Waltrop

Bundestagswahl 2017

Wahlbenachrichtigungen gehen raus

In Waltrop gehen in der kommenden Woche die Wahlbenachrichtigungen an die Haushalte raus. Die beauftragte Firma beginnt am Montag, 21. August, mit dem Verteilen. Im Laufe der nächsten Tage sollten also alle Wahlberechtigten die Benachrichtigung im Briefkasten haben. Die Eröffnung des Briefwahlbüros ist ab Montag, 28. August, geplant. Insgesamt sind 23 556 Waltroper am 24. September wahlberechtigt.

20.08.2017, WZ

Waltrop

Parken am Marktplatz

Unbekannte demolieren Automaten

Eine blaue Plastikhülle ist zurzeit über den Parkscheinautomaten nahe der Stadthalle gezogen. Unbekannte hatten am Wochenende versucht, den Automaten zu knacken. Das misslang, wie Martin Voskort, Leiter des Ordnungsamtes, mitteilt. Beschädigt ist der Automat trotzdem, und zwar nicht unerheblich: „Das ist wohl ein wirtschaftlicher Totalschaden.“ Autofahrer, die ihre Wagen am Marktplatz abstellen und dafür einen Parkschein ziehen wollen, müssen nun zu den nächstgelegenen Automaten laufen. Unter anderem befindet sich einer an der Straßenseite zum „Moselbach“, ein weiterer am Herne-Bay-Platz.

19.08.2017, WZ

Waltrop

Gespräche rund um die Ladentheke

Jan Matzoll (Grüne) stellt sich vor

 Bevor Jörg Buxel mit seiner Reihe "Gespräche rund um die Ladentheke" vor der Bundestagswahl in sein ehemaliges „Einkaufsuniversum“ an der Dresdener Straße umzieht, kommt am Samstag, 19. August, 19 Uhr, noch einmal ein Kandidat in die „Café-Bar 1A“. Jan Matzoll tritt für die Grünen bei der Wahl an. Am Samstag, 9. September, 19 Uhr, kommt Michael Breilmann (CDU) zum „Brokken“, es folgt am Mittwoch, 13. September, um 19 Uhr, Frank Schwabe (SPD).

18.08.2017, WZ

Waltrop

Am Stutenteich

Einbrecher auf der Flucht festgenommen

Noch auf der Flucht bekam die Polizei am Donnerstag einen Einbrecher zu fassen. Wie die Polizei berichtet, war der Mann gegen 22.30 Uhr auf den Balkon eines Einfamilienhauses an der Straße "Am Stutenteich" geklettert und hatte die Scheibe einer Balkontür eingeschlagen. So gelangte er ins Haus und durchwühlte dort Schränke und Behältnisse. Ein aufmerksamer Zeuge hatte den Einbruch beobachtet und informierte die Polizei. Der zwischenzeitlich geflohene Täter, ein 27-jähriger Waltroper, hatte sich auf einem Nachbargrundstück versteckt. Polizeibeamte konnten ihn dort festnehmen und Diebesgut bei ihm sicherstellen.

18.08.2017, WZ

Waltrop

"Am Moselbach"

Diebe schlachten Telefonzelle aus

Zwischen Mittwochmittag und Donnerstagmittag wurde eine Telefonzelle „Am Moselbach“ aufgebrochen. Der oder die unbekannten Täter nahmen sowohl den Telefonhörer als auch die Technik im Inneren und die Tastatur des Telefons mit, wie die Polizei jetzt berichtet.

17.08.2017, WZ

Waltrop

Kaiserstraße: Garage brennt

Sirenenalarm

Per Sirene ist die Waltroper Feuerwehr am Dienstag um 17.17 Uhr zur Kaiserstraße gerufen worden. Ein gemeldeter Zimmerbrand entpuppte sich als Brand in einer Garage, in der unter anderem Autoreifen und Gartengeräte standen. Die Wehr hatte den Brand aber schnell unter Kontrolle. Verletzt wurde niemand.

15.08.2017, WZ

Waltrop

Unfall in Dortmund

Motorradfahrer schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Dortmund-Oestrich, an dem ein Auto- und ein Motorradfahrer beteiligt waren, ist am Sonntag ein Waltroper (55) schwer verletzt worden. Wie die Polizei berichtete, prallte der Mann mit seiner Maschine auf einer Kreuzung gegen das Auto eines Dortmunders (56).Der Motorradfahrer stürzte und wurde schwer verletzt. Rettungskräfte brachten ihn ins Krankenhaus. Der 56-jährige Autofahrer blieb unverletzt.

