Recklinghausen

"Aufbruch Fahrrad"

Grüne sammeln Unterschriften

Die Initiative „Aufbruch Fahrrad“ will den Anteil des Radverkehrs in NRW bis 2025 auf 25 Prozent erhöhen und sammelt dafür Unterschriften. Damit der Landtag sich mit den Forderungen befasst, sind 66.000 Unterzeichner bis zum 1. Mai erforderlich. Die Recklinghäuser Bündnisgrünen unterstützen „Aufbruch Fahrrad“. Das Fraktionsbüro im Rathaus ist offizielle Sammelstelle zur Abgabe von Unterschriften. Es ist montags, dienstags und donnerstags von 9 bis 13 Uhr geöffnet.

21.02.2019, RZ

Recklinghausen

Handball

Fachschaft bestätigt Wolfgang Temme im Amt

Die Fachschaft  Handball setzt auf  Kontinuität. Am Dienstagabend sprachen die  Vereinsvertreter Wolgang Temme ihr Vertrauen aus, der  die Fachschaft seit 1986 leitet. Neben der Wahl befassten sich die Funktionäre auch mit den Handball-Stadtmeisterschaften, die zwischen dem 6. und 8. September  - also eine Woche  vor Ligastart - bei der ETG und beim HTV 95/28 ausgetragen werden.

20.02.2019, RZ

Recklinghausen

Berghäuser Straße

Einbrecher steigen in Bäckerei ein

Auf der Berghäuser Straße sind unbekannte Täter in der Nacht zu Mittwoch in eine Bäckerei-Filiale eingebrochen. Die Täter konnten Bargeld erbeuten und sich danach unerkannt aus dem Staub machen. Hinweise von möglichen Augenzeugen nimmt die Polizei unter Tel. 0800/2361111 entgegen.

20.02.2019, RZ

Recklinghausen

Kurt-Schumacher-Allee

Autofahrer bei Unfall mit Kehrmaschine verletzt

Am Mittwoch gegen 6.30 Uhr fuhr ein 38-jähriger Autofahrer aus Recklinghausen auf der Kurt-Schumacher-Allee auf die verkehrbedingt haltende Kehrmaschine der Kommunalen Servicebetriebe auf, die von einem 63-jährigen Recklinghäuser gesteuert wurde. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der 38-Jährige leicht verletzt. Die Polizei schätzt die Höhe des Sachschadens auf rund 12.000 Euro.

20.02.2019, RZ

Recklinghausen

Castroper Straße

Brandursache ist weiter unklar

Die Ursache für den Dachstuhlbrand in einem Mehrfamilienhaus an der Castroper Straße am Samstag ist noch unklar. „Die Schäden sind so massiv, dass die Brandexperten das Haus nicht gefahrlos betreten können“, sagt Polizeisprecherin Ramona Hörst. Nach ersten Schätzungen liegt die Schadenshöhe bei 500.000 Euro. Bei dem Brand war ein Bewohner durch Rauchgas verletzt worden, 14 weitere Mieter hatten das Haus selbst verlassen können, jedoch können sie nicht in ihre Wohungen zurückkehren.

20.02.2019, RZ

Recklinghausen

Becklemer Weg

Stadt stellt Baupläne vor

Wo am Becklemer Weg jetzt noch ein Netto-Markt steht, sollen bald Menschen wohnen. Die städtische Wohnungsgesellschaft plant den Bau eines neuen Wohnquartiers mit Reihen- und Hofhäusern sowie zwei Mehrfamilienhäusern. Das Projekt will die Stadt am Donnerstag, 21. Februar, ab 18 Uhr in der Aula der Gesamtschule an der Markomannenstraße 16 auf einer öffentlichen Infoveranstaltung vorstellen.

19.02.2019, RZ

Oer-Erkenschwick,Recklinghausen

Oerweg

Autofahrer lässt Radler schwer verletzt zurück

Auf dem Oerweg ist gegen 6.20 Uhr ein Radfahrer (49) aus Oer-Erkenschwick von einem dunklen Kleinwagen mit Recklinghäuser Kennzeichen erfasst und schwer verletzt worden. Er war stadteinwärts unterwegs. Der Autofahrer wollte aus der Beethovenstraße nach rechts auf den Oerweg abbiegen, dabei erfasste er den Radler. Anstatt sich um den Verletzten zu kümmern, fuhr der Autofahrer rückwärts, um dann nach links in den Oerweg zu fahren. Hinweise an die Polizei, Tel. 0800/2361111.

