dann erlebt Datteln den ersten Schleusenlauf zugunsten des Kinderpalliativzentrums der Vestischen Kinderklinik sowie der Organisation WeSeeHope. Wie die Organisatoren des Laufs mitteilen, gab es in den letzten drei Wochen eine so enorme Resonanz, dass die Anmeldung geschlossen werden musste. Am Sonntag werden mehr als 1000 Läuferinnen und Läufer an den Start gehen. Start ist um 9.30 Uhr am TV-Platz.

23.06.2018, dmp

Castrop-Rauxel,Datteln,Dorsten,Gladbeck,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen

Mitteilung von DJ Phil Fuldner

"Sunset Picknick" fällt offenbar aus

Das für den 21. Juli geplante „Sunset Picknick“ auf der Halde Hoheward (Foto) fällt offenbar aus. Das Musik-Festival lockt seit 2010 jedes Jahr Tausende Menschen an. DJ Phil Fuldner ist jedesmal der Top-Star. Heute teilte er auf „Facebook“ mit, das Picknick finde nicht statt: „Ich hätte uns diese Ansage gerne erspart und hoffe, dass wir die Geschichte dann nächstes Jahr umso ausgelassener wieder abfeiern können.“ Gründe nannte er nicht.

22.06.2018, HA

Oer-Erkenschwick,Waltrop

Prozess um Kanalleiche

Vertraute des mutmaßlichen Mordopfers sagt aus

Mit der Vernehmung einer der besten Freundinnen des mutmaßlichen Mordopfers ist der Prozess um den Fund einer Frauenleiche im Kanal bei Waltrop fortgesetzt worden. Die Erzieherin war eine wichtige Vertraute für die Mutter aus Oer-Erkenschwick. Die Zeugin erinnerte sich, dass ihre Freundin ihr einmal erzählt, dass ihr Mann, der 44-jährige Angeklagte, ihr wohl Tabletten in den Ayran gemischt habe. Nachdem ihre Freundin am 5. Juni 2015 verschwunden sei, hätten alle gerätselt, wo sie sein kann. Nachdem die Leiche der 25-Jährigen am 10. Juni 2015 im Kanal entdeckt worden war, habe sie den Angeklagten gefragt, ob er das war. „Er sagte klar Nein!“

22.06.2018, Von Werner von Braunschweig

Oer-Erkenschwick

Streetfood-Festival

Speisen aus aller Welt

Um 16 Uhr startet heute auf dem Rathausplatz ein „Streetfood- und Musik-Festival“.
Dabei werden bis einschließlich 24. Juni auf sogenannten Food-Trucks und Essen-Ständen Gerichte aus aller Welt vor den Augen der Besucher frisch zubereitet. Auf der zentral positionierten Bühne dürfen sich die Gäste nach Veranstalterangaben auf ein abwechslungsreiches Musikprogramm freuen.

22.06.2018, SZ

Oer-Erkenschwick

Bürgerstiftung

Gymnasium gewinnt Wettbewerb

Zwölf Schulen haben am 10. Wettbewerb der Bürgerstiftung EmscherLippe-Land erfolgreich teilgenommen. Ihre Projekte zum Thema Umweltschutz beeindruckten die Jury. Das Willy-Brandt-Gymnasium belegte den ersten Platz. Es erhält 2.000 Euro für drei Projekte. Und Schüler und Lehrer der Friedrich-Fröbel-Schule können sich über einen Förderpreis in Höhe von 800 Euro freuen.

22.06.2018, SZ

Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen

BP Scholven

Fackel statt Großbrand

Wer in Richtung Gelsenkirchen Feuerschein am Himmel seht - keine Panik! Es gibt keinen Großbrand, sondern die BP-Raffinerie in Gelsenkirchen-Scholven verbrennt überschüssiges Gas über die Fackel. Dabei rauscht es laut. Es besteht keine Gefahr für die Bevölkerung.

22.06.2018, HA

Oer-Erkenschwick

Tennis

Herren 75 halten Westfalenliga

Die Herren 75 des TuS 09 sicherten mit einem 4:2-Sieg über den TuS Ende frühzeitig den Klassenerhalt in der Westfalenliga. Vor dem letzten Spiel sind sie von Tabellenplatz zwei nicht mehr zu verdrängen.