14.08.2017, WZ

Datteln,Waltrop

Spektakulärer Unfall

BMW i8 hob ab

Spektakulärer Unfall: Ein BMW i8 hat am Sonntag gegen 21 Uhr auf der Kanalbrücke buchstäblich abgehoben, nachdem er über eine Schutzleitplanke gefahren war. Anschließend schleuderte der  Wagen des Dattelners über die Baustellenabsicherung und stieß mit dem Lkw eines 33-jährigen Waltropers zusammen. Der Verursacher (laut Polizei alkoholisiert, kein Führerschein) wollte fliehen, konnte davon aber abgehalten werden. Verletzt wurde niemand, es entstand aber 160 000 Euro Sachschaden.

14.08.2017, WZ

Waltrop

Baustelle

"Im Löhken" ab Dienstag teilweise gesperrt

An der Straße "Im Löhken" wird in Höhe der Kläranlage ab Dienstag eine Baustelle eingerichtet. Dort muss an der Verrohrung gearbeitet werden. Wegen der Baustelle ist die Straße ab dem 15. August in dem Bereich gesperrt, eine Durchfahrt ist nicht möglich. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis 23. August dauern.

13.08.2017, WZ

Waltrop

Volkshochschule

Missio-Truck kommt zum Semesterstart

Zum Beginn des VHS-Semesters kommt in diesem Jahr der Missio-Truck nach Waltrop. Am 18. und 19. September steht der Lastwagen mit seiner mobilen Ausstellung zum Thema „Menschen auf der Flucht“ auf dem Parkplatz am Haus der Bildung und Kultur, Ziegeleistraße 14. Beispielhaft werden die Schicksale von acht von Bürgerkriegsflüchtlingen im Ostkongo aufgezeigt. An den Vormittagen werden Schulklassen die Ausstellung besuchen, am Dienstagnachmittag sind individuelle Besuche möglich (Eintritt frei).

13.08.2017, WZ

Waltrop

Köder schon ausgelegt

Ratten sind am Herne-Bay-Platz unterwegs

Ratten sind rund um den Herne-Bay-Platz gleich mehrfach gesichtet worden. Ordnungsamt und der Ver- und Entsorgungsbetrieb haben sich des Themas angenommen. In der Kanalisation seien Köder ausgelegt worden, sagt Frank Friedrich vom V+E, aber die Tiere seien nicht drangegangen. Offenbar verstecken sich die Ratten unter dem Sparkassen-Container. Möglicherweise könne man die Zugänge verschließen, und auch das Gebüsch am Herne-Bay-Platz werde Anfang nächster Woche deutlich gekürzt, so Frank Friedrich, so dass die Ratten weniger Unterschlupfmöglichkeiten finden.

12.08.2017, Tamina Forytta

Waltrop

Hebewerk-Museum

Führung durch die Ausstellung "Zum Wohl!"

Schnaps, Bier, Milch, Wasser, Limonade, Tee und Kaffee – oder kurz: die beliebtesten Getränke - stehen im Mittelpunkt der Ausstellung „Zum Wohl!“, die der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) im Hebewerk-Museum in Waltrop zeigt.
Am Sonntag, 3. September, und am Sonntag, 17. September, bietet das Museum einen einstündigen Rundgang durch die Schau an. Die Führungen beginnen jeweils um 14.30 Uhr im Hafengebäude am Oberwasser. Die Teilnahme ist kostenlos; nur der Museumseintritt muss gezahlt werden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

11.08.2017, WZ

Waltrop

Im Hangel

Stadt warnt vor einem Betrüger

Die Stadt warnt vor einer Person, die im Bereich der Straße „Im Hangel“ unterwegs ist und vorgibt, für krebskranke Kinder zu sammeln. Es gebe Grund zu der Annahme, dass es sich um einen Betrüger handle, sagte Sprecherin Angela Naehrig. Sie riet Bürgern, die Polizei zu verständigen, wenn die Person bei ihnen auftaucht. Polizeisprecher Andreas Wilming-Weber sagte, wenn jemand eine wohltätige Organisation unterstützen wolle, gebe es keinen zwingenden Grund, das bei einer Spendensammlung an der Haustür zu tun. „Man kann das Geld auch überweisen.“ So habe man mehr Sicherheit, nicht auf einen Betrüger hereinzufallen.