19.02.2019, RZ

Recklinghausen

Fußball

Schoemaker hört zum Saisonende auf

A-Kreisligist SV Hochlar 28 wird sich  zur neuen Saison einen neuen Trainer suchen  müssen.  Nach mehreren  Gesprächen kamen  Thomas Kranjc, Sporlicher Leiter des SVH, und  Trainer Henry Schoemaker  zu dem Entschluss, nach dieser Spielzeit getrennte Wege zu gehen. Der Niederländer hatte die Fußballer vom Segensberg drei Jahre trainiert.

19.02.2019, RZ

Recklinghausen

Hertener Straße

Baustart für Ärztehaus soll im April erfolgen

Seit dem vorigen Jahr tut sich an der Hertener Straße 10 eine riesige Baugrube auf, in einigen Wochen nun soll endlich der Baustart für das neue Ärztehaus von Zahnarzt Zeljko Troselj erfolgen. Eine zunächst geplante Sanierung des alten Gebäudes war gescheitert, weitere Probleme bereitete die denkmalgeschützte Fassade des Nachbargebäudes. Bei einer Bauzeit von zehn bis zwölf Monaten könnten Troselj und weitere Ärzte als Mieter im Frühjahr 2020 starten. Die Investitionssumme beläuft sich auf vier Millionen Euro.

19.02.2019, RZ

Recklinghausen

Große-Perdekamp-Straße

Unbekannter schlägt mit Bierflasche zu

Nachdem er einen Schlag mit einer Bierflasche einstecken musste, ist ein 50-jähriger Recklinghäuser ins Krankenhaus eingeliefert worden. Ein Unbekannter hatte ihm am Samstag gegen 19 Uhr an der Große-Perdekamp-Straße mit einer Bierflasche ins Gesicht geschlagen und war dann weggelaufen. Der Mann ist etwa 40 Jahre alt und schlank, er hat eine Glatze und war mit einer schwarzen Bomberjacke und einer dunklen Jeans bekleidet. Hinweise an die Polizei unter Tel. 0800/2361111.

18.02.2019, RZ

Recklinghausen

Rollhockey

RHC verliert Heimpremiere

Darauf haben sie  beim  Rollhockeyclub  (RHC) Recklinghausen lange warten  müssen: Am Sonntag feierten die Bundesliga-Herren ihre Heimpremiere in der Heinrich-Auge-Halle, die ihnen  wegen umfangreicher Bodensanierung seit den  Sommerferien nicht zur Verfügung gestanden hatte.  Auf neuem Belag und mit neuer  Plexiglasbande  setzte es  für die Mannschaft von Trainer Johannes Rindfleisch eine 4:10 (4:6)-Niederlage gegen den  TuS Düsseldorf-Nord.

18.02.2019, RZ

Recklinghausen

A43-Ausbau

Kein Durchkommen an der Querstraße

Die Querstraße bleibt aufgrund des A43-Ausbaus voraussichtlich noch bis Montag, 1. April, unterhalb der Autobahn voll gesperrt. Von Donnerstag, 21. Februar, bis voraussichtlich Freitag, 8. März, wird die Straße auch für Fußgänger und Radfahrer gesperrt. Grund dafür sind Brückenarbeiten. Umleitungen sollen ausgeschildert werden, teilt die Stadtverwaltung mit.

18.02.2019, RZ

Recklinghausen

Altstadtschmiede

Sparkassen-Clubraum

Hausgemachte Musik gibt es zum Wochenausklang in der Altstadtschmiede an der Kellerstraße. Dort treten vier Bands im Wettbewerb des Sparkassen-Clubraums gegeneinander. Los geht es am Freitag, 22. Februar, um 19 Uhr. Der Eintritt beträgt nur einen Euro, Stimmzettel inklusive. Aus Recklinghausen geht Hip-Hopper „Tizzle“ an den Start. Er war bereits vor einigen Jahren erfolgreich Contest.

18.02.2019, RZ

Recklinghausen

Herner Straße

Unterführung wird für ein Jahr gesperrt

Die Linien SB 20 und NE 5 von Recklinghausen nach Herne fahren ab Montag für ein Jahr eine Umleitung. Die Schlachthofbrücke an der Herner Straße wird erneuert. Die Busse werden in beide Fahrtrichtungen umgeleitet. Die Haltestelle „Bruchweg“ wird auf den Dordrechtring verlegt. Die Haltestelle „Weidestraße entfällt. Die Unterführung ist auch für Autos und Lkw gesperrt. Umleitungen sind ausgeschildert.