21.06.2018, Stimberg Zeitung

Oer-Erkenschwick

Lindenstraße

Politischer Talk im JOE's

"Lets talk about politics, baby!" heißt es heute  im "JOE's" an der Lindenstraße 4. Der Verein "Jugend in Oer-Erkenschwick" lädt um 19 Uhr wieder zum politischen Talkreihe ein. Willkommen sind alle, die gerne miteinander sprechen, sachlich diskutieren und sich nachher auch einigen können.

21.06.2018, SZ

Oer-Erkenschwick

Willy-Brandt-Gymnasium

Schulhof wird umgestaltet

Freude am Willy-Brandt-Gymnasium (WBG): Ein neuer Kletterfelsen und eine Schaukel können ab heute von den Schülern  genutzt werden. Die beiden Neuerungen sind Teil einer insgesamt rund 60.000 Euro teuren Umgestaltungsmaßnahme für den Schulhof.

21.06.2018, Stimberg Zeitung

Oer-Erkenschwick

Handball

FC tüftelt noch am Kader

In der Szene wird gemunkelt, der FC 26 werde sich personell verstärken. Das kann Trainer Jens Körner (noch) nicht bestätigen. "Aber wir wollen, müssen und werden etwas tun", sagt er. In den kommenden Tagen könne er dann auch Namen nennen.

20.06.2018, Stimberg Zeitung

Oer-Erkenschwick

Schillerpark

Sprechstunde im Quartier fällt aus

Die Quartierssprechstunde mit Britta Scheckenreuter, „Im Schillerpark“, Halluinstraße 5, fällt wegen Renovierungsarbeiten bis August aus, wie heute bekannt wurde. Die Badezimmer werden modernisiert, ein für Rollstuhlfahrer geeignetes WC installiert und neue Böden verlegt. Im August wird die Neueröffnung des „Treffpunkt Schillerpark“ gefeiert. Ein Termin steht noch nicht fest.

20.06.2018, SZ

Oer-Erkenschwick

Landschaftsverband

3.150 Euro für den Jugend-Dialog

Die Idee, den Dialog zwischen Jugendlichen und Kommunalpolitikern zu fördern, stößt auf große Zustimmung. 3.150 Euro hatte die Stadt als Zuschuss aus dem Programm „Partizipation und Demokratie fördern“ beantragt. Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe hat nun grünes Licht gegeben. „Den sicheren Boden verlassen, mehr als nur ein Ausflug“ lautet der Titel der Initiative, bei der erörtert werden soll, welche Schwerpunkte in der Oer-Erkenschwicker Kinder- und Jugendarbeit zukünftig gesetzt werden.

20.06.2018, SZ

Oer-Erkenschwick

Fußball

RWE holt Odabas und Domhöfer zurück

Mit Emre Odabas (SW Meckinghoven) und Steffen Domhöfer kehren zur neuen Saison zwei Spieler zu RW Erkenschwick zurück. Mit weiteren Spielern sei man noch in Gesprächen, sagte Trainer Andreas Albersmann.

19.06.2018, Stimberg Zeitung

Oer-Erkenschwick

FC-Platz

Staatssekretär kommt nach Rapen

Die Stadt braucht nur noch grünes Licht für die Fördermittel aus Berlin. Für
zwei Mio. Euro soll auf dem Vereinsgelände des FC 26 in Rapen ein
Freizeitparadies für Jung und Alt entstehen. Heute um 17 Uhr wird sich auch Gunther Adler, Staatssekretär im Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat, vor Ort auf der Platzanlage des FC 26 am Steinrapener Weg über das Projekt informieren.

19.06.2018, SZ

Oer-Erkenschwick

Vorplatz der Stimberghalle

Polizei gestattet Vogelschießen

Die Gilde Erkenschwick wird mit ihrem Schützenfest im kommenden Jahr Neuland betreten. Gefeiert wird in der Stimberghalle. Und, das steht nun fest, der Vogel kann auf dem Hallen-Vorplatz abgeschossen werden. Die erforderliche Genehmigung von der Kreispolizeibehörde liegt nun vor.

19.06.2018, SZ

Oer-Erkenschwick

Kreispokal

Attraktive Gegner warten

In der ersten Runde des Kreispokals gehen am 5. August RWE (gegen SV Lembeck) und der FC 26 (gegen Lenkerbeck) an den Start. In Runde zwei greifen die Spvgg. (gegen den Sieger aus SG Hillen gegen DJK Spvgg. Herten), GWE (gegen den TSV Marl-Hüls) und der SV Titania (gegen den FC Marl) ein.