11.08.2017, Markus Weßling

Waltrop

Trianel-Kraftwerk

Geht der Streit von vorne los?

Längst ist das Trianel-Kohlekraftwerk an der Stadtgrenze Lünen/Waltrop am Netz, rechtlich steht es aber weiter auf wackeligem Fundament. Das Bundesverwaltungsgericht hat jetzt die Revision gegen das Urteil des Oberverwaltungsgerichts (OVG) Münster zugelassen. Trianel und die Bezirksregierung Arnsberg, die das Kraftwerksprojekt genehmigt hatte, hatten seinerzeit in Münster obsiegt, obwohl es im Verlauf der Verhandlung lange Zeit nach einem Erfolg für die Kläger vom Umweltverband BUND ausgesehen hatte.

10.08.2017, Markus Weßling

Waltrop

Laurentius-Fest

Hunderte feiern an der Kapelle

Zu Ehren des Heiligen Laurentius feierten am Donnerstag knapp 250 Gläubige an der Laurentius-Kapelle. Der 10. August ist der Namenstag von Laurentius von Rom († 10. August 258), der zur Zeit des Papstes Sixtus II. Diakon war. Das katholische Gotteshaus in den Leveringhäuser Feldern und sein Außengelände sind übrigens frisch renoviert – neben einem neuen Anstrich umgrenzt jetzt eine Bruchsteinmauer das Gelände, Wege und Platz sind gepflastert und Rollrasen ist verlegt worden. Später wurde nebenan auf dem Hof Neugebauer gefeiert.

10.08.2017, Tamina Forytta

Waltrop

Im Großen Kamp

Unbekannte stehlen Rüttelplatte

Diebe haben im Baugebiet „Großer Kamp“ ihr Unwesen getrieben: In der Zeit von Dienstag, 15 Uhr, bis Mittwoch, 8 Uhr, haben unbekannte Täter von einem Anhänger einer Baufirma, der an der Straße Großer Kamp stand, eine Rüttelplatte des Herstellers Wacker gestohlen. Das berichtet die Polizei. Die Rüttelplatte hat einen Wert von 8.000 Euro. Hinweise erbittet das zuständige Regionalkommissariat unter Telefon 0800/2361111.

09.08.2017, WZ

Waltrop

Aus Altenheim verschwunden

Vermisster 76-Jähriger wiedergefunden

Der vermisste Senior, der seit Dienstagnachmittag, 8. August, aus dem Seniorenzentrum Minister Achenbach in Lünen-Brambauer verschwunden war, ist wieder aufgetaucht. Wie die Polizei in Dortmund berichtet, fand ein Mitarbeiter des Seniorenzentrums den demenzkranken Mann an seiner ehemaligen Wohnanschrift in Waltrop - glücklicherweise unversehrt.

09.08.2017, WZ

Waltrop

AWO-Zentrum

Rauchmelder löst aus

Der Rauchmelder im Aufenthaltsraum des AWO-Seniorenzentrums, das jetzt als Flüchtlingsunterkunft genutzt wird, hat am Montag gegen 20.45 Uhr ausgelöst. Die Feuerwehr konnte vor Ort weder Rauch noch Feuer feststellen. Wie es dazu kam, dass die Brandmeldeanlage auslöste, blieb ungeklärt, der Einsatz war jedenfalls schnell beendet.

08.08.2017, WZ

Waltrop

Hafen an der Münsterstraße

Erneut Bootsmotor gestohlen

Erneut ist der Polizei der Diebstahl eines Bootsmotors gemeldet worden. Wie am Samstagmorgen festgestellt wurde, entwendeten unbekannte Täter vom Gelände eines Sportboothafens an der Münsterstraße einen Suzuki-Außenbordmotor DF60. Der Motor hat einen Wert von rund 2.200 Euro. Erst vor einigen Tagen hatten Diebe von einem Sportboot im Yachtclub am Dortmund-Ems-Kanal an der Straße „Im Depot“ einen Außenbordmotor gestohlen. Auch in Recklinghausen wurden vor einigen Tagen gleich drei Außenbord-Motoren gestohlen - aus einer Bootswerkstatt an der Blitzkuhlenstraße.