18.02.2019, RZ

Recklinghausen

Fußball

Quartett verliert

Es war ein schwarzer Sonntag für die Fußball-Bezirksligisten: Sowohl die SG Suderwich (1:2 beim FC Marl) als auch SW Röllinghausen (1:3 bei BG Schwerin) und der FC/JS Hillerheide (2:4 gegen Genclerbirligi Resse) verloren. Ein Debakel erlebten die SF Stuckenbusch beim 3:9 (1:4) gegen BWW Langenbochum.

17.02.2019, RZ

Recklinghausen

Einsatz am Brandhaus beendet

Castroper Straße ist frei

Die Castroper Straße ist jetzt wieder für den Verkehr frei gegeben. Bei der Brandnachschau am Haus Nr. 13 war am Sonntagvormittag erneut Qualm aufgestiegen. Die Feuerwehr fuhr wieder die Drehleiter heraus und löschte das freiliegende Dachgeschoss ab. Nach zwei Stunden war der Einsatz beendet. Am Montag untersucht die Kriminalpolizei das Haus.

17.02.2019, RZ

Recklinghausen

Haus raucht weiter

Castroper Straße gesperrt

Die Castroper Straße ist wegen des Dachstuhlbrandes an Haus Nr. 13 weiterhin zwischen Dortmunder Straße und Dordrechtring gesperrt. Die Feuerwehr war dort bis seit Samstagnachmittag bis Sonntagfrüh im Einsatz. Bei der Brandnachschau am Vormittag wurde wieder eine leichte Rauchentwicklung festgestellt und die Drehleiter erneut ausgefahren. Das Haus ist unbewohnbar.

17.02.2019, RZ

Recklinghausen

Castroper Straße gesperrt

Dachstuhlbrand ist schwer zu löschen

Dichte Rauchschwaden traten am Samstagnachmittag aus dem Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses auf der Castroper Straße aus. Ein Bewohner musste verletzt ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die anderen 14 Mieter blieben unverletzt.

Nach dem Brand ist das Haus unbewohnbar. Die Castroper Straße musste für den Großeinsatz zwischen Dortmunder Straße und Dordrechtring gesperrt werden.

16.02.2019, RZ

Recklinghausen

Kran wird aufgestellt

Charlottenburger Straße gesperrt

Autofahrer aufgepasst: Die Charlottenburger Straße wird am Montag, 18. Februar, in der Zeit von 9.30 bis 19 Uhr zwischen Westfalenstraße und Schönebergerstraße voll gesperrt. Dort wird an diesem Tag ein Kran aufgestellt. Umleitungen werden ausgeschildert.

16.02.2019, RZ

Recklinghausen

Fußball

Restsaison startet mit Nachbarschaftsduellen

Der Fußball rollt wieder. Am Sonntag stehen in der Kreisliga A2 zwei Derbys auf dem Spielplan. Der FC 96 Recklinghausen erwartet den   SV Hochlar  um 15 Uhr im Sportzentrum Hohenhorst. Zeitgleich gastiert der SV Herta 23 beim  FC Leusberg. Von den  vier Recklinghäuser Bezirksligisten genießen die Sportfreunde Stuckenbusch (gegen BWW Langenbochum) und der FC/JS Hillerheide (gegen Genclerbirligi Resse) Heimrecht.

16.02.2019, RZ

Recklinghausen

Altstadtschmiede

Lange Nacht für Metal-Fans

Heute Abend findet die neunte Death-Metal-Night unter dem Titel „Forge Fire“ in der Altstadtschmiede statt. Der Einlass ist ab 19 Uhr, es beginnt um 19.30 Uhr. Der Metal-Abend wird von den Bands Tiwaz Borealis, Bloodspot, Lifeless und den Sabiendas ( Bild) unterstützt, welche alle ihr individuelles Flair in die Musik bringen. Ein Ticket an der Abendkasse kostet 10 €.

16.02.2019, RZ

Recklinghausen

Zeugen gesucht

Einbrecher in Mehrfamilienhaus

Die Polizei sucht Zeugen eines Einbruchs in einem Mehrfamilienhaus auf der Hohenzollernstraße. Am Donnerstag zwischen 10.15 und 17 Uhr brachen Unbekannte die Wohnungstür auf. Sie durchsuchten die Zimmer nach Wertgegenständen. Ihre Beute:  Schmuck und eine schwarze Ledergeldbörse. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat unter Telefon 08 00/23 61 111 entgegen.

