Recklinghausen

Umbau beginnt

Musikschule zieht im Februar aus

Im Februar wird die städtische Musikschule innerhalb des Willy-Brandt-Parks umziehen - von ihrem angestammten Sitz hinüber ins Willy-Brandt-Haus. 1,6 Millionen Euro soll die Sanierung des gut 130 Jahre alten Gebäudes kosten. Im Willy-Brandt-Haus ist Platz, da die Stadtbibliothek im Dezember ins Vest-Quartier eingezogen ist.

20.01.2019, RZ

Recklinghausen

Rathaus

Neujahrsempfang der CDU

Die CDU lädt am Sonntag zum öffentlichen Neujahrsempfang ins Rathaus ein. Ab 13.30 Uhr gibt es im Großen Sitzungssaal im Obergeschoss einen Sektempfang. Ab 14 Uhr treten die Offiziellen ans Mikrofon, darunter die NRW-Heimatministerin Ina Scharrenbach. Auch Bürgermeister Christoph Tesche spricht ein Grußwort.

20.01.2019, RZ

Recklinghausen

Herner Straße

Schwimmsportler nutzen das Hallenbad

Wegen einer großen Schwimmsportveranstaltung bleibt das Hallenbad an der Herner Straße am Samstag, 26. Januar, für den normalen Badebetrieb und das Babyschwimmen geschlossen. Wer trotzdem nicht auf das Badevergnügen verzichten will, kann an diesem Tag auf das Südbad, Pappelallee 50, ausweichen. Dies ist samstags von 7 bis 18 Uhr geöffnet. 

20.01.2019, RZ

Recklinghausen

Musik

NPW sucht neue Partnerschule

Die Neue Philharmonie Westfalen (NPW) sucht für das Schuljahr 2019/2020 eine neue (weiterführende) Partnerschule in Recklinghausen. Das Projekt ist auf ein Jahr befristet. Dabei können Schüler den Profis bei Orchesterproben über die Schultern schauen. Sie können an Konzerten und Opernvorstellungen teilnehmen, Solisten, Dirigenten und Ensembles besuchen Klassen oder unterstützen die Schüler bei der Probenarbeit. Info unter Tel. (02361) 48860 oder Mail an info@neue-philharmonie-westfalen.de

19.01.2019, RZ

Recklinghausen

Handball

ETG II verlangt dem Favoriten einiges ab

Unter dem Strich steht ein Favoritensieg. Handball-Landesligist SV Westerholt ist am Freitagabend mit einem 26:24 (14:11) bei der ETG Recklinghausen II ins Kreispokal-Viertelfinale eingezogen. Die Mannschaft  von Dirk  Bergmann liefert in der Walter-Lohmar-Halle aber "super Spiel" ab und  lag  in der 46.  Minute gar in Führung, die aber schnell  wieder Makulatur war.

19.01.2019, RZ

Recklinghausen

Willy-Brandt-Haus

Vortrag beleuchtet Frauenwahlrecht

Die Volkshochschule lädt zum Ende der Ausstellung zum Frauenwahlrecht für Dienstag, 22. Januar, ab 18.30 Uhr zu einem Vortrag ins Willy-Brandt-Haus, Herzogswall 17, ein. Die Historikerinnen Susanne Abeck und Uta C. Schmidt beleuchten vor allem lokalgeschichtliche Aspekte. Ihr Vortrag steht unter dem Titel „Aufbruch 1919 – Frauen können wählen und gewählt werden!“. Wer waren die maßgeblichen Akteure in Recklinghausen? Welche Schwierigkeiten mussten überwunden werden? Eintritt frei.

19.01.2019, RZ

Recklinghausen

St.-Suitbert-Kirche

Akkordeon-Orchester spielt an der Krippe

Das Akkordeon-Orchester gibt am Sonntag, 20. Januar, ab 16 Uhr ein Konzert an der Hochlarer Krippe in der St.-Suitbert-Kirche, Sankt-Suitbert-Platz 9. Unter der Leitung von Tobias Dalhoff spielen die Musiker ein buntes Programm mit weihnachtlichen unnd winterlichen Akkordeonklängen. Der Eintritt ist frei. Um eine Spende für die Orchester- und Gemeindearbeit wird gebeten. Anschließend soll der Nachmittag bei selbst gemachter Currywurst gemütlich ausklingen.

18.01.2019, RZ

Recklinghausen

Ovelgönnestraße

Auto erfasst Seniorin mit Rollator

An der Kreuzung Ovelgönne-/Werkstättenstraße ist heute gegen 9.45 Uhr eine 79-jährige Fußgängerin von einem Auto angefahren worden. Wie die Polizei mitteilt, war die Seniorin gerade dabei, mit ihrem Rollator über die Werkstättenstraße zu gehen, als ein Autofahrer (55) von der Ovelgönnestraße nach rechts in die Werkstättenstraße abbog und sie erfasste. Die 79-Jährige stürzte, sie wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.