07.08.2017, WZ

Waltrop

Rudern

Silbermedaille für Neele Erdtmann

Neele Erdtmann vom Ruderverein Waltrop hat bei der U19-WM in Litauen als Steuerfrau des weiblichen Achters die Silbermedaille gewonnen. Im A-Finale mussten die Deutschen einzig dem Boot aus Tschechien den Vortritt lassen.

06.08.2017, WZ

Waltrop

„Hi-Five“ und „Fresh Music Live“

Coverbands rocken das Parkfest

Keine drei Wochen mehr, dann wird in Waltrop wieder Parkfest gefeiert. Dann stehen nicht nur echte Original-Größen wie Bob Geldof oder ABC auf der Bühne, sondern auch profilierte Cover- und Partybands: „Hi-Five“ und „Fresh Music Live“ etwa. „Hi-Five“ ist für Samstag, 26. August, ab 23 Uhr auf der Open-Air-Bühne gebucht. Die Band ist zum mittlerweile dreizehnten Mal im Moselbachpark mit von der Partie. „Fresh Music Live“ gastiert am Freitag, 25. August, ab 23 Uhr auf der Open-Air-Bühne. Das Repertoire reicht von klassischen Hits der 80er, 90er und 2000er bis zu brandaktuellen Titeln.

06.08.2017, WZ

Waltrop

Berliner Straße

Unter Drogen am Steuer

Die Polizei hat am Samstagabend einen Mann festgenommen, der im Verdacht steht, Drogen genommen zu haben. Gegen 23.30 Uhr hielten die Beamten den Fahrer an der der Berliner Straße an und führten eine allgemeine Verkehrskontrolle durch. Die Pupillen des Mannes seien stark erweitert gewesen, so dass sie einen Pupillenreaktionstest mittels Diagnostikleuchte durchgeführt hätten, berichten die Polizisten. Bei Lichteinfall zeigten die Pupillen des Überprüften keinerlei Reaktion. Ein vor Ort durchgeführter Drogenvortest verlief positiv auf Cannabis.

06.08.2017, WZ

Waltrop

An der Kapelle

Fest zu Ehren des Laurentius

Jedes Jahr am 10. August feiert die Gemeinde St. Peter das Laurentius-Fest zu Ehren des gleichnamigen Heiligen. Diesmal ist es am Donnerstag, 10. August, wieder so weit. Der Festgottesdienst beginnt um 10 Uhr vor der Kapelle. Anschließend geht es nebenan, auf dem Hof der Familie Neugebauer, weiter mit Gesprächen, Essen und Getränken. Um 15 Uhr wird eine Festandacht in der Laurentius-Kapelle gefeiert. Der Aufbau fürs Fest beginnt am Mittwoch, 9. August, ab 8 Uhr an der Hafenstraße. 

05.08.2017, WZ

Waltrop

7. bis 13. August

Freibad bleibt geöffnet

Das Freibad an der Riphausstraße bleibt in der kommenden Woche, bis einschließlich 13. August, geöffnet. Von 9 bis 19 Uhr können Wasserratten dort schwimmen, rutschen und toben.

04.08.2017, WZ

Waltrop

Fußball

Oberwiese und Eintracht im Pokal-Einsatz

Langsam neigt sich die Vorbereitung dem Ende zu: Die ersten Pflichtspiele der Saison bestreiten am Sonntag der FC Spvgg. Oberwiese (13 Uhr) und C-Ligist Eintracht Waltrop (15 Uhr) im SpoNo. Die Oberwiese empfangen den A-Kreisligisten DJK Germania Lenkerbeck, die Eintracht trifft auf Kültürspor Datteln.

04.08.2017, WZ

Datteln,Waltrop

Unfall im Hötting

Motorradfahrer schwer verletzt

Am Donnerstagnachmittag wurde ein 33-jähriger Motorradfahrer aus Waltrop bei einem Unfall auf der Höttingstraße schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilt, für der Waltroper an einem am Fahrbahnrand geparkten Bus vorbei. Dabei kam ihm ein 38-jähriger Autofahrer aus Datteln entgegen, der sein Auto dann stoppte. Daraufhin bremste der 33-Jährige sein Motorrad stark ab, verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor, stürzte und musste zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden.

04.08.2017, dmp

Waltrop

Rudern

Achter mit Neele Erdtmann im A-Finale

Der weibliche deutsche Achter mit Steuerfrau Neele Erdtmann vom Ruderverein Waltrop hat seinen Vorlauf bei der WM im litauischen Trakai gewonnen und ist damit für das A-Finale qualifiziert. Die Deutschen legten die schnellste Zeit aller neun Boote im Vorlauf hin. Das A-Finale findet am Sonntag statt.