18.06.2018, Stimberg Zeitung

Oer-Erkenschwick

Landesstatistik

OE ist ein teures Pflaster

Wer in der Stimbergstadt wohnt oder ein Gewerbe betreibt, muss im Vergleich zu anderen Städten in Nordrhein-Westfalen hohe Steuern bezahlen. Das geht aus den jetzt veröffentlichten Zahlen der Landesstatistiker hervor.

18.06.2018, SZ

Datteln,Oer-Erkenschwick,Waltrop

Auf Wangerooge

Brunswick wird nicht Bürgermeister

Christoph Brunswick wird nicht Bürgermeister von Wangerooge. Bei der Wahl auf der ostfriesischen Insel kam der Dattelner und Chef der Oberwieser Schützen nur auf etwa drei Prozent der abgegebenen Stimmen. Brunswick sagte, er verbuche den Wahlkampf als eine "wertvolle Erfahrung". Am 1. Juli kommt es auf Wangerooge zur Stichwahl zwischen zwei Bürgermeisterkandidaten.

18.06.2018, WZ

Oer-Erkenschwick

Rapen

Führung führt durch den Stadtteil

Die Rapener Alten- und Rentnergemeinschaft lädt morgen um 14.30 Uhr zum Gottesdienst in die Marienkirche ein. Nach einem gemeinsamen Kaffeetrinken führt Ulrich Müter durch den Stadtteil.

18.06.2018, SZ

Oer-Erkenschwick

Schützengilde Erkenschwick

Niklas Tensmann ist neuer Kinderkönig

Sieben junge Grünröcke legten beim Kinderschützenfest der Gilde Erkenschwick mit der Armbrust auf den Adler an. Am Ende entschied den spannenden Schießwettkampf Niklas Tensmann für sich. Zusammen mit Lilly Hengst (10) wird der Achtjährige nun für drei Jahre das Erkenschwicker Kinderschützenvolk regieren.

17.06.2018, SZ

Oer-Erkenschwick

Jugendfußball

U17 der Spvgg. bleibt Landesligist

Die U17-Fußballer der Spvgg. Erkenschwick haben den Klassenerhalt in der Landesliga doch noch geschafft. In der Abstiegsrelegation der beiden Tabellendrittletzten der beiden Landesliga-Staffeln setzte sich die Mannschaft von Sascha Burzynski und Peter Anders nach 2:2 in Hin- und Rückspiel gegen die SpVg. Brakel erst im Elfmeterschießen durch.  

17.06.2018, Stimberg Zeitung

Oer-Erkenschwick

Auf dem Kolven

AWO lädt zum Frühstückstreff

Der Stadtverband der Arbeiterwohlfahrt lädt heute ins AWO-Seniorenzentrum „Auf dem Kolven“ ein. Bei Kaffee oder Tee treffen sich die Besucher ab 9 Uhr in gemütlicher Runde. Der Kostenbeitrag liegt beri 5,99 Euro. Das Angebot richtet sich an alle Bürger, eine AWO-Mitgliedschaft ist nicht erforderlich.

17.06.2018, SZ

Oer-Erkenschwick

Typisch Rollo

Theaterstück in der Stadthalle

Heute präsentieren Ralf Rieder und seine Mitstreiter das Stück „Typisch Rollo“, das von den Ewaldschülern aufgeführt wird. Zum Inhalt: In einem kleinen Dorf in der Nähe des Waldes lebt „Rollo, der Hirtenhund. Das ganze Dorf fürchtet sich vor „Dagobert“, dem Drachen. Öffentlich gezeigt wird „Typisch Rollo“ für alle Interessierten ab 16 Uhr in der Stadthalle, Berliner Platz 14. Eintritt beträgt vier Euro.

16.06.2018, SZ

Oer-Erkenschwick

Benefiz

Fußballturnier für Bärenherz

Freunde und Fans der norddeutschen Gothic-Rock-Formation „Mono Inc.“ kommen heute ab 11 Uhr auf dem Titania-Sportplatz an der Esseler Straße auf ihre Kosten. Auf dem Programm steht ein Benefiz-Fußballturnier zugunsten der Bärenherz-Stiftung, die unter anderem in Wiesbaden ein Kinderhospiz betreibt. Der Eintritt zu dem Turnier ist frei.