18.01.2019, RZ

Recklinghausen

Handball

Karsifi wird PSV-Trainer

Trainerwechsel bei der PSV Recklinghausen: In der neuen Saison wird Nadim Karsifi den Handball-Verbandsligisten übernehmen. Das aktuelle Trainer-Duo Michael Brannekämper/Christian Pieper (Foto) hört am Saisonende aus zeitlichen Gründen auf. Der 28-Jährige Karsifi  trainiert seit  vier Jahren den  VfL Brambauer.

18.01.2019, RZ

Recklinghausen

August-Mäteling-Haus

DRK ruft zur Blutspende auf

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) ruft zur Blutspende auf. Das Team steht heute in der Zeit von 14.30 bis 19 Uhr im August-Mäteling-Haus, dem Pfarrheim Heilig Kreuz, an der Behringstraße 7 bereit. Gebraucht werden derzeit alle Blutgruppen. Wichtig: Alle Spender müssen einen Personalausweis mitbringen

18.01.2019, RZ

Recklinghausen

Lechtappenweg

Einbrecher türmt ohne Beute

Auf dem Lechtappenweg wollte am Mittwochabend ganz offenbar ein Mann in ein Wohnhaus einbrechen. Der Täter wurde von einer Nachbarin bemerkt, die verdächtige Geräusche von der benachbarten Terrasse gehört hatte. Anschließend lief der mutmaßliche Einbrecher weg - ohne Beute. Der Täter ist etwa 1,75 Meter groß, er trug helle Jeans und ein dunkles Oberteil. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 0800/2361111 entgegen.

17.01.2019, RZ

Recklinghausen

Duo hofft auf Viertelfinal-Einzug

Handball

Der Pokal hat seine eigenen Gesetze. Auf diese Weisheit setzen die Handballer der Eisenbahner Turngemeinde (ETG) II, während die Polizeisportvereinigung (PSV) möglichst eine Überraschung vermeiden will. Die ETG II (1. Kreisklasse) empfängt am Freitagabend (20:15 Uhr, Walter-Lohmar-Halle) im Kreispokal-Achtelfinale den Landesligisten SV Westerholt. Verbandsligist PSV gastiert ab 20:30 Uhr beim  VfL Gladbeck III (Bezirksliga).

17.01.2019, RZ

Recklinghausen

Westfalenstraße

Zwei Leichtverletzte nach Auffahrunfall

Auf der Westfalenstraße fuhr ein 25-jähriger Autofahrer aus Marl am Mittwoch gegen 16.30 Uhr auf das vor ihm abbremsende Auto einer 28-jährigen Autofahrerin aus Recklinghausen auf. Bei dem Auffahrunfall wurden beide Autofahrer leicht verletzt. Laut Polizei entstand Sachschaden in Höhe von rund 1.000 Euro.

17.01.2019, RZ

Recklinghausen

Hellbach

Umbau liegt im Zeitplan

Die Emschergenossenschaft liegt beim Umbau des Hellbachs offenbar gut in der Zeit. 2019 soll die Umgestaltung des Ufers abgeschlossen werden. Und das nicht Ende Dezember. „Wir gehen eher von Mitte des Jahres bis Herbst aus“, sagt Ilias Abawi, Pressesprecher der Emschergenossenschaft. Dabei endet der Umbau voraussichtlich im Spätsommer mit einem Fest an jenem Ort, an dem er vor knapp zehn Jahren begonnen hatte: auf dem Gelände der Käthe-Kollwitz-Schule (KKS). Denn die bekommt dann eine neue Attraktion: ein Blaues Klassenzimmer.

17.01.2019, RZ

Recklinghausen

Matratze brennt

Feuer in der Alten Schule

Auf der Bockholter Straße kam es am Abend zu einem Feuer in der Alten Schule des Sozialwerks St. Georg, nachdem eine Matratze Feuer gefangen hatte. Die Feuerwehr rückte mit 25 Einsatzkräften an und hatte den Brand schnell unter Kontrolle. Verletzt wurde niemand. Die Bockholter Straße ist aktuell gesperrt. Wie es zu dem Feuer kam, steht noch nicht fest. 

16.01.2019, rath

Recklinghausen

Kleingartenverein

Unbekannte brechen mehrere Lauben auf

In einer Kleingartenanlage am Becklemer Weg haben unbekannte Täter in der Zeit von Montag, 19 Uhr, bis Dienstag, 14 Uhr, mehrere Gartenlauben auf. Bisher liegen neun Anzeigen vor. In allen Fällen hebelten die Täter die Zugangstüren auf und durchsuchten die Lauben. Aus einer nahmen die Täter Lebensmittel mit. Ob weiterhin etwas entwendet wurde, steht noch nicht fest. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 0800/2361 111 entgegen.