03.08.2017, WZ

Waltrop

Auf der Münsterstraße

Corsa angefahren und beschädigt

Zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen hat es auf der Münsterstraße eine Unfallflucht gegeben. Ein geparkter roter Opel Corsa wurde angefahren und beschädigt. Der Verursacher ist weggefahren, ohne sich um den Schaden von rund 1.000 Euro zu kümmern. Hinweise zu den Unfallfluchten nehmen die zuständigen Verkehrskommissariate in Gladbeck und Herten unter 0800/2361 111 entgegen.  

03.08.2017, WZ

Waltrop

Ab Montag, 7.August

Baustelle Hebewerksbrücke: Vollsperrung

Jetzt wird es ernst an der Baustelle Hebewerksbrücke: Die provisorische Ampel ist vor einigen Tagen um ein paar Meter verrückt worden, und ab Montag, 7. August, beginnt die Vollsperrung. Für Autofahrer, aber auch für Fußgänger und Radfahrer bedeutet das, dass sie Umwege in Kauf nehmen müssen. Es gibt mehrere Umleitungen.

03.08.2017, WZ

Waltrop

Fußball

Teutonen scheiden aus

Teutonia SuS ist beim Turnier des SuS Olfen in der ersten Runde ausgeschieden. Im Duell gegen den A-Ligisten Westfalia Vinnum lag das Team von Trainer Peter Poslednik zweimal zurück, glich aber durch einen Elfmeter von Simon Dirmeier (35.) und einen späten Treffer von Dominic Petek (82.) aus. Im Elfmeterschießen trafen Eike Stöve, Dirmeier und Titan Berg, aber Vinnum verwandelte viermal - Endstand: 5:6.

02.08.2017, WZ

Waltrop

Martin-Niemöller-Straße

Diebe nehmen Tresor mit

Unbekannte Täter haben am Montagabend eine Hauseingangstür aufgebrochen und sind dann in ein Einfamilienhaus auf der Martin-Niemöller-Straße eingestiegen. Sie durchsuchten die Räume des Hauses nach Wertgegenständen und nahmen einen Tresor mit, wie die Polizei berichtet.

02.08.2017, WZ

Waltrop

Rudern

WM-Auftakt in Litauen

Am Mittwoch finden die ersten Vorläufe der U19-WM im Rudern in Litauen statt. Am Donnerstag bestreitet dann Steuerfrau Neele Erdtmann vom Ruderverein Waltrop ihr erstes Rennen mit dem weiblichen Achter.

01.08.2017, WZ

Waltrop

Unterlippe

Rettungswagen und Auto stoßen zusammen

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Dienstag gegen 12 Uhr auf der Unterlipper Straße. Dort war ein Rettungswagen der Waltroper Feuerwehr mit einem Auto zusammengestoßen. Die Autofahrerin erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Die beiden Fahrer des RTW sowie die Notärztin wurden bei dem Unfall leicht verletzt und erlitten einen Schock. Der Patient wurde sofort von einem hinzugerufenen Rettungswagen nach Lünen ins Krankenhaus gebracht. Der blaue Kleinwagen kam ins Schleudern, überschlug sich und kam im Straßengraben zum Stehen. Die 25-jährige Fahrerin aus Lünen war in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden.

01.08.2017, WZ

Waltrop

Quote: 5,9 Prozent

Zahl der Arbeitslosen gestiegen

Die Zahl der Arbeitslosen ist in Waltrop im vergangenen Monat gestiegen. 916 Männer und Frauen waren im Juli ohne Beschäftigung, das sind sieben Personen mehr als im Juni. Das geht aus dem Monatsbericht der Bundesagentur für Arbeit hervor. Die Arbeitslosenquote im Juli lag bei 5,9 Prozent.

01.08.2017, WZ

Waltrop

Fußball

Teutonia SuS unterliegt Haltern mit 1:6

Eine starke Halbzeit lang machte es Bezirksligist Teutonia SuS dem Oberliga-Aufsteiger TuS Haltern am Montagabend im Testspiel sehr schwer. Nach einem Treffer von marvin Gatberg zum zwischenzeitlichen 1:1 lagen die Teutonen zur Pause nur mit 1:2 zurück. Dann aber schraubte Haltern das Ergebnis immer weiter in die Höhe.