15.02.2019, RZ

Recklinghausen

Verletzt

Auto erfasst blinden Mann

Ein 52-jähriger Recklinghäuser, der mit seinem Blindenhund in Höhe der Werkstättenstraße die Herner Straße überqueren wollte, wurde am Donnerstagnachmittag angefahren. Nach ersten Hinweisen zeigte die Fußgängerampel für ihn Rot. Als ein 49-jähriger Autofahrer nach links in die Werkstättenstraße abbog, erfasste er den 52-Jährigen leicht. Der Mann wurde zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

15.02.2019, RZ

Recklinghausen

Fußball

Kunstrasen kommt erst 2020

Der SV Hochlar 28 muss noch ein bisschen warten: Erst im kommenden Jahr soll der neue Kunstrasen an der Averdunkstraße entstehen. Das teilte der Erste Beigeordnete, Gerog Möllers, auf der Jahreshauptversammlung. Durch eine Deckungslücke von 250.000 Euro entstanden die Verzögerungen.

15.02.2019, RZ

Recklinghausen

Vortrag

Die digitale Stadtbibliothek

Das Angebot der Stadtbibliothek an der  Augustinessenstraße 3 ist auch digital abrufbar. Durch die Kooperation mit benachbarten Stadtbüchereien mit der „Onleihe Vest“ steht ein großes Angebot an E-Medien zum Ausleihen von E-Books, E-Paper und E-Audio zur Verfügung. Welche Medien wie auf Tablet oder eBook-Reader genutzt werden können, darüber spricht Bibliotheksleiterin Heike Pflugner am Dienstag, 19. Februar, 19 Uhr. Interessierte Teilnehmer können ihre eigenen Geräte mitbringen. Der Eintritt ist frei.

15.02.2019, RZ

Recklinghausen

Eine Person verletzt

Auto überschlägt sich

Am Nachmittag musste die Bockholter Straße in Recklinghausen wegen eines Verkehrsunfalls gesperrt werden. Gegen 14.40 Uhr überschlug sich ein Auto zwischen der Dorstener und der Westerholter Straße. Dabei wurde eine Person verletzt. Wie es zu dem schweren Unfall kam, ist nach Angaben des Polizeipräsidiums Recklinghausen noch unklar. Die Sperrung der Bockholter Straße dauerte aufgrund von Räumungsarbeiten bis 16.30 Uhr an.

14.02.2019, rath

Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen

Polizei bittet um Hinweise

16-Jährige wird vermisst

Mit einem Foto sucht die Polizei nach der 16-jährigen Lindita aus Herten. Sie wird seit Montag, 11. Februar, vermisst. Das Mädchen wurde zuletzt am Sonntag, 10. Februar, gesehen. Lindita ist etwa 1,60 Meter groß, schlank und hat dunkle Haare. Die Polizei fragt: Wer hat die Vermisste seit Sonntag gesehen oder kann Angaben zu ihrem Aufenthaltsort machen? Hinweise an das Regionalkommissariat in Herten: Tel. 0800/2361111

14.02.2019, HA

Castrop-Rauxel,Datteln,Dorsten,Gladbeck,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen

Wurstwaren-Unternehmen

Nestlé prüft Verkauf von Herta

Das traditionsreiche Hertener Wurstwaren-Unternehmen Herta mit Hauptsitz in Herten steht offenbar zum Verkauf. Ein entsprechender Schritt werde geprüft, teilt der Mutterkonzern Nestlé mit. Dieser will sich stärker auf pflanzliche Lebensmittel konzentrieren. Wurst- und Fleischwaren passen da nicht mehr ins Bild. In Herten wären etwa 400 Mitarbeiter betroffen.

14.02.2019, HA

Recklinghausen

Polizei

"Fette Beute" bei Routinekontrolle

Dumm gelaufen: Polizisten kontrollierten in der Nacht auf Donnerstag ein Auto auf der Bochumer Straße. Dabei stellte sich heraus, dass der Wagen gestohlen worden war. Bei der Fahrzeugdurchsuchung entdeckten die Beamten zudem Einbruchswerkzeug. Die beiden Tatverdächtigen, ein 40-jähriger Mann aus Bochum und eine 35-jährige Frau aus Bochum, wurden vorläufig festgenommen. Die Ermittlungen dauern an.

14.02.2019, RZ

Recklinghausen

Fußball

1. FFC verliert Test gegen Bochum

Die Westfalenliga-Fußballerinnen des 1. FFC haben am Mittwochabend einen Test gegen Regionalligist VfL Bochum mit 0:5 (0:1) verloren. Bereits am Sonntag (13 Uhr, Stadion Hohenhorst) testet die Formation von Andreas Krznar erneut - gegen Regionalligist Borussia Bocholt.