16.01.2019, RZ

Herten,Marl,Recklinghausen

Keine Verletzten

Gasleitung explodiert mit lautem Knall

Die Explosion einer Erdgasleitung an der Recklinghäuser Straße im Städtdreieck Marl/Herten/Recklinghausen hat am Mittwochmittag zum  Glück keine Verletzten gefordert. Aus noch ungeklärter Ursache war an einer Baustelle in Höhe der Fischteiche  eine Gasleitung geplatzt. Die Druckwelle schleuderte Unmengen Sand hoch. Die Recklinghäuser Straße wurde für rund zwei Stunden voll gesperrt. 

16.01.2019, MZ

Recklinghausen

Fußball

SWR verlängert mit Trainer-Duo

Frank Fuhrmann und Daniel Konert bleiben auch in der kommenden Spielzeit 2019/20 Trainer von SW Röllinghausen, das teilte der Klub-Vorsitzende Uwe Matecki mit. die Vereinbarung gilt unabhängig vom sportlichen Ausgang der Saison. Der Aufsteiger überwintert als Bezirksliga-Schlusslicht.

16.01.2019, RZ

Recklinghausen

Kreisverkehr

52-Jähriger nimmt 19-Jähriger die Vorfahrt

Gestern Abend kam es im Kreisverkehr an der Kreuzung Ölpfad, Oerweg und Ludwig-Erhard-Allee zu einem Unfall. Gegen 20.40 Uhr fuhr ein 52-jähriger Recklinghäuser vom Ölpfad in den Kreisel und stieß dabei gegen das Auto einer 19-Jährigen, die bereits im Kreisverkehr unterwegs war. Die Recklinghäuserin wurde aufgrund ihrer leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden beläuft sich auf 8.000 Euro.

16.01.2019, RZ

Herten,Marl,Recklinghausen

Gasleitung ist explodiert

Recklinghäuser Straße (B225) ist wieder frei

HERTEN/MARL/RE. Die Feuerwehr ist am Mittwochmittag zu einem Einsatz an der Recklinghäuser Straße (B225) an der Stadtgrenze Marl/Herten/RE ausgerückt. Auf einer Baustelle in Höhe der Scherlebecker Fischteiche ist eine Gasleitung mit einem lauten Knall geborsten.  Die Recklinghäuser Straße war in diesem Bereich voll gesperrt, ist aber um 14 Uhr wieder freigegeben worden. 

16.01.2019, HA

Recklinghausen

Gestohlene EC-Karte

Polizei sucht Tatverdächtigen

Im September hat ein Unbekannter mit einer gestohlenen EC-Karte in der Volksbank in Süd Geld abgehoben. Mithilfe der Bilder aus der Überwachungskamera sucht die Polizei nun nach dem Tatverdächtigen. Der Geschädigten wurde die Handtasche in einem Besprechungsraum einer Kita in Herne gestohlen. Kurze Zeit später setzte der Mann auf den Bilder aus der Überwachungskamera mit ihrer EC-Karte an einem Geldautomaten ein, und zwar an der Volksbank in Recklinghausen- Süd. Die Polizei fragt nun: Wer kennt den Mann vom Bild? Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 0800/2361 111 entgegen.

16.01.2019, RZ

Herten,Recklinghausen

Autobahn 2

Sechs Verletzte bei Unfall

Bei einem Unfall auf der Autobahn 2 bei Herten sind gestern Abend sechs Menschen schwer verletzt worden, darunter ein Baby und ein zehnjähriger Junge. Laut Polizei hatte ein Gelsenkirchener beim Überholen das Tempo eines anderen Autofahrers unterschätzt. Die Fahrzeuge prallten auf der linken Spur zusammen. Ein Auto wurde gegen die Mittelleitplanke und in ein weiteres Auto geschleudert. Ein Auto überschlug sich und blieb auf dem Seitenstreifen auf dem Dach liegen. Alle drei Fahrer erlitten schwere Verletzungen, ebenso wie die Beifahrerin des Gelsenkircheners sowie ihr sechs Monate altes Baby. Die A2 war in Richtung Hannover drei Stunden lang gesperrt.

16.01.2019, HA

Recklinghausen

Kirchplatz

"Ulmentanz" lockt bei Vollmond

Auch im neuen Jahr soll es wieder einmal monatlich den "Ulmentanz" bei Vollmond auf dem Kirchplatz im Schatten von St. Peter geben. Die Tänzer, die auf diese Weise ein Zeichen für Frieden, Toleranz und Respekt setzen wollen, treffen sich erstmals wieder am Montag, 21. Januar, um 20 Uhr. Jeder ist zum Mitmachen eingeladen, allerdings setzt dies pünktliches Erscheinen voraus: Der "Ulmentanz" dauert nur wenige Minuten. Nur bei strömendem Regen fällt die Sache aus.