16.06.2018, SZ

Oer-Erkenschwick

Abstiegsrelegation

U17 kämpft um Klassenerhalt

Die U17-Fußballer der Spvgg. Erkenschwick empfangen am Sonntag die Spvg Brakel zum Relegationsrückspiel im Kampf um den Klassenerhalt in der Landesliga. Anstoß auf dem Sportplatz der Jule-Ludorf-Sportanlage am Stimberg-Stadion ist um 11 Uhr. Das Hinspiel endete 2:2. Für Erkenschwicks Trainer Sascha Burzynski ist die Partie gleichzeitig ein Abschiedsspiel. Er verlässt den Klub in Richtung SuS Olfen.  

15.06.2018, Stimberg Stadion

Oer-Erkenschwick

Berliner Platz

Unfallverursacher wird gesucht

Am Berliner Platz kam es heute zwischen 10 und 12.15 Uhr zu einer Unfallflucht an einem grauen VW Sharan. Der geparkte Wagen hatte einen Schaden in Höhe von 2.000 Euro. Der Verursacher suchte das Weite, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Zeugen melden sich bitte bei der Polizei unter ( Tel. 08 00/23 61-111).

15.06.2018, SZ

Oer-Erkenschwick

Grün-Weiß-Gelände

Zu Fuß zum Kindergarten-Cup

Die Fußballschuhe sind geputzt, die Trikots gebügelt. Heute findet die nächste Auflage des Fußball-Kindergarten-Cups statt. Start ist um 14 Uhr auf der Platzanlage der DJK Grün-Weiß am Nußbaumweg. Alle Gäste werden gebeten, zu Fuß, mit dem Rad oder öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen. Denn die Zahl der Parkplätze am Grün-Weiß-Gelände ist begrenzt. Kommen zu viele mit dem Auto droht ein Parkchaos – und Knöllchen.

15.06.2018, SZ

Oer-Erkenschwick

Fußball-Stadtmeisterschaft

Am 21. und 22. Juli wird gespielt

Leicht war es in diesem Jahr nicht, einen Termin für die Feldstadtmeisterschaften der Senioren-Fußballer in Oer-Erkenschwick zu finden. Jetzt haben sich die Vereine aber darauf geeinigt, die Titelkämpfe am Wochenende 21. und 22. Juli auf dem Sportplatz an der Esseler Straße durchzuführen, also wieder im Rahmen der Vorbereitung auf die Mitte August (12.08.) beginnende neue Saison. Ausrichter ist der SV Titania 26.

14.06.2018, Stimberg Zeitung

Oer-Erkenschwick

Stimbergstraße

54-jähriger Radler leicht verletzt

Bei einem Unfall auf der Stimbergstraße wurde gestern ein 54-jähriger Fahrradfahrer aus Oer-Erkenschwick leicht verletzt. Der Mann war gegen 16.30 Uhr mit seinem Pedelec auf dem Radweg unterwegs. Eine 42-jährige Autofahrerin aus Recklinghausen wollte nach rechts auf einen Parkplatz abbiegen, dabei stießen die beiden zusammen. Es entstand geringer Sachschaden.

14.06.2018, SZ

Oer-Erkenschwick

Ärger an der Biostation

Großer Kirschen-Diebstahl in Oer

Der Frust ist groß bei den Mitgliedern der Biostation. Beide Kirschbäume sind von unbekannten Dieben komplett leergeräumt worden. Eigentlich wollten die Naturfreunde für nächste Woche eine Schulklasse zur Kirschernte einladen. „Da waren Profis am Werk. Die müssen eine Leiter mitgebracht haben“, sind sich die Naturfreunde sicher. Rund zwei Zentner Kirschen haben die Diebe mitgehen lassen.

14.06.2018, Stimberg Zeitung

Herten,Oer-Erkenschwick

Tischtennis

Palka verlässt TTC MJK Herten

Tischtennis-Spieler Markus Palka verlässt den TTC MJK Herten. Der Oer-Erkenschwicker, viele Jahre für den TuS 09 in diversen Ligen an der Platte, spielte in der vergangenen Saison noch an Position eins beim Verbandsliga-Absteiger. Die Hertener wollen in der Landesliga nun einen Neuanfang starten. Und da scheinen Palkas Dienste wohl nicht mehr gewünscht zu sein. Einen neuen Verein hat er noch nicht. 