14.02.2019, RZ

Recklinghausen

Sparkasse Vest

Schließfächer aufgebrochen

In der Nacht zum Mittwoch sind vermutlich drei Unbekannte in den Vorraum der Filiale der Sparkasse Vest an der Theodor-Körner-Straße eingedrungen. Nach Sparkassen-Angaben wurde um 4 Uhr ein Alarm ausgelöst, weil die Täter eine Scheibe eingeschlagen hatten, um in den Vorraum zu gelangen. Dort haben sie dann mit brachialer Gewalt die Schließfachblockanlage geknackt. Allerdings handelt es sich dabei „nur“ um sogenannte Sparbuchschließfächer. Die Sparkasse hat zur Sicherheit alle Sparbücher gesperrt.

14.02.2019, RZ

Recklinghausen

Zeugen gesucht

Auto aus Auffahrt gestohlen

Auf der Straße „Geesmanns Kotten“ ist in der Nacht auf Mittwoch ein schwarzer Audi A 6 gestohlen worden. Der hochwertige Wagen war in einer Auffahrt geparkt, er wurde zuletzt am Dienstagabend gegen 19.45 Uhr gesehen. Am Mittwochmorgen gegen 8 Uhr wurde der Diebstahl dann bemerkt. Der A6 hat ein RE(cklinghäuser)-Kennzeichen.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer etwas gesehen hat, wird gebeten, sich unter Telefon
0 800/2 36 11 11 zu melden.

14.02.2019, RZ

Castrop-Rauxel,Datteln,Dorsten,Gladbeck,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen,Waltrop

Kriminalitätsbericht

Kreis Recklinghausen wird immer sicherer

Im Vest ist die Kriminalität insgesamt um 3.606 Taten (-6,89 %) gegenüber 2017 gesunken – es ist der niedrigste Wert der letzten 38 Jahre. Vor allem der Rückgang bei den Einbruchsdelikten ist beachtlich: 646 Delikte weniger als 2017 ergeben insgesamt 1396 Fälle (-31,64 %). Auf NRW-Ebene ging die Zahl der Einbrüche nur um knapp 25 Prozent zurück. Allerdings bedeutet das nicht, dass auch jedes Mal ein Einbrecher in der Wohnung war: In 48,71 % der Fälle im Bereich Recklinghausen blieb es bei Versuchen, sie werden in der Statistik schlicht mitgezählt.

13.02.2019, Regio

Recklinghausen

Schwimmen

Klassenziel erreicht

Der SV Neptun Recklinghausen hat im Hallenbad ander Herner Straße einen Landesliga-Wettkampf im Rahmen des Deutschen Mannschaftswettbewerbs Schwimmen (DMS) austragen. Aus heimischer Sicht war's  ein voller Erfolg. Das Damenteam des SVN schaffte den  angestrebten  Klassenerhalt. Den verpasste  die SG Gladbeck/Recklinghausen II zwar, worüber die  jungen Schwimmerinnen aber nicht traurig waren:  Sie feierten den Aufstieg in die Oberliga.

13.02.2019, RZ

Marl,Recklinghausen

Kurioser Unfall

Autofahrer betrunken, Rollerfahrer ohne Führerschein

Am Dienstag fuhr ein Autofahrer (47) aus Recklinghausen gegen 21.30 Uhr auf der Blitzkuhlenstraße in Recklinghausen einem an einer Ampel wartenden Marler Rollerfahrer (24) auf, der dadurch stürzte. Der Autofahrer stieg aus um zu helfen, sicherte sein Auto aber nicht. Der Wagen rollte gegen ein Verkehrsschild, der Rollerfahrer, der keinen Führerschein hatte, fuhr weg. Der Autofahrer war alkoholisiert.

13.02.2019, mz

Recklinghausen

Autobahn 2

Anschlussstelle RE-Süd ist gesperrt

Wegen Gehölzpflegearbeiten ist die Auf- und Abfahrt Recklinghausen-Süd auf der Autobahn 2 an diesem Mittwoch und Donnerstag (13./14.2.) jeweils von 9 bis 15 Uhr gesperrt. Am Donnerstag ist außerdem die Anschlussstelle Henrichenburg in Richtung Hannover aufgrund von Arbeiten an den Schutzplanken dicht (ebenfalls von 9 bis 15 Uhr). Dies berichtet die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Hamm.

13.02.2019, op

Recklinghausen

Versammlung

Gegen den Verkauf der Trauerhalle

Eine Bürgerversammlung am Donnerstag, 14. Februar, 18.30 Uhr im Pfarrheim St. Suitbert beschäftigt sich mit der Trauerhalle in Hochlar. Der Betriebsausschuss der Kommunalen Servicebetriebe hat beschlossen, nicht rentable Friedhofsimmobilien wie die Trauerhalle auf dem Bergfriedhof in Hochlar zu verkaufen. Der frühere Hochlarer Pfarrer Peter R. Seeber hatte dies als „Schande“ bezeichnet. Die 1975 erbaute Halle an der Jostesstraße müsste saniert werden. Kosten: mehr als 200.000 Euro. 