16.01.2019, RZ

Recklinghausen

In den Heuwiesen

Einbrecher nehmen Schmuck und Tresor mit

Auf der Straße "In den Heuwiesen" sind Unbekannte zwischen Montagnachmittag und Montagabend in ein Wohnhaus eingebrochen. Die Täter waren über ein aufgehebeltes Fenster ins Gebäude gekommen und durchsuchten dann die Räume nach Diebesgut. Sie ließen Schmuck und einen kleinen Tresor mitgehen. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 0800/2361111 entgegen.

15.01.2019, RZ

Dorsten,Recklinghausen

Autobombe explodierte

Recklinghäuser Polizist bei Anschlag in Kabul verletzt

Bei einem Autobombenanschlag in der afghanischen Hauptstadt Kabul wurden am Montag zwei deutsche Polizisten leicht verletzt. Einer von ihnen  kommt aus Recklinghausen. Der 53-jährige Recklinghäuser ist nach Angaben von Polizeisprecherin Ramona Hörst in Dorsten stationiert. Ihm geht es den Umständen entsprechend gut, wie ein Sprecher des Innenministeriums mitteilt. Die Explosion ereignete sich am Montagnachmittag in der Nähe des schwer bewachten "Green Village" (Grünes Dorf) nahe Kabul. Mindestens vier Menschen wurden getötet und mehr als 90 verletzt.

15.01.2019, rath

Recklinghausen

Aldi-Überfall

Polizei schnappt mutmaßlichen Täter

Nach dem Überfall auf den Aldi-Markt auf der Straße "Am Waldschlösschen" in der vergangenen Woche hat die Polizei den mutmaßlichen Täter geschnappt. Der 24-jährige Recklinghäuser sei den Beamten am Wochenende ins Netz gegangen, ein Zeugenhinweis hatte die Ermittler Ende der Woche auf dessen Spur gebracht. Ein Richter hat inzwischen Untersuchungshaft angeordnet.

15.01.2019, RZ

Recklinghausen

Verkehrsunfall

Autos stoßen im Kreisverkehr zusammen

In einem Kreisverkehr sind am Montagabend gegen 20.40 Uhr zwei Autos in Recklinghausen zusammengestoßen. Nach Angaben der Polizei fuhr ein 52-jähriger Autofahrer vom Ölpfad in den Kreisverkehr ein und stieß mit einer 19-jährigen Autofahrerin zusammen. Die junge Frau wurde leicht verletzt. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf 8000 Euro.

15.01.2019, RZ

Recklinghausen

Stadthaus A

Bürgerbüro hat am 22. Januar geschlossen

Das Bürgerbüro im Stadthaus A ist am Dienstag, 22. Januar, ganztägig geschlossen. Als Grund dafür nennt die Stadtverwaltung eine interne Fortbildung der Mitarbeiter. Am Mittwoch, 23. Januar, ist das Team des Bürgerbüros wieder wie gewohnt zu erreichen. 

Die Öffnungszeiten: Montag, Dienstag, Mittwoch von 8 bis 16 Uhr, Donnerstag von 8 bis 18 Uhr, Freitag von 8 bis 13 Uhr, Samstag von 9.30 bis 12.30 Uhr.

15.01.2019, RZ

Recklinghausen

Basketball

ETG gewinnt Verfolgerduell

Die  Bezirksliga-Basketballer der  Eisenbahner Turngemeinde (ETG) sind erfolgreich ins neue Jahr gestartet.  Die Mannschaft um Spielertrainer Sebastian Walkowiak gewann das Verfolgerduell gegen den  VfL Ahaus ungefährdet mit 85:50.

14.01.2019, RZ

Recklinghausen

Hubertusstraße

Autoknacker nehmen Navis mit

Auf dem Parkplatz eines Supermarktes an der Hubertusstraße beschädigten unbekannte Täter in der Nacht zu Samstag zwei Autos. Die Täter schlugen an beiden Autos die Seitenscheiben ein und griffen sich in beiden Fällen die mobilen Navigationsgeräte aus dem Wageninneren. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 0800/2361111 entgegen.

14.01.2019, RZ

Recklinghausen

Andreasstraße

Einbrecher droht mit Schraubendreher

Am Sonntag gegen 12.30 Uhr überraschte ein Senior (75) in seiner Wohnung auf der Andreasstraße einen Einbrecher. Der Täter hatte zuvor ein Fenster aufgedrückt und war dann eingedrungen. Er bedrohte den Bewohner mit einem Schraubendreher und forderte Bargeld. Als der 75-Jährige erklärte, ihm kein Geld zu geben, lief der Eindringling davon. Er ist ca. 1,85 Meter groß und schlank. Er trug eine dunkle Cap und eine dunkle Jacke und war mit einem Tuch bis über die Nase vermummt. Hinweise: Tel. 0800/2361111.