13.06.2018, Stimberg Zeitung

Datteln,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen

Hauptbahnhof RE

Blindgänger ist bereits entschärft

Der 70-Kilo-Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg, der am Mittwoch bei Bauarbeiten am Ossenbergweg in Recklinghausen entdeckt worden war, ist bereits entschärft. Gut 20 Minuten nach Beginn der Absperrung in einem Radius von 150 Metern um den Fundort konnte der Feuerwerker in Diensten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes Arnsberg Entwarnung geben. Der Zugverkehr kann nun wieder rollen, die Menschen dürfen zurück in ihre Häuser.

13.06.2018, RZ

Oer-Erkenschwick

Wohn-und Geschäftshaus

Einbruch am Berliner Platz

Unbekannte Täter sind heute Nacht, zwischen 1 Uhr und 7.30 Uhr, in ein Wohn- und Geschäftshaus am Berliner Platz eingebrochen. Ob etwas gestohlen wurde, ist noch unklar. Die unbekannten Täter versuchten auch, eine Verbindungstür zu einer Spielhalle aufzubrechen. Das misslang aber.

13.06.2018, Stimberg Zeitung

Oer-Erkenschwick

Seniorenstift

Volkschor gibt Sommerkonzert

Der Volkschor gibt heute ein Sommerkonzert zum Zuhören und Mitsingen im Seniorenstift „An der Haard“, Ewaldstraße 75. Das Konzert beginnt um 16 Uhr. Interessierte Besucher sind herzlich eingeladen, der Eintritt ist kostenlos.

13.06.2018, SZ

Oer-Erkenschwick

Fröbel-Schule

Brandstiftung war Ablenkungsmanöver

Es war ein perfides Ablenkungsmanöver: Weil er ungestört mit einem Komplizen in Datteln einen Einbruch verüben wollte, musste am 8. Dezember 2014 die Friedrich-Fröbel-Schule brennen. Das hat ein 27-jähriger Oer-Erkenschwicker gestern vor dem Bochumer Landgericht zugegeben. Die Auswahl des Schulgebäudes sei allerdings reiner Zufall gewesen.

13.06.2018, SZ

Oer-Erkenschwick

Stadtbücherei

Literarisches zum Frühstück

Der Förderverein „Bildung greifbar“ lädt morgen um 9.30 Uhr zu einem Literaturfrühstück in die Stadtbücherei ein. Vorsitzende Barbara Mende nennt diese Veranstaltung „Frühstückstreff für Lesehungrige“. In geselliger Runde werden bei Kaffee und Brötchen Buchtipps ausgetauscht.

12.06.2018, SZ

Oer-Erkenschwick

Tennis-Westfalenliga

Auswärtsspiel in Rheda-Wiedenbrück

Das erste Saisonspiel in der Tennis-Westfalenliga haben die Herren 75 des TuS 09 Erkenschwick verloren. Gegen Aufstiegsfavorit TC Blau-Weiß Soest gab es eine 2:4-Niederlage. Am Mittwochmorgen sind Horst Stütze und seine Mannschaftskollegen wieder am Ball. Schon früh um 11 Uhr beginnt das Auswärtsspiel beim TC Am Schloss Rheda in Rheda-Wiedenbrück. "Ein Unentschieden peilen wir da an", sagt Stütze.  

12.06.2018, Stimberg Zeitung

Oer-Erkenschwick

Eichenprozessionsspinner

Schulhof des Gymnasiums gesperrt

Der Eichenprozessionsspinner treibt weiter sein Unwesen. Heute musste der  Schulhof des Willy-Brandt-Gymnasiums bis auf Weiteres gesperrt werden. Bauhof-Mitarbeiter und Feuerwehr machten sich vor Ort ein Bild. So gut wie möglich beseitigte der Bauhof die Nester und Tiere, den Rest soll jetzt eine Fachfirma übernehmen. Die Gymnasiasten können auch nicht die Fahrradständer nutzen und sollen ihre Räder im Bereich des Basketballfeldes abstellen.