13.02.2019, RZ

Recklinghausen

Kabelfehler

Stromausfall in Recklinghausen

Am Abend kam es es im Nordwesten von Recklinghausen zu einem Stromausfall: Insbesondere die Stadtteile Speckhorn und Bockholt saßen für rund eine Stunde sprichwörtlich im Dunkeln. Nach Informationen von Energieversorger Innogy war ein Kabelfehler an der Station Blumenthal der Auslöser. Gegen 21.30 wurde das Netz wieder hochgefahren.

12.02.2019, rath

Recklinghausen

Verkehr

Radfahrer fordern mehr Sicherheit

Beim Treffen des Radler-Stammtisches sahen die Teilnehmer ein großes Problem bei den Radfahrstreifen. Ihrer Meinung nach gibt es nicht genug dieser Streifen in der Stadt, die die geforderte Mindestbreite von 1,60 Meter aufweisen. Die meisten Streifen – sogenannte Radverkehrsanlagen auf der Fahrbahn mit durchgezogener Linie – sind viel zu schmal. Diese Mindestbreite von 1,60 Meter, dort wo sie möglich ist, will der Stammtisch nun mit einem Antrag an die Stadt einfordern.

12.02.2019, RZ

Recklinghausen

Diebstahl

Unbekannte zapfen Diesel ab

Heute Morgen gegen 9 Uhr wurde festgestellt, dass Unbekannte auf ein Baustellengelände an der Hochlarmarkstraße eingedrungen waren. Dort brachen sie an zwei Baggern die Tankdeckel auf und zapften mehrere Hundert Liter Dieselkraftstoff ab. Hinweise erbitten die Kriminalkommissariate unter Tel.: 0800/2361111.

12.02.2019, RZ

Recklinghausen

Baumfällung

Rotbuche droht auseinanderzubrechen

Eine Rotbuche im Forst Mollbeck wird am Mittwoch, 13. Februar, gefällt. Grund dafür ist die Gefährdung der Verkehrssicherheit, die von dem rund 120 Jahre alten Baum ausgeht. Die zwei Triebe der Buche bilden eine Gabelung, die zunehmend weiter einreißt. Damit wächst die Gefahr, dass beide Baumteile auseinanderbrechen. In den kommenden Wochen wird die Rotbuche mit neu gebildetem Frühjahrslaub den Wettereinflüssen eine noch größere Angriffsfläche bieten.  

12.02.2019, RZ

Recklinghausen

Volleyball

VCR kassiert Derby-Niederlage

Die Verbandsliga-Volleyballerinnen des VC Recklinghausen 1979 haben das Kreis-Derby gegen den bis dato punktgleichen ATV Haltern  mit 0:3 (19:25, 24:26, 19:25) verloren.  Trainer Franz Ovelhey haderte mit vielen Aufschlagfehlern, die die Gastgeberinnen  früh ins Hintertreffen brachten.   Am 16. Februar  (18 Uhr) gastiert der  VCR bei Mitaufsteiger  DJK Sportfreunde Datteln.

12.02.2019, RZ

Recklinghausen

Einbruch

Bargeld als Beute

Zwischen Sonntagmittag und Montagmorgen sind unbekannte Täter in eine Bäckereifiliale auf der Hertener Straße eingebrochen. Die Einbrecher konnten Bargeld aus einem Safe erbeuten und unerkannt flüchten. Um in die Filiale hinein zu kommen, brachen die Täter die Eingangstür auf. Hinweise erbittet die  Polizei unter 0800/2361111.

12.02.2019, RZ

Recklinghausen

Sperrung

Auffahrt nach Hannover dicht

Am Mittwoch und Donnerstag wird die A2-Anschlussstelle Recklinghausen-Süd jeweils in der Zeit von 9 bis 15 Uhr in Richtung Hannover gesperrt. Umleitungen werden eingerichtet. Die Autobahnmeisterei Recklinghausen wird dort Gehölzpflegearbeiten durchführen. Der Gehölzbestand wird selektiv durchforstet. Auch werden zu alte, kranke und nicht mehr standsichere Bäume entfernt.

11.02.2019, RZ

Recklinghausen

Fußball

Röllinghausen II jubelt auch in der Halle

B-Kreisligist Schwarz-Weiß Röllinghausen II hat seine Titelsammlung  erweitert. Nach dem  Gewinn  der Feld-Stadtmeisterschaft setzte sich die Mannschaft von Trainer Thomas Speicher  nun auch  bei der Entscheidung in der Halle die Krone auf. Im Finale setzte sich SWR II mit 3:1 nach Neunmeterschießen gegen Titelverteidiger SV Herta 23 II durch. Die reguläre Spielzeit endete 1:1.