31.07.2017, WZ

Waltrop

Auf dem Tannenweg

Nissan angefahren und geflüchtet

Einen auf dem Tannenweg geparkten grauen Nissan Qashqai fuhr ein unbekannter Fahrzeugführer in der Zeit von Samstagmorgen bis Montagmorgen an. Am Auto entstand 1.500 Euro Sachschaden. Der Verursacher flüchtete.

 

31.07.2017, WZ

Waltrop

Yachtclub am Dortmund-Ems-Kanal

Außenbord-Motor gestohlen

Von einem Sportboot im Yachtclub am Dortmund-Ems-Kanal an der Straße „Im Depot“ haben unbekannte Diebe einen Außenbord-Motor gestohlen. Wie die Polizei jetzt mitteilt, brachen die Täter ein Schloss auf und nahmen anschließend den Motor der Marke Honda mit. Der Diebstahl wurde am Freitag bemerkt, der Außenbordmotor kann aber auch schon vor mehreren Tagen gestohlen worden sein. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 0800/2361111 entgegen.

31.07.2017, WZ

Waltrop

Fußball

VfB spielt 1:1 gegen Holsterhausen

A-Ligist VfB Waltrop hat der Spvg. Arminia Holsterhausen, einem der Favoriten der Kreisliga des Fußballkreises Herne, Paroli geboten. Sherif Dawud brachte die Gastgeber nach der Pause in Führung (48.), eine Unachtsamkeit nach einer Standardsituation ermöglichte Dapras Naby Camara den Ausgleich (70.). Hinten ließ der VfB wenig zu und hatte die besseren Möglichkeiten.

30.07.2017, WZ

Waltrop

An der Stegerwaldstraße

Geld und Konsole gestohlen

Einbruch auf der Stegerwaldstraße: Vom Balkon eines Mehrfamilienhauses brachen Unbekannte ein Fenster auf. Der Einbruch wurde zwischen Donnerstagabend und Freitagmorgen verübt, wie die Polizei mitteilt. Aus der Wohnung wurden Bargeld und eine Spielkonsole gestohlen, wie die Polizei weiter erklärt.

28.07.2017, WZ

Waltrop

Bis 6. August

Freibad bleibt geöffnet

Das Waltroper Freibad an der Riphausstraße bleibt auch in der kommenden Woche, vom 31. Juli bis einschließlich 6. August, geöffnet. Das teilte die Bädergesellschaft jetzt mit. Über die Öffnungszeit wird von Woche zu Woche - je nach Wetterlage - entschieden. Das Bad ist von Montag bis Sonntag von 9 bis 19 Uhr geöffnet.

28.07.2017, WZ

Waltrop

Böses Erwachen

47-Jähriger am Marktplatz bestohlen

Ein 47-jähriger Mann ist in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in der Zeit zwischen Mitternacht und zwei Uhr am Marktplatz bestohlen worden. Er war an einer Bushaltestelle eingeschlafen, als er auf ein Taxi wartete. Die Diebe kamen unerkannt mit der Geldbörse des Mannes davon.

27.07.2017, WZ

Waltrop

"An der Haardstraße"

Laptop und Playstation gestohlen

Zwischen Mittwochnachmittag und Mittwochabend wurde in ein Mehrfamilienhaus "An der Haardstraße" eingebrochen. Die unbekannten Täter hebelten zuerst die Haustür auf und nahmen dann aus einer Wohnung ein Laptop und eine Playstation 4 mit.  

27.07.2017, WZ

Waltrop

An der "Pannhütt"

Kupferkabel aus Lagerhalle gestohlen

Aus einer Lagerhalle auf der Straße "Pannhütt" wurde Kupferkabel gestohlen. Bereits Mitte Juli waren unbekannte Täter schon einmal in die Halle eingebrochen und hatten Kupferkabel zum Abtransport bereit gelegt. Damals wurden sie allerdings "gestört", so dass sie ohne Diebesgut flüchteten. Das war diesmal anders: Die Einbrecher nahmen Kupferkabel im Wert von mehreren hundert Euro mit. Der Tatzeitraum liegt zwischen Freitag- und Montagmittag.  

25.07.2017, WZ

Waltrop

Positives Fazit

Stadtmeisterschaft

Die Fußball-Stadtmeisterschaft wird wohl eine dauerhafte Einrichtung werden. Ausrichter Teutonia SuS war jedenfalls zufrieden mit der Erstauflage nach langer Unterbrechung im SpoNo. Einige Modifikationen werden die Teutonen den anderen Vereinen aber in den nun folgenden Gesprächen vorschlagen.

24.07.2017, WZ

Waltrop

27.Juni, 17 Uhr

Brunnengeflüster am Donnerstag

Darauf wartet sicher mancher Waltroper schon ungeduldig: Am Donnerstag, 27.Juni, ist ab 17 Uhr wieder „Brunnengeflüster“ rund um den Kiepenkerl-Brunnen. Das Konzept ist einfach und wenn das Wetter mitspielt, wird es gewiss auch diesmal funktionieren: Es gibt Wein, Gegrilltes und Cocktails. Für Musik sorgen diesmal Albert Buß und Co.

24.07.2017, WZ

Waltrop

Teutonia SuS I holt sich den Titel

Fußball-Stadtmeisterschaft

Bei der ersten Auflage nach der Wiederbelebung des Wettbewerbs nach einer jahrzehntelangen Pause ist Bezirksligist Teutonia SuS Waltrop erwartungsgemäß Stadtmeister geworden. Die Mannschaft von Peter Poslednik besiegte im Finale die eigene Zweitvertretung mit 13:0.

23.07.2017, WZ

Waltrop

WM-Bronze für Franzi Kampmann

Rudern

Franziska Kampmann von Ruderverein Waltrop hat mit dem deutschen Frauen-Doppelvierer bei der U23-WM in Plovdiv (Bulgarien) die Bronzemedaille gewonnen. In einem spannenden Duell um Silber musste sich das Boot den Australierinnen knapp geschlagen geben. Die Vertretung Großbritanniens gewann souverän.

23.07.2017, WZ

Waltrop

Stadtmeisterschaft

Teutonen-Teams I und II stehen im Finale

Das Finale der ersten Waltroper Stadtmeisterschaft seit mehreren Jahrzehnten steht fest. IM vereinsinternen Duell besiegte zunächst Teutonia SuS II die eigene dritte Mannschaft mit 2:1, ehe Teutonia SuS I B-Ligist FC Spvgg. Oberwiese beim 3:0 keine Chance ließ.

21.07.2017, WZ

Waltrop

Am "Krusenhof"

Kupfer-Fallrohr gestohlen

Von einem Mehrfamilienhaus auf der Straße „Krusenhof“ wurde ein Kupfer-Fallrohr gestohlen. Die unbekannten Täter haben das etwa sechs Meter lange Rohr von der Wand gerissen und sind dann geflohen. Der Diebstahl wurde der Polizei am Freitagmorgen gemeldet.

21.07.2017, WZ

Waltrop

Bis 11. August

Sommerpause im VHS-Büro

Die Büros der Volkshochschule schließen ab Montag, 24. Juli, für den Publikumsverkehr – es ist Sommerpause. Die Schließung dauert bis 11. August einschließlich. Ab Montag, 14. August, sind die Schreibtische dann wieder besetzt. Aber Achtung: Nicht betroffen von der Schließung ist das Haus der Bildung und Kultur (HBK). Kurse der Sommer-VHS finden wie gewohnt statt.

21.07.2017, WZ

Waltrop

Stadtmeisterschaft

Kampf um den Finaleinzug

Am Freitagabend geht es um den Einzug in das Finale der Fußball-Stadtmeisterschaft. Ab 18.30 Uhr treffen im SpoNo Teutonia SuS II und III aufeinander, um 20 Uhr wird die Begegnung von Topfavorit Teutonia SuS I gegen den FC Spvgg. Oberwiese angepfiffen.

20.07.2017, WZ

Waltrop

Bauarbeiten ab Montag

Hafenstraße wird gesperrt

Die Hafenstraße muss nächste Woche für voraussichtlich zwei Tage teilweise gesperrt werden. Dort werden Fahrbahnreparaturen erledigt. Die Arbeiten beginnen am Montag, 24. Juli, um 7 Uhr. Die Baustelle befindet sich vor den Hausnummern 97 sowie 103a und 103b. Wegen der Maßnahme muss die Straße zwischen der Lessingstraße und Goethestraße für den Verkehr gesperrt werden. Betroffen sind auch Linienbusse: Sie werden über die Lessingstraße umgeleitet. Anwohner können jederzeit ihre Grundstückseinfahrten erreichen.

20.07.2017, WZ

Waltrop

24. bis 30. Juli

Waltroper Freibad bleibt geöffnet

Aufgrund der vorhergesagten Wetterlage bleibt das Waltroper Freibad an der Riphausstraße in der kommenden Woche vom 24. bis 30. Juli geöffnet. Täglich von 9 bis 19 Uhr können sich Wasserratten dort austoben.

20.07.2017, WZ

Waltrop

Stadtmeisterschaft

Teutonen-Team I und III im Halbfinale

Nachdem am Dienstag Teutonia SuS II und der FC Spvgg. Oberwiese ins Halbfinale der Stadtmeisterschaft eingezogen waren, setzten sich am Mittwoch die Teutonen-Teams I und III durch, C-Ligist Eintracht war ohne Chance. Damit kommt es am Freitag zu den Paarungen Teutonia SuS II - Teutonia SuS III sowie Teutonia SuS I gegen FC Spvgg. Oberwiese.

19.07.2017, WZ

Waltrop

Auf der Borker Straße

Beifahrerin leicht verletzt

Leicht verletzt wurde am Mittwochmittag die Beifahrerin (62) eines Autofahrers aus Selm (59), der auf der Borker Straße unterwegs war. Wie die Polizei berichtet, hatte ein 22-jähriger Dattelner mit seinem Wagen von der Borker Straße in die Straße „Im Löhken“ abbiegen wollen. Dabei stieß er mit dem entgegenkommenden Wagen des Selmers zusammen. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf 9 000 Euro geschätzt.

19.07.2017, WZ

Castrop-Rauxel,Datteln,Dorsten,Gladbeck,Haltern,Herten,Marl,Oer-Erkenschwick,Recklinghausen,Waltrop

Wetter

Schwere Gewitter drohen am Nachmittag

Nach der schwülen Hitze drohen schwere Gewitter: Für Mittwochnachmittag und die Nacht zum Donnerstag warnt der Deutsche Wetterdienst (DWD) ebenso wie die Seite unwetterzentrale.de vor Blitz und Donner mit heftigem Starkregen und Hagel im Vest Recklinghausen. Auch Sturmböen sind möglich. 

19.07.2017, Red.

Waltrop

Leveringhäuser Straße

Bei Auffahrunfall verletzt

An der Leveringhäuser Straße fuhr am Dienstag gegen 14.35 Uhr ein 42-Jähriger aus Dortmund mit seinem LKW auf den Pkw eines 32-Jährigen aus Selm auf. Der Fahrer aus Selm wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Der Sachschaden wird auf 800 Euro geschätzt.

19.07.2017, WZ

Waltrop

Rudern

WM-Start von Franzi Kampmann

Am Mittwoch beginnt die U23-WM im bulgarischen Plovdiv - und auch Franziska Kampmann von Ruderverein Waltrop ist erstmals am Start. Im Frauen-Doppelvierer zusammen mit Michaela Staelberg, Pia Greiten und Tina Christmann hat sie sich vorgenommen, um die Medaillen mitzurudern.

18.07.2017, WZ

Waltrop

Tinkhofstraße

Radfahrer stürzt beim Überholen

Beim Versuch, zwei Spaziergängerinnen zu überholen, ist am Montagabend ein Fahrradfahrer verunglückt. Der 72-jährige Mann aus Waltrop war, wie die Polizei berichtet, gegen 19.30 Uhr auf der Tinkhofstraße unterwegs und wollte zwei Fußgängerinnen überholen. Dazu wollte er sich mittig zwischen ihnen durchschlängeln. Die Lücke zwischen den beiden Frauen war allerdings nicht breit genug, so dass er mit dem Lenker gegen die 31-jährige Spaziergängerin aus Lünen stieß. Der Fahrradfahrer stürzte, wurde verletzt und kam ins Krankenhaus.

18.07.2017, WZ

Waltrop

Premiere

Erstes Turnier um die Stadtmeisterschaft

Die erste Waltroper Fußball-Stadtmeisterschaft beginnt am Dienstag im SpoNo mit der Partie des VfB gegen den FC Spvgg. Oberwiese. Als Favoriten habe alle den einzigen Bezirksligisten Teutonia SuS I auf dem Zettel, aber auch die B-Ligisten und sogar C-Ligist Eintracht machen sich Hoffnungen auf den Halbfinaleinzug.

17.07.2017, WZ