12.06.2018, SZ

Oer-Erkenschwick

Preisflug

SG van Kempen übernimmt die Spitze

Die Schlaggemeinschaft (SG) van Kempen hat sich die Führung in der laufenden Meisterschaft der Reisevereinigung OE erobert. Zum siebten Preisflug wurden 363 Tauben aus OE um 6.15 Uhr im 430 Kilometer entfernten Hemau aufgelassen. Nach einer Flugzeit von fünf Stunden und 43 Minuten erreichte als erste schließlich das Weibchen Nummer 30 um 11.58 Uhr den Heimatschlag der Familie van Kempen.

12.06.2018, SZ

Oer-Erkenschwick

Rathaus

Standesamt heute geschlossen

Das Standesamt ist heute Nachmittag aus organisatorischen Gründen geschlossen. Die Mitarbeiter sind dann ab Donnerstag wieder erreichbar.

12.06.2018, SZ

Oer-Erkenschwick

Ingenieur-Wettbewerb

Erster Preis für die beste Brücke

Fünf Schülerinnen des Willy-Brandt-Gymnasiums haben bei einem bundesweiten Ingenieur-Wettbewerb den ersten Platz belegt sowie den Sonderpreis für das beste Mädchen-Team erhalten. Ihre Idee für eine Brücke mit dem Titel "Around Music" könnte auch in die Planungen für die neue Brücke über die Recklinghäuser Straße in Oer einfließen.

11.06.2018, SZ

Oer-Erkenschwick

Aktion: Offene Gartenpforte

1.143 Euro für die Lebenshilfe

Zum achten Mal öffneten Karl-Heinz Weber und Gerhard Laukötter ihr kunstvoll gestaltetes Refugium zum „Tag der offenen Gartenpforte“. Und diesmal kamen mit rund 400 noch mehr Besucher als in den vergangenen Jahren, um „Im Siepen“ den Doppelgarten voller kreativer Ideen zu bewundern. Entsprechend oft klingelte es in der Spendenkasse. Die Summe von 1.143,86 Euro kam für die Lebenshilfe zusammen.

11.06.2018, SZ

Oer-Erkenschwick

Vertreterversammlung

Wahlen beim SSV

Der Stadtsportverband (SSV) richtet heute Abend ab 19 Uhr seine Vertreterversammlung in der Stimberghalle aus. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem Teilwahlen zum Vorstand. Kassierer Udo Schmidt kandidiert für eine weitere Amtszeit. Zudem sollen neue Beisitzer gewählt werden. SSV-Vorsitzender Peter Duscha (Foto) steht nicht zur Wahl.

11.06.2018, Stimberg Zeitung

Oer-Erkenschwick

Abstiegsrelegation

U17 holt 2:2 im Hinspiel

Die U17-Fußballer der Spvgg. Erkenschwick haben im Hinspiel der Abstiegsrelegation bei SpVg. Brakel ein 2:2 erkämpft und hoffen nun am kommenden Sonntag (11 Uhr) mit einem Sieg auf eigenem Platz, den Klassenerhalt in der Landesliga noch zu schaffen. Im Duell der beiden Drittletzten der Landesliga-Staffeln I und II hatten die Gäste durch zwei Treffer von Julian Dierks zweimal geführt.   

10.06.2018, Stimberg Zeitung

Oer-Erkenschwick

Gut besuchte Feldprozession

St. Peter und Paul

Zahlreiche Abordnungen von Vereinen und Verbänden haben heute die traditionelle Prozession der katholischen Kirchengemeinde St. Peter und Paul begleitet. Die Prozession führte von der Pfarrkirche aus Richtung Theodor- und Haardstraße bis zum KAB-Kreuz in Oer und war bei gutem Wetter einmal mehr gut besucht.

10.06.2018, Stimberg Zeitung

Oer-Erkenschwick

Im Siepen

Gärtner öffnen Pforten

Karl-Heinz Weber und Dr. Gerhard Laukötter hoffen heute von 11 bis 17 Uhr bei der Aktion „Offene Gartenpforte Vest“ wieder auf zahlreiche Besucher in ihren Gärten, Im Siepen 23 und 25. Der Eintritt ist frei, Spenden werden erbeten. Es gibt Kaffee, Kuchen und Grillwürstchen. In den vergangenen Jahren kamen dabei jeweils um die 1000 Euro zugunsten der Lebenshilfe Mitte Vest zusammen.