11.02.2019, RZ

Recklinghausen

Hermann-Bresser-Straße

Baustelle macht Sperrung notwendig

Die Hermann-Bresser-Straße wird von Dienstag, 12. Februar, bis voraussichtlich Dienstag, 19. Februar, zwischen der Breiten Straße und der Löhrgasse voll gesperrt. Als Grund für die Sperrung nennt die Stadtverwaltung Arbeiten von Gelsenwasser - das Versorgungsunternehmen erstellt einen Wasseranschluss.

11.02.2019, RZ

Castrop-Rauxel,Datteln,Dorsten,Gladbeck,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen,Waltrop

Auslosung DFB-Pokal

Schalke im Viertelfinale gegen Bremen

Im Viertelfinale des DFB-Pokal spielt der FC Schalke 04 zu Hause gegen Werder Bremen. Die weiteren Begegnungen lauten:

Bayern München - FC Heidenheim
SC Paderborn - Hamburger SV
FC Augsburg - RB Leipzig

10.02.2019, RL

Recklinghausen

Stadtbibliothek

Birgit Vanderbeke stellt neuen Roman vor

Die deutsche Schriftstellerin Birgit Vanderbeke stellt am Dienstag, 12. Februar, ab 19.30 Uhr ihren neuen Roman "Alle, die vor uns da waren" in der Stadtbibliothek, Augustinessenstraße 3, vor. Im abschließenden Teil ihrer Roman-Trilogie spürt die Erzählerin den Fäden und Verbindungen zwischen den Generationen nach: Es geht um Erinnerungen in Zeiten, die erneut von Flucht und Vertreibung geprägt sind. Der Eintritt kostet 9 €.

10.02.2019, RZ

Recklinghausen

Basketball

Citybasket verliert Tabellenführung

Die Regionalliga-Basketballerinnen  von  Citybasket Recklinghausen haben das Spitzenspiel gegen den bis dato punktgleichen Verfolger  VfL AstroStars Bochum mit 67:71  (13:19, 22:27, 12:15, 20:10) verloren. Damit  rutschte die Mannschaft  von  Björn Grönheit und  Lejla Bejtic auf den zweiten Rang  ab. "Wir sind  jetzt der Jäger",  erklärte der Trainer  sogleich   und nahm seine Mannschaft  auch  in die  Pflicht: "Wir müssen  unsere Aufgaben erledigen."

10.02.2019, RZ

Recklinghausen

Vestlandhalle

Funker laden zur Börse

Zum 27. Mal plant die Interessengemeinschaft Amateurfunk Dorsten (IGAF) eine Funk-, Computer- und Elektronikbörse. Am Sonntag, 17. Februar, treffen sich Schnäppchenjäger und Fachsimpler von 11 bis 16 Uhr in der Vestlandhalle an der Herner Straße. Der Eintritt kostet 5 € für Erwachsene und 3 € für Jugendliche. Kinder haben freien Eintritt.

10.02.2019, RZ

Recklinghausen

Kunsthalle

Kinder basteln fantasievolle Masken

In der Kunsthalle, Große-Perdekamp-Straße 25-27, wartet Künstlerin Saridi beim Kunstlabor am Samstag, 16. Februar, von 11 bis 15 Uhr auf Kinder von sechs bis zwölf Jahren. Diesmal kreieren die Mädchen und Jungen passend zur Karnevalszeit Masken mit Farbe, Papier und Kleister. Die Teilnahme kostet 10 €. Das Material ist inklusive. Getränke und Verpflegung sind selbst mitzubringen. Anmeldung unter Tel. (02361) 501935.

09.02.2019, RZ

Recklinghausen

Mulvanyring

Feuerwehr muss nicht mehr löschen

Mit drei Löschzügen ist die Feuerwehr am Samstag zum Mulvanyring ausgerückt, gemeldet war ein Brand in einer Erdgeschosswohnung. Doch vor Ort sahen die Retter weder Flammen noch Rauch, nur ein Fenster war komplett schwarz. Nachdem die Rolllade aufgesägt und das Fenster eingeschlagen war, zeigte sich, dass es in der Wohnung tatsächlich gebrannt hatte. Allerdings war das Feuer vermutlich mangels Sauerstoff ausgegangen. Die Bewohner waren nicht zu Hause, die Polizei ermittelt.