14.01.2019, RZ

Recklinghausen

Herzogswall

Kolpinghaus schließt für zwei Monate

Nach elf Jahren ist für das Betreiber-Ehepaar Heike und Michael Kruszinski an Rosenmontag Schluss im Kolpinghaus am Herzogswall. Ab Dienstag, 5. März, wird das Traditionslokal renoviert. Der Trägerverein "Katholisches Gesellenhaus" steht nach eigenen Angaben in letzten Gesprächen mit neuen Pächtern, die die Gaststätte dann Anfang Mai übernehmen sollen.

14.01.2019, RZ

Recklinghausen

CDU

Scharrenbach spricht beim Empfang

Als Gastrednerin beim Neujahrsempfang des CDU-Stadtverbandes am Sonntag, 13. Januar, ab 14 Uhr im Rathaus wird Ina Scharrenbach, NRW-Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung, erwartet. Die CDU-Politikerin will unter dem Titel „Neustart für den Wohnungsbau in NRW“ über Aktuelles der schwarz-gelben Landesregierung referieren. Anmeldungen nimmt die CDU unter Tel. (02361) 501030 oder per E-Mail an cdu.fraktion@recklinghausen.de entgegen.

13.01.2019, RZ

Castrop-Rauxel,Datteln,Dorsten,Gladbeck,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen,Waltrop

Polizeieinsatz

Erste Ergebnisse der Razzien gegen Groß-Clans

Bei der großangelegten Razzia gegen Clankriminalität im Ruhrgebiet haben die Einsatzkräfte Betäubungsmittel, unverzollten Tabak und Geld sichergestellt. Etwa 1300 Polizisten hatten auch in Herten, Recklinghausen, Bottrop und Gladbeck zugeschlagen. 

14 Menschen wurden festgenommen, 500 Anzeigen wegen Ordnungswidrigkeiten geschrieben und mehr als 100 Strafanzeigen erstattet.

13.01.2019, Randolf Leyk

Recklinghausen

Basketball

Citybasket zieht gleich

Dank eines souveränen 80:45 (37:23)-Heimsieg gegen die Telekom Baskets Bonn haben die Regionalliga-Basketballerinnen Citybasket nach Punkten zum Topduo AstroStars Bochum und Dragons Rhöndorf gleichgezogen. Bester Werferin war Leonie Bleker (Foto) mit 18 Punkten.

13.01.2019, RZ

Recklinghausen

Kunstmeile

Ampelanlage wird erweitert

Damit zukünftig Radfahrer und Fußgänger parallel zur Kunstmeile die vierspurige Kurt-Schumacher-Allee überqueren können, muss eine Ampel eingerichtet werden. Hierzu muss zunächst die bisherige Ampelanlage im Bereich der Kreuzung Kurt-Schumacher-Allee/Herner Straße erweitert werden. Diese Arbeiten beginnen am Montag, 14. Januar, und dauern bis voraussichtlich Montag, 28. Januar. Zeitweise steht in beiden Fahrtrichtungen nur ein Fahrstreifen zur Verfügung.

13.01.2019, RZ

Castrop-Rauxel,Datteln,Dorsten,Gladbeck,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen,Waltrop

Großkontrolle der Polizei

1300 Polizisten: Razzia gegen Clan-Kriminalität

Am Samstagabend startete eine Schwerpunktaktion der Polizei. Dabei waren 1300 Beamte in ganz NRW im Einsatz. Die Razzien begannen in Essen, Bochum, Duisburg, Gladbeck und Bottrop. Aber auch der Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Recklinghausen war dabei. Die Beamten konzentrierten sich auf die Clan-Kriminalität. Durchsucht wurden u. a. Shisha-Bars und andere Einrichtungen.

12.01.2019, Randolf Leyk

Recklinghausen

Südpark

Fernwärmeleitung wird repariert

Im Bereich des Südparks muss eine Fernwärmeleitung von Uniper Wärme repariert werden. Die Arbeiten sollen in der kommenden Woche beginnen und etwa acht Wochen dauern. In dem Zusammenhang kommt es zu Sperrungen der Zuwegung zwischen Südbad und Fuß- und Radweg. Auch der Parkplatz am Südbad ist von der Baumaßnahme betroffen und kann nur eingeschränkt genutzt werden. Die Arbeiten wurden mit der Stadt Recklinghausen abgestimmt.

12.01.2019, RZ

Recklinghausen

Handball

ETG will rote Laterne abgeben

Die Landesliga-Handballer der Eisenbahner Turngemeinde  (ETG) starten  sogleich mit einem wichtigen Spiel ins neue  Jahr.  Das  von Steffen  Lüning trainierte Schlusslicht  empfängt den  punktgleichen  SV Eintracht Dolberg   und  möchte mit einem Heimsieg  die rote Laterne an die derzeit punktgleichen  Gäste aus  Ahlen weiterreichen. Anwurf ist am  Sonntag um 11 Uhr in der  Walter-Lohmar-Halle (Blitzkuhlenstraße).

12.01.2019, RZ

Recklinghausen

Brandheide

Feuerwehr übt Umgang mit der Säge

Die Feuerwehr übt für den Ernstfall und absolviert an sieben aufeinanderfolgenden Samstagen von heute bis zum 23. Februar mit ehrenamtlichen Kräften eine Ausbildung an der Motorsäge im Waldgebiet der Brandheide. Der jeweilige Bereich wird kurzfristig gesperrt. Zunächst finden mehrstündige theoretische Schulungseinheiten statt. Danach beginnt die praktische Ausbildung im Wald. Dabei kommt Holz, das auf dem Boden liegt, infrage, sowie Bäume, die ohnehin gefällt werden müssen. 

12.01.2019, RZ

Recklinghausen

Basketball

Citybasket verliert Derby

Die Erst-Regionalliga-Basketballer  von  Citybasket  Recklinghausen haben sich  für die 77:81-Niederlage im Hinspiel revanchieren wollen, stattdessen hat die  Mannschaft  von Trainer Johannes  Hülsmann auch das  zweite Nachbarschaftsduell  mit den  Hertener  Löwen  verloren. Am Freitagabend setzte es in der  Hertener Rosa-Parks-Halle ein 66:80 (30:38).

11.01.2019, RZ

Recklinghausen

Am Leiterchen

Einbrecher nehmen E-Bikes mit

Auf der Straße "Am Leiterchen" haben Einbrecher am Freitag gegen 5 Uhr aus einer Garage zwei E-Bikes und Bohrmaschinen gestohlen. Die Polizei fand später auf der Friedrich-Ebert-Straße - gut 600 Meter entfernt - eines der E-Bikes. Zudem lag dort weiteres Diebesgut. Die Täter konnten beim Weglaufen von der Garage gesehen, aber nur grob beschrieben werden: Einer hatte eine blaue Kapuzen-/Steppjacke an, der andere war komplett schwarz gekleidet. Hinweise: Tel. 0800/2361111.

11.01.2019, RZ

Recklinghausen

Basketball

Citybasket hofft auf auf Derby-Revanche

Im  Hinspiel  haben die Erst-Regionalliga-Basketballer von Citybasket Recklinghausen das  Derby gegen die  Hertener  Löwen knapp mit 77:81  verloren. Am heutigen  Freitag (20 Uhr, Rosa-Parks-Halle, Fritz-Erler-Straße) peilt die Mannschaft  von  Trainer Johannes Hülsmann die Revanche an.

11.01.2019, RZ

Marl,Recklinghausen

Unfall

Marler erfasst Radlerin in Recklinghausen

Gegen 15 Uhr stoppte ein Polizist wegen eines Unfalls in Recklinghausen am Donnerstag kurzfristig den Verkehr an der Kreuzung Herzogswall/Königswall/Steinstraße. Als der Beamte die Fahrbahn wieder freigab, übersah ein anfahrender 77-jähriger Marler eine 41-jährige Fahrradfahrerin aus Recklinghausen. Der Marler erfasste die Radlerin mit seinem Auto, wodurch sie leicht verletzt wurde.

11.01.2019, mz

Recklinghausen

Altstadtschmiede

Ehrenamtliche helfen beim Reparieren

Das Repair-Café in der Altstadtschmiede geht am Samstag, 12. Januar, ab 14 Uhr in der Altstadtschmiede, Kellerstraße 10, in eine neue Runde. In geselliger Atmosphäre können Bürger defekte Gegenstände mithilfe der Ehrenamtlichen reparieren - ob Radio, Toaster, zerrissene Kleidung oder Kleinmöbel. Werkzeug wird zur Verfügung gestellt. Das Repair-Café ist kostenlos, nur verbrauchte Ersatzteile müssen bezahlt werden. Dazu gibt es Kaffee und Kuchen.

11.01.2019, RZ

Datteln,Recklinghausen

4000 Euro Sachschaden

Autofahrerin übersieht Gegenverkehr

Eine 56-jährige Autofahrerin aus Recklinghausen wollte am Donnerstagmorgen gegen 7.35 Uhr von der Suderwichstraße nach links auf die Esseler Straße in Recklinghausen abbiegen. Dabei übersah sie nach ersten Erkenntnissen einen entgegenkommenden 46-jährigen Autofahrer aus Datteln. Bei dem Zusammenstoß wurde die 56-Jährige leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von knapp 4000 Euro.

10.01.2019, DMP

Oer-Erkenschwick,Recklinghausen

Nach Autoaufbrüchen

20-Jähriger festgenommen

Ein 20-jähriger Mann aus RE ist nach versuchten Autoaufbrüchen in der Oer-Erkenschwicker Innenstadt von der Polizei festgenommen worden. In der Nacht zu Donnerstag wurde ein Anwohner von der Schweriner Straße aufgrund verdächtiger Geräusche aufmerksam. Am frühen Donnerstagmorgen entdeckte zudem ein Anwohner an der Weichselstraße, dass die Seitenscheibe seines Wagens eingeschlagen wurde. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde nichts entwendet. Aufgrund mehrerer Zeugenhinweise wurde der Täter in RE festgenommen. Der Mann ist bei der Polizei kein unbeschriebenes Blatt. Ob er auch als Täter für einen versuchten Einbruch im Flussviertel infrage kommt, wird noch ermittelt.

10.01.2019, Stimberg Zeitung

Recklinghausen

Rollhockey

RHC weicht nach Herten aus

Beim Rollhockeyclub Recklinghausen muss man weiter improvisieren, da die Heinrich-Auge-Halle erst im  Februar freigegeben wird. Die für das  kommende Wochenende geplanten  Bundesliga-Heimspiele der Herren (gegen  RSC Darmstadt) und der Damen (gegen SC Moskitos Wuppertal)  müssen verlegt werden. Nachholtermine  stehen noch nicht fest. Wohl aber, wann der RHC  ins Sportjahr  2019 startet. Am 27. Januar finden in der Hertener  Feige-Halle die Spiele gegen die RESG Walsum statt.

10.01.2019, RZ

Recklinghausen

Am Waldschlösschen

Mann bedroht Kassiererin mit Waffe

Ein Mann hat am Mittwoch gegen 19.20 Uhr einen Discounter an der Straße "Am Waldschlösschen" überfallen. Der unmaskierte Täter reihte sich zunächst in die Kassenschlange ein. Als er in Höhe der Kassiererin angekommen war, zog er eine Schusswaffe, bedrohte die 34-Jährige und forderte Bargeld. Mit Beute lief er davon. Zwar konnte die Polizei kurz darauf einen Recklinghäuser (45) ganz in der Nähe festnehmen, doch werden weitere Zeugen gesucht. Hinweise unter Tel. 0800/2361111. 

10.01.2019, RZ

Recklinghausen

Trabrennbahn

Bauzäune riegeln das Areal ab

Der Vandalismus an den Gebäuden und die illegalen Müll- und Bodenentsorgungen auf dem Gelände der ehemaligen Trabrennbahn haben in den zurückliegenden Wochen und Monaten offenbar ein Niveau erreicht, das neue Maßnahmen zur Pflicht macht. Deswegen wird das Areal ab Montag, 14. Januar, auf der westlichen Seite, von der Blitzkuhlenstraße entlang des Florian-Polubinski-Wegs bis hin zur Autobahnunterführung mit Bauzäunen abgesperrt. Das Betreten und Befahren des ehemaligen Trabrennbahnareals ist für Unbefugte nicht zuletzt aus Gründen der Verkehrssicherheit strengstens verboten.

10.01.2019, RZ

Recklinghausen

Castroper Straße

Unbekannte stehlen Tresor aus Spielhalle

Zwei Unbekannte sind in der Nacht auf Mittwoch in die Spielhalle an der Castroper Straße eingebrochen. Gegen 3.30 Uhr wurden sie dabei beobachten. Nachdem sich die Täter gewaltsam Zugang zur Spielhalle verschafft hatten, schnappten sie sich den Tresor. Darin befanden sich neben Bargeld auch die Schlüssel zu den Spielautomaten. Die Diebe flüchteten über die Castroper Straße. Bei den Tätern handelt sich um zwei Männer. Der eine trug eine wahrscheinlich graue Kapuzenjacke oder ein Shirt mit Kapuze auf dem Kopf und trug vermutlich rote Handschuhe. Der andere trug einen grauen Kapuzenpulli.

09.01.2019, RZ

Recklinghausen

Heidestraße

Unfallverursacher haut ab

Gestern in der Zeit von 15.30 bis 20.15 Uhr fuhr der Fahrer eines unbekannten Fahrzeugs auf der Heidestraße einen geparkten weißen Chrysler Freemont an. Dabei entstand 2.000 Euro Sachschaden. Der Verursacher flüchtete. Hinweise erbitten die zuständigen Verkehrskommissariate unter Tel. 0800/2361 111.

 

09.01.2019, rz

Recklinghausen

Technisches Rathaus

Bauordnung bleibt am Donnerstag geschlossen

Die Bauordnung im Technischen Rathaus bleibt am Donnerstag, 10. Januar, geschlossen. Grund dafür ist eine interne Mitarbeiterfortbildung. Die nächste Bauberatung findet daher am Montag, 14. Januar, in der Zeit von 8 bis 18 Uhr statt. Eine Beratung ist auch außerhalb der Öffnungszeiten nach telefonischer Terminabsprache möglich.   

09.01.2019, RZ

Recklinghausen

Wasserball

WSG schafft Pokal-Überraschung

Die Verbandsliga-Wasserballer der WSG Vest haben im NRW-Pokal die Überraschung geschafft: Das Team von Spielertrainer Daniel Gohrke bezwang den Oberligisten SV Schermbeck mit 10:7 nach Fünf-Meter-Werfen. Nach regulärer Spielzeit stand es 6:6.

09.01.2019, RZ

Recklinghausen

Rettungsdienst

Zusätzlicher Wagen ist einsatzbereit

Seit dieser Woche ist ein zusätzlicher Rettungs- und Transportwagen (RTW) im Dienst. Das Fahrzeug ist an der Feuer- und Rettungswache an der Kurt-Schumacher-Allee stationiert und jeden Tag von 7.30 bis 19.30 Uhr einsatzbereit. Daneben sind im Stadtgebiet vier RTW rund um die Uhr einsatzbereit, zwei davon stehen an der Feuer- und Rettungswache, einer am Elisabeth-Krankenhaus in Süd und einer an der Rettungswache im Ortloh. 

09.01.2019, RZ

Recklinghausen

Salentinstraße

Einbrecher knacken Spielautomaten

Sie gingen gewaltsam vor und gingen nicht mit leeren Händen: Nach Aufhebeln eines Fensters drangen unbekannte Täter am frühen Montagmorgen in ein Café auf der Salentinstraße ein. In den Räumen brachen die Täter drei Spielautomaten auf und stahlen daraus Bargeld. Zusätzlich nahmen sie Geld aus der Kasse mit. Hinweise von Zeugen nimmt die Polizei unter Tel. 0800/2361111 entgegen.

08.01.2019, RZ

Herten,Recklinghausen

Auf der Theodor-Körner-Straße

Ein Verletzter bei Auffahrunfall

Ein Hertener war gestern in einen Unfall in Recklinghausen-Süd verwickelt. Dabei wurde ein Mann leicht verletzt. Der Auffahrunfall ereignete sich gegen 17.40 Uhr auf der Theodor-Körner-Straße. Ein 21-jähriger Autofahrer aus Recklinghausen stand dort an einer roten Ampel. Ein 53-jähriger Autofahrer aus Herten bemerkte das offensichtlich zu spät und fuhr auf den Wagen des 21-Jährigen auf. Dabei wurde der junge Mann leicht verletzt. Der Sachschaden wird von der Polizei auf rund 200 Euro geschätzt.

08.01.2019, HA

Recklinghausen

König-Ludwig-Straße

Rollerfahrerin (24) gerät ins Schleudern

Auf der König-Ludwig-Straße ist am Montag gegen 15.45 Uhr eine 24-jährige Rollerfahrerin verunglückt. Die Frau musste an der Ampel König-Ludwig-Straße/Bochumer Straße abbremsen. Dabei geriet sie ins Schleudern und stürzte. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei spielte dabei die regennasse Fahrbahn eine Rolle. Die 24-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt, sie kam zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus. Die Höhe des Sachschadens wird auf 150 Euro geschätzt.

08.01.2019, RZ

Recklinghausen

Rollhockey

RHC-Junioren in Nationalmannschaft berufen

Gute  Leistungen werden belohnt.  Nicht nur  in der  U15-Mannschaft  des  Rollhockeyclubs (RHC)  überzeugen Darius Teelen und Julian Haubrock. Die  beiden Recklinghäuser haben sich auch in den Trainingslehrgängen der Nationalmannschaft  für Einsätze in der deutschen U15-Auswahl  empfehlen können.

08.01.2019, RZ

Recklinghausen

Ruhrfestspielhaus

Heiratswillige können sich bei Messe informieren

Im Ruhrfestspielhaus an der Otto-Burrmeister-Allee findet am Samstag und Sonntag, 12. und 13. Januar, zum 28. Mal eine Hochzeitsmesse statt. Der Veranstalter verspricht insgesamt rund 40 Aussteller. Hunderte von Kleidern stehen zur Auswahl. Zudem gibt es Tipps und Empfehlungen rund um Location, Musikband, Hochzeitsservice, Fotograf etc. Die Messe ist am Samstag von 10 bis 18 Uhr geöffnet sowie am Sonntag von 11 bis 18 Uhr. Der Eintritt kostet 7,50 €.

08.01.2019, RZ