10.06.2018, Stimberg Zeitung

Oer-Erkenschwick

RWE scheitert

Altendorf-Ulfkotte siegt in der Relegation

Der SV Altendorf-Ulfkotte hat das Relegationsfinale der Kreisliga-B-Vizemeister gegen RW Erkenschwick für sich entschieden und darf weiter auf den Aufstieg in die Kreisliga A hoffen. Vor gut 300 Zuschauern auf dem Sportplatz an der Hagenstraße in Marl setzten sich die Dorstener mit 1:0 (1:0) knapp durch. Das Tor des Tages erzielte Justin Heidel per Freistoß-Knaller in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit.

09.06.2018, Stimberg Zeitung

Oer-Erkenschwick

Goethestraße

Familienfest im Wicherheim

Der evangelische Wichernkindergarten feiert heute sein 60-jähriges Bestehen. Gefeiert wird das im Rahmen eines Familienfestes an der Goethestraße. Um 14.30 Uhr findet zunächst ein Gottesdienst mit Pfarrer Rüdiger Funke statt, bei dem auch auf die Geschichte der Einrichtung zurückgeblickt wird. Danach geht es im und rund um den Kindergarten mit einem bunten Programm weiter.

09.06.2018, Stimberg Zeitung

Oer-Erkenschwick

Fußball

GWE III siegt im Elfmeterschießen

Im Relegationsspiel um den Aufstieg in die Kreisliga B hat GW Erkenschwick III am späten Freitagabend den SV Altendorf-Ulfkotte II mit 7:6 nach Elfmeterschießen besiegt und muss nun hoffen, dass das zum Aufstieg in die Kreisliga B reicht. In der regulären Spielzeit hatten Mark Ott für Altendorf und Maurice Conradt für Erkenschwick getroffen. In der Verlängerung fielen keine Tore.

08.06.2018, Stimberg Zeitung

Oer-Erkenschwick

Gehweg ist nicht passierbar

Stimbergstraße

Im Bereich des Gehweges vor den Häusern Stimbergstraße 113 bis 115 (vor der Volksbank) muss am Samstag in offener Bauweise ein Kabel für die Telekom verlegt werden. Es verbleibt nur ein Fußgängernotweg. Die Restarbeiten werden nach Angaben der Stadtverwaltung dann am Montag, 11. Juni, durchgeführt.

08.06.2018, Stimberg Zeitung

Oer-Erkenschwick

Mit Kathrin Heinrichs

Lesung in der Stadtbücherei

Ein „Feuerwerk aus Wortwitz und Charme“ verspricht der Förderverein „Bildung greifbar“ der Stadtbücherei, wenn heute Autorin Kathrin Heinrichs gastiert (Beginn 19 Uhr, Stadtbücherei, Berliner Platz 14 a). Bekannt wurde die Autorin unter anderem mit ihren Sauerland-Krimis um Hauptfigur Vincent Jakobs. Bücherei-Leiterin Renate Schröder (Foto) freut sich auf viele Besucher.

08.06.2018, Stimberg Zeitung

Oer-Erkenschwick

Erfolgreiche Premiere

Ehrenamtspreis wird fortgesetzt

Der Ehrenamtspreis der Stadt soll auch zukünftig weiter vergeben werden. Das kündigt Bürgermeister Carsten Wewers an. Bei der Premiere gab es Preisträger in vier Kategorien, zudem wurden die Jugendlichen Tom Czeldar und Melvin Schmies für ihr vielfältiges Engagement mit einer Sonderauszeichnung bedacht.

07.06.2018, Stimberg Zeitung

Oer-Erkenschwick,Waltrop

Prozess um die Tote im Kanal

Letzte Stunden werden rekonstruiert

Im Prozess um den Fund einer Frauenleiche im Kanal bei Waltrop versuchen die Richter in Bochum, die letzten Stunden der Mutter aus Oer-Erkenschwick zu rekonstruieren. Dabei wurden auch Angaben des angeklagten Ehemanns zur „Nacht des Verschwindens“ bekannt. Der 44-Jährige, der im Prozess schweigt, hatte kurz nach dem Fund der Leiche bei der Polizei die letzten Stunden mit seiner Frau skizziert. Diese sei von einem Besuch bei ihrer Schwägerin lange nicht zurückgekehrt, was ihm irgendwann komisch vorgekommen sei. „Ich dachte, meine Familie will mir dadurch eine Lektion erteilen, weil ich immer noch mit meiner Geliebten zusammen bin.“

07.06.2018, WZ/SZ