09.02.2019, RZ

Recklinghausen

Rollhockey

RHC-Einsatz im Doppelpack

Die Bundesliga-Herren des Rollhockeyclubs (RHC) sind im Doppelpack gefordert. Zunächst gegen den RSC Cronenberg (Sa., 15:30 Uhr), dann gegen den RSC Darmstadt (So., 14:30 Uhr). Gespielt wird in der Hertener Sporthalle in der Feige.

09.02.2019, RZ

Recklinghausen

Herner Straße

Schlachthofbrücke ist ab 18. Februar gesperrt

Ab Montag, 18. Februar, sperrt die Deutsche Bahn die Unterführung unter der Schlachthofbrücke. Die Verbindung aus Richtung Süden über die Herner Straße in die Innenstadt wird somit für Busse und Autos sowie Lkw für rund sechs Monate gesperrt. 

Für rund 3,8 Millionen Euro soll eine neue Brücke als Stahlbetonrahmen in einem Stück gefertigt und eingeschoben werden. Der Verkehr wird über die Kurt-Schumacher-Allee bzw. über Bruchweg und Hochstraße umgeleitet.

09.02.2019, RZ

Recklinghausen

Marienstraße

Einbrecher türmen aus Bäckerei

Gegen 3 Uhr haben zwei Männer die Eingangstür zur Bäckerei in einem Discounter auf der Marienstraße aufgebrochen. Drinnen durchsuchten die Eindringlinge alles. Als sie von einem Mitarbeiter gestört wurden, liefen die Täter in Richtung Dechant-Wessing-Straße davon. Beide sind ca. 30 Jahre alt und 1,75 Meter groß. Sie waren dunkel gekleidet und trugen Strickmützen, einer der Täter hatte eine helle Jacke. Die Männer hatten einen Vorschlaghammer und eine Brechstange bei sich. Hinweise: Tel. 0800/2361111.

08.02.2019, RZ

Recklinghausen

Volleyball

VCR will Sieg im Vest-Duell

Nachdem die Verbandsliga-Volleyballerinnen des VCR dem Spitzenreiter VfL Telstar Bochum II einen Punkt abrangen, will der Aufsteiger im Vest-Duell gegen den ATV Haltern dreifach punkten. Das Derby findet Samstag (16 Uhr) in der Petrinumhalle statt.

08.02.2019, RZ

Recklinghausen

Friedrich-Ebert-Straße

Radler (54) wird von Auto erfasst

Auf der Friedrich-Ebert-Straße ist gegen 8 Uhr ein Fahrradfahrer in Höhe der Einmündung Zum Wetterschacht von einem Auto erfasst und verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wollte der 54-jährige Radler bei Grün über den Überweg fahren. Dabei wurde er von dem Wagen eines 75-jährigen Mannes angefahren. Der 54-Jährige kam leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die Höhe des Sachschadens gibt die Polizei mit rund 1.000 Euro an.

08.02.2019, RZ

Recklinghausen

Krankenpflegeschule

DRK bittet um Blutspenden

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) bittet am heutigen Freitag zur Blutspende. In der Krankenpflegeschule des Knappschaftskrankenhauses an der Dorstener Straße 151 wartet das Team in der Zeit von 16 bis 20 Uhr auf Freiwillige. Sie müssen volljährig sein, sich gesund fühlen und den Personalausweis mitbringen.

08.02.2019, RZ

Recklinghausen

Leitungsarbeiten

Fliednerstraße wird gesperrt

Die Fliednerstraße wird ab Freitag, 8. Februar, bis voraussichtlich Freitag, 8. März, zwischen Pestalozzistraße und der Hausnummer 7 voll gesperrt. In diesem Zeitraum ist die Straße bis zur Sperrung nur aus Richtung der Hochlarmarkstraße befahrbar. Grund für die Sperrung sind nach Angaben der Stadtverwaltung Leitungsarbeiten von Gelsenwasser. Umleitungen sollen ausgeschildert werden.

07.02.2019, RZ

Gladbeck,Haltern,Marl,Recklinghausen

Baumaßnahmen

Bahnstrecke durch Haltern voll gesperrt

Am kommenden Wochenende (9./10. Februar) ist die Bahnstrecke in Haltern am See voll gesperrt. Grund ist der Start für die Umbaumaßnahmen am Bahnhof Haltern. Betroffen sind die Regionalexpress-Linien 2 und 42 sowie die S-Bahn-Linie 9. Zwischen den Bahnhöfen Marl-Sinsen bzw. Gladbeck-West und Dülmen pendeln während dieser Zeit Busse. Genauere Infos bietet DB-Regio unter Telefon 0180-6464006.

07.02.2019